Programm - Volkshochschule Heidekreis gGmbH

Сomentários

Transcrição

Programm - Volkshochschule Heidekreis gGmbH
Walsrode - Soltau
Vortrag von
Prof. Dr. Udo Steinbach
Der Islam und Europa
in der Gegenwart
am 27.10.2016
Walsrode VHS
Kirchplatz 4
vhs aktuell
Ahlden - Bad Fallingbostel - Bispingen - Bomlitz - Hodenhagen - Munster
Neuenkirchen - Rethem - Schneverdingen - Schwarmstedt - Wietzendorf
Programm
Semester II / 2016
Wir liefern Strom + Gas nach
Stadtwerke vergrößern Liefergebiet
Stellichte
Verbraucher im Netzgebiet der Avacon
Niedersachsen profitieren davon und
können sich – auf Wunsch – ein Angebot
von den Stadtwerken für die zukünftige
und günstige Versorgung mit Strom und /
oder Erdgas erstellen lassen.
Kroge
Idsingen
Bomlitz
Jetzt wechseln!
Nordkampen
Südkampen
Häuslingen
Düshorn
Kirchboitzen
Rethem
Hodenhagen
Ahlden
un
Hademstorf
di
Rodewald
nv
i el
e
w
e it
er
eO
Krelingen
Der Lieferantenwechsel ist problemlos und
kostenfrei.
Mit Unterschrift der Liefervereinbarung
übernehmen die Stadtwerke alle Wechselformalitäten.
Telefon: 0 51 61.60 01 318
E-Mail: [email protected]
Internet: www.swbt.de
Schwarmstedt
r te
!
Lindwedel
ist, wenn man sich kennt
Schwarmstedt
Jürgen Abraham
Tel. 05071 500
Hodenhagen
Hannes Luhmann
Tel. 05164 91111
Munster
Tim Albers
Tel. 05192 98010
Bispingen
Carsten Röhrs
Tel. 05194 6822
Bad Fallingbostel
Detlef Hendel
Tel. 05162 909660
Bomlitz
Andrea Reinbold
Tel. 05161 941010
Schneverdingen
Roman Schwarz
Tel. 05193 4027 und 6465
Wietzendorf
Martin Steinbrenner
Tel. 05196 9639523
Walsrode
Rolf Lange
Tel. 05161 74711
Tel. 05166 1000
Soltau
Jens Grefe
Tel. 05191 15044/45
Neuenkirchen
Daniel Piskorz
Tel. 05195 972710
sowie alle Geschäftsstellen der
Kreissparkasse Soltau und
der Kreissparkasse Walsrode
Volkshochschule Heidekreis gGmbH
Geschäftsstellen:
Kirchplatz 4, 29664 Walsrode Rosenstraße 14, 29614 Soltau
Tel. 05161 948880 Tel. 05191 968280
Fax 05161 948899
Fax 05191 968299
http://www.vhs-heidekreis.de
E-Mail: [email protected]
Beratung und Anmeldung:
Volkshochschule
Heidekreis gGmbH
Montag – Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag: 14:00 - 17:00 Uhr
Beratung auch außerhalb der Geschäftszeiten nach Vereinbarung
Ihr VHS-Team
Thomas Otte Geschäftsführer
05161 948880 Grundbildung - Zweiter Bildungsweg
05191 968280 Sprachen
[email protected] Kulturelle Bildung
Hans-Ulrich Obieglo stellvertretender Geschäftsführer
05191 968296 Projektbereich
[email protected] Arbeit - Beruf - Arbeitsmarkt
Heike Cordes-Dreier Gesundheit
05191 968295 Kreatives Gestalten
[email protected]
Annette Engler Politik - Gesellschaft - Umwelt, 05161 948884 [email protected] Pädagogik - Psychologie,
Deutsch als Fremdsprache
Elke Dettmer Berufliche Bildung, EDV
05191 968293 [email protected] Ute Jahn (Verwaltungsleiterin)Christine Lau
05161 948882
[email protected]
05191 968282
[email protected]
Barbara Hettig-GalonskaAndrea Brandes
05161 948885
[email protected]
05191 968280
Karin Rusch
Diana Metzenmacher
05161 948880
05191 968283
Sabrina Hablick
05161 948881
Raphael Sabielny
05161 948886
Gitta Ewe (Projektverwaltung)
05161 948876
[email protected]
Titelfoto/© rido - Quelle: Fotolia.com
Qualitätstestiert
bis 2019
3
Geschäftsbedingungen
Wichtiges vorab
Unsere Geschäftsbedingungen
Die VHS Heidekreis
VHS Heidekreis gGmbH
Kirchplatz 4, 29664 Walsrode
Tel: 05161 948880 (Zentrale)
Rosenstraße 14, 29614 Soltau
Tel: 05191 968280 (Zentrale)
Internet: www.vhs-heidekreis.de
E-Mail: [email protected]
Wann Sie uns erreichen:
Die Mitarbeiter stehen Ihnen zu den Geschäftszeiten von
Montag bis Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr sowie Montag,
Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr zur
Verfügung. Beratung erfolgt auch außerhalb dieser Zeiten
nach Vereinbarung. Die Mitarbeiter der VHS Heidekreis
und ihre entsprechenden Telefonnummern finden Sie auf
Seite 3.
Wie Sie sich anmelden:
Melden Sie sich persönlich, telefonisch oder schriftlich an.
Auch Fax-, E-Mail- und Internet-Anmeldungen
nehmen wir gern entgegen. Jede dieser Anmeldungen
ist für Sie verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der
Kursgebühr. Ein unverbindlicher Besuch des ersten Veranstaltungstermins ist nicht möglich.
Die Teilnahme an bereits einem Veranstaltungstermin
gilt als Anmeldung. Für Ihre Anmeldung benötigen wir
folgende Daten: Anschrift, Telefonnummer (tagsüber),
Geburtsjahr und Bankverbindung.
Achtung!
Es erfolgt grundsätzlich keine Bestätigung der Anmeldung. Sie werden nur benachrichtigt, wenn:
- die Veranstaltung nicht wie ausgedruckt
stattfindet
- der Kurs bereits belegt ist
- Sie sich zu einer Bildungsurlaubsveranstaltung
angemeldet haben.
Abmeldungen:
Das Fernbleiben von der Veranstaltung gilt nicht als
Abmeldung. Abmeldungen erfolgen nur über die VHS.
Gebührenfreie Abmeldungen sind nur bis zu 8 Tagen,
bei Bildungsurlauben bis zu 14 Tagen vor Kursbeginn
möglich.
Wie Sie bezahlen:
Die Zahlung der Gebühr erfolgt per Sepa-Lastschriftmandat, welches Sie mit Ihrer Unterschrift auf der
Teilnehmerliste bestätigen. Barzahlungen oder
Überweisungen sind vor Kursbeginn zu entrichten.
(KSK Walsrode, BIC NOLADE21Wal,
IBAN DE79 2515 2375 0001 5444 44).
Bei Ausstellung einer Rechnung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2,- EUR erhoben. Die Gebühren der
Kreativkurse verstehen sich zuzüglich der Auslagen für
Material, die im Kurs bar an den jeweiligen Dozenten zu
entrichten sind.
4
Zur Durchführung der Kurse und
Veranstaltungen:
Zur Durchführung einer Veranstaltung ist in der Regel
eine Mindestteilnehmer/innenzahl von 10 Personen
erforderlich. Wird diese unterschritten, kann die
Veranstaltung nur mit einer Zuzahlung zur Kursgebühr
stattfinden. Für Kurse mit einer Teilnehmerzahl zwischen
7 und 9 erhöht sich die Gebühr ggf. um
0,60 EUR pro Unterrichtsstunde. Eine Ermäßigung der
Teilnehmergebühr wird dann nicht gewährt.
Wer erhält Ermäßigungen?
Rentner, Schüler, Au-pair, Auszubildende, Studenten und
Freiwilligendienstleistende erhalten eine Ermäßigung von
je 25%, Arbeitslose, SGBII-Empfänger und Teilnehmer
mit mehr als drei Kindern unter 18 Jahren eine Ermäßigung von je 50%. Jeder Teilnehmer kann nur eine Ermäßigung in Anspruch nehmen. Ermäßigungen werden nicht
für alle Kurse gewährt.
Gibt es Teilnahmebescheinigungen?
Für die Teilnahme am Unterricht zur beruflichen Bildung
und an Bildungsurlauben stellen wir Ihnen kostenlos
eine Teilnahmebescheinigung aus, wenn der Besuch an
diesen Maßnahmen regelmäßig, an mindestens 80% der
Unterrichtsstunden erfolgte und die Teilnahmegebühr
bereits entrichtet wurde. Dies gilt ebenso für die Kurse im
Bereich Gesundheit. Für alle anderen Bescheinigungen
erheben wir eine Gebühr von 2,- EUR.
Über unsere Veranstaltungsorte:
Die Veranstaltungen finden häufig nicht in VHS-eigenen
Räumlichkeiten statt. Hier sind die jeweiligen Haus- und
Raumordnungen zu befolgen. Das Rauchen in den
Räumen ist nicht gestattet. Um 22:00 Uhr werden die
Unterrichtsräume abgeschlossen.
Wie sind die Unterrichtszeiten?
Die Unterrichtszeiten sind dem Kursprogramm zu
entnehmen oder erfolgen nach Absprache mit dem
Dozenten. Am Abend vor Ferienbeginn und während der
Schulferien findet in den allgemeinbildenden Schulen kein
Unterricht statt.
Wichtiges zum Thema Haftung:
Für Unfälle, Diebstähle und andere Schadensfälle
übernimmt die VHS Heidekreis keine Haftung.
Datenschutz:
Zum Schluss möchten wir Sie noch darauf hinweisen,
dass alle Daten von uns erfasst und verwaltet werden.
Diese Daten werden ausschließlich für VHS-Zwecke
zur organisatorischen Abwicklung und zur statistischen
Bewertung verwendet.
Inhaltsverzeichnis
Kultur
Sprachen
Lesen und Schreiben
65
Kunst16
Deutsche Sprache
65
Literatur17
Deutsch als Fremdsprache 66
Musik19
Englisch66
VHS Kino
Französisch69
Theater und Oper
15
21
Italienisch70
Malen - Zeichnen Kalligrafie
22
Russisch72
Plastisches Gestalten
24
Spanisch72
Arbeiten mit Werkstoffen
26
Weitere Sprachen
74
Spiel28
Textiles Gestalten
28
Service
Kosmetik - Mode Lebensart30
Ansprechpartner/innen3
Fotografie
31
Bildungsurlaube93
Unterrichtsorte94
Kurse nach Orten
97
Gesundheit
6
Politik - Recht
6
84
Kaufmännische Lehrgänge 84
Essen und Trinken
33
Bewusste Ernährung
36
EDV-Kurse für Anfänger/innen
und Fortgeschrittene
87
Mensch und Tier
38
Eltern und Kinder
39
Länder- und Heimatkunde
Projekte75
Berufliche Seminare
Infos rund um die Gesundheit37
Gesellschaft
Arbeit und Beruf
Fortbildung für pädagogische
und soziale Berufe
76
Geschäftsbedingungen4
Bildungsberatung81
EDV-Kurse mit Muße
90
EDV-Kurse zu
speziellen Themen
92
Entspannung und
Stressbewältigung40
Schulabschlüsse
Pädagogik8
Körpererfahrung,
Massage und Wellness
45
Ökologie11
Gymnastik und Fitness
49
Schlüsselkompetenzen12
Tanz60
Philosophie und Psychologie13
Sport und Wassersport
Hauptschulabschluss93
Realschulabschluss93
62
5
Gesellschaft
Länder- und Heimatkunde
16B11001
Hermann Löns, sein Leben und
Schaffen
Am 29. August 1866 ist Hermann Löns in Kulm/
Westpreußen geboren - also vor 150 Jahren.
Was war er für ein Mensch, wie verlief sein Leben, wo
lagen seine Wurzeln, was hat er - besonders für die
Lüneburger Heide - bewirkt, wo lagen seine Stärken,
welche Denkanstöße gab er und wie kam er zu Tode?
Diese Fragen u. a. werden angesprochen und dazu
gibt es Beispiele seiner schriftstellerischen und
journalistischen Tätigkeit und seinem besonderen
Schreibstil. Mit Sicherheit lernen Sie noch andere, Ihnen
vielleicht unbekannte Seiten des Heidedichters Hermann
Löns kennen.
Leitung: Helga Seebeck
Termin: Dienstag, 25. Oktober, 20:00 Uhr
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-3
Gebühr: 8,- EUR (keine Ermäßigung)
16B11002
Dia-Vortrag: Lüneburg - die alte
Salzstadt
Lüneburg - eine mittelalterliche Stadt, die viel zu bieten
hat: - Schon mal etwas von „mons, pons, fons“ gehört?
- Was stellen Sie sich unter einem „Sülfmeister“ vor?
- Eine Abteilung „Senk“, was mag das wohl sein?
Der Reichtum der Stadt, zu sehen im und am
repräsentativen Rathaus, beruht auf dem weißen Gold
des Mittelalters, dem Salz. Die spezielle Geschichte
und die Folgen des Salzabbaus erleben Sie in meiner
Bilddokumentation z. T. aus einer Zeit, in der ich in
Lüneburg wohnte. Die vielen guterhaltenen Staffelgiebel
begeistern ebenso, wie die drei historischen Kirchen,
das idyllische Wasserviertel, das Deutsche Salzmuseum
u. a. Außerdem gibt es noch einen Abstecher zu
faszinierenden Attraktionen vor den Toren Lüneburgs.
Kommen Sie mit mir auf Entdeckungsreise, lassen Sie
sich die Fragen beantworten, Tipps geben und von
Lüneburg verzaubern!
Leitung: Helga Seebeck
Termin: Dienstag, 22. November, 20:00 Uhr
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 8,- EUR (keine Ermäßigung)
16B11004
Hawaii-Honolulu-Trauminsel
Digitaler Lichtbild-Vortrag
Die Insel des ewigen Frühlings mit ihrem milden
paradiesischen Klima begeistert und lädt zum Träumen
ein. Eine Inselrundfahrt führt in die Naturwunderwelt
der Blütenparks, zum polynesischen Kulturzentrum,
den Ananasplantagen, aber auch in die Millionenstadt
Honolulu mit ihren Badestränden, Hafenanlagen und
nächtlichem Markttreiben samt lebendiger Musikszene.
Neben wertvollen Informationen über die Ureinwohner
und die vielfältige vulkanische Geologie erhalten die
Zuhörer aktuelle Tipps und Anregungen für die Reise.
Leitung: Thomas Berndt
Termin: Mittwoch, 9. November, 19:00 Uhr
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 8,- EUR (keine Ermäßigung)
6
16B11003
Outback, Riff und
Regenwald
Abenteuer Australien
im Wohnmobil - LiveReisebericht in Bildern
Nach einem Aufenthalt in
Sydney führt unsere Reise
von Brisbane, der
Hauptstadt des
Bundesstaates Queensland,
entlang der pazifischen
Korallenküste, aber auch
durch Outback und
Regenwald bis ins tropische
Cairns. Sie erleben das dichte Grün des tropischen
Dschungels, das leuchtende Blau des Great Barrier
Reefs und das tiefe Rot der Erde im Hinterland.
Fantastische Landschaften, wundersame Tiere,
paradiesische Inseln und abenteuerliches Outback Australien gilt als Urlaubstraum schlechthin und die
Fotos werden Sie begeistern! Außerdem erwarten Sie
Impressionen von Australiens Rotem Zentrum.
Der Vortrag wird live gehalten von André Pflanz aus
Husby bei Flensburg, der schon etliche Male mit seinen
Reisevorträgen bei uns zu Gast war.
Leitung: André Pflanz
Termin: Dienstag, 1. November, 19:00 Uhr
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 5,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 25. Oktober
VHS-Kino-Programm auf Seite 21
Politik - Recht
16B13001
Vorsorgevollmacht und
Patientenverfügung
Jeder von uns kann durch Unfall, Krankheit oder Alter
in die Lage kommen, dass er wichtige Angelegenheiten
seines Lebens nicht mehr selbstverantwortlich regeln
kann. Man fragt dann: „Wer verwaltet mein Vermögen,
erledigt meine Bankgeschäfte? Wer sucht für mich
einen Platz im Senioren- und Pflegeheim und kündigt
meine Wohnung? Wer entscheidet bei Operationen und
medizinischen Maßnahmen? Insgesamt: Wer kümmert
sich um meine persönlichen Wünsche und Bedürfnisse?“
Diese Fragen können alle durch eine Vorsorgevollmacht
und Patientenverfügung beantwortet werden. Rechtliche
und medizinische Hintergründe werden erläutert und
Hinweise sowie Formulierungshilfen gegeben.
Leitung: E.-Siegfried Irion
Termin: Mittwoch, 9. November, 19:30 Uhr
Ort:
Munster - Stadtbücherei, Seminarraum 1
Friedrich-Heinrich-Platz
Gebühr: 7,50 EUR (keine Ermäßigung)
Gesellschaft
Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung
Die überraschende Notwendigkeit einer rechtlichen
Vertretung kann jeden von uns treffen, wenn es plötzlich
zu einer schweren Erkrankung kommt.
In dieser Veranstaltung informiert der Betreuungsverein
über die Möglichkeiten, in gesunden Tagen
selbstbestimmt schriftliche Erklärungen für den Fall einer
späteren Einwilligungsunfähigkeit abzugeben. Es wird
der Frage nachgegangen, welche Anordnungen für den
Fall der Entscheidungsunfähigkeit frühzeitig zu treffen
sind, um eine mögliche „Bevormundung“ zu vermeiden.
Über eine Vorsorgevollmacht kann eine Person des
eigenen Vertrauens als Bevollmächtigte benannt werden,
die im Fall der eigenen Entscheidungsunfähigkeit sofort
für den Vollmachtgeber handeln kann.
Die Betreuungsverfügung dient dem Zweck, eine Person
der eigenen Vertrauens zu benennen, die dann im Fall
der Handlungsunfähigkeit vom Betreuungsgericht bestellt
und auch kontrolliert wird.
Über die Patientenverfügung können eigene
Wünsche hinsichtlich der medizinischen Behandlung,
Behandlungsbegrenzung oder auch Nichtbehandlung
innerhalb der letzten Lebensphase festgelegt werden.
Es sollen hier rechtliche Hintergründe beleuchtet und
Hilfen für eigene Entscheidungen erarbeitet werden.
Leitung: Thomas Erdmann
16B13002
Termin: Dienstag, 20. September, 18:30 Uhr
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 108
Gebühr:gebührenfrei
16B13003
Termin: Dienstag, 27. September, 18:30 Uhr
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr:gebührenfrei
16B13005
Erben und Vererben
Der Vortrag gibt eine Einführung in das Erbrecht. Dabei
stehen praktische Fragen im Mittelpunkt: Ist ein Testament notwendig? Was macht man mit dem eigenen oder
dem aufgefundenen Testament eines Verstorbenen?
Soll man die Erbschaft annehmen? Wie weist man sein
Erbrecht aus? Was ist zu tun, wenn mehrere Erben
vorhanden sind? Wie ist das mit der Erbschaftssteuer?
Leitung: E.-Siegfried Irion
Termin: Mittwoch, 23. November, 19:30 Uhr
Ort:
Munster - Stadtbücherei, Seminarraum 1
Friedrich-Heinrich-Platz
Gebühr: 7,50 EUR (keine Ermäßigung)
Einbürgerungstest
Anmeldung nur schriftlich oder persönlich in der VHS.
Leitung: Annette Engler
16B16003
Termin: Mittwoch, 21. September, 18:00 Uhr
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 106
Gebühr: 25,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 22. August
16B16004
Termin: Mittwoch, 7. Dezember, 18:00 Uhr
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 25,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 7. November
16B16005
Der Islam und Europa in der
Gegenwart
Kontroversen im Zeichen von Gewalt und
Flucht
Intensiv, aber auch spannungsvoll, wie nie zuvor in
der neueren Geschichte, sind sich Europa und seine
islamische Nachbarschaft nahe gekommen. Die
Begegnung geschieht unter schwierigen Umständen:
Eine gewalthafte Strömung im Islam beherrscht die
Wahrnehmung in der europäischen Öffentlichkeit;
Flüchtlinge aus den nahöstlichen Krisenregionen
stoßen auf Vorbehalte, ja Zurückweisung. Wo
liegt der Mittelweg zwischen einer unkritischen
Willkommenskultur und einer zukunftsorientierten
und gedeihlichen Form des Zusammenlebens?
Leitung: Prof. Dr. Udo Steinbach
Termin: Donnerstag, 27. Oktober, 19:00 Uhr
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-3
Gebühr: 5,- EUR (keine Ermäßigung)
Prof. Dr. Udo Steinbach, Islamwissenschaftler
Direktor des Deutschen Orient-Instituts Hamburg
(1976-2006)
Die Heide ist
bunt!
7
Gesellschaft
Einführung in das Betreuungsrecht
Der Betreuungsverein Heidekreis e. V. bietet in
Zusammenarbeit mit den Rechtspfleger/innen der im
Landkreis Heidekreis zuständigen Amtsgerichte und
der Betreuungsstelle eine zweitägige
Fortbildungsveranstaltung zum Betreuungsrecht an.
Die Veranstaltung richtet sich an Menschen, die sich
unverbindlich zu diesem Thema informieren wollen und
an Personen, die sich mit der Absicht tragen, eine ehrenamtliche rechtliche Betreuung zu übernehmen oder diese
auch schon führen. Sie vermittelt neben den Kenntnissen
über Rechtsgrundlagen auch praktische Tipps für die
Ausübung der ehrenamtlichen Betreuung. Um die
Anforderungen, die mit der Führung einer rechtlichen
Betreuung verbunden sind bewältigen zu können,
werden die ehrenamtlichen Betreuer vom Betreuungsverein, der Betreuungsstelle und von den Rechtspflegern in ihre Tätigkeit eingeführt und unterstützt.
Nach Abschluss der Fortbildung bietet der Betreuungsverein kontinuierliche Unterstützung in allen Fragen der
ehrenamtlich geführten rechtlichen Betreuung an.
Leitung: Heidrun Bock-Erdmann
16B13006
Beginn: Mittwoch, 19. Oktober, 18:30-21:00 Uhr
2 Abende / 6 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 108
Gebühr:gebührenfrei
16B13007
Beginn: Mittwoch, 21. September, 18:30-21:00 Uhr
2 Abende / 6 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Gebühr:gebührenfrei
16B13008
Wenn Eltern sich trennen...
Kommunikation bei Trennung und
Umgangssorgerecht gelingend gestalten
Die Situation einer Trennung wird nicht leichter, wenn
Kinder davon betroffen sind. Im Seminar werden häufige
Probleme bei Umgangs- und Sorgerechtsverfahren
angesprochen sowie die jeweilige Rechtslage. Ziel des
Abends ist es, Wege zur Verbesserung des einzelnen
Falls mit Blick auf die Wahrung des Kindeswohls
aufzuzeigen. Beispiele aus der juristischen Praxis sowie
die Möglichkeit, Fragen zu klären runden den Abend ab.
Leitung: Christoph Müller
Termin: Mittwoch, 19. Oktober, 18:30-21:45 Uhr
1 Abend / 4 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 102
Gebühr: 16,- EUR (keine Ermäßigung)
16B13009
Ihr Recht bei Trennung und Scheidung
In schwierigen Lebenssituationen kann es sehr hilfreich
sein, etwas mehr Übersicht über rechtliche Inhalte zu
haben. Inhalte dieses Seminars sind Themenbereiche,
die bei Trennungen unmittelbar von Bedeutung sind:
Wohnungszuweisung, Hausrat, Umgangs- und Sorgerecht, Steuerklassenwechsel, Kosten einer Scheidung.
Leitung: Claudia Bayer-Romeiser
Termin: Montag, 14. November, 18:30-20:45 Uhr
1 Abend / 3 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 6, Eingang 1
Gebühr: 12,- EUR (keine Ermäßigung)
8
Pädagogik
16B14021
Die Stärken der Kinder verstärken Selbstvertrauen aufbauen
Kinder brauchen Selbstvertrauen, um ihren eigenen Weg
zu finden.
Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und
Selbstwertgefühl stehen in engem Zusammenhang und
sind entscheidend für die menschliche Entwicklung, für
die Entwicklung des Selbst.
Das Selbstbild hat lebenslang eine zentrale Bedeutung
für uns Menschen. So sind Lob und Bestätigung für
Kinder ebenso wie für Jugendliche und Erwachsene sehr
wichtig.
Noch wesentlicher ist es, dass besonders Kinder und
Jugendliche immer wieder selbst mit ihren Fähigkeiten
und Stärken in Kontakt kommen.
Sie gewinnen dadurch an Selbstvertrauen und können
neue Situationen und Lebensabschnitte besser
bewältigen.
Das Selbstwertgefühl, das uns viel Kraft geben kann,
kann aber auch viel Kraft nehmen, nämlich dann, wenn
es negativ beeinflusst ist.
So stellt sich die Frage, wie überhaupt das
Selbstwertgefühl entsteht. Welche Möglichkeiten
besitzen Eltern, um die Selbstsicherheit ihrer Kinder zu
fördern oder zu stärken?
Und welche Rolle spielt das Selbstbild der Eltern in der
Erziehung?
Tipps für den Alltag und eine Diskussionsrunde runden
den Vortragsabend ab.
Leitung: Kerstin Franz
Termin: Dienstag, 25. Oktober, 19:30 Uhr
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Gebühr: 8,- EUR (keine Ermäßigung)
16B14022
Auch mutige Kinder haben Angst
Gespensterangst, Spinnenangst, Schulangst,
Trennungsangst - die meisten Kinder kennen sie. Ängste
schaffen Situationen, in denen Kinder sich verunsichert,
hilflos oder sogar ausgeliefert fühlen.
Trotzdem wachsen Kinder an ihren Ängsten. Diese sind
unerlässlich und gehören zur Entwicklung.
Der Vortrag soll dazu befähigen, angstbesetzte
Alltagssituationen angemessen begleiten zu können.
Folgende Fragen werden beantwortet: Wann und
wodurch entwickeln Kinder Ängste? Welchen Einfluss
haben eigene Ängste auf die kindliche Entwicklung? Wie
lernt ein Kind seine Angst zu überwinden? Wie könnten
und sollten Bezugspersonen auf die Ängste der Kinder
und Jugendlichen reagieren?
Hinweise auf professionelle Hilfe sowie eine
abschließende Fragerunde runden den Vortrag ab.
Leitung: Kerstin Franz
Termin: Mittwoch, 23. November, 19:30 Uhr
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 8,- EUR (keine Ermäßigung)
Hinweis:
Bildungsurlaubsveranstaltungen
siehe Seite 93
Gesellschaft
16B14023
16B14026
- Unterstützen statt erziehen
Eine chronologische Aneinanderreihung von Daten als
Autobiographie wirkt auf die Dauer langweilig. Betrachtet
man aber sein Leben durch den Fokus eines bestimmten
Themas (Freundschaft, Kindererziehung, Reisen, Natur
etc.), wird die Ausführung wesentlich interessanter.
Der jeweilige „Fokus“ kann vorgegeben oder auch von
den Teilnehmenden vorgeschlagen werden. Diese Art
von Biographie eignet sich auch gut zum Weitergeben an
die Nachkommen.
Leitung: Harmke Jung
Beginn: Donnerstag, 15. September, 18:00-21:00 Uhr
5 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Munster - Bürgerhaus - Veestherrnweg 12,
(Eingang Lönsheide), Seminarraum 1
Gebühr: 49,- EUR (keine Ermäßigung)
Kinder sind wunderbar
Ich begegne meinen Kindern auf gleicher Augenhöhe.
Vor mir sind Menschen, Menschen von Anfang an,
Personen mit ihrer eigenen Sicht der Dinge. Natürlich
fordert das heraus - aber darauf lasse ich mich ein. Das
bewirkt kein Chaos, sondern Harmonie. Und auch im
Konflikt hat unsere Würde wieder gleichen Wert. Daraus
folgt zugleich, dass ich mir von den Kindern nichts
gefallen lasse, aber ich bedränge sie im Gegenzug auch
nicht mit dem ewigen „Sieh das ein, ich habe Recht“. So
erlebe ich meine Kinder in ihrer Souveränität und Größe,
profitiere davon und sie lernen von mir.
Der Vortrag lädt dazu ein, durch eine andere
Perspektive „unterstützen statt erziehen“ neuen
Schwung in die Beziehung zu Kindern zu tragen und die
vielen ärgerlichen Alltagsprobleme unkonventionell und
effektiv anzugehen. Dabei bin ich fest der Überzeugung,
dass sich die Liebe zum Kind nur wirklich entfalten kann,
wenn wir uns gestatten, uns selbst zu lieben, so wie wir
sind.
Leitung: Dr. Hubertus von Schoenebeck
Termin: Dienstag, 1. November, 19:30 Uhr
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Gebühr: 8,- EUR (keine Ermäßigung)
16B14024
Exzellente Leistung oder
Schulverweigerung
„Hochbegabung führt automatisch zu guter Leistung“
- das ist das wohl am weitesten verbreitetste Vorurteil
über Kinder mit hohem IQ und überdurchschnittlicher
Begabung.
Das Gegenteil ist oft der Fall. Nicht selten landen hochbegabte Kinder auf Förderschulen, gelten als renitent
und widerspenstig, fallen auf, haben wenig soziale
Kontakte. Statistisch gesehen ist in fast jeder Kindergartengruppe und jeder Schulklasse ein hochbegabtes
Kind, ein paar mehr sind sehr begabt. Es ist normal,
dass Kindern, die Schwierigkeiten mit dem Schulstoff
haben, durch spezielle Förderung geholfen wird. Da
von den Hochbegabten Leistung erwartet wird, kommt
man kaum auf die Idee, dass auch sie Unterstützung
brauchen.
An diesem Abend geben eine Verhaltenstherapeutin,
ein Kinderarzt und ein ECHA-Coach eine Einführung in
die Materie und behandeln u. a. folgende Fragen: Was
ist Hochbegabung, und wie kann man sie erkennen?
Wie können Erziehungs- und Schulprobleme erkannt
werden? Welche Möglichkeiten gibt es für Pädagogen
hochbegabte Kinder zu erkennen und zu fördern? Was
ist ein empfehlenswerter Umgang zwischen Lehrern
und Eltern? Wer ist überhaupt für was zuständig? Was
sind Hochbegabten-Tests und wann können sie allen
Beteiligten nützen?
Der Vortrag wendet sich nicht nur an Eltern von begabten Kinder, sondern an alle, die mit diesen Kindern zu
tun haben: Erzieher, Lehrer, Psychologen, Pädagogen,
Kinder- und Jugendärzte.
Leitung: Sabine Ruda / Lutz Krüger-Ruda /
Antje Diller-Wolff
Termin: Mittwoch, 28. September, 19:00 Uhr
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 021
Gebühr: 8,- EUR (keine Ermäßigung)
Fokussiertes Schreiben
16B14027
Work-Life-Balance - Achtsamkeit als
ErzieherIn
Das eigene Wohlergehen und die eigene Gesundheit
im Beruf als ErzieherIn nicht zu vernachlässigen ist eine
große Herausforderung.
Der pädagogische Alltag ist angefüllt mit den
Erwartungen der Kinder und Eltern. Der Lärmpegel ist
hoch und wirkliche Pausen gibt es oftmals nicht. Dies
führt schnell zu Stressreaktionen. Achtsamkeit kann
hierbei ein wirksamer Weg zur Stressbewältigung,
zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit sowie zur
Selbstwirksamkeit sein.
Dieses Seminar richtet sich an ErziehrInnen, die durch
Achtsamkeit an mehr Gleichgewicht zwischen Privatund Berufsleben arbeiten und den Blick auf die eigenen
Ressourcen öffnen wollen.
Inhalte:
- Bedeutung und Prinzipien von Achtsamkeit
- Wirkung von Achtsamkeit
- Achtsamkeit (nicht nur) im Arbeitsleben
- Achtsamkeitsübungen
- Blick auf die eigenen Ressourcen
Leitung: Claudia Henschel
Termin: Sonnabend, 29. Oktober, 9:00-15:00 Uhr
1 Tag / 8 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 102
Gebühr: 28,- EUR zzgl. 2,- EUR für Kopien
Anmeldeschluss: 20. Oktober
16B14028
Kommunikation in Aktion
In diesem Seminar besteht die Möglichkeit in entspannter
Atmosphäre anhand konkreter Fallbeispiele die eigene
Kommunikation zu reflektieren und im geschützten
Rahmen neue Handlungsmöglichkeiten auszuprobieren.
Theoretische Ansätze der Kommunikation fließen mit ein,
so dass neue Perspektiven und Sichtweisen entwickelt
und intensive, vielschichtige Abende wachsen können.
Leitung: Christa Burg
Termin: Freitag, 9. Dezember, 18:00-21:00 Uhr
Sonnabend, 10. Dezember, 10:00-17:00 Uhr
1 Wo-Ende / 12 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Gebühr: 45,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 1. Dezember
9
Gesellschaft
Gewaltfreie Kommunikation
16B14032
Zwischenmenschliche Kommunikation ist häufig ein
Balanceakt. Wer kennt das nicht? Schnell fallen Worte, die
den Gesprächspartner abwerten, beschuldigen und
verletzen und führen zu Angriff oder Rückzug. Wenn Sie
erfahren wollen, wie Sie das ändern können, bietet sich das
Training in gewaltfreier Kommunikation an. Sie lernen eigene Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen und auszudrücken und dabei in lebendiger Verbindung mit dem gegenüber
zu bleiben! Ehrlichkeit, Empathie, Respekt und Zuhörenkönnen sind wesentliche Bestandteile dieser Methode.
Inhalte: beobachten ohne zu bewerten - Gefühle
wahrnehmen und ausdrücken - Bedürfnisse erkennen und
akzeptieren - klare Bitten aussprechen ohne zu fordern.
In einem lebendigen Wechsel von Theorie und Praxis
machen wir uns an diesem Wochenende mit den Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation vertraut und üben
anhand eigener Alltagssituationen.
Leitung: Magdalena Matscha
Bildungsurlaub
Einführungsseminar
16B14029
Termin: Freitag, 12. August, 17:00-21:00 Uhr
Sonnabend, 13. August, 9:00-16:00 Uhr
1 Wo-Ende / 14 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 55,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 4. August
16B14030
Termin: Freitag, 9. September, 17:00 Uhr
Sonnabend, 10. September, 9:00-16:00 Uhr
1 Wo-Ende / 14 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 55,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 1. September
NLP-Basiskurs
In diesem Basiskurs werden die Grundlagen des NLP
(Neuro-Linguistisches Programmieren) auf kreative und
verständliche Art erklärt, demonstriert und praktisch
geübt.
- Durch wirkungsvolle Zielformulierungen werden Ziele
realistisch und planbar.
- Durch das sinnesspezifische Wahrnehmen von
ressourcevollen Zuständen werden Lösungsmöglichkeiten für schwierige Situationen deutlich und konkret
erlebbar und
- Durch das sinnesspezifische Erleben von Veränderungen können Blockaden abgebaut werden.
- Durch die Methode des Spiegelns Ihres Gegenübers
lernen Sie, einen guten Gesprächskontakt aufzubauen.
- Sie lernen die Perspektiven und Sichtweisen anderer
Personen einzunehmen. Dies fördert das Verstehen
und selbst verstanden zu werden.
- Sie hinterfragen einschränkende Glaubenssätze (sich
selbst erfüllende Prophezeiungen) und können diese
durch Positive ersetzen.
- Sie lernen eine Fragetechnik, die es Ihnen ermöglicht,
konkrete Informationen zu erhalten und Interpretationen
zu vermeiden.
Es besteht die Möglichkeit ein Zertifikat (Diploma) der
International NLP Trainers Association zu erhalten,
zusätzliche Kosten 50,- EUR.
Leitung: Ute Steinsberger
Beginn: Montag, 5. Dezember bis Freitag, 9. Dezember
jeweils 9:00-16:00 Uhr, 5 Tage / 40 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 102
Gebühr: 280,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 31. Oktober
16B14031
Gewaltfreie Kommunikation
Übungsseminar
Die Gewaltfreie Kommunikation ermöglicht uns, durch einen
besseren Zugang zu unseren Gefühlen und Bedürfnissen,
den Weg zur Selbstbestimmung und gleichzeitig zur
Einfühlung in unser Gegenüber. Dieses ist anhand der
„4 Schritte“ praktisch einübbar und sowohl persönlich wie
auch beruflich anwendbar. Ziele der Übungsabende sind:
- wiederholen der „vier Schritte“
- Kennen lernen der Regeln der Empathie
- Einübung in die Selbstoffenbarung und die Einfühlung
in das Gegenüber
- Umgang mit einer negativen Botschaft
(Vier Ohren in der GFK)
- Verantwortliches Ablehnen einer Bitte
Neben der Theorie wird Raum für praktische Einübungen in
Kleingruppen oder der Gesamtgruppe gegeben.
Bitte bringen Sie kleine, alltägliche Konfliktbeispiele aus
Ihrem Leben mit, damit wir Material zum Üben haben.
Voraussetzung für die Teilnahme an der „Übungsgruppe“ ist
die Teilnahme an einem Einführungskurs und evtl. an einem
Vertiefungskurs „Gewaltfreie Kommunikation“.
Im anderen Fall bitte mit der Dozentin, Frau Matscha,
Kontakt aufnehmen.
Leitung: Magdalena Matscha
Beginn: Donnerstag, 15. September, 17:00-19:00 Uhr
8 Abende / 22 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 102
Gebühr: 82,50 EUR (keine Ermäßigung)
10
Eine Übersicht der Kursangebote nach
Schulorten finden Sie ab Seite 97
16B14033
Rituale der Sterbebegleitung
In unserer Gesellschaft gibt es keine verbindliche Form
für den Umgang mit dem Sterben und dem Tod. Oft
fehlt in den Familien das Wissen darum, was früher von
Generation zu Generation weitergegeben wurde. Der Tod
wird tabuisiert und wir stehen ihm oft hilflos gegenüber.
In unserer multikulturellen Gesellschaft sollten wir einen
neuen Umgang mit dem Sterben finden. Dies wirft einige
Fragen auf, die in diesem Vortrag beantwortet werden.
Was passiert eigentlich, wenn wir sterben?
Wie können wir mit sterbenden Menschen umgehen?
Bedeutung und Notwendigkeit von Sterbe- und
Trauerritualen.
Der Vortrag ist für Menschen gedacht, die berufsbedingt
mit dem Sterben zu tun haben, aber auch für alle
anderen, die ein privates Interesse an diesem Thema
haben.
Leitung: Jean-Paul Beffort
Termin: Donnerstag, 13. Oktober, 19:00 Uhr
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 8,- EUR (keine Ermäßigung)
Gesellschaft
Ökologie
16B13010
Obstbaumschnitt für Anfänger und
Fortgeschrittene
Durch einen gezielten Obstbaumschnitt lassen
sich die Erträge unserer Obstbäume langfristig
steigern. In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten
Schnittmaßnahmen. Außerdem erfahren Sie
Wissenswertes über die Wundpflege. Bitte bringen Sie
Ihre Schnittwerkzeuge mit.
Leitung: Gerhard Tempel
Termin: Sonnabend, 5. November, 11:00 Uhr
1 Vorm. / 3 UStdn.
Ort:
Wietzendorf - Grund- und Hauptschule
Beekgarten 4a, Außenbereich
Gebühr: 16,- EUR (keine Ermäßigung)
Dozenten und Dozentinnen gesucht!
Haben Sie ...
· eine gute Idee für ein Kursangebot?
· die fachliche Qualifikation, Ihr Angebot kompetent und gut verständlich umzusetzen?
· Erfahrungen und Kenntnisse im Lehren und Lernen mit Erwachsenen?
· methodische Vielfalt und Engagement?
· kommunikative Kompetenz?
Dann sprechen Sie uns an - wir informieren Sie gern!
Exkursionsreihe „Natur leicht gemacht!“
Nur was wir wertschätzen und mit Namen kennen, können wir auch schützen. Artenkenntnisse
sind die Grundlage für das Verständnis ökologischer Zusammenhänge. Unter sachkundiger
Leitung lernen Sie einheimische Pflanzen- und Tierarten in Heide, Moor und Wald auf
zweistündigen Exkursionen kennen.
Preis pro Person: 4.- € (keine Ermäßigung).
Für Kinder unter 14 Jahren ist die Teilnahme gebührenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
28. August 2016
Pilze in Magerrasen und jungen Wäldern
Exkursionsleitung: Jörg Albers, Deutsche
Gesellschaft für Mykologie, NWV Bremen
Treffpunkt: NNA, Camp Reinsehlen, Schnevedingen
03. September 2016
Moose – klein, aber oho!
Exkursionsleitung: Dipl.-Biol. Heike Vullmer
Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: NNA, Hof Möhr, Schneverdingen
15. Oktober 2016
Durchziehende und rastende Vögel
rund um den Tütsberg
Exkursionsleitung: Dipl.-Geograf Uwe Röhrs
Beginn: 8:00 Uhr
Treffpunkt: Hof Tütsberg, Parkplatz
22. Oktober 2016
Auf den Spuren der Erdgeschichte:
Hof Möhr und seine Böden
Exkursionsleitung: Dr. Franz Höchtl, NNA
Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: NNA, Hof Möhr, Schneverdingen
13. November 2016
Welche Pilze wachsen im Spätherbst in alten
Laubwäldern?
Exkursionsleitung: Jörg Albers, Deutsche
Gesellschaft für Mykologie, NWV Bremen
Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: NNA, Hof Möhr, Schneverdingen
Erkunden Sie auch das Gelände von Hof Möhr, den
wunderschönen Bauerngarten, das benachbarte Hofgehölz oder das nahe gelegene Pietzmoor. Angrenzend an
das Hofgelände verläuft der Naturlehrpfad „Uhlenstieg“
– ein Rundwanderweg, der Sie eine dreiviertel Stunde
lang durch das historische alte Hofgehölz, das Möhrer
Moor und die Osterheide (ent-)führt.
Die Naturschutz-Informationsstelle Hof Möhr steht für
Besucher und Besucherinn i.d.R. ab Mitte April bis Ende Oktober offen: montags bis donnerstags jeweils von
9 bis 16 Uhr, freitags von 10 bis 14 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.
11
Gesellschaft
Schlüsselkompetenzen
Finde den Beruf, der dich glücklich macht
In jedem Jahr gibt es eine große Anzahl Jugendlicher,
die ihre Ausbildung oder ihr Studium abbrechen. Ein
Grund dafür mag sein, dass die Betroffenen vor ihrer
Berufswahl keine oder zu wenig Möglichkeiten hatten,
ihre berufliche Orientierung zu klären, ihre Stärken
herauszufinden oder ihre Neigungen kennen zu lernen.
Neben dem persönlichen Eindruck der Jugendlichen,
versagt zu haben, und der damit verbundenen
Perspektivlosigkeit entsteht dadurch auch ein
erheblicher volkswirtschaftlicher Schaden.
Die Initiative „Jugend braucht Zukunft“ bietet Hilfestellungen für die Berufswahl an. In einem eintägigen
Seminar lernen Jugendliche zunächst sich selbst besser
einzuschätzen und dies für ihre Entscheidungsfindung
zu nutzen. Durch eine streng vertrauliche Selbstanalyse
unter Anleitung eines Trainers erarbeiten sie einen individuellen „Standort“. Im Anschluss daran werden sie mit
den Ergebnissen aus einem in der Praxis erprobten Neigungstest ihre beruflichen Interessengebiete
ermitteln und die dazu passenden Berufsfelder
bestimmen. Gemeinsam mit den Trainerinnen nutzen
sie online die Angebote des Internets, insbesondere den
Yobizz-Test, der die Berufsfindung durch wichtige
Informationen und Hinweise konkret unterstützt.
(s. unter www.jugend-braucht-zukunft.info).
An dem von der Initiative „Jugend braucht Zukunft“
entwickelten Seminar haben deutschlandweit bereits
mehr als 20.000 Jugendliche mit Erfolg teilgenommen.
Die Seminare werden an 60 VHS in ganz Deutschland
durchgeführt. Frau Prof. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D., hat die Schirmherrschaft für diese
Berufsfindungsseminare übernommen.
Fragen zum Inhalt und Ablauf können Sie hier stellen:
[email protected]
Der Initiator der Privatinitiative Dr. Peter Schulze wurde
im Jahr 2013 vom Bundespräsidenten mit dem Bundesverdienstkreuz für sein Engagement ausgezeichnet.
Die Verpflegung sowie Getränke werden von der VHS
zur Verfügung gestellt und sind in der Gebühr enthalten.
Leitung: Heidi Grittner / Tamara Herold
16B14040
Termin: Sonnabend, 5. November, 8:00-ca. 20:00 Uhr
1 Tag / 14 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 1, Eingang 1
Gebühr: 59,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 27. Oktober
16B14041
Termin: Sonnabend, 12. November, 8:00-ca. 20:00 Uhr
1 Tag / 14 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 1, Eingang 1
Gebühr: 59,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 3. November
16B14042
Termin: Sonnabend, 3. Dezember, 8:00-ca. 20:00 Uhr
1 Tag / 14 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 1, Eingang 1
Gebühr: 59,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 24. November
12
16B14045
Reden-Argumentieren-Diskutieren
Rhetorik für Frauen
Bildungsurlaub
In Zusammenarbeit mit der Universität Hannover
Vielen Frauen fällt es häufig schwer, frei zu sprechen,
zu argumentieren und sich in Diskussionen Gehör zu
verschaffen. In der Öffentlichkeit, in unbekannten oder
unvorhergesehenen Redesituationen und -anlässen,
vor großen Gruppen ist das Vertreten des eigenen
Standpunktes mit Hemmungen belastet. Ziel dieses
Seminars ist es, selbstsicher aufzutreten, angemessen
sprechen zu können und sachlich zu argumentieren.
Neben einer Analyse der verschiedenen Regeln der
Körpersprachesignale werden wir uns beschäftigen
mit den Regeln der freien Rede und der Bewältigung
dabei auftretender Stressmomente. Weitere
Schwerpunkte werden gebildet durch Artikulations- und
Argumentationstechniken sowie das Diskussions- und
Gesprächsverhalten. Vielfältige praktische Übungen
und die Begleitung durch Videoaufnahmen sind im
Seminarverlauf vorgesehen. Die Teilnehmerinnen
werden gebeten, sich mit Schreibmaterial und
ausreichender Verpflegung zu versehen.
Leitung: Gabriele-Regina Thomas
Termin: Montag, 24. Oktober, 10:00-17:00 Uhr
Dienstag, 25. Oktober bis
Freitag, 28. Oktober, 9:00-16:00 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 180,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 19. September
16B14046
Angewandte Rhetorik für Fach- und
Führungskräfte - Grundseminar
Wochenendlehrgang
Besprechungen leiten, Vorträge und Ansprachen halten,
Anweisungen geben - Situationen im Berufsleben, die
eine professionelle Redefähigkeit erfordern.
Dieses Seminar wendet sich an Fach- und
Führungskräfte sowie an entsprechende
Nachwuchskräfte, die ihr Rede- und Vortragsverhalten
optimieren möchten.
Folgende Inhalte sind u.a. vorgesehen:
- Grundsätze angewandter Rhetorik
- Redeformen und Strukturprinzipien
- Analyse- und Bewertungsfaktoren von Reden
- Manuskriptarbeit
- Sprechdenken
- Praktische Übungen mit Videokontrolle
Leitung: Gabriele-Regina Thomas
Termin: Freitag, 28. Oktober, 16:30-21:30 Uhr
Sonnabend, 29. Oktober, 9:00-16:00 Uhr
1 Wo-Ende / 16 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 8, Eingang 2
Gebühr: 95,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 18. Oktober
Gesellschaft
16B14047
Kommunikation in Alltags- und
Konfliktsituationen
Bildungsurlaub
Obwohl es zu einer unserer alltäglichsten Erfahrungen
gehört, mit anderen Menschen zu reden, ist
Kommunikation nicht zwangsläufig etwas, das in
unterschiedlichen Situationen / mit verschiedenen
Gesprächspartnern wie von selbst gelingt. In
Gesprächen geht es um weit mehr als um Austausch von
Informationen. Zum Gespräch gehört auch nicht nur das,
was tatsächlich gesprochen wird, sondern auch das, was
nicht ausgesprochen wird, aber dennoch mitschwingt.
Manchmal ist auf Anhieb alles klar, manchmal bleibt
trotz vieler Worte vieles unklar; zuweilen genügt ein
Blick, um alles zu „sagen“, andererseits spricht man oft
stundenlang aneinander vorbei.
Im Seminar werden wir zum einen auf theoretische
Grundlagen zum besseren Verständnis von
Gesprächspartnern und unterschiedlichen Gesprächsund Konfliktsituationen eingehen; zum anderen werden
ganz praxisnah verschiedene Gesprächstechniken und
deren Anwendung vermittelt und trainiert.
Inhalte:
- Grundlagen der Kommunikation
- Grundlagen und Rahmenbedingungen der Gesprächsführung
- verbales und nonverbales Verhalten
- fördernde und hemmende Einflussfaktoren
- partnerzentrierte Gesprächsführung
- Feedback
- Konflikte
- „kontrollierter Dialog“
- kollegiale Beratung
Leitung: Christa Burg
Termin: Montag, 21. November bis
Freitag, 25. November, 9:00-16:00 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 102
Gebühr: 160,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 4. Oktober
Wünsch
dir was!
Ihr Wunschkurs
steht nicht im Programm?
Sie vermissen ein Thema?
Sie suchen etwas, was Sie schon immer
einmal ausprobieren wollten?
Kein Problem –
sprechen Sie uns an!
