grundbesitz global Büroimmobilie „The Helicon“, London

Сomentários

Transcrição

grundbesitz global Büroimmobilie „The Helicon“, London
grundbesitz global
Büroimmobilie „The Helicon“, London/Großbritannien
Verkauf – Januar 2016
Dem Fondsmanagement von grundbesitz global ist es gelungen, im Januar 2016 die
Büro immobilie „The Helicon“ in London, Großbritannien zu veräußern und einen deutlichen
Mehrerlös für den Fonds bzw. die Anleger zu generieren. Das Fondsobjekt zählte zu einer
der größten Immobilien im Portfoliobestand.
Käuferin ist die Tochtergesellschaft eines führenden Projektentwicklers in China.
Die Immobilie befand sich seit dem Jahr 2004 im Portfoliobestand. Sie wurde im Jahr 2013
umfangreich revitalisiert und mit dem Nachhaltigkeitszertifikat „BREEAM Very Good“ ausgezeichnet. Das Objekt ist an namhafte Unternehmen vollständig vermietet.
„The Helicon“, London
Nutzfläche
rd. 11.650 m²
Grundstücksgröße
rd. 3.270 m²
Stellplätze:
23
Baujahr
1996
Erwerb
2004
Verkaufspreis
1)
rd. 179,6 Mio. EUR1)
Wechselkurs zum 29. Januar 2016 1 EUR = 0,76431 GBP
Argumente für den Verkauf der Immobilie
—
Reduzierung des Anteils an europäischen Immobilien gemäß Fondsstrategie.
—
Optimierung des Portfolios: Verjüngung der wirtschaftlichen Altersstruktur der Fondsimmobilien sowie
Reduzierung der Nutzungsart Büro.
—
Nutzung der guten Marktchance zur Veräußerung einer voll vermieteten Immobilie in der City of London.
grundbesitz global
Verkauf – Januar 2016
Büroimmobilie „The Helicon“
Das im Jahr 1996 erbaute Bürogebäude wurde im Jahr 2004 vom Offenen Immobilienfonds grundbesitz global
erworben und war einer der größten Immobilien im Portfoliobestand. Die bereits ältere, achtgeschossige Immobilie
umfasst rund 11.650 m² Nutzfläche und 23 Parkplätze. Nach Auszug von diversen Mietern wurde im Jahr 2013
das Gebäude inkl. der leer stehenden Flächen teilrevitalisiert. Dies erfolgte vor dem Hintergrund der Steigerung
der Objektattraktivität und Repositionierung auf dem Londoner Markt mit dem Ziel bestmöglicher Mieteinnahmen
im Anschluss. Nach erfolgreichem Abschluss der Revitalisierungsmaßnahme wurde das Gebäude mit dem Nachhaltigkeitszertifikat „BREEAM Very Good“ ausgezeichnet und die Flächen im Anschluss zum Teil sogar über dem
marktüblichen Mietzins vermietet. Hauptmieter ist seit Übernahme der Immobilie in den Portfoliobestand ein weltweit führendes IT-Unternehmen, der aufgrund der durchgeführten Revitalisierung seinen Mietvertrag bis zum Jahr
2022 verlängert hat
Markt und Lage – London / Großbritannien
London ist die Hauptstadt von Großbritannien und mit über 10. Mio. Einwohnern ist „Greater London“ (Verwaltungsbezirk von London) eine der bevölkerungsreichsten Verdichtungen in Europa. Als eine der wichtigsten
Kultur-, Finanz- und Handelszentren der Welt verfügt London über eine sehr gute Infrastruktur, die in den kommenden Jahren noch weiter ausgebaut werden soll. Geplante Infrastrukturprojekte sind u.a. die London Crossrail,
die ab dem Jahr 2019 Essex und Kent im Osten mit dem Flughafen Heathrow im Westen verbinden wird.
Entsprechend der wirtschaftlichen Bedeutung verzeichnet die Stadt, insbesondere innerstädtische Standorte
wie die City of London und das West End, hohe Mieter- und Investorennachfragen nach hochwertigen Büroflächen. Aufgrund der sich verlangsamenden Preissteigerung für Büroimmobilien und der erwarteten Eintrübung
der lokalen Vermietungsmärkte infolge steigender Projektentwicklungsvolumen, ist momentan ein guter Zeitpunkt
für Immobilienbestandshalter, die hohe Marktliquidität zum Verkauf zu nutzen.
Die Immobilie „The Helicon“ liegt am 1 South Place, im nördlichen Bereich der City von London, zwischen der
Innenstadt und der alten Marktstraße und an einer der wichtigsten Verkehrsachsen von London, die den Norden
mit dem Süden der Stadt verbindet. Im direkten Umfeld befinden sich der Finsbury Square und die Bank of
England. Über die U-Bahn-Station „Moorgate“ sowie zahlreiche Busstationen in unmittelbarer Nähe ist das
Fondsobjekt gut an den öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen. Zur direkten Nachbarschaft gehört
u.a. die Aufsichtsbehörde sowie Unternehmen aus dem Banken- und Servicebereich.
Quellen: Oxford Economics/DB Research für ökonomische Daten 2015 / PMA/JLL für die Immobilienmärkte 2015
Strategie – Reduzierung des Anteils an europäischen Immobilien
Der Verkauf dieser Immobilie steht im Einklang mit der Fondsstrategie – der Anteil an europäischen Immobilien
und die Nutzungsart Büro wird reduziert und die wirtschaftliche Altersstruktur der Gebäude im Portfolio verjüngt.
Es wurde die gute Marktchance genutzt, eine schon ältere, voll vermietete Immobilie in der City von London mit
einem deutlichen Mehrerlös von über 11 Mio. Euro zu veräußern. Die durch den Verkauf freigesetzte Liquidität
kann somit gemäß Fondsstrategie für Investments in den USA und Asien genutzt werden.
Wichtige Hinweise:
Deutsche Asset Management ist der Markenname für den Asset Management-Geschäftsbereich der Deutsche Bank AG und ihrer
Tochtergesellschaften. Die jeweils verantwortlichen rechtlichen Einheiten, die Kunden Produkte oder Dienstleistungen der Deutsche Asset
Management anbieten, werden in den entsprechenden Verträgen, Verkaufsunterlagen oder sonstigen Produktinformationen benannt. Der
Fonds grundbesitz global ist ein von der RREEF Investment GmbH aufgelegtes und von ihr verwaltetes Sondervermögen im Sinne des
Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB). Die vorstehende Kurzinformation über den Verkauf einer Fondsimmobilie stellt keine Anlageberatung dar.
Eine Anlageentscheidung sollte in jedem Fall auf Grundlage der Wesentlichen Anlegerinformationen und des Verkaufsprospekts sowie des
Jahres- und ggf. Halbjahresberichts des Offenen Immobilienfonds grundbesitz global in der jeweils gültigen Fassung getroffen werden. Diese
Unterlagen sind in gedruckter oder elektronischer Form bei der Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH, 60612 Frankfurt am
Main (erbringt für die RREEF Investment GmbH vertriebsunterstützende Dienstleistungen) oder unter: www.deutscherealestate.com erhältlich.
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Alle Meinungsäußerungen geben die aktuelle Einschätzung der RREEF Investment GmbH wieder, die
jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden kann.
© 2013 Deutsche Asset & Wealth Management. All rights reserved.

Documentos relacionados