imageheft neu 05 - Jugendweihe in Sachsen

Сomentários

Transcrição

imageheft neu 05 - Jugendweihe in Sachsen
DER LANDESVERBAND SACHSEN-ANHALT DER INTERESSENVEREINIGUNG JUGENDWEIHE E.V.
Jugendweihe
DER LANDESVERBAND
JUGENDARBEIT
ANMELDUNG
UNSERE STRUKTUR
JUGENDWEIHEFEIER
NAMENSWEIHE
ZIELE UND VORHABEN
HISTORIE
www.jugendweihe.info
AUF DER SUCHE NACH DER EIGENEN WELTANSCHAUUNG IST ES WICHTIG, DASS MAN SICH DIE WELT GENAU ANSCHAUT, IN DER MAN LEBT.
Die Geschichte der Jugendweihe
Jede Gesellschaft, jede Kultur dieser Erde hat ihre eigenen Formen entwickelt, junge Menschen in die Gemeinschaft der Erwachsenen aufzunehmen. Bei den Naturvölkern pflegt man z.B. die Stammesweihe. Mit der ersten Teilnahme an der Jagd, wird hier ein Jüngling in den Kreis der Männer des Stammes aufgenommen. Konfirmation und Kommunion sind die Rituale, mit denen christliche Religionsgemeinschaften ihre jungen
Gemeindemitglieder in ihrer Mitte willkommen heißen. Seit über 150 Jahren ist es die Jugendweihe, die diesem Brauch bei Atheisten entspricht.
Im 19. Jahrhundert, vollzog sich eine äußerst stürmische Entwicklung in
Deutschland. Wissenschaft und Technik bahnten sich ihren Weg und veränderten das Leben der Menschen unaufhaltsam. Die Aufklärung gewann an Boden
und machte auch vor der Kirche nicht Halt. Bereits nach der Revolution von
1848/49 gab es in Deutschland über 400 freireligiöse Gemeinden mit über
180.000 Mitgliedern. Im Umfeld dieser freireligiösen Gemeinden, die dem Einzelnen und der Natur höchste Autorität zubilligten und ihre eigenen Feste feierten, entstand auch die erste Jugendweihe. Als ihr Gründungsvater gilt Eduard Baltzer, der 1847 die Freie Protestantische Gemeinde Nordhausen gründete, in der 1852 dann auch die erste Jugendweihefeier stattfand.
Damals wie heute streben die Menschen nach einem glücklichen und sinnerfüllten Leben. Die Suche danach war über alle Zeiten und Generationen hinweg
von Kirche und Staat beeinflusst, wenn nicht sogar bestimmt. Nach Nordhausen fanden dann auch 1889 in Berlin und 1890 in Hamburg freireligiöse und
später proletarische Jugendweihen statt. Die Zahl der Mädchen und Jungen,
die zu den Unterrichtsstunden und Feiern der Jugendweihe-Anbieter gingen,
nahm trotz Bespitzelung stetig zu und betrug in der Zeit der Weimarer Republik, deren Verfassung die Religionsfreiheit garantierte, bis zu 39 % der Jugendlichen eines Jahrganges. Der Aufschwung der Jugendweihebewegung wurde 1933 mit der Errichtung der Hitler-Diktatur jäh unterbrochen. Die Jugendweihe wurde verboten.
Bereits 1946 /47 fanden – vor allem durch Freidenker organisiert – wieder die
ersten Jugendweihefeiern in Deutschland statt. Berlin und Hamburg ent-
wickelten sich dabei sehr schnell zu den wichtigen Zentren, in denen, wie auch
in allen Teilen Deutschlands bis zum heutigen Tag Feiern zur Jugendweihe statt
finden. In der sowjetischen Besatzungszone wurde die Entwicklung der Jugendweihe zunächst behindert und sogar verboten.
Erst im Juli 1954 beschloß das Politbüro des Zentralkomitees der SED die
Bildung eines Zentralauschusses für Jugendweihe. Unter dessen Leitung fanden im Frühjahr des Jahres 1955 in der DDR die ersten offiziellen Jugendweihefeiern statt. Die Jugendweihe wurde zum bedeutenden gesellschaftlichen Ereignis, an dem bis zu 97,4 % der Schüler des 8. Schuljahres teilnahmen. Die Teilnahme an der Jugendweihe galt als Bekenntnis zum Sozialismus
und zur DDR. Beides kam besonders im Gelöbnis und in den zehn zu absolvierenden Jugendstunden zum Ausdruck.