17A14044
Rhetorik im Beruf
In Zusammenarbeit mit der Goethe-Universität Frankfurt
Bildungsurlaub
Im Berufsleben kommt es immer mehr auf wirkungsvolle
Kommunikation an. Die körperliche Arbeit übernehmen
heute Maschinen in sehr viel stärkerem Maße als
früher. Der Mensch setzt sich immer weiter frei für
andere Aufgaben: Planen, Organisieren, Führen,
Reden, Präsentieren, Werben, Verkaufen, Vermitteln,
Kommunizieren. All diese Tätigkeiten erfordern Sprache
und Sprechen, also Rhetorik.
Hier setzt das Seminar an. Die Teilnehmerinnen und
Teilnehmer werden gemeinsam Fähigkeiten erarbeiten
oder verbessern, die gerade im Berufsleben eine
entscheidende Rolle spielen.
Die Hauptthemen: Engagiertes Zuhören - Unfaire
Angriffe und ihre Abwehr - Argumentieren Redevorbereitung, Stichwortkonzept - Redevortrag
- Gestik, Mimik, Selbstdarstellung, das Verhältnis von
Körper und Sprache - Vorstellungsgespräch - Möglichkeit
der Selbstkontrolle durch Video
Leitung: Prof. Dr. Michael Thiele
Termin: Montag, 27. Februar bis Freitag, 3. März,
jeweils 9:00-16:00 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 8, Eingang 2
Gebühr: 150,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 19. Januar
Philosophie und Psychologie
16B14001
Epikur - Lust zum Leben
Wie kaum ein anderer Philosoph der Antike stellt
der Philosoph Epikur neben das rationale Denken
die „Lust des Bauches“ als Wegweiser zum Glück.
Damit distanziert sich Epikur nicht nur dezidiert von
Platons Rationalismus, sondern verortet den Sinn des
Daseins in das Hier und Jetzt. Dieser Zugriff fasziniert
angesichts einer heutigen Gesellschaft, die ihre Sinnund Glückspotentiale stark nach außen delegiert und
somit das eigentliche Menschsein vorbehaltlos in
ökonomische Denkmuster zerfließen lässt.
Mit Hilfe Epikurs kurzer Originaltexte und Aphorismen
werden philosophische Hintergründe und
Grundbegriffe leichtverständlich erläutert sowie deren
Aktualität für die Gesellschaft von morgen gemeinsam
erörtert.
Textauszüge aus dem Werk Epikurs werden zur
gemeinsamen Lektüre im Seminar bereit gestellt.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Leitung: Prof. Dr. Peter Moritz
Termin: Sonntag, 6. November, 11:45-18:45 Uhr
1 Tag / 9 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr:45,- EUR zzgl 2,- EUR Lektüre direkt mit dem
Dozenten abzurechnen
Anmeldeschluss: 27. Oktober
13
Gesellschaft
16B14002
Nutzen Sie die Kraft der Gedanken
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern
kann.“
Wir können alte, negative und schädliche Gedankenmuster
erkennen und verändern - in eine positive und für uns sinnvolle Richtung. Unsere Gedanken haben eine direkte
Auswirkung auf unser Wohlbefinden, auf unsere Gefühle
und unseren Körper. Bestimmte Gedanken, die sich oft
wiederholen, bekommen Macht; sie werden zu Überzeugungen, die sich widerspiegeln in dem, was wir erleben.
Wir ziehen entsprechende Situationen und Erfahrungen an.
In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie diese Kraft der
Gedanken gezielt für sich nutzen können.
Bitte Schreibzeug mitbringen.
Leitung: Christiane Gentner
Termin: Sonnabend, 22. Oktober, 10:00-17:00 Uhr
1 Tag / 8 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 108
Gebühr: 35,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 13. Oktober
16B14003
Durch Aufstellungen andere
Perspektiven entdecken
Im menschlichen Erleben kommt es immer wieder zu
dem Gefühl, dass wir nicht „über unseren Schatten“
springen können, dabei haben wir stets ein Ziel vor
Augen und vergessen, den Schatten zu würdigen.
In diesem Seminar werden wir durch kreative Übungen
und Aufstellungen die mitschwingenden Anteile unklar
erlebter Situationen betrachten, uns ihren Kräften und
vielleicht auch Blockaden nähern. So entwickelt sich die
Chance, Erlebnisse aus anderen Perspektiven zu betrachten, neue Erkenntnisse zu gewinnen und letztendlich Situationen anders/neu zu deuten und zu verstehen.
Leitung: Christa Burg
Termin: Freitag, 2. Dezember, 18:00-21:00 Uhr
Sonnabend, 10:00-17:00 Uhr
1 Wo-Ende / 12 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Gebühr: 45,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 24. November
16B14007
Kontakt zum inneren Kind
Wir alle tragen ein inneres Kind in uns, einen Teil
unserer Persönlichkeit, der sich in Spontanität, Kreativität,
Neugierde, Abenteuerlust, Instinkt, Unschuld und
Empfindungsfähigkeit zeigt, als Ausdruck von Lebendigkeit.
Durch viele verschiedene Erfahrungen in der Kindheit wird
dieser Teil der Persönlichkeit in zwei Teile gespalten.
Ein Teil beginnt zu kontrollieren und vernünftig zu sein
(der Erwachsene), der andere Teil muss sich zurückhalten.
So geht uns ein wesentlicher Teil an Lebendigkeit verloren.
In diesem Tagesseminar werden wir über Fantasiereisen,
inneren Dialog und Bewegung dem inneren Kind begegnen
und lernen, den Kontakt mit ihm aufrechtzuhalten.
Leitung: Jean-Paul Beffort
Termin: Sonnabend, 24. September, 9:30-17:00 Uhr
Sonntag, 25. September, 9:30-14:00 Uhr
1 Wo-Ende / 14 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 016
Gebühr: 45,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 14. September
14
16B14005
Dynamik der Geburt - ein Abend zur
pränatalen Psychologie
Die Geburt ist - neben dem Sterben - eines der größten
Geheimnisse des menschlichen Daseins. Obwohl
wir alle durch diesen Prozess des Geboren-Werdens
hindurchgegangen sind, bleiben für uns immer noch viele
Fragen offen:
Ist es möglich, dass emotionale Zustände der Mutter
und des Vaters während der Schwangerschaft bei uns
Eindrücke hinterlassen?
Was empfindet der Säugling während seiner Geburt
und wie beeinflusst dieses Erlebnis die Psyche des
erwachsenen Menschen?
Wie wirken sich Geburtstraumen wie Sectio, Zangenoder Saugglockengeburt auf die weitere emotionale und
soziale Entwicklung des Kindes aus?
Welchen Einfluss hat der Geburtsablauf auf unsere
Lebensentwicklung und wie zeigt sich dies real in
unseren Beziehungen und in unserem sozialen
Umgang?
Diese Fragen, die jeden von uns betreffen, werden wir
ausführlich an dem Abend besprechen. Grundlage für
diesen Vortrag sind die „Vier Perinatalen Matrizen“ nach
Stanislav Grof (Buch „Geburt, Tod und Transzendenz“).
Der Vortrag ist besonders für Hebammen und
Geburtshelfer geeignet.
Leitung: Jean-Paul Beffort
Termin: Donnerstag, 1. Dezember, 19:00 Uhr
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 8,- EUR (keine Ermäßigung)
16B14006
Vom Fühlen und intelligenten Gefühlen
Täglich erleben wir Gefühle, teils angenehm,
teils schmerzhaft, mehr oder weniger bewusst,
unterschiedlich stark, manchmal ungewollt. Gefühle sind
Bewegungen des Lebens, die uns durchströmen und
uns im Empfinden ein Bewusstsein unserer Existenz
verschaffen.
Erst durch das Empfinden dieser Bewegungen können
wir uns fühlen und erkennen. Dann haben wir ein
Bewusstsein dafür, dass wir existieren. Meistens
können wir mit den Gefühlen nichts anfangen, weil
wir nie gelernt haben, mit ihnen umzugehen oder wir
kontrollieren und unterdrücken sie über den Verstand.
Trauer kann uns z. B. „hinwegschwemmen“ oder sie wird
mit Schwäche verwechselt - „ein Indianer weint nicht“.
Sogar angenehme Gefühle - Freude, Lust, Berührt-Sein dürfen wir manchmal nicht zulassen oder spüren.
So bleiben Bewegungen des Lebens - Gefühle - in
unserem Körper stecken und können Verursacher sein
für körperliche und psychische Probleme.
An diesem Abend lernen Sie, wie das funktionieren
kann, wie Sie wieder einen gesunden Zugang zu Ihren
Empfindungen finden und die Intelligenz der Gefühle
nutzen können.
- Was sind Gefühle und Empfindungen?
- Was ist der Unterschied von Emotionen und Gefühlen?
- Was sind abwehrende und abgewehrte Emotionen?
- Wie können wir Gefühle zulassen und mit ihnen umgehen?
Leitung: Jean-Paul Beffort
Termin: Donnerstag, 15. September, 19:00 Uhr
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 106
Gebühr: 8,- EUR (keine Ermäßigung)
Kultur
16B22002
Theater und Oper
Theaterbühne
16B34001
Opernfahrten mit der VHS
Die Volkshochschule bietet Ihnen in der Spielzeit
2016/2017 wieder vier Fahrten zur
Hamburgischen Staatsoper. Angeboten werden drei
Opern- und eine Ballettaufführung in den Monaten
November bis Mai. Die Gebühr für vier Aufführungen
inclusive Bustransfer von Walsrode, Bad Fallingbostel,
Soltau und Bispingen beträgt 270,-- EUR.
Einzelbuchungen sind nicht möglich.
Abfahrtsorte: Walsrode, Bad Fallingbostel, Soltau,
Bispingen
Leitung: Thomas Otte/Hans-Ulrich Obieglo
Sonntag, 30. Oktober 2016
Rigoletto
Oper von Giuseppe Verdi
Sonnabend, 28. Januar 2017
Les Troyens - Die Trojaner
Oper von Hector Berlioz
Sie haben Interesse am Theaterspielen und daran,
gemeinsam ein Stück zur Aufführung zu bringen? Sie
haben die Möglichkeit als Spieler/in, Souffleur/se oder
Bühnentechniker/in für Maske oder Frisuren bei der
nächsten Produktion der Theatergruppe der VHS in
Walsrode mitzuwirken.
Infos unter 05161-911019 (Frau Sommer)
Leitung: Erika Sommer
Beginn: Montag, 29. August, 19:00-22:00 Uhr
21 Abende / 92 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 3
Gebühr:gebührenfrei
Theaterbühne:
„In dieser wunderschönen Nacht“
Aufführungen am
Sonnabend, 8. Oktober, 19:30 Uhr
Sonntag, 9. Oktober, 16:00 Uhr
Mittwoch, 12. Oktober, 19:30 Uhr
Sonnabend, 15. Oktober, 19:30 Uhr
Sonntag, 16. Oktober, 16:00 Uhr
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-3
Sonntag, 19. Februar 2017
Duse
Ballett von John Neumeier
Freitag, 31. März 2017
Carmen
Oper von Georges Bizet
Kleinkunst
FORUM
Donnerstag, 9. Februar 2017
20:00 Uhr
Walsrode, VHS – Forum
15,- EUR (keine Ermäßigung)
Für Männer gibt es gerade mal wieder 1000 gute Gründe zu
verduften: Für’s Geld verdienen und Kinder zeugen werden sie
schon lange nicht mehr gebraucht; jetzt parken auch noch die
Autos von alleine ein. Männer werden im Grunde nur geduldet,
weil irgendeiner das Leergut wegbringen muss. Kein Wunder,
dass viele von ihnen Fluchtpläne schmieden. Sie legen sich ein
Navigationsgerät zu. Damit sie jemanden zum Reden haben. Und
gestreichelt wird nicht mehr die Ehefrau, sondern das iPhone.
Peter Vollmer
Frauen verblühen
Männer verduften
Auch Peter Vollmer ist drauf und dran, die Brocken hinzuschmeißen. Seine Gattin hat vegetarische Zwangsernährung angeordnet,
beim Marathon ist er der Einzige, der die Abkürzung nicht kennt
und als Mittvierziger wird er plötzlich mit Anforderungen konfrontiert, von denen vorher nie die Rede war. Er muss erkennen:
Ein Haus zu bauen, einen Baum zu pflanzen und ein Kind zu zeugen, reicht längst nicht mehr aus. Erst wenn er eine Intim-Rasur,
einen Kindergeburtstag, und einen Elternabend ohne Narkose
überstanden hat, dann ist ein Mann ein Mann!
15
Kultur
16B33001
Theater- und Konzertfahrten
mit der VHS
Es werden interessante Aufführungen in den Theatern
der umliegenden Städte besucht. Zur Auswahl stehen
die Theater in Hamburg, Bremen, Braunschweig,
Celle und Hannover. Sie melden sich in der
Volkshochschule und bekommen dann unverbindlich
die angebotene Theater-fahrt zugesandt. Sie können
entscheiden, an welcher Fahrt Sie teilnehmen
möchten und sich für diese konkret anmelden.
Abfahrtsorte: Walsrode und Bad Fallingbostel
Leitung: Thomas Otte
Foto/© momosu - Quelle: photocase.de
Das passt immer!
Gutscheine zum Verschenken
sind bei uns ganzjährig erhältlich!
NOW starts:
Neues Orchester Walsrode
Ein Sinfonieorchester für alle, die schon immer
oder jetzt wieder im Orchester spielen wollen:
Streicher / Bläser / Percussion
Probentermin: dienstags 18.00-19.30 Uhr
Beginn: 9. August 2016
Leitung:
Jochen Kallenberger
Ort:
Aula des Gymnasiums
Sunderstr. 19, 29664 Walsrode
Anmeldung und Rückfragen:
Jochen Kallenberger, Tel. 05161 5038 111
E-Mail: [email protected]
16
Kunst
16B23003
Paul Gauguin
Das Paradies der Sehnsucht - Leben und Werk
von Paul Gauguin
Obwohl Paul Gauguin (1848 - 1903) erst spät sein Hobby
zum Beruf machte, ist er ein bahnbrechender Künstler
der Moderne geworden. Mit der Flächigkeit seiner Bilder
und seiner Abkehr von der naturgetreuen Wiedergabe
beeinflusste er maßgeblich die Kunstentwicklung des
20.Jahrhunderts. Aber auch der Mensch Paul Gauguin
erscheint heute wie ein Prototyp des modernen
Künstlers: Er präsentierte sich dem Publikum als
extravaganter Außenseiter und weckte damit Sehnsüchte
nach einem aufregenden Leben jenseits bürgerlicher
Normen.
Vor allem die auf Tahiti entstandenen Werke legen
nahe, dass er dort die beneidenswerte Existenz eines
ungebundenen Aussteigers geführt hat.
Die Realität sah anders aus: Chronischer Geldmangel
und quälende Krankheiten machten ihm das Leben in
der Südsee zur Hölle. Doch das Traumbild, das er von
sich und seiner Welt erschaffen hat, sollte stärker wirken
als jede deprimierende Wirklichkeit. Und so sehen wir
Paul Gauguin heute als Schöpfer eines überwirklichen
Paradieses - eingewoben in seinem Traum vom zeitlosen
Glück.
Leitung: Dr. Hans Thomas Carstensen
Termin: Dienstag, 15. November, 19:00 Uhr
1 Termin / 3 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum
Gebühr: 8,- EUR (keine Ermäßigung)
Kultur
16B22001
Literatur
Grundlagen des kreativen Schreibens
16B21001
Literatur am Vormittag
- Hermann Hesse: Das Glasperlenspiel
- Thomas Mann: Dr. Faustus
- Hermann Kasack: Die Stadt hinterm Strom
- H. v. Doderer: Das letzte Abenteuer (Reclam 7806)
- A. Goes: Unruhige Nacht (Reclam 8458)
- M. L. Kaschnitz: Der Tulpenmann (Reclam 9824)
Der Kurs findet auch in den Ferien statt.
Leitung: Dr. Waltraud Proescholdt
Beginn: Dienstag, 4. Oktober, 10:30-12:00 Uhr
10 Vormittage / 20 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 8, Eingang 2
Gebühr: 56,- EUR (keine Ermäßigung)
Denken Sie sich gerne Geschichten aus? Haben Sie
kleine Szenen im Kopf? Und auch schon mal etwas zu
Papier gebracht? Dann lernen Sie jetzt die Grundlagen
des kreativen Schreibens. Figuren, Dialoge und der
berühmte erste Satz werden unter anderem Themen
in diesem Workshop sein. Eigene Texte dürfen gerne
mitgebracht werden.
Leitung: Sandra Dünschede
Beginn: Sonnabend, 29. Oktober, 10:00-16:00 Uhr
Sonntag, 30. Oktober, 10:00-15:30 Uhr
2 Termine / 14 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 107
Gebühr: 54,60 EUR (keine Ermäßigung)
Eine Anmeldung ist für jede Veranstaltung erforderlich.
Es erfolgt in der Regel keine Bestätigung der Anmeldung.
Sie werden nur benachrichtigt, wenn sich etwas ändert.
17A5200
Journalistisches Schreiben
In Zusammenarbeit mit der Böhme-Zeitung
Tagtäglich sind wir von einer Vielzahl von Texten
umgeben, die wir mit mehr oder weniger Interesse
lesen – oder auch nicht …
Besonders, wenn es sich um Texte in der Presse
handelt, ist es von hoher Bedeutung, wie stark der
Leser an den Text gebunden werden kann. Dabei
ist journalistisches Schreiben keine Zauberei:
Techniken, einen Text informativ, packend, fesselnd
oder begeisternd zu formulieren, können durchaus
vermittelt werden.
Auf Initiative der Böhme-Zeitung bietet die VHS
dieses attraktive Seminar mit dem renommierten
Hamburger Journalisten Cord Aschenbrenner
an. Aschenbrenner ist ständiger Mitarbeiter des
Feuilletons der Neuen Zürcher Zeitung und schreibt
regelmäßig für die Süddeutsche Zeitung. Darüber
hinaus verfügt er über langjährige Erfahrungen
als Dozent an der Akademie für Publizistik, der
Evangelischen Medienakademie sowie der AxelSpringer-Akademie.
Mit der Zusammenarbeit zwischen der BöhmeZeitung und der VHS Heidekreis ist auch die Idee
verbunden, Interessierte für eine freie Mitarbeit bei
der Böhme Zeitung gewinnen zu können.
In der Teilnahmegebühr enthalten sind
Tagungsgetränke sowie ein Mittagsimbiss.
Leitung: Cord Aschenbrenner
Termine: 3 Termine/ 24 Ustdn.
Sonnabend, 14. Januar, 21. Januar und
4. Februar 2017
jeweils 10:00-17:00 Uhr
Ort: Soltau, VHS, Rosenstr. 14, Raum 103
Gebühr: 60.- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 5. Januar 2017
17
Kultur
2016/2017 in Bad Fallingbostel und Walsrode
Veranstalter:
Beginn: TriBuehne e.V. - Brückstraße 7 - 29664 Walsrode Telefon 05161 9897 21 - Fax 05161 9897 27
E-mail: [email protected]
jeweils 20:00 Uhr - Programmänderungen vorbehalten
Sonntag
25.09.16
Stadthalle
Walsrode
Donnerstag
20.10.16
Stadthalle
Walsrode
Ziemlich beste Freunde
- Komödie -
nach dem gleichnamigen Film
von Éric Toledano und Olivier Nakache
Dantons Tod
- Drama -
von Georg Büchner
Donnerstag
10.11.16
Stadthalle
Walsrode
Shakespeares Könige
Donnerstag
24.11.16
Stadthalle
Walsrode
Keine weiteren Fragen
Donnerstag
19.01.17
Kursaal
Bad Fallingbostel
Mord. Macht. Tod.
William Shakespeare
Christian Ehring
- Kabarett -
Französische Revolution packend und emotional: Fünf Jahre sind vergangen seit dem
Sturm auf die Bastille, der den Beginn der Französischen Revolution markiert. Doch
von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit spürt man nichts mehr, im Gegenteil.
Theater für Niedersachsen
König Eduard III. von England hat sieben Söhne. Sein Erstgeborener fällt in der Schlacht und
so wird dessen Sohn sein Nachfolger auf dem Thron. Dieser Richard II. will Irland unterwerfen.
Dafür braucht er dringend Geld, also enteignet er kurzerhand seinen Cousin Heinrich, der
daraufhin den König verhaften und umbringen lässt, und sich selber zum König krönt.
Bremer Shakespeare-Company
„Keine weiteren Fragen“ ist ein assoziativer Monolog voller Gegenwartsfuror und
mit Gesang. Ein aktueller Lagebericht aus dem Komfortzonenrandgebiet.
Astrid Henning
Ein tödliches Wochenende
vom Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf
Einer muss raus!
- Psycho-Krimi -
Bremer Tournee
Anderthalb Stunden zu spät
Dienstag
07.03.17
Kursaal
Bad Fallingbostel
Halt die Klappe wir müssen reden
Donnerstag
23.02.17
Ratssaal
Bad Fallingbostel
Thespiskarren
Fünf Stadtmenschen, die unterschiedlicher nicht sein können treffen sich zu ihrem letzten
Therapiewochenende in einer Hütte. Um die Sitzung voranzutreiben, hat ihre Therapeutin ein
quälendes Spiel vorbereitet. Alle sollen in einem Schlauchboot Platz nehmen. Doch sie eröffnet
ihnen, einer sei zu viel an Bord müsse für das Allgemeinwohl der Anderen geopfert werden.
Montag
13.02.17
Stadthalle
Walsrode
Freitag
09.09.16
Stadthalle
Walsrode
„Ziemlich beste Freunde“ ist ein höchst amüsanter Zusammenprall der Kulturen
bzw. Mentalitäten – eine emotionsgeladene Geschichte um Liebe, neuen Lebensmut und Freundschaft.
mit Nora von Collande
und Herbert Herrmann
von und mit Frederic Hormuth
- Politisches Kabarett -
Leidenschaft
30. Niedersächsische Musiktage
- 20:00 Uhr -
Auf sehr humorvolle Weise sezieren die Autoren die Wünsche und Nöte eines liebenswerten
Paares. Je länger das Gespräch der beiden dauert, desto bewegender wird es und gleichzeitig wird deutlich: Hier sind zwei, die sich – trotz aller Gegensätze
– immer noch viel zu sagen haben und sich sehr lieben.
Komödie am Kurfürstendamm
Manche meinen, Impfungen machen krank und Horst Seehofer macht
einen guten Job. Hormuth meint, es ist eher andersrum. Draußen im Land
tobt der Meinungskampf zwischen Abendlandrettern, Morgenmuffeln,
Veganern, Bio-Burgern, Helikopter-Eltern und Burnout-Opfern.
Drei Leidenschaften – Jörg Widmann (Dirigent, Klarinette, Komposition) Kammerakademie Potsdam
Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zu »Don Giovanni«
Jörg Widmann: 180 beats per minute
Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll op. 73
Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 11
Preise: € 27/ 22/ 17 (erm. € 22/ 17/ 12)
Astrid Lindgren - ganz persönlich
Audiovisionsschau
von Peter von Sassen
Eine Spurensuche durch Südschweden
€ 10 (erm. € 7)
- 20:00 Uhr -
Noch mehr Kultur unter: www.kultur-tribuehne.de
18
Kultur
Musik
16B27001
Robert und Clara Schumann
in Kooperation mit der ZEW der Universität
Hannover
Robert Schumann (1810-1856) zeigte schon früh
musikalische und literarische Neigungen. Er wurde
Klavierschüler von Friedrich Wieck, aber eine chronische
Erkrankung der rechten Hand verhinderte eine Karriere
als Pianist und so rückte das Komponieren in den
Mittelpunkt. 1840 heirateten Robert Schumann und Clara
Wieck (1819-1896), bereits Klaviervirtuosin und Tochter
seines Klavierlehrers - übrigens gegen dessen Willen.
Die gesellschaftlichen Konventionen jener Zeit machten
das Eheleben für Clara zu einem ständigen Balanceakt
zwischen ihren Ambitionen als Künstlerin und der Rolle
als Ehefrau und Mutter. Dennoch gab sie weiterhin
Konzerte und setzte ihre Laufbahn nach Roberts Tod
fort. Das Wochenendseminar gibt einen Einblick in das
Leben und Werk von Robert und Clara Schumann.
Musikalische Fachkenntnisse sind nicht erforderlich.
Leitung: Dennis Hopp
Beginn: Freitag, 4. November, 18:00-20:15 Uhr
Sonnabend, 5. November, 10:00-16:15 Uhr
2 Termine / 10 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 65,- EUR (keine Ermäßigung)
Musik auflegen wie ein DJ
In Zusammenarbeit mit der Musikschule Wrede und
Heideton Records
Lieblingsmusik mixen, Stimmung machen und die Leute
zum Tanzen bringen? Kein Problem, wenn man die
Grundkenntnisse des Auflegens kennt! Dazu Tipps und
Tricks für Anfänger und einiges Wissenswertes zum
Mixen, zu Übergängen, Musikaufbau. Das wird dann
alles am Mischpult mit professionellem DJ-Equipment
ausprobiert und am Ende wird auf einer Abschluss-Fete
die Luft zum Kochen gebracht.
Leitung: Joe Metzenmacher
16B28005
Musik auflegen wie ein DJ
Schnupperkurs
Gitarrenschule Dettmer 05162-­‐2677 gitarrenschule-­‐dettmer.de 16B28006
Musik auflegen wie ein DJ
Für junge Leute
Beginn: Mittwoch, 14. September, 19:30-21:00 Uhr
8 Termine / 16 UStdn.
Ort:
Walsrode Music-Lounge-Wrede
Schmersahlstraße 19
Gebühr: 68,80 EUR (keine Ermäßigung)
Für junge Leute
Termin: Sonnabend, 3. September, 14:00-17:00 Uhr
1 Termin / 4 UStdn.
Ort:
Walsrode Music-Lounge-Wrede
Schmersahlstraße 19
Gebühr: 16,80 EUR (keine Ermäßigung)
In Kooperation mit dem
Musikzentrum im Landkreis
Soltau-Fallingbostel e. V.
29664 Walsrode - Moorstraße 76 und Wiesenstraße 16
Musikschulleiter Axel Nicolaus,
staatl. gepr. Musiklehrer
Auskunft:
0 51–61 - 7 16 51 - Fax: 0 51 61 - 91 11 34
Über
1000 Schüler
alle
Instrumente
Leihinstrumente
E-Mail:
[email protected]
- Homepage: www.musikschule-nicolaus.de
verschiedene Chöre, Orchester, KammermusikÜber 900
Schüler
- viele
Ensembles,
Bands,
Percussionsund hochqualifizierte Musiklehrer/innen
Gitarrenensembles
etc. kostenlos zum Unterricht: Bands, viele Ensembles, Chöre und Orchester.
Zusätzlich kostenlos
zum Unterricht
Konzertfahrten
- Wochenendseminare
- Vorbereitung auf ein Hochschulstudium
Musikalische
Früherziehung
- Musikgarten
Ballett, Kindertanz, Flamenco, Irish Dance,
Hip-Hop und Jazz Dance
- Schnupperkurse nach Absprache -
In Kooperation mit dem Musikzentrum im Heidekreis e.V.
29664 Walsrode • Moorstraße 76 und Wiesenstraße 16
Tel. (0 51 61) 7 16 51 • www.musikpassage.de
19
Kultur
16B28004
Gitarrenunterricht
für Anfänger und Fortgeschrittene
Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, die Gitarre theoretisch
und praktisch (be)greifen zu lernen. Anfängern
wird zunächst gezeigt, wie die Saiten aufgezogen
und gestimmt werden, dann werden erste leichte
Zupftechniken und Akkorde zur Liedbegleitung einfacher
Titel geübt. Für die Fortgeschrittenen kommen die
Nebenakkorde hinzu, erweiterte Zupftechniken und
Lieder von E. Clapton und Simon & Garfunkel.
Leitung: Bobby Grass
Beginn: Mittwoch, 31. August, 20:00-21:00 Uhr
8 Abende / 11 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 108
Gebühr: 42,90 EUR (keine Ermäßigung)
16B28001
Afrikanisches Trommeln
Für Anfänger
Djembe, Bouganabou, Kpanlogo, Basstrommel - was
so exotisch klingt, ist einfach zu spielen! Einsteiger
erlernen hier die Schlagtechnik und erarbeiten einfache
Rhythmen, um dann gemeinsam ein mehrstimmiges,
afrikanisches Trommelstück zu spielen.
Bei der Anmeldung bitte angeben, ob ein Leihinstrument
(gebührenfrei) benötigt wird.
Bitte mitbringen: Schuhe mit sauberer Sohle
(Teppichboden im Musikraum)
Leitung: Monika Mahn
Termin: Sonnabend, 24. September, 9:30-13:15 Uhr
1 Termin / 5 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Musikschule Schulstr. 8
Gebühr: 16,- EUR (keine Ermäßigung)
20
Cajon für Kids
Das Cajon - die tolle Kiste mit dem
Scheppersound - ist ein wiederentdecktes,
ursprünglich aus Peru stammendes Percussioninstrument, das immer populärer wird. Einführung in
die Schlagtechnik, einfache Grundrhythmen, Cajon als
kleines Schlagzeug, Grundlagen von Pop-Rock, Samba,
Bossa Flamenco, Hip Hop, Blues.
Bitte bei der Anmeldung angeben, ob ein Instrument
benötigt wird. Instrumente stehen ohne Gebühr zur
Verfügung.
Bitte mitbringen: Schuhe mit sauberer Sohle
(Teppichboden im Musikraum)
16B28002
Cajon für Kids
Für Kinder von 7 bis 10 Jahren
Leitung: Monika Mahn
Termin: Freitag, 23. September, 16:00-17:30 Uhr
1 Termin / 2 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Musikschule Schulstr. 8
Gebühr: 7,- EUR (keine Ermäßigung)
16B28003
Cajon - Schnupperkurs
Für Einsteiger
Leitung: Monika Mahn
Termin: Sonnabend, 24. September, 14:15-18:15 Uhr
1 Termin / 5 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Musikschule Schulstr. 8
Gebühr: 16,- EUR (keine Ermäßigung)
Das ist ProKi unser Programm für Kinder
Liebe Eltern, bitte begleiten Sie Ihr Kind bis in den
Unterrichtsraum, um die Formalitäten zu erledigen.
Kultur
in Lenas Heimatort gekommen war. Dieser Film ist die
Fortsetzung des schwedischen Klassikers „Wie im Himmel“.
Alle Vorführungen
im Capitol-Kino
Lange Straße, Walsrode
Beginn jeweils um 20.15 Uhr
Eintritt: 6,- Euro
Leitung:
Norbert Mehmke, Lutz Kiesewetter
Wilfried Stegmann, Albert Blahusch
Mittwoch, 7. September
Schrotten
Max Zähle, Deutschland
Zwei sonderbare Typen tauchen im feinen Hamburger
Versicherungsbüro auf. Sie erinnern Mirko Talhammer
per Kopfnuss daran, wo er eigentlich herkommt: von
einem Schrottplatz in der Provinz. In dieser Welt zählt
nicht die große Karriere, hier sind andere Dinge wichtig:
das Schrotten, die Familie und ab und zu eine gepflegte
Schlägerei. All das hatte Mirko hinter sich gelassen, doch
nun wird er gebraucht.
Mittwoch, 28. September
Mustang
Deniz Gamse Ergüven, Türkei/Frankreich
Es ist Sommeranfang und in einem Dorf im Norden der
Türkei kehren Lale und ihre vier Schwestern aus der
Schule heim. Unschuldige Spiele mit den Jungs werden
als Unsittlichkeit ausgelegt, was einen Skandal mit
unvorhergesehenen Konsequenzen auslöst. Das Haus
der Familie wird zu einem Gefängnis. Ihr Freiheitswunsch
bleibt ungebrochen und die fünf Schwestern überwinden
die Grenzen, die ihnen auferlegt wurden.
- Im Rahmen der interkulturellen Woche in Walsrode -
Mittwoch, 19. Oktober
Wie auf Erden
Kay Pollak, Schweden
Bei der Geburt ihres Sohnes steht Pastor Stig Lena
bei. So kann sie auch schlecht ablehnen, als Stig sie
bittet, Chorleiterin zu werden und in die Fußstapfen von
Stardirigent Daniel zu treten, dem Vater ihres Kindes, der
Mittwoch, 2. November
24 Wochen
Anne Zohra Berrached, Deutschland
Eine Kabarettistin und ihr Ehemann freuen sich sehr auf
den Nachwuchs. Doch ein Routine-Arztbesuch bringt das
Familienglück ins Wanken. Hier erfährt das Paar nämlich,
dass das Baby nicht nur unter dem Downsyndrom
leidet, sondern auch noch einen schweren Herzfehler
hat. Sie müssen sich nun entscheiden, ob sie das Kind
behalten wollen oder sich doch zu einer Spätabtreibung
entschließen.
- Der Produzent des Films, Johannes Jahnke, wird
zum Gespräch anwesend sein -
Mittwoch, 23. November
Brooklyn
John Crowley, Großbritannien/Irland/Kanada
Die bewegende Geschichte einer jungen irischen
Immigrantin, die in den 1950er Jahren versucht, in
Brooklyn Fuß zu fassen. Von den Versprechungen
Amerikas angelockt, verlässt sie nicht nur Irland, sondern
auch das behagliche Heim ihrer Mutter, um in New York ein
neues Leben zu beginnen. Aber schon bald wird ihr neues
Leben auf eine harte Probe gestellt und sie muss sich nicht
nur zwischen zwei Ländern sondern auch zwischen zwei
ganz unterschiedlichen Lebensentwürfen entscheiden.
Mittwoch, 7. Dezember
Bach in Brazil
Ansgar Ahlers, Brasilien, Deutschland
Ein Musiklehrer erhält die überraschende Nachricht, dass
er von einem alten Jugendfreund ein Original-Notenblatt
von Johann Sebastian Bachs Sohn geerbt hat. Besagter
Freund lebte jedoch schon seit einiger Zeit in Brasilien,
weswegen Marten persönlich nach Südamerika reisen
muss, um das kostbare Stück entgegenzunehmen. Am
Ziel angekommen, erhält er das Notenblatt und ist schon
fast wieder auf der Heimreise, als ihm sein gesamtes Hab
und Gut geklaut wird.
Qualifizierte Dozentinnen und Dozenten
An der Durchführung des aktuellen Programms der Volkshochschule Heidekreis sind fast 400 Dozentinnen
und Dozenten beteiligt.
Unsere Lehrenden sind Personen:
•
mit fachlicher Erstausbildung jeder Art mit oder ohne pädagogische Zusatzqualifikation
•
aus lehrenden Berufen mit einer pädagogischen und fachlichen Doppelqualifikation
•
aus lehrenden Berufen ohne spezifische Erstausbildung in den Fachgebieten, die sie in der VHS vertreten
•
ohne formalen Qualifikationsnachweis aus einer Erstausbildung, aber mit herausragenden persönlichen Befähigungen und/oder auf verschiedenen Wegen erworbenen Zusatzqualifikationen
•
mit fachlichen Qualifikationen und Kompetenzen aus beruflichen, außerberuflichen, ehrenamtlichen oder künstlerischen Tätigkeiten
Weitere Auskünfte erhalten Sie über die zuständigen Programmbereichsleitungen.
21
Kunst und Handwerk
Kultur macht stark
In unseren Angeboten der
Kulturellen Bildung erlernen und erweitern Sie
Kernkompetenzen wie
Kreativität,Flexibilität,
Improvisationsbereitschaft,
Problemlösungsstrategien und
Teamfähigkeit.
Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und
Erfahrungsräume zu erweitern; persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander
verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Sie Angebote, die Ihnen helfen, sich den vielfältigen
Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der
Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu
orientieren.
Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle
Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und
Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind
perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung“,
betont etwa auch die Enquete-Kommission „Kultur in
Deutschland” in ihrem Abschlussbericht.
Malen - Zeichnen - Kalligrafie
Malen!
Schnupper-Workshop
Sie würden gern malen, wissen aber noch nicht so recht,
welche Farben und Techniken Ihnen liegen? Oder Sie
möchten mal ein wenig experimentieren? Probieren Sie
es aus: Öl, Acryl, Aquarell oder sogar echte Ei-Tempera,
die nach alter Rezeptur selbst hergestellt werden kann.
Aufbau und Komposition erfolgen zunächst zeichnerisch,
die Ausarbeitung kann in verschiedenen Techniken
ausgeführt werden. Die Themen können frei gewählt
werden, zum Beispiel Stillleben und Landschaft.
Bitte mitbringen (soweit vorhanden): eigenes Malmaterial
wie Pinsel, Farben, Papier. Weiteres Material kann im
Kurs erworben werden.
Leitung: Monika Bittner
16B81001
Malen!
Schnupper-Workshop
Termin: Sonnabend, 24. und Sonntag, 25. September
jeweils 10:00-17:00 Uhr
2 Tage / 16 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Alte Schule, VHS-Raum
Mühlenweg 1
Gebühr: 49,60 EUR (keine Ermäßigung)
HINWEIS:
Bildungsurlaubsveranstaltungen siehe Seite 93
22
16B81002
Malen!
Schnupper-Workshop
Termin: Sonnabend, 29. und Sonntag, 30. Oktober
jeweils 10:00-17:00 Uhr
2 Tage / 16 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 011 Werkraum
Gebühr: 49,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B81003
Malen!
Schnupper-Workshop
Termin: Sonnabend, 12. und Sonntag, 13. November
jeweils 10:00-17:00 Uhr
2 Tage / 16 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 7, Eingang 2
Gebühr: 49,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B81004
Bob- Ross® - Malkurs
Boot im Sonnenuntergang
Malen ist keine Zauberei! Bob-Ross® hat ein Verfahren
entwickelt (Nass-auf-Nass), mit dem es jedem gelingt,
ein realistisches Ölbild zu malen. Eine zertifizierte
Mallehrerin führt Sie Schritt für Schritt durch den
Arbeitsablauf und so gelingt es auch Anfängern, an nur
einem Tag ein eigenes Bild fertigzustellen.
Das komplette Material wird zur Verfügung gestellt und
ist in der Gebühr enthalten.
Bitte mitbringen: Arbeitskleidung
Leitung: Karen Kreuzer
Termin: Sonnabend, 26. November, 10:00-17:30 Uhr
1 Tag / 10 UStdn.
Ort:
Bispingen - Grund- und Oberschule, Töpinger
Str. 1-3, Kunstraum
Gebühr: 79,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 16. November
16B81005
Acryl-Malerei
Einführung
Mal duftig-leicht wie Aquarell, mal pastös wie Ölmalerei,
dann stark strukturiert und gespachtelt, auch mit
Kratzspuren wie in Ölkreide, lässig gewischt oder
getupft, mit eingearbeiteten Materialien, ... die vielseitige
Acrylfarbe macht alles mit! Weitere Zutaten: Spaß,
Neugier, Experimentierfreude, Fantasie. Das Ergebnis:
frische, freche Bilder, abstrakt oder gegenständlich. Dazu
müssen Sie nicht einmal malen können!
Bitte mitbringen: Malmaterial (soweit vorhanden:
Acrylfarben, Pinsel, Leinwände, Spachtelmasse),
Material kann auch im Kurs erworben werden.
Leitung: Ulrike Ahrens-Mohr
Termin: Sonnabend, 22. Oktober, 14:00-17:00 Uhr
1 Tag / 4 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Raum 011 Werkraum
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
Kunst und Handwerk
16B81006
Mit Stift und Pinsel
Der Kurs richtet sich an alle, die Spaß am Zeichnen,
Malen und kreativen Experimentieren haben, auch an
Teilnehmer mit nur geringen Vorkenntnissen. Zwischen
Skizze, zeichnerischer und malerischer Bildbearbeitung
gibt es eine Fülle gestalterischer Möglichkeiten. Ziel
ist es, den vielseitigen Umgang mit Stift und Pinsel zu
erlernen, die künstlerische Darstellung zu erweitern und
zu vertiefen. Jeder Semesterkurs hat einen anderen
Schwerpunkt, der sich mit besonderen Techniken oder
bestimmten Motiven auseinandersetzt. Es wird mit
Bleistift, Kohle, Tusche, Pastellkreide, Tempera- und
Acrylfarben gearbeitet.
Bitte mitbringen: Skizzenblock A3 in matt oder rau,
Bleistifte oder Kohle.
Neueinsteigern steht das benötigte Material gegen einen
Kostenbeitrag zur Verfügung.
Leitung: Monika Dittrich
Beginn: Donnerstag, 22. September, 14:00-16:15 Uhr
10 Nachmittage / 30 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Raum 011 Werkraum
Gebühr: 81,- EUR (keine Ermäßigung)
Die Gebühren aller Kreativkurse verstehen
sich zuzüglich Materialkosten.
16B81007
Aquarellmalen
Für Anfänger und Fortgeschrittene
Dieser Kurs soll die Fähigkeiten in der Aquarellmalerei
auffrischen und den Teilnehmern Neues vermitteln. Für
Anfänger bietet der Kurs einen guten Einstieg in die
Aquarellmalerei mit spielerischen Farbstudien in den
Grundtechniken und an einfachen Bildmotiven. Die fortgeschrittenen Teilnehmer können sich mit semesterweise
wechselnden Themen beschäftigen und neue Techniken
und Gestaltungen ausprobieren.
Bitte mitbringen: Aquarell- und Skizzenmaterial (nur soweit vorhanden). Eine genaue Materialinformation erfolgt
am ersten Kursabend.
Leitung: Monika Dittrich
Beginn: Donnerstag, 22. September, 17:00-19:15 Uhr
10 Termine / 30 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Raum 011 Werkraum
Gebühr: 81,- EUR (keine Ermäßigung)
Eine Anmeldung ist für
jede Veranstaltung erforderlich.
Es erfolgt in der Regel
keine Bestätigung der Anmeldung.
Sie werden nur benachrichtigt,
wenn sich etwas ändert.
Kalligraphie und Meer
Ein Wochenende lang durchatmen, Abstand gewinnen.
Ein Wochenende lang im Kreise Gleichgesinnter
schreiben, kreativ sein, austauschen, lachen und
Spaß haben. Dazu eine frische Meeresbrise - was
braucht man mehr, um glücklich zu sein?? Bitte mitbringen: Heft (DIN A4, kariert, holzfrei, keinesfalls
Umweltpapier), Federhalter und Bandzugfedern (0,5,
1,5 und 2,0 mm), Bleistift, farbige Tinte, Aquarellpapier
(falls vorhanden). Weiteres Material wird gestellt.
Im Reisepreis enthalten: Programm wie beschrieben,
Unterkunft im Haus Waldeck (2 Nächte im Doppelzimmer), am Anreisetag Abendessen, am Sonnabend
Vollverpflegung, am Abreisetag Frühstück und Mittagessen, Material-Grundausstattung.
Zusätzliche Kosten: ggf. Einzelzimmerzuschlag (15,-/
Aufenthalt), ggf. weitere Materialkosten, Fahrkosten,
Kurbeitrag. Individuelle Anreise, Verlängerungsnacht
nur über direkte Buchung möglich.
Nähere Informationen erhalten Sie in der VHS;
die Teilnahme am Vorbereitungstreffen ist unbedingt
empfehlenswert.
Diese Veranstaltungen sind keine Reisen im Sinne
des Reisevertragsrechts.
Leitung: Elke Ullmann
Ort:
Norderney
Gebühr: 223,- EUR pro Fahrt (keine Ermäßigung)
16B81020
Kalligraphie und Meer im Herbst
für Einsteiger und Fortgeschrittene
Weihnachten ist nicht mehr fern! Schon jetzt ganz in
Ruhe auf das Fest einstimmen: Gestalten Sie einen
exklusiven Adventskalender, ein Erinnerungsbüchlein
als persönliches Geschenk, kleine
Verpackungsboxen oder schöne Weihnachtskarten.
Besonders individuell im „Handlettering“.
Termin: Freitag, 11. bis Sonntag, 13. November
Vorbereitungstreffen:
Mittwoch, 19. Oktober, 19:00 Uhr
Soltau - Rosenstraße 14, Raum 103
Anmelde- und Rücktrittsschluss: 13. September
17A81020
Kalligraphie und Meer im Frühling
für Einsteiger und Fortgeschrittene
Die ersten Sonnenstrahlen, Füße im Sand, die
Hände voller Fundstücke - das lässt die Herzen
höher schlagen und inspiriert! Beim kreativen
Schreiben wird die bekannte Unziale angewendet,
aber es kommt auch Neues wie Handlettering hinzu.
Außerdem werden neue Materialien eingesetzt:
Strukturpasten, Panpastel®-Kreiden; wer mag, kann
seine Lieblingsstempel mitbringen. Es entstehen
kleine Werke – für die Wand, zum Verschenken, als
Grußkarte oder auch zusammengefasst in einem
Büchlein.
Termin: Freitag, 17. bis Sonntag, 19. März
Vorbereitungstreffen:
Mittwoch, 8. Februar, 19:00 Uhr
Soltau - Rosenstraße 14, Raum 103
Anmelde- und Rücktrittsschluss: 17. Januar
23
Kunst und Handwerk
16B81008
Freies Malen – Farbe im Prozess
Für Einsteiger und Fortgeschrittene
Fokus: Farbe und Komposition
Farbe ist Material. Farbe ist Zeichen. Farbe ist
Idee. Ausgehend von der Farbe als dem stärksten
künstlerischen Ausdrucksmittel werden verschiedene
Techniken erkundet und Impulse für malerische
Bildprozesse gegeben - ein Spiel von Aufbauen und
Übermalen, Entfalten und Reduzieren, Harmonisieren
und Kontrastieren, bis das Bild eine stimmige Balance
gefunden hat. Die individuelle Weiterentwicklung Ihrer
Fähigkeiten und der künstlerische Austausch stehen im
Vordergrund; Ziel ist das eigene Bild. Gegenständliche
und abstrakte Umsetzungen sind möglich.
Übergeordnetes Thema ist die Farbe - ihre Dynamik und
sinnliche Kraft.
Bitte mitbringen: Malmaterialien (soweit vorhanden).
Leitung: Dr. Stephanie Baden
Beginn: Montag, 10. Oktober, 17:00 Uhr
montags, 17:00-20:00 Uhr,
und Sonnabend, 26. November,
10:30-17:00 Uhr
7 Termine / 32 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Raum 011 Werkraum
Gebühr: 112,- EUR (keine Ermäßigung)
16B81009
Kontrast und Harmonie
Für Einsteiger und Fortgeschrittene
Der Herbst mit seinen leuchtenden Farben gibt uns eine
Fülle von Anregungen für die wichtigsten Kontraste der
Malerei: Komplementärkontrast und Kalt-Warm-Kontrast.
Sie steigern die Lebendigkeit Ihrer Bilder, erzeugen
farbperspektivische Wirkungen und schaffen dynamische
Harmonien. Malen Sie frei nach Ihren eigenen Vorlieben
und Ideen. Bringen Sie dazu bitte Abbildungen mit
einfachen Motiven als Malvorlage mit.
Außerdem besteht die Möglichkeit, sich mit Pigmenten
eine Acryl- oder Eitemperafarbe selbst anzureiben.
Materialliste für Einsteiger bitte anfordern: [email protected]
Leitung: Dr. Stephanie Baden
Termin: Sonnabend, 24. und Sonntag, 25. September,
jeweils 10:30-17:00 Uhr
2 Termine / 16 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Raum 011 Werkraum
Gebühr: 56,- EUR (keine Ermäßigung)
Kurse inklusiv
In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Walsrode e.V.
In diesen Kursen steht das Miteinander im Vordergrund. Sie sind geeignet für Menschen mit
und ohne Handicap. Für Jung und Alt. Für Anfänger und Quereinsteiger. Für Leute von hier und
anderswo. Diese Kurse sind zum Schnuppern,
Ausprobieren, Testen, Begegnen, zum Lachen
und Spaß haben.
24
Plastisches Gestalten
Kreativ sein mit Ton
Für Kinder ab 6 Jahren
Der Erdenstoff Ton eignet sich hervorragend für
Kinder mit viel Phantasie, um eigene Ideen und
Vorstellungen mit Freude in „Ton-Kunstwerke“
umzusetzen. Jeder Nachmittag beginnt mit einer
Geschichte und endet mit der Vorstellung der eigenen
Arbeit - und vielleicht mit einer neuen Geschichte.
Bitte mitbringen: Arbeitskleidung, Materialgeld 6,- EUR.
Leitung: Kordula Nagel-Helmer
16B82001
Beginn: Montag, 29. August, 15:00-16:30 Uhr
6 Nachmittage / 12 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Oberschule Gebäude II
Raum 14 (Werkraum), Michelsenstr. 33
Gebühr: 33,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B82002
Beginn: Montag, 31. Oktober, 15:00-16:30 Uhr
6 Nachmittage / 12 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Oberschule Gebäude II
Raum 14 (Werkraum), Michelsenstr. 33
Gebühr: 33,60 EUR (keine Ermäßigung)
Das ist ProKi unser Programm für Kinder
Das bedeutet Spiel, Spaß, Spannung für 6 bis
12jährige und ein wenig freie Zeit für die Eltern. ProKi
begleitet alle Angebote, die für Kinder besonders
interessant sind.
Liebe Eltern, bitte begleiten Sie Ihr Kind bis in den
Unterrichtsraum, um die Formalitäten zu erledigen.
16B82003
Schnuppertöpfern inklusiv
Sie haben noch nie mit dem Material Ton gearbeitet? Sie
haben Lust, Figuren oder Gefäße zu formen? Probieren
Sie es aus! Dieser Kurs bietet den idealen Einstieg in
das Töpfern.
