KGCCI e-Newsletter

Сomentários

Transcrição

KGCCI e-Newsletter
Wirtschaftsrundbrief Korea
41/2014
Seoul, 17.10.2014
Schlagzeilen aus der koreanischsprachigen Presse
Alle Angaben ohne Gewähr
1. Wirtschaft und Wissenschaft
Gründung eines Innovationscenters in Daejeon:
In Daejeon wurde am 10. Oktober ein zweites sogenanntes Innovationscenter gegründet - eine Einrichtung,
die Neugründungen und Jungunternehmen unterstützen soll. Die SK Group plant, in das Center insgesamt
93,5 Mrd. Won (darunter 70 Mrd. Won zur Förderung von Ventures und 18 Mrd. Won für Internationale
Zusammenarbeit) zu investieren. 30 staatliche Forschungsinstitute sowie das Korea Advanced Institute for
Science and Technology (KAIST) und die SK Group kooperieren mit dem Center. (Maeil Business Newspaper,
13. Oktober 2014)
Rekord bei Halbleiter-Exporten:
Nach Angaben des koreanischen Wirtschaftsministeriums betrug das Exportvolumen von Halbleitern bis
September 45,2 Mrd. USD. Dies entspricht einem Wachstum von 8,5% gegenüber dem Vorjahrszeitraum.
Schätzungen zufolge wird bis Ende des Jahres ein Exportvolumen von 60 Mrd. USD erreicht werden. (Maeil
Business Newspaper, 14. Oktober 2014)
Weniger als 500.000 neue Erwerbstätige:
Nach Angaben des Statistikamtes hat sich der Zuwachs der Erwerbstätigen im September verlangsamt. Im
September lag die Erwerbstätigenzahl bei 25,91 Mio., 451.000 mehr als im Vorjahr. Im Juli und August hatte
der Zuwachs noch die Marke von 500.000 überschritten. Die Arbeitslosenquote nahm um 0,5 Prozentpunkte
auf 3,2% zu. (Maeil Business Newspaper, 16. Oktober 2014)
Zentralbank senkt Leitzins auf 2%:
Die Zentralbank hat den Leitzins zum ersten Mal seit 2009 auf 2% gesenkt. Grund für die Zinssenkung sind
die schwache Erholung der Binnennachfrage und die anhaltend gedrückte Investoren- und
Verbraucherstimmung. (Korea Economic Daily, 16. Oktober 2014)
KOSPI auf 1900 gefallen:
Der Leitindex KOSPI schloss am 16. Oktober mit einem Minus von 0,37% auf 1.918,83 Punkten, während der
Technologieindex KOSDAQ den Handelstag mit 545,49 Zählern, 0,02 Punkte weniger als am Vortag, beendete.
Der koreanische Won verlor erneut an Wert gegenüber dem Dollar und verzeichnete mit 1.061,60 Won/USD
den tiefsten Stand seit zwei Wochen. (Maeil Business Newspaper, 17. Oktober 2014)
Geringes Wachstum und niedrige Inflation:
Finanzminister Kyung-hwan Choi zufolge ist die koreanische Wirtschaft mit der Gefahr geringen Wachstums
und niedriger Inflation konfrontiert. Nach Aussage des Ministers sind sowohl die Binnenkonjunktur als auch
externe Bedingungen nicht günstig. Die Regierung plant, ihren Handlungsschwerpunkt auf eine Verbesserung
der Wirtschaftsstruktur und Förderung des Wachstumspotentials zu legen. (Korea Economic Daily, 17.
Oktober 2014)
Weitere Informationen und Berichte zum koreanischen Markt finden Sie auf der Homepage von
Germany Trade & Invest: http://www.gtai.de/korea-rep
2. Unternehmen und Branchen
Samsung Electronics: Wi-Fi der nächsten Generation
Die Firma Samsung Electronics teilte am 12.10. mit, dass sie eine Wi-Fi-Technologie nächster Generation
entwickelt hat, die fünfmal schneller ist als die bisherige. Der Verlautbarung zufolge beträgt die
Geschwindigkeit 4,6 Gbps (Gigabit per second; dies entspricht 575 MB pro Sekunde). Zusätzlich ermöglicht
die neue Technologie gleichbleibende Übertragungsgeschwindigkeiten auch mit zunehmender Benutzerzahl.
