Restaurierung Gefasste Holzoberflächen Innenrenovierung Basilika

Сomentários

Transcrição

Restaurierung Gefasste Holzoberflächen Innenrenovierung Basilika
1311
(Aufforderung zum Teilnahmewettbewerb)
Vergabestelle
Staatl. Bauamt Amberg-Sulzbach
Archivstraße 1
92224 Amberg
Tel.:+49 9621/307-0
Fax.:+49 9621/307-188
Datum der Versendung
Maßnahmenummer 05516 E 0002
Vergabenummer
16T0402
Vergabeart
✘
Beschränkte Ausschreibung nach öffentl.
Teilnahmewettbewerb
Ablauf der Bewerbungsfrist:
Datum 19.08.2016
Uhrzeit 12:00
Abgabe des Teilnahmeantrags:
Ort Archivstraße 1
92224 Amberg
Raum 018
Aufforderung zum Teilnahmewettbewerb National
Baumaßnahme
Basilika Waldsassen
Innenrenovierung Basilika
Leistung
Restaurierung Gefasste Holzoberflächen
Anlagen
A) die beim Bewerber verbleiben und im Teilnahmewettbewerb zu beachten sind:
1312
Bewerbungsbedingungen Teilnahmewettbewerb (Stand April 2016)
Informationsunterlage zum Leistungsgegenstand
B)
die, soweit erforderlich, ausgefüllt mit dem Teilnahmeantrag einzureichen sind:
1313
1315
1314
233
Teilnahmeantrag / Interessensbestätigung
Eigenerklärung zur Eignung Teilnahmewettbewerb
Erklärung Bewerbergemeinschaft
Verzeichnis der Nachunternehmerleistungen
© VHB Bayern - Stand April 2016
1 von 4
1311
(Aufforderung zum Teilnahmewettbewerb)
1
Es ist beabsichtigt, die oben genannte Leistung Leistungen zu vergeben im Namen und für Rechnung
des Freistaates Bayern
2
Auskünfte
Auskünfte werden erteilt, nicht beigefügte Unterlagen können eingesehen werden bei/beim
Name
Anschrift Archivstraße 1
Tel.
+49 9621/307-0
E-Mail
[email protected]
Fax.
92224 Amberg
+49 9621/307-188
Nicht beigefügte Unterlagen sind:
3
3.1
Vorlage von Nachweisen, Angaben und Unterlagen
Folgende Nachweise, Angaben und Unterlagen sind – zusätzlich zu den in den Bewerbungsbedingungen
Teilnahmewettbewerb genannten – mit dem Teilnahmeantrag einzureichen:
Siehe Auftragsbekanntmachung.
3.2
Vorlage von mit dem Teilnahmeantrag auf gesonderter Anlage vorzulegenden Unterlagen zu den in Nr. 7
genannten bzw. angekreuzten Kriterien:
4
Teilnahmeanträge können gestellt werden:
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
schriftlich
5
Abgabe des Teilnahmeantrags / der Interessensbestätigung:
Bei schriftlichem Teilnahmeantrag ist der beigefügte Teilnahmeantrag zu unterzeichnen und mit den
Anlagen in verschlossenem Umschlag bis zum Ablauf der Bewerbungstermin an folgende Anschrift zu
senden oder dort abzugeben:
siehe Briefkopf
Stelle:
Straße:
PLZ/Ort:
Der Umschlag ist außen mit Namen (Firma) und Anschrift des Bewerbers und der Angabe „Teilnahmeantrag für …"
Maßnahmenummer:
Baumaßnahme:
05516 E 0002
Basilika Waldsassen
Vergabenummer:
Leistung:
16T0402
Restaurierung Gefasste Holzoberflächen
zu versehen, ggf. unter Verwendung eines bereit gestellten Kennzettels.
Bei elektronischem Teilnahmeantrag in Textform ist der Bewerber und die natürliche Person, die die
Erklärung abgibt, zu benennen; falls vorgegeben, ist der Teilnahmeantrag mit der geforderten Signatur
zu versehen.
© VHB Bayern - Stand April 2016
2 von 4
1311
(Aufforderung zum Teilnahmewettbewerb)
Der elektronische Teilnahmeantrag ist zusammen mit den Anlagen bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist
über die Vergabeplattform der Vergabestelle zu übermitteln.
6
Vorgesehene Anzahl von Bewerbern, die zur Angebotsabgabe aufgefordert werden sollen
mindestens
höchstens
8
7
Maßgebende Kriterien und Wichtungen für die Wertung der Teilnahmeanträge:
Kriterium
Wichtung (%)
§ 6a Abs. 2 Nr. 1 VOB/A:
Umsatz des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten drei
abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und
andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung
vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam
mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen
§ 6a Abs. 2 Nr. 2 VOB/A:
Ausführung von Leistungen in den letzten drei abgeschlossenen
Geschäftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.
§ 6a Abs. 2 Nr. 3 VOB/A:
Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren
jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach
Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal.
5
________
15
________
15
________
Weitere Kriterien gemäß VOB/A
50
________
§ 6a Abs 3 VOB/A:
Siehe Informationsunterlage
15
________
§ 6a Abs 3 VOB/A:
Aufgrund der kurzen Bauzeit von ca. 10 Monaten muss die
Bereitstellung v. durchgängig mind. 12 Fachkräften a.d. Baustelle
gewährl. sein. Eine entsprechende Beleggröße ist nachzuweisen.
Summe: 100 %
Die Angaben eines jeden Bewerbers zu den benannten Kriterien werden mit einer Punktezahl zwischen
1 und 3 bewertet. Dabei werden die Punkte nach folgender Systematik vergeben:
3 Punkte erhält ein Bewerber, wenn durch die Angaben im Teilnahmeantrag das jeweilige Kriterium
bestmöglich erfüllt wird.
Eine bestmögliche Erfüllung ist dann gegeben, wenn mindestens folgende Anforderungen erfüllt
werden:
-
2 Punkte erhält ein Bewerber, wenn durch die Angaben im Teilnahmeantrag das jeweilige Kriterium
überdurchschnittlich erfüllt wird.
Eine überdurchschnittliche Erfüllung ist dann gegeben, wenn mindestens folgende Anforderungen
erfüllt werden:
© VHB Bayern - Stand April 2016
3 von 4
1311
(Aufforderung zum Teilnahmewettbewerb)
-
1 Punkt erhält ein Bewerber, wenn durch die Angaben im Teilnahmeantrag überwiegend lediglich
die Mindestanforderungen des Kriteriums (siehe Auftragsbekanntmachung) erfüllt werden.
Sind bei einem Bewerber die Mindestanforderungen bereits bei einem Kriterium nicht erfüllt, wird dieser
nicht zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert.
9
Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen die
Vergabebestimmungen wenden kann (Nachprüfungsstelle § 21 VOB/A):
Regierung der Oberpfalz, Emmeramsplatz 8, 93047 Regensburg, [email protected]
10
© VHB Bayern - Stand April 2016
4 von 4