Bericht der Pferdewoche

Сomentários

Transcrição

Bericht der Pferdewoche
PferdeWoche
VERANSTALTUNGEN
CS und CA Wallisellen ZH mit OKV Fahrcup-Qualifikation
KV Bülach in Top-Form
Der Kavallerieverein Bülach konnte sich nach einer
spannenden OKV-Prüfung
den Sieg holen. Obwohl sie
nur einen fehlerfreien Umgang zeigten, reichte es, gegen die anderen Reitvereine zu bestehen.
(mu) Am Sonntag fand der
OKV-Fahrcup statt. Nach
den Regengüssen an den
Vortagen waren die Fahrer
froh, dass der Veranstalter
des Concours Wallisellen
eine neue Wiese zur Verfügung stellte. Die Fahrer
zeigten sich in ihren schönsten Outfits. Mit schönen
Hüten,
herausgeputzen
Pferden und polierten Kutschen zeigten sich die Geane Altorfer (Wallisellen), Zoe
VI, 0/0/115.90; 2. Sandrine Altorfer (Wallisellen), Doctor Know,
4/0/106.69; 3. Marianne Anderegg
(Wallisellen), Corina Z II,
0/4/111.45; 4. Tamara Bachmann
(Kloten), Carlos XI, 0/4/120.81; 5.
Nicole Vaudroz (Wallisellen),
Leonardo XI, 0/4/128.74.
CH Aarberg BE
1./2. September
B/R 95, Derby, A: 1. Michelle
Plattner (Bühl b. Aarberg), Navarro II CH, 0/164.08; 2. Ursula
Schneider (Kallnach), Amina V
CH, 4/159.22; 3. Bettina Eggimann-Peter (Schüpfen), Wilena
CH, 4/173.43; 4. Caroline Sutter
(Lyss), Somenica CH, 4/180.87; 5.
Martina Jenni (Wiler b. Seedorf),
Ricardo XII CH, 4/209.80. - Equipenspringen ohne Stechen: 1.
Franziska Häberli (Aarberg), Nikita v. Spins; Nina Uhlmann (Seedorf BE), Camina VII CH,
0/88.37; 2. Tamara Fawer (Siselen
BE), Marina X CH; Gerhard Fawer (Siselen BE), Comar v. Whitemoon CH, 0/104.30; 3. Martin
Rufer (Lyss), Hercules II CH;
Sonja Rufer (Uttigen), Sindikatas, 4/73.04; 4. Doris Ith (Murten),
Achat Jump CH; Sven Baeriswyl
(Salvenach), Raja II CH, 4/77.17;
5. Lilian Meier (Pieterlen), Lorino III; Cynthia Steiner (Nidau),
Berek, 4/79.26. - B/R 90, Zweiphasen, A: 1. Ulrich Ledermann
(Murten), Azzuro CH, 0/0/28.51;
2. Celina Zürcher (Heimberg),
Hof of the Spirit, 0/0/29.71; 3. Doris Ith (Murten), Han Gan,
0/0/30.22; 4. Cornelia Affolter
(Schüpfen), Caruso XVI CH,
0/0/31.37; 5. Céline Marti (Niedermuhlern), Vemita v. Gwick,
0/0/31.83. - B/R 90, A: 1. Pamela
Gerber (Bern), Living For You
CH, 0/44.85; 2. Neira Heim (Frutigen), Lucco, 0/45.22; 3. Doris Ith
(Murten), Han Gan, 0/49.17; 4.
Celina Zürcher (Heimberg),
Home of the Spirit, 0/49.36; 5.
Monika Steiner (Aarberg), Qua-
Sabrina Frey vom siegreichen Kavallerieverein Bülach
mit Yamara und Pamina.
Foto: Malina Umbricht
spanne von ihren besten
Seiten. Es waren acht Vereine am Start, die mit jeweils
drei Fahrerinnen oder Fahrern vertreten waren. Mit
ihren Ein- oder Zweispännern absolvierten alle den
ter Boy CH, 0/49.76. - B 75, A: 1.
Nina Uhlmann (Seedorf BE),
Sankan Toltien, 0/44.05; 2. Nana
Viktoria Mazotti (Kerzers), Meteore du Paquier, 0/44.90; 3. Andrin Graber (Zofingen), Minjara
CH, 0/47.40; 4. Ramona Turtschi
(Pieterlen), Clark CH, 0/47.51; 5.