(Korea Economic Daily, 13. Oktober 2014)
BMW: Kooperation mit der Stadt Incheon
Der Bürgermeister der Stadt Incheon, Yoo, Jeong-bok, hat bei seinem Besuch in der BMW-Zentrale in
Deutschland ein MOU über die Einrichtung eines FuE-Zentrums BMWs in Incheon unterzeichnet. Zusätzlich
wird BMW in Incheon ein Probeprojekt für Elektroautos sowie internationale Marketing-Veranstaltungen
durchführen. (Yonhap News, 13. Oktober 2014)
Daum Kakao: Daum Kakao wird Forderung von Ermittlern nach Überwachung nicht nachkommen
Lee Seok-woo, Co-CEO von KakaoTalk, teilte am 13.10. mit, dass Daum Kakao der Forderung von Ermittlern
nach Überwachung des Textverkehrs künftig nicht mehr nachkommen wird. Die Firma will höchste Priorität
auf den Schutz der Privatsphäre seiner Nutzer legen. Die Staatsanwaltschaft hatte im September bekannt
gegeben, den Textverkehr im Internet in Echtzeit überwachen zu wollen, um der Entstehung diffamierender
Gerüchte vorzubeugen. (Maeil Business Newspaper, 14. Oktober 2014)
Samsung: Besuch Mark Zuckerbergs
Mark Zuckerberg, CEO von Facebook und Samsung-Vizepräsident Lee Jae-yong haben sich während eines
Treffens am 14.10. in Seoul über Kooperationsmöglichkeiten ausgetauscht. Am darauffolgenden Tag
besuchte Zuckerberg den Fabrikkomplex von Samsung Electronics in Suwon. Der Besuch erfolgte im Rahmen
eines Programms von Facebook, bei dem Führungskräfte Firmen besuchen, die sie benchmarken möchten.
(Korea Economic Daily, 15. Oktober 2014)
Samsung SDI: Vorstellung des ersten biegsamen Akkus
Samsung SDI hat auf der Messe Inter Battery erstmals den Prototypen einer Batterie präsentiert, die sich
verbiegen lässt, ohne dabei Schaden zu nehmen. Die neue Batterie soll in den kommenden Jahren zur
Marktreife gebracht werden. (Maeil Business Newspaper, 15. Oktober 2014)
GM Korea: Auch zukünftig jährliche Investitionen von einer Billion Won
Am 16.10. verkündete Sergio Rocha, Präsident von GM Korea, dass das Unternehmen weiterhin jedes Jahr
eine Billion Won in Produktentwicklung und Produktionsanlagen investieren wird. Der Umsatz hat sich seit
der Gründung vor zwölf Jahren vervierfacht und betrug im letzten Jahr 15,6 Bill. Won. Die Mitarbeiterzahl
hat sich unterdessen auf 17.000 verdoppelt. (Maeil Business Newspaper, 17. Oktober 2014)
List of Job Vacancies:
http://korea.ahk.de/jobxchange/submit-profile/
List of Applicants:
http://korea.ahk.de/jobxchange/for-companies-list-of-applicants
KGCCI Events
Online Registration: www.kgcci.com/events
Tuesday, Oct. 28, 2014
8.00 am - 10.00 am
Know-how exchange among CSR representatives
As a follow-up to the KGCCI CSR Survey we would like to invite company
representatives responsible for CSR for an exchange of know-how and
experience. The results of the survey are available in the members’ section
of the KGCCI website.
KGCCI Meeting room, 7th Floor
To register and for further information, please contact [email protected]
Wednesday, Oct. 29, 2014
8.00 am
Breakfast Meeting with the Mayor of
Seoul Metropolitan City, Park Won-soon
Lotte Hotel Seoul, Belle-Vue Suite (36 Fl.)
For further information, please contact: [email protected]
October 30-31, 2014
two consecutive sessions
from 4.00 pm - 8.00 pm
Intercultural Seminar for Germans and foreign nationals
who live and work in Korea
KGCCI Meeting room, 7th Floor
Please sign up over our website until Oct. 24, 2014.
Saturday, Nov. 1, 2014
12:00 pm – 6:00 pm
SKAT Tournament
Deutsches Wirtshaus “Bärlin“
Somerset Palace Building, 7, Yulgok-ro 2-gil, Jongno-gu, Seoul
To register and for further information, please visit our website.
Save the Date
Friday, Dec. 5, 2014
6.30 pm
Other Events
Oct. 25, 2014
9.00 am
KGCCI Goose Dinner
Millennium Seoul Hilton, Atrium Hall (3 Fl.)