Leitung: Kordula Nagel-Helmer
Beginn: Sonnabend, 3. September, 10:00-12:15 Uhr
2 Termine / 6 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Oberschule Gebäude II
Raum 14 (Werkraum), Michelsenstr. 33
Gebühr: 19,20 EUR (keine Ermäßigung)
Kunst und Handwerk
Ton gibt den Ton an
16B82009
Skulpturen und Plastiken können etwas über unsere
individuellen Gedanken, Gefühle und Beweggründe
ausdrücken. Der Werkstoff Ton eignet sich hervorragend
dazu, dies in eine Form zu bringen. Im Kurs werden
unterschiedliche Aufbautechniken erlernt und vertieft - so
entstehen kleine oder auch größere zusammengesetzte
Arbeiten für Haus und Garten oder zum Verschenken.
Leitung: Kordula Nagel-Helmer
... schöpferisch und entspannend! Speckstein ähnelt in
seiner Farbgebung Marmor, ist aber viel wärmer und
weicher. Mit Raspeln, Feilen und Schleifpapier lässt er
sich leicht bearbeiten. Lassen Sie sich an diesem Wochenende inspirieren und verfolgen den spannenden
Prozess von der Steinform bis zur endgültigen Formgebung, einer gegenständlichen oder abstrakten Skulptur.
Material kann im Kurs erworben werden.
Leitung: Kordula Nagel-Helmer
Termin: Sonnabend, 24. September, 10:00-16:00 Uhr
1 Tag / 8 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Oberschule Gebäude II
Raum 14 (Werkraum), Michelsenstr. 33
Gebühr: 25,60 EUR (keine Ermäßigung)
Figürliches Gestalten
16B82004
Beginn: Dienstag, 23. August, 17:00-19:15 Uhr
6 Abende / 18 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Oberschule Gebäude II
Raum 14 (Werkraum), Michelsenstr. 33
Gebühr: 50,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B82005
Beginn: Dienstag, 23. August, 19:30-21:45 Uhr
6 Abende / 18 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Oberschule Gebäude II
Raum 14 (Werkraum), Michelsenstr. 33
Gebühr: 50,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B82006
Beginn: Dienstag, 1. November, 17:00-19:15 Uhr
6 Abende / 18 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Oberschule Gebäude II
Raum 14 (Werkraum), Michelsenstr. 33
Gebühr: 50,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B82007
Beginn: Dienstag, 1. November, 19:30-21:45 Uhr
6 Abende / 18 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Oberschule Gebäude II
Raum 14 (Werkraum), Michelsenstr. 33
Gebühr: 50,40 EUR (keine Ermäßigung)
Die Gebühren aller Kreativkurse verstehen
sich zuzüglich Materialkosten.
16B82008
Kreativtag mit Ton
Einen ganzen Tag lang töpfern, sich ohne Zeitdruck dem
Werkstoff Ton widmen, der Phantasie Raum und Zeit
geben ... so können auch größere, lang gehegte Projekte
umgesetzt werden. In der Aufbautechnik werden größere
gegenständliche oder abstrakte Skulpturen oder auch
Stelen für Haus und Garten gearbeitet.
In Absprache mit der Gruppe findet zu einem späteren
Zeitpunkt ein Termin zum Glasieren statt.
Leitung: Kordula Nagel-Helmer
Termin: Sonnabend, 22. Oktober, 10:00-16:00 Uhr
2 Termine / 11 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Oberschule Gebäude II
Raum 14 (Werkraum), Michelsenstr. 33
Gebühr: 35,20 EUR (keine Ermäßigung)
Kreativtag mit Speckstein
16B82010
Künstlerisches Gestalten mit Speckstein
Für Anfänger
Speckstein ist ein Stein. Aber irgendwie auch nicht.
Denn er fühlt sich warm an und lässt sich leicht
sägen, feilen, bohren, schleifen bis er ganz glatt
und anschmiegsam ist. Dann kann er uns als
Handschmeichler erfreuen, als Schmuck oder als
dekorative Figur. Probieren Sie es aus!
Bitte mitbringen: Arbeitskleidung. Falls vorhanden:
Speckstein, Schleifpapier (fein), kleine Feilen,
Staubmaske. Material und Werkzeug kann auch im Kurs
erworben, bzw. ausgeliehen werden.
Leitung: Ulrike Ahrens-Mohr
Termin: Sonnabend, 5. November, 10:00-13:00 Uhr
1 Termin / 4 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 011
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
16B82011
Paperart
Workshop Papiermacheékunst
Dieser alte Werkstoff wird gerade neu entdeckt und das
aus gutem Grund! Er ist einfach zu handhaben, kostengünstig und überaus vielseitig: Er eignet sich gleichermaßen für Deko- als auch für Gebrauchsgegenstände
und Geschenke, für den Innen- und Außenbereich.
Kreieren Sie passend zur Jahreszeit einen witzigen
Kürbis, ausgefallene Tischdeko - vielleicht auch schon für
Weihnachten und die Adventszeit, etwas Praktisches wie
Blumenvasen, -töpfe und Schalen, originelle Skulpturen
wie lebensfrohe, pralle Nanas oder etwas ganz Eigenes.
Geben Sie Ihrer Phantasie ein Gesicht!
Bitte mitbringen: Arbeitskleidung, Kartoffelschälmesser,
Teelöffel (zum Modellieren), kleines Handtuch, Bild als
Arbeitsvorlage, 1x 3l-Plastikbeutel, Transportkarton/-kiste,
Einmalhandschuhe, Imbiss. Weiteres Material kann im
Kurs erworben werden (nach Verbrauch 5-10,00 EUR).
Wegen des benötigten Materials bitte bis zum 09.09.2016
Kontakt zur Dozentin aufnehmen: [email protected]
Leitung: Manuela Harms
Termine: Sonnabend, 17. September, 10:00-16:00 Uhr
Sonnabend, 29. Oktober, 11:00-15:00 Uhr
2 Termine / 13 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 7, Eingang 2
Gebühr: 41,60 EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 8. September
25
Kunst und Handwerk
Arbeiten mit Werkstoffen
16B82101
Korbflechten mit Weiden - runder
Henkelkorb
Korbflechten kann Erfahrungen handwerklichen
Arbeitens vermitteln, wie es über Jahrtausende
praktiziert wurde und lebensnotwendig war - und so
auch einen Bezug zur Vergangenheit schaffen. Die
geflochtenen Behältnisse, die in diesem Kurs hergestellt
werden - runde Körbe mit oder ohne Henkel aus
ungeschälten Weiden - sind vielseitig verwendbar: in
Haushalt und Landwirtschaft, als Einkaufskorb, Wollkorb,
Blumenübertopf, Papier- und Kartoffelkorb u.v.m.
Das spezielle Material kann nur im Kurs über den
Dozenten (Kostenbeitrag 11,00 EUR) bezogen werden.
Bitte mitbringen: Rosenschere (falls vorhanden), stabiles
Messer, Zollstock, Kneifzange, Meißel oder ähnliches
Eisen.
Abmeldungen sind nur bis zum 2. September
möglich!!
Leitung: Hanswerner Kirschmann
Beginn: Sonnabend, 17. und Sonntag, 18. September,
jeweils 10:00-18:00 Uhr
2 Termine / 18 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 1, Eingang 1
Gebühr: 59,40 EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 2. September
Kreativ sein mit Holz
Für Kinder von 7 bis 12 Jahren
Holz ist wunderbar! Aus diesem schönen warmen
Naturmaterial können Tiere, Handschmeichler,
Gebrauchs- oder Dekorationsgegenstände gestaltet
werden. Toll auch als Weihnachtsgeschenk. Falls „kind“
sich davon trennen kann.
Bitte mitbringen: Materialgeld 3,- EUR.
Leitung: Kordula Nagel-Helmer
16B82102
Termin: Sonnabend, 12. November, 10:00-13:00 Uhr
1 Vormittage / 4 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Oberschule Gebäude II Raum 14 (Werkraum), Michelsenstr. 33
Gebühr: 12,- EUR (keine Ermäßigung)
16B82103
Termin: Sonnabend, 10. Dezember, 10:00-13:00 Uhr
1 Vormittage / 4 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Oberschule Gebäude II Raum 14 (Werkraum), Michelsenstr. 33
Gebühr: 12,- EUR (keine Ermäßigung)
16B82105
Tiffany
Louis Comfort Tiffany, einer der Begründer des
Jugendstils, schuf 1889 die ersten Lampen aus vielen
kleinen, in Kupferfolie eingefassten Glasteilchen.
Diese - nach ihm benannte - Technik lässt kreative
und außergewöhnliche Stücke wie Lampen,
Spiegeleinfassungen und Fensterbilder entstehen. Dabei
können die Teilnehmer auf Vorlagen zurückgreifen oder
ihre eigene Phantasie spielen lassen.
Material kann im Kurs erworben werden.
Leitung: Rainer Hartwich
Beginn: Montag, 29. August, 19:00-21:15 Uhr
8 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Munster - Schulzentrum, Zum Schützenwald
23, Werkraum
Gebühr: 64,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B82106
16B82104
Drechseln
Für Anfänger und Fortgeschrittene
Holz ist eines der schönsten Naturmaterialien: Es
besticht durch schöne Farben und Maserungen, fühlt
sich warm und weich an.
Diese charakteristischen Eigenarten des Holzes können
durch unterschiedliche Techniken wie das Längs- und
Querdrechseln gut zur Geltung gebracht werden. Im
Kurs werden Kerzenständer und kleine Tischvasen
gedrechselt, möglich sind auch Laubsägearbeiten mit
weihnachtlichen Motiven. Fortgeschrittene können sich
an Schalen aus Holz heranwagen.
Bei entsprechender Nachfrage ist ein Zusatzkurs
möglich.
Leitung: Heinz Müsken
Beginn: Dienstag, 30. August, 18:30-20:45 Uhr
5 Abende / 15 UStdn.
Ort:
Neuenkirchen - Grund- und Oberschule,
Kabenstraße 17, Werkraum
Gebühr: 48,- EUR (keine Ermäßigung)
26
Fototransfer
Schlummern in Ihrem Computer auch massenhaft
Foto-Schätze? Retten Sie sie vor dem Vergessen und
bringen sie mit einer speziellen Transfertechnik neu
zur Geltung! Mit Ihren Fotos können Sie alte Vasen
aufpeppen, Flaschen, Windlichter, Tabletts dekorieren,
aber auch trendige Holzschilder, Leinwände oder
Buchdeckel/Ordner gestalten. Die Fotos werden nicht 1
zu 1 übertragen, sondern erhalten durch das Potchen
überraschende Vintage-Effekte - farbig, aber auch
chic in Sepia oder Schwarz-Weiß. Später mit Klarlack
überzogen, sind sie sogar bedingt wetterfest.
Bitte mitbringen: Fotos (seitenverkehrte Laser-Ausdrucke
auf normalem Kopierpapier in gewünschter Größe), zu
dekorierende Gegenstände (glatte Oberfläche)
Fachpinsel (10 mm), weiches Tuch, Schwamm,
Sprühflasche, Transfergel/Potchkleber (ca. 200ml)
Leitung: Ulrike Ahrens-Mohr
Termin: Sonntag, 23. Oktober, 11:00-14:00 Uhr
1 Termin / 4 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 011
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
Kunst und Handwerk
Vintage-Style: aus neu mach alt!
Der Trend des Jahres: liebenswert abgenutzte
Dekoration. Wer nicht auf Flohmärkten unterwegs ist,
kann sich diesen Look ganz einfach selbst machen.
Dazu braucht man nur etwas Fantasie, Gegenstände, die
man verschönern möchte und ein paar Materialien.
16B82107
Vintage: Memoboard, Schilder
Vorratsgläser
Gestalten Sie ein dekoratives Memoboard für den
Kleinkram des Alltags wie Zettel, Schlüssel und Fotos.
Oder ein schönes Holzschild, das Gäste willkommen
heißt. Oder peppen Sie Aufbewahrungsgläser mit
witzigen Deckeln auf und verstauen darin Stifte,
Backzutaten, Gummibänder und anderen Krimskrams.
Bitte mitbringen: Flachpinsel (Kunsthaar, ca. 30 mm),
Vintage-Kreidefarben (min. 2, je 100 ml), Vintage-Wachs
(50 ml, klar o. farbig), Schablonen (Buchstaben, Motive),
Baumwolllappen, Schleifpapier 100er, Twist-off-Gläser in
gewünschten Größen.
Holzschild (3,- EUR, ca. 80 x 15 cm) und weiteres
Material kann im Kurs erworben werden.
Bei entsprechender Nachfrage kann am Sonntag ein
Zusatzkurs eingerichtet werden.
Leitung: Claudia Behrens
Termin: Sonnabend, 17. September, 10:00-14:30 Uhr
1 Termin / 6 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 011
Gebühr: 19,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B82108
Vintage-Schilder
Sie stehen auf dem Flur, heißen Gäste willkommen,
wünschen frohe Weihnachten, zeigen im Haus einen
Lieblingsplatz an oder erfreuen mit einem schönen
Spruch. Sie können passend zur Jahreszeit oder auch
zur Einrichtung gestaltet werden - das geht ganz einfach
und fix!
Bitte mitbringen: Flachpinsel (Kunsthaar, ca. 30 mm),
Vintage-Kreidefarben (min. 2, je 100 ml), Vintage-Wachs
(50 ml, klar o. farbig), Schablonen (Buchstaben, Motive),
Baumwolllappen, Schleifpapier 100er. Holzschild (3,EUR, ca. 80 x 15 cm) und weiteres Material kann im
Kurs erworben werden.
Bei entsprechender Nachfrage kann am Sonntag ein
Zusatzkurs eingerichtet werden.
Leitung: Claudia Behrens
Termin: Sonnabend, 12. November, 10:00-13:45 Uhr
1 Termin / 5 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 011
Gebühr: 16,- EUR (keine Ermäßigung)
16B82109
O Tannenbaum
Das ist ja mal stylish: ein Weihnachtsbaum aus
Holzlatten als Wanddeko! Entweder schlicht-elegant in
weißen Acrylfarben, oder mit Kreidefarben mit trendigem
Vintage-Effekt. Wer mag, kann alles mit Schriftzügen,
Stern, Lichterkette, Girlande und Co. garnieren.
Bitte mitbringen: Kreide- oder Acrylfarbe (ca. 350
ml, weiß), Flachpinsel (Kunsthaar, 20-30 mm),
Baumwolllappen, Schleifpapier 100er, falls vorhanden:
Akkuschrauber, Tacker. Holzzuschnitte, Schrauben etc.
als Bastelpackung im Kurs (8,- EUR).
Weiteres Deko-Material kann im Kurs erworben werden
und wird nach Verbrauch abgerechnet.
Bei entsprechender Nachfrage kann am Sonntag ein
Zusatzkurs eingerichtet werden.
Leitung: Claudia Behrens
Termin: Sonnabend, 19. November, 10:00-15:15 Uhr
1 Termin / 7 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 011
Gebühr: 22,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B82110
Perlen Perlen Perlen ...
... im Retro-Look!
Schlummern auch in Ihren Schmuckschatullen und
Schubladen kleine alte Schätze? Ketten und Armbänder
aus Bergkristall oder Hämatit? Aus Koralle, Perlmutt,
Lapislazuli? Arbeiten Sie sie doch einfach um und
ergänzen die (t)ollen Teile mit neuem Material zu
schmucken Stücken im Retro-Look!
Die Dozentin hält neben einer großen Auswahl an
Schmucksteinen auch diverses Zubehör in Silber - auch
vergoldet - bereit.
Bitte mitbringen: kleines Tablett, evtl. eine Nahsichtbrille,
soweit vorhanden: Perlen, Kleinmaterial
Im Kurs zusätzlich zu zahlen: Perlen und Zubehör nach
Verbrauch.
Keine Reparaturarbeiten durch die Dozentin.
Leitung: Marianne Fassbaender
Termin: Sonnabend, 5. November, 14:00-17:00 Uhr
1 Nachmittage / 4 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Kleine Perlenwerkstatt
Lönsweg 1
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
16B82111
Ihr Schmuckstück
Gold- und Silberschmieden
Faszination „Schmuck“ - wer kann sich ihr entziehen??
Noch faszinierender, wenn man die Möglichkeit hat,
ein edles Schmuckstück selbst zu gestalten. Im Kurs
erlernen Sie die grundlegenden Werktechniken des
Goldschmiedens wie Sägen, Feilen, Biegen, Schmieden.
Die Materialien können Sie frei wählen: Silber,
Gold, Messing oder Kupfer, möglicherweise auch in
Kombination mit Perlen oder einem Stein.
Lassen Sie sich von der Natur, mitgebrachten Stücken
oder Bildmaterial inspirieren und entwickeln Sie Ihr
neues Lieblingsstück: z.B. einen Ring, Kettenanhänger,
Ohrstecker oder Armreif.
Vielfältige Möglichkeiten der Formgebung und der
Oberflächengestaltung machen Ihr Stück zu einem edlen
und unverwechselbaren Einzelstück.
Wer Gold im Kurs erwerben möchte, setzt sich zwecks
Materialbestellung bitte spätestens bis zum 19.08.2016
mit der VHS in Verbindung.
Bitte mitbringen: Papier, Bleistift, unempfindliche Kleidung, evtl. eine Nahsichtbrille, 1 Einkaufs-Plastikbeutel
Keine Reparatur- oder Umarbeitungen durch die
Dozentin.
Leitung: Stefanie Franke-Fischer
Termin: Sonnabend, 3. September, 10:00-17:30 Uhr
Sonntag, 4. September, 10:00-16:45 Uhr
2 Tage / 19 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 011
Gebühr: 66,50 EUR (keine Ermäßigung)
27
Kunst und Handwerk
Spiel
Zirkusluft schnuppern...
Workshop Jonglage
Zirkus übt eine fast unerklärliche Faszination auf uns
aus, besonders die mit Gegenständen wirbelnden
Jongleure lösen immer wieder großes Staunen und
Begeisterung aus - und das nicht nur bei Kindern!
Dabei ist es gar nicht so schwer, mit ein wenig Übung,
kleinen Tricks und Tipps selbst im Mittelpunkt der
Bewunderung zu stehen.
Im Schnupperkurs Jonglage wird der Umgang mit
Tellern, Bällen, Pois, Diabolos oder auch Hula-Hoops
gezeigt, so dass jeder sein Lieblings-„Werkzeug“ findet.
Leitung: Sebastian Jaschina
16B82301
Zirkusluft schnuppern...
Für Kinder von 10-14 Jahren
Vorhang auf, Manege frei für die Nachwuchsjongleure!
Termin: Sonnabend, 22. Oktober, 10:00-13:45 Uhr
1 Vormittage / 5 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 16,- EUR (keine Ermäßigung)
16B82302
Zirkusluft schnuppern...
Für Erwachsene und junge Leute ab 16
Termin: Sonnabend, 22. Oktober, 15:00-18:45 Uhr
1 Nachmittage / 5 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 20,- EUR (keine Ermäßigung)
Textiles Gestalten
Trockenfilzen
Die Technik des Trockenfilzens ist einfach, unkompliziert
und geht schnell! Fast ohne Gerätschaften und mit
wenig Zubehör kann man witzige Dekorationen für
jede Jahreszeit gestalten. Die Grundform entsteht aus
verschiedenen Styroporformen, die durch das Filzen
verbunden werden - so sind die kreativen Möglichkeiten
nahezu unbegrenzt.
Bitte mitbringen, soweit vorhanden: Filznadel, Filzwolle,
Filzunterlage; weiteres Material kann auch im Kurs
erworben werden
16B83001
Weihnachts-Filz
Schönes und Ausgefallenes, Filigranes und Buntes,
Festliches, Winterliches - mit der vielseitigen Filztechnik
ist alles möglich.
Leitung: Ulrike Ahrens-Mohr
Termin: Sonnabend, 12. November, 10:00-13:45 Uhr
1 Vormittage / 5 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 6, Eingang 1
Gebühr: 16,- EUR (keine Ermäßigung)
28
16B83002
Mini-Socken als Weihnachts-Deko
Sie können schon ein wenig stricken und das nächste
Projekt sollen Socken sein? Wie wär’s mit Minisocken
als witzige Geschenkverpackung oder -anhänger, als
nettes Mitbringsel oder mit 23 Gleichgesinnten am
Adventskalender?
Auch Kinder- oder Babysocken sind schnell gemacht und
eignen sich prima als kleines Geschenk.
Bitte mitbringen: Sockengarn (hellere Farben sind
einfacher zu verarbeiten), Stricknadeln in passender
Stärke (5er-Set Nadelspiel, möglichst kurze für bessere
Handhabung oder Rundstricknadel)
Leitung: Susanne Prade
Beginn: Montag, 17. Oktober, 19:30-21:00 Uhr
3 Abende / 6 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 31
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 19,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B83003
Socken stricken – Fersentechniken
Sie möchten Socken stricken, aber an die Ferse trauen
Sie sich nicht so recht heran? Kein Problem! Hier werden
verschiedene Möglichkeiten gezeigt - Sie müssen sich
nur noch Ihre Lieblingstechnik aussuchen. Im Nu sind die
neuen Socken gestrickt und dann ist Schluss mit kalten
Füßen!
Wer möchte, kann die Schäfte schon vorstricken und
zwei Nadelspiele mitbringen, um im Kurs beide Fersen
parallel zu stricken.
Bitte mitbringen: Sockengarn (hellere Farben sind
einfacher zu verarbeiten), Stricknadeln in passender
Stärke (5er-Set Nadelspiel, u.U. kurze für bessere
Handhabung oder Rundstricknadel)
Leitung: Susanne Prade
Beginn: Montag, 21. November, 19:30-21:00 Uhr
3 Abende / 6 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 3
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 19,20 EUR (keine Ermäßigung)
Die Gebühren aller Kreativkurse verstehen
sich zuzüglich Materialkosten.
16B83004
Loop!
In der Armstricktechnik
Der ganz besondere Loop-Schal mit der besonderen
Masche! Er wird nicht brav mit Fingern und Nadeln
gestrickt, sondern mit vollem Körpereinsatz, nämlich mit
den Armen! Das Ergebnis: ein superflauschiger, dicker
Loop - ruckzuck fertig!
Bitte mitbringen: 2 x Wolle, je mind. 100 m Lauflänge,
Nadelstärke mind. 6
Leitung: Carmen Steinert
Termin: Mittwoch, 23. November, 19:00-21:15 Uhr
1 Abend / 3 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Gebühr: 11,- EUR (keine Ermäßigung)
Kunst und Handwerk
16B83005
Näh-Lust
Nichts passt so richtig? Nähen Sie sich Ihre Kleidung
doch selbst! Auch für Einsteiger kein Problem, denn die
Dozentin hält pfiffige Ideen für Rock, Hose oder Oberteil
bereit, die ganz ohne Schnitt auskommen. Das passt
immer und im legeren Lagenlook macht jede eine gute
Figur! Am Freitag beginnt der Kurs mit einer Einführung
in die Nähmaschine auch für absolute Nähanfänger,
am Sonnabend wird zugeschnitten, die ersten Nähte
probiert, am Sonntag wird alles fertiggestellt. Bitte keine
Schnittmuster mitbringen, Stoff nur nach vorheriger
Absprache mit Dozentin (Tel. 0170-2079880).
Bitte mitbringen: Nähmaschine (evtl. mit Transportrolli/
Sackkarre), Verlängerungskabel, Steckdosenleiste,
Nähutensilien, Stoff mit Zubehör.
Leitung: Iris Hintze
Beginn: Freitag, 11. November, 18:00-21:00 Uhr,
Sonnabend, 12. November, 10:00-16:15 Uhr,
Sonntag, 13. November, 11:00-15:30 Uhr
3 Termine / 19 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 021
Gebühr: 58,90 EUR (keine Ermäßigung)
Nähen -- das ist im Trend, macht Spaß, spart Geld!
Also ... worauf warten Sie??? Hier können Sie unter
fachkundiger Anleitung langgehegte Nähwünsche
umsetzen: Kuscheliges für den Winter, Niedliches für
die Zwerge, Leichtes für die ersten Sonnenstrahlen,
Luftiges für den Koffer, ein Rock, ein Kleid, eine Jacke,
eine Hose ... individuelle Kleidungsstücke, die schnell zu
Lieblingstücken werden!
Bitte mitbringen: Stoff, Schnitt, Nähmaschine, NähUtensilien, Nähzubehör
Leitung: Wiebke Lüders
Kleidung zum Wohlfühlen
Für Anfänger und Fortgeschrittene
16B83007
Beginn: Donnerstag, 1. September, 19:00-21:15 Uhr
5 Abende / 15 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 1, Eingang 1
Gebühr: 42,- EUR (keine Ermäßigung)
16B83008
Beginn: Donnerstag, 20. Oktober, 19:00-21:15 Uhr
9 Abende / 27 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 1, Eingang 1
Gebühr: 75,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B83009
Die Hose — der Grundschnitt
16B83006
Mode zum Selbstnähen
Nein - Nähmaschinen beißen nicht!
Lernen Sie den Umgang mit ihr, bändigen Sie einfache
und auch schwierigere Schnittmuster, zähmen Sie die
Stoffe, bezwingen Sie Nähte! Kurz: Machen Sie sich
Ihre Mode doch einfach selbst - chic, unkompliziert,
individuell und kostengünstig.
Bitte mitbringen: Nähutensilien, Modehefte oder
Schnittmuster
Leitung: Ursula Schünemann
Beginn: Mittwoch, 14. September, 19:30-21:45 Uhr
10 Abende / 30 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule – Textilraum
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 93,- EUR (keine Ermäßigung)
Ein Hose, passgenau, ohne Zwicken, in der richtigen
Länge, ohne Zugfalten - das gibt‘ doch gar nicht! Doch wenn Sie den richtigen Schnitt haben!
Erstellen Sie im Kurs das Schnittmuster für eine
klassische Hose - vom richtigen Maßnehmen über das
Zuschneiden bis zum Probeteil in Nesselstoff. Es wird
anprobiert, am Körper abgesteckt und geändert, bis Sie
Ihren persönlichen Schnitt haben.
Und das Beste: mit kleinen Variationen oder mit anderen
Stoffen können Sie diesen Hosengrundschnitt immer
wieder verwenden und haben noch lange Freude daran!
Bitte mitbringen: für die erste Stunde nur
Schreibmaterial, Maßband, Schnittmusterpapier/
Seidenpapier, Papierschere, Bleistift
Leitung: Tatjana Eberhard
Beginn: Dienstag, 13. September, 19:00-21:15 Uhr
3 Abende / 9 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 1, Eingang 1
Gebühr: 28,80 EUR (keine Ermäßigung)
Wir musizieren für Sie!
VHS-Bigband
In Kooperation mit der Heidekreis Musikschule
Auftritte bei Open-Air-Konzerten in der Region,
Frühschoppen, Dorffesten, privaten Feiern.
Warum nicht auch auf Ihrer Veranstaltung?
Nähere Informationen erhalten Sie in der
VHS Heidekreis, Telefon 05161 948880
29
Kunst und Handwerk
Kosmetik - Mode - Lebensart
16B84001
Beauty-Day
Für Teenies
Auch, wenn’s nicht gleich eine Casting-Show sein muss:
Gut aussehen will jedes Mädchen.
Lasst Euch an diesem Sonnabend zeigen, wie man
ruckzuck gepflegt und gut aussieht: Grundpflege,
richtig gezupfte Augenbrauen, dezentes Make-up,
Schokoladenseiten betonen, Schwachstellen kaschieren.
Bitte mitbringen: Handtuch, Kosmetikstandspiegel.
Leitung: Siegrun Dreyer
Termin: Sonnabend, 22. Oktober, 10:00-15:45 Uhr
1 Tag / 7 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 107
Gebühr: 22,40 EUR (keine Ermäßigung)
zzgl. Materialkosten 8,- EUR
16B84002
Kosmetik - aber richtig!
Nur gepflegte Haut kann schön sein und mit der
Anleitung zum richtigen Schminken wird sie sogar
strahlend schön!
Erfahren Sie in diesem Kurs in Theorie und Praxis, wie
Ihre Haut die beste Pflege erhält, wie Sie sich typgerecht
schminken und viele weitere Tipps zur kosmetischen
Behandlung.
Denn: Sie haben nur eine Haut!
Bitte mitbringen: Handtuch, Kosmetikstandspiegel.
Leitung: Siegrun Dreyer
Beginn: Mittwoch, 12. Oktober, 18:30-21:30 Uhr
2 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 107
Gebühr: 27,20 EUR (keine Ermäßigung)
zzgl. Materialkosten ca. 12,- EUR
16B84003
Das 10-Minuten-Make-up
Für Frauen, Mütter, Töchter ab 12 Jahren
In nur zehn Minuten frisch und adrett für den Tag, gestylt
für den Abend? Klar geht das! Mit ein bisschen Übung
und den richtigen Tipps für ein typgerechtes Make-up
lernen Sie, die richtigen Lichtpunkte zu setzen, kleine
Makel zu kaschieren, die Stärken hervorzuheben - und
das alles ohne „Papageien-Effekt“! Am Freitag erhalten
Sie viele wichtige Informationen rund um die Haut- und
Gesichtspflege und Produkte. Am Sonnabend wird Ihr
Farbtyp bestimmt und dann wird gemeinsam geschminkt.
Bitte zu beiden Terminen mitbringen: Spangen/Stirnband,
Handspiegel zum Aufstellen, Handtuch, Schreibmaterial;
zusätzlich am Freitag Gesichtspflegeprodukte und am
Sonnabend Schminkutensilien.
Leitung: Carmen Steinert
Termin: Freitag, 25. November, 18:00-20:15 Uhr
Sonnabend, 26. November, 11:00-14:00 Uhr
2 Termine / 7 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 22,40 EUR (keine Ermäßigung)
zzgl. Materoalksten
30
16B84004
Kleider machen Leute
Wie können Sie Ihre Basisgarderobe typgerecht
zusammenstellen? Welche Farbtöne sollten Sie
für Ihre Kleidung wählen, welche für die HaarColorierung und das Make-up? Welcher Schmuck
passt zu Ihnen? Welche Schnittführungen rücken Ihre
„Schokoladenseiten“ ins rechte Licht? Im theoretischen
Teil erfolgt zunächst eine Einführung in die Farbberatung
nach der Farbtypologie von Johannes Itten und Sie
können an einer Farbanalyse teilnehmen. Daraufhin wird
Ihr Grundfarbtyp ermittelt, Ihr neuer Wegweiser, wenn
es darum geht, Ihr Erscheinungsbild zu optimieren.
Bitte ungeschminkt kommen. In der Kursgebühr
enthalten sind ein Farbpass und eine Arbeitsmappe zum
Nachlesen.
Leitung: Anna Tabor
Termin: Sonnabend, 19. November, 10:00-16:45 Uhr
1 Termin / 9 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 5
Gebühr: 38,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B84005
Tücher und Schals - Bindetechniken
erlernen
Tücher und Schals - sie schützen nicht nur vor kühlem
Lüftchen, sondern ergänzen auch Ihre Garderobe,
variieren sie, geben ihr den Frische-Kick und betonen
Ihren Typ. Mit effektvollen Binde- und Drapiertechniken
verwandeln Tücher Ihre Blusen, Pullover und Jacken
ständig auf’s Neue.
Erfahren Sie, in wie vielen Varianten ein Tuch gebunden
werden kann und wie es typgerecht drapiert wird.
In der Kursgebühr enthalten sind der Farbpass
und ein Arbeitsbuch mit Fotografien und genauen
Bindeanleitungen.
Leitung: Anna Tabor
Termin: Sonnabend, 5. November, 13:30-18:00 Uhr
1 Nachmittage / 6 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 5
Gebühr: 29,20 EUR (keine Ermäßigung)
Das passt immer!
Volkshochschule
Heidekreis gGmbH
Gutscheine zum Verschenken
Kunst und Handwerk
Fotografie
16B87001
Digitale Fotografie - Kameratechnik
Für Anfänger
Nutzen Sie die Vorteile der digitalen Technik! In diesem
Kurs erhalten Sie eine Einführung in die Technik von
Kamera und Objektiv und in die wichtigsten Funktionen,
wie zum Beispiel Blende und Belichtungszeit, ISO-Wert
etc. Während eines gemeinsamen Spazierganges werden vorgegebene Motive mit verschiedenen Techniken
fotografiert und anschließend besprochen. Bei ausreichender Zeit werden das Übertragen und Verwalten der
Bilddateien auf den PC sowie grundlegende Elemente
der Bildbearbeitung demonstriert. Die Teilnehmer sollten
mit den Grundeinstellungen ihrer Kamera vertraut sein,
es kann keine Einführung in die diversen Modelle
stattfinden. Teilnehmern, die noch keine digitale Kamera
besitzen oder sich eine neue kaufen möchten, kann der
Kurs auch als Kaufhilfe dienen.
Bitte mitbringen: Bedienungsanleitung, fünf bis zehn
eigene Fotos (auch misslungene, auf USB-Stick), Schreibmaterial, falls vorhanden: Blitzgerät, Stativ, Laptop.
Leitung: Peter Blees
Termin: Sonnabend, 24. September, 13:00-16:45 Uhr
1 Nachmittag / 5 UStdn.
Ort:
Schneverdingen KGS - Am Timmerahde 32,
Raum O.01
Gebühr: 18,50 EUR (keine Ermäßigung)
16B87002
Digitale Fotografie - Bildgestaltung
Für Anfänger
Sind Sie mit Ihren Fotos zufrieden? Manchmal
sind es nur Kleinigkeiten, die ein gutes von einem
durchschnittlichen Foto unterscheiden.
Es werden die Grundlagen der Bildgestaltung erklärt,
Tipps und Anregungen für künstlerische Freiheiten
gegeben und ausprobiert. Während eines gemeinsamen
Spazierganges werden vorgegebene Motive fotografiert
und anschließend besprochen. Die Teilnehmer sollten
mit den Grundeinstellungen ihrer Kamera vertraut
sein, es kann keine Einführung in die diversen Modelle
stattfinden.
Bitte mitbringen: digitale Kameraausrüstung mit
geladenen Akkus und Bedienungsanleitung, falls
vorhanden: Blitzgerät, Stativ, Laptop, ca. 5 - 10 eigene
Fotos auf Datenträger (auch misslungene, auf USBStick).
Leitung: Peter Blees
Termin: Sonnabend, 22. Oktober, 13:00-16:45 Uhr
1 Nachmittag / 5 UStdn.
Ort:
Munster - Bürgerhaus - Veestherrnweg 12,
(Eingang Lönsheide), Seminarraum 2 - EDV
Gebühr: 18,50 EUR (keine Ermäßigung)
Grundkurs digitale
Spiegelreflexkamera, Teil 1
Die neuen Kameras können eigentlich alles allein. Aber
wer gern auf die Automatik verzichten möchte, um
individuelle Fotografien zu machen, sollte sich mit den
manuellen Einstellungen auskennen. Was bewirken
Blende, Verschlusszeit, ISO, Brennweite und Lichtstärke,
was ist Rauschen?
Bitte mitbringen: Kameraausrüstung (digital) mit
Bedienungsanleitung, Speicherchips, Blitzgerät, Laptop
(falls vorhanden), Schreibmaterial.
Leitung: Jessica Prendergast
16B87003
Termin: Freitag, 28. Oktober, 19:30-21:30 Uhr
Sonnabend, 29. Oktober, 10:00-17:45 Uhr
2 Termine / 13 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Gebühr: 41,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B87004
Termin: Freitag, 18. November, 19:30-21:30 Uhr
Sonnabend, 19. November, 10:00-17:45 Uhr
2 Termine / 13 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Gebühr: 41,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B87005
Foto-Weihnachtskarten mit der
digitalen Spiegelreflexkamera
Persönliche Grüße zum Fest - schnell gemacht mit den
attraktiven Angeboten der Fotolabore.
Und das Motiv?
Hier bekommen Sie das Knowhow für stimmungsvolle
Stillleben: Gestaltungstipps zum Arrangement,
für Nahaufnahmen, Spiel mit Schärfe/Unschärfe,
Perspektiven, Hintergrund ....
Bitte mitbringen: digitale Spiegelreflexkamera, Stativ
(falls vorhanden), Alufolie, kleinen Spiegel, nach
Belieben: Kunstschnee, Weihnachtsdekoration, auch
Plätzchen, Nüsse, Apfelsinen ...
Leitung: Jessica Prendergast
Termin: Sonntag, 20. November, 10:00-14:30 Uhr
1 Termin / 6 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Gebühr: 19,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B87006
Kunst der Fotografie
Für Einsteiger - alle Kameratypen, auch
Smartphone/Tablet
Sie möchten ausdrucksstärkere Fotos erzielen und
sind neugierig auf hilfreiche Tipps für Gestaltung
und Farbkontraste? Das Wissen um einige wichtige
Grundlagen führt zu besseren Fotos – gleichgültig,
womit Sie fotografieren. In der Einführung am
Freitag lernen Sie die Grundlagen der Reise- und
Landschaftsfotografie kennen und erhalten Hinweise zur
korrekten Belichtung. Am Sonnabend wird gemeinsam
fotografiert: Nahaufnahmen, Stillleben und Portrait unter
besonderer Berücksichtigung von Lichtführung und
Farbgestaltung, bei trockenem Wetter auch Szenen
auf dem Markt. Während einer Mittagspause werden
die aufgenommenen Eindrücke besprochen und später
ausgewertet.
Bitte mitbringen: Kamera/Smartphone/Tablet mit
Bedienungsanleitung.
Leitung: Thomas Berndt
Beginn: Freitag, 23. September, 18:30-21:30 Uhr
Sonnabend, 24. September, 10:00-18:00 Uhr
2 Termine / 13 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 48,10 EUR (keine Ermäßigung)
31
Kunst und Handwerk
16B87007
Digitale Bildbearbeitung
Einstieg mit „Gimp“ (Windows-Version)
Ob Fotomontage, eigene Überarbeitung oder neu
entstehende Grafik: Fast alle unterschiedlichen
Grafikprogramme arbeiten in ähnlichen Abläufen und mit
nahezu identischen Werkzeugen.
In diesem Kurs lernen Sie die Werkzeuge und
Arbeitsschritte am umfangreichen Programm „Gimp“
(Freeware) kennen. Es werden die zahlreichen Menüs
vorgestellt, anhand vorbereiteter Daten eine Art
Bedienungsanleitung angeboten, Unterstützung bei
der Umsetzung Ihrer Ideen sowie die Möglichkeit zum
Austausch in der Gruppe.
Voraussetzung: Grundlegende PC-Kenntnisse,
besonders über das Dateimanagement unter Windows.
Bitte mitbringen: USB-Stick, eigene Fotos (JPG-Format)
Leitung: Raik Bansemir
Beginn: Donnerstag, 20. Oktober, 18:30-20:00 Uhr
6 Abende / 12 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - EDV Raum 104
Gebühr: 42,- EUR (keine Ermäßigung)
16B87008
Digitalfotos verwalten - leicht gemacht
Digitale Fotos ersetzen mehr und mehr herkömmliche
Papierfotos. Dabei wird die Menge oft fast
unüberschaubar. Aber mit dem Computer kann das
Sortieren und Wiederfinden sehr einfach erfolgen. In
diesem Kurs lernen Sie, die Fotos von der Digitalkamera
mit Hilfe der Gratis-Software XnView auf den Computer
zu überspielen und dort sinnvoll zu verwalten.
Außerdem erhalten Sie erste Einblicke in einfache
Formen der Bildbearbeitung.
Leitung: Willy Lachmund
Beginn: Donnerstag, 3. November, 19:30-21:00 Uhr
3 Abende / 6 UStdn.
Ort:
Wietzendorf Grund- und Hauptschule
Beekgarten 4a, EDV Raum 1
Gebühr: 19,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B87009
Foto-Arbeitsgruppe
Fotografieren ist kinderleicht: Man drückt einfach nur
auf den Auslöser seiner Kamera und fertig ist das Foto.
Warum ist es dann ein Unterschied, ob ein Profi oder
ein Anfänger auf den Auslöser drückt? Warum gibt es so
viele Meinungen darüber, was ein gutes Foto ist?
In dieser Arbeitsgruppe werden gemeinsam viele
Themen bearbeitet: verschiedene Motive (Landschaft,
Gebäude, Personen), Fototechnik (analog, digital,
Bearbeitung am PC), aber auch der Einfluss von
künstlichem oder natürlichem Licht, Außenaufnahmen,
Studiotechnik.
Bei jedem Treffen geben Mitglieder des FotoklubWalsrode fachliche Unterstützung und hilfreiche Tipps.
Besondere Aktionen der Arbeitsgruppe werden FotoAusflüge, Ausstellungen und Wettbewerbe sein.
Leitung: Josef Skorka
Beginn: Mittwoch, 6. Juli, 20:00-22:15 Uhr
25 Abende / 75 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 8, Eingang 2
Gebühr:gebührenfrei
➤ Bin ich gut vorbereitet?
Diese Frage stellt sich für viele immer häufiger am
Arbeitsplatz. Arbeit soll effizienter werden. In Firmen und
Betrieben werden so Veränderungen im Arbeitsablauf
vorgenommen und Aufgaben neu auf Mitarbeiter verteilt.
Wenn Sie für anstehende Änderungen gerüstet sein
möchten, ist es hilfreich, die eigenen Kenntnisse zu
erweitern.
Berufliche
Bildung
Fortbildungen für
pädagogische und soziale Berufe
Berufliche Seminare
Kaufmännische Lehrgänge
Meister im Handwerk Teil III u. IV
Wiedereinstieg in den Beruf
77
84
85
86/87
96
➤ Wie melde ich mich an?
Die Kursangebote stehen grundsätzlich allen Interessierten
offen. In einigen Seminaren werden jedoch bestimmte
Vorkenntnisse vorausgesetzt. Ob Sie über diese Kenntnisse
verfügen oder Sie vielleicht im Vorfeld erwerben können,
klären wir gern in einem gemeinsamen Gespräch.
Wir beraten Sie gern:
EDV-Kurse
Einstiegskurse
Tabellenkalkulation
Spezielle Themen
Bildungsurlaube
32
88
90
92
93
Elke Dettmer
Berufliche Bildung, EDV
05191 968293
[email protected]
Annette Engler
Pädagogik, Rhetorik
05161 948884
[email protected]
➤ Brauchen Sie eine Beratung?
Unser Ziel ist es, dass Ihre Erwartungen an den
Kurs erfüllt werden. Deshalb ist ein unverbindliches
Kursberatungsgespräch sinnvoll.
➤ Gibt es einen Kursnachweis?
In jedem unserer Kurse können Sie auf Wunsch
eine Teilnahmebescheinigung erhalten. Sofern
eine Prüfung Bestandteil des Kurses ist, erhalten
Sie ein Zertifikat bzw. Zeugnis, z.B. zur Vorlage
bei Ihrem Arbeitgeber bzw. als Ergänzung Ihrer
Bewerbungsunterlagen.
Gesundheit
VHS macht gesünder!"...
"
... belegt eine bundesweite
Studie des Universitätskrankenhauses Eppendorf zur Wirksamkeit von Entspannungskursen an
Volkshochschulen.
Abbau von Stress, aber auch eine
positive Körperwahrnehmung,
eine ausgewogene Ernährung, ein
gesunder Lebensstil - all das stärkt
Ihre psychischen und physischen
Ressourcen, macht Sie fit für Alltag und Beruf.
Gelernt wird handlungsorientiert - ... eine der wichtigen
Voraussetzungen für die Lust auf das Abenteuer des
lebenslangen Lernens.
Die Gesundheitsbildung gehört zum öffentlichen Bildungsauftrag und Bildungsanspruch der Volkshochschulen (VHSen).
Hier können Sie Kenntnisse über gesundheitsrelevantes bzw.
gesundheits- und sozialpolitisches Wissen für den Alltag
erwerben.
Volkshochschulen verstehen Gesundheit (entsprechend der
Definition der Weltgesundheitsorganisation WHO) im ganzheitlichen Sinne als Zusammenspiel von körperlichem, seelischem,
geistigem, ökologischem und sozialem Wohlbefinden. Und:
Jeder kann jederzeit seine Gesundheit unabhängig von seinem
Alter fördern, denn Menschen sind ihr Leben lang lernfähig!
Die Gesundheitsbildung der VHS umfasst ein großes Themenspektrum gesundheitsfördernder Angebote und Kurse wie zum
Beispiel Wissen und Hilfen rund um die Gesundheit, Gesundheit
am Arbeitsplatz, bewusste Ernährung, verschiedene
Entspannungsmethoden, Bewegung, Gymnastik und Tanz.
In den Lernangeboten werden Ihre individuellen Lebenserfahrungen und Lernvoraussetzungen in die Lernprozesse einbezogen; die Kurse motivieren dazu, die gewonnenen Erkenntnisse
in gesundheitsbewusstes Handeln in Alltag und Beruf umzusetzen und sie zu erweitern. So kann jeder die eigenen gesundheitlichen Ressourcen stärken (Salutogenese nach
Aaron Antonovsky) und selbstverantwortlich mit Gesundheit
und gesundheitsbewussten Lebensweisen umgehen.
(siehe: Bildung für Gesundheit. Selbstverständnis und Leitbild der
Gesundheitsbildung an Volkshochschulen,
Hrsg.: Deutscher Volkshochschul-Verband e. V., Bonn 2008)
Essen und Trinken
16B92001
Kurse inklusiv
Gutes Essen für wenig Geld
Sie sind Kochanfänger? Sie möchten gesund kochen
und lecker essen? Sie möchten nicht so viel Geld
ausgeben? Sie möchten gern mal Ihre Freunde zum
Essen einladen? Probieren Sie es mit diesen tollen
Gerichten: Spaghetti-Gemüsesalat, griechische
Kartoffelpfanne, Risotto mit Brokkoli und roten Linsen,
Spinatblechkuchen mit Cabanossi, italienische
Pfannkuchen. Diese und viele andere leckere Sachen
werden im Kurs gemeinsam gekocht und gegessen.
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Achtung: Die Küche ist leider nicht barrierefrei zu
erreichen!
Leitung: Doris Isernhagen
Termin: Freitag, 4. November, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Walsrode - Berufsbildende Schulen
Am Bahnhof 80, Küche A 006
Gebühr: 26,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 28. Oktober
Abmeldungen von Kochkursen
sind nur bis 8 Tage vor Beginn möglich.
Danach werden die volle Kursgebühr incl. der
Lebensmittelpauschale erhoben.
16B92002
Guten Morgen, Sonnenschein!
Nichts gibt mehr Power für den Tag als ein gutes
Frühstück. Und wenn’s dazu Selbstgemachtes gibt,
umso mehr. Backen Sie schnelle Quarkbrötchen und
knusprige Müslistangen schon am Vortag, dazu Süßes
wie Nougatcreme und kaltgerührte Konfitüren oder
Pikantes wie Kräuter- und Tomatencreme. Oder lieber
ein selbstgemachtes Crunchy-Müsli?
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Leitung: Gabriele Pille-Brinkmann
Termin: Montag, 24. Oktober, 18:15-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Soltau - BBS - Winsener Str. 57 - Küche EG
Gebühr: 25,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 17. Oktober
Kurse inklusiv
In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Walsrode e.V.
In diesen Kursen steht das Miteinander im Vordergrund. Sie sind geeignet für Menschen mit
und ohne Handicap. Für Jung und Alt. Für Anfänger und Quereinsteiger. Für Leute von hier und
anderswo. Diese Kurse sind zum Schnuppern,
Ausprobieren, Testen, Begegnen, zum Lachen
und Spaß haben.
33
Gesundheit
16B92003
16B92006
Wenn sich Getreide, Hülsenfrüchte, Nüsse und Gemüse
raffiniert mit frischen Kräutern und Gewürzen aus aller
Welt vereinen - dann ist der Mensch satt, glücklich
und gut versorgt mit Vitaminen, Mineralstoffen und Co.
und hat außerdem unendliche Abwechslung auf dem
Teller. Freuen Sie sich auf schmackhafte Alternativen zu
Fleisch, Fisch und Tierprodukten: Carpaccio von Roter
Bete, Kürbissuppe provençale, Ofengemüse mit ZimtVinaigrette, Polenta-Nusstaler, herbstliches Sojaeis ...
Bitte mitbringen: Vorratsbehälter und Geschirrtücher.
Leitung: Doris Isernhagen
Termin: Freitag, 28. Oktober, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Poststraße 15a - Küche
Gebühr: 26,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Herbstfrüchte und -gemüse, über oder unter der Erde
gewachsen, hatten im Sommer reichlich Zeit, Sonne
einzufangen, zu reifen und köstlichen Geschmack zu
entwickeln. Die richtige Zubereitung macht daraus einen
kulinarischen Genuss.
Appetitliche Mini-Gemüse-Quiches, gebratener Tafelspitz
auf Herbstsalat, geröstete Maronensuppe mit Sternanis,
Wildessenz, Filetmedaillons auf gegrillten Kürbisspalten
und mehr werden Sie, Ihre Familie und auch Ihre Gäste
überzeugen.
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Leitung: Doris Isernhagen
Termin: Freitag, 21. Oktober, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Walsrode - Berufsbildende Schulen
Am Bahnhof 80, Küche A 006
Gebühr: 26,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Vegane Küche - frisch, pflanzlich,
gesund
Herbstliches aus Feld, Wald und Wiese
Anmeldeschluss: 14. Oktober
16B92004
Mit Genuss durch die kalte Jahreszeit Vegetarischer Winterbrunch
16B92007
Anmeldeschluss: 4. November
Anmeldeschluss: 7. November
Einfach - dennoch fantasievoll beim Kochen und beim
Anrichten. Vorstellung der Rezepte beim Tee. Der Blick
in die Küche: Zutaten stehen bereit. Dann schnippeln,
kochen, ausgiebig schmecken - den Gaumen
entscheiden lassen. Das Zusammenspiel von al dente,
cremig sanft, zaubert ein Lächeln auf das Gesicht
des Genießers. Alle werdem satt, auch ohne Fleisch vielleicht der Beginn einer kulinarischen Leidenschaft.