Die Jugendweihe ist
vom Grundgedanken her
eigentlich nichts Neues.
Schon zur Zeit der
bürgerlichen Revolution,
also vor über 150 Jahren,
wurden die Weichen für
eine neue, freigeistige
Bewegung gestellt.
Seehausen
Osterburg
Havelberg
Salzwedel
NORD
Schönhausen
STENDAL
Klötze
Gardelegen
Tangermünde
Tangerhütte
Genthin
Haldensleben
Wolmirstedt
Burg
Oschersleben
MITTE
Gommern
MAGDEBURG
Halberstadt
Wanzleben
Schönebeck
Staßfurt
Zerbst
WERNIGERODE
Aschersleben
WITTENBERG
Roßlau
Jessen
DESSAU
Gräfenhainichen
Bernburg
Köthen
SÜD
Bitterfeld
HALLE/SAALKREIS
Querfurt
Merseburg
Nebra
Kontaktbüros
Hauptgeschäftsstellen
Weißenfels
NAUMBURG
Hohenmölsen
Zeitz
Die Gründung des
Landesverbandes
In den ersten Monaten des Jahres 1990 erlebten die Menschen in der DDR
zum Teil unvorstellbare Neuerungen. Die Grenze zur Bundesrepublik war offen, man konnte jederzeit reisen und besaß die D-Mark. Die DDR hatte aufgehört zu existieren und am 2.12.1990 wurde der erste gesamtdeutsche
Bundestag gewählt. Vieles war Veränderungen unterworfen. So auch Ziel und
Anliegen der Jugendweihe. Am 6. Oktober 1990 trafen sich 26 Frauen und
Männer im Comcenter in Halle, um über die Fortsetzung der Tradition der Jugendweihe vor 1933 zu beraten. Im Ergebnis der Diskussion gründeten sie den
Landesverband Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung Jugendweihe e.V.
mit engagierter Arbeit dafür, daß ihr Kind ein reiches Angebot an Veranstaltungen wahrnehmen und eine unvergessliche Jugendweihefeier erleben kann.
Der Landesverband Sachsen-Anhalt ist im Bundesverband Jugendweihe
Deutschland e.V. organisiert, dem neben den Landesverbänden aus den neuen Bundesländern auch die Landesverbände Hamburg und Niedersachsen angehören. Kontakt Landesverband: [email protected]
Ziel und Vorhaben
1993 stellte der Landesverband Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung Jugendweihe e.V. bei der Landesregierung Antrag auf Anerkennung als freier Träger der Jugendhilfe. Dieser Antrag wurde für die Dauer von zwei Jahren vorläufig erteilt und 1995 endgültig anerkannt. Seit1993 ist der Landesverband der
Interessenvereinigung Jugendweihe e.V. auch Mitglied des Kinder- und Jugendringes Sachsen-Anhalt. Dadurch nimmt der Landesverband aktiv an der Gestaltung von Prozessen der Jugendarbeit teil und hat die Möglichkeit im Interesse
der Mädchen und Jungen mit vielen anderen freien Trägern der Jugendhilfe zusammenzuarbeiten. Der Landesverband wirkt aktiv in den verschiedenen Gremien des Kinder- und Jugendringes mit. So nimmt die Interessenvereinigung Jugendweihe e.V. unter dem Dach des Kinder- und
Jugendringes am jährlichen Tag der Kinder und Jugendlichen im Rahmen der Sachsen-Anhalt-Tage
mit speziellen Angeboten teil und beteiligt sich an
Symposien und Fachtagungen. Die Teilnahme der
Jugendweihe an Kreisfesten, Stadtteilfesten oder
am Kindertag ist in vielen Gegenden des Landes zur
Selbstverständlichkeit geworden und aus den Angebote der offenen Jugendarbeit für die Mädchen
und Jungen im Land nicht mehr wegzudenken.