Tobias Wolf (Rapperswilen BE),
Vertigo du Droit CH, 0/50.17. - B
70, A: 1. Nana Viktoria Mazotti
(Kerzers), Meteore du Paquier,
0/47.00; 2. Nadine Bichsel (Neuenegg), Chivas Regal, 0/48.92; 3.
Jasmine Marlène Zahnd (Bösingen), Jenny XI, 0/49.61; 4. Nina
Uhlmann (Seedorf BE), Sankan
Toltien, 0/49.70; 5. Albert Scholl
(Pieterlen),
Golden
Dawn,
0/49.83. - Gymkhana Stufe II: 1.
Franziska Huber (Münchenbuchsee), Fallada v. Svenstrup CH, 80
Pkt./2.54 min.; 2. Andreas Staib
(Aarwangen), Rowinda, 77/3.55;
3. Nadine Zwahlen (Iffwil), Sträkur, 75/2.36; 4. Christa Zingg
(Mühleberg), Ilanka CH, 74/2.43;
5. Andreas Staub (Aarwangen),
Luc V, 74/2.58. - Stufe I plus: 1.
Melanie Kunz (Gempenach), Miracle II, 79 Pkt./2.47 min.; 2. Andrina Wälti (Eriz), Stella, 75/3.46;
3. Nicole Kuchen (Gerolfingen),
Billy, 73/3.25; 4. Sérine Maaouia
(Biel), Zorro, 73/3.54; 5. Viviane
Zürcher (Murten), Fynn v. Svenstrup CH, 72/3.38. - Stufe I: 1. Julia Frey (Iffwil), Sträkur, 73
Pkt./3.42 min.; 2. Lara Cotti
(Burgdorf), Okapi v. Moorhof,
70/3.20; 3. Kim Brechbühl (Busswil), Jessica, 70/4.41; 4. Tiffany
Matich
(Schüpfen),
Blacky,
68/4.56; 5. Cecile Reber (Brügg),
Carina LII, 60/4.55. - Stufe 0: 1.
Pascal Furer (Safnern), Jenny v.
Hasenmoos, 80 Pkt./3.12 min.; 2.
Anne-Sophie Schneider (Muri),
Susi, 80/3.26; 3. Siria Dore (Jegensdorf), Fleury III, 80/3.36; 4.
Anais Maud Dubois du Nilac
(Kappelen), Luca, 80/4.00; 5. Jael
Isler (Brügg), Waahid v. Stal t’Bogerdje, 80/4.22. - BAP Stufe II,
Kat. II: 1. Franziska Huber (Münchenbuchsee), Fallada v. Sven-
Parcours. Nach jeweils zwei
Umgängen pro Gespann
wurden die Hindernisse der
Wagenbreite des nächsten
Gespannes angepasst. Es
zählten nur die fünf besten Umgänge der Fahrer,
das schlechteste Resultat
wurde gestrichen. Es blieb
spannend bis zum Schluss.
Nach langem Rechnen war
es klar, der KV Bülach
konnte den OKV-Fahrcup
für sich entscheiden. Das
beste Resultat des Kavallerievereins Bülach wurde
von Evi Balmer mit ihren
zwei Shettlandponys, Nelly
von Hollenweg und Florian, vorgelegt. Sie blieb im
ersten Umgang ohne Fehler, im zweiten jedoch holte
sie sich einen halben Strafpunkt. Ihre beiden Teamkollegen konnten den Parcours ebenfalls mit sehr
guten Resultaten beenden.
Sabrina Frey bestritt mit
Yamara und Pamina den
zweiten Umgang mit 1.5
Strafpunkten. Ihre erste
Runde war das Streichresultat. Als dritter Fahrer des
Kavallerievereins Bülach
5. September 2012 29
war Urs Truttmann mit Carlos am Start. Er absolvierte
die beiden Umgänge mit jeweils drei Strafpunkten. An
der Siegerehrung wurden
die Platzierten sogar noch
mit etwas Sonne belohnt.
Viele Abmeldungen
Die Prüfungen am Freitag und am Samstag litten
ein wenig unter dem
schlechten Wetter. Die Prüfung über 125 Zentimeter
musste abgesagt werden
und am Samstag gab es
viele Abmeldungen. Als am
Sonntag das Wetter besser
wurde, erschienen auch
mehr Teilnehmer für das
OKV Jump Green. Dieses
wurde von Marinja Principe aus Freienstein mit
Runa II CH und Jocelyne
Greutmann aus Scheltheim
mit Top Take It Easy gewonnen.
