Hagener Rundschau

Сomentários

Transcrição

Hagener Rundschau
WR
RHA_1
Hagener Rundschau
Nummer 4
Dienstag, 6. Januar 2009
www.derwesten.de/hagen
www.derwesten.de/hagen
W E SSTTFFÄÄLLI SI S
CC
HH
E ER U
RN
UDNSDCSHCAHUA U
Verzögerungen
Schnee
behindert
Müllabfuhr
Hagen. Alles geht nicht. Und
während der HEB-Winterdienst einen guten Job
macht, behindert er gleichzeitig den der Kollegen auf
den Müllwagen.
Hagen
Redaktion:
Tel.: (02331) 9 17 42 36
(nach 22 Uhr: 91 7-0)
Fax:
(02331) 9 17 42 40
Anzeigenannahme:
priv: (02331) 9 17 41 37
gesch: (02331) 9 17 41 30
Leserservice:
0 18 02 / 40 40 76 (6 Cent
pro Anruf aus dem Festnetz
der Dt. Telekom)
Telefax: 0 18 02 / 40 40 86
(6 Cent pro Anruf aus dem
Festnetz der Dt. Telekom)
E-Mail:
[email protected]
westfaelische-rundschau.de
Die nämlich müssen die Tonnen und Container über die
Schneewälle auf den Bürgersteigen hieven - Knochenarbeit für die Männer in Orange. Wenn jetzt noch Väterchen Frost eine Eisschicht
über die Wälle zieht...
Gestern blieb die blaue
Tonne in Dahl, Holthausen,
Haßley stehen, die graue Tonne in Wehringhausen, am
Baukloh und in weiteren
Stadtgebieten im Westen.
Auch die Leerung der Container und die Abfuhr der Weihnachtsbäume kann sich verzögern. In Breckerfeld werden die gelben Säcke der
Montagstour erst am Samstag
abgeholt - gestern behinderte
auch hier Schnee die Abfuhr.
GUTEN MORGEN
Schnee schippen, so am
frühen Morgen, wenn die
Welt noch still unterm
dicken weißen Kleid liegt
- das macht eigentlich
richtig Spaß. Frische Luft,
körperliche Betätigung,
man sieht, was man geschafft hat und hat sich
anschließend den Frühstückskaffee so richtig
verdient... Und kurz danach den Kaffee auf?
Dann nämlich, wenn die
PS-starken Schneeschieber
den Weg für Autofahrer
frei gemacht und dabei
die Einfahrt des Rentners
gleich wieder zugeschoben hatten... Der lachte
trotzdem: Doppelte Arbeit
bedeutet ja auch doppelt
frische Luft, rechnet
LEOPOLD
POLIZEIBERICHT
Einbruch zwischen
den Jahren
Altenhagen. Am Samstagmittag wurde die Polizei an
die Grüntaler Straße gerufen. Auf einem größeren
Firmengelände, das sich
über die Hausnummern 16
bis 20 erstreckt hatten zwischen dem 29. Dezember
und Samstag unbekannte
Täter mehrere Baucontainer aufgebrochen. Aus einem aus einem Container
entwendeten sie Hilti-Baugeräte im Gesamtwert von
ca. 15 000 €.
AUS DEM WESTEN
Zur Spardebatte schreibt
„spottnix” auf DerWesten:
„Klar, dass die einfachen
Antworten beliebt sind.
aber noch mal zum Mitdenken, was passieren müsste:
Reform des kommunalen Finanzausgleiches, Einhaltung
des sog. ,Konnexitätsprinzips’ (wer bestellt, der
zahlt), ausreichende Beteiligung von Bund & Land an
soziaöen Transferlleistungen, Reform der Ostfinanzierung, neue Strukturförderung im Hinblick auf tatsächliche Anforderungen
der Kommunen. Etwas vergessen? Ach ja, Mentoren
könnte man dann vergessen!”
E-MAIL:
hagen
@westfaelische-rundschau.de
Dünnes Eis
Noch eine deutliche Warnung des Ruhrverbandes: Die
Eisdecken auf Harkort- und
Hengsteysee sowie den Talsperren sind brüchig und
dünn. Das Betreten der Eisflächen und das Schlittschuhlaufen ist streng verboten.
Auch der Naturschutz spreche für ein Verbot. Wenn die
Seen zugefroren sind, ziehen
