Wandern in der Südtoskana

Сomentários

Transcrição

Wandern in der Südtoskana
Chianciano Terme
Hotelbeschreibung
Sie wohnen im 4-Sterne Grand Hotel
Admiral Palace in Chianciano Terme. Die
elegante und komfortable Hotelanlage
befindet sich in ruhiger und dennoch zentraler Lage. 1000 m² Wellnessbereich,
Hallenschwimmbad und Außenpool sowie
eine gepflegte Gartenanlage sorgen für Erholung und Entspannung. Die Zimmer verfügen neben Sat-TV, Safe und Klimaanlage
über Whirlpoolbadewanne oder Multifunktionsdusche mit Massagedüsen.
Leistungen
■
■
■
■
■
■
■
■
■
■
Haustürtransfer
Fahrt im modernen Reisebus
7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffett, davon 2 x im Raum Südtirol,
5 x in Chianciano Terme
7 x Abendessen (3-Gang-Menü)
Wander- und Ausflugsprogramm
wie beschrieben
Wanderführer am 3., 4., 5. und 6. Tag
Stadtführung Siena
Weinprobe mit kleinem Imbiss
Bordbegleitung
Maut- und Straßengebühren
Termine & Preise
Reise-Nr.: I60W
12.05.–19.05.13
29.09.–06.10.13
Tage
8
8
Preis
795 €
795 €
EZ-Zuschlag
Regionalzuschlag Zone 5
Regionalzuschlag Zone 6
145 €
12 €
17 €
8 Tage
795 €
Hinweise: Sonstige Eintrittsgelder sowie Ortstaxe/Bettensteuer sind nicht im Reisepreis enthalten. Gültiger Personalausweis oder Reisepass
erforderlich.
Wandern in der Südtoskana
Chianciano Terme • Montalcino • Sant‘ Antimo • Siena •
Pienza • Montepulciano • Val D‘Orcia • Bagno Vignoni
Die Toskana ist bekannt für eine traumhafte Landschaft, für historische Städte und zahlreiche Thermalorte. Genießen
Sie nicht nur einen entspannten Aufenthalt in Chianciano Terme, sondern erleben Sie eine wunderbar „wanderbare“
Landschaft. Abseits von gängigen Touristenrouten führen leichte Wanderungen durch wechselnde Landschaften.
Zypressen, Pinien und Olivenbäume bestimmen das Bild, aber ebenso bizarre Tuffsteinformationen in der Gegend von
Sovana. Ein Besuch in den Städten Montalcino, Montepulciano und Pienza rundet das Erlebnis ab.
1 2 Anreise in den Raum Südtirol
Sie fahren zur Zwischenübernachtung in den Raum Südtirol.
Chianciano Terme
Sie fahren weiter nach Chianciano Terme. Der Rest des
Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
3 Montalcino – Sant‘ Antimo
Sie fahren mit dem Bus nach Montalcino, der Stadt des
berühmten „Brunelloweins“. Im Anschluss an einen Spaziergang durch den Ort, können Sie ihn in einem der Cafés
probieren. Nach der Stärkung beginnt die heutige Wanderung,
die mitten durch eine typische toskanische Landschaft führt.
Sie erreichen die romanische Abtei Sant‘Antimo, inmitten von
Olivenhainen und Weinbergen gelegen. Der Besuch der einfachen mystischen Kirche, in der die Augustinermönche auch
heute noch alle Messen in gregorianischem Gesang halten, ist
wie eine Reise in die Vergangenheit. Der Legende nach wurde
die Abtei von Karl dem Großen gegründet.
Leichte Wanderung, ca. 3 Std.
4 Siena und das Chiantigebiet
Sie unternehmen heute einen Ausflug nach Siena.
Kaum ein Besucher kann sich dem Reiz der beeindruckenden Stadt mit den engen Gassen, dem großartigen Doms
und den eleganten Paläste entziehen. Nach einem kurzen
Stadtbummel durch Siena startet die Fahrt zum Ausgangspunkt der heutigen Wanderung durch das südliche Chiantigebiet. Von Abbadia Isola führt der Weg entlang der mittelalterlichen Pilgerroute Via Francigena nach Monteriggione,
einem der besterhaltendstenen mittelalterlichen Städtchen.
Anschließend fahren Sie durch das Gebiet, in welchem der
bekannte Chiantiwein angebaut wird, zurück nach Chianciano
Terme.
Leichte Wanderung, ca. 2 Std.
San Gimignano
190
URLAUB & AKTIV
U
NE
5 Pienza & Montepulciano
Die Fahrt geht zuerst nach Pienza, die Idealstadt Pius II
und UNESCO-Weltkulturerbe. Sie besichtigen zunächst diesen
kleinen aber reizenden Ort. Überall gibt es Geschäfte, in denen man die Spezialitäten der Region, wie den berühmten
Peccorino Schafskäse kaufen kann. Von hier aus begeben Sie
sich auf die Wanderung nach Montepulciano. Abwechslungsreich präsentiert sich Ihnen das sanfte toskanische Hügelland. Anschließend erreichen Sie Montepulciano mit seinen
Renaissancepalästen, kleinen Gässchen und schmucken
Kirchen. In Montepulciano lohnt eine Weinprobe mit kleinem
Imbiss.
Leichte Wanderung, ca. 3 Std.
6 Orciatal und Bagno Vignoni
Sie starten zu einem Ausflug in den südlichsten Teil der
Toskana nach San Quirico d‘Orcia. Nach einem Rundgang
durch das mittelalterliche Städtchen beginnt die Wanderung
durch das Orciatal. Sie führt durch Olivenhaine und Weinberge,
ohne große Steigungen, nach Ripa d‘Orcia. Von der Burganlage
genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf die Hügellandschaft
der Toskana. Nach der Mittagspause erreichen Sie die Ortschaft
Castiglione d‘Orcia. Die letzte Etappe führt zum Thermalbadeort
Bagno Vignioni, bekannt für die heißen Quellen. Hier können
Sie sich bei einem Fußbad im warmen Wasser entspannen.
Bereits in der Antike waren die heilsamen Eigenschaften der
Termalquellen von Bagno Vignoni bekannt.
Leichte Wanderung, ca. 4 Std.
7 Rückreise nach Südtirol
Nach dem Frühstück fahren Sie zur Zwischenübernachtung in den Raum Südtirol.
8 Rückreise
Ankunft ca. 19:00 Uhr.
Idylle in der Toskana
ITALIEN
www.meissen-tourist.de