SVPK Schau- und Sporttag Aarberg AG
Kleine Pferde – sanfte Riesen
Bei kühlem Herbstwetter
fanden die Schau- und
Sporttage des SVPK Seeland statt.
(pd) Am Samstag an der
Schau mit 45 Teilnehmern,
die in zehn Schauklassen
eingeteilt wurden. Angefangen hat es mit den
Körungen. 15 Tiere wurden
gekört. Zum ersten Mal
konnten Schauklassen wie
das Mongolische Pferd und
Criollo gezeigt werden. Erfreulich waren die Zuchtfamilie der Shettlandponys –
mit dem Hengst Larson
von Cornley mit sechs
Nachkommen oder die
Stute Pamina von der Hacienda mit drei Nachkom-
men. Auch eine Altersklasse mit sieben Tieren,
das älteste mit Jahrgang
1988 wurde gezeigt. Als
«Best in Show» wurde die
Dartmoorstute Shilistone
Rocks Dizzle erkoren, im
Besitz von Y. Eggermann
und E. Tinner. «Best Juniorhandler» ist die elfjährige
Patrizia Soycher mit ihrer
dreijährigen Welsh K Stute
Foresthill Moonlight Melody. Im Sport gab es drei
Prüfungen im Gehorsam
und am Abend das Derby,
eine interessante Prüfung
mit einer Länge von 1050
Metern, und zum Schluss
das Equipenspringen. Der
Sonntag mit besserem
Wetter und vielen Zu-
schauern war dem Sport
gewidmet. Mit 478 Anmeldungen ein reich bestückter Sporttag. Vier Prüfungen im Gymkhana mit vier
Stufen sowie Bodenarbeitsprüfungen in drei Stufen
wurden ausgetragen. Beim
Springen gab es zwei Einsteigerprüfungen – zwei
für breventierte und zwei
für lizenzierte Reiter. In
der Mittagspause fand die
«Show der sanften Riesen» mit den Shire Horses
statt. Die Präsentation der
zwei Riesen beeindruckte
die vielen Zuschauer und
das Mädchen Melanie bekam ihren Traum erfüllt
durch einen Ritt in der
Show.
strup CH, 140 Pkt.; 2. Fabienne
Friedli
(Münchenbuchsee),
Wicca, 137; 3. Anastasia Stettler
(Biel/Bienne), Jenny v. Hasenmoos, 136; 4. Nadine Zwahlen
(Iffwil), Fleury III, 132; 5. ex.
Mélanie Allmann (Meinisberg),
Waahid v. Stal t’Bogerdje; Mélanie
Allmann
(Meinisberg),
Tyvanka v. t’Baltink; Daniela
Kurz-Schori
(Radelfingen),
Nando v.d. Höh, 130. - Stufe I
plus/Kat. II: 1. Tina Bigler (Allmendingen b. Bern), Jessica, 134
Pkt.; 2. Melanie Kunz (Gempenach), Merta, 125; 3. Melanie
Kunz (Gempenach), Miracle II; 4.
Caroline Strasser (Schwadernau), Eros v. Ankerdorf, 119; 5.
Romina Casutt (Moosseedorf),
Jessica, 116. - Stufe I/Kat. II: 1.
Cecile Reber (Brügg), Waahid v.
Stal t’Bogerdje, 130 Pkt.; 2. Gian
Haldemann (Toffen), Pauly, 119;
3. Cecile Reber (Brügg), Carina
LII, 118; 4. Fiona Maurer (Schwadernau), Elvira van het Kanaal,
114; 5. Sophie Bilat (Schwadernau), Elvira van het Kanaal, 112. Gehorsam Stufe II: 1. Michaela
Wartenweiler
(Untereggen),
Mahrdorf Marlitt, 159; 2. Claudia
Sigel (Büren z. Hof), Jeannie II
CH, 157; 3. Regina von Graffenried Moser, Danny v. Butjadingen, 152; 4. ex. Manuela Schirmer
(Lyss), Atoucha; Fabienne Moser
(Aegerten), Jumanah, 148. - Stufe
I plus: 1. ex. Céline Marti (Niedermuhlern), Neron v. Gwick; Céline
Marti (Niedermuhlern), Norton
v. Gwick, 162; 3. ex. Raphaela
Rotacher (Uebeschi), Carlo XXXIV; Simona Guillebeau (Lanzenhäusern), Ida, 146; 5. Nadja
Kunz (Gempenach), Merta, 136. Stufe I: 1. Daniela Leuthold (Mamishaus), Ida, 134.