wheel tech2006 tire

Сomentários

Transcrição

wheel tech2006 tire
Zeitplan
Abgabe der Vortragseinreichungen:
31. Mai 2006
Benachrichtigung der Autoren:
30. Juni 2006
Abgabe der Vortragsmanuskripte:
13. Oktober 2006
Das endgültige Tagungsprogramm erscheint im Juli 2006.
Programmausschuss
Stefan Dittmar, TÜV SÜD Automotive GmbH
Walter Reithmaier, TÜV SÜD Automotive GmbH
Hans-Rudolf Hein, BMW Group
Dr. Günter Leister, DaimlerChrysler AG
Dr. Jürgen Rappen, Dr.-Ing. h.c. F. Porsche AG
Helge Hoffmann, Michelin Reifenwerke KGaA
Peter Becker, Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH
Andreas Herbert, Fraunfofer Institut, Betriebsfestigkeit
Victor Underberg, Audi AG
Karl-Heinz Böker, Ronal GmbH
Vorsitz
Bernhard Schick, TÜV SÜD Automotive GmbH
Ausstellung
www.tuev-sued.de/automotive
Veranstaltungsort
Kempinski Hotel Airport München
Veranstaltungspreis
€ 890,– zzgl. MwSt.
Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Veranstaltungsunterlagen, Pausenverpflegung
sowie die Abendveranstaltung.
Für Ihre Anmeldung zum Kongress, für
Informationen zur begleitenden Fachausstellung sowie zur Zusendung Ihrer
Call for Papers wenden Sie sich bitte an:
Meera Ullal
TÜV SÜD Automotive GmbH
Daimlerstr. 11
85748 Garching
Deutschland
Telefon: +49 89 5791-3308
Telefax:+49 89 5791-3316
E-Mail: [email protected]
tire wheel tech
2006
Call for Papers
Kongress mit begleitender Fachausstellung
5. - 6. Dezember 2006
Kempinski Hotel Airport München
Interessierten Firmen bieten wir die Möglichkeit, im Rahmen
einer begleitenden Fachausstellung ihre Produkte und
Leistungen zu präsentieren. Reservieren Sie schon heute
Ihren Ausstellungsstand!
TÜV SÜD Automotive GmbH
Zum Kongress
Die rasch fortschreitende technische Entwicklung der letzten
Jahre im automotiven Sektor hat auch vor dem System Rad /
Reifen nicht halt gemacht. Die steigenden Ansprüche an
Sicherheit und Leistungsfähigkeit stellen für Konstrukteure
und Entwickler angesichts von Kostendruck und verschärften
Bedingungen bezüglich der Entwicklungszeiten eine echte
Herausforderung dar.
In diesem komplexen Umfeld soll der Kongress „tire.wheel.tech“
eine Plattform für den Erfahrungsaustausch unter Fachleuten
bieten und gleichzeitig ein Wissensforum für den Stand der
Technik und zukünftige technologische Entwicklung sein.
Die „tire.wheel.tech 2006“ wird das System Rad / Reifen und
die zugehörigen Komponenten in ihrer Gesamtheit betrachten.
Experten aus verschiedenen Bereichen erhalten dabei die
Gelegenheit zum Vortrag.
Im Mittelpunkt stehen hierbei folgende Themenkreise:
Räder
Entwicklungstrends und neue Technologien
Neue und alternative Werkstoffe und Fertigungsverfahren
Simulations- und Prüfmethoden
Oberflächentechnologie
Radzubehör wie Befestigungselemente, Wuchtgewichte,
Ventile, Mittenabdeckung und Blenden
Neue Richtlinien in Europa
Reifen
Entwicklungstrends – neue Reifenkonzepte
Reifensensorik und intelligenter Reifen – der Reifen der
Zukunft?
Modellierung, Charakteristik, Simulationsmethoden
Performance und Sicherheit
Dauerhaltbarkeit und Zuverlässigkeit
Interaktion Fahrbahn – Reifen – Fahrzeug
Emission und Verschleißverhalten
Noise – Vibration – Harshness und Komfortverhalten
Prüf- und Messmethoden / -konzepte
Entwicklungsprozesse (z. B. Versuchs- und Messmethodik)
Richtlinien in Europa
Der Kongress richtet sich an
Fahrzeug- und Zulieferindustrie
Rad- und Reifenhersteller
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Entwicklungsdienstleister
Behörden und Verbände
Call for Papers
Sind Sie interessiert, einen Vortrag zu den genannten Schwerpunktthemen der „tire.wheel.tech 2006“ zu halten, so reichen
Sie bitte bis zum 31. Mai 2006 eine Kurzfassung ein.
Ihr Themenvorschlag sollte enthalten:
Titel des Vortrages
Autor / Co-Autoren mit Firmenanschrift, Telefonnummer und
E-Mail-Adresse
Gliederungspunkte und / oder eine kurze Inhaltsangabe
Zuordnung zu einem der oben genannten Themenkreise
Reichen Sie bitte Ihren Vortrag bis 31. Mai ein bei:
Meera Ullal (Kontaktdaten: siehe Rückseite)
Fachliche Fragen bitte an:
Walter Reithmaier
TÜV SÜD Automotive GmbH
Telefon: +49 89 5791-3453
E-Mail: [email protected]

Documentos relacionados