Bitte mitbringen: Vorratsbehälter und Geschirrtücher.
Leitung: Hans-Otto Kemsies
Termin: Freitag, 11. November, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Schneverdingen KGS - Am Timmerahde 32,
Küche
Gebühr: 26,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Eintöpfe - deftig und aromatisch!
Genau das Richtige für diese Jahreszeit - ein deftiger
Eintopf, der Körper und Seele wärmt! Das Geheimnis
sind viele Zutaten, die gemeinsam in einem Topf köcheln
und sich gegenseitig mit ihren Aromen bereichern.
Das Beste daran: einmal im Topf, brodelt es von allein.
Eintöpfe sind gelingsicher und aufgewärmt schmeckt’s
nochmal so gut! Also prima vorzubereiten für die ganze
Familie oder auch für die nächste Party.
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Leitung: Maike Meyer
Termin: Montag, 14. November, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Bispingen - Grund- und Oberschule
Töpinger Str. 1-3, Küche
Gebühr: 24,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
16B92005
16B92008
Das gibt’s nur im Winter: Gemüse aus der Erde!
Supergut, variantenreich, prallvoll mit Vitaminen, knackig
… da bleibt kein Wunsch offen! Zaubern Sie mit Pastinake, Karotte, Roter Bete, Knollensellerie, Batate und Co!
Es warten fantasievolle Rezepte darauf, entdeckt
zu werden: Süßkartoffel-Lasagne mit Räuchertofu,
Pastinakengnocchi auf Champignonrahm,
Karottenspieße auf Ingwer-Lauch mit Blinis, Penne mit
Wintergemüse, Sellerieschnitzel und und und …
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Leitung: Gabriele Pille-Brinkmann
Termin: Montag, 14. November, 18:15-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Soltau - BBS - Winsener Str. 57 - Küche EG
Gebühr: 25,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Sturm, Regen, erster Frost ... macht nichts! Wintergewürze wie Anis, Kardamom, Zimt, Chili und Co. heizen
ordentlich ein und verleihen Wintergerichten zusätzliche
Raffinesse. Im Angebot unter anderem: Süßkartoffelpuffer, marinierte Rote Bete mit Kreuzkümmel, Ricottapizza mit Orangen, Ricotta-Nuss-Ravioli ... Und zum
süßen Abschluss zum Beispiel Kardamom-Joghurtcreme
und weiße Kaffeemousse mit Gewürzorangen.
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Leitung: Doris Isernhagen
Termin: Freitag, 11. November, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Walsrode - Berufsbildende Schulen
Am Bahnhof 80, Küche A 006
Gebühr: 26,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Gutes aus der Erde - starke Wurzeln
Anmeldeschluss: 7. November
Winterküche - Wintergewürze
Anmeldeschluss: 4. November
Abmeldungen von Kochkursen sind nur bis 8 Tage vor Beginn möglich.
Danach werden die volle Kursgebühr inkl. der Lebensmittelpauschale erhoben.
34
Gesundheit
16B92009
Original Türkische Küche
Rezepte aus meiner türkischen Küche: echt,
bodenständig, ohne Schnickschnack und ... einfach
gut! Vorweg oder als Snack knusprige Sigara Börek
(Strudel-Röllchen), als Hauptgericht Biber dolmasi
(Paprikaschoten), Imam Bayrldi (Auberginenpfanne) und
zum Nachtisch Tavuk Gögsü (Osmanischer Pudding) so kochen wir zuhause!
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Leitung: Birsen Dokgöz
Termin: Donnerstag, 20. Oktober, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Poststraße 15a - Küche
Gebühr: 24,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 13. Oktober
Abmeldungen zu Kochkursen
sind nur bis 8 Tage vor Beginn möglich.
Danach werden die volle Kursgebühr
16B92011
incl. der Lebensmittelpauschale
Lecker ohne Ende: Partysalate
Für das Partybuffet, zum Grillen oder solo:erhoben.
appetitliche
Salate, die bestimmt fester Bestandteil Ihrer
Rezeptsammlung werden!
Ein Auswahl der besten Rezepte: Gyros-Kartoffel-Salat,
Chakalaka-Salat, Muschelnudelsalat mit Garnelen,
Röstkartoffelsalat, Bohnensalat mit Kasseler
und Ei. Sie
Bitte beachten
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Die Anmeldung für einen Kochkurs gilt – wie für
Leitung: Doris Isernhagen
alle Kurse - als verbindlich und kann nach Ablauf d
Termin: Freitag, 30. September,
18:00-21:45
Uhr
Anmeldefrist
nicht zurückgenommen
werden.
1 Abend / 5 UStdn.
Die Dozenten/Dozentinnen kaufen für alle
Ort:
Soltau VHS - Poststraße 15a - Küche
Teilnehmer/innen die Lebensmittel ein,
Gebühr: 26,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
deswegen müssen wir Ihnen bei nicht fristgemäße
(keine Ermäßigung)
Abmeldung zusätzlich die Kursgebühr incl. der
Anmeldeschluss: 23. September
in Rechnung gestellt.
16B92010
Themenküche: Saucen, Dipps und
Tipps
Saucen geben den Beilagen erst ihren eigentlichen
geschmacklichen Charakter, sie begleiten und verführen
auf besondere Weise. Ob Fleisch, Fisch, Gemüse
oder Kartoffeln, ob Vorspeise, Hauptgericht oder
Dessert, alle verbinden sich gerne auf ihre Art mit einer
natürlich schmeckenden Sauce. Denn Fertigprodukte
mit Geschmacksverstärkern oder künstlichen Aromen
sind nichts für Feinschmecker. Zehn verschiedene
Saucen und Dipps stehen auf dem Küchenplan - cremig,
schaumig, reduziert, auch für die Alltagsküche geeignet.
Dazu frisch hergestellte Beilagen und Desserts. Rezepte
und Zubereitungen sind auch für Kochstarter gut
geeignet.
Bitte mitbringen: Vorratsbehälter und Geschirrtücher.
Leitung: Hans-Otto Kemsies
Termin: Dienstag, 25. Oktober, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Schneverdingen KGS - Am Timmerahde 32,
Küche
Gebühr: 26,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 18. Oktober
DieDie
Gebühren
der
Gebühren
derKochkurse
Kochkurse
beinhalten
Pauschale
beinhaltenbereits
bereits die Pauschale
für
die
Lebensmittel
für die Lebensmittel.
16B92012
Pikantes Mini-Gebäck aus dem
Kaffeebecher
Die neue Idee: pikante Kleinigkeiten aus Tasse,
Becher & Co., chic als Vorspeise, als Ergänzung
zum Blattsalat, als Bestandteil eines Buffets oder als
Häppchen zu Wein und Bier. Schmeckt exotisch wie
Süßkartoffelgebäck, schmeckt mediterran wie BecherGebäck à la Caprese oder schmeckt bodenständig wie
Brezel-Petersiliengebäck. Dazu eine blitzschnelle Aioli
und Dipps mit Käse, Thunfisch oder Paprika. Schnell
gemacht und genauso schnell verputzt!
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Leitung: Doris Isernhagen
Termin: Freitag, 18. November, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Poststraße 15a - Küche
Gebühr: 26,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 11. November
35
Gesundheit
16B92013
16B92016
Sie erwarten Gäste und möchten das gemeinsame
Essen mit einer feinen Vorspeise und einem raffinierten
Dessert abrunden? Punkten Sie mit feinen delikatem
„Davor“ wie Apfel-Calvados-Paté, Lachsmousse
auf Blattsalat oder Fetakäsetaler mit Balsamico und
exquisitem „Danach“ wie Nougat-Mousse, Quarkparfait
mit Zimtpflaumen, Orangen-Pannacotta und unendlich
vielen anderen Rezeptideen.
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Leitung: Doris Isernhagen
Termin: Freitag, 25. November, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Walsrode - Berufsbildende Schulen
Am Bahnhof 80, Küche A 006
Gebühr: 26,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Wein und Speisen sollen einander ergänzen, nicht
„erschlagen“ - darum ist die Wahl des richtigen Weins
eine wichtige Entscheidung bei der Zusammenstellung
eines perfekten Menüs. Im Kurs wird ein DreiGänge-Menü gekocht und mit den passenden
Weinen kombiniert. Dazu Tipps zu Ernährung und
Gesundheit, Begleitgetränken, Trinktemperaturen,
Geschmacksentwicklung, Menüfolge etc.
Schwerpunktthema: Frankreich.
Bitte mitbringen: Geschirrtücher, Vorratsbehälter
Leitung: Michael Niemeyer
Termin: Dienstag, 5. November, 17:00-20:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Wietzendorf - Grund- und Hauptschule
Beekgarten 4a, Küche
Gebühr: 36,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Köstlichkeiten zum Auftakt und
Abschluss
16B92014
Smoken: BBQ und Indoor
Ihr Grill und Ihr Wok können mehr! Mit dem Räuchern auf
offenem Feuer nehmen wir eine Tradition auf, die schon
seit Tausenden von Jahren praktiziert wird: Lebensmittel
wurden so haltbar gemacht und mit duftenden Räuchermischungen aromatisiert. Im Kurs werden verschiedene
Räuchermischungen selbst hergestellt und außerdem mit
den Aromen von Whiskey, Bier oder Sherry experimentiert. So werden Fleisch, Fisch, Gemüse und Geflügel
zu einem neuen Geschmackserlebnis: Rindersteaks in
pikanter Sauce, Lachs mit Whisky-Marinade,
Kräuterforellen mit Hasselback-Kartoffeln, Grillgemüse
mit Artischocken-Dipp, Zucchini-Grillsalat auf arabische
Art und weitere Köstlichkeiten
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Leitung: Doris Isernhagen
Termin: Freitag, 9. September, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Poststraße 15a - Küche
Gebühr: 26,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Der richtige Wein zum Essen
Anmeldeschluss: 28. Oktober
Bewusste Ernährung
16B92020
Vegetarisch, vollwertig, schnell
... und dazu lecker!! Sie glauben, das ist ein
Widerspruch? Keinesfalls! Denn es bedeutet nicht, dass
es ab heute nur noch Körner gibt - man braucht nur ein
paar grundlegende Hinweise und Tipps zur Zubereitung
und Zeiteinteilung. So kommen die besten Gerichte
für die ganze Familie auf den Tisch und am Ende wird
keiner Fisch, Fleisch oder Wurst vermisst haben!
Bitte mitbringen: Geschirrtücher, Vorratsbehälter
Leitung: Hildegard Lübkert
Termin: Dienstag, 13. September, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Walsrode - Berufsbildende Schulen
Am Bahnhof 80, Küche A 006
Gebühr: 25,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 6. September
Anmeldeschluss: 2. September
16B92015
Schokolade - süße Sachen selbst
gemacht
Schokolade ist mehr als nur Naschen. Sie ist Kunst,
Kultur und Genuss - besonders gilt das für eigene
Schokoladenkreationen, Pralinen, Trüffel oder Marzipan.
Erfahren Sie Interessantes über die Vorkristallisation,
erschmecken Sie die feinen Unterschiede hochwertiger
Kuvertüren, erleben Sie, wie durch sorgfältiges Rühren
und mit verschiedenen Zutaten etwas Besonderes nach
Ihrem persönlichen Geschmack entsteht.
Bitte mitbringen: 2 Geschirrtücher, Vorratsbehälter,
Schürze, Getränke
Leitung: Hans-Otto Kemsies
Termin: Mittwoch, 30. November, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Schneverdingen KGS - Am Timmerahde 32,
Küche
Gebühr: 31,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 23. November
36
16B92021
Vollwertiges für Berufstätige
Frisch - lecker - einfach - fix und in 30 Minuten fertig!
Tolle Gerichte für den Mittagstisch, das Abendbrot, für
unterwegs in Schule und Arbeit. Besonders schmackhaft
mit den frischen Zutaten, die uns die herbstliche
Erntezeit beschert. Wer will da noch Dose, Tiefkühlkost
oder fertige Snacks?
Dazu Tipps und Anregungen zum Planen und Einkaufen,
wie man was vorbereiten und wie man improvisieren
kann.
Bitte mitbringen: Geschirrtücher, Vorratsbehälter
Leitung: Hildegard Lübkert
Termin: Dienstag, 27. September, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Walsrode - Berufsbildende Schulen
Am Bahnhof 80, Küche A 006
Gebühr: 25,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 20. September
Gesundheit
16B92022
16B92025
Frühstück, Pausensnacks, Mittag mit Vorspeise und
Nachtisch und Abendbrot - es ist gar nicht so schwierig,
sich von morgens bis abends vollwertig, gesund
und lecker zu ernähren! Mit geringem Aufwand, gut
vorzubereiten, und vor allem mit frischen LebensMitteln, die ihren Namen noch verdienen, werden die
köstlichsten Gerichte gezaubert. Dazu gibt’s Tipps und
frische Ideen für eine gesunde Vollwerternährung.
Bitte mitbringen: Geschirrtücher, Vorratsbehälter
Leitung: Sabine Eckhardt
Termin: Montag, 14. November, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Schneverdingen KGS - Am Timmerahde 32,
Küche
Gebühr: 23,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Neu: noch mehr italienische Rezepte in der
Vollwertvariante! Frische Zutaten, beliebte Klassiker
neu interpretiert und Kombinationen, wie Sie sie noch
nie probiert haben, überraschen immer wieder aufs
Neue: Pizza und sogar selbstgemachte Pasta aus
dem vollen Korn mit Tomate, Knoblauch, Kräutern und
Co., vegetarische Bolognese, fruchtig-frische Suppen,
knackige Salate.
Dazu Einkaufstipps und weitere Anregungen.
Bitte mitbringen: Geschirrtücher, Vorratsbehälter
Leitung: Sabine Eckhardt
Termin: Montag, 26. September, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Schneverdingen KGS - Am Timmerahde 32,
Küche
Gebühr: 23,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Vollwert-Genuss von früh bis spät
Anmeldeschluss: 7. November
Bella Italia
Anmeldeschluss: 19. September
Bitte beachten Sie!
Die Anmeldung für einen Kochkurs gilt – wie für
alle Kurse – als verbindlich und kann nach Ablauf der
Anmeldefrist nicht zurückgenommen werden.
Die Dozenten/Dozentinnen kaufen für alle Teilnehmer/
innen die Lebensmittel ein, deswegen müssen wir Ihnen
bei nicht fristgemäßer Abmeldung die Kursgebühr inkl. der
Lebensmittelpauschale in Rechnung stellen.
16B92023
Kartoffelgerichte mit Pfiff
Die olle Knolle – lecker, gesund und überaus vielseitig:
als Grundlage für Suppen, Eintöpfe und Saucen, als
Brotaufstrich, als Knuspriges im Auflauf und aus der
Pfanne - kein Wunder, dass jeder sie liebt! Dazu gibt’s
Tipps, welche Sorte sich wozu am besten eignet.
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Leitung: Hildegard Lübkert
Termin: Dienstag, 22. November, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Walsrode - Berufsbildende Schulen
Am Bahnhof 80, Küche A 006
Gebühr: 25,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 15. November
16B92024
Rund um den Apfel
Der Apfel gilt als Sinnbild der Verführung - und das zu
Recht!
Lassen Sie sich von dieser vielseitigen Frucht ins
Paradies entführen - von süß bis pikant, von der kleinen
Vorspeise bis zum Dessert, von knackig bis sanft-sahnig.
Dazu Tipps für die richtige Lagerung, damit Sie Ihre Äpfel
bis weit in den Winter hinein genießen können.
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Leitung: Hildegard Lübkert
Termin: Dienstag, 8. November, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Walsrode - Berufsbildende Schulen
Am Bahnhof 80, Küche A 006
Gebühr: 25,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 25. Oktober
16B92026
Indisch für Anfänger - vegetarisch,
vollwertig
Indische Küche - geheimnisvoll, exotisch und
traditionell eher vegetarisch. Sie schmeicheln dem
Gaumen mit dem vollen Reichtum der Gewürze,
Kräuter und diversen Gemüsesorten. Durch die
vielfältigen kulturellen Einflüsse ist die indische Küche
abwechslungsreich und überrascht mit köstlichen
Gerichten: Masala-Gemüse mit Naan-Brot, GurkenRaita mit Ingwer, gebratene Kichererbsen-Bällchen.
Das lässt die Geschmacksknospen erblühen und weckt
Glückshormone!
Bitte mitbringen: Geschirrtücher, Vorratsbehälter
Leitung: Sabine Eckhardt
Termin: Montag, 24. Oktober, 18:00-21:45 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Schneverdingen KGS - Am Timmerahde 32,
Küche
Gebühr: 23,- EUR, inkl. Lebensmittelkosten
(keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 17. Oktober
Infos rund um die Gesundheit
16B94003
Homöopathische Reiseapotheke
28 bewährte Arzneimittel aus der Homöopathie
begleiten Ihre Reise: wenig genug, um sie überall dabei
zu haben, aber ausreichend, um für (fast) alle Fälle
gerüstet zu sein. Ob Kinderfieber oder Schnupfen,
Reise- oder Höhenkrankheit, Sonnenbrand, Durchfall
oder Verletzungen - alles hat seinen Platz in der
homöopathischen Reiseapotheke. Und die funktioniert
natürlich auch zu Hause!
Leitung: Thomas Winckler
Beginn: Dienstag, 18. Oktober, 18:30-20:45 Uhr
3 Abende / 9 UStdn.
Ort:
Neuenkirchen - Grund- und Oberschule
Raum 3, Kabenstraße 17
Gebühr: 28,80 EUR (keine Ermäßigung)
37
Gesundheit
16B94002
Homöopathische Taschen-Apotheke
Kleine Verletzungen wie Schnitte, Verbrennungen oder
Verstauchungen, auch Sonnenbrand und Insektenstich,
Kribbeln in der Nase, Schreck und Schock, MagenDarm-Probleme - welche Mittel für den kleinen Notfall
gehören in die Handtasche? Es werden 12 wichtige
homöopathische Mittel vorgestellt, dazu Ratschläge für
die Anwendung, Dosis, Potenz. Bei Interesse kann eine
fertige zusammengestellte Notfall-Apotheke im Kurs
erworben werden (35,- EUR)
Bitte mitbringen: Schreibmaterial
Leitung: Monika Simon-Weber
Termin: Sonnabend, 5. November, 13:30-16:30 Uhr
1 Nachmittage / 4 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
16B94001
Trauma verstehen und verarbeiten
Als Trauma (griechisch: Wunde) wird ein Ereignis
bezeichnet, das das Stresssystem überfordert.
Im weiteren Sinne können Traumata auch Ereignisse
sein, deren energetisches Potential nicht ausgedrückt
werden konnte. Zum Beispiel Zittern nach Schock,
Weinen bei Trauer, Schreien bei Wut oder Weglaufen,
Wegstoßen etc. Auch wenn die auslösenden Ereignisse,
wie z.B. bei frühkindlichen Erfahrungen, längst in
Vergessenheit geraten sind - der Körper erinnert sich
und er reagiert darauf mit den unterschiedlichsten
Symptomen und Schmerzen. Ganz typisch sind
muskuläre Verspannungen, Erkrankungen des
rheumatischen Formenkreises und andere chronische
Erkrankungen. Angst- und Unruhezustände sowie
Unzufriedenheit und depressive Episoden deuten auf die
emotional-seelische Komponente hin.
Methoden der Körperarbeit geben dem Körper die
Möglichkeit, die notwendige Bewegungsenergie
freizusetzen und tragen so zur Heilung oder Linderung
bei - dabei muss das traumatische Ereignis nicht
unbedingt in das Bewusstsein treten.
Der Vortrag wird durch kleine praktische Übungen aus
der Körper- und Atemarbeit aufgelockert. Welche Rolle
unser Gehirn, unsere Überzeugungen, Wahrnehmungen,
Gefühle dabei spielen, wird ebenfalls aufgezeigt.
Leitung: Friederike Voß
Termin: Mittwoch, 26. Oktober, 19:00 Uhr
1 Abend / 3 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 8,- EUR (keine Ermäßigung)
Mensch und Tier
16B94101
Erste Hilfe für den Hund
Was für den Menschen gilt, gilt auch für das Tier: Was
tun in Notfällen? Hundebiss beim Waldspaziergang,
giftige Beeren am Wegesrand, Verletzung und Schock da sind kühler Kopf und solides Grundwissen gefragt.
Erfahren Sie in diesem Kurs theoretisch und mit
praktischen Übungen am Hund, wie der Puls gefühlt, die
Schleimhäute geprüft werden, wie Wunden verbunden,
38
Blutungen gestillt werden. Außerdem Wissenswertes
über Vorbeugung, Selbstschutz und Transport,
Normalwerte und Vitalzeichen.
Leitung: Nicole Knapp
Termin: Donnerstag, 10. November, 18:30-21:30 Uhr
1 Abend / 4 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
Schulabschlüsse in der
VHS nachholen!
Nähere Angaben auf Seite 93
16B94102
Bachblütentherapie für Tiere
Die Bach-Blütentherapie hat sich auch für das Tier
als verlässliche Naturheilmethode bewährt. Angst,
Unsicherheit, Überempfindlichkeit, Antriebslosigkeit
und einiges mehr können mit den Blüten von Blumen,
Sträuchern und Bäumen erfolgreich behandelt werden.
Dieser Abend gibt einen Einblick in die Grundlagen und
Wirkungsweise der Bachblütentherapie. Es werden
einzelne Bachblüten und ihre Anwendungsgebiete
vorgestellt, Kombinationsmöglichkeiten aufgezeigt.
Leitung: Gabi Kirstein-Besel
Termin: Mittwoch, 19. Oktober, 19:00-21:00 Uhr
1 Abend / 3 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 7
Gebühr: 8,- EUR (keine Ermäßigung)
16B94103
Massage für den Hund
Auch Tiere leiden unter Verspannungen oder
Verletzungsfolgen - aber sie können es Ihnen nicht
sagen! Wie Sie Beschwerden Ihres Hundes erkennen
und lindern können, trächtigen Tieren und Welpen etwas
Gutes tun und so auch das Vertrauen stärken können,
erfahren Sie an diesem Abend.
Leitung: Nicole Knapp
Termin: Dienstag, 25. Oktober, 18:30-21:30 Uhr
1 Abend / 4 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
16B94104
Was will die Katz?!?
In der Regel sind Katzen anpassungsfähig und leicht zu
halten. Aber es kommt trotzdem immer mal wieder zu
Missverständnissen zwischen Mensch und Tier. Gerade
reine Wohnungskatzen oder Katzen aus dem Tierschutz
zeigen manchmal problematische Verhaltensweisen:
Unsauberkeit, Aggressivität oder Ängstlichkeit,
übermäßiges Putzen.
Im Vortrag werden diese und andere Probleme
angesprochen und Anregungen gegeben, um das
Verständnis für das Haustier zu verbessern und ein
stressfreies Zusammenleben zu ermöglichen.
Leitung: Petra Sünner
Termin: Donnerstag, 17. November, 18:00-21:00 Uhr
1 Abend / 4 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
Gesundheit
Eltern und Kinder
GesundBildung für (werdende) Eltern
Vortragsreihe in Kooperation mit dem
Heidekreisklinikum
Und plötzlich ist man zu dritt ...
Neben all der Freude über das neue Familienmitglied
tauchen unerwartet viele Fragen auf.
Diese Vortragsreihe möchte werdenden Müttern und
Vätern und auch jungen Eltern helfen, sich auf ihr
Kind vorzubereiten, sich neutral zu informieren und
Entscheidungen sicherer treffen zu können.
In lockerer Folge informieren Fachleute aus
verschiedenen Bereichen wie zum Beispiel
Kinderheilkunde, Sozial- und Heilpädagogik,
Ernährungswissenschaft, Psychologie, Recht etc. zu
speziellen Themen.
Das Besondere: Die Inhalte sind speziell auf Sie
als werdende Eltern zugeschnitten, d.h. praxisnah,
übersichtlich, konkret. Und: Sie können die Fragen
stellen, die Ihnen am meisten unter den Nägeln
brennen.
Die Vorträge können einzeln besucht werden,
Anmeldung erbeten. Die Gebühr wird vom HKK
übernommen.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Beginn: jeweils 19:00 Uhr
16B97001
Erste Hilfe
In Notfallsituationen ist es wichtig, einen kühlen
Kopf zu bewahren. Was tun bei Sturz, Verschlucken,
Krampfen?
Leitung: Jens Wonneberg
Termin: Mittwoch,14. September
16B97002
Ein guter Start
... mit dem Baby! Was tut uns und dem Kind gut? Die
ersten Tage nach der Geburt: Bonding und Bindung,
Stillen oder Flasche. Und später: Erstausstattung,
Tragetuch und Kinderwagen, Angebote für Eltern +
Kind und Fragen, Fragen, Fragen ...
Leitung: Ilse-Marie Lentz
Termin: Mittwoch, 28. September
16B97007
Bachblüten für Kinder
Zu ängstlich, um in den Keller zu gehen? So
ungeschickt, dass keine Hose heil bleibt? So schüchtern,
dass man es kaum glauben mag? Bachblüten sind
wunderbare Unterstützer, wenn es darum geht, unsere
Kleinen ein wenig auf Ihrem (Lebens-) Weg zu begleiten.
In diesem Kurs befassen wir uns mit den Blüten, die
sich besonders für die Behandlung von Kindern eignen.
Außerdem damit, wie das Verhalten der Kinder erkannt
und gedeutet wird, und wie sich die passende Blüte dazu
finden lässt.
Leitung: Thomas Winckler
Beginn: Dienstag, 8. November, 18:30-20:45 Uhr
3 Abende / 9 UStdn.
Ort:
Neuenkirchen Grund- und Oberschule
Raum 3 - Kabenstraße
Gebühr: 28,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B97003
Das erste Jahr
Vorsorgeuntersuchungen, Impfplan. Was ist notwendig,
was zu empfehlen, was nicht?
Leitung: Dr. Michael Abend
Termin: Mittwoch, 2. November
16B97004
Unser Baby vor der Geburt
Was muss ich tun, damit es dem Baby schon im Bauch
gut geht? Hört es gern Musik? Kann es Stimmen
unterscheiden? Und dann: Wie erlebt das Kind die
Geburt? Kalt? Laut? Wie kann ich es in diesem Leben
liebevoll willkommen heißen?
Leitung: Jean-Paul Beffort
Termin: Mittwoch, 19. Oktober
16B97005
Was will mein Baby mir sagen?
Vortragsreihe in Kooperation mit dem
Heidekreisklinikum
Warum schreit das Kind? Hunger? Schmerzen?
Einsam? Langeweile? Babys können ihre Bedürfnisse
nicht über Worte ausdrücken, aber wenn die Eltern
ihr Kind besser verstehen, können sie auch besser
reagieren.
Leitung: Beate Döbel
Termin: Mittwoch, 16. November
16B97006
Essen - gut für Mutter und Kind
Vortragsreihe in Kooperation mit dem
Heidekreisklinikum
Ernährung während und nach der Schwangerschaft
– es muss kein Super-Food sein! Einfache Tipps und
Anregungen für leckeres und bewusstes Essen. Das
tut dem Kind gut und lässt auch bei der Mutter keine
unnötigen Pfunde entstehen.
Leitung: Anne Zähring
Termin: Mittwoch, 30. November
Meine VHS-Kurse
Zu diesen Kursen
habe ich mich verbindlich angemeldet:
Einfach zum 1. Termin kommen - die VHS
meldet sich nur, falls es eine Änderung gibt!
39
Gesundheit
Entspannung und Stressbewältigung
16B95001
Stress lass nach!
Gedankenyoga
Wie werde ich innerlich ruhiger? Was schlägt mir auf den
Magen, raubt mir den Schlaf, geht mir an die Nieren?
Es geht um Zeitkiller und Oasen, Helfersyndrome und
Hamsterräder, Chefs und Schwiegermütter, Läuse
und Leber und darum, wie man Frieden schließt. Eine
einfache Meditation stellt das Kopfkino ab und hilft, den
eigenen inneren Kompass zu finden. Ruhe im Denken ist
dabei nicht Voraussetzung, sondern Ziel der Übung!
Leitung: Martin Wienker
Beginn: Dienstag, 18. Oktober, 19:00-21:15 Uhr
3 Abende / 9 UStdn.
Ort:
Schneverdingen – Mehrgenerationenhaus
Osterwaldweg 9
Gebühr: 34,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B95002
Entspannung zum Schnuppern
Entspannen, abschalten, loslassen — wer wünscht sich
das nicht?
Finden Sie in diesem Kurzseminar heraus, was Ihnen
wirklich guttut.
Es werden verschiedene Entspannungsmethoden
zum Ausprobieren vorgestellt: Body Scan, kleine
Atemübungen, Progressive Muskelentspannung,
Traumreisen, Achtsamkeitsübungen, Autogenes Training.
Leitung: Sabine Wittboldt
Termin: Sonnabend, 12. November, 14:00-17:00 Uhr
1 Termin / 4 UStdn.
Ort:
Neuenkirchen - Grund- und Oberschule
Musikraum, Kabenstraße 17
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
Autogenes Training
In der Hektik des Alltags immer wichtiger: Zeiten,
in denen man zur Ruhe kommen, entspannen,
abschalten kann.
Autogenes Training ist eine Alltags- und Lebenshilfe,
die jeder erlernen und die jederzeit angewendet
werden kann. Durch einfache formelhafte
Vorstellungen gelingt es, die natürliche Fähigkeit
zur Selbstregulation des Nervensystems zu
unterstützen. Beschwerden wie Verspannungen,
Reizbarkeit, Nervosität, Schlafstörungen,
Konzentrationsschwäche, Bluthochdruck können
positiv beeinflusst werden.
Das Autogene Training ist ein sanftes „Anti-StressMittel“ ohne Nebenwirkungen. Durch regelmäßiges
Training erleben die Teilnehmenden schon bald ein
verbessertes Körpergefühl, sind belastbarer und
vitaler.
Das Autogene Training arbeitet mit der Methode
der konzentrativen Selbstentspannung; Ziel ist das
eigenständige Praktizieren.
Bitte zu jedem Kurs mitbringen: Decke, evtl.
kleines Kissen, warme, bequeme Kleidung/Socken,
Mineralwasser, Schreibmaterial. Matten stehen zur
Verfügung.
16B95004
Autogenes Training
Leitung: Gabriela Bunk-Klempel
Beginn: Donnerstag, 8. September, 16:30-18:00 Uhr
8 Abende / 16 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 51,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B95005
Autogenes Training
16B95003
Progressive Muskelentspannung nach
Jacobson
Die Progressive Muskelentspannung ist besonders
geeignet für Menschen, die unter starken
Verspannungen der Muskulatur, Kopfschmerzen,
Migräne, Wirbelsäulenschäden und Unruhezuständen
leiden. Gezielte Übungen in An- und Entspannung,
Atmen und Fühlen führen zur Ruhe und lockern Körper
und Seele. Die Progressive Muskelentspannung führt bei
regelmäßiger Anwendung zum dauerhaften Abbau von
Stress. Es sind keine besonderen Hilfsmittel notwendig,
nur etwas Geduld und Zeit. So kann diese Methode zu
einem wertvollen Begleiter im Alltag werden.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, kleines Kissen,
Decke, Isomatte oder ähnliches, Getränk
Leitung: Sabine Wittboldt
Beginn: Montag, 17. Oktober, 18:30-20:00 Uhr
8 Abende / 16 UStdn.
Ort:
Neuenkirchen - Grund- und Oberschule
Musikraum, Kabenstraße 17
Gebühr: 51,20 EUR (keine Ermäßigung)
40
Leitung: Uta von Hörsten
Beginn: Dienstag, 13. September, 18:30-20:00 Uhr
8 Abende / 16 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 51,20 EUR (keine Ermäßigung)
Das Fernbleiben vom Kurs
gilt nicht als Abmeldung!
Bitte beachten Sie dazu die
Anmeldebedingungen auf Seite 4!
Wir musizieren für Sie!
VHS-Bigband
In Kooperation mit der Heidekreis Musikschule
Auftritte bei Open-Air-Konzerten in der Region,
Frühschoppen, Dorffesten, privaten Feiern.
Warum nicht auch auf Ihrer Veranstaltung?
Nähere Informationen erhalten Sie in der
VHS Heidekreis, Telefon 05161 948880
Gesundheit
Zusammenarbeit mit den Krankenkassen
In den Bereichen Bewegung, Entspannung/Stressbewältigung, Ernährung kann die
Teilnahme an speziellen Kursen von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden.
Die Kursgebühren können ganz oder zu einem großen Teil erstattet werden oder es
können Punkte für das Bonusheft eingetragen werden.
Erkundigen Sie sich wegen einer möglichen Förderung bitte bei Ihrer Krankenkasse.
Sie erhalten von der VHS eine Teilnahmebescheinigung, wenn Sie an mindestens 80% der Kursstunden
teilgenommen und die Gebühr beglichen haben. Kooperationspartner der VHS sind folgende Kassen:
AOK, BEK, DAK, IKK, KKH, TKK und diverse Betriebskrankenkassen.
Hatha-Yoga / Vini-Yoga
Hatha-Yoga versteht sich als Ganzheitslehre, die
den gesamten Menschen umfasst. Es aktiviert
sowohl die körperlichen als auch die geistigen Kräfte:
Beweglichkeit und Körperbewusstsein werden
verbessert, körperliche Beschwerden gelindert,
die Lebensfreude gesteigert. Hatha-Yoga bietet
die Möglichkeit, sich zu entspannen und zur Ruhe
zu kommen. Die Körperhaltungs-, Atmungs- und
Entspannungsübungen setzen weder Gelenkigkeit
noch Sportlichkeit voraus. Die Muskulatur wird
von Kopf bis Fuß gekräftigt und gedehnt, dabei
werden bisher kaum spürbare Körperregionen
wahrgenommen, der Gleichgewichtssinn trainiert und
der Atem vertieft.
Vini-Yoga ist eine spezielle Yoga-Form, in der die
klassischen Asanas (Yoga-Stellungen) individuell auf
die Bedürfnisse der Übenden abgestimmt werden.
Bitte zu jedem Kurs mitbringen: bequeme Kleidung,
dicke Socken, kleines Kissen, Wolldecke, Iso- oder
Yogamatte, Trinkwasser.
Hatha-Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene
Hatha-Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene
Leitung: Hans Richter
16B95009
Beginn: Dienstag, 13. September, 18:00-19:30 Uhr
10 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Soltau - Freudenthalschule Aula - 2. OG
Mühlenstr. 3
Gebühr: 54,- EUR (keine Ermäßigung)
16B95010
Beginn: Dienstag, 13. September, 19:45-21:15 Uhr
10 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Soltau - Freudenthalschule Aula - 2. OG
Mühlenstr. 3
Gebühr: 54,- EUR (keine Ermäßigung)
16B95011
Beginn: Donnerstag, 15. September, 19:00-20:30 Uhr
10 Nachmittage / 20 UStdn.
Ort:
Schneverdingen KGS - Am Timmerahde 32
Mensa
Gebühr: 54,- EUR (keine Ermäßigung)
Leitung: Marie-Luise Guthardt
Matten stehen zur Verfügung
16B95012
16B95006
Leitung: Marita Thömen
Beginn: Montag, 29. August, 16:00-17:30 Uhr
10 Nachmittage / 20 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Freizeitbegegnungsstätte
Auf dem Eck 2, Cafeteria
Gebühr: 54,- EUR (keine Ermäßigung)
Beginn: Mittwoch, 24. August, 8:30-10:00 Uhr
12 Vormittage / 24 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 64,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B95007
Beginn: Mittwoch, 24. August, 10:15-11:45 Uhr
12 Vormittage / 24 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 64,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B95008
Hatha-Yoga
Leitung: Renate Obuch
Beginn: Montag, 5. September, 14:45-16:15 Uhr
9 Nachmittage / 18 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 48,60 EUR (keine Ermäßigung)
Hatha-Yoga
Hatha-Yoga am Vormittag
Leitung: Christiane Albrecht
16B95013
Beginn: Dienstag, 16. August, 8:45-10:15 Uhr
14 Vormittage / 28 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Freizeitbegegnungsstätte
Auf dem Eck 2, Bürgersaal
Gebühr: 75,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B95014
Beginn: Dienstag, 16. August, 10:30-12:00 Uhr
14 Vormittage / 28 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Freizeitbegegnungsstätte
Auf dem Eck 2, Bürgersaal
Gebühr: 75,60 EUR (keine Ermäßigung)
41
Gesundheit
Hatha-Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene
Leitung: Marie-Luise Guthardt
16B95015
Beginn: Donnerstag, 25. August, 9:00-10:30 Uhr
12 Vormittage / 24 UStdn.
Ort:
Munster - Stadtbücherei, Seminarraum 1
Friedrich-Heinrich-Platz
Gebühr: 64,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B95016
Beginn: Donnerstag, 25. August, 10:45-12:15 Uhr
12 Vormittage / 24 UStdn.
Ort:
Munster - Stadtbücherei, Seminarraum 1
Friedrich-Heinrich-Platz
Gebühr: 64,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B95017
Hatha-Yoga
Schnuppertermin
Leitung: Corina Pia Torii
Termin: Sonnabend, 24. September, 9:30-12:30 Uhr
1 Termin / 4 UStdn.
Ort:
Munster - Stadtbücherei, Seminarraum 1
Friedrich-Heinrich-Platz
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
16B95018
Hatha-Yoga
Leitung: Corina Pia Torii
Beginn: Dienstag, 4. Oktober, 18:30-20:00 Uhr
8 Abende / 16 UStdn.
Ort:
Munster - Stadtbücherei, Seminarraum 1
Friedrich-Heinrich-Platz
Gebühr: 49,60 EUR (keine Ermäßigung)
Hatha-Yoga
Leitung: Renate Obuch
16B95019
Beginn: Dienstag, 6. September, 17:15-18:45 Uhr
11 Abende / 22 UStdn.
Ort:
Bispingen - Grund- und Oberschule
Töpinger Str. 1-3, Raum 129
Gebühr: 59,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B95020
Beginn: Dienstag, 6. September, 19:00-20:30 Uhr
11 Abende / 22 UStdn.
Ort:
Bispingen - Grund- und Oberschule
Töpinger Str. 1-3, Raum 129
Gebühr: 59,40 EUR (keine Ermäßigung)
Hatha-Yoga
Matten stehen zur Verfügung
Leitung: Luzia Limberg
16B95021
Beginn: Mittwoch, 24. August, 18:30-20:00 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 64,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B95022
Beginn: Mittwoch, 24. August, 20:15-21:45 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 64,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B95023
Gesetzliche Krankenkassen fördern
die Teilnahme an Gesundheitskursen
Hatha-Yoga / Vini-Yoga
Hatha-Yoga versteht sich als Ganzheitslehre, die
den gesamten Menschen umfasst. Es aktiviert
sowohl die körperlichen als auch die geistigen Kräfte:
Beweglichkeit und Körperbewusstsein werden
verbessert, körperliche Beschwerden gelindert,
die Lebensfreude gesteigert. Hatha-Yoga bietet
die Möglichkeit, sich zu entspannen und zur Ruhe
zu kommen. Die Körperhaltungs-, Atmungs- und
Entspannungsübungen setzen weder Gelenkigkeit
noch Sportlichkeit voraus. Die Muskulatur wird
von Kopf bis Fuß gekräftigt und gedehnt, dabei
werden bisher kaum spürbare Körperregionen
wahrgenommen, der Gleichgewichtssinn trainiert und
der Atem vertieft.
Vini-Yoga ist eine spezielle Yoga-Form, in der die
klassischen Asanas (Yoga-Stellungen) individuell auf
die Bedürfnisse der Übenden abgestimmt werden.
Bitte zu jedem Kurs mitbringen: bequeme Kleidung,
dicke Socken, kleines Kissen, Wolldecke, Iso- oder
Yogamatte, Trinkwasser.
42
Hatha-Yoga für Anfänger
Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Carola Schneider
Beginn: Donnerstag, 1. September, 17:15-18:45 Uhr
8 Abende / 16 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 62,40 EUR (keine Ermäßigung)
Hatha-Yoga
Leitung: Renate Obuch
16B95024
Matten stehen zur Verfügung.
Beginn: Montag, 5. September, 10:00-11:30 Uhr
11 Vormittage / 22 UStdn.
Ort:
Walsrode Musikschule Nicolaus
Wiesenstr.16, Ballettraum 1
Gebühr: 59,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B95025
Beginn: Mittwoch, 7. September, 16:30-18:00 Uhr
11 Nachmittage / 22 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 59,40 EUR (keine Ermäßigung)
Gesundheit
16B95026
Beginn: Montag, 5. September, 18:00-19:30 Uhr
11 Abende / 22 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel - Hermann-Löns-Schule
(Aula), Eingang Schlüterberg
(Treppe neben dem Turm)
Gebühr: 59,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B95027
Beginn: Mittwoch, 7. September, 18:30-20:00 Uhr
11 Abende / 22 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel - Hermann-Löns-Schule
(Aula), Eingang Schlüterberg
(Treppe neben dem Turm)
Gebühr: 59,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B95031
Kundalini-Yoga
Einführungsworkshop
Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Bernd Wichmann
Termin: Sonnabend, 26. November, 9:00-12:00 Uhr
1 Termin / 4 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
Kundalini-Yoga
Leitung: Heike Bredenhagen
Für Ungeübte und Menschen mit
Bewegungseinschränkungen.
Bitte mitbringen: Wolldecke, warme Socken, lockere
Kleidung, Mineralwasser (still).
Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Bernd Wichmann
16B95029
16B95032
Hatha-Yoga
Beginn: Mittwoch, 19. Oktober, 16:20-17:50 Uhr
9 Nachmittage / 18 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel – Oberschule
Idinger Heide 2, Turnhalle
Gebühr: 48,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B95030
Der Kurs findet auch in den Ferien statt.
Leitung: Heike Bredenhagen
Beginn: Dienstag, 20. September, 18:00-19:30 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Alte Schule, VHS-Raum
Mühlenweg 1
Gebühr: 64,80 EUR (keine Ermäßigung)
Beginn: Dienstag, 9. August, 19:10-20:40 Uhr
6 Abende / 12 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 32,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B95033
Beginn: Dienstag, 18. Oktober, 19:10-20:40 Uhr
9 Abende / 18 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 48,60 EUR (keine Ermäßigung)
Kundalini-Yoga
Kundalini-Yoga
Im Kundalini-Yoga werden überwiegend dynamische
Übungen angewendet. Eines der wichtigsten
Elemente ist dabei die bewusste Atmung, die gezielte
Atemführung. Jede Übungsreihe umfasst neben den
Körperübungen Tiefenentspannung und Meditation.
Die Wirbelsäule wird ausgiebig gestreckt, ins Lot
gerückt und so die Kundalini-Energie besonders
aktiviert. Vielen Krankheiten wird der Nährboden
entzogen, Abwehr- und Selbstheilungskräfte können
sich ungehindert entfalten. Die aktivierende, aber
auch entspannende Wirkung ist bereits nach der
ersten Übungsstunde erlebbar. Durch regelmäßiges
Üben wird Kraft, Stabilität und innere Ruhe erlangt,
die helfen, bewusster mit den eigenen Ressourcen
umzugehen und den Alltag besser zu bewältigen.
In diesem Workshop werden die Grundsätze der
Atemführung, Körperhaltungen, Tiefenentspannung
und Meditation nachvollziehbar vermittelt und
geübt. Dadurch kann jeder für sich diese Yoga-Form
ausprobieren.
Für die Teilnahme sind keine Voraussetzungen
erforderlich.
Bitte zu allen Kursen mitbringen: Iso-Matte,
Wolldecke, warme Socken, lockere Kleidung,
Mineralwasser (still). Bitte nicht mit stark belastetem
Magen kommen.
für Anfänger und Fortgeschrittene
Leitung: Bernd Wichmann
16B95034
Beginn: Dienstag, 9. August, 17:15-19:00 Uhr
6 Abende / 14 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 37,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B95035
Beginn: Dienstag, 18. Oktober, 17:15-19:00 Uhr
9 Abende / 21 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 56,70 EUR (keine Ermäßigung)
16B95036
Kundalini-Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene
Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Constance Heuer
Beginn: Donnerstag, 4. August, 19:30-21:15 Uhr
15 Abende / 35 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 94,50 EUR (keine Ermäßigung)
43
Gesundheit
16B95037
Kundalini-Yoga
Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Gitta Emmann
Beginn: Dienstag, 30. August, 8:00-9:30 Uhr
12 Vormittage / 24 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 64,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B95038
Kundalini-Yoga
Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Vivian Wolf
Beginn: Donnerstag, 8. September, 08:45-10:15 Uhr
12 Vormittage / 24 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 64,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B95039
Kundalini-Yoga
Sanftes Yoga für Ungeübte, Ältere, Menschen mit
Bewegungseinschränkungen und Einsteiger. Übungen
auf dem Stuhl ermöglichen einen sanften Einstieg und
machen wieder fit, vital und mobil. Es ist nie zu spät, mit
Yoga zu beginnen.
Bitte mitbringen: Wolldecke, warme Socken, lockere
Kleidung, Mineralwasser (still). Matten stehen zur
Verfügung.
Leitung: Vivian Wolf
Beginn: Donnerstag, 8. September, 10:30-11:30 Uhr
4 Vormittage / 6 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 16,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B95040
Beginn: Donnerstag, 20. Oktober, 10:30-11:30 Uhr
8 Vormittage / 11 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 29,70 EUR (keine Ermäßigung)
Kundalini-Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene
Leitung: Heike Kosmalla
16B95041
Beginn: Donnerstag, 1. September, 18:00-19:30 Uhr
13 Abende / 26 UStdn.
Ort:
Neuenkirchen - Grund- und Oberschule
Musikraum, Kabenstraße 17
Gebühr: 70,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B95042
Beginn: Donnerstag, 1. September, 19:45-21:15 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Neuenkirchen - Grund- und Oberschule
Musikraum, Kabenstraße 17
Gebühr: 64,80 EUR (keine Ermäßigung)
44
Kundalini-Yoga
Im Kundalini-Yoga werden überwiegend dynamische
Übungen angewendet. Eines der wichtigsten
Elemente ist dabei die bewusste Atmung, die gezielte
Atemführung. Jede Übungsreihe umfasst neben den
Körperübungen Tiefenentspannung und Meditation.
Die Wirbelsäule wird ausgiebig gestreckt, ins Lot
gerückt und so die Kundalini-Energie besonders
aktiviert. Vielen Krankheiten wird der Nährboden
entzogen, Abwehr- und Selbstheilungskräfte können
sich ungehindert entfalten. Die aktivierende, aber
auch entspannende Wirkung ist bereits nach der
ersten Übungsstunde erlebbar. Durch regelmäßiges
Üben wird Kraft, Stabilität und innere Ruhe erlangt,
die helfen, bewusster mit den eigenen Ressourcen
umzugehen und den Alltag besser zu bewältigen.
Bitte zu allen Kursen mitbringen: Iso-Matte,
Wolldecke, warme Socken, lockere Kleidung,
Mineralwasser (still). Bitte nicht mit stark belastetem
Magen kommen.
Kundalini-Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene
Leitung: Manuela Wranietz
16B95043
Beginn: Montag, 5. September, 18:00-20:00 Uhr
10 Abende / 27 UStdn.
Ort:
Munster – Schulzentrum
Zum Schützenwald 23, Musikbühne
Gebühr: 72,90 EUR (keine Ermäßigung)
16B95044
Beginn: Donnerstag, 8. September, 19:00-21:00 Uhr
10 Abende / 27 UStdn.
Ort:
Munster – Schulzentrum
Zum Schützenwald 23, Musikbühne
Gebühr: 72,90 EUR (keine Ermäßigung)
16B95045
Sonnen- und Mondgruß
Workshop
Der Sonnengruß ist ein umfassender Bewegungsablauf
für den ganzen Körper, der alles beinhaltet, was ihm
guttut: Körperspannung, Kraft, Gleichgewicht, Dehnung,
Kreislauf-Training und immer wieder Atmung, Ruhe,
Nachspüren. Der Mondgruß stellt eine Ergänzung
dazu dar; er ist komplexer und anspruchsvoller und
wird in den Yoga-Schulen eher selten geübt. Wer beide
Bewegungsabläufe übt, spürt die ausgleichende Wirkung
der männlich-aktiven und der weiblich-entspannenden
Elemente.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, kleines
Kissen, Teebecher.
Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Luzia Limberg
Termin: Sonnabend, 3. Dezember, 14:00-17:45 Uhr
1 Termin / 5 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 16,- EUR (keine Ermäßigung)
Gesundheit
16B95046
Die fünf Tibeter
Diese fünf Übungen stehen im Einklang mit dem
natürlichen Rhythmus von Anspannung und
Entspannung. Sie bewirken eine Harmonisierung aller
körperlichen und geistigen Abläufe. So können sie
überbeanspruchte Muskelpartien lockern, die Nerven
beruhigen, die Widerstandkräfte stärken und die
Stressschwelle erhöhen. Die „fünf Tibeter“ geben uns
innere Sicherheit und lassen uns zum lächelnden Sieger
im Alltag werden.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, kleines
Kissen, Teebecher
Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Luzia Limberg
Termin: Sonnabend, 29. Oktober, 14:00-17:00 Uhr
1 Nachmittage / 4 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
16B95049
Yoga und Massage mit tibetischen
Klangschalen
Für Anfänger und Fortgeschrittene
Tibetische Klangschalen und ein Riesengong begleiten
Sie an diesem Tag durch die sanften Yoga-Übungen
und intensivieren das Spüren in den Körperstellungen
(Asanas). Auf den Körper aufgelegte Klangschalen
vertiefen die meditative Erfahrung und ermöglichen
Entspannen, Loslassen, Treibenlassen ...