Mit der Gründung war das Ziel verbunden, den Mädchen und Jungen als Ratgeber und Begleiter auf dem Weg ins Erwachsensein zur Seite zu stehen. Die
Ausrichtung von Jugendweihefeiern als Fest der Familien stand dabei im Mittelpunkt. Aber auch der offenen Jugendarbeit wurde große Aufmerksamkeit
geschenkt. Gesprächsrunden, Computerkurse, Exkursionen, Feten, Tagesfahrten und Ferienreisen gehörten und gehören zum umfangreichen Freizeitangebot für Mädchen und Jungen überwiegend im Alter von 12 bis 16 Jahren.
Die Struktur
Der Landesverband Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung Jugendweihe
ist ein gemeinnütziger Verein und als besonders förderungsfähig anerkannt.
Höchstes Organ ist die Landesversammlung, die für je 2 Jahre ein ehrenamtlich tätiges Präsidium wählt. Der Landesverband verfügt über 6 Hauptgeschäftsstellen und 31 Kontaktbüros in ganz Sachsen-Anhalt. Über 300 ordentliche Mitglieder, welche in Interessengruppen organisiert sind, sorgen
Die freie Trägerschaft
Die Jugendweihefeier
Seit der Gründung des Landesverbandes Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung Jugendweihe e.V. haben 240 120 Mädchen und Jungen mit über
1,7 Millionen Gästen das Fest der Jugendweihe in 5 686 Feiern erlebt. Mit
der Jugendweihefeier nehmen die Mädchen und Jungen symbolisch Abschied
von der Kindheit und werden in festlicher und feierlicher Form in den Kreis
der Erwachsenen aufgenommen. Zur Erinnerung an dieses Ereignis erhalten
sie eine Urkunde und ein eigens für die Teilnehmer der Jugendweihe herausgegebenes Geschenkbuch. Seit Gründung der Interessenvereinigung Jugendweihe e.V. sind bereits vier Jugendweihegeschenkbücher in Zusammenarbeit
mit der Bertelsmann-Lexikothek erschienen.
Die Überreichung der Urkunden und Geschenkbücher steht im Mittelpunkt
der ca. 60-minütigen Feierstunde. Die Mädchen und Jungen werden namentlich genannt und in Gruppen auf die Bühne gebeten. Sie erhalten aus den Händen des Festredners, welcher zuvor einige Worte an die Jugendweiheteilnehmer und ihre Gäste gerichtet hat, die Urkunde zur Teilnahme an der Jugend-
weihe. Die Festredner sind Abgeordnete des Bundes- und Landtages, Kommunalpolitiker, Schulleiter, Vertreter aus Klein- und Mittelständischen Unternehmen und Künstler. Viele Festredner sind Mitglieder des Landesverbandes.
Zu einer besonderen Tradition hat sich in vielen Jugendweihefeiern die Danksagung der Mädchen und Jungen entwickelt. Ein oder zwei Jugendweiheteilnehmer ergreifen im Namen aller das Wort und bedanken sich bei Eltern,
Großeltern, Geschwistern und Verwandten für 14 Jahre Liebe und Fürsorge.
Ein Dank an die Lehrer für redliches Mühen um Wissensvermittlung gehört
auch dazu. Nicht selten sind diese Worte mit Aufregung und zitternden Knien
verbunden. In jedem Fall wird der anschließende Weg zum Platz mit viel Beifall der Anwesenden begleitet. Mit Instrumental- und Gesangstiteln, Rezitationen und Tanzeinlagen findet die Jugendweihefeier ihren Abschluss. Bei inhaltlich gleichen Programmteilen, wie Festrede, Überreichung der Urkunden
Vielen Dank sagen wir unseren Eltern und Erziehern,
die uns vom Kindergarten, über die Grundschule bis
hin zur Realschule geführt haben. Mit viel Mühe und
Geduld arbeiteten sie daran, uns mit Wissen und Können auszustatten. Sie standen uns mit Rat und Tat zur
Seite und hatten ein offenes Ohr für unsere Probleme.
Checkliste zur Jugendweihe:
und Dankesworte sind die Feiern in der künstlerischen Gestaltung sehr unterschiedlich. Sie können klassische, volkstümliche und sehr modern gestaltete Feiern erleben. Die Gestaltung hängt von den örtlichen Gegebenheiten und den
Wünschen der Jugendlichen und Eltern ab.