For inquiries about the event or sponsorship opportunities, please contact:
Ms. Sun-Hi Kim / Tel.: 02 - 37804 – 659 / Email: [email protected]
Bike Tour organized by the Koreanisch - Deutsche Gesellschaft (KDG)
Course: Han-River to Paldang (to be determined, 34.91km, around 2 hours
and 20 minutes)
Meeting Point: Seven-Eleven in the Parking lot between Southern part of
Hannam Bridge and Southern part of Dongho Bridge
If you want to join, please contact Se Jung Hwang at
[email protected] / 82-2-527-5197
Oct. 28, 2014
6.00 pm
ADeKo General Meeting & German Night
Topic: “From Academics to Entrepreneurship”
For further information please visit: http://www.adeko.or.kr/deu/
Beer Plaza, Sejong Hotel (2 Fl.)
Oct. 28, 2014
2.00 pm - 4.00 pm
Public screening of the German documentary film "Deutschlandspiel"
Congresswoman InJa Hwang invites you to a public screening of the
German documentary film "Deutschlandspiel" (with Korean subtitles). This
film is about historical events that took place from the fall of the Berlin
wall to official German unity.
Venue: The National Assembly of Korea (Grand Conference Room,
Members' Building); Entrance is free.
To register, please contact: [email protected] / 02-784-2568
Notice
KGCCI Sprechtage/Wirtschaftstage/inhouse consulting: Market entry to Korea
Monday, Nov. 3, 2014
Industrie- und Handelskammer zu Dortmund
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der EventSeite der IHK zu Dortmund.
Wednesday, Nov. 5, 2014
IHK Offenbach am Main
Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie das Anmeldeformular
finden Sie auf der Webseite der IHK Offenbach am Main.
Thursday, Nov. 6, 2014
Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken
Friday, Nov. 7, 2014
IHK München und Oberbayern
Die IHK für München und Oberbayern lädt zum Exporttag Bayern
2014 ein. Weitere Informationen gibt es auch im Flyer.
________________________________________________________________________________
KGCCI Booth at Seoul Global Job Fair allows Employers to Scout for New Talents
The Seoul Metropolitan Government in cooperation with the Financial Supervisory Service is hosting the
2014 Seoul Global Job Fair.
When: Friday, November 14th, 10:00-18:00
Where: The Dongdaemun Design Plaza (DDP), Dongdaemun, Seoul
Admission: free of charge
KGCCI members can market their career opportunities to job-seekers without staffing their own booth. An
HR specialist from KGCCI DEinternational Ltd. will participate in the 2014 Seoul Global Job Fair, will
inform candidates about job opportunities at participating companies .
For individual participation, please contact Seoul Metropolitan Government Investment Promotion
Div.: Tel.: 02-2133-5323 / E-mail : [email protected]
If you are interested in participating through KGCCI DEinternational, please contact Ms. Young-Jin Kim:
[email protected]
Fully furnished offices available in the KGCCI building!
Benefits include:
- Central, prestigious location with easy access to major business districts
- German rental contract (just one month’s rent as deposit)
- Administrative support through bilingual KGCCI DEinternational staff
- Swift and easy move-in
For further information please contact:
Mr. Andreas Schäfer
Vice President KGCCI DEinternational Ltd.
Tel.: +82-2-37804-680 / E-mail: [email protected]
Notice
Survey on investment climate 2014 for German companies in Korea - until October 22nd
Last year KGCCI has received complaints from its members about frequent and unfair audits by Korean
authorities. We have since then continuously engaged in discussions with the government and lobbied for
a fair and predictable business environment. Despite some signs of improvements, we however still hear
about many challenges for German companies.
Therefore, we kindly ask for your participation in our brief survey on the investment climate for
German companies in 2014. Please submit your input until October 22, 2014, so that we can use the
results for our next meetings with Korean officials.
For further information please visit our website.
________________________________________________________________________________
Consultation-hour with FTA expert Oliver Falk
Discuss your FTA-related issues and questions with Oliver Falk, Head of the International Law Division at
the Chamber of Industry and Commerce (IHK) Rhein Neckar, who is currently visiting KGCCI.
Mr. Falk will be available for consultations until Wednesday, Oct. 22nd.
To make an appointment and for additional information,
please contact Ms. Hee-Kyung Choi (+82 2 37804 698 / [email protected])
Geschäftspräsenz Korea
Mit der Geschäftspräsenz Korea bieten wir Ihnen
eine Korrespondenzadresse mit eigenem
Ansprechpartner bei der AHK Korea und damit eine
kostengünstige Schnittstelle zwischen Ihrem
Unternehmen in Deutschland und koreanischen
Kunden. Unsere Basisdienstleistungen umfassen:
· Anrufentgegennahme in koreanischer Sprache
· Bearbeitung von eingehender Korrespondenz auf
Koreanisch
· Tätigkeit zu koreanischen Bürozeiten (+8h MESZ)
· Kostenlose Nutzung unserer Besprechungsräume
bei Geschäftsterminen
· Vermittlung von Kontakten zu externen Beratern
und Dienstleistern
Weitere Informationen finden Sie
in unserem Flyer.