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Yogakissen, Decke,
Bolster (falls vorhanden). Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Elly Peters
Termin: Sonnabend, 5. November, 17:00 Uhr
1 Termin / 3 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 13,50 EUR (keine Ermäßigung)
16B95050
YIN-YOGA - der sanfte Weg zu einem
gesunden Rücken
Auch für Yoga-Neulinge ohne Vorkenntnisse. Sanfte
Yoga-Übungen, die nachhaltig die Faszien dehnen und
lockern und so für Entspannung in Körper und Geist
sorgen. Besonders bei Problemen im unteren Rücken
kann das lange Halten der Übungen in Verbindung
mit fokussierter Atmung Beschwerden lindern und die
Selbstheilung anregen.
Die Kurse können einzeln oder zusammen gebucht
werden.
Bitte mitbringen: Yogakissen, Decke, falls vorhanden:
Bolster. Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Elly Peters
16B95047
Termin: Sonnabend, 10. September, 17:00-19:15 Uhr
1 Termin / 3 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 11,- EUR (keine Ermäßigung)
16B95048
Termin: Sonnabend, 24. September, 17:00-19:15 Uhr
1 Termin / 3 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 11,- EUR (keine Ermäßigung)
Volkshochschule
Heidekreis gGmbh
Meditation und Yoga-Nidra
Verschiedene Meditationsformen werden vorgestellt und
gemeinsam geübt. Einfache Yoga-Übungen, für die keine
Vorkenntnisse erforderlich sind, ergänzen den Workshop.
Yoga-Nidra, der „Yogische Schlaf“, ist eine sehr effektive
Form der Tiefenentspannung und hilft nachhaltig zu
regenerieren und Kraft zu schöpfen.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Yogakissen, Decke,
Bolster (falls vorhanden). Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Elly Peters
Termin: Sonnabend, 3. Dezember, 17:00-19:15 Uhr
1 Termin / 3 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 11,- EUR (keine Ermäßigung)
Körpererfahrung - Massage - Wellness
16B96001
Einführung in die Kinesiologie
Kinesiologie verknüpft die östliche Energielehre mit dem
westlichen Verständnis von Körper und Psyche. Der
Schlüssel zu individueller Gesundheit liegt darin, wie wir
mit Stressoren im Leben umgehen. Mit den Muskeltests
der Kinesiologie können Blockaden auf körperlicher,
emotionaler oder geistiger Ebene erkannt und aufgelöst
werden. Zur Unterstützung werden Edelsteine,
Bachblüten und Farben eingesetzt.
Bitte mitbringen: Schreibmaterial, Trinkwasser
Leitung: Birgit Bammann
Beginn: Donnerstag, 8. September, 18:30-20:00 Uhr
4 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 25,60 EUR (keine Ermäßigung)
45
Gesundheit
Feldenkrais-Methode
„Wenn du weißt, was du tust, kannst du tun, was du
willst.“ (Moshe Feldenkrais)
Alte eingefahrene Bewegungsmuster sind meistens
unbewusst, führen aber oft zu Fehlhaltungen und
Verspannungen. Mit den kleinen einfachen Bewegungen
der Feldenkrais-Methode erspüren Sie Ihre gewohnten
Haltungs- und Bewegungsmuster und finden hierzu
Alternativen. Sie lernen, eigene Grenzen aufzulösen und
mit Ihrem Körper - und auch sich selbst - leichter, sanfter,
sinnvoller umzugehen.
Die Feldenkrais-Methode beruht auf einem
ganzheitlichen Ansatz: Sinnesempfindungen, Gefühle,
Denken und Bewegung stehen in unmittelbarer
Wechselwirkung zueinander. So hat das Entdecken
der eigenen Körperstrukturen zwangsläufig auch eine
erhöhte Beweglichkeit des Denkens und geistige Frische
zur Folge. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke
Socken, Iso-Matte, Wolldecke, kleines Kissen
16B96002
Feldenkrais-Methode
Matten stehen zur Verfügung.
Der Kurs findet auch in den Ferien statt.
Leitung: Marion Warpaul
Beginn: Montag, 12. September, 19:00-20:00 Uhr
9 Abende / 12 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 39,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B960051
Qi Gong Kursleiter/in
In Kooperation mit benachbarten
Volkshochschulen
Qi Gong dient sowohl der Gesunderhaltung wie der
Therapieunterstützung und Rehabilitation. Durch
intensive eigene Erfahrung und theoretisches
Hintergrundwissen erwerben Sie in diesem Lehrgang
die Fähigkeit, selbständig Qi Gong-Kurse anzuleiten
und/oder Qi Gong disziplinübergreifend in die eigene
pädagogisch-soziale, gesundheitspflegerische oder
therapeutische Arbeit zu integrieren. Dieser Lehrgang
dient der Orientierung und Qualifizierung für den
Beruf und richtet sich sowohl an Berufstätige wie auch
Wiedereinsteiger/innen und Arbeitslose/suchende.
Die Ausbildung orientiert sich an den Allgemeinen
Ausbildungsleitlinien (AALL) der Deutschen Qi Gong
Gesellschaft e. V., des Taijiquan und Qi Gong Netzwerks
Deutschland e. V. und dem Deutschen Dachverband
für Qi Gong und Taijiquan (DDQT). Der Abschluss ist
von den Krankenkassen bei einer Pädagogischen oder
Medizinischen Grundqualifikation anerkannt.
Infoveranstaltung/Schnuppertag:
10. Dezember 2016, 11:00 bis 13:00 Uhr
Lehrgang:10. Februar 2017 bis 2. März 2019, jeweils sonnabends und sonntags 9:30-17:00 Uhr
Ort:
VHS Lüneburg, Haagestraße 3d
Gebühr: 2250,- EUR
Information und Flyer: [email protected]
Telefon: 04131-1566-113
Tai Chi Chuan und Qi Gong
Gesundheit!
Die Volkshochschulen sind der größte Anbieter von
Gesundheitskursen in Deutschland.
Ihre Volkshochschule Heidekreis bietet Ihnen
zielgerichtete Angebote, z.B. im Bewegungs- und
Präventionsbereich.
16B96003
Feldenkrais-Methode
Leitung: Birgit Sauermüller
Termin: Sonnabend, 29. Oktober, 10:00-16:00 Uhr
1 Tag / 7 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 22,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B96004
Feldenkrais-Methode
Leitung: Hubert Wylezol-Fleitmann
Termin: Sonnabend, 29. Oktober, 10:00-16:00 Uhr
1 Tag / 7 UStdn.
Ort:
Neuenkirchen - Grund- und Oberschule
Musikraum, Kabenstraße 17
Gebühr: 22,40 EUR (keine Ermäßigung)
46
Die Übungen des Tai Chi bestehen wie beim
Qigong aus sanften, langsam fließenden
Bewegungen, deren Abfolgen einfach zu erlernen
sind. Sie aktivieren den Energiefluss, schulen das
Körperbewusstsein und dienen als Atem- und
Entspannungsübung. Verspannungen werden gelöst
und die Körperhaltung verbessert.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme
Socken, Decke, leichte Hallenturnschuhe oder
Stoppersocken.
16B96006
Tai Chi und Qi Gong
Für Einsteiger und leicht Fortgeschrittene
Leitung: Gerhard Holzapfel
Termin: Sonnabend, 24. September, 10:00-17:00 Uhr
1 Termin / 9 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 38,70 EUR (keine Ermäßigung)
16B96007
Qi Gong
Bitte benutzen Sie den Grundschuleingang.
Leitung: Brigitte Eckervogt
Beginn: Dienstag, 30. August, 19:30-21:00 Uhr
10 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Neuenkirchen - Grund- und Oberschule
Forum, Kabenstraße 17
Gebühr: 68,- EUR (keine Ermäßigung)
Gesundheit
16B96008
16B96011
Für Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen
Schnupperkurs
Mit Qi Gong den Tag beginnen
Einstieg von Anfänger/innen bitte nur nach Rücksprache.
Es werden schwerpunktmäßig die „15 Ausdrucksformen
des Taiji Qigong“ unterrichtet.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken,
Decke
Leitung: Ursula Haber
Beginn: Donnerstag, 15. September, 9:30-11:00 Uhr
10 Vormittage / 20 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Alte Schule, VHS-Raum
Mühlenweg 1
Gebühr: 69,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96009
Fitness für die grauen Zellen
Gedächtnistraining für Senioren
Geistig beweglich sein bei ins hohe Alter - wer möchte
das nicht? Denn ein gutes Gedächtnis ist die Basis für
Wohlbefinden und Lebensqualität. Wie ein Muskel beim
Sport kann auch das Gehirn trainiert werden.
In diesem Kurs bringen wir unsere kleinen grauen
Zellen in Schwung. In entspannter Atmosphäre werden
Merkfähigkeit und Konzentration gefördert. Aber auch
Denkflexibilität, Wahrnehmungsfähigkeit, Kreativität und
logisches Denken werden spielerisch trainiert. Dazu gibt
es kleine Bewegungsübungen zu Musik und jede Menge
Spaß. Unser Motto: „Fitness ohne Leistungsdruck“.
Leitung: Ursula Haber
Beginn: Donnerstag, 15. September, 11:15-12:15 Uhr
10 Vormittage / 14 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Alte Schule, VHS-Raum
Mühlenweg 1
Gebühr: 48,30 EUR (keine Ermäßigung)
16B96010
Stimmtraining - Workshop
Stimme im Alltag und Beruf, Sprechen vor der
Gruppe und beim Vortrag
Eine wohlklingende, tragende Stimme ist nicht
angeboren, sondern kann erlernt werden:
Wie beeinflusse ich Klang, Volumen und Tragfähigkeit
meiner Stimme? Welches ist die richtige Atmung, um
eine entspannte Sprechstimme zu erreichen? Wie finde
ich meinen Eigentonbereich?
Ziel des Workshops ist es, uns mit dem notwendigen
Basiswissen über unser Stimmorgan und seine
Funktionsweise vertraut zu machen und an der eigenen
Stimme zu arbeiten.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme
Socken, Isomatte oder Decke, kleines Kissen, Ball
(Fußballgröße).
Leitung: Dr. Ilka Hönig-Gerhold
Termin: Freitag, 11. November, 18:30-21:30 Uhr
Sonnabend, 12. Novemberl, 10:00-18:00 Uhr
2 Termine / 14 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Gebühr: 44,80 EUR (keine Ermäßigung)
Taping: Bunte Bänder gegen Schmerz
Tapes - entwickelt für den Leistungssport - werden
vorrangig zur Behandlung muskulärer Verspannungen
eingesetzt und haben mittlerweile einen festen Platz in
der Physiotherapie.
Auch zuhause können sie angewandt werden, wenn man
die richtige Handhabung und die Einsatzmöglichkeiten
kennt. Im Kurs wird das Verfahren bei HalswirbelsäulenBeschwerden, Tennis-, bzw. Mausarm, Hexenschuss
und Knieschmerzen vorgestellt und in der Praxis geübt.
Darüber hinaus erlernen die Teilnehmer Tapes kennen,
die die Therapie bei Verdauungsstörungen, Asthma,
Menstruationsbeschwerden und Dreimonatskoliken
unterstützen.
Anmeldung bitte zu zweit.
Bitte mitbringen: lockere Kleidung, scharfe Schere
Leitung: Jacek Skarbek
Termin: Sonntag, 11. September, 10:00-16:30 Uhr
1 Tag / 8 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 27,20 EUR (keine Ermäßigung)
zzgl. Kosten für Skript und Tapes 15,50 EUR
Eine Anmeldung ist für
jede Veranstaltung erforderlich.
Es erfolgt in der Regel
keine Bestätigung der Anmeldung.
Sie werden nur benachrichtigt,
wenn sich etwas ändert.
16B96012
RESET® - für einen entspannten Kiefer
RESET ist eine sanfte, schmerzlose Methode, die
das Kiefergelenk energetisch ausgleicht und die
Kiefermuskulatur entspannt.
Schnell ist unser Kiefer verspannt: Unfall, lange
Termine beim Zahnarzt, Stress ... wir „beißen die
Zähne zusammen“. Die Folgen sind oft massiver, als
man denkt, wie z.B. chronische Müdigkeit, Schulterund Nackenschmerzen, Zähneknirschen, Tinnitus,
Konzentrationsschwierigkeiten, nachlassendes Gehör.
Denn das Kiefergelenk beeinflusst den Körper
insgesamt, einschließlich des Skeletts, der Muskeln, der
Meridiane, des Nervensystems und der Hydration.
Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die RESET®
Methode als Anwendung für Laien zur Selbsthilfe für sich
selbst und die Familie.
Bitte mitbringen: Decke, kleines Handtuch
Leitung: Jacek Skarbek
Termin: Sonntag, 30. Oktober, 10:00-14:15 Uhr
1 Termin / 5 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 18,90 EUR (keine Ermäßigung)
zzgl. 8,- EUR für das Skript
47
Gesundheit
16B96013
Pferde - stärken
Für Erwachsene
Mit Tieren wieder zum Gleichgewicht finden - Pferde sind
dazu die richtigen Partner! Das Arbeiten am und mit dem
Pferd fördert die allgemeine Beweglichkeit, Koordination
und Vitalität, aber auch innere Ruhe, Balance und
Selbstvertrauen. Die Teilnehmer erhalten zunächst eine
theoretische Einführung in die Verhaltensweisen der
Pferde und in die Kontaktaufnahme und Kommunikation
zwischen Mensch und Pferd. Kleine Atem- und
Bewegungsübungen lockern die Muskulatur und
entspannen. Wer mag, kann erste Erfahrungen auf dem
Pferd sammeln (bis max. 90 kg Körpergewicht).
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk (mit Absatz),
feste, bequeme Hose (Jeans, keine Leggings o. ä.),
Mittagssnack, Getränk.
Leitung: Kerstin Trenz
Termin: Sonnabend, 17. September, 13:30-17:30 Uhr
Sonntag, 18. September, 10:00-14:00 Uhr
2 Termine / 11 UStdn.
Ort:
Gilten Reit- und Pferdehof Rosentalwiesen
Rodewalder Str. 56
Gebühr: 35,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B96016
Fußbehandlung nach Wegmann/
Hauschka
Die Seele baumeln lassen, sich gegenseitig etwas
Gutes tun, sich wohlfühlen ... erlernen Sie hier einfache
Handgriffe für eine wohltuende Fußeinreibung mit
Rosmarin- und Solumöl. Das wärmt, beruhigt und befreit,
entspannt und belebt gleichzeitig.
Anmeldungen bitte nur zur zweit.
Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk
Leitung: Tanja Marquardt
Termin: Sonnabend, 5. November, 10:00-16:30 Uhr
1 Termin / 8 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 25,60 EUR (keine Ermäßigung)
zzgl. Materialkosten 2,- EUR
Wünsch dir was!
16B96014
Ihr Wunschkurs steht nicht im Programm?
Sie vermissen ein Thema?
Sie suchen etwas, was Sie schon immer
einmal ausprobieren wollten?
Shiatsu zum Kennenlernen
Shiatsu ist eine japanische Fingerdruckmassage, u.a.
entwickelt auf der Grundlage der traditionellen
chinesischen Medizin. Die Elemente Holz, Feuer, Erde,
Metall, Wasser sind bestimmten Charakteren, Lebensabschnitten, Organen zugeordnet. Dieses Seminar hat die
Elemente Erde und Wasser und damit die Jahreszeiten
Herbst und Winter zum Thema. Die Teilnehmer erfahren
Wichtiges und Interessantes über die Grundbegriffe der
Meridianlehre und der Massagetechnik und erleben im
praktischen Teil, wie wohltuend diese Massage ist.
Bitte mitbringen: 2 Wolldecken, Isomatte, 2 kleine Kissen,
bequeme Kleidung, warme Socken, Schreibmaterial.
Leitung: Iris Campe
Termin: Sonnabend, 5. November, 14:00-17:00 Uhr
1 Termin / 4 UStdn.
Ort:
Walsrode Musikschule Nicolaus
Wiesenstr.16, Ballettraum 1
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96015
Japanisches Heilströmen
Jin Shin Jyutsu
Die Methode des japanischen Heilströmens basiert auf
der Akupunktur und eignet sich sowohl zur Behandlung
chronischer als auch akuter Krankheiten. Krankheit ist
nichts weiter als ein Fehlen, eine Blockade der Energie.
Durch Berührung bestimmter Energiepunkte - es gibt
davon 26 im Körper - mit den Fingern wird die blockierte
Energie wieder zum Fließen gebracht. Dies sind einfache
Techniken, die jeder für sich leicht, sozusagen „im
Handumdrehen“ im Alltag anwenden kann.
Bitte mitbringen: Schreibmaterial, Socken und Decke
Leitung: Renate Obuch
Termin: Sonnabend, 22. Oktober, 10:00-15:00 Uhr
1 Tag / 6 UStdn.
Ort:
Walsrode Musikschule Nicolaus
Wiesenstr.16, Ballettraum 1
Gebühr: 18,60 EUR (keine Ermäßigung)
48
Kein Problem – sprechen Sie uns an!
16B96017
Fußreflexzonen-/ Fußmassage
In unseren Füßen spiegelt sich nicht nur der gesamte
Körper wider, sie sind darüber hinaus auch mit
Wurzeln vergleichbar, die unseren Körper auf der Erde
verankern. Deswegen verdienen sie eine besondere
Behandlung. Im Kurs erlernen Sie einfache und schnelle
Massagegriffe, um sich an diesem Tag etwas Gutes
zu tun und nicht nur die Füße, sondern den gesamten
Körper zu regenerieren.
Der Kurs findet z. T. am Boden statt. Das bedingt
etwa halbstündiges Hocken oder Knien während der
gegenseitigen Behandlung.
Anmeldung bitte nur zu zweit
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decken, Kissen,
Schreibmaterial; bitte gekürzte Fingernägel.
Leitung: Irena Issmer
Beginn: Freitag, 11. November, 18:00-20:15 Uhr
Sonnabend, 12. November, 10:00-12:15 Uhr
2 Termine / 6 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 19,20 EUR (keine Ermäßigung)
Gesundheit
16B96060
Herbsttage auf Norderney
Eine Reise für Frauen
Spaziergänge an langen Stränden, feinsandige
Dünen, grenzenloser Horizont, salzige Meerluft tiefes Durchatmen!
Regenerieren Sie ein Wochenende lang mit aktiver
Bewegung und Entspannung im besonderen Klima
der Nordsee und gewinnen Sie Abstand vom Alltag.
Zwei fachkundige Dozentinnen haben ein
Wohlfühlangebot für Sie zusammengestellt: Walking/
Nordic-Walking (auch für Einsteigerinnen), leichte
Fitnessübungen, begleitete Fahrradtour (optional,
wetterabhängig), Strand- und Dünenspaziergänge,
Wellnesstipps für die kalte Jahreszeit (u.a. nach
Kneipp), wohltuende Atmungs-, Bewegungsund Entspannungselemente, Ayurveda, kleiner
Stadtbummel. Zusätzlich können Sie kostenlos in der
kleinen hauseigenen Sauna saunieren oder - gegen
Gebühr - im Thalasso-Zentrum mit schön gestalteter
Badeebene, Wellenbad und verschiedenen Saunen
entspannen.
Regen Sie Ihre Sinne an erleben Sie die Kraft des Meeres!
Im Reisepreis enthalten: Programm wie oben
beschrieben, Unterkunft im Haus Waldeck (2 Nächte
im Doppelzimmer), 2 x Frühstück, 2 x Abendessen,
1 x Mittagsmenü. Zusätzliche Kosten: ggf. Einzelzimmerzuschlag (28,20 EUR pro Nacht), Fahrkosten,
Fahrradmiete, Kurbeitrag, Eintritt Thalasso-Zentrum.
Nähere Informationen erhalten Sie in der VHS.
Diese Veranstaltung ist keine Reise im Sinne des
Reisevertragsrechts.
Anmeldungen sind nur schriftlich möglich, bitte wenden
Sie sich wegen des Anmeldeformulars an die VHS.
Reiseleitung: Doris Meier / Heidi Egly
Termin:
Freitag, 4. bis Sonntag, 6. November,
Reisepreis: 224,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 22. August
Machen Sie mit, das VHS-Kursangebot
noch attraktiver zu gestalten.
Dieses Kursangebot/Thema wünsche ich mir:
_________________________________
_________________________________
Gymnastik und Fitness
BU - Stressbewältigung am Arbeitsplatz
- Stressfaktoren erkennen und abbauen
Die Anerkennung nach dem niedersächsischen und
bremischen Bildungsurlaubsgesetz ist beantragt
In diesem Bildungsurlaub können Teilnehmer/innen
erkennen, wie sie auf Stress reagieren und wie sie mit
berufsbedingten Stressoren besser umgehen können.
Es wird aufgezeigt, wie Stress entsteht, welche
Auswirkungen er auf den Körper und Psyche hat und
welche Stressbewältigungsmethoden zu einem
bewussten Umgang mit sich selbst und zum
Stressabbau im Arbeitsalltag führen.
Teilnehmer/innen bekommen eine Basis, um den Herausforderungen des Arbeitsalltags aktiv zu begegnen
und auch in Stresssituationen handlungsfähig und gelassen zu bleiben und somit ihre Gesundheit zu fördern.
Bitte mitbringen: Isomatte, dünne Decke, kleines Kissen,
bequeme Kleidung, Schreibmaterial, Handtuch, Socken,
Tagesproviant/Getränke.
Leitung: Andrea Barth
17A961001
Termin: Montag, 30. Januar bis Freitag, 3. Februar 2017
jeweils 9:00-15:30 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 138,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 19. Dezember
17A961002
Matten stehen zur Verfügung
Termin: Montag, 6. bis Freitag, 10. Februar 2017
jeweils 9:00-15:30 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 138,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 19. Dezember
17A961003
Termin: Dienstag, 18. bis Donnerstag, 20. April 2017
jeweils 9:00-15:30 Uhr
3 Tage / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 93,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 6. März
17A961004
Das würde ich gern anders haben als bisher:
_________________________________
_________________________________
Ihre Anregungen nehmen wir persönlich,
telefonisch oder per E-Mail
([email protected]) entgegen.
Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe.
Termin: Dienstag, 6. bis Donnerstag, 8. Juni 2017
jeweils 9:00-15:30 Uhr
3 Tage / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 93,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 24. April
17A961005
Termin: Montag, 19. bis Freitag, 23. Juni 2017
jeweils 9:00-15:30 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 138,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 8. Mai
49
Gesundheit
Ich beweg‘ mich - Rückenfit
Kraft und Entspannung für die Wirbelsäule
Den Rücken stark machen, den Körper
in Balance bringen und sich geschmeidig
bewegen. Die gelenkschonende Gymnastik
stabilisiert den Rücken, löst Verspannungen und
sorgt für eine bessere Haltung, dabei steht auch Ihre
individuelle Situation im Mittelpunkt. Sie lernen viele
nützliche Tricks kennen, die Ihnen dabei helfen, Ihre
Wirbelsäule zuhause und am Arbeitsplatz zu entlasten.
Entspannungs- und Atemübungen sorgen für Erholung
und ein positives Körpergefühl.
Gut für alle, die ihrem Rücken etwas Gutes tun möchten.
Auch für Menschen, die leichte Verschleißerscheinungen
an der Wirbelsäule haben, Osteoporose oder Arthrose
vorbeugen möchten, ist dieser Kurs ideal.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken,
Decke, kleines Kissen
AZ_VHS_A6_hoch_OK.indd 1
Ich beweg‘ mich - Rückenfit
Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Gaby Schröder
16B96101
Beginn: Montag, 5. September, 16:45-17:45 Uhr
12 Abende / 16 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 44,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B96102
Beginn: Montag, 5. September, 18:00-19:00 Uhr
12 Abende / 16 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 44,80 EUR (keine Ermäßigung)
50
EAZ_VHS_A6quer.indd 2
07.11.13 14:06
Ich beweg‘ mich - Rückenfit
Leitung: Karin Rauterberg
Anmeldungen über Frau Rauterberg:
Telefon 05071 - 2213
Matten stehen zur Verfügung.
16B96103
Beginn: Dienstag, 13. September, 8:30-9:30 Uhr
10 Vormittage / 14 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Am Ring 28
Gebühr: 39,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B96104
Beginn: Dienstag, 13. September, 17:00-18:00 Uhr
10 Abende / 14 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Am Ring 28
Gebühr: 39,20 EUR (keine Ermäßigung)
AZ_VHS_A6_hoch_OK.indd 1
16B96105
Beginn: Dienstag, 13. September, 19:00-20:00 Uhr
10 Abende / 14 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Am Ring 28
Gebühr: 39,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B96106
Beginn: Dienstag, 13. September, 20:00-21:00 Uhr
10 Abende / 14 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Am Ring 28
Gebühr: 39,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B96107
Beginn: Mittwoch, 14. September, 17:00-18:00 Uhr
10 Abende / 14 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Am Ring 28
Gebühr: 39,20 EUR (keine Ermäßigung)
10.06.14 11:18
07.11.13 14:06
Gesundheit
Aqua Fitness
16B96108
Beginn: Freitag, 16. September, 8:15-9:15 Uhr
10 Vormittage / 14 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Am Ring 28
Gebühr: 39,20 EUR (keine Ermäßigung)
Für Nichtschwimmer und Schwimmer.
Bitte mitbringen: Therabänder, Hanteln
Leitung: Adelheid Plum
16B96111
Beginn: Dienstag, 30. August, 8:10-8:55 Uhr
5 Vormittage / 5 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Hallenbad, Am Schloonberg
Gebühr:14,50 EUR, zzgl. Eintritt und
Warmbadezuschlag (keine Ermäßigung)
Ich beweg‘ mich - Rückenfit
Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Janna Meider
16B96109
16B96112
Beginn: Dienstag, 27. September, 19:00-20:00 Uhr
9 Abende / 12 UStdn.
Ort:
Walsrode Musikschule Nicolaus
Wiesenstr.16, Ballettraum 1
Gebühr: 33,60 EUR (keine Ermäßigung)
Beginn: Mittwoch, 31. August, 7:15-8:00 Uhr
5 Vormittage / 5 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Hallenbad, Am Schloonberg
Gebühr:14,50 EUR, zzgl. Eintritt und
Warmbadezuschlag (keine Ermäßigung)
16B96110
Beginn: Donnerstag, 29. September, 18:30-19:30 Uhr
9 Abende / 12 UStdn.
Ort:
Walsrode Musikschule Nicolaus
Wiesenstr.16, Ballettraum 1
Gebühr: 33,60 EUR (keine Ermäßigung)
AZ_VHS_A6_hoch_OK.indd 1
Wassergymnastik/Aqua Fitness
16B96113
07.11.13 14:06
Für Menschen, die sich gesund erhalten und
Verspannungen vorbeugen möchten, ist Wasser
das ideale Element für gelenkschonende Gymnastik
und effizientes Bewegungstraining. Der Auftrieb des
Wassers reduziert das Körpergewicht und entlastet den
Knochen- und Bandapparat. Durch Arbeiten gegen den
Wasserwiderstand werden die Muskulatur gestärkt, das
Herz- Kreislaufsystem und der Stoffwechsel angeregt.
Allgemeine Körperhaltungs- und Entspannungsübungen
ebenso wie spezielle Gleit- und Auftriebsübungen tragen
zur Stärkung der Wirbelsäule bei und machen fit. Auch
für Nichtschwimmer geeignet, denn die Übungen finden
in hüft- bis schulterhohem Wasser statt.
Beim Aquafitness stehen Ausdauer, Kraft und
Beweglichkeit im Mittelpunkt. Dieses Fitnesstraining
findet überwiegend im Tiefwasser statt, ist also
eher für Schwimmer geeignet. Bitte achten Sie auf
entsprechende Hinweise im Kurstext.
Rest
m
o
v
d
n
...u
pen!
ich shop
geh‘
Beginn: Mittwoch, 31. August, 8:10-8:55 Uhr
5 Vormittage / 5 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Hallenbad, Am Schloonberg
Gebühr:14,50 EUR, zzgl. Eintritt und
Warmbadezuschlag (keine Ermäßigung)
16B96114
Beginn: Dienstag, 18. Oktober, 8:10-8:55 Uhr
9 Vormittage / 9 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Hallenbad, Am Schloonberg
Gebühr:26,10 EUR, zzgl. Eintritt und
Warmbadezuschlag (keine Ermäßigung)
16B96115
Leitung: Adelheid Plum
Beginn: Mittwoch, 19. Oktober, 7:15-8:00 Uhr
9 Vormittage / 9 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Hallenbad, Am Schloonberg
Gebühr:26,10 EUR, zzgl. Eintritt und
Warmbadezuschlag (keine Ermäßigung)
16B96116
Beginn: Mittwoch, 19. Oktober, 8:10-8:55 Uhr
9 Vormittage / 9 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Hallenbad, Am Schloonberg
Gebühr:26,10 EUR, zzgl. Eintritt und
Warmbadezuschlag (keine Ermäßigung)
Kombitarif für Strom und Gas
Vorteil jetzt sichern Aktion bis 31.12.2016!
www.ihr-stadtwerk.de
51
Gesundheit
16B96117
Wassergymnastik
Leitung: Britta Brammer
Beginn: Donnerstag, 1. September, 19:10-19:55 Uhr
10 Abende / 10 UStdn.
Ort:
Walsrode Hallenbad, Hermann-Löns-Str. 23
Gebühr: 53,- EUR (keine Ermäßigung)
Aqua Fitness
Auch für Nichtschimmer.
Der Kurs findet auch in den Ferien statt.
Bitte mitbringen: Therabänder, Hanteln
Leitung: Sylvia Lehmann
16B96118
Beginn: Dienstag, 13. September, 17:15-18:00 Uhr
6 Abende / 6 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Hallenbad
Gebühr: 33,- EUR, inkl. Eintritt (keine Ermäßigung)
16B96119
Beginn: Dienstag, 25. Oktober, 17:15-18:00 Uhr
6 Abende / 6 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Hallenbad
Gebühr: 33,- EUR, inkl. Eintritt (keine Ermäßigung)
Aqua - Rücken
Der spezielle Kurs für den Rücken: Stärkung,
Training der tiefliegenden Muskulatur, Verbesserung
der Beweglichkeit bei Arthrose, Koordination und
Entspannung. Auch für Nichtschwimmer.
Leitung: Sylvia Lehmann
16B96120
Der Kurs findet auch in den Ferien statt.
Beginn: Dienstag, 13. September, 16:30-17:15 Uhr
6 Termine / 6 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Hallenbad
Gebühr: 33,- EUR, inkl. Eintritt (keine Ermäßigung)
16B96121
Beginn: Dienstag, 25. Oktober, 16:30-17:15 Uhr
6 Termine / 6 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel Hallenbad
Gebühr: 33,- EUR, inkl. Eintritt (keine Ermäßigung)
Aqua Fitness
Für Schwimmer und Nichtschwimmer
Leitung: Christine Raether
16B96122
Beginn: Mittwoch, 7. September, 15:45-16:30 Uhr
12 Nachmittage / 12 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Hallenbad „Heidjers Wohl“
Bewegungsbecken, Osterwaldweg 8
Gebühr: 123,60 EUR, inkl. Beckennutzung und Eintritt
(keine Ermäßigung)
16B96123
Beginn: Mittwoch, 7. September, 16:30-17:15 Uhr
12 Nachmittage / 12 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Hallenbad „Heidjers Wohl“
Bewegungsbecken, Osterwaldweg 8
Gebühr: 123,60 EUR, inkl. Beckennutzung und Eintritt
(keine Ermäßigung)
52
Achtung!
Die Kurse im „Heidjers Wohl“ in Schneverdingen finden seit
Anfang 2016 im neuerbauten Bewegungs-Hubbecken statt.
Wegen der erhöhten Nutzungsgebühr,
die die Stadtwerke erheben,
mussten leider auch die Kursgebühren angepasst werden.
In den Kursgebühren sind außerdem auch die Eintrittsgelder
enthalten. Sie betragen 3,00 €/Termin.
Der Eintritt berechtigt zur weiteren Nutzung
des Hallenbades über die Kurszeit hinaus.
16B96124
Beginn: Donnerstag, 15. September, 15:45-16:30 Uhr
11 Nachmittage / 11 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Hallenbad „Heidjers Wohl“
Bewegungsbecken, Osterwaldweg 8
Gebühr:113,30 EUR, inkl. Beckennutzung und Eintritt
(keine Ermäßigung)
16B96125
Beginn: Donnerstag, 15. September, 16:30-17:15 Uhr
11 Nachmittage / 11 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Hallenbad „Heidjers Wohl“
Bewegungsbecken, Osterwaldweg 8
Gebühr:113,30 EUR, inkl. Beckennutzung und Eintritt
(keine Ermäßigung)
16B96126
Beginn: Donnerstag, 15. September, 17:15-18:00 Uhr
11 Nachmittage / 11 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Hallenbad „Heidjers Wohl“
Bewegungsbecken, Osterwaldweg 8
Gebühr:113,30 EUR, inkl. Beckennutzung und Eintritt
(keine Ermäßigung)
16B96127
Beginn: Freitag, 9. September, 15:00-15:45 Uhr
12 Nachmittage / 12 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Hallenbad „Heidjers Wohl“
Bewegungsbecken, Osterwaldweg 8
Gebühr:123,60 EUR inkl. Beckennutzung und Eintritt
(keine Ermäßigung)
Aqua Rücken
Für Schwimmer und Nichtschwimmer
Leitung: Christine Raether
16B96128
Beginn: Sonnabend, 17. September, 10:15-11:00 Uhr
11 Vormittage / 11 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Hallenbad „Heidjers Wohl“
Bewegungsbecken, Osterwaldweg 8
Gebühr: 113,30 EUR, inkl. Beckennutzung und Eintritt
(keine Ermäßigung)
16B96132
Beginn: Dienstag, 13. September, 17:45-18:30 Uhr
11 Abende / 11 UStdn.
Ort:
Soltau Therme Solehalle, Mühlenweg 17
Gebühr: 39,60 EUR, zzgl. 10,50 EUR Eintritt/Termin
(keine Ermäßigung)
Gesundheit
16B96133
Aqua Fitness
Leitung: Christine Raether
Beginn: Dienstag, 13. September, 18:30-19:15 Uhr
11 Abende / 11 UStdn.
Ort:
Soltau Therme Solehalle, Mühlenweg 17
Gebühr: 39,60 EUR, zzgl. 10,50 EUR Eintritt/Termin
(keine Ermäßigung)
16B96134
Osteoporosegymnastik
Gezielte Übungen kräftigen und dehnen die
Muskulatur, entlasten die Wirbelsäule und beugen
Atemwegserkrankungen vor. Die verbesserte
Beweglichkeit dient auch der Sturzprophylaxe, führt zu
mehr Vitalität und Selbstbestimmung im Alltag.
Bitte mitbringen: Sportkleidung.
Matten stehen zur Verfügung.
Der Kurs findet auch in den Ferien statt.
Leitung: Margitta Sommer
Beginn: Donnerstag, 6. Oktober, 17:00-18:00 Uhr
10 Nachmittage / 14 UStdn.
Ort:
Walsrode - Heidekreis-Klinikum
Abteilung Physiotherapie, Robert-Koch-Str. 4
Gebühr: 43,40 EUR (keine Ermäßigung)
Seniorengymnastik für Damen
Gemeinsam fitter werden! Kein Problem mit den richtigen
Übungen zum Training von Kraft, Beweglichkeit und
Koordination. Dehnen, Strecken, Kräftigen - diese
Gymnastik ist genau das Richtige, um sich schonend
wieder in Form zu bringen.
Leitung: Claudia Linke
16B96135
Der Kurs findet auch in den Ferien statt.
Beginn: Montag, 5. September, 9:30-10:15 Uhr
6 Vormittage / 6 UStdn.
Ort:
Walsrode - Sportclub Bodyline
Lange Straße 34
Gebühr: 21,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96136
Beginn: Montag, 24. Oktober, 9:30-10:15 Uhr
7 Vormittage / 7 UStdn.
Ort:
Walsrode - Sportclub Bodyline
Lange Straße 34
Gebühr: 24,50 EUR (keine Ermäßigung)
Gesetzliche Krankenkassen fördern
die Teilnahme an Gesundheitskursen
16B961005
Fit im Beruf - Rücken stärken mit
Pilates
Bildungsurlaub
Anerkannt nach dem nieders. Bildungsurlaubsgesetz.
Ein starker Rücken braucht Stabilität, Beweglichkeit und
Entspannung. Durch Fehlbelastungen am Arbeitsplatz,
Bewegungsmangel u.a. nehmen Rückenprobleme immer
mehr zu.
Dieser Bildungsurlaub vermittelt Ihnen wichtige
Kenntnisse und Fähigkeiten, um den Rücken zu stärken.
Wir trainieren den Rücken vorbeugend so, dass er sich
in alle Richtungen funktionell und frei bewegen kann.
Mit den theoretischen Kenntnissen von Pilates und
der funktionellen Wirbelsäulengymnastik werden die
Teilnehmer/innen in praxisgestützten Lerneinheiten mit
Muskelaufbauübungen vertraut gemacht. Die PilatesMethode fördert das Körperbewusstsein im Berufs- und
Lebensalltag und stärkt gleichzeitig die Muskulatur.
Inhalte des Bildungsurlaubs sind die Grundlagen zur
Förderung einer gesunden Haltung, Entspannungs- und
Wahrnehmungsübungen zum Stressabbau, gezielte, auf
Rücken und Wirbelsäule ausgerichtete Übungen für die
Bewegungsanforderungen des Berufsalltages.
Bitte mitbringen: bequeme Sportbekleidung,
Schreibmaterial, Decke, Getränke, Mittagsimbiss.
Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Andrea Barth
Beginn: Montag, 7. bis Freitag, 11. November
jeweils 9:00-15:45 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 138,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 26. September
Rückenschmerzen am Arbeitsplatz?
Nicht mit uns!
Unsere ergonomischen Bürostühle
überzeugen durch tollen Sitzkomfort, ein ansprechendes Design und
lassen sich absolut individuell an
Ihre Bedürfnisse anpassen.
Jetzt kostenlos und unverbindlich
testen - wir beraten Sie gern!
Ihr Partner fürs Büro
Bergstraße 4
29664 Walsrode
www.grambeck.de
In den Bereichen Bewegung, Entspannung/
Stressbewältigung, Ernährung und Sucht kann die Teilnahme an
speziellen Kursen des VHS-Programms von den gesetzlichen
Krankenkassen gefördert werden.
Eine mögliche Förderung klären Sie bitte mit Ihrer Krankenkasse.
53
Gesundheit
16B96137
Starke Mitte
Sich fit und beweglich erhalten, gelenkig bleiben, die
Figur bewahren, sich vital fühlen... mit Gymnastik geht’s
leichter!
Spezielle Übungen für die Körpermitte wie z. B.
Bauchmuskulatur, Beckenboden und Rücken trainieren
Kraft und Ausdauer, stärken das Bindegewebe,
verbessern das Gleichgewichtsgefühl. Das steht
jeder Frau, egal ob junge Mutter, Best Agerin oder
Berufstätige.
Bitte mitbringen: Wolldecke, kleines Kissen, bequeme
Kleidung, dicke Socken. Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Marion Thiele
Beginn: Montag, 5. September, 9:00-10:00 Uhr
6 Vormittage / 8 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 28,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96138
Funktionelle Gymnastik
aus krankengymnastischer Sicht
Sind Sie gestresst und müde? Fühlen sich schlaff oder
verspannt? Gönnen Sie Ihrem Körper einen Ausgleich zu
einseitiger Beanspruchung und beugen Sie vor.
Unter physiotherapeutischer Anleitung lernen Sie
Möglichkeiten kennen, Ihren Körper, insbesondere
verspannte Muskulatur und beanspruchte Gelenke, zu
entspannen und zu regenerieren. So erhalten Sie Ihre
Gesundheit und Vitalität!
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken,
kleines Handtuch. Matten sind vorhanden.
Leitung: Marion Thiele
Beginn: Montag, 5. September, 10:15-11:15 Uhr
6 Vormittage / 8 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 28,- EUR (keine Ermäßigung)
Gesetzliche Krankenkassen fördern
die Teilnahme an Gesundheitskursen
In den Bereichen Bewegung, Entspannung/
Stressbewältigung, Ernährung und Sucht kann die Teilnahme an
speziellen Kursen des VHS-Programms von den gesetzlichen
Krankenkassen gefördert werden.
Eine mögliche Förderung klären Sie bitte mit Ihrer Krankenkasse.
EAZ_VHS_A6quer.indd 2
10.06.14 11:18
Ich beweg mich - Pilates
Das sanfte Training bringt schnelle Erfolge
Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates
kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen,
Koordination und Stretching.
Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po und Rücken, die
Körpermitte, im Pilates auch „Powerhouse“ genannt.
Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die
tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig,
die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr
bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die
Übungen sind sehr effektiv und zeigen rasch Erfolge.
Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell
variieren.
Gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training
für den ganzen Körper wünschen. Keine Vorkenntnisse
nötig! In jedem Alter geeignet!
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe oder
Socken, Iso-Matte, Decke, Handtuch, flaches Kissen.
AZ_VHS_A6_hoch_OK.indd 1
16B96139
Für Einsteiger
Leitung: Martina Welle
Beginn: Dienstag, 6. September, 18:00-19:00 Uhr
11 Abende / 15 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Grundschule in Hansahlen
Musikraum
Gebühr: 48,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96140
Für Fortgeschrittene
Auch für Quereinsteiger mit Vorkenntnissen
Leitung: Martina Welle
Beginn: Dienstag, 6. September, 19:05-20:05 Uhr
11 Abende / 15 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Grundschule in Hansahlen
Musikraum
Gebühr: 48,- EUR (keine Ermäßigung)
Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung!
Bitte beachten Sie dazu die Anmeldebedingungen auf Seite 4!
54
07.11.13 14:06
Gesundheit
Pilates
Ein einzigartiges System aus Dehnungs- und Kräftigungsübungen (Widerstandsübungen), das unter
anderem auf Yogaübungen basiert. Muskeln werden
gestärkt und geformt, die Haltung, Flexibilität und Gleichgewicht verbessert. Die fließenden Übungsformen sind
individuell auf den Einzelnen und seine körperlichen
Fähigkeiten abgestimmt. Die Pilates-Methode hat zum
Ziel, das Körperbewusstsein zu steigern und Verantwortung für das eigene Wohlergehen zu übernehmen.
Bitte mitbringen: Sportbekleidung, 1 Handtuch, 1
Badetuch, dicke Socken, Getränk (Mineralwasser)
Leitung: Gundula Grüber
16B96141
Schnupperkurs für Paare
Matten stehen zur Verfügung.
Beginn: Sonnabend, 17. September, 10:30-11:45 Uhr
2 Termine / 4 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96142
Pilates
Matten stehen zur Verfügung.
Beginn: Montag, 22. August, 20:00-21:00 Uhr
6 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 25,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B96143
Pilates
Matten stehen zur Verfügung.
Beginn: Montag, 17. Oktober, 20:00-21:00 Uhr
7 Abende / 10 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 32,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96144
16B96147
Pilates
Matten stehen zur Verfügung.
Beginn: Donnerstag, 20. Oktober, 12:15-13:00 Uhr
7 Termine / 7 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 22,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B96148
Pilates und Faszientraining
Alle Basisübungen für eine gute Haltung, einen flachen
Bauch und ein festes Bindegewebe werden langsam
aufgebaut und intensiviert. Wir trainieren mit PilatesBällen und Therabändern.
Bitte mitbringen: Handtuch, Iso-Matte, Getränk.
Leitung: Silke Groer-Baranowsky
Beginn: Montag, 5. September, 18:30-19:30 Uhr
10 Abende / 14 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Gemeinschaftshaus Buchholz
– Sporthalle, Buchholzer Kirchweg 1
Gebühr: 39,20 EUR (keine Ermäßigung)
Energy Dance®
Energy Dance® bringt Ihre Energie zum Tanzen!
Bei dieser optimalen Kombination von Bewegung,
Rhythmus und Musik können Sie ganz einfach den
Kopf abschalten und die Freude an der Bewegung
und am eigenen Körper genießen. Energy Dance®
bietet vielfältige Bewegungsabläufe, denen jeder leicht
folgen kann. Koordination, Kondition und Kräftigung
des gesamten Körpers werden mühelos trainiert. Eine
ausgiebige Stretching- und Entspannungsphase runden
jede Einheit ab. Mitmachen kann jeder, unabhängig von
Alter, Bewegungserfahrung und Kondition.
Bitte mitbringen: Matte, Sportkleidung, Gymnastik- oder
Hallenschuhe (oder barfuß), Sweatshirt o. Ä. gegen
Auskühlung, kl. Handtuch, Getränk
Leitung: Martina Welle
Pilates
16B96149
16B96145
16B96150
Beginn: Dienstag, 23. August, 18:30-19:30 Uhr
6 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Soltau - Lobetalarbeit - Stübeckshorn 5
Turnhalle
Gebühr: 25,60 EUR (keine Ermäßigung)
Pilates
Beginn: Dienstag, 18. Oktober, 18:30-19:30 Uhr
8 Abende / 11 UStdn.
Ort:
Soltau - Lobetalarbeit - Stübeckshorn 5
Turnhalle
Gebühr: 35,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B96146
Pilates
Matten stehen zur Verfügung.
Beginn: Donnerstag, 25. August, 12:15-13:00 Uhr
6 Termine / 6 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 19,20 EUR (keine Ermäßigung)
Beginn: Montag, 5. September, 17:30-18:30 Uhr
4 Abende / 6 UStdn.
Ort:
Schneverdingen Kleinsporthalle Lünzen
Alte Landstraße 3
Gebühr: 19,80 EUR (keine Ermäßigung)
Beginn: Montag, 17. Oktober, 17:30-18:30 Uhr
7 Abende / 10 UStdn.
Ort:
Schneverdingen Kleinsporthalle Lünzen
Alte Landstraße 3
Gebühr: 33,- EUR (keine Ermäßigung)
Eine Anmeldung ist für jede
Veranstaltung erforderlich.
Es erfolgt in der Regel keine
Bestätigung der Anmeldung.
Sie werden nur benachrichtigt,
wenn sich etwas ändert.
55
Gesundheit
Laufend fit
Angepasste, behutsame Steigerung der Leistung - das
ist das Geheimnis dieser Laufmethode. Im ständigen
Wechsel von Gehen und Laufen wird die Belastung von
Woche zu Woche nur ganz allmählich angezogen, auf
diese Weise ist diese Methode für Menschen jedes Alters
geeignet - auch für absolute Laufanfänger. Diese Art
des Laufens steigert das allgemeine Wohlbefinden, wirkt
gegen Übergewicht und Kurzatmigkeit, macht insgesamt
fit und leistungsfähiger.
Bitte mitbringen/anziehen: Sportbekleidung, Laufschuhe,
Wetterschutz. Die Kurse finden auch im Freien statt.
Leitung: Claus-Eggert Schlüter
16B96151
Laufend fit - Info- und Schnuppertermin
Einfach mal vorbei kommen - auch ohne Anmeldung.
Termin: Dienstag, 30. August, 19:00-21:15 Uhr
1 Nachmittage / 3 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 102
Gebühr:gebührenfrei
16B96152
Laufend fit - Einsteigerkurs
Termin: Dienstag, 6. September, 19:15 Uhr
dienstags, 19:15-20:15 Uhr
freitags, 17:00-18:00 Uhr
24 Termine / 32 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Forum
Gebühr: 89,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B96153
Laufend fit - Aufbaukurs
Wir laufen weiter! Für Läufer, die den Einsteigerkurs
besucht haben oder Quereinsteiger, die 30 Minuten in
langsamem Tempo laufen können.
Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung,
Laufschuhe, Getränk
Beginn: Dienstag, 6. September, 18:00-19:00 Uhr
12 Termine / 16 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Forum
Gebühr: 56,- EUR (keine Ermäßigung)
Body.fit
Ganzkörpertraining für alle! Hier geht’s zur Sache:
Muskeln stärken, Ausdauer trainieren, ausgiebige
Dehnübungen. Vielseitige Übungen, ansteckende Musik
und viel Spaß ergänzen das Programm.
Der Kurs findet auch in den Ferien statt.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastik- oder
Hallenschuhe. Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Claudia Behrens
16B96154
Beginn: Donnerstag, 1. September, 18:15-19:15 Uhr
7 Termine / 10 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 32,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96155
Beginn: Donnerstag, 3. November, 18:15-19:15 Uhr
6 Termine / 8 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 25,60 EUR (keine Ermäßigung)
56
Power-Fitness
Ein Bodyworkout für die, die mehr wollen: Ausdauer,
Kraft, Fitness, Muskelaufbau.
Mitreißende Rhythmen und starke Übungen u. a. am
Stepper, mit Hanteln, Therabändern, Gymnastikbällen
machen fit und bringen den Körper in Form!
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastik- oder
Hallenschuhe. Matten stehen zur Verfügung.
Leitung: Claudia Behrens
16B96156
Beginn: Mittwoch, 31. August, 19:30-20:30 Uhr
7 Abende / 10 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 32,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96157
Beginn: Mittwoch, 2. November, 19:30-20:30 Uhr
7 Abende / 10 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 32,- EUR (keine Ermäßigung)
Bodygym
Das solide Basistraining ist genau das Richtige für
Menschen, die sich mehr bewegen wollen und den
geeigneten (Wieder-)Einstieg suchen. Eine WarmupPhase wärmt die Muskeln sanft auf, die folgende
Ganzkörpergymnastik mit Stabilisierungs-, Dehnungsund Straffungsübungen macht den Körper fit und
beweglich, eine kleine Entspannungseinheit rundet jede
Stunde ab.