Woran man alles denken muss.
Jugendweihe-Infos einholen und die Teilnahme mit den Eltern beraten.
Anmeldung für die Feierstunde ausfüllen und Teilnehmerbeitrag bezahlen.
Mit Freunden beraten. Was kann man gemeinsam machen?
Jeder Jugendweiheteilnehmer hat die Möglichkeit, sechs Gäste zur Feier mitzubringen. Zu den Gästen zählen auch die Eltern und Geschwister. Bei Verfügbarkeit können zusätzliche Einladungskarten in den Geschäftsstellen und Kontaktbüros erworben werden.
Aus dem Journal Veranstaltungen auswählen und sich dafür anmelden.
Ab Januar mit den Eltern überlegen, wie soll mein Tag aussehen?
Kleine oder große Feier? Gaststätte auswählen.
Termine für die Jugendweiheparty.
Kinder, die erwachsen werden, fragen in besonderem Maße nach dem Sinn des
Lebens. Wer verspricht was? Wofür soll ich mich entscheiden? Bei allem
Bemühen kann die Interessenvereinigung Jugendweihe e.V. diese Fragen nicht
endgültig beantworten. Für die Angehörigen werden auch nach der symbolischen
Aufnahme in den Kreis der Erwachsenen noch viele Fragen zu besprechen sein.
Modenschau und Frisurenberatung einplanen.
Einladungen selbst gestalten und verschicken.
Endlich um Klamotten kümmern. Was ziehe ich an?
Dankesworte für den schönen Tag und für die Geschenke überlegen.
Unsere Veranstaltungskataloge zur Jugendarbeit
Jährlich werden über 50.000 Mädchen und Jungen in Deutschland in
den Kreis der Jugendlichen aufgenommen und im letzten Jahr wurde
der 1-millionste Teilnehmer seit der Gründung des Vereins begrüßt.
Die Jugendarbeit
Hineingeboren in ihre Zeit suchen Jugendliche nach Werten, nach Verhaltensmustern, nach Lebensweisheiten und nach Orientierungen.
Auf der Grundlage des § 11 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes bietet derLandesverband Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung Jugendweihe e.V. ein
reichhaltiges Angebot an Veranstaltungen der offenen Jugendarbeit, die den
Mädchen und Jungen bei der Suche behilflich sein sollen.
Die Veranstaltungsangebote, welche jährlich in einem Katalog erscheinen, sind
für Kinder und Jugendliche vorrangig im Alter von 12 bis 16 Jahren gedacht.
Jedes Mädchen und jeder Junge kann sich zur Teilnahme an den verschiedenen
Veranstaltungen anmelden. Die Palette der Angebote umfaßt Gesprächsrunden über Themen wie Liebe, Drogen, Umwelt und gesunde Ernährung, Besuche
bei Klein- und mittelständischen Unternehmen, Berufsorientierungen und -beratungen, Tagesfahrten z. B. nach Babelsberg, Berlin, Buchenwald, Soltau oder
Wolfsburg und Feriencamps.
Die Teilnahme an Veranstaltungen ist freiwillig und steht in keinem direkten Zusammenhang mit der Teilnahme an der Jugendweihe. Gemeinsam mit den Eltern sollten die Jugendlichen aus dem reichhaltigen Angebot auswählen. Da der
Katalog schon ein Jahr im Voraus gedruckt wird, finden sie im Katalog selten
Veranstaltungstermine. In diesen Fällen bitten wir, die Wünsche der Kinder in
den Hauptgeschäftsstellen bzw. in den Kontaktbüros abzugeben. Dort erfahren sie, wann und wo die gewünschte Gesprächsrunde oder Tagesfahrt stattfindet. Eine große Anzahl der ausgewiesenen Veranstaltungen ist für Jugendweiheteilnehmer kostenlos. Freunde und Geschwister haben einen symbolischen Preis zu entrichten.
Seit der Gründung des Landesverbandes Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung Jugendweihe e.V. haben über eine halbe Million Jugendliche an ca.
18 000 Veranstaltungen teilgenommen. Dieses beeindruckendes Ergebnis
konnte nur erreicht werden, da viele Einrichtungen und Unternehmen als engagierte Gesprächspartner für die jungen Leuten gewonnen werden konnten.
