Kontaktbörse für deutsche Bioprodukte der AHK Italien DEUTSCHE

Сomentários

Transcrição

Kontaktbörse für deutsche Bioprodukte der AHK Italien DEUTSCHE
DEUTSCHE BIO- UND NATURPRODUKTE
FÜR DEN ITALIENISCHEN MARKT
Kontaktbörse auf der Fachmesse SANA
In Bologna, am 9. September 2010
Kontaktbörse für deutsche Bioprodukte der AHK Italien
gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung,
Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)
„Man ist das, was man isst!“ So lautet eine alte Weißheit, die heute mit
neuer Kraft zum Refrain eines Lebensstils geworden ist. „Gesund“,
„Bewusst“ und „Bio“ sind nur drei der Begriffe, die eine neue Einstellung
zum Leben und zur Ernährung beschreiben, die immer mehr Menschen
überzeugt.
Dieser wachsende Absatzmarkt erzielte in Italien im Jahr 2009 ein
Umsatzvolumen von über 2,8 Milliarden Euro. In Fachgeschäften,
Supermärkten, Direktkäufen, bei landwirtschaftlichen Betrieben
(insbesondere für Öl, Wein, Obst und Gemüse), Lieferungen frei Haus und
Erwerbsgruppen wurden 1,8 Mrd. € für Bio-Produkte ausgegeben. Das
Umsatzvolumen in schulischen Einrichtungen erreichte 200 bis 250 Mio. €.
Ziel dieses Projektes ist, die Präsenz der deutschen Produkte aus
biologischem Anbau und für die gesunde Ernährung in Italien zu
erweitern. Aus diesem Grund organisieren wir eine Kontaktbörse auf der
SANA, der wichtigsten italienischen Fachausstellung für Bioprodukte und
gesunde Ernährung. Im Rahmen von im Vorfeld vereinbarten,
individuellen Kontaktgesprächen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Produkte
interessierten Einkäufern und Vertriebspartnern zu präsentieren.
Präsenz zeigen in Italien !
Folgende Leistungen werden für Sie erbracht:
¾ Präsentation des Unternehmens und der
Produkte bei den italienischen Einkäufern
(Versand der Unterlagen)
¾ Organisation der Gesprächstermine mit den
italienischen Einkäufern, Importeuren und
Handelsvertretern
¾ Individuelle Berichterstellung
¾ Durchführung der Matching-Veranstaltung in
Bologna inkl. Dolmetscher.
SANA 2010 - Ausstellungsbereiche
Ernährung und Lebensmittel
• Biologische und biologischdynamische Produkte
• Zertifizierte
Produktspezialitäten
• Verarbeitete Produkte ohne
Zusatzstoffe oder
synthetische
Konservierungsmittel
• Fleisch, Fleischprodukte und
Wurstwaren
ANMELDESCHLUSS + KOSTEN + BEDINGUNGEN
Die Kosten für die Organisation und
Durchführung der Veranstaltung werden
komplett
durch
die
BMELV-Förderung
abgedeckt.
Sie müssen nur Ihre Reise-, Verpflegungs- und
Übernachtungskosten selbst tragen. Verbindliche
Anmeldungen werden bis zum Erreichen der
maximalen Teilnehmerzahl (15 Unternehmen)
berücksichtigt. Anmeldeschluss: 22. Juli 2010.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie:
Luisa Glaesmer
Tel.: +39 02 67913 208
[email protected]
• Tierische und pflanzliche
Öle und Fette
• Mühlenprodukte,
Speisestärke
• Tiernahrung
• Dressings, Gewürze,
Babynahrung
• Nudeln und Teigwaren
• Getreideflocken
• Fisch: konserviert,
• Reis und Reisprodukte
verarbeitet und
Fischprodukte
• Süß- und Backwaren,
• Obst- und Gemüseprodukte,
Konserven
• Milch- und Molkereiprodukte, Käse u. Speiseeis
Kuchen und
Konditoreiprodukte
• Wein und Getränke
• Honig und Honigprodukte
Landwirtschaft
Technische Produkte
Naturmedizin
Wellness
Anmeldung per Fax an: +39 02 39800195
Verbindliche Anmeldung zur Kontaktbörse BIO am 9. September 2010 in Bologna auf der Fachmesse SANA
Unternehmen: ______________________________________________________________________________
Name Teilnehmer:___________________________________________________________________________
Straße/Nr.: __________________________________ PLZ/Ort:______________________________________
Tel.: ________________________________________ E-Mail: _______________________________________
Branche/Kategorie:____________________________ Unterschrift: __________________________________
Änderungen im Programm vorbehalten. Sollte die Mindestteilnehmerzahl von zehn Unternehmen nicht erreicht werden oder das Projekt
aus anderen Gründen nicht durchgeführt werden können, übernimmt die AHK Italien für die angemeldeten Teilnehmer dadurch anfallende
Kosten (z. B. aus der Stornierung von Flugbuchungen) nicht. Im Falle von Abmeldungen von dieser Reise behält sich die AHK vor, dem
abmeldenden Unternehmen durch seine Anmeldung entstandene Kosten in Rechnung zu stellen. Nach Ihrer Anmeldung setzen wir uns
umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Documentos relacionados