Bitte mitbringen: Isomatte, Decke, evtl. kleines Kissen,
Getränk
Leitung: Iris Hintze
16B96158
Beginn: Donnerstag, 25. August, 19:00-20:00 Uhr
6 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Soltau - Hermann-Billung-Schule
Gymnastikhalle Berliner Platz 3
Gebühr: 25,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B96159
Beginn: Donnerstag, 20. Oktober, 19:00-20:00 Uhr
7 Abende / 10 UStdn.
Ort:
Soltau - Hermann-Billung-Schule
Gymnastikhalle Berliner Platz 3
Gebühr: 32,- EUR (keine Ermäßigung)
Das Fernbleiben vom Kurs
gilt nicht als Abmeldung!
Bitte beachten Sie dazu die
Anmeldebedingungen auf Seite 4!
Gesundheit
Bodyworkout
Dieses Ganzkörpertraining strafft Beine, Brust- und
Rückenmuskulatur, stabilisiert die Schulter- und
Kniegelenke, verbessert die Kondition und erhöht effektiv
die Fettverbrennung. Zum Abschluss jeder Stunde sorgt
eine kleine Einheit für die notwendige Entspannung.
Da macht wieder fit für den Alltag!
Bitte mitbringen: Isomatte, Decke, evtl. kleines Kissen,
Getränk
Leitung: Iris Hintze
16B96160
Beginn: Montag, 22. August, 18:30-20:00 Uhr
6 Abende / 12 UStdn.
Ort:
Soltau - Wilhelm-Busch-Schule
Georg-Droste-Weg
Gebühr: 38,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B96161
Beginn: Montag, 17. Oktober, 18:30-20:00 Uhr
8 Abende / 16 UStdn.
Ort:
Soltau - Wilhelm-Busch-Schule
Georg-Droste-Weg
Gebühr: 51,20 EUR (keine Ermäßigung)
BodyVital
Zum allgemeinen Wohlbefinden gehören Beweglichkeit
und Vitalität. Dieser Gesundheitskurs fördert die
allgemeine Mobilisation, Koordination und Kräftigung.
Die langsam aufbauenden Übungen mit sehr leichter bis
mittlerer Belastung eignen sich besonders für Ungeübte
und (Wieder-)Einsteiger.
Leitung: Andy Brederlow
16B96165
BodyVital - Kombi: Kurs und Studio
In Kooperation mit dem Fitnesshaus Walsrode
In der Kursgebühr enthalten ist eine Karte für das
„Fitnesshaus“, die während der gesamten Kursdauer
zur Nutzung der Fitness-Geräte berechtigt. Sie wird am
ersten Kurstag auf jeden Teilnehmer zur Abrechnung von
Zusatzleistungen personalisiert ausgestellt.
Der Kurs findet auch in den Ferien statt.
Beginn: Mittwoch, 28. September, 15:00-16:00 Uhr
10 Nachmittage / 14 UStdn.
Ort:
Walsrode Fitnesshaus Walsrode
Quintusstraße 10
Gebühr: 89,20 EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Studiokarte
16B96166
16B96162
Power-Fitness
Der erste Teil der Stunde besteht aus einem CardioWorkout zur schnellen Fettverbrennung. Anschließend
folgt ein Core-Training für die Problemzonen BauchBeine-Po mit speziellen Kleingeräten.
Bitte mitbringen: Sportkleidung, Isomatte oder Decke,
Getränk.
Leitung: Silke Groer-Baranowsky
Beginn: Mittwoch, 7. September, 19:00-20:00 Uhr
10 Abende / 14 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Alte Schule, VHS-Raum
Mühlenweg 1
Gebühr: 39,20 EUR (keine Ermäßigung)
B-B-P Frauenfitness
Bauch-Beine-Po-Training: DAS Fitnessprogramm für
Frauen zur Optimierung der Figur!
Das Kraft- und Ausdauertraining zu Guter-Laune-Musik
stärkt und strafft die gesamte Körpermuskulatur und lässt
die Fettpölsterchen dahinschmelzen.
Leitung: Claudia Linke
16B96163
Der Kurs findet auch in den Ferien statt.
Beginn: Montag, 5. September, 10:15-11:00 Uhr
6 Vormittage / 6 UStdn.
Ort:
Walsrode - Sportclub Bodyline
Lange Straße 34
Gebühr: 21,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96164
Beginn: Montag, 24. Oktober, 10:15-11:00 Uhr
7 Vormittage / 7 UStdn.
Ort:
Walsrode - Sportclub Bodyline
Lange Straße 34
Gebühr: 24,50 EUR (keine Ermäßigung)
BodyVital
Bitte mitbringen: Isomatte o.ä.
Beginn: Freitag, 2. September, 15:00-16:00 Uhr
5 Nachmittage / 7 UStdn.
Ort:
Ahlden Sportübungsstätte
Schulstraße 22
Gebühr: 24,50 EUR (keine Ermäßigung)
16B96167
BodyVital
Bitte mitbringen: Isomatte o.ä.
Beginn: Freitag, 4. November, 15:00-16:00 Uhr
7 Nachmittage / 10 UStdn.
Ort:
Ahlden Sportübungsstätte
Schulstraße 22
Gebühr: 35,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96168
Bauch-Beine-Po
Kombi: Kurs und Studio
in Kooperation mit dem Fitnesshaus Walsrode
Figurstraffung, Gewichtsreduktion, Fitness, Kraft,
Ausdauer - das alles in einem Kurs! Die Übungen sind
leicht bis mittelschwer; sie werden abgestimmt auf
das individuelle Niveau und sind für Einsteiger und
Fortgeschrittene geeignet.
In der Kursgebühr enthalten ist eine Karte für das
„Fitnesshaus“, die während der gesamten Kursdauer
zur Nutzung der Fitness-Geräte berechtigt. Sie wird am
ersten Kurstag auf jeden Teilnehmer zur Abrechnung von
Zusatzleistungen personalisiert ausgestellt.
Der Kurs findet auch in den Ferien statt.
Leitung: Andy Brederlow
Beginn: Montag, 12. September, 14:30-15:30 Uhr
10 Nachmittage / 14 UStdn.
Ort:
Walsrode Fitnesshaus Walsrode
Quintusstraße 10
Gebühr: 89,20 EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Studiokarte
57
Gesundheit
BodyStyling
Hier geht’s zur Sache: Ausdauer, Kraft, Muskelkräftigung
- das lässt die Pfunde schmelzen und macht rundum fit!
Die Übungen werden individuell angepasst, auch für
Einsteiger geeignet.
Leitung: Andy Brederlow
16B96169
Der Kurs findet auch in den Ferien statt.
Beginn: Montag, 12. September, 19:30-20:30 Uhr
6 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 28,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96170
Beginn: Montag, 31. Oktober, 19:30-20:30 Uhr
7 Abende / 10 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 35,- EUR (keine Ermäßigung)
Rope Skipping
Rope Skipping ist mehr als Seilspringen - es trainiert
Koordination, Kondition, Kraft und Rhythmusgefühl.
Außerdem ist es leicht erlernbar, bietet intensive
Bewegung auf kleinstem Raum und ist unabhängig
vom Wetter. Dieses Ganzkörpertraining eignet sich für
alle Altersgruppen, als unterstützendes Training für
andere Sportarten und ist auch für das Sportabzeichen
zugelassen. Abwechslungsreiche Sprungformen zu
Musik machen Spaß und schon nach kurzer Zeit können
Sie gute Trainingserfolge erzielen.
Bitte mitbringen: Sportbekleidung, Hallenschuhe.
Sprungseile werden gestellt.
Leitung: Shari Kuhle
16B96171
Beginn: Dienstag, 9. August, 19:30-20:30 Uhr
6 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Munster Grundschule am Süllberg Gymnastikraum
Gebühr: 28,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B96172
Beginn: Dienstag, 18. Oktober, 19:30-20:30 Uhr
6 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Munster Grundschule am Süllberg Gymnastikraum
Gebühr: 28,60 EUR (keine Ermäßigung)
Smovey®
In kurzer Zeit höchst effektiv Fett verbrennen und
Muskeln entspannen? Klar geht das! Unterstützt werden
Sie dabei von Smoveys® - das sind Hohl-Ringe, in
denen vier Stahlkugeln rotieren. Die entstehende
Vibration verstärkt die Wirkung der Bewegungsübungen
auf die Tiefenmuskulatur, strafft den Körper, aktiviert den
Lymphfluss und verbessert die Koordinationsfähigkeit.
Die Übungen sind einfach, nicht so sehr anstrengend
und für alle geeignet.
Bitte mitbringen: Hallenturnschuhe, Handtuch, Getränk,
Smoveys® werden zur Verfügung gestellt.
Smovey®
Training für Fitness und Gesundheit
Leitung: Claudia Kapahnke-Blaase
16B96173
Beginn: Mittwoch, 10. August, 18:30-19:15 Uhr
4 Abende / 4 UStdn.
Ort:
Walsrode Musikschule Nicolaus
Wiesenstr.16, Ballettraum 1
Gebühr: 21,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B96174
Beginn: Donnerstag, 11. August, 19:00-19:45 Uhr
4 Abende / 4 UStdn.
Ort:
Walsrode - Heidekreis-Klinikum
Abteilung Physiotherapie, Robert-Koch-Str. 4
Gebühr: 21,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B96175
Der Kurs findet zum Teil auch in den Ferien statt.
Beginn: Donnerstag, 22. September, 19:00-19:45 Uhr
9 Abende / 9 UStdn.
Ort:
Walsrode - Heidekreis-Klinikum
Abteilung Physiotherapie, Robert-Koch-Str. 4
Gebühr: 47,70 EUR (keine Ermäßigung)
Smovey®
Ganzkörper- und Faszientraining
Leitung: Sabine Kaiser-Hirsch
16B96176
Beginn: Montag, 29. August, 18:00-19:00 Uhr
5 Abende / 7 UStdn.
Ort:
Bispingen - Grund- und Oberschule
Töpinger Str. 1-3, Raum 129
Gebühr: 33,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B96177
Beginn: Montag, 17. Oktober, 18:00-19:00 Uhr
7 Abende / 10 UStdn.
Ort:
Bispingen - Grund- und Oberschule
Töpinger Str. 1-3, Raum 129
Gebühr: 48,- EUR (keine Ermäßigung)
Begegnung mit Vielfalt!
Die Volkshochschulen sind Lehr- und Lernraum
für alle Menschen. Unabhängig von Herkunft,
Geschlecht, Alter und Bildung.
Herzlich willkommen!
58
16B96178
Beginn: Dienstag, 30. August, 16:00-17:00 Uhr
5 Abende / 7 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 33,60 EUR (keine Ermäßigung)
Gesundheit
16B96179
Beginn: Dienstag, 18. Oktober, 16:00-17:00 Uhr
7 Abende / 10 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 48,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96180
Beginn: Donnerstag, 1. September, 18:00-19:00 Uhr
5 Abende / 7 UStdn.
Ort:
Schneverdingen Kleinsporthalle Lünzen
Alte Landstraße 3
Gebühr: 33,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B96181
Beginn: Donnerstag, 20. Oktober, 18:00-19:00 Uhr
7 Abende / 10 UStdn.
Ort:
Schneverdingen Kleinsporthalle Lünzen
Alte Landstraße 3
Gebühr: 48,- EUR (keine Ermäßigung)
SwingStab
Die Vibration, die der Schwingstab auslöst, steuert
gezielt die Tiefenmuskulatur an und stärkt sie dabei
nachhaltig. Das Training macht nicht nur Spaß, sondern
hat auch vielfache positive Wirkung: Es fördert die
Durchblutung, kurbelt den Stoffwechsel an, erhöht die
Sauerstoffzufuhr und beschleunigt die Regeneration,
es verbessert das Gleichgewichtsempfinden und wie
nebenbei strafft und festigt es die Faszien.
Leitung: Gundula Grüber
16B96182
Beginn: Mittwoch, 17. August, 17:30-18:15 Uhr
7 Termine / 7 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 22,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B96183
Beginn: Mittwoch, 19. Oktober, 17:30-18:15 Uhr
8 Termine / 8 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 25,60 EUR (keine Ermäßigung)
Das Fernbleiben vom Kurs
gilt nicht als Abmeldung!
Bitte beachten Sie dazu die
Anmeldebedingungen auf Seite 4!
Zandunga®
Zandunga® ist Party pur! Die mitreißende
lateinamerikanische Musik macht einfach nur Spaß und
gute Laune. Das Geheimnis: Fast wie nebenbei werden
Fitness und Ausdauer trainiert, Kalorien in Mengen
verbrannt.
Und: Die Schritte sind so einfach, dass jede/r sofort und
ohne Vorkenntnisse mitmachen kann!
Bitte mitbringen: Sportkleidung, gute Turnschuhe,
Getränk (keine Glasflasche)
Leitung: Gundula Grüber
16B96184
Beginn: Dienstag, 23. August, 19:30-20:30 Uhr
6 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Soltau - Lobetalarbeit - Stübeckshorn 5
Turnhalle
Gebühr: 25,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B96185
Beginn: Dienstag, 18. Oktober, 19:30-20:30 Uhr
8 Abende / 11 UStdn.
Ort:
Soltau - Lobetalarbeit - Stübeckshorn 5
Turnhalle
Gebühr: 35,20 EUR (keine Ermäßigung)
Aqua-Zandunga®
Lateinamerikanische Rhythmen, Fitness, Ausdauer,
Fettverbrennung, viel Spaß - alles wie Zandunga und
doch ganz anders: nämlich im Wasser und deswegen
doppelt effektiv und trotzdem gelenkschonend!
Auch für Nichtschwimmer
Leitung: Gundula Grüber
16B96186
Beginn: Donnerstag, 25. August, 17:45-18:30 Uhr
6 Abende / 6 UStdn.
Ort:
Soltau - Lobetalarbeit - Stübeckshorn 5
Hallenbad
Gebühr: 22,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B96187
Beginn: Donnerstag, 20. Oktober, 17:45-18:30 Uhr
8 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Soltau - Lobetalarbeit - Stübeckshorn 5
Hallenbad
Gebühr: 30,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B96188
Zumba® Fitness
Lateinamerikanische Rhythmen: ansteckend,
unkompliziert. So macht Kalorienverbrennen Spaß!
Leitung: Petra Schymkowitz
Beginn: Donnerstag, 8. September, 17:15-18:15 Uhr
12 Abende / 16 UStdn.
Ort:
Walsrode BBS - Schmersahlstraße 12 Fachschule für Sozialpädagogik
Gebühr: 46,40 EUR (keine Ermäßigung)
59
Gesundheit
Tanz
16B96301
Tanzen macht Spaß!
Bewegen nach Musik - das ist Lebensfreude und
Fitnesstraining im Doppelpack! Ganz nebenbei aktivieren
Kreis- und Folkloretänze, Squares und Contras auch
noch die kleinen grauen Zellen. Und ein Tanzpartner?
Kann, muss aber nicht. Also: Schwingen Sie mal wieder
das Tanzbein!
Leitung: Erika Willwater
Beginn: Freitag, 2. September, 15:30-17:00 Uhr
10 Nachmittage / 20 UStdn.
Ort:
Schneverdingen - Freizeitbegegnungsstätte
Auf dem Eck 2, Bürgersaal
Gebühr: 56,- EUR (keine Ermäßigung)
Fit für die Tanzfläche!
In Zusammenarbeit mit dem
Tanzclub Rot-Weiß Soltau e.V.
Hochzeit? Jubiläum? Betriebsfeier? Ü-Party?
Abschlussball? Lernen Sie in diesem Crashkurs die
wichtigsten Grundschritte für einen schwungvollen
Auftritt: Wiener und Langsamer Walzer, Disco-Fox und
Foxtrott. Anmeldung bitte nur paarweise
Bitte mitbringen: Schuhe mit sauberer Sohle.
Leitung: Elke Detmers
16B96304
Termin: Sonnabend, 3. September, 15:00-18:00 Uhr
1 Nachmittag / 4 UStdn.
Ort:
Soltau - Tanzsportclub Rot-Weiß,
Celler Straße 97-99, Vereinsheim
Gebühr: 15,50 EUR (keine Ermäßigung)
16B96305
Tanz mit - bleib fit!
In Zusammenarbeit mit dem
Tanzclub Rot-Weiß Soltau e.V.
Zusammen ist man weniger allein! Und das gilt
besonders für‘s Tanzen, denn Tanzen ist pure
Geselligkeit und deswegen auch für Singles geeignet.
Trainieren Sie Ihr Reaktions- und
Koordinationsvermögen, sammeln Sie neue
Erfahrungen, aktivieren Energie und Vitalität!
Auf dem Programm stehen Mixer, Line-Dance,
Blocktänze und vieles mehr.
Das macht fit - nicht nur in den Beinen, sondern auch im
Kopf!
Leitung: Elke Detmers
16B96302
Beginn: Dienstag, 30. August, 9:45-10:45 Uhr
12 Vormittage / 16 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14
Gesundheitsraum
Gebühr: 51,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B96303
Tanz auf dem Vulkan - Women only!
In Zusammenarbeit mit dem
Tanzclub Rot-Weiß Soltau e.V.
Lebensfreude pur, Spaß an der Bewegung, Musik,
laut und granatenstark - so sind Frauen! Und wenn sie
tanzen, erst recht!
Und das Beste: Für Salsa, Tango, Cha Cha Cha,
Linedance & Co braucht man nicht einmal einen Partner.
Bitte mitbringen: Schuhe mit sauberer Sohle
Leitung: Elke Detmers
Termin: Sonnabend, 5. November, 17:00-20:00 Uhr
1 Nachmittag / 4 UStdn.
Ort:
Soltau - Tanzsportclub Rot-Weiß,
Celler Straße 97-99, Vereinsheim
Gebühr: 15,50 EUR (keine Ermäßigung)
60
Termin: Sonnabend, 29. Oktober, 15:00-18:00 Uhr
1 Nachmittag / 4 UStdn.
Ort:
Soltau - Tanzsportclub Rot-Weiß,
Celler Straße 97-99, Vereinsheim
Gebühr: 15,50 EUR (keine Ermäßigung)
Standard-Tänze
Für Einsteiger
In Zusammenarbeit mit dem
Tanzclub Rot-Weiß Soltau e.V.
Wiener und Langsamer Walzer, Disco-Fox und
Foxtrott ... nie gelernt oder alles schon vergessen? Die
wichtigsten Grundschritte und die ersten einfachen
Figuren bringen Sie (wieder) in Schwung. Übrigens
trainiert das nicht nur die Beine, sondern auch die
kleinen grauen Zellen! Anmeldungen bitte nur paarweise.
Bitte mitbringen: Schuhe mit sauberer Sohle
Leitung: Elke Detmers
16B96306
Beginn: Freitag, 16. September, 18:45-19:45 Uhr
6 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Bomlitz - Benefeld - SoVD
Bürgerbegegnungsstätte - 1. OG
Niedersachsenplatz 1
Gebühr: 33,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B96307
Beginn: Freitag, 4. November, 18:45-19:45 Uhr
6 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Bomlitz - Benefeld - SoVD
Bürgerbegegnungsstätte - 1. OG
Niedersachsenplatz 1
Gebühr: 33,60 EUR (keine Ermäßigung)
Gesundheit
Standard und Latein
Für Fortgeschrittene und Quereinsteiger
Wiener und Langsamer Walzer, Disco-Fox, Cha-ChaCha und Rumba, Samba, Jive …fertig ist der lateinamerikanische Mix mit dem besonderen Rhythmus.
Anmeldungen bitte nur paarweise.
Bitte mitbringen: Schuhe mit sauberer Sohle
Leitung: Elke Detmers
16B96308
Beginn: Freitag, 16. September, 20:00-21:00 Uhr
6 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Bomlitz - Benefeld - SoVD
Bürgerbegegnungsstätte - 1. OG
Niedersachsenplatz 1
Gebühr: 33,60 EUR (keine Ermäßigung)
16B96309
Beginn: Freitag, 4. November, 20:00-21:00 Uhr
6 Abende / 8 UStdn.
Ort:
Bomlitz - Benefeld - SoVD
Bürgerbegegnungsstätte - 1. OG
Niedersachsenplatz 1
Gebühr: 33,60 EUR (keine Ermäßigung)
Disco-Fox I
In Zusammenarbeit mit dem Tanzclub Rot-Weiß
Soltau e.V.
Seinen Ursprung hat er im Foxtrott, Elemente aus
dem Swing, Boogie-Woogie, Mambo, Salsa und ChaCha-Cha beleben ihn. Das macht Disco-Fox zu einem
der populärsten modernen Paartänze - vielseitig,
unkompliziert und passt (fast) immer!
Anmeldung bitte nur paarweise.
Bitte mitbringen: Schuhe mit sauberer Sohle.
Leitung: Elke Detmers
16B96310
Termin: Sonnabend, 24. September, 15:00-18:00 Uhr
1 Nachmittag / 4 UStdn.
Ort:
Soltau - Tanzsportclub Rot-Weiß,
Celler Straße 97-99, Vereinsheim
Gebühr: 15,50 EUR (keine Ermäßigung)
16B96311
Termin: Sonnabend, 19. November, 15:00-18:00 Uhr
1 Nachmittag / 4 UStdn.
Ort:
Soltau - Tanzsportclub Rot-Weiß,
Celler Straße 97-99, Vereinsheim
Gebühr: 15,50 EUR (keine Ermäßigung)
Salsa!
Rhythmik, Lebensfreude, gute Laune pur - legendärer
Paartanz! Aber auch für Einzelpersonen interessant,
wenn sie Lust haben, die führende Rolle zu lernen und
zu übernehmen.
Fühlen Sie sich locker und entspannt in den besonderen
Rhythmus ein, lassen Sie sich anstecken!
Bitte mitbringen: Schuhe mit sauberer Sohle
Leitung: Iris Campe
16B96312
Salsa! Schnupper-Workshop
Für Anfänger. Für Wiederauffrischer. Für Singles. Für
Paare. Für alle.
Termin: Sonnabend, 3. September, 17:00-19:15 Uhr
1 Termin / 3 UStdn.
Ort:
Walsrode Musikschule Nicolaus
Wiesenstr.16, Ballettraum 1
Gebühr: 11,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96313
Salsa!
Beginn: Freitag, 9. September, 19:30-21:00 Uhr
6 Termine / 12 UStdn.
Ort:
Walsrode Musikschule Nicolaus
Wiesenstr.16, Ballettraum 1
Gebühr: 38,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B96314
Salsa!
Beginn: Freitag, 4. November, 19:30-21:00 Uhr
6 Termine / 12 UStdn.
Ort:
Walsrode Musikschule Nicolaus
Wiesenstr.16, Ballettraum 1
Gebühr: 38,40 EUR (keine Ermäßigung)
16B96315
Salsa moves
Salsa-Rhythmus, pure Salsa-Bewegungen, Crossover
zu anderen lateinamerikanischen Tänzen - geeignet für
Solo- oder Paartanz, Geübte und weniger Geübte.
Bitte mitbringen: Schuhe mit sauberer Sohle
Leitung: Iris Campe
Termin: Sonnabend, 24. September, 17:30-19:45 Uhr
1 Abend / 3 UStdn.
Ort:
Walsrode Musikschule Nicolaus
Wiesenstr.16, Ballettraum 1
Gebühr: 11,- EUR (keine Ermäßigung)
61
Gesundheit
Orientalischer Tanz
Der Orientalische Bauchtanz ist nicht nur der Tanz der
Frauen, er ist weit mehr: Ausdruck purer Lebensfreude,
Vitalität und Rhythmus, Körpererfahrung, Balance
und Ausgeglichenheit für Körper, Geist und Seele.
Bauchtanz ist außerdem eine wirkungsvolle Gymnastik
zur Schulung von Anmut und Schönheit. Die weichen,
runden Bewegungen lösen Verspannungen, trainieren
die Muskeln und stärken den Rücken. Dieser Tanz ist für
alle Frauen geeignet, gleichgültig welchen Alters.
Leitung: Petra Schymkowitz
16B96316
Für Anfängerinnen mit Vorkenntnissen
Beginn: Montag, 5. September, 20:00-21:30 Uhr
10 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Walsrode Musikschule Nicolaus
Wiesenstr.16, Ballettraum 1
Gebühr: 62,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96317
Für Fortgeschrittene
Beginn: Montag, 5. September, 18:30-20:00 Uhr
10 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Walsrode Musikschule Nicolaus
Wiesenstr.16, Ballettraum 1
Gebühr: 62,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96318
Für Fortgeschrittene
Beginn: Donnerstag, 8. September, 19:30-21:00 Uhr
10 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Walsrode Musikschule Nicolaus
Wiesenstr.16, Ballettraum 1
Gebühr: 62,- EUR (keine Ermäßigung)
Sport und Wassersport
16B96201
Führerschein-update für alte Hasen
Sie sind ein alter Hase und bewegen sich schon
seit vielen Jahren durch den Straßenverkehr? Sie
stellen aber fest, dass sich doch die eine oder andere
Gedankenlosigkeit eingeschlichen hat? Oder Sie fragen
sich, ob die gelernten Regeln eigentlich noch gültig sind
oder sich verändert haben?
Nutzen Sie hier die Gelegenheit, Ihre Kenntnisse
im zwanglosen Austausch wieder aufzufrischen,
erfahren Interessantes über neue Regeln, das neue
Punktesystem und das Verkehrsrecht, testen Sie, wo Sie
stehen und lösen anhand von Filmsequenzen knifflige
Verkehrssituationen.
Leitung: Armin Löhr
Beginn: Sonnabend, 22. Oktober, 10:00-15:00 Uhr
2 Termine / 12 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 5
Gebühr: 28,40 EUR (keine Ermäßigung)
62
16B96202
Fahren mit nicht
führerscheinpflichtigen Sportbooten Einweisungskurs
Seit einigen Jahren gilt eine neue Regelung für
das Führen von Sportbooten: Sportboote mit einer
Nutzleistung von bis zu 11,03 KW (15 PS) dürfen
führerscheinfrei geführt werden - allerdings gilt
dies nicht für alle Wasserstraßen. Zudem müssen
trotzdem alle rechtlichen Bestimmungen sowie
Fahrwasserkennzeichnungen, Vorfahrtsregeln, Signale
etc. beachtet werden, denn der Bootsführer haftet für alle
eventuell entstehenden Schäden. Erschwerend kommt
hinzu, dass sich eine Fahrleistung von 15 PS auf dem
Wasser ganz anders auswirkt als auf einer Straße.
Damit Sie nicht vollkommen unwissend mit einem
Sportboot auf das Wasser gehen müssen, führt dieser
Kurs in die allerwichtigsten Grundregeln ein.
Leitung: Johannes Thierjung
Termin: Donnerstag, 22. September, 19:00-21:15 Uhr
1 Termin / 3 UStdn.
Ort:
Munster – Schulzentrum
Zum Schützenwald 23, RS 021
Gebühr: 13,- EUR (keine Ermäßigung)
16B96203
Sportbootführerschein „See“ und
„Binnenfahrt“
Vorbereitungslehrgang auf die Prüfungen zu den
gesetzlich vorgeschriebenen Führerscheinen für
Sportboote.
Auch, wenn sich die gesetzlichen Bedingungen etwas
gelockert haben: Ab einer bestimmten Motorengröße
ist der Sportbootführerschein vorgeschrieben. Wer also
die Sicherheit nicht aus den Augen verlieren will, sich
mit Seezeichen, Verhaltensregeln auf dem Wasser und
Handhabung von Seekarten auskennen möchte, sollte
sich nur mit einem Führerschein aufs Wasser wagen.
Der Lehrgang umfasst: Gesetzeskunde,
Fahrwasserkennzeichnungen, Sicherheit auf See,
terrestrische Navigation, Wetterkunde, Notsignale
für Seestraßen, Seeschifffahrtsstraßen und
Binnengewässer, Knotenkunde. Vorbereitung auf
die Prüfung für pyrotechnische Notsignalmittel.
Informationsfahrt auf einer See- und auf einer
Binnenschifffahrtsstraße sowie praktische Ausbildung auf
dem Wasser.
Zusatzkosten für Lernmaterial, Unterweisungsfahrten,
praktische Ausbildung auf dem Wasser. Zur Prüfung ist
die gesetzlich vorgeschriebene Gebühr zu entrichten: z.
Zt. 120,- EUR.
Prüfung voraussichtlich am 3. Dezember 2016.
49,- EUR Kursgebühr für Sportboot-Führerscheininhaber,
die als Gasthörer ihre Kenntnisse auffrischen und sich
mit den neuesten Bestimmungen vertraut machen
möchten.
Der Kurs findet zum Teil auch in den Ferien statt.
Leitung: Johannes Thierjung
Beginn: Dienstag, 16. August, 19:30-21:00 Uhr
18 Abende / 36 UStdn.
Ort:
Munster – Schulzentrum
Zum Schützenwald 23, RS 022
Gebühr: 108,- EUR (keine Ermäßigung)
Gesundheit
16B96204
16B96205
In Kooperation mit dem Luftsportverein
Schneverdingen
„Wenn du das Fliegen einmal erlebt hast, wirst du
für immer auf Erden wandeln, mit deinen Augen
himmelwärts gerichtet. Denn dort bist du gewesen und
dort wird es dich immer wieder hinziehen.“
(Leonardo da Vinci)
Die nahezu grenzenlose Freiheit des Himmels und
das Gefühl des Losgelöstseins übt auf viele Menschen
eine starke Faszination aus. Das Segelfliegen ist eine
Möglichkeit, dies hautnah zu erleben. In diesem Kurs
erfahren Interessierte an zwei Abenden Wichtiges über
die Grundlagen des Fliegens und das Verhalten auf dem
Flugplatz. An einem der darauffolgenden Wochenenden
(Termin nach Wetterlage und Absprache) folgt die Praxis:
die ersten Runden im Doppelsitzer, gemeinsam mit
einem erfahrenen Fluglehrer.
In der Kursgebühr enthalten sind Unterrichtsmaterial und
bis zu vier Starts.
Voraussetzung: mindestens 14 Jahre alt, maximales
Körpergewicht 100 kg, keine starken gesundheitlichen
Einschränkungen.
Leitung: Marcus Abels
Beginn: Mittwoch, 31. August, 18:00-20:15 Uhr
2 Termine / 6 UStdn.
Ort:
Schneverdingen Reinsehlen Flugplatz
Reinsehlener Weg
Gebühr: 79,40 EUR (keine Ermäßigung)
Theorie und Praxis
Segelfliegen
Outdoor-GPS für Radler und Wanderer
GPS - so heißt es immer öfter für viele Naturfreunde. In
diesem Kurs werden die erforderlichen Grundkenntnisse
in Theorie und Praxis vermittelt. Der Kurs wendet sich
vor allem an Radler, Wanderer, Kanuten und Reiter, die
schon immer einmal diese spannende Herausforderung
meistern wollten, sich aber durch die Gerätevielfalt und
umfangreichen digitalen Kartenangebote nicht mehr
zurechtfinden.
Sie erhalten Tipps zum Gerätekauf und Sie lernen,
warum ein Outdoor-GPS sinnvoll ist und wie es
funktioniert. Ebenso lernen Sie Geocaching kennen - die
moderne Form der Schatzsuche. An zwei Abenden und
einer ganztägigen Radtour machen Sie sich sowohl in
der Theorie als auch in der Praxis mit GPS-Geräten
vertraut.
Hinweis: Ein verkehrssicheres Fahrrad wird erwartet, ein
Fahrradhelm dringend empfohlen.
Leitung: Detlef Bielinski
Beginn: Donnerstag, 22. und Freitag, 23. September
jeweils 18:00-21:00 Uhr
Sonnabend, 24. September, 9:00-17:00 Uhr
3 Termine / 18 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 106
Gebühr: 81,- EUR (keine Ermäßigu
Bitte beachten Sie die
Anmeldebedingungen auf Seite 4
Der GRÖSSTE Fahrradladen im Heidekreis
• über 300 Fahrräder auf 650 m²
• Indoor-Parcours für Probefahrten
• Riesenausstellung für E-Bikes,
Trekkingbikes, Crossbikes, ...
• NEU: Behindertengerechte Fahrräder
• ... und vieles mehr.
Bergstraße 8
· 29664 Walsrode · Telefon 0 51 61- 4 81 18 70
www.velobox-walsrode.de
63
Sprachen
B. Aufbausprachkursus
Deutsche Sprache
Integrationskurse
Ansprechpartnerin: Annette Engler, Tel. 05161 9488-84
Sprechzeiten: Mo. 9:00 - 12:00 Uhr Soltau
Di. 14:30 - 16:30 Uhr Walsrode
Do. 9:00 - 12:00 Uhr Walsrode
Seit 01.01.2005 ist das neue Zuwanderungsgesetz in Kraft.
Durch das Gesetz werden erstmalig Integrationsangebote
für Zugewanderte gesetzlich geregelt.
Seither haben neu eingereiste Ausländer/-innen und Deutsche mit Migrationshintergrund einen gesetzlichen Anspruch auf Teilnahme an einem Integrationskursus. Auch
bereits länger in Deutschland lebende Ausländer/-innen
können an einem Integrationskursus teilnehmen.
Gute Deutschkenntnisse und Kenntnisse des Rechts- und
Gesellschaftssystems erleichtern den Migrantinnen und
Migranten das Zurechtfinden in der neuen Gesellschaft.
Gute Sprachkenntnisse steigern die Chance zur Integration in den Arbeitsmarkt.
Der Integrationskursus umfasst pro Teilnehmer/-in maximal 660 UE à 45 Minuten und bildet eine Einheit bestehend
aus zwei Komponenten:
• Sprachkurs mit 600 UE (spezielle Kurse mit 900 UE)
• Orientierungskursus mit 60 UE
Der Sprachkursus dient dem Erwerb ausreichender deutscher Sprachkenntnisse im Sinne der Integrationsziele
und führt über die Zwischenstufen in Basis- und Aufbausprachkursus zum Abschluss „Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ)“ (Niveau B1, GER).
A. Basissprachkursus
Der Basissprachkursus umfasst 300 UE und setzt sich aus
drei Modulen à 100 UE zusammen. Nach dem ersten Modul für Lernende ohne oder mit sehr geringen Vorkenntnissen folgen zwei weitere Module, die schrittweise zum
Niveau A2 des GER führen. Teilnahmeberechtigte Zuwanderer, die sich nicht auf einfache Art verständigen können
und von der Ausländerbehörde zur Teilnahme verpflichtet
wurden, besuchen den Integrationskursus ab dem ersten
Modul des Basissprachkurses.
Der Aufbausprachkursus umfasst weitere 300 UE und
setzt sich ebenfalls aus drei Modulen à 100 UE zusammen, die schrittweise zum „Deutsch-Test für Zuwanderer
(DTZ)" (Niveau B1 des GER) führen sollen. Teilnehmer/-innen am Aufbausprachkursus haben entweder bereits am
Basiskursus teilgenommen oder verfügen (bereits) über
das Sprachniveau A2 nach dem GER und werden daher
unmittelbar dem Aufbausprachkursus zugewiesen.
C. Orientierungskursus
Der Orientierungskursus umfasst 60 UE. Er zielt auf eine
Auseinandersetzung der Migranten/-innen mit den grundlegenden Werten der Gesellschaft, der Rechtsordnung, der
Geschichte und Kultur.
Teilnehmer/-innen des Orientierungskurses sind Zuwanderer, die den Sprachkursus absolviert haben oder bereits
über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse verfügen.
Anmeldung
Die Anmeldung für die Integrationskurse muss immer persönlich vorgenommen werden. Zur Anmeldung ist der Berechtigungsschein sowie ggf. Bescheinigungen/Unterlagen
für ggf. zu beantragende Ermäßigungen mitzubringen.
Kosten
•Ausländer/-innen mit einem Berechtigungsschein der
Ausländerbehörde zahlen einen Eigenbeitrag von 1,55
EUR (ab 01.01.2016) pro Unterrichtsstunde. Ausländern/-innen, die zugewiesen sind und z.B. von ALG II
oder Sozialhilfe leben, kann die Gebühr auf Antrag erlassen werden. Die Gebühr übernimmt dann das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.
• Ausländer/-innen, die keinen Teilnahmeanspruch haben,
können im Rahmen verfügbarer Plätze zur Teilnahme
zugelassen werden. Hier muss beim Bundesamt für Migration ein Antrag gestellt werden. Sie zahlen ebenfalls
einen Eigenbeitrag von 1,55 EUR (ab 01.01.2016) pro
Unterrichtsstunde.
•Teilnehmer/-innen, die nicht anspruchsberechtigt sind
und nicht vom Bundesamt gefördert werden, können
trotzdem an allen Kursen teilnehmen, sie zahlen 2,40
EUR pro Unterrichtsstunde.
Nähere Informationen siehe auch unter www.bamf.de
INTEGRATIONSKURS (insgesamt 660 UE)
AUFBAUKURS
BASISSPRACHKURS
100 UE
100 UE
100 UE
100 UE
100 UE
B1
(GER)
A2
(GER)
64
•Rechtsordnung
•Kultur
•Geschichte
100 UE
ZIEL:
ZIEL:
300 UE
ORIENTIERUNGSKURS
Prüfung:
Deutsch-Test
"
für Zuwanderer
(DTZ)"
300 UE
ZIEL:
+
Abschlusstest
Orientierungskurs
60 UE
Sprachen
Lesen und Schreiben
von Anfang an
In diesen Kursen haben Erwachsene, die
nicht oder nur wenig lesen und schreiben
können, in kleinen Gruppen (bis 7 Teilnehmer) die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu
verbessern.
Teilnahme nur nach vorheriger Beratung!
Bei ausreichender Teilnehmerzahl können
weitere Kurse eingerichtet werden.
Wenn Sie diesen Text lesen können, sind Sie besser
dran als ca. 1 Million deutscher Mitbürger, die gar
nicht lesen und schreiben können. Darüber hinaus
gibt es schätzungsweise mehrere Millionen Deutsche,
die nicht ausreichend lesen und schreiben können
und dadurch Schwierigkeiten mit den täglichen
schriftlichen Dingen haben und auf fremde Hilfe
angewiesen sind.
Damit dies nicht so bleibt, bieten wir Erwachsenen an, in kleinen
Gruppen das Lesen und Schreiben von Anfang an zu lernen oder
noch vorhandene Kenntnisse aufzufrischen und zu erweitern. Das
Lerntempo wird von den Teilnehmern bestimmt.
Bitte setzen Sie sich wegen eines Beratungstermins mit dem Leiter
der VHS, Herrn Thomas Otte oder Frau Elke Dettmer in Verbindung.
Wenn Sie jemanden kennen, der lesen und schreiben lernen
möchte, geben Sie ihm bitte unsere Telefonnummer. Anrufe werden
selbstverständlich vertraulich behandelt.
Deutsch als Fremdsprache
16B71001
Plattdütsch - verstohn, snacken un
läsen
Dat wat een (Lüüd) in de Grundkurs´e in de lest´n Johr´n
bi me lihrt hebbt noch to verbädern, is dat Tääl von
düssen Kurz. Aver uk för Lüüd, de ähr Platt upfrischen or
verbätern (vervullständigen) mücht.
Leitung: Dr. Hans-Joachim Emmann
Beginn: Montag, 5. September, 18:30-20:00 Uhr
7 Abende / 14 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 102
Gebühr: 39,20 EUR
n A bis Z
o
v
e
n
a
✗ Rom
ücher
✗ Schulb
rbücher er
✗ Wörte
büch
✗ Bastel
ührer
✗ Reisef
n.
r
e
g
e
i
S
ten
Wir bera
16B71002
Einstufungstest - Deutsch
Leitung: Karin Birkeneder / Natalia Aalders
Termin: Mittwoch, 24. August, 18:15 Uhr
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr:gebührenfrei
16B71003
Deutsch als Fremdsprache / A1.1
Kursus für Anfänger
Lehrbuch „Schritte international“ (Band 1)
Leitung: Melanie Rabe
Beginn: Dienstag, 16. August, 19:00-20:30 Uhr
dienstags und donnerstags
35 Abende / 70 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 5
Gebühr: 196,- EUR
16B71004
Deutsch als Fremdsprache / A1 / A2
Kursus für Anfänger mit Vorkenntnissen
Leitung: Natalia Aalders
Termin: Montag, 29. August, 18:00-19:30 Uhr
montags und mittwochs
24 Abende / 48 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 108
Gebühr: 134,40 EUR
16B71005
Deutsch als Fremdsprache / A2.1
Kursus für Fortgeschrittene
29614 Soltau · Marktstr. 3 · Tel. (0 51 91) 1 89 85 · Fax 1 89 25 · durchgehend geöffnet
Hinweis:
Bildungsurlaubsveranstaltungen
siehe Seite 93
Wir arbeiten mit dem Buch „Schritte international 3“
(Band 3)
Leitung: Melanie Rabe
Termin: Dienstag, 9. August, 17:30-19:00 Uhr
dienstag und donnerstags
37 Abende / 74 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 5
Gebühr: 207,20 EUR
65
Sprachen
16B71006
Deutsch als Fremdsprache / B1
Kursus für Fortgeschrittene
Wir arbeiten mit dem Buch „Schritte international 5“
Leitung: Melanie Rabe
Termin: Montag, 8. August, 17:30-19:45 Uhr
montags und mittwochs
37 Abende / 111 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 5
Gebühr: 310,80 EUR
16B71007
Deutsch als Fremdsprache / B1/ B1+
Übergang von der Grundstufe zur Mittelstufe
Festigung, Vertiefung und Erweiterung von Grammatik
und Wortschatz
Leitung: Karin Birkeneder
Termin: Montag, 29. August, 18:15-19:45 Uhr
montags und mittwochs
24 Abende / 48 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 134,40 EUR
16B71010
Deutsch als Fremdsprache / B1
Prüfungstraining
Der Kurs bereitet Personen mit guten
Deutschkenntnissen auf die Anforderungen
der Prüfung „Zertifikat Deutsch“ vor. Modelltest
in den Teilbereichen Lese- und Hörverstehen,
Sprachbausteine und schriftlicher Ausdruck.
Leitung:n.n.
Beginn: Sonnabend, 12. November und
Sonnabend, 19. November, 09:00-13:00 Uhr
2 Vorm. / 10 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 28,- EUR
Anmeldeschluss: 26. Oktober
16B71011
Deutsch als Fremdsprache / B2
Kursus für Fortgeschrittene
Leitung: Melanie Rabe
Termin: Dienstag, 9. August, 16:00-17:30 Uhr
dienstags und donnerstags
37 Abende / 74 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 5
Gebühr: 259,- EUR
Dozenten und Dozentinnen gesucht!
Haben Sie ...
· eine gute Idee für ein Kursangebot?
· die fachliche Qualifikation, Ihr Angebot kompetent und gut verständlich umzusetzen?
· Erfahrungen und Kenntnisse im Lehren und Lernen mit Erwachsenen?
· methodische Vielfalt und Engagement?
· kommunikative Kompetenz?
Dann sprechen Sie uns an - wir informieren Sie gern!
66
Englisch
Einstufungstest für Englisch
Mit Hilfe des Tests können Hörerinnen und Hörer, die bereits Kenntnisse in dieser Sprache haben, in einen Kurs
eingestuft werden, der ihrem Kenntnisstand entspricht.
Leitung: Andrea Brandes
16B720000
Termin: Montag, 22. August, 18:00 Uhr, 18:30 Uhr und
19:00 Uhr
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 108
Gebühr:gebührenfrei
16B720001
Termin: Mittwoch, 24. August, 18:00 Uhr, 18:30 Uhr und
19:00 Uhr
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr:gebührenfrei
16B72000
Englisch für Touristen / A1
“Mister Upper, when shall I become a hamburger?”
Damit Sie nicht zu hören bekommen: „I hope never!“
sollten Sie lernen, sich auf Reisen in Alltagssituationen
an Orten zurecht zu finden, in denen kein Deutsch
gesprochen wird. Vermittelt werden ein Grundwortschatz
und gebräuchliche Redewendungen zu Bereichen, in
denen Reisende sprachlich handeln müssen: im Hotel,
am Flughafen, im Restaurant, im Reisebüro, bei der
Touristeninformation, beim Einkaufen.
Lehrbuch: “English for Tourists” (Cornelsen-Verlag,
Best.-Nr. 39960)
Leitung: Harmke Jung
Beginn: Montag, 12. September, 18:00-19:30 Uhr
10 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Munster - Stadtbücherei, Seminarraum 1
Friedrich-Heinrich-Platz
Gebühr: 56,- EUR
16B72001
Englisch für Anfänger ohne
Vorkenntnisse
Lehrbuch „Key Starter A1“ (Lektion 1)
(ISBN 978-3-06-020812-8)
Leitung: Inge Hadden
Beginn: Donnerstag, 20. Oktober, 18:30-20:00 Uhr
9 Abende / 18 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 27,
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 50,40 EUR
Sprachen
16B72002
Englisch für Anfänger ohne
Vorkenntnisse / A1
Lehrbuch „Key Starter A1“ (Lektion 1)
(ISBN 978-3-06-020812-8)
In diesem Kursus können Sie in entspannter und entspannender Atmosphäre Englisch für den Hausgebrauch
lernen (Alltagssituationen, Situationen auf Reisen, am
Computer). Notwendige Strukturen werden vermittelt, auf
Wunsch der Teilnehmer auch individuell behandelt.
Leitung: Harmke Jung
Beginn: Dienstag, 13. September, 17:30-19:00 Uhr
10 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Munster - Bürgerhaus - Veestherrnweg 12,
(Eingang Lönsheide), Seminarraum 1
Gebühr: 56,- EUR
16B72003
Englisch für Anfänger mit geringen
Vorkenntnissen / A1
Lehrbuch “Key Starter A1” (Unit 6),
(ISBN 978-3-06-020102-0)
Leitung: Christa Erden
Beginn: Donnerstag, 20. Oktober, 19:30-21:00 Uhr
9 Abende / 18 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 107
Gebühr: 50,40 EUR
16B72004
Englisch für Anfänger mit
Vorkenntnissen / A2
Lehrbuch „Key Starter A1“ (Lektion 5)
(ISBN 978-3-06-020812-8)
Leitung: Harmke Jung
Beginn: Dienstag, 13. September, 19:00-20:30 Uhr
10 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Munster - Bürgerhaus - Veestherrnweg 12,
(Eingang Lönsheide), Seminarraum 1
Gebühr: 56,- EUR
16B720041
Englisch / A1
Intensivkurs
Wiederholen - Aktivieren - Kommunizieren
Dieser Kurs ist auch zur Vorbereitung auf den Bildungsurlaub
„Englisch A2“ 17A72050 vom 6.3. bis 10.3.2017 geeignet.
Lehrbuch „Intermezzo Englisch A1 - Wiederholen Aktivieren – Kommunizieren“
(ISBN 978-3-19-009600-8)
Leitung: Dr. Antje Oldenburg
Beginn: Donnerstag, 27. Oktober, 18:30-21:45 Uhr
insgesamt 10 Abende / 20 UStd.
6 Abende / 24 UStd. in 2016
Fortsetzung 5. Januar, 18:30-21:45Uhr
4 Abende / 16 UStd. in 2017
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 20
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 112,- EUR
Den Europäischen Referenzrahmen
finden Sie auf der Seite 71
16B72005
Englisch für Fortgeschrittene / A2
Lehrbuch “Key A2” (Unit 5), ISBN 978-3-06-020098-6
Leitung: Inge Hadden
Beginn: Mittwoch, 7. September, 19:30-21:00 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 25,
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 67,20 EUR
16B72006
Englisch für Fortgeschrittene / A2
Lehrbuch “Key A2” (Unit 5), ISBN 978-3-06-020098-6
Leitung: Inge Hadden
Beginn: Mittwoch, 7. September, 17:45-19:15 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 25,
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 67,20 EUR
16B72007
English Conversation for beginners/ A2
Leitung: Irmtraut Busse
Beginn: Dienstag, 20. September, 18:30-20:00 Uhr
8 Abende / 16 UStdn.
Ort:
Munster - Stadtbücherei, Seminarraum 2
Friedrich-Heinrich-Platz 20
Gebühr: 44,80 EUR
16B72008
English Conversation / B1
Conversation Course with native speaker.
Leitung: David Corbett
Beginn: Montag, 8. August, 10:00-11:30 Uhr
15 Vorm. / 30 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt - Alte Schule, VHS-Raum
Mühlenweg 1
Gebühr: 84,- EUR
16B72009
Englisch / B1
“The talkative group!”
We are a pleasant group that puts into practice what
we´ve learned so far. This course includes reading and
writing activities as well as role-plays, discussions, poems
and much more. Interested? Then come and join us!
Leitung: Inge Hadden
Beginn: Montag, 5. September, 17:45-19:15 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 25,
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 67,20 EUR
16B72010
Easy conversation in English / B1
We will talk about a different topic in each lesson and
practice some key vocabulary and one grammar aspect
connected to this subject. Material will be provided.
Leitung: Elke Hecker
Beginn: Mittwoch, 21. September, 18:15-19:45 Uhr
11 Abende / 22 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 109
Gebühr: 61,60 EUR
67
Sprachen
16B72011
16B72040
Conversation practice! / B1
Fancy a chat in English? Then come along and join our
conversation practice. We are a pleasant group of people of all ages - meet once a week and talk about anything and
everything. A reasonable command of English is necessary
to be able to converse easily with others in the group.
Leitung: Barbara Denholm
Beginn: Montag, 19. September, 10:00-11:30 Uhr
9 Vorm. / 18 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 47,90 EUR (keine Ermäßigung)
16B72012
Kursus für Fortgeschrittene
Wenn Sie Ihre Hemmungen beim Sprechen in
der Zielsprache verlieren, sich über naheliegende
oder weiterführende Themen oder zum Beispiel
Landeskundliches in gemütlicher Atmosphäre unterhalten
wollen, dann sind Sie in diesem Kursus richtig.