Die Jugendarbeit – Casting – Messen …
An Wochenenden laden die Mitglieder der Interessenvereinigung mehrmals im
Jahr zur Jugendweihemesse ein. Neben Animationsprogrammen und Modenschauen erwartet die Besucher auch eine Tombola und natürlich die Möglichkeit, sich bei den Ansprechpartnern des Jugendweihe e. V. über dessen Arbeit
zu informieren.
Die Jugendgruppen vom Jugendweihe e. V. präsentieren mit ihren Modenschauen in Kooperation mit ortsansässigen Modehäusern, den Eltern, Großeltern und Verwandten, was bei den Teenagern momentan in ist. Die Mädchen
zeigen sich demnach am besten in hellen Hosen oder Miniröcken und farbenfrohen Blazern oder aber im Kostüm. Und die Jungen liegen keinesfalls falsch
mit einem klassischen Anzug, Hemd und Krawatte oder sportlich mit T-Shirt
oder Knitterhemd, Hosen aus Jeansstoff und dazu passenden Jacken.
Im Rahmen der musikalischen Programme während der Messen bietet sich jungen Nachwuchskünstlern die Möglichkeit, sich auf der Bühne zu präsentieren.
Die Interessenvereinigung Jugendweihe beschränkt sich nicht nur auf Messen,
Mode und Musik, sondern unterbreitet den Jugendlichen auch vielfältige Freizeitangebote. Hierzu zählen Veranstaltungen, die sich speziell an junge Menschen richten wie Frisur- und Stylingberatungen.
Zudem organisiert der Verein Bildungsangebote: Besuche im Berufsbildungszentrum der Agentur für Arbeit, Visiten hinter den Kulissen eines Hotels, einer Apotheke, bei der Polizei oder im Tierheim. Also, nutzt die Veranstaltungen
unseres Vereins, um Interessantes zu erleben, viele Leute kennen zulernen, die
eine oder andere Sicht zu bekommen, Fragen zu stellen und gemeinsam nach
Antworten zu suchen.
Die Party war mega geil, nur das zeitige Aufstehen (7 Uhr) war doch ‘ne Nummer zu hart!
Am Samstag (8 Uhr) trafen die letzten im Jugendgästehaus ein. 20 Uhr sollte die Disco mit
den 2 DJ’s anfangen, bis dahin kam keine Langeweile auf. Ein Fahrschultest, eine Bastelstunde, Billiard und ein Tischtennistournier
wurden geboten. Es wurden auch ein drei Friseusen und 2 Computer (AOK) zur Verfügung
gestellt. Am Abend ging dann die richtige Party ab (Breaker waren auch da)! Um 3 Uhr war
Nachtruhe (diese wurde in manchen Zimmern
nicht eingehalten). Im vollen und ganzen
war’s ein total cooler Tag !!! Wir sagen dazu
nur: Wer nächstes mal nicht dabei ist uncool
und einfach selber dran Schuld! (Brief)
Die Jugendarbeit
Zu einem Erlebnis der besonderen Art gehören unsere Feriencamps. Seit über
10 Jahren bietet der Landesverband Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung Jugendweihe e. V., Erholung von den Eltern. Egal ob am Ufer des Balatons, im verschneiten Riesengebirge oder an der italienischen Adriaküste –
Ferientage mit Gleichgesinnten werden zu einem besonderen Erlebnis. Bei
Sport, Spiel, Diskos und viel Spaß heißt es, den Schulalltag vergessen und
Kräfte sammeln.
Betreut von jungen Mitgliedern des Landesverbandes lernen die Mädchen
und Jungen aber auch die Schönheiten des anderen Landes, seine Sitten und
Bräuche kennen und können die Sprachkenntnisse vervollkommnen.
