Bedienungsanleitung für TV

Сomentários

Transcrição

Bedienungsanleitung für TV
Anleitung zum Einrichten der Software TVheadend auf der TBS MOI DVB-S2
Streaming Box
TVheadend ist eine TV-Tuner (auch bekannt als PVR backend) und Video-Streaming
Server-Software für Linux. Es unterstützt DVB-S, DVB-S2 als Eingangssignal, die
Common-Interfaces (CI) werden von TVheadend nicht unterstützt.
Schritt 1: Zugriff auf die Software:
Geben sie http://192.168.1.188:9981 [1] in das Adressfeld ihres Browsers ein um auf die
Software zugreifen zu können.
[1] Dies ist die standardmäßige IP. Sollten Sie diese geändert haben, so wählen Sie die
neue IP Adresse. Diese kann in der Regel im Menü Ihres Routers abgelesen werden.
Schritt 2: Auswahl des Tuners
Nachdem sich die Website geöffnet hat wählen sie die Menüpunkt "configuration" und "TV
Adapters" Wählen sie im erscheinenden Fenster den TV Tuner "TurboSight TBS 2990
DVBS/S2 fronted" [2].
[2] Wiederholen sie, nach dem erfolgreichen Einrichtung des ersten Tuners, die Schritte für
den zweiten Tuner "TurboSight TBS 2991 DVBS/S2 fronted".
Schritt 3: Adapter Konfiguration
(1) Aktivieren sie den TV Tuner indem sie ein Häkchen beim Menüpunkt "Enabled" setzen.
Setzen sie des Weiteren das Häkchen bei "Autodetect muxes" wenn sie einen
automatischen Sendersuchlauf ermöglichen möchten.
Bestätigen sie die Änderung indem sie den "Save" Button klicken.
(2) Im Folgenden klicken sie auf "Add DVB Network by location" um einen Satelliten zu
wählen über den sie TV Programme empfangen möchten.
Wählen sie beispielsweise "Astra 19,2° Ost" [3] und bestätigen sie ihre Wahl durch "Add
DVB network".
[3] Astra 19,2° Ost ist der Satellit mit dem sich in Deutschland alle gängigen TV Sender
empfangen lassen.
Schritt 4: Sendersuche
Wenn sie in den Menüpunkt "Multiplexes" wechseln sehen sie eine Auflistung der bisher
Empfangenen Signale, die durch die Aktivierung des Häkchens "Autodetect muxes" im
vorherigen Schritt, automatisch gefunden wurden.
Sollten sie explizit nach Sendern suchen wollen, so geben nach klicken auf "Add mux(es)
manually..." die Daten des gewünschten Sendern ein [4]. Bestätigen sie ihre Angaben
durch klicken auf "Add".
[4] Die Abbildung zeigt eine beispielhafte Konfiguration
Schritt 5: Benennen der Sender
Gehen sie in den Menüpunkt "Services". Die Sender werden nicht automatisch benannt.
Mit dem Button "Map selected" ist es möglich, für alle markierten Kanäle, die vorgegebene
Servicebezeichnung als Kanalnamen zu übernehmen. Ansonsten können Sender durch
Doppelklick auf das Namensfeld auch individuell benannt werden.
Bestätigen sie die Umbenennung der markierten Kanäle durch klicken auf "save changes".
Unter "configuration" > "channels" können sie eine Liste aller empfangenen Kanäle sehen.
Geben sie die URL: http://192.168.1.188:9981/playlist [5] via VLC oder XBMC ein um
Satelliten TV Programme abzuspielen.
[5] Sollten sie die IP geändert haben, so passen sie die hier angegebene URL
dementsprechend an.
Weitere Informationen und Quellen:
Wiki zu TVHeadend
https://www.lonelycoder.com/redmine/projects/tvheadend/wiki
XBMC
http://xbmc.org/
VLC
http://www.videolan.org/index.htm