Auf Wunsch oder je nach Notwendigkeit werden die
erforderlichen Strukturen (z. B. Zeiten, Pluralbildung,
Steigerung etc.) vermittelt und eingeübt.
Leitung: Harmke Jung
Beginn: Montag, 12. September, 18:30-20:00 Uhr
10 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Munster - Bürgerhaus - Veestherrnweg 12,
(Eingang Lönsheide), Seminarraum 1
Gebühr: 56,- EUR
Den Europäischen Referenzrahmen
finden Sie auf der Seite 71
16B72025
Refresher -Step up- / B1
If you have a good knowledge of English already and
wish to learn while having fun then this is the course that
guarantees just that. Why not broaden your horizon and
see how pleasant learning can be. (There ‘s no course
book)
Leitung: Inge Hadden
Beginn: Donnerstag, 8. September, 10:15-11:45 Uhr
12 Vorm. / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 – Forum 1-2
Gebühr: 62,80 EUR (keine Ermäßigung)
Schauen Sie vorbei,
wir beraten Sie gerne!
Buchhandlung
Englisch für Senioren
Kursus für Anfänger mit
Vorkenntnissen / A1
In diesem Kurs lernen Sie in netter Atmosphäre Englisch
für alltägliche Situationen. Die nötigen Strukturen werden
aber auch vermittelt.
Lehrbuch „Sterling Silver 2“ (Lektion 1)
Leitung: Harmke Jung
Beginn: Dienstag, 13. September, 10:30-12:00 Uhr
10 Vorm. / 20 UStdn.
Ort:
Munster - Stadtbücherei, Seminarraum 2
Friedrich-Heinrich-Platz 20
Gebühr: 53,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B72042
Kursus für Anfänger mit
Vorkenntnissen / A1
Lehrbuch “Blooming Well II” (Unit 41)
Leitung: Barbara Denholm
Beginn: Mittwoch, 14. September, 10:00-11:30 Uhr
9 Vorm. / 18 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 47,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B72043
Kursus für Anfänger mit
Vorkenntnissen / A1
Lehrbuch „Sterling Silver 1“ (Unit 17)
Leitung: Inge Hadden
Beginn: Dienstag, 6. September, 10:00-11:30 Uhr
12 Vorm. / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode - ProJob - Tagungsraum
Gebühr: 62,80 EUR (keine Ermäßigung)
16B72044
English for elderly people / A1
Inh. Sigrid Schütte
Diese Kurse richten sich an Personen, die das Berufsleben hinter sich haben und jetzt die neugewonnene
Freizeit genießen. Sie wollen vielleicht neue Länder,
Kulturen, Sitten und Gebräuche kennenlernen, merken
aber, dass man viel leichter Kontakt bekommt, wenn man
etwas von der Sprache versteht. In diesem Kursus
wollen wir ganz in Ruhe in die englische Sprache
hineinschnuppern und so die gängigsten (alltäglichen)
Redewendungen auf einfache Art und Weise lernen.
68
In diesem Kursus lernen Sie in entspannter Atmosphäre
Englisch. Der Schwerpunkt liegt auf Sprechen aber
notwendige Strukturen werden auch vermittelt.
Lehrbuch „Sterling Silver 1“ (Lektion 10)
Leitung: Harmke Jung
Beginn: Dienstag, 13. September, 9:00-10:30 Uhr
10 Vorm. / 20 UStdn.
Ort:
Munster - Stadtbücherei, Seminarraum 2
Friedrich-Heinrich-Platz 20
Gebühr: 53,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B72041
„Small Talk“ / B1
Vogteistraße 12 · 29683 Bad Fallingbostel
Tel. (0 51 62) 59 83 · Fax 30 71
Kursus für Anfänger mit geringen
Vorkenntnissen / A1
Kursus für Anfänger mit Vorkenntnissen
Dieser Kurs richtet sich an Personen, die nicht mehr im
Berufsleben stehen und nun ihre Freizeit genießen, in
der sie die englische Sprache erlernen wollen, damit sie
sich auf Reisen besser verständigen können.
Lehrbuch „Sterling Silver 2“ (Lektion 2)
(ISBN 978-3-464-02010-4)
Leitung: Irmtraut Busse
Beginn: Dienstag, 20. September, 9:30-11:30 Uhr
10 Vorm. / 27 UStdn.
Ort:
Munster - Bürgerhaus - Veestherrnweg 12,
(Eingang Lönsheide), Seminarraum 1
Gebühr: 71,80 EUR (keine Ermäßigung)
Sprachen
16B72045
Kursus für Anfänger mit guten
Vorkenntnissen / A2
Dieser Kursus richtet sich an Personen, die das Berufsleben hinter sich haben und jetzt die neugewonnene
Freizeit genießen. Sie wollen vielleicht neue Länder,
Kulturen, Sitten und Gebräuche kennenlernen, merken
aber, dass man viel leichter Kontakt bekommt, wenn
man etwas von der Sprache versteht. In diesem Kursus
wollen wir ganz in Ruhe in die englische Sprache hineinschnuppern und so die gängigsten (alltäglichen) Redewendungen auf einfache Art und Weise lernen.
Das Unterrichtsmaterial wird im Kursus gestellt.
Leitung: Barbara Denholm
Beginn: Dienstag, 20. September, 10:00-11:30 Uhr
9 Vorm. / 18 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 47,90 EUR (keine Ermäßigung)
16B72046
Kursus für Fortgeschrittene / A2
Lehrbuch „Sterling Silver „ (ISBN 978-3-8109-2049-2)
und Zusatztexte
Leitung: Christa Erden
Beginn: Dienstag, 18. Oktober, 10:30-12:00 Uhr
9 Vorm. / 18 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 47,90 EUR (keine Ermäßigung)
17A72050
Bildungsurlaub Englisch / A1
Festigen - Kommunizieren - Erweitern
Sie haben früher schon einmal Englisch bis
zum Niveau A1 gelernt und möchten nun Ihre
Grundkenntnisse festigen und zum Niveau A2
erweitern? Oder Sie möchten IHre Grammatik- und
Wortschatzkenntnisse ausbauen sowie Sprechen
und Verstehen im Alltag trainieren? In diesem
Bildungsurlaub können Sie diese Ziele in entspannter
Atmosphäre und mit viel Spaß erreichen. Sie lernen,
in alltäglichen Situationen angemessen sprachlich
zu handeln und Ihre Meinung und Ideen zu aktuellen
Themen auszudrücken.
Lehrbuch “A New Start - Refresher A2”
(ISBN 978-3-464-20034-6)
Leitung: Dr. Antje Oldenburg
Beginn: Montag, 6. März, 09:00-16:00 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 180,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 1. Februar
Wir musizieren für Sie!
VHS-Bigband
In Kooperation mit der Heidekreis Musikschule
Auftritte bei Open-Air-Konzerten in der Region,
Frühschoppen, Dorffesten, privaten Feiern.
Warum nicht auch auf Ihrer Veranstaltung?
Nähere Informationen erhalten Sie in der
VHS Heidekreis, Telefon 05161 948880
Französisch
16B73000
Einstufungstest für Französisch
Mit Hilfe des Tests können Hörerinnen und Hörer, die
bereits Kenntnisse in dieser Sprache haben, in einen
Kurs eingestuft werden, der ihrem Kenntnisstand
entspricht.
Leitung: Andrea Brandes
Termin: Montag, 22. August, 18:00 Uhr, 18:30 Uhr
und 19:00 Uhr
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 108
Gebühr:gebührenfrei
16B73001
Französisch für Anfänger mit geringen
Vorkenntnissen / A1
In diesem Kurs werden Sie Schritt für Schritt in einer
entspannten Atmosphäre Französisch lernen.
Lehrbuch „Couleurs de France“.
Leitung: Christine Stelter
Beginn: Donnerstag, 8. September, 18:00-19:30 Uhr
13 Abende / 26 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 28
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 72,80 EUR
16B73002
Französisch für Anfänger mit
Vorkenntnissen / A2
Dieser Kurs richtet sich an Personen, die nicht mehr im
Berufsleben stehen und nun ihre Freizeit genießen, in
der sie die französische Sprache erlernen wollen, damit
sie sich auf Reisen besser verständigen können.
Leitung: Christine Stelter
Beginn: Mittwoch, 7. September, 17:15-18:45 Uhr
13 Abende / 26 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 3
Gebühr: 72,80 EUR
16B73003
Französisch für Fortgeschrittene / A2
Dieser Kursus ist geeignet für alle Teilnehmer,
die in einer entspannten Atmosphäre ihre
Französischkenntnisse auffrischen und vertiefen
möchten.
Leitung: Christine Stelter
Beginn: Montag, 5. September, 18:00-19:30 Uhr
13 Abende / 26 UStdn.
Ort:
Schwarmstedt KGS - Raum 10
Gebühr: 72,80 EUR
16B73004
Französisch für Fortgeschrittene / B1
Kursus am Vormittag
Cours de conversation facile. Entraînement à la
communication orale avec le but
d´améliorer le vocabulaire et la grammaire à l´aide de
textes faciles.
Leitung: Christine Stelter
Beginn: Dienstag, 6. September, 10:30-12:00 Uhr
13 Vorm. / 26 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 3
Gebühr: 69,20 EUR (keine Ermäßigung)
69
Sprachen
16B73005
Französisch am Nachmittag / A2
Lehrbuch „On y va!“ A2 (Hueber Verlag, ISBN 978-3-19003351-5)
Dieser Kursus ist geeignet für alle Teilnehmer, die in
einer entspannten Atmosphäre ihre Französischkenntnisse auffrischen und vertiefen möchten.
Neben der Lehrbucharbeit werden Chansons gehört,
fremde Texte gelesen und alltägliche Sprechsituationen
geübt.
Leitung: Hilda Koch
Beginn: Dienstag, 6. September, 16:45-18:15 Uhr
11 Nachm. / 22 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 102
Gebühr: 61,60 EUR
16B73006
Französisch am Nachmittag 2 / B1
„On y va! B1“, (Lektion 8) (Verlag Hueber, ISBN 978-319-00354-6)
Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, in entspannter
Atmosphäre die Französischkenntnisse aufzufrischen
und zu vertiefen.
Neben der Lehrbucharbeit und freien Texten hören wir
Chansons und üben alltägliche Sprechsituationen.
Leitung: Hilda Koch
Beginn: Montag, 5. September, 16:30-18:00 Uhr
11 Nachm. / 22 UStdn.
Ort:
Munster - Bürgerhaus - Veestherrnweg 12,
(Eingang Lönsheide), Seminarraum 1
Gebühr: 61,60 EUR
16B73007
Französisch für Fortgeschrittene / B1
Freies Sprechen, systematische
Grammatikwiederholung, intensive Wortschatzarbeit,
aktuelle politische Ereignisse auf der Grundlage von
„écoute“ und TV5
Leitung: Klaus Harjes
Beginn: Dienstag, 6. September, 18:30-20:00 Uhr
10 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel - Oberschule Altbau
Raum 17, Idinger Heide 2
Gebühr: 54,- EUR (keine Ermäßigung)
16B74002
Italienisch
16B74001
Italienisch für Anfänger mit
Vorkenntnissen / A1
Lehrbuch „Buongiorno! Bd1“ (Lektion7)
Leitung: Nicole Moro
Beginn: Dienstag, 30. August, 19:00-20:30 Uhr
13 Abende / 26 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 23
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 72,80 EUR
Bitte beachten Sie die
Anmeldebedingungen auf Seite 4
70
Italienisch für Fortgeschrittene / A2
Lehrbuch „Chiaro 2“ (ISBN 978-3-19-005449-7)
Leitung: Rosalba De Jaco
Beginn: Montag, 22. August, 18:00-19:30 Uhr
15 Abende / 30 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 27
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 84,- EUR
16B74003
Italienisch für Fortgeschrittene / A2
Lehrbuch „Chiaro 2“ (ISBN 978-3-19-005449-7)
Leitung: Rosalba De Jaco
Beginn: Dienstag, 23. August, 18:00-19:30 Uhr
15 Abende / 30 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 27
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 84,- EUR
Sprachen
Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen
Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen wurde nach ausführlicher
Diskussion unter Fremdsprachenexperten aus 40 Ländern im September 2000 in
der vorliegenden Form vom Europarat herausgegeben. Er stellt ein differenziertes
System von sechsstufigen Skalen dar, die kommunikative Aktivitäten und
Sprachkompetenzniveaus beschreiben.
- Er ermöglicht es, Sprachkenntnisse europaweit zu definieren und transparent zu machen
- Er ermöglicht es, Abschlüsse, Kursstufen und Prüfungsniveaus in Europa zu vergleichen
- Er fördert die gegenseitige Anerkennung von Qualifikationsnachweisen
- Er fördert so auch die Mobilität in Europa
C2
Kann praktisch alles, was er/sie liest oder hört, mühelos verstehen.
Kann Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen
zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer
zusammenhängenden Darstellung wiedergeben.
Kann sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren
Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.
C1
Kann ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch
implizite Bedeutungen erfassen.
Kann sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach
Worten suchen zu müssen.
Kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und
Studium wirksam und flexibel gebrauchen.
Kann sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und
dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden
B2
Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen
verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen.
Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit
Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist.
Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken,
einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile
verschiedener Möglichkeiten angeben.
B1
Kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und
wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht.
Kann die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet
begegnet. Kann sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und
persönliche Interessengebiete äußern.
Kann über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele
beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen
geben.
A2
Kann Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz
unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z. B. Informationen zur Person und zur
Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung).
Kann sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es
um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und
geläufige Dinge geht. Kann mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung,
die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen
beschreiben.
A1
Kann vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und
verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen.
Kann sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen
- z. B. wo sie wohnen, was für Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben - und
kann auf Fragen dieser Art Antwort geben.
Kann sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder
Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.
Kompetente
Sprachverwendung
Selbständige
Sprachverwendung
Elementare
Sprachverwendung
71
Sprachen
Russisch
16B75001
Russisch für Anfänger mit
Vorkenntnissen / A1
Lehrbuch „Otlitschno“ (Lektion 3)
- Kyrillisches Alphabet (Wiederholung)
- Lesen und Schreiben
- Konversation (Dialoge, Rollenspiele)
Leitung: Inna Schechtel
Beginn: Dienstag, 30. August, 19:30-21:00 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 21
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 67,20 EUR
16B75002
Russisch für Fortgeschrittene / B2
Lehrbuch „Otlitschno 2“
- Konversation
- freies Sprechen
- Hör-Verstehen / Lese-Verstehen
Leitung: Inna Schechtel
Beginn: Donnerstag, 1. September, 19:30-21:00 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 21
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 67,20 EUR
Spanisch
16B76000
Spanisch für den Urlaub! / A1
Einen schönen Urlaub...
...können Sie noch besser genießen, wenn Sie sich
im Urlaubsland auch sprachlich zurechtfinden. In
diesem Kurs werden Sie mit viel Spaß und wenig
Grammatikpaukerei nicht nur wichtige Alltagssituationen
üben, sondern auch viel über Bräuche und Traditionen
in Ihrem Reiseland kennenlernen. Ihr Buch „Vivan las
vacaciones! Spanisch für den Urlaub“ ISBN 978-319-307243-6 ist auch nach dem Kurs ein praktischer
Reisebegleiter!
Leitung: Elisabeth Voelger
Beginn: Donnerstag, 10. November, 19:00-20:30 Uhr
insgesamt 12 Abende / 24 UStdn.
6 Abende / 12 UStdn in 2016
Fortsetzung 5. Januar, 19:00-20:30
6 Abende / 12 UStdn. in 2017
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 108
Gebühr: 67,20 EUR
16B76002
Spanisch für Anfänger ohne
Vorkenntnisse / A1
Lehrbuch „El curso en vivo 1“ (Langenscheidt)
Leitung: Petra Sünner
Beginn: Montag, 12. September, 18:15-19:45 Uhr
10 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 016
Gebühr: 56,- EUR
72
16B76003
Spanisch für Anfänger ohne
Vorkenntnisse / A1
Lehrbuch „El curso en vivo 1“ (Langenscheidt) (Lektion1)
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende mit wenig
oder ohne Vorkenntnisse. Sie lernen spielerisch in einer
entspannten Lernatmosphäre. ¡Bienvenidos!
Leitung: Paola Alejandra Castillo Armijo
Beginn: Dienstag, 6. September, 18:00-19:30 Uhr
13 Abende / 26 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 24;
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 72,80 EUR
16B76001
Spanisch für Anfänger / A1
Lehrbuch „El curso en vivo“ (Lektion 3)
Leitung: Elisabeth Voelger
Beginn: Freitag, 16. September, 18:45-20:15 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 108
Gebühr: 67,20 EUR
16B76004
Spanisch für Anfänger ohne
Vorkenntnisse / A1
Lehrbuch “Perspectivas ¡Ya ! A1 “ (Lektion 5),
Cornelsen Verlag, ISBN: 978-3-464-20488-7
Der Kursus richtet sich an Lernende mit geringen
Vorkenntnissen, die weiterhin die spanische Sprache bei
abwechslungsreichen Übungen und Themen bei einer
Muttersprachlerin erlernen möchten.
Im Mittelpunkt steht nach wie vor das Hören,
Verstehen und der Ausbau der mündlichen
Kommunikationsfähigkeit.
Wiedereinsteiger und neue Teilnehmende sind herzlich
willkommen!
Leitung: Kathleen Patricia Maertens
Beginn: Mittwoch, 31. August, 19:30-21:00 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Munster - Bürgerhaus - Veestherrnweg 12,
(Eingang Lönsheide); Seminarraum 1
Gebühr: 67,20 EUR
16B76005
Spanisch für Anfänger mit geringen
Vorkenntnissen / A1
Lehrbuch „El curso en vivo 1“ (Lektion 7/8)
(Langenscheidt)
Für Teilnehmende, die sich nicht so sicher fühlen,
aber doch auf einigen Vorkenntnissen aufbauen und
insbesondere mit dem vorhandenen Wissen das
Sprechen üben wollen. Sie können gern in den Kurs
einsteigen. ¡Bienvenidos!
Leitung: Paola Alejandra Castillo Armijo
Beginn: Dienstag, 6. September, 19:30-21:00 Uhr
13 Abende / 26 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 29
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 72,80 EUR (keine Ermäßigung)
Sprachen
16B76006
Spanisch für Anfänger mit geringen
Vorkenntnissen / A1
Lehrbuch „El curso en vivo“ (Lektion 5)
Leitung: Elisabeth Voelger
Beginn: Montag, 12. September, 18:00-19:30 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 28
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 67,20 EUR
16B76007
Spanisch für Anfänger mit
Vorkenntnissen / A2
Lehrbuch „El nuevo curso 2“ (Lektion 7)
Leitung: Elisabeth Voelger
Beginn: Mittwoch, 14. September, 19:00-20:30 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 28
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 67,20 EUR
16B76008
Spanisch für Anfänger mit sehr guten
Vorkenntnissen / A2
Lehrbuch „Perspectivas YA A2“ (Lektion 6), Cornelsen
Verlag, ISBN: 978-3-464-20489-4
Dieser Kurs ist eine gute Gelegenheit z. B. nach dem
verbrachten Urlaub in einem spanisch sprechenden Land
und/oder die bereits erworbenen Vorkenntnisse und
Vokabeln auf Spanisch bei einer Muttersprachlerin zu
wiederholen bzw. zu vertiefen.
Von Anfang an steht im Mittelpunkt das Hören und
Verstehen aber auch der Ausbau der mündlichen
Kommunikationsfähigkeit. Begleitet werden die Übungen
durch Texte und Videos zu verschiedenen Themen und
Grammatikstrukturen.
Wiedereinsteiger(innen) sind herzlich willkommen!
Leitung: Kathleen Patricia Maertens
Beginn: Mittwoch, 31. August, 17:45-19:15 Uhr
12 Abende / 24 UStdn.
Ort:
Munster - Bürgerhaus - Veestherrnweg 12,
(Eingang Lönsheide), Seminarraum 1
Gebühr: 67,20 EUR
16B76009
Spanisch für Teilnehmende mit
fortgeschrittenen Kenntnissen / A2
Lehrbuch „El curso en vivo 3“
Leitung: Paola Alejandra Castillo Armijo
Beginn: Montag, 5. September, 18:00-19:30 Uhr
14 Abende / 28 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 29 Ostdeutsche Allee
Gebühr: 78,40 EUR
Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung!
Bitte beachten Sie dazu
die Anmeldebedingungen auf Seite 4!
Wir machen Ihr Büro wirtschaftlich, schnell und umweltfreundlich.
Tel: 05161 / 70891-0 www. a-zbuerosysteme.de/buero
73
Sprachen
16B78020
Weitere Sprachen
Schwedisch für Fortgeschrittene / A2+
16B78001
Dänisch - Vi taler dansk / A1
Kursus für Anfänger
Lehrbuch „Vi snakkes ved“ von Angela Pode (Hueber
Verlag) (Lektion 7)
ISBN Kursbuch: 978-3-19-005379-7, ISBN Arbeitsbuch:
978-3-19-025379-1
Leitung: Tove Minor
Beginn: Mittwoch, 31. August, 18:30-20:00 Uhr
10 Abende / 20 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 107
Gebühr: 56,- EUR
16B78002
Dänisch - Vi taler dansk / B2
Kursus für Fortgeschrittene
Vi laeser en kriminalroman „Mod i market“ af Dan Turell
Leitung: Tove Minor
Beginn: Dienstag, 6. September, 18:30-20:00 Uhr
9 Abende / 18 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 107
Gebühr: 50,40 EUR
Den Europäischen Referenzrahmen
finden Sie auf der Seite 71
16B78030
Chinesisch für Anfänger / A1
Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse
Geübt werden die Aussprache und einfache Strukturen
der Alltagskommunikation (Begrüßung, Selbstvorstellung,
Familien, Zahlen, Uhrzeit und Datum, Einkaufen). Die
Schriftzeichen werden parallel gelehrt, damit auch
Texte selbst geschrieben und gelesen werden können.
Informationen zu Land und Leuten sollen dazu beitragen,
die chinesische Kultur besser zu verstehen.
Der Kursus wird im Frühjahr fortgesetzt.
Leitung: Elke Langer
Beginn: Dienstag, 18. Oktober, 18:30-20:00 Uhr
6 Abende / 12 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 3
Gebühr: 33,60 EUR
16B78040
„Salam“ / A1
16B78010
Arabisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse
Latein am Vormittag / B1
Lektürekurs
Lehrbuch „Tala Svenska Bd. 3“, Groa Verlag
Välkomna (tillbaka) ni, som vill lära er mer om svenska
språket och kulturen!
Leitung: Anne Kallenberger
Beginn: Montag, 15. August, 19:00-20:30 Uhr
7 Abende / 14 UStdn.
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 19
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 39,20 EUR
Augustinus: Confessiones
Augustinus ist als Philosoph, Theologe und erster
Psychologe eine der prominentesten Persönlichkeiten
der Spätantike. Nicht zuletzt wegen seiner
„Confessiones“ ist er einer der großen Autoren der
antiken Literatur. Die Scholastik hat er entscheidend
geprägt.
Leitung: Dr. Oke Brauer
Beginn: Dienstag, 27. September, 08:30-10:00 Uhr
7 Vormittage 14-tägig/ 14 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 3
Gebühr: 39,20 EUR
Ihre Faszination liegt in einer anderen Schrift, die von
rechts nach links erfolgt und in einer Aussprache, die
anders artikuliert wird als die deutsche Sprache.
Sie lernen einfache Gespräche zu führen, die arabische
Schrift und erhalten allgemeine Informationen über die
arabische Kultur.
Das Lehrbuch und Material werden im Kurs bekannt
gegeben.
Leitung: Ali Fawaz Aljamous
Beginn: Montag, 17. Oktober, 18:00-19:30 Uhr
8 Abende / 16 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 106
Gebühr: 44,80 EUR
Ihr Garant für Pressefreiheit und Pressevielfalt.
Von Seevetal bis Alfeld versorgen
wir 2,2 Mio. Einwohner und
1,1 Mio. Haushalte täglich frisch
mit Zeitungen und Zeitschriften
74
Arbeit und Beruf
VHS - Partner am Arbeitsmarkt
Neue Wege in den Beruf
Als Partner des Landkreises und in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und vielen Betrieben
der Region engagiert sich die Volkshochschule Heidekreis für arbeitssuchende Jugendliche und Erwachsene.
Beratung - Weiterbildung - Qualifizierung
Jugendliche und Erwachsene finden in den Einrichtungen der VHS individuelle,
persönliche Beratung und Hilfe bei der Ausbildungsplatz- und Arbeitsplatzsuche.
ProJob Heidekreis
Ausbildungs- und Trainingszentrum
• Kleiner Graben 22a – 29664 Walsrode
05161 4856-0
[email protected]
•
VHS - "Vorbrück"
Quintusstraße 35 – 29664 Walsrode
05161 7886-0
•
VHS - Seminarhaus
Viktoria-Luise-Straße 9 – 29614 Soltau
05191 4743
[email protected]
• Winsener Straße 34g – 29614 Soltau
05191 9687-0
[email protected]
Pro-Aktiv-Center Heidekreis (Pace)
• Kleiner Graben 22a – 29664 Walsrode
05161 4856-0
[email protected]
[email protected]
Produktionsschule Heidekreis
und Ausbildungswerkstätten
• Am Bahnhof 113 – 29664 Walsrode
05161 4819-0
[email protected]
• Winsener Straße 34g – 29614 Soltau
05191 9687-0
[email protected]
• Seilerstraße 2 – 29614 Soltau
05191 9687-0
[email protected]
Detaillierte Auskünfte und Beratung zu den einzelnen Qualifizierungsangeboten sowie schriftliche Informationen
erhalten Sie in der Volkshochschule, im ProJob der VHS, bei der Agentur für Arbeit und bei Ihrem Sozialamt
Kirchplatz 4
29664 Walsrode
05161 948880 Rosenstraße 14
29614 Soltau
05191 968280
htpp://www.vhs-heidekreis.de
Gesamtleitung: Hans-Ulrich Obieglo, ppa. 05191 968282 05161 948876
[email protected]
Regionalleitung Walsrode: Thomas Lembke 05161 4856-0
[email protected]
Regionalleitung Soltau:
05191 9687-0
[email protected]
Rüdiger Lippert 75
Arbeit und Beruf
Fortbildung für pädagogische und
soziale Berufe
vhsConcept
Die Volkshochschule Heidekreis ist Mitglied von
vhsConcept, einem Entwicklungs- und Anbieterverbund von
50 niedersächsischen Volkshochschulen sowie der Bremer
und Bielefelder Volkshochschule.
Unser Angebot
Gemeinsam entwickeln und führen wir landesweit Weiterbildungsprogramme und Lehrgänge in den Bereichen Gesundheit, Erziehung/Bildung und Soziales durch.
Qualität überall in Niedersachsen
Aufbau, Inhalte und Anforderungen der Weiterbildungsprogramme und Lehrgänge von vhsConcept sind jeweils
in einem Rahmenplan beschrieben. Er besitzt landesweite
Gültigkeit. Hierfür sind ebenso wie für die praktische Durchführung aller Programme Qualitätsstandards festgelegt, die
regelmäßig geprüft und weiterentwickelt werden. vhsConcept hat zu diesem Zweck entsprechende Expertengruppen
eingerichtet, die zugleich als unabhängige Prüfungsausschüsse für die Lehrgänge arbeiten. Die erfolgreiche Teilnahme an Programmen von vhsConcept wird mit einem
qualifizierten Nachweis oder bei prüfungsbezogenen Lehrgängen durch ein Zertifikat von vhsConcept/Landesverband
der Volkshochschulen Niedersachsens e. V. bescheinigt.
16B14065
Fachkraft
Kleinstkindpädagogik (VHS)
Immer mehr Kindertageseinrichtungen öffnen ihre
Gruppen für Kinder unter drei Jahren. Hintergrund sind
die veränderten gesetzlichen Rahmenbedingungen
durch das Tagesbetreuungsgesetz (TAG).
Darauf müssen sich die Kindertageseinrichtungen
und die darin tätigen Erzieher/-innen einstellen und
entsprechende Konzepte entwickeln, bei denen „die
Kleinen“ von dem frühen Start profitieren.
Mit diesem Lehrgang können Erzieher/-innen ihre
Kompetenzen im Bereich der Kleinstkindpädagogik
entwickeln und so erweitern, dass sie in der Lage
sind, die Rahmenbedingungen, das pädagogische
Konzept sowie konkrete Spiel- und Lernangebote in
ihrer Einrichtung speziell auf Kinder unter drei Jahren
abzustimmen.
Inhalte u.a.:
- Pädagogische Ansätze und Bildungsaspekte
- Entwicklungspsychologie der ersten Lebensjahre
- Bildungsprozesse bei Kindern unter drei Jahren
Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung ab. Jede/r
Teilnehmer/-in erhält nach erfolgreicher Teilnahme
ein Zertifikat von vhsConcept/Landesverband der
Volkshochschulen Niedersachsens e.V.
Leitung:Dozententeam
Gebühr: 990,- EUR (keine Ermäßigung),
Prüfungsgebühren (120,- EUR) und Material extra
Kursbeginn im November 2016 bei ausreichender
Teilnehmerzahl.
Informationsabend: Mittwoch, 14. September, 17:00 Uhr,
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Wir bitten um vorherige Anmeldung.
76
16B14064
Integrative Erziehung und
Bildung im Kindergarten
Fortbildung für sozialpädagogische Fachkräfte
in Regel- und Sonderkindergärten
Die Gemeinsame Erziehung und Bildung behinderter und
nichtbehinderter Kinder gehört zum Erziehungs- und
Bildungsauftrag des Elementarbereichs.
Einrichtungen, die integrativ/inklusiv arbeiten
wollen, müssen u.a. nachweisen, dass sie über
entsprechend qualifiziertes Personal verfügen. An
Stelle der heilpädagogischen Fachkraft kann auch
eine sozialpädagogische Fachkraft (Erzieher/-in oder
Sozialpädagoge/-in) tätig sein, die ihre heilpädagogische
Qualifikation durch diese berufsbegleitende Fortbildung,
die vom Niedersächsischen Kultusministerium anerkannt
ist, erworben hat.
Inhalte (u. a.):
- Entwicklung integrativer Erziehung und gesetzliche Grundlagen
- Entwicklung und Lernen des Kindes bis zum Schulalter
- Beeinträchtigung kindlicher Entwicklung
- Pädagogisch-didaktische Ansätze
- Integrative/inklusive therapeutische Intervention
- Theorie und Praxis projektorientierter Planung
- Wahrnehmung - Bewegung - Kommunikation
- Arbeiten mit Kindern mit „schweren Behinderungen“
- Der integrative Kindergarten als Erfahrungsraum
Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung ab. Jede/r
Teilnehmer/in erhält nach erfolgreicher Teilnahme am
Lehrgang ein Zertifikat von vhsConcept/Landesverband
der Volkshochschulen Niedersachsen e. V.
Leitung:Dozententeam
Gebühr: 1.490,- EUR
Kursbeginn im Januar 2017 bei ausreichender
Teilnehmerzahl
Informationsabend: Mittwoch, 19. Oktober, 17:00 Uhr,
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Wir bitten um vorherige Anmeldung.
16B14066
Sprachliche Bildung in
Kindertageseinrichtungen
Für pädagogische Fachkräfte in
Kindertageseinrichtungen und
heilpädagogischen Einrichtungen
In der inklusiven pädagogischen Arbeit mit Kindern ist
der ganzheitliche ressourcenorientierte Blick auf Sprachentwicklung, alltagsintegrierte Sprachentwicklungsförderung und sprachliche Bildung, als Querschnittsaufgabe
über alle Bildungsbereiche ein zentrales Ziel.
Das Bewusstsein vom eigenen Sprachvorbild und die
Reflexion des eigenen Sprachgebrauchs im Alltag der
Kindertageseinrichtung sind dabei wichtige Ausgangspunkte. Dieser Lehrgang richtet sich an pädagogische
Fachkräfte, die mit Kindern vom 1. Lebensjahr bis zum
Schuleintritt arbeiten und alltagsintegriert die Sprachentwicklung von Kindern beobachten, dokumentieren, unterstützen, begleiten und fördern. Der Lehrgang qualifiziert
Fachkräfte darüber hinaus, Eltern zur Sprachentwicklung
ihres Kindes pädagogisch zu informieren und zu beraten.
Weiter werden Fachkräfte im Bereich kollegialer Beratung qualifiziert und erlernen Methoden, um Kolleginnen
und Kollegen in der Kindertageseinrichtung zu Themen
Arbeit und Beruf
der kindlichen Sprachentwicklung lösungsorientiert zu
unterstützen. Der Lehrgang umfasst ca. 200 Unterrichtsstunden und schließt mit einer Prüfung ab. Die
erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat von
vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen
Niedersachsens e. V. bescheinigt.
Leitung:Dozententeam
Gebühr: 1.150,- EUR (keine Ermäßigung),
Prüfungsgebühren und Material extra
Informationsabend: Mittwoch, 16. November, 17:00 Uhr,
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Wir bitten um vorherige Anmeldung.
16B14067
Fachkraft Inklusion (VHS)
Inklusionspädagogik geht von einer Welt der Vielfalt aus.
Ziel ist, die Lern- und Ausbildungsfähigkeit insbesondere
von Menschen mit eigenem oder familiärem
Migrationshintergrund und/oder aus benachteiligten oder
bildungsfernen Milieus sowie Menschen mit besonderen
körperli chen oder geistigen Voraussetzungen zu
erhöhen, um damit die soziale und kulturelle Teilhabe
von Kindern, Jugendlichen und Eltern zu fördern.
Um dieses zu ermöglichen, sollte das pädagogische
Fachpersonal über ein besonderes Reflexionsvermögen,
Gespür für „Barrieren“ und Grundzüge des
kommunikativ-kooperativen Lernens verfügen.
Angesprochen sind alle Institutionen von Kitas über
Schulen und Hort, aber auch kommunale Einrichtungen,
die mit Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen zu tun haben.
Die Fortbildung umfasst 172 Unterrichtsstunden
(einschließlich Abschlusskolloquium).
Leitung: Annette Engler
Gebühr: 1.250,- EUR (keine Ermäßigung)
Informationsabend: Mittwoch, 30. November, 17:00 Uhr,
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Wir bitten um vorherige Anmeldung.
Kurse inklusiv
In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Walsrode e.V.
In diesen Kursen steht das Miteinander im
Vordergrund. Sie sind geeignet für Menschen
mit und ohne Handicap. Für Jung und Alt. Für
Anfänger und Quereinsteiger. Für Leute von
hier und anderswo. Diese Kurse sind zum
Schnuppern, Ausprobieren, Testen, Begegnen,
zum Lachen und Spaß haben.
Texte in „Einfacher Sprache“
16B92001
Kurse inklusiv - Gutes Essen
für wenig Geld
Sie sind Kochanfänger? Sie möchten gesund kochen
und lecker essen? Sie möchten nicht so viel Geld
ausgeben? Sie möchten gern mal Ihre Freunde zum
Essen einladen?
Probieren Sie es mit diesen tollen Gerichten:
-Spaghetti-Gemüsesalat
- griechische Kartoffelpfanne
- Risotto mit Brokkoli und roten Linsen
- Spinatblechkuchen mit Cabanossi
- italienische Pfannkuchen
Diese und viele andere leckere Sachen werden im
Kurs gemeinsam gekocht und gegessen.
Bitte mitbringen: Geschirrtücher und Vorratsbehälter
Leitung: Doris Isernhagen
Termin: Freitag, 4. November, 18:00 Uhr
1 Abend / 5 UStdn.
Ort:
Walsrode - Berufsbildende Schulen
Am Bahnhof 80, Küche A 006
Gebühr: 26,- EUR (keine Ermäßigung)
Lebensmittelgeld mitgerechnet
Achtung: Sie können diese Küche nicht barrierefrei erreichen.
16B82003
Schnuppertöpfern inklusiv
Sie haben noch nie mit dem Material Ton gearbeitet?
Sie haben Lust, Figuren oder Gefäße zu formen?
Probieren Sie es aus! Dieser Kurs bietet den idealen
Einstieg in das Töpfern.
Leitung: Kordula Nagel-Helmer
Beginn: Sonnabend, 3. September und
10. September, 10:00-12:15 Uhr
2 Termine / 6 UStdn.
Ort:
Bad Fallingbostel - Oberschule Gebäude II Raum 14 (Werkraum),Michelsenstr. 33
Gebühr: 19,20 EUR (keine Ermäßigung)
Materialgeld im Kurs extra bezahlen
16B54003
Computer-Kurs für Anfänger
Hier lernen Sie, wie sie den Computer benutzen
können.
Sie lernen zum Beispiel:
- wichtige Tasten und Befehle
- Texte schreiben und gestalten
- im Internet surfen
Es gibt ganz viel Zeit für Fragen und Antworten.
Leitung: Annegeret Grosse-Gorgemnn / Karin Lange
Termin: Montag, 7. und 14. November,
Mittwoch, 9. November,
jeweils 18:30-21:00 Uhr
3 Abende / 9 UStd.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
EDV Raum I, Eingang 1
Gebühr: 32,30 EUR (keine Ermäßigung)
77
Arbeit und Beruf
16B14069
16B14071
Pädagogische Mitarbeiter/-innen
an Grundschulen
Qualifizierung in der Kindertagespflege
Fortbildung von Tagespflegepersonen
Pädagogische Mitarbeiter/-innen an Grundschulen
können für vielfältige Aufgaben eingesetzt werden. Dazu
zählen z. B.
- Durchführung unterrichtsergänzender Angebote (Spiele, Musik und Rhythmus, Kreatives Gestalten etc.)
- Unterstützung einer Lehrkraft im Unterricht
- Zweite Begleitkraft im Schwimmunterricht
- Beaufsichtigung/Betreuung von Klassen bei
kurzfristigen Ausfällen von Lehrkräften
Für diese Tätigkeit können Menschen mit einer
pädagogischen Ausbildung oder mit umfänglicher
Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
eingesetzt werden.
Der Lehrgang umfasst 105 Unterrichtsstunden zzgl. 20
Stunden Hospitation in einer Grundschule.
Neben aktuellen Entwicklungen (Inklusion,
Ganztagsschulen) geht es um folgende Inhalte:
- Organisations- und Rechtsfragen
- Pädagogik
- Methodik und Didaktik
- Kommunikation
- Unterrichtsergänzende Angebote
Der Lehrgang schließt mit einem Abschlusskolloquium ab.
Jede/-r Teilnehmer/-in erhält nach erfolgreicher Teilnahme
am Lehrgang ein Zertifikat von vhsConcept/Landesverband
der Volkshochschulen Niedersachsens e.V.
Leitung:Dozententeam
Gebühr: 365,- EUR
(zzgl. 30,- EUR Prüfungsgebühr/Zertifikat)
Kursbeginn im November 2016 bei ausreichender
Teilnehmerzahl
Informationsabend: Dienstag, 30. August, 17:00 Uhr
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Seminarraum 4
Wir bitten um vorherige Anmeldung.
Für Sie da:
Immer – Überall.
Persönliche
Beratung vor Ort
Online-Banking
VR-Banking App
19.600
Geldautomaten
Sicher
online bezahlen
Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.
Wir machen den Weg frei.
Wir sind für Sie da - wann, wo und wie
Sie wollen. Profitieren Sie von unserem
Service direkt in Ihrer Filiale, im OnlineBanking, über unsere VR-Banking App
oder per Telefon.
78
16B14075
Mit viel Spaß die Welt entdecken und
auf die Schule vorbereiten
Kinder sind neugierig und stetig auf Entdeckungsreise.
Es gibt viel zu erforschen.
Kinder haben große Freude an Bewegung und sie sind
äußerst kreativ.
Mit welchen Bewegungs- und Kreativangeboten
unterstützen wir Kinder im Brückenjahr als Vorbereitung
auf die Grundschule? Wie bereiten wir unsere Angebote
so auf, dass die Kinder Spaß haben, neugierig werden
und aktiv bleiben?
Die Fortbildung zeigt, wie wir mit einfachen Anregungen
Kinder auf spannende Weise früh fördern und
altersgerecht herausfordern können. Die Teilnehmenden
der Fortbildung probieren die vorgestellten Ideen und
Anregungen selbst aus. Unterhaltsame und spannende
Aktionen, bei passendem Wetter auch draußen,
wechseln sich ab.
Bei Bedarf erhalten die Teilnehmenden viele
Hintergrundinfomationen zum Schuleintritt.
Leitung: Karl-Heinz Diestelmeier
Termin: Montag, 29. August, 9:00 Uhr
1 Tag / 8 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 70,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 18. August
www.vblh.de
82x106,4c_Immer_überall.indd 1
Die Betreuung von Kindern im Rahmen von
Kindertagespflegestellen gewinnt zunehmend
an Bedeutung als eine weitere Möglichkeit der
Kinderbetreuung. Auch die Kindertagespflege
unterliegt einer gesetzlichen Regelung (TAG).
Tagespflegepersonen benötigen zur Ausübung
dieser Tätigkeit eine Erlaubnis des Jugendamtes.
Voraussetzung für die Erteilung dieser Anerkennung ist
u. a. die fachliche Qualifizierung.
Die hier angebotene Fortbildung basiert auf dem
Curriculum des Deutschen Jugendinstituts (DJI).
Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat
bescheinigt. Die Themen der Qualifizierung
orientieren sich eng an in der Tagespflege typischen
Alltagssituationen und umfassen folgende Bereiche:
- Förderung von Kindern
- Zusammenarbeit mit Eltern
- Arbeitsbedingungen einer Tagesmutter
- Begleitendes Praktikum
Bei erfolgreicher Teilnahme und Bereitschaft sich für
2 Jahre dem Landkreis als Tagespflegeperson zur
Verfügung zu stellen, können die Kosten erstattet
werden.
Beginn des Lehrgangs bei ausreichender Teilnehmerzahl
Leitung: Katja Moheit
Gebühr: 570,- EUR zzgl. Prüfung (30,- EUR)
und Erste-Hilfe-Kurs (39,- EUR)
Informationsabend: Termin auf Anfrage
01.06.2016 11:26:43
Arbeit und Beruf
16B14076
Neue „Werkzeuge“ für den Unterricht
Psychologische Tools für Lehrer
Die Arbeit mit Kindern, Schülern, Auszubildenden
und Studenten kann durch die Nutzung moderner
psychologischer Tools deutlich erleichtert werden.
In diesem Seminar werden praktische Kompetenzen in
folgenden Bereichen vermittelt:
Nonverbale Klassenführung
- Nonverbale Kommunikationstechniken als Möglichkeit
nutzen, den schleichenden Unterrichtsausfall durch
Störungen zu minimieren und den Stresslevel für Lehrer und Schüler zu reduzieren.
Visuelle Rechtschreibstrategie
- Rechtschreib-Schwierigkeiten beruhen oft darauf, dass
die (mehrdeutige) auditive statt der (eindeutigen) visuellen Repräsentation von Wörtern genutzt wird. Eine im Unterricht wie im Einzelcoaching anwendbare visuelle Rechtschreib-Strategie hat sich als hilfreich erwiesen.
Leichter kommunizieren
- schwierige Kommunikationssituationen mit MiniMax-
Sätzen in eine positive, konstruktive Richtung führen.
Selbstcoaching
- Das Werte-Richtungs-Management ist ein innovatives Selbstcoaching-Format zur Bewusstmachung und Stärkung der persönlichen Werte sowie zur Burnout-
Prävention. Dies beruflich und privat leben bedeutet, der zu sein, der man ist (und nicht, der, der man sein soll oder muss).
Stressreduktion
- kennenlernen der EFT-Klopfakupressur zur Reduktion subjektiven Stressempfindens.
Leitung: Ronald Hindmarsh
Termin: Dienstag, 11. Oktober, 10:00-17:00 Uhr
1 Tag / 8 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS – Kirchplatz 4 – Forum 1-2
Gebühr: 50,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 5. Oktober
16B14080
Betreuung von Menschen mit
Demenz und anderen psychischen
Erkrankungen
Qualifizierung von ehrenamtlichen Helferinnen und
Helfern und interessierten Angehörigen
In Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunkt im
Landkreis Heidekreis
Für die Betreuung von Menschen mit Demenz und/
oder psychischen Erkrankungen benötigen die vom
Land Niedersachsen anerkannten Anbieter von
niedrigschwelligen Betreuungsangeboten engagierte
freiwillige Helferinnen und Helfer.
Die Betreuung kann in Betreuungsgruppen, in der
Tagesbetreuung oder im privaten Haushalt stattfinden.
Die Helferinnen und Helfer führen die niedrigschwelligen
Betreuungsangebote mit Unterstützung und Anleitung
durch eine Pflegefachkraft aus. Die ehrenamtliche
Tätigkeit wird mit einer Aufwandsentschädigung
honoriert.
Um als Helferin und Helfer tätig sein zu können, ist eine
Grundqualifizierung erforderlich, die mit diesem Kurs
erfolgt.
Der Kurs ist auch für interessierte Laien geeignet die
schon Angehörige betreuen oder überlegen dies in
Zukunft zu tun.
Themen des Kurses:
- Das Krankheitsbild der Demenz und psychischer Erkrankungen wie Depression, Wahnvorstellungen, Herausforderndes Verhalten, paranoid-
halluzinatorische Psychosen, Suchterkrankungen
- Selbsterleben und eigenes Verhalten verstehen
- Nähe und Distanz in der Betreuung
- Biografisches Arbeiten
- Die Situation der pflegenden Angehörigen
- Aktivierung und Beschäftigung
- Hilfen im Umgang und in der Kommunikation
- Das Netzwerk
- Liebe den Anderen wie dich selbst – aber auch nicht
mehr
- Sterben und Tod (Hospiz- und Palliativdienste)
- Betreuungsrecht (Vorsorgevollmacht und
Patientenverfügung)
- 2 x Hospitation in einer Betreuungsgruppe
Die Teilnahme wird mit einem Zertifikat bescheinigt.
Leitung: Friedrich-Wilhelm Krebs
Beginn: Freitag, 23. September, 21. Oktober,
4. November jeweils 16:00-20:30 Uhr
Sonnabend, 24. September, 22. Oktober,
5. November jeweils 9:00-17:00 Uhr
6 Termine / 48 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Poststraße 15a Bewegungsraum
Gebühr: 96,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 15. September
16B14081
Psychologie der Sterbebegleitung
und Trauerarbeit in Pflegeberufen
Sterben und Tod sind Themen, denen wir im
Privatleben lieber ausweichen, die wir auf später
vertagen.
Mitarbeiterinnen in Pflegeberufen können das nicht,
sind direkt mit sterbenden Menschen konfrontiert.
Aber wie kann man solchen hohen emotionalen
Herausforderun-gen begegnen? Gefühle wie Mitleid
oder Trauer kann man nicht einfach „ausschalten“,
wenn sie da sind, sind sie da und „überkommen“
einen.
Was können wir im Angesicht des Sterbens tun?
Wie gehen wir mit Trauer und Berührtsein um?
Wie begegnen wir den Angehörigen von
Verstorbenen?
Wie können wir der eigenen Trauer begegnen?
Das Seminar bietet Möglichkeiten, wie wir Sterben
und Trauer handhaben können und wie wir einen
Weg
zwischen „Gefühlskälte“ auf der einen und
emotionalem Zerfließen auf der anderen Seite finden
können.
Leitung: Jean-Paul Beffort
Beginn: Sonnabend, 26. November und
Sonntag, 27. November, 9:00-16:00 Uhr
2 Tage / 16 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 70,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 17. November
79
Arbeit und Beruf
16B14027
Work-Life-Balance - Achtsamkeit als
ErzieherIn
Leitung: Claudia Henschel
Termin: Sonnabend, 29. Oktober, 09:00-15:00 Uhr
1 Tag / 8 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 102
Gebühr: 28,- EUR zzgl. 2,- EUR für Kopien
Anmeldeschluss: 20. Oktober
Nähere Informationen s. Seite 9
17A14044
Rhetorik im Beruf
Bildungsurlaub
In Zusammenarbeit mit der Goethe-Universität Frankfurt
Leitung: Prof. Dr. Michael Thiele
Termin: Montag, 27. Februar bis
Freitag, 3. März, jeweils 9:00-16:00 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 8, Eingang 2
Gebühr: 150,- EUR (keine Ermäßigung)
Gewaltfreie Kommunikation
Anmeldeschluss: 19. Januar
Leitung: Magdalena Matscha
16B14045
Einführungsseminare
16B14029
Termin: Freitag, 12. August, 17:00-21:00 Uhr
Sonnabend, 13. August, 9:00-16:00 Uhr
1 Wo-Ende / 14 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 55,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 4. August
Nähere Informationen s. Seite 10
16B14030
Termin: Freitag, 9. September, 17:00 Uhr
Sonnabend, 10. September, 9:00-16:00 Uhr
1 Wo-Ende / 14 UStdn.
Ort:
Walsrode VHS - Kirchplatz 4 - Forum 1-2
Gebühr: 55,- EUR (keine Ermäßigung)
Nähere Informationen s. Seite 13
Reden - Argumentieren - Diskutieren
Rhetorik für Frauen
Bildungsurlaub
In Zusammenarbeit mit der Universität Hannover
Leitung: Gabriele-Regina Thomas
Termin: Montag, 24. Oktober, 10:00-17:00 Uhr
Dienstag, 25. Oktober bis
Freitag, 28. Oktober, 9:00-16:00 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Seminarraum 1, Eingang 3
Gebühr: 180,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 19. September
Nähere Informationen s. Seite 12
Anmeldeschluss: 1. September
Nähere Informationen s. Seite 10
16B14031
Übungsseminar
Leitung: Magdalena Matscha
Beginn: Donnerstag, 15. September, 17:00-19:00 Uhr
8 Abende / 22 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 102
Gebühr: 82,50 EUR (keine Ermäßigung)
Nähere Informationen s. Seite 10
16B14046
Angewandte Rhetorik für Fach- und
Führungskräfte - Grundseminar
Wochenendlehrgang
Leitung: Gabriele-Regina Thomas
Termin: Freitag, 28. Oktober, 16:30-21:30 Uhr
Sonnabend, 29. Oktober, 9:00-16:00 Uhr
1 Wo-Ende / 16 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 8, Eingang 2
Gebühr: 95,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 18. Oktober
Nähere Informationen s. Seite 12
Sie möchten sich beruflich qualifizieren?