THEMENAUSWAHL: A – Z
ALGEN
BIONIK
CURIE, MARIE
DINOSAURIER
EISHOCKEY
FRANCHISING
GREENPEACE
HEXENVERFOLGUNG
INSEKTENFLUG
KLONEN
LATIN-STIL
METEORITEN
NETZWERKE
OLYMPISCHE SPIELE
PARASITEN
RADIOAKTIVITÄT
SCHWARZES LOCH
TAMAGOTSCHI
URKNALL
VULKANE
WIKINGER
ZWERGKANINCHEN
Schüler-Service – Wissens-Center
Liebe Jugendliche, Eltern und Lehrer, der Schüler-Service ist ein Kooperationsprojekt mit der Firma Brockhaus, eine Marke im Vertrieb der inmediaONE GmbH. Der Service steht Euch kostenlos rund um die Uhr per Internet
oder Telefon mit folgenden Themen zur Verfügung:
Ausarbeitungen sofort: Mehr als 700 Themen sind ausführlich recherchiert
und abrufbar. Basiswissen Schule sofort: Über 6000 Artikel Duden Basiswissen Schule, vertiefende Darstellungen und viele Übungen sind jederzeit
zugänglich. Forum via Internet: die ideale Lernhilfe in den Fächern Biologie,
Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch & Latein. Kompetente Lehrer geben innerhalb von 24 Stunden detaillierte Antworten auf die Fragen.
Zusätzlich erhalten Sie die Chance weitere neuartige Zugangswege zu Allgemeinbildung und fundiertem Wissen unverbindlich kennen zu lernen.
Anmeldung: unter www.wic-express-service.de. Den Anmeldebutton ausfüllen und spätestens nach einer Woche erhaltet Ihr auf dem Postweg die
Broschüre zum Schüler-Service mit der perönlichen Interessenten-Nummer.
Der Service braucht nach Ablauf der Nutzungszeit nicht gekündigt werden
und Ihr geht damit keinerlei Verpflichtungen ein.
Die Anmeldung
Die Anmeldung für die Jugendweihe ist in allen Hauptgeschäftsstellen, Kontaktbüros und der Landesgeschäftsstelle möglich. Die Teilnahme an der Jugendweihe ist freiwillig und basiert auf der Entscheidung des Jugendlichen
und seiner Eltern. Mit der Anmeldung ist die Entrichtung eines Teilnehmerbeitrages verbunden.
Der Teilnehmerbeitrag kann bar oder durch Erteilung einer Einzugsermächtigung entrichtet werden. Die Anmeldung zur Jugendweihe muß durch den gesetzlichen Vertreter des Jugendweiheteilnehmers erfolgen. Das unterschriebene Anmeldeformular kann vom jeweiligen Elternhaus persönlich oder von
einem Elternvertreter für mehrere Teilnehmer aus einer Klasse in der Hauptgeschäftsstelle bzw. im Kontaktbüro abgegeben werden.
Folgende Leistungen sind enthalten:
– Kosten für die Jugendweihefeier (Saalmiete, Programm, Blumen, Dekoration, Geschenkbuch, Urkunde, GEMA-Gebühr, 6 Einladungskarten)
– Vereinshaftpflichtversicherung
– Werbe- und Druckmaterial
– kostenlose bzw. kostengünstige Veranstaltungsangebote
– Personal- und Sachkosten
Um den Familien die Entscheidung über die Teilnahme an der Jugendweihe zu
erleichtern und Wege abzunehmen, sind die Mitarbeiter und ehrenamtlichen
Mitglieder des Landesverbandes Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung
Jugendweihe e.V. auch gern bereit in einer Zusammenkunft mit den Eltern,
den Verein und die Leistungen vorzustellen, Fragen zu beantworten und Anmeldungen entgegen zu nehmen.
Ein Name wird Dir gegeben,
Dir junger Mensch,
der in das Leben tritt.
Doch bist Du nicht allein im Leben,
an Deiner Seite gehen viele mit.
Heinz Lauckner
Die Namensweihe
Liebe Eltern, wir möchten Ihnen auf diesem Weg ganz herzlich zur Geburt Ih- Wenn auch Sie möchten, dass dieser Tag für Sie, Ihre Familie, Freunde und
Bekannte zu einem bleibenden Erlebnis wird, bieten wir Ihnen an, gemeinsam
res Kindes gratulieren und wünschen Gesundheit und viel Glück.
mit dem Landesverband Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung JugendDie Geburt eines Menschen ist ein ganz besonderes Ereignis. Auch die Aus- weihe e. V. diesen Tag mit einer Feierstunde zu begehen.
wahl des Namens für den neuen Erdenbürger spielt dabei eine sehr bedeu- Zur Erinnerung an diesen Tag erhält Ihr Kind die Urkunde zur Namensweihe
tende Rolle und wird mit viel Liebe und Sorgfalt vorgenommen. Dieses ganz und ein kleines Präsent.
besondere Ereignis ist es würdig, im Kreis der Familie, mit guten Bekannten
und Freunden zu feiern.