sich die Wasservögel auf die
noch freien Stellen zurück.
Des einen Freud, des anderen Leid... Der Winterdienst schaufelte im Großen
und im Kleinen Schnee, andere hatten einfach Spaß” (WR-Fotos: Björn Josten)
Jede Menge Schnee, wenig Probleme
RAUS-V
VERKAUF
Verrutscht . . . WINTER-R
Kollektionswechsel - Alles muss raus !
Briefe und Co. BETTWÄSCHE / FROTTIER RAHMEN / MOTORRAHMEN /
MATRATZEN / BETTGESTELLE
blieben liegen
Von Anja Schröder
Hagen. Sie haben gestern
auf die Post von der Lottozentrale gewartet? Und die
ist einfach nicht gekommen? Nicht verzweifeln: Sie
haben heute eine neue
Chance. Gestern nämlich
sind Brief und Co. zum Teil
liegen geblieben.
In Schwerte waren die Postboten gestern arbeitslos, anderswo kleckerte zumindest ein
Teil der Sendungen ein. Aber:
Die meisten blieben im Hagener Briefzentrum, bestens sortiert, liegen. „Das hat”, bedauert
Postpressesprecher
Rainer Ernzer, „verkehrstechnisch nicht funktioniert”.
Sprich: zuviel Schnee am
Rand des Ruhrgebiets. Das hat
die Abfahrt ab Lennetal verzögert, wenn nicht sogar verhindert: von hier flattert die
Post immerhin in alle Briefkästen der 58er Städte.
Die Panne mit der Post war
fast schon das größte Problem, für das der Winter in Hagen sorgte. Schließlich war
der Schnee auch keinesfalls
überraschend vom Himmel
gefallen. Für die Polizei war’s
ein Montag, der eher in die
Kategorie „typisch” fiel - sie
bilanzierte bei einem normalen Unfallaufkommen Blech-
schäden und Beulen, keine
Verletzten.
Wer das Auto vorsichtshalber hatte stehen lassen, war
auch mit den Bussen der Hagener Straßenbahn gut bedient. Die waren um vier Uhr
auf die Straßen gerollt. An der
ein oder anderen Stelle hakte
es dann aber im Laufe des
Vormittags doch: „Probleme
hatten wir am Quambusch,
Spielbrink, Baukloh, Kuhlerkamp, dem Wengeberg in
Breckerfeld und in Hohenlimburg-Reh”, bilanziert der
Pressesprecher der Hagener
Straßenbahn, Dirk Thorbow.
Da mussten die Dickschiffe
zum Teil passen. Das sorgte
für Verzögerungen von bis zu
25 Minuten.
Der Winterdienst jedenfalls
gab sein Bestes: Seit Sonntagnachmittag sind die Streufahrzeuge des HEB ununterbrochen im Einsatz. Bundesund Hauptverkehrsstraßen
seien mehrfach geschoben
und geräumt worden. Bis gestern morgen hatte die WinterTruppe an die 2 000 Kilometer unter die Räder genommen und rund 1 000 Tonnen
Salz verbraucht. Erst wenn die
Hauptstraßen frei sind, geht’s
an die Nebenstraßen.
Sie werden nicht arbeitslos:
Jetzt nämlich droht Väterchen Frost ...
bis zu
40%
z.B. Marken Jersey Bettwäsche
80/80
135/200
109,-
reduziert !
69,-
bis zu
20%
z.B. 7 Zonen Komfort Kaltschaummatratze
Standardgrößen
699,-
auch in 155/200 und 155/220 stark reduziert !
ZUDECKEN / KOPFKISSEN
bis zu
30%
z.B. Kassetten Daunenbett
135/200
349,-
reduziert !
499,-
ALLE RESTLICHEN WEIHNACHTSARTIKEL
bis
zu
40%
reduziert !
ALLE NICHT REDUZIERTEN
NATURHAARPLAIDS U. -DECKEN
reduziert !
189,-
auch in 155/200 und 155/220 stark reduziert !
20%
z.B. Heimdecken
150/200
39,95
reduziert !
20,-
Seit über 85 Jahren ...
...Kompetenz und Service in Hagen - W ir arbeiten für Ihren guten Schlaf !!
Elberfelder Strasse 77
WINDMÜLLER
58095 Hagen Telefon: 02331/ 37 76 81
Mo.-Fr.: 10.00 Uhr - 18.30 Uhr Sa.: 10.00 Uhr - 16.00 Uhr