Factsheet Korean Economy (ROK), October 2014
Population: 50.9 mil. (2012/12)
Gross Domestic Product
at current prices (bil. USD)
per capita at current prices (USD)
real growth rate (%, year-on-year)
Foreign Trade (bil. USD, % y.o.y)
Korean Export FOB
Korean Import CIF
PR China
USA
Japan
Hongkong
Taiwan
Germany
Saudi Arabia
Switzerland
Austria
PR China
Japan
USA
Saudi Arabia
Germany
Taiwan
Switzerland
Hongkong
Austria
Balance of payments (bil. USD)
Current account
German Investment (mil. USD)
accumulated (1964: 2.2 mil. USD)
2011
2012
1,080.88
1,202.7
24,302
3.7
(+21.2)
556.51
134.21
56.20
39.71
30.98
18.20
9.51
6.97
1.13
0.84
524.37
86.43
68.30
44.57
36.98
16.96
14.69
2.56
2.32
1.33
(+19.0)
(+14.9)
(+12.8)
(+40.9)
(+22.5)
(+22.7)
(-11.2)
(+52.9)
(+205.9
(-11.9)
(+23.3)
(+20.8)
(+6.2)
(+10.3)
(+37.9)
(+18.6)
(+7.7)
(+27.5)
(+19.0)
(+31.1)
27.6
2013
1,067.44
1,222.4
24,696
2.3
(-9.3)
547.86
134.32
58.52
38.79
32.60
13.54
7.50
9.11
0.40
0.83
519.58
80.78
64.36
43.34
39.70
17.64
14.01
2.58
2.05
1.26
(-1.3)
(+0.1)
(+4.1)
(-2.2)
(+5.3)
(+14.8)
(-21.0)
(+30.8)
(-64.5)
(0.0)
(-0.9)
(-6.5)
(-5.8)
(-2.8)
(+7.4)
(+4.0)
(-4.6)
(+1.0)
(-11.1)
(-5.1)
43.1
2014
1,075.2
1,304.3
26,205
3.0
(+0.7)
729.60
559.64
145.83
62.05
34.69
27.76
15.70
7.90
8.82
0.87
0.60
515.56
83.03
60.01
41.51
37.66
19.34
14.63
2.71
1.92
1.38
(+2.2)
(+8.6)
(+6.0)
(-10.6)
(-14.8)
(+16.0)
(+5.3)
(-3.2)
(+117.5)
(-27.7)
(-0.8)
(+2.8)
(-6.8)
(-4.2)
(-5.1)
(+9.6)
(+4.4)
(+5.0)
(-6.3)
(+9.5)
377.71
93.38
45.28
21.72
17.64
10.18
5.38
5.26
0.21
0.54
351.89
58.02
35.63
30.21
25.39
14.12
10.22
1.80
1.21
0.90
(2014/1-6)
3.5
70.7
(2014/8)
(2014/8)
7.3
(2014/1-9)
10,713
11,092
11,481
32.9
30.8
28.8
2.9
1.9
2.0
306.4
326.9
346.4
11,633
Korean FDI in Germany in 2011: 4.7 bil. Euro.
Source: Deutsche Bundesbank
Gross Domestic Investment Ratio
(% of GDP)
Private consumption (2005=100, %)
Foreign exchange holdings
(bil. USD, 2008-2010: end of year)
Inflation rate (2005=100, % change over
same period)
Consumer
Producer
Interest rate
(Corporate bonds, 3 years, AA-, %)
Employment
Total unemployed (1,000)
Official unemployment rate (%)
Employed (1,000)
Wage
Industry average (KRW)
Change over same period last year (%)
Exchange Rate
(2006-2013 avg.
Bank of Korea)
KRW/USD
KRW/Euro
KRW/100 Yen
(2014/1-6)
28.2
(2014/9)
364.4
(2014/8)
4.0
6.1
2.2
0.7
1.3
4.21
3.29
3.28
855
3.4
24,244
820
3.2
24,681
807
3.1
25,066
2,843,545
(0.9)
2,995,471
(5.3)
3,110,992
(3.8)
1,108.11
1,541.42
1,391.31
1,126.88
1,448.20
1,413.14
1,095.04
1,453.56
1,123.41
Data compiled by KGCCI from Korean sources. KGCCI does not take any responsibility for the accuracy of the data.
1.4
-0.2
(2014/10/15)
2.64
(2014/8)
890
3.3
25,885
(2014/1-3)
3,256,321
(2014/10/17)
1,059.90
1,357.57
995.63