Die Übernahme von Patenschaften anlässlich einer solchen Namensweihe ist
dabei zu einem schönen Brauch geworden. Die Paten bestätigen dem Kind,
dass es von ihnen Unterstützung und Hilfe erwarten darf, damit es zu einem
tüchtigen und lebensfrohen Menschen heranwachsen kann.
FESTVERANSTALTUNG
15 JAHRE „LANDESVERBAND SACHSEN-ANHALT
DER INTERESSENVEREINIGUNG JUGENDWEIHE E. V.”
EHREN
URKUNDE
ALS ZEICHEN DER ANERKENNUNG
JAHRELANGER ENGAGIERTER TÄTIGKEIT
IM LANDESVERBAND SACHSEN-ANHALT
DER INTERESSENVEREINIGUNG
JUGENDWEIHE E. V.
WIRD
HEIDI DITTRICH
ZUM EHRENMITGLIED
ERNANNT.
Präsident
Landesverband Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung
Jugendweihe e.V.
Mitgliedskarte
Interessenvereinigung Jugendweihe e.V.
Landesverband Sachsen-Anhalt
Landesgeschäftsstelle
Lübecker Str.11 · 39124 Magdeburg
Telefon + Fax 0391 7337071
Mitgliedschaft:
Am 6. Oktober 1990 im Comcenter in Halle/Saale trafen sich 26 Frauen und
Männer um die Fortsetzung der Tradition der Jugendweihe vor 1933 zu beraten. Im Ergebnis dieser Diskussion gründeten Sie den Landesverband Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung Jugendweihe e.V..Waren es 1990 noch
26 Mitglieder, so sind es bis zum heutigen Tag 300 Mitglieder, welche den
Landesverband mit Rat und Tat unterstützen. Heute nun im 15. Jahr nach
dieser Gründung können wir mit Ihnen auf viele wertvolle, schöne und interessante Erlebnisse zurückblicken.
§ 2 Zweck des Vereins
Der Verein versteht sich als Ratgeber und Begleiter junger Menschen
und gibt ihnen Gelegenheit
1. humanistisch-ethische Lebensvorstellungen kennenzulernen und zu entwickeln;
2. Verantwotungsgefühl für sich, andere und die Gesellschaft zu entfalten;
3. Toleranz im Umgang mit anderen zu lernen und gegen Gewalt,Ausländerfeindlichkeit und Rassismus einzutreten.
Doch auch viele Freiwillige, welche kein Mitglied sind, unterstützen den Landesverband in der Jugendarbeit und bei den Jugendweihefeiern. Der Landesverband dankt seinen Mitgliedern und Freiwilligen mit verschiedenen Anerkennungsformen, so zum Beispiel:
– Verleihung der Ehrenmitgliedschaft
– Zahlung von Aufwandsentschädigungen und Fahrkostenpauschalen
– Vergünstigung bei Reisen unseres Kooperationspartners
– kostenlose Nutzung des Wissen-Centers Schüler-Service
– Teilnahme an nationalen und internationalen Jugendtreffen
– kostenlose Ausbildung zum Jugendgruppenleiter
Dies geschieht insbesondere durch ausserschulische Jugendbildung mit
allgemeiner, politischer, sozialer, gesundheitlicher, kultureller, naturkundlicher und technischer Bildung; Jugendarbeit in Sport,Spiel und Geselligkeit; arbeitswelt-, schul- und familienbezogene Jugendarbeit; internationale Jugendarbeit; Kinder- und Jugenderholung sowie Jugendberatung.
Um den in der Satzung des Landesverbandes Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung Jugendweihe e.V. genannten Zweck des Vereins und deren Aufgaben voll und ganz umzusetzen ist der Landesverband dankbar für jedes neue
Mitglied.
Kontakt