Informieren Sie sich über die
Möglichkeiten finanzieller Unterstützung
auf Seite 81.
80
Volkshochschule
Heidekreis gGmbH
Volkshochschule
Heidekreis
WOHIN
MIT gGmbH
DEN ALTEN MÖBELN?
GEBRAUCHTES GÜNSTIG KAUFEN?
RUFEN SIE UNS AN!
Die Volkshochschule Heidekreis gGmbH
betreibt im Auftrag des Jobcenters Heidekreis
in Walsrode das Qualifizierungsprojekt „FUNDUS – soziales Kaufhaus“.
Im FUNDUS werden gebrauchte Gegenstände und Waren zu
sozialverträglichen Preisen verkauft. Das Sortiment besteht aus
gespendeten Möbeln, Haushaltswaren, Büchern u. v. a. m.
FUNDUS bietet arbeitslosen Mitbürgern vielfältige Qualifizierungen,
die ihre Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt nachhaltig verbessern.
Ladenöffnungszeiten:
Mo – Fr: 10.00 bis 13.00 Uhr
Mo – Do. 14.00 bis 17.00 Uhr
Fr: 14.00 bis 18.00 Uhr
Bürozeiten:
Mo – Fr: 10.00 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
Warenannahme:
Mo – Fr: 10.00 bis 17.00 Uhr
FUNDUS – soziales Kaufhaus
Gottlieb-Daimler-Straße 5
29664 Walsrode
Tel: 05161 2523
Arbeit und Beruf
Sie wollen neue Bildungswege gehen?
Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen Ihr Ziel
und Ihren individuellen Bildungsweg.
Bildungsinteressierte erhalten bei uns
fachkompetente Beratung und Informationen
rund um die Themen:
ê berufliche Erst-, Um- und Neuorientierung
ê Umsetzungsstrategien
ê Aus- und Weiterbildung
ê Übergang Schule - Beruf - Studium
ê regionale und überregionale Bildungsangebote
ê Fachberatungen zu speziellen Anliegen
ê Finanzierung und finanzielle Förderprogramme
ê Bildungsprämie
Beratungsräume
in Walsrode und Soltau
Kontakt:
Frau Meyer-Kranz
[email protected]
Tel. 05161 4856-0
Kleiner Graben 22 a
29664 Walsrode
Dieses Projekt wird gefördert durch:
Wir beraten vertraulich · neutral · kostenfrei.
Finanzielle
Unterstützungsmöglichkeiten
Förderung für Elternzeitnehmende
und Berufsrückkehrer/innen
Es gibt eine Reihe von Fördermöglichkeiten,
mit denen der Staat die berufliche
Weiterbildung unterstützt.
Förderungen für Berufsrückkehrerinnen und Elternzeitnehmende sind über
die Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Heidekreis möglich.
www.koostelle-heidekreis.de
Diese Programme richten sich sowohl an
Erwerbstätige als auch an Arbeitssuchende
und sollen auch Personen mit geringerem
Einkommen die Teilnahme am lebenslangen
Lernen ermöglichen.
Nachfolgend eine Auswahl:
Förderung durch „Meister-Bafög“
(Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz)
Beim so genannten Meister-Bafög für Aufstiegsfortbildungen mit anerkannten öffentlich-rechtlichen
Prüfungen besteht die Förderung der Lehrgangsund Prüfungsgebühren aus einem Zuschuss
sowie einem günstigen Darlehen – und das nicht nur für
Fortbildungen zum Meister. www.meister-bafoeg.info.
Die Bildungsprämie
Mit Hilfe von Weiterbildung verbessern Sie Ihre Chancen am
Arbeitsmarkt. Die Bildungsprämie hilft Ihnen dabei, diese
Chancen zu verwirklichen, denn: Der Prämiengutschein kann
für Sie bis zu 500 Euro wert sein.
Mehr Informationen erhalten Sie in der Bildungsberatung
Heidekreis (s. oben) oder unter der kostenlosen Hotline 0800
2623000 bzw. im Internet unter www.bildungspraemie.info
Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums
für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds
der EU gefördert!
Volkshochschule
Heidekreis gGmbH
81
Arbeit und Beruf
Helfer in der Pflege
Die folgenden Lehrgänge richten sich an ungelernte
und angelernte Kräfte in der Pflege, Arbeitssuchende
sowie an Mitarbeiter/innen in Einrichtungen der
stationären und ambulanten Altenpflege und
Servicekräfte in stationären Einrichtungen.
Die Inhalte der Lehrgänge orientieren sich an dem
Konzept einer personenbezogenen, ganzheitlichen
und aktivierenden Pflege.
Fachhelfer in der Altenpflege
Pflege- und Qualitätsstandards sind eine wichtige
Grundlage für berufliches Handeln in der Pflege und
Betreuung. Diese basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.
In dem Lehrgang Fachhelfer/in in der Altenpflege werden
Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt,
die für eine qualifizierte Mitwirkung und Betreuung,
Versorgung und Pflege gesunder und kranker älterer
Menschen befähigen, insbesondere pflegerische und
soziale Aufgaben unter Anleitung einer Pflegefachkraft
wahrzunehmen. Orientierung bieten dabei die Biografie,
die individuellen Fähigkeiten und Vorstellungen der
Pflegenden sowie die Pflegeprozessplanung der
Pflegekräfte.
Sie erwerben Kompetenzen für die Assistenz der
Pflegefachkraft bei der Umsetzung geplanter,
professioneller Pflege und Betreuung alter Menschen.
Der Lehrgang umfasst insgesamt 820 Stunden
(500 Stunden Theorie und 320 Stunden Praxis).
Leitung: Birgit Mein und Dozententeam
Unterrichtstage: montags-donnerstags, 8:00-15:30 Uhr
freitags, 8:00-12:05 Uhr
Gebühr: ca. 1.990.- EUR
Pflegehelfer/in in der Altenpflege (VHS)
Teilzeitmaßnahme
(basierend auf den Vorgaben der Rahmenrichtlinien
Altenpflegehilfe 2005 des Niedersächsischen
Kultusministeriums)
Der zunehmende Anteil älterer Menschen erhöht den
Bedarf an Pflege- und Betreuungsdienstleistungen.
Diese basieren auf Pflege- und Qualitätsstandards und
sind eine wichtige Grundlage für berufliches Handeln in
der Pflege und Betreuung. In dem Lehrgang erwerben
Sie Kompetenzen für die Assistenz der Pflegefachkraft
bei der Umsetzung geplanter, professioneller Pflege und
Betreuung alter und kranker Menschen.
Orientierung bieten dabei die Biografie, die individuellen
Fähigkeiten und Vorstellungen der zu Pflegenden sowie
die Pflegeprozessplanung der Pflegefachkräfte.
Der Lehrgang umfasst insgesamt 546 Stunden (266
Stunden Theorie und 280 Stunden Praxis)
Leitung: Birgit Mein und Dozententeam
Unterrichtstage: montags-freitags, 8:00-12:05 Uhr
Gebühr: ca. 1.100.- EUR
Sofern ausreichend Interessierte angemeldet sind,
kann der jeweilige Pflegelehrgang kurzfristig
eingerichtet werden.
Kontakt und nähere Informationen:
Birgit Mein - Tel. 05161 7886-28
E-Mail: [email protected]
82
Betreuungskräfte für Demenzkranke in
Pflegeheimen nach § 87b SGB XI
Teilzeitmaßnahme
zertifiziert nach AZAV
Am 25. August 2008 hat das Bundesministerium für
Gesundheit die Richtlinien nach § 87b Abs.3 SGB XI
zur Qualifikation von zusätzlichen Betreuungskräften
in Pflegeheimen genehmigt. Diese Richtlinien regeln
die Aufgaben und Qualifikationen von zusätzlichen
Betreuungskräften. Diese Betreuungskräfte arbeiten in
enger Kooperation und fachlicher Absprache mit den
Pflegekräften und den Pflegeteams.
Pflegebedürftige Menschen, vor allem mit
demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen
Erkrankungen oder geistigen Behinderungen haben
einen höheren Bedarf an Betreuung.
Ihnen soll durch mehr Zuwendung und mithilfe
professioneller Wertschätzung ein höheres Maß an
Betreuung und Aktivierung zuteilwerden.
Als Aktivierungs- und Betreuungsmaßnahmen kommen
Tätigkeiten in Betracht, die das Wohlbefinden, den
physischen Zustand oder die psychische Stimmung der
betreuten Bewohner positiv beeinflussen können.
Zielgruppe dieses Lehrgangs: vgl. Pflegehelfer/in in der
Altenpflege
Der Lehrgang umfasst insgesamt 280 Stunden (160
Stunden Theorie und 120 Stunden Praxis)
Informationsveranstaltung:
Mittwoch, 14. Dezember 2016, 10:00-11:30 Uhr
Walsrode, ATZ, Quintusstr. 35, Raum 6, Eingang 1
17A58040
Leitung: Birgit Mein und Dozententeam
Beginn: Montag, 13. Februar 2017, 8:30 Uhr
montags bis freitags, 8:30-11:45 Uhr
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 6, Eingang 1
Gebühr: 688,- EUR (keine Ermäßigung)
16B58403
Mobilisation: (K)ein Thema?!?
„Raus aus dem Bett“ – diesem Motto folgend bietet
dieses Tagesseminar Pflegenden und Betreuenden
in theoretischer und praktischer Form fundierte
Informationen aus dem Expertenstandard Mobilisation zu
folgenden Themen:
- Bewohnerhandling
- Bewegungsabläufe
- Bewegungsunterstützung
- Förderung der Selbstständigkeit
Leitung: Frauke Haar / Susanne Brockmann
Termin: Mittwoch, 16. November, 8:30-16:00 Uhr
1 Termin / 8 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 6, Eingang 1
Gebühr: 39,80 EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Seminargetränke
Anmeldeschluss: 4. November
Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung!
Bitte beachten Sie dazu
die Anmeldebedingungen auf Seite 4!
Arbeit und Beruf
Betreuungskräfte für Demenzkranke
Jährliche Pflichtfortbildung
16B58401
Diese 16-stündige Qualifikation berechtigt zur weiteren
Ausübung der Tätigkeit als Betreuungskraft für
Demenzkranke gemäß den Richtlinien nach § 87b Abs.3
SGB XI. Betreuungskräfte sind gesetzlich verpflichtet,
mindestens einmal jährlich an einer zweitägigen
Fortbildungsmaßnahme teilzunehmen.
Inhalte:
-Thema 1: Resilienz
Manche Menschen scheinen über eine Art
angeborenen Schutz gegenüber Stress sowie
physischen und psychischen Belastungen zu verfügen.
Doch auch wenn wir nicht zu diesen privilegierten
Menschen zählen, können wir lernen, besser gegen
große und kleine Krisen gewappnet zu sein.
-Thema 2: Nähe und Distanz
Gute Betreuungsarbeit ist ohne Vertrauen und
Beziehung zu den Betreuten nicht möglich. Zuviel
Nähe und das Phänomen, nicht mehr abschalten zu
können, führen allerdings häufig zu psychischen und
physischen Problemen bei den Betreuenden. Welche
Möglichkeiten stehen zur Verfügung, uns selbst zu
schützen und trotz menschlicher Nähe professionelle
Distanz zu wahren?
Leitung: Frauke Haar
Für ausgebildete Kräfte gem. § 87b SGB XI
Für ausgebildete Kräfte gem. § 87b SGB XI
Betreuungskräfte für Demenzkranke
Jährliche Pflichtfortbildung
Termine:
Ort:
Gebühr:
Sonnabend, 3. und 10. September
jeweils 9:00-16:00 Uhr
2 Termine / 16 UStdn.
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 1, Eingang 1
67,20 EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 25. August
16B58402
Betreuungskräfte für Demenzkranke
Jährliche Pflichtfortbildung
Für ausgebildete Kräfte gem. § 87b SGB XI
Termine:
Ort:
Gebühr:
Sonnabend, 15. und 22. Oktober
jeweils 9:00-16:00 Uhr
2 Termine / 16 UStdn.
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
67,20 EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 6. Oktober
Eine Anmeldung ist für jede Veranstaltung erforderlich.
Es erfolgt in der Regel keine Bestätigung der Anmeldung.
Sie werden nur benachrichtigt, wenn sich etwas ändert.
ksk-walsrode.de
Wenn man für den Kauf oder Verkauf
einen Partner hat, der maßgeschneiderte
Lösungen anbietet.
Ihre Immobilienvermittler der Kreissparkasse Walsrode.
Telefon: 05161 601-225.
Immobilienwünsche
sind einfach.
Wenn’s um Geld geht
Kreissparkasse
Walsrode
83
Arbeit und Beruf
Berufliche Seminare
17A52000
Journalistisches Schreiben
In Zusammenarbeit mit der Böhme Zeitung
Tagtäglich sind wir von einer Vielzahl von Texten
umgeben, die wir mit mehr oder weniger Interesse lesen
­– oder auch nicht...
Besonders, wenn es sich um Texte in der Presse
handelt, ist es von hoher Bedeutung, wie stark der
Leser an den Text gebunden werden kann. Dabei ist
journalistisches Schreiben keine Zauberei: Techniken,
einen Text informativ, packend, fesselnd oder
begeisternd zu formulieren, können durchaus vermittelt
werden.
Auf Initiative der Böhme Zeitung bietet die VHS dieses
attraktive Seminar mit dem renommierten Hamburger
Journalisten Cord Aschenbrenner an. Aschenbrenner ist
ständiger Mitarbeiter des Feuilletons der Neuen Zürcher
Zeitung und schreibt regelmäßig für die Süddeutsche
Zeitung. Darüber hinaus verfügt er über langjährige
Erfahrungen als Dozent an der Akademie für Publizistik,
der Evangelischen Medienakademie sowie der AxelSpringer-Akademie.
Mit der Zusammenarbeit zwischen der Böhme Zeitung
und der VHS Heidekreis ist auch die Idee verbunden,
Interessierte für eine freie Mitarbeit bei der Böhme
Zeitung gewinnen zu können.
In der Teilnahmegebühr enthalten sind Tagungsgetränke
sowie ein Mittagsimbiss.
Leitung: Cord Aschenbrenner
Termine: Sonnabend, 14. und 21. Januar, 4. Februar,
jeweils 10:00-17:00 Uhr
3 Termine / 24 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 60,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 5. Januar
16B52101
Geldbeschaffung für kleine und mittlere
Vereine
„Fundraising!“ ist in aller Munde. Mit entsprechender
Kenntnis kann viel Geld akquiriert werden. Allerdings
sind weder die Methoden noch die Professionalisierung,
die großen Verbänden zur Verfügung stehen, auf
„normale“ Vereine übertragbar. Was dennoch auch
ohne Massenmailing, Großspenderbetreuung, EUAnträge oder Crowdfunding möglich ist, wird in diesem
Tagesseminar alltagstauglich und praxisnah beleuchtet.
Themen:
- Grundkenntnisse vermitteln/erweitern
- Ideensammlung und -erweiterung
- Hilfen zur Umsetzung konkreter Aktionen
- Aufdecken von Stolpersteinen
Adressaten: Mitarbeiter/innen kleiner bis mittlerer
gemeinnütziger Vereine
Leitung: Friedrich Gleiss
Termin: Sonnabend, 26. November, 10:00-17:15 Uhr
1 Tag / 8 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 102
Gebühr: 54,- EUR (keine Ermäßigung)
VHS-Kino-Programm auf Seite 21
84
Kaufmännische Lehrgänge
Finanzbuchhalter/in (VHS)
Das Kurssystem „Finanzbuchhalter/in (VHS)“ bietet die
Möglichkeit, sich umfassende betriebswirtschaftliche und
steuerrechtliche Kenntnisse und Fähigkeiten anzueignen.
Es befähigt Mitarbeiter/innen mit technischem oder
handwerklichem Hintergrund, wirtschaftliche Probleme
kompetent mitzudiskutieren und zu entscheiden,
kaufmännisch Interessierten kann es ein Einstieg in
Tätigkeiten in kleinen und mittleren Betrieben (KMU) im
Bereich Buchhaltung und Rechnungswesen sein und
kann ebenfalls als Vorbereitung auf ein Hochschulstudium
dienen.
Der Lehrgang wendet sich u.a. an
- Beschäftigte in Handel, Industrie und Verwaltung, die eine Tätigkeit im Rechnungswesen anstreben;
-Existenzgründer/innen;
- Mitarbeiter/innen mit gewerblicher oder handwerklicher Ausbildung, die in ihrem beruflichen Alltag kaufmännisches Wissen benötigen;
- Weiterbildungsinteressierte für den Berufseinstieg oder -aufstieg
Das Kurssystem besteht aus sechs Bausteinen:
-
-
-
-
-
-
Buchführung I und II EDV-Finanzbuchhaltung
Bilanzierung Kosten- und Leistungsrechnung
Betriebliches Steuerrecht Grundwissen Recht und Finanzen
84 UStdn.
40 UStdn.
48 UStdn.
60 UStdn.
56 UStdn.
52 UStdn.
Ziel ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die
Lage zu versetzen, alle im betrieblichen Rechnungswesen
anfallenden Daten nach dem neusten Stand der
gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen zu
verarbeiten, aufzubereiten und zu analysieren.
Nach erfolgreichem Abschluss aller Prüfungen erhalten
die Teilnehmenden das Zertifikat „Finanzbuchhalter/in
(VHS)“.
Die Prüfungsgebühr beträgt pro Prüfung 43,- EUR,
EDV-Finanzbuchhaltung pro Prüfung 48,- EUR.
Arbeit und Beruf
Buchführung
Die Teilnehmenden lernen alle Arbeiten in der
Buchführung kennen: Von der Inventur zur Bilanz,
Auflösung der Bilanz in Bestandskonten, einfache und
zusammengesetzte Buchungssätze, Kontenrahmen
und Kontenplan, Erfolgskontenkreis mit Gewinnund Verlustkonto, Ein- und Verkauf von Waren mit
Bestandsveränderungen, Erfassung der Umsatzsteuer,
Einführung in die Abschreibungen, Privatentnahmen
und -einlagen, Bezugskosten, Gutschriften und Skonti,
Abschluss in der Betriebsübersicht.
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die bereits über
erste Erfahrungen im Bereich der Buchführung verfügen.
Leitung: Fred Leschke
16B52301
Buchführung I
Beginn: Montag, 12. September, 18:30 Uhr
montags und donnerstags, 18:30-21:45 Uhr
10 Abende / 40 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 8, Eingang 2
Gebühr: 164,- EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
16B52302
Buchführung II
Beginn: Montag, 17. Oktober, 18:30 Uhr
montags und donnerstags, 18:30-21:45 Uhr
11 Abende / 44 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 8, Eingang 2
Gebühr: 158,40 EUR (keine Ermäßigung)
17A52310
EDV-Finanzbuchhaltung (LEXWARE)
In diesem Kurs lernen Sie, mit einem professionellen
Finanzbuchhaltungsprogramm (Lexware) zu arbeiten.
Folgende Themen werden behandelt:
- Struktur und Logik eines
Finanzbuchhaltungsprogramms
- Selbstständiges Arbeiten mit dem Programm
- Auswertungen vornehmen
- Durchführung und Interpretation von Abschlüssen
Grundkenntnisse in der EDV und sichere
Buchhaltungskenntnisse werden vorausgesetzt.
Leitung: Fred Leschke
Beginn: Montag, 23. Januar 2017, 18:30 Uhr
montags und donnerstags, 18:30-21:45 Uhr
10 Abende / 40 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
EDV Raum I, Eingang 1
Gebühr: 144,- EUR (keine Ermäßigung)
17A52320
Bilanzierung
In diesem Kurs werden Kenntnisse zu steuer- und
handelsrechtlichen Bewertungsgrundsätzen vermittelt.
Die Teilnehmenden werden befähigt, eine rechnerisch
korrekte und buchmäßige Gewinn- und Verlustrechnung
vorzunehmen und Jahresabschlüsse auszuwerten.
Praktische Übungen mit Erfolgskontrollen festigen das
Erlernte.
Teilnahmevoraussetzung: Buchführung I und II bzw.
fundierte Buchführungskenntnisse.
Leitung: Fred Leschke
Beginn: Montag, 27. Februar 2017, 18:30 Uhr
montags und donnerstags, 18:30-21:45 Uhr
12 Termine / 48 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 8, Eingang 2
Gebühr: 172,80 EUR (keine Ermäßigung)
zzgl. Schulungsmaterial
17A52330
Kosten- und Leistungsrechnung
Die Kosten- und Leistungsrechnung ist Informations-,
Entscheidungs- und Kontrollinstrument im Unternehmen.
In diesem Kurs werden u. a. die Kostenarten-,
Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung sowie
die Formen der Deckungsbeitragsrechnung
behandelt. Außerdem werden die Grundzüge der
Plankostenrechnung dargestellt und die verschiedenen
Kostenrechnungssysteme (Ist-, Normal-, Plan-, Voll- bzw.
Teilkostenrechnung) beschrieben und verglichen.
Leitung: Fred Leschke
Beginn: Montag, 24. April 2017, 18:30 Uhr
montags und donnerstags, 18:30-21:45 Uhr
13 Abende und 2 Sonnabende (6. und 20. Mai,
jeweils 9:00-12:00 Uhr) / 60 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 8, Eingang 2
Gebühr: 238,90 EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
17B52321
Grundwissen Recht und Finanzen
Die rechtlichen Rahmenbedingungen des Wirtschaftens
sowie Finanzierungsfragen sind Grundlagen für die
Beschäftigung mit wirtschaftlichen Fragestellungen.
Sie wirken auch in die Finanzbuchhaltung hinein:
Rechtsgeschäfte, wie z.B. Kaufverträge, sind die
Grundlage vieler zu verbuchender Geschäftsvorfälle,
die Unternehmensform entscheidet über die Art
der Ertragsbesteuerung eines Unternehmens und
seiner Gesellschafter, Finanzierungsentscheidungen
beeinflussen die Struktur der Passivseite der Bilanz.
Die Beschäftigung mit diesen grundlegenden
Fragestellungen fördert somit auch das Verständnis
buchhalterischer Vorgänge. Das Modul beinhaltet
folgende Schwerpunkte:
- Recht, Rechtsordnung und rechtliche Grundlagen
- Unternehmensformen
- Rechtsgeschäfte, insbesondere Kaufverträge
- Finanzierungsarten, Kreditformen und Kreditsicherung
Leitung: Wolfgang Langner
Beginn: Herbst 2017
sonnabends, 8:00-15:30 Uhr
7 Sonnabende / 52 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 102
Gebühr: 187,20 EUR (keine Ermäßigung)
zzgl. Schulungsmaterial
Eine Übersicht der Kursangebote nach
Schulorten finden Sie ab Seite 97
85
Arbeit und Beruf
16B52600
Fachkraft für Lohn- und
Gehaltsabrechnung (VHS)
Meister im Handwerk, Teil III
Der Lehrgang wendet sich an Beschäftigte, die
eine Tätigkeit im Rahmen der Personalabteilung
anstreben, an Nichtbeschäftigte mit der Absicht
des Wiedereinstiegs und an Selbstständige (bzw.
Angehörige) in Klein-/Mittelbetrieben, die ihre
Lohnabrechnung selbst erstellen wollen. Der
Lehrgang vermittelt wesentliche Kenntnisse,
insbesondere im Bereich der Lohn- und
Gehaltsabrechnung (einschl. EDV).
Er umfasst folgende Bausteine:
- Lohn und Gehalt – Theorie
60 UStd.
- EDV-Lohn-/Gehaltsabrechnungen 48 UStd.
Die einzelnen Bausteine schließen jeweils mit einer
landeseinheitlichen Prüfung des Landesverbandes
der Volkshochschulen ab. Die Prüfungsgebühren
betragen pro Prüfung 48,- EUR. Bei Bestehen
beider Teilprüfungen erhalten die Teilnehmenden
das Gesamtzertifikat „Fachkraft Lohn- und
Gehaltsabrechnung (VHS)“.
Voraussetzungen:
Kaufmännische Grundkenntnisse
16B52401
Fachkraft für Lohn- und
Gehaltsabrechnung (VHS) „Theorie“
Leitung: Andreas Hibbing
Beginn: Mittwoch, 10. August, 18:00-20:30 Uhr
20 Termine / 60 UStdn.
Ort:
Walsrode - Berufsbildende Schulen, Am
Bahnhof 80, Raum H005, Eingang Frauenwiese
Gebühr: 216,- EUR (keine Ermäßigung)
Der Lehrgang wendet sich an alle, die ihre
Meisterprüfung im Handwerk ablegen und die
praktischen und fachtheoretischen Teile I und II auswärts
absolviert haben oder absolvieren möchten. Der gültige
Rahmenstoffplan umfasst folgende Handlungsfelder:
- Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen
- Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten,
durchführen und bewerten
- Unternehmensführungsstrategien entwickeln
Prüfung:Handwerkskammer
Leitung:Dozententeam
Beginn: Montag, 26. September, 18:30 Uhr
montags und mittwochs, 18.30-21.00 Uhr
40 Abende, 10 Sonnabende (jeweils 8:00-15:00
Uhr) und 1 Woche Bildungsurlaub / 240 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14, Raum 018
Gebühr:768,- EUR (keine Ermäßigung), zahlbar
in Raten, zzgl. Kosten für Literatur und
Prüfungsgebühr
17B52601
Ausbildung der Ausbilder (AdA)
Meister im Handwerk, Teil IV
Der Lehrgang wendet sich an alle kaufmännischen und
gewerblichen Arbeitnehmer, die bei der Einstellung
von Auszubildenden mitwirken oder Grundkenntnisse
im Arbeitsrecht und der Mitarbeiterführung erlangen
möchten. Der Rahmenstoffplan umfasst folgende
Themengebiete:
Grundfragen der Berufsausbildung, Planung und
Durchführung der Berufsausbildung; Mitwirkung bei
der Einstellung von Auszubildenden; Ausbildung am
Arbeitsplatz; Förderung des Lernprozesses; Ausbildung
in der Gruppe und der Abschluss der Ausbildung.
Prüfung: Industrie- und Handelskammer
Leitung: Kerstin Müller
Beginn: Herbst 2017
montags und mittwochs, 18:30-21:45 Uhr
30 Termine / 120 UStdn.
Ort:
Soltau - BBS - Winsener Str. 57 - Raum 109
Gebühr:408,- EUR (keine Ermäßigung), zzgl. Kosten für
Literatur und Prüfungsgebühr, zahlbar in Raten
Firmen
Seminare
➤ Sie suchen geeignete Weiterbildungsangebote
für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?
Wir beraten Sie gern:
Elke Dettmer
05191 968293
[email protected]
Heike Cordes-Dreier
05191 968295
[email protected]
Die VHS Heidekreis entwickelt mit Ihnen gemeinsam
auf Ihre Bereiche zugeschnittene Seminarkonzepte.
Insbesondere unsere Module in den Bereichen
Berufliche Bildung - Sprachen - EDV - Gesundheitsbildung ermöglichen eine individuelle, bedarfsorientierte und zeitlich kompakte Qualifizierung
Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Wir beraten Sie kompetent und stimmen uns mit
Ihnen gern über Ihre Weiterbildungswünsche ab.
Sprechen Sie uns an!
86
EDV
EDV Kursprogramm
Die VHS Heidekreis vermittelt in einer Vielzahl von Lehrgängen – in Vormittags-, Nachmittags-, Abend- und
Wochenendform – EDV-Kenntnisse für den privaten und beruflichen Gebrauch. Unsere Dozentinnen und
Dozenten arbeiten teilnehmerorientiert mit einem Mix aus unterschiedlichen, auf den Lernerfolg ausgerichteten
Methoden.
Kursberatung im EDV-Bereich
Damit Sie den für Sie passenden Kurs aus dem umfangreichen EDV-Weiterbildungsprogramm belegen, bietet
die Volkshochschule für alle, die sich erstmals oder weiterführend mit der elektronischen Datenverarbeitung
beschäftigen wollen, eine gründliche und kostenlose Beratung an.
Vereinbaren Sie dazu Ihren persönlichen Termin.
Fortgeschrittene Interessierte erhalten auch mithilfe des kostenlosen Online-Tests IT-Fitness" eine Rückmeldung
"
zu ihrem persönlichen Kenntnisstand.
http://www.fit-fuer-den-Aufschwung.de/
Tabellenkalkulation (EXCEL 2010)
Mit Hilfe moderner Kalkulationsprogramme ist es
heute möglich, umfangreiche Rechenoperationen
wie Angebotskalkulationen, Preiskalkulationen,
Kostenanalysen, Statistiken und Abschreibungstabellen
schneller und genauer durchzuführen.
Es werden Kenntnisse über Aufbau, Arbeitsweise,
Funktion und Leistungsmerkmale sowie Fertigkeiten im
Umgang mit einem typischen Kalkulationsprogramm
(EXCEL) vermittelt. Ferner wird der Umgang mit diesem
Programm einschließlich der grafischen Auswertungen
geübt.
Teilnehmer/innen sollten über EDV-Grundkenntnisse
verfügen.
16B55030
Tabellenkalkulation (EXCEL 2010)
Bildungsurlaub
Leitung:
Termine:
Ort:
Gebühr:
Dr. Karin Bornemann
Montag, 10. bis Freitag, 14. Oktober,
jeweils 8:30-16:00 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
EDV Raum I, Eingang 1
174,- EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
Anmeldeschluss: 26. August
17A54030
Tabellenkalkulation (EXCEL 2010)
Bildungsurlaub
Leitung:
Termine:
Ort:
Gebühr:
Dr. Karin Bornemann
Montag, 20. bis Freitag, 24. Februar,
jeweils 8:30-16:00 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Soltau VHS - Rosenstraße 1
EDV Raum 104
174,- EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
Anmeldeschluss: 9. Januar
EDV-Kurse für Anfänger/innen und
Fortgeschrittene
16B54000
Tastschreiben - Grundkurs
Egal ob in Schule, Lehre, Studium oder Freizeit: Wer
seine Texte schnell und fehlerfrei eingeben kann, behält
den Kopf frei zum Formulieren und zum Umgang mit
dem PC.
In diesem Kurs lernen Sie das „Blindschreiben“, also
alle zehn Finger sinnvoll beim Schreiben einzusetzen.
Ziel des Kurses ist es, alle Buchstaben, Ziffern und die
wichtigsten Zeichen einschließlich der Großschreibung
mit dem 10-Finger-System zu beherrschen. So machen
Sie garantiert weniger Fehler als im „Zwei-Finger-Suchsystem“ und sparen hierdurch Zeit und Konzentration.
Leitung: Karin Lange
Beginn: Dienstag, 11. Oktober, 18:00-19:30 Uhr
8 Abende / 16 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
EDV Raum II, Eingang 1
Gebühr: 45,60 EUR (keine Ermäßigung)
Das ist ProKi unser Programm für Kinder
Liebe Eltern, bitte begleiten Sie Ihr Kind bis in den
Unterrichtsraum, um die Formalitäten zu erledigen.
16B54400
Kids am Computer (ab Klasse 3)
In diesem Kurs erfährst du, wie du (noch) ein wenig
schlauer mit dem Computer umgehen kannst. Dazu
nutzen wir zum Beispiel Word, ein Programm, mit dem
du Texte und Geschichten schreiben kannst. Word
macht es dir leicht, die Geschichten auch mit Bildern zu
gestalten. Weiter kannst du ausprobieren, ein Plakat zu
erstellen oder Fotos zu bearbeiten. Natürlich geht es
gemeinsam auch ins Internet, um dort die Informationen
zu finden, die du wirklich suchst.
Es bleibt genügend Zeit, um all deine Fragen zu
beantworten.
Leitung: Ramona Kirchner
Beginn: Montag, 17. Oktober, 15:30-17:00 Uhr
9 Nachmittage / 18 UStdn.
Ort:
Wietzendorf Grund- und Hauptschule
Beekgarten 4a, EDV Raum 1
Gebühr: 57,60 EUR (keine Ermäßigung)
87
EDV
16B54001
Computer-Kurs für Anfänger
Kurse inklusiv
Hier lernen die Teilnehmer, wie sie den Computer
benutzen können. Sie lernen zum Beispiel:
- wichtige Tasten und Befehle
- Texte schreiben und gestalten
- im Internet surfen
Es gibt ganz viel Zeit für Fragen und Antworten.
Leitung: Annegret Grosse-Gorgemann / Karin Lange
Beginn: Montag, 7. November, 18:30 Uhr
montags und mittwochs, 18:30-21:00 Uhr
3 Abende / 9 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
EDV Raum I, Eingang 1
Gebühr: 32,40 EUR (keine Ermäßigung)
Weiterbildungscheck
Wir fördern berufliche Weiterbildungsseminare für:
• Berufsrückkehrerinnen,
die nicht erwerbstätig sind
• Elternzeitnehmende
• Frauen, die im Mini- oder MidiJob
(< 800 Euro mtl. Bruttolohn) arbeiten
mit einem Zuschuss von bis zu 50%
je Seminar.
Wichtig: Stellen Sie Ihren Förder­
antrag im Rahmen eines Beratungs­
gesprächs vor Seminarbeginn.
Kurse inklusiv
In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Walsrode e.V.
In diesen Kursen steht das Miteinander im Vordergrund. Sie sind geeignet für Menschen mit
und ohne Handicap. Für Jung und Alt. Für Anfänger und Quereinsteiger. Für Leute von hier und
anderswo. Diese Kurse sind zum Schnuppern,
Ausprobieren, Testen, Begegnen, zum Lachen
und Spaß haben.
16B54002
Computereinstieg leicht gemacht
Einführungskurs
Der Kurs führt Sie systematisch an das Thema Computer
heran und macht Sie mit den wichtigsten Grundbegriffen
vertraut. Sie lernen die Grundzüge und die Bedingungen
des Betriebssystems Windows kennen und erhalten
eine Einführung in die Grundlagen der Textverarbeitung
mit Word und des Internets. Ihre Vorteile: Sie steigen
mühelos Schritt für Schritt und absolut ohne Vorwissen
ein; Sie lernen leicht, übersichtlich und ohne unnötigen
Technik-Ballast. Sie üben anhand von praxis- und
alltagsnahen Beispielen, die Sie zum eigenen Gebrauch
vielfältig weiterverwenden können.
Für die Teilnahme am Kurs sind keine Voraussetzungen
erforderlich.
Leitung: Annegret Grosse-Gorgemann
Termin: Dienstag, 20. September, 18:30 Uhr
dienstags und donnerstags, 18:30-21:45 Uhr
4 Abende / 16 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
EDV Raum I, Eingang 1
Gebühr: 72,60 EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
Sollten Sie sich unsicher hinsichtlich der
beschriebenen Kursinhalte oder der geforderten
Voraussetzungen sein, informieren Sie sich bei der
zuständigen Programmbereichsleiterin telefonisch,
persönlich oder per Mail.
Die Kontaktdaten finden Sie auf Seite 3!
88
Harburger Str. 2 · 29614 Soltau
Telefon (0 51 91) 9 70-6 12 · Telefax (0 51 91) 9 70-9 00-6 12
[email protected] · www.koostelle-heidekreis.de
Mitten in Niedersachsen – mitten im Leben.
16B54160
Alltägliche Aufgaben am PC erledigen
Word, Excel, PowerPoint, Internet
Nutzen Sie Ihren Computer zum Briefeschreiben, um
Faltblätter und Broschüren zu gestalten, Korrespondenz
zu erledigen, Reisen per Internet zu planen,
Fotopräsentationen, Reiseberichte und Tabellen zu
erstellen und Berechnungen durchzuführen oder, oder...
Je nach Interesse der Teilnehmenden sind folgende
Themengebiete möglich:
Word: Seiten einrichten, Texte erfassen, ändern und
formatieren, Symbole und Tabellen einfügen, Dokumente
speichern und drucken, Broschüren, Faltblätter oder
Briefe gestalten; Ablagesystem mit Dateien und Ordnern.
Excel: Tabellen erstellen und Berechnungen
durchführen.
PowerPoint: Präsentationsfolien und Fotoalben
erstellen, Texte und Bilder einfügen und ordnen,
Vorlagen auswählen, Bildschirmpräsentationen.
Internet Explorer: Suchmaschinen bedienen, Favoriten
anwählen, Webseiten auswählen und Daten vergleichen,
Umgang mit Routenplanern u. d. Portal der Bahn.
Voraussetzung entsprechend der Inhalte des Kurses
„Computer leicht gemacht“.
Leitung: Annegret Grosse-Gorgemann
Beginn: Dienstag, 18. Oktober, 18:30 Uhr
dienstags und donnerstags, 18:30-20:45 Uhr
5 Abende / 15 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
EDV Raum I, Eingang 1
Gebühr: 54,- EUR (keine Ermäßigung)
Jetzt anmelden:
05191 968280 oder 05161 948880
Halten Sie bitte die Kursnummer,
Ihre Bankverbindung und
Ihre Telefonnummer bereit
EDV
Fit im Büro mit Office 2010
Bildungsurlaub - Word, Excel, PowerPoint
Zusätzlich zu den Textverarbeitungskenntnissen lernen
Sie die Grundlagen von Tabellenkalkulation, Präsentation
und Terminverwaltung kennen. Mit dem Austausch
von Daten zwischen den einzelnen Programmen
vervollkommnen Sie Ihre Kenntnisse. Folgende
Themengebiete werden behandelt:
Geschäftsbriefe, Protokolle und Berichte, Korrespondenz
in Word automatisieren, Dokumentverwaltung mit
Windows, Nachrichten mit Outlook senden und
empfangen, Termine in Outlook planen, Daten
kalkulieren und grafisch darstellen mit Excel.
Die Teilnehmer/innen sollten über EDV-Grundkenntnisse
verfügen.
16B54180
Fit im Büro mit Office 2010
Bildungsurlaub - Word, Excel, PowerPoint
Leitung: Dr. Karin Bornemann
Beginn: Montag, 17. bis Freitag, 21. Oktober
jeweils 8:30-16:00 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - EDV Raum 104
Gebühr:174,- EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
Anmeldeschluss: 5. September
17A54180
Fit im Büro mit Office 2010
Bildungsurlaub - Word, Excel, PowerPoint
Leitung: Dr. Karin Bornemann
Beginn: Montag, 20. bis Freitag, 24. März 2017
jeweils 8:30-16:00 Uhr
5 Tage / 40 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - EDV Raum 104
Gebühr: 174,- EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
Erfolgreich in die Selbstständigkeit
2. Halbjahr 2016
Das notwendige Know-how für einen erfolgreichen
Start in die Selbstständigkeit sowie die erfolgreiche
Entwicklung bereits gegründeter Unternehmen wird
durch aufeinander aufbauende Workshops vermittelt.
Workshop 1 (45,00 €)
Do., 17. Oktober 2016, 09:00 – 16:00 Uhr
- Know-how zur Existenzgründung
Grundlagen und Praxisbeispiele zum Durchstarten
Jochen Lauenstein, Wirtschafts-Senioren Hannover
- Von der Geschäftsidee zum Businessplan
Entwicklung, Inhalt und Nutzen des „Herzstücks“ der
Existenzgründung werden anschaulich dargestellt.
Natascha Fabian, Dipl. Ökonomin / Steuerberaterin
- Steuerliche Grundlagen
Natascha Fabian
Workshop 2 (45,00 €)
Mo., 03. November 2016, 09:00 – 16:00 Uhr
- Mit Spaß akquirieren
- Kundenbindung – warum ist es so wichtig und was gibt es für Möglichkeiten für
kleine und mittlere Unternehmen?
- Selbstständigkeit in Teilzeit
Anke Tielker, Unternehmensberatung /
Existenzgründungsbegleitung
Anmeldeschluss: 6. Februar 2017
Workshop 3 (45,00 €)
Do., 24. November 2016, 09:00 – 16:00 Uhr
16B54110
- Alleinstellungsmerkmale, die greifen!
Word 2010 - Tipps und Tricks
Tagesseminar
Sie haben bereits erste Erfahrungen mit dem Textverarbeitungsprogramm MS Word 2010 gesammelt,
kommen jedoch an bestimmten Stellen einfach nicht
weiter? Dieses Tagesseminar hilft bei typischen
Stolperfallen im Umgang mit Word. Sie erhalten Tipps,
mit denen Sie zukünftig diese Hürden meistern werden.
Darüber hinaus lernen Sie anhand anschaulicher
Beispiele aus dem Berufsalltag, erprobten Schrittfür-Schritt-Anleitungen und Profitipps den optimalen
Einsatz von Word 2010 kennen. Mit Unterstützung
des Schulungsbuches erweitern Sie so dauerhaft Ihre
Fertigkeiten. Voraussetzung für die Teilnahme sind
Grundkenntnisse in Word 2010.
Leitung: Burkhard Müller
Termin: Sonnabend, 15. Oktober, 9:30-16:30 Uhr
1 Termin / 8 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
EDV Raum I, Eingang 1
Gebühr: 41,80 EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
Anke Tielker, Unternehmensberatung /
Existenzgründungsbegleitung
Workshop 4 (30,00 €)
Do., 06. Dezember 2016, 09:00 – ca. 13:30 Uhr
- Marketing für Existenzgründer
Anika Schön, marke: ICH – web, text, design
- Tipps für das Bankgespräch – Öffentliche Förderung von Gründungen
Marcel Linnemann, KSK Soltau, Firmenkundeberater
Ort:
Landkreisgebäude
Harburger Str. 2, 29614 Soltau
Raum: Konferenzraum 305, 3.OG
Gebühr:
45,- € für den Workshop 1,2,3 bzw.
30,- € für den Workshop 4
Anmeldeschluss: Eine Woche vor Workshop-Beginn
Anmeldung:
Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft
Heidekreis
Tel.: 05191 / 970-612
oder per Mail [email protected]
Anmeldeschluss: 8. Oktober
89
EDV
16B54114
Word & Excel - Kombikurs am
Wochenende
Dieser Kurs bietet eine Einführung in die elementaren
Funktionen des Textverarbeitungsprogramms Word und
des Tabellenkalkulationsprogramms Excel. Das Seminar
vermittelt neben den grundlegenden Windowsfunktionen
den Umgang mit Formeln, Funktionen und Bereichen von
Excel. Dabei werden in Excel durch kleinere Übungen
die Funktionen SUMME, MITTELWERT, MAX, MIN und
ANZAHL eingesetzt. Sie werden eine Rechnung erstellen
und dabei mit den Funktionen WENN sowie SVERWEIS
vertraut gemacht. Die Grundlagen von Word wie Absatzund Zeichenformatierung, Kopf- und Fußzeilen, Tabellen
und Textbausteine werden ebenfalls behandelt.
Leitung: Annegret Grosse-Gorgemann
Termine: Freitag, 4. November, 18:30-21:00 Uhr
Sonnabend, 5. November, 8:30-16:00 Uhr
2 Termine / 12 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
EDV Raum I, Eingang 1
Gebühr: 43,20 EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 28. Oktober
16B54130
Tabellenkalkulation - gewusst wie
Einführungsseminar in Excel 2010
In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer/innen einen
ersten Einblick in das Tabellenkalkulationsprogramm Excel.
Folgende Themengebiete werden behandelt: Grundlagen
der Bearbeitung; Löschen, Kopieren, Verschieben,
Ausfüllen und Einfügen von Feldern, Zeilen und Spalten;
Effektives Arbeiten mit Formeln; Tabellen gestalten und
formatieren; Grundzüge der Diagrammbearbeitung.
Die Teilnehmer/innen sollten über EDV-Grundkenntnisse
verfügen.
Leitung: Burkhard Müller
Beginn: Freitag, 28. Oktober, 17:00-21:00 Uhr
Sonnabend, 29. Oktober, 8:30-16:00 Uhr
2 Termine / 13 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - EDV Raum 104
Gebühr: 58,80 EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
Anmeldeschluss: 21. Oktober
Eine gebührenfreie Abmeldung
ist nur zu bestimmten
Fristen möglich!
16B54134
Excel spezial: Pivot-Tabellen und Grafiken
Tagesseminar
In diesem Kurs erfahren Teilnehmende, wie sie mit Hilfe
der Filter- und Pivot-Tabellenfunktionen in Excel größere
Datenmengen ohne viel Aufwand analysieren können.
Der zweite Teil des eintägigen Seminars widmet sich
der grafischen Darstellung dieser gewonnen Daten
mit den wichtigsten Grafiktypen wie Balken,- Torten-,
Kreis- und Liniendiagrammen als PivotCharts und
anderen Grafiken. Begleitet von Tipps, Hinweisen und
Übungen lernen Sie, anhand von handlungsorientierten,
praxisnahen Beispielen, den sofortigen Einsatz von
Pivot-Tabellen in der täglichen Praxis.
90
Grundkenntnisse in Excel werden vorausgesetzt.
Leitung: Reiner Reiz
Termin: Sonnabend, 24. September, 10:00-16:00 Uhr
1 Termin / 7 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - EDV Raum 104
Gebühr: 38,20 EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
Anmeldeschluss: 17. September
16B54120
PowerPoint - Fortgeschrittene
Techniken
Tagesseminar
Sie möchten anschauliche und überzeugende
Präsentationen mit PowerPoint 2010 erstellen? Dann ist
dieses Kursangebot genau das Richtige für Sie. Sie
lernen, wie Sie mit PowerPoint eine professionelle
und abwechslungsreiche Präsentation anfertigen und
erhalten Tipps zum Vortrag.
Kursinhalte:
- Professionelle Vorlagen erstellen
- Grafiken und Multimedia-Elemente verwenden
- Excel-Funktionen in PowerPoint nutzen
- Animationen wirkungsvoll einsetzen
- Professionelles Begleitmaterial anfertigen
- Die optimale Bildschirmpräsentation
Grundkenntnisse in der Anwendung von PowerPoint sind
Voraussetzung für die Kursteilnahme.
Leitung: Reiner Reiz
Termin: Sonnabend, 22. Oktober, 10:00-16:00 Uhr
1 Termin / 7 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - EDV Raum 104
Gebühr: 40,20 EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
Anmeldeschluss: 15. Oktober
EDV mit Muße - Computerkurse für
Senioren
16B54200
Computereinstieg - mit Windows 7
Einführungskurs - EDV mit Muße
Den PC als tolles Hilfsmittel für die Büroarbeit im Haus,
im Verein oder für das Hobby zu entdecken, ist keine
Frage des Alters! Dieser Kurs richtet sich insbesondere
an Teilnehmer/innen, die auf leicht verständliche
Weise Einblick in die Computerwelt nehmen wollen.
In entspannter Atmosphäre mit ausreichend Zeit für
Ihre Fragen lernen Sie die ersten Grundlagen für den
Umgang mit dem Computer. Dazu gehören sowohl
die Bedienung des PC als auch erste Schritte in der
Text- und Datenverarbeitung. Nach Rücksprache kann
der eigene Laptop (betriebsbereit, mit MS Office und
Netzteil) mitgebracht werden
Für die Teilnahme an den Kursen sind keine
Voraussetzungen erforderlich.
Leitung: Burkhard Müller
Termin: Dienstag, 13. September, 15:00 Uhr
dienstags und donnerstags, 15:00-17:15 Uhr
5 Nachmittage / 15 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
EDV Raum I, Eingang 1
Gebühr: 69,- EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
EDV
Computereinstieg - auf dem eigenen
Laptop
16B54260
Dieser Kurs bietet Ihnen einen schnellen Einstieg in die
Bedienung und den Umgang mit dem Betriebssystem
Windows. Folgende Inhalte werden bearbeitet: Aufbau
und Arbeitsweise eines Computers, Umgang mit der
Maus, dem Pad und der Tastatur, Bedienung einfacher
Zeichen- und Textverarbeitungsprogramme, Ordnung
halten durch ein Ablagesystem mit Ordnern und Dateien.
Wichtiger Hinweis: Laptop (betriebsbereit) mit Windows
und Netzteil sind mitzubringen
Leitung: Hans-Joachim Etzold
Beginn: Mittwoch, 9. November, 9:30 Uhr
montags und mittwochs, 9:30-11:45 Uhr
5 Vormittage / 15 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
EDV Raum I, Eingang 1
Gebühr: 54,- EUR (keine Ermäßigung)
Einführungskurs - EDV mit Muße
16B54202
Computereinstieg - auf dem eigenen
Laptop
EDV mit Muße am Vormittag
Leitung: Hans-Joachim Etzold
Beginn: Montag, 17. Oktober, 9:30 Uhr
montags und mittwochs, 9:30-11:45 Uhr
5 Vormittage / 15 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 8, Eingang 2
Gebühr: 69,- EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
16B54203
Computereinstieg - auf dem eigenen
Laptop
EDV mit Muße am Nachmittag
Leitung: Hans-Joachim Etzold
Beginn: Montag, 7. November,14:30 Uhr
montags und mittwochs, 14:30-16:45 Uhr
5 Nachmittage / 15 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - EDV Raum 104
Gebühr: 69,- EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
Alltägliche Aufgaben am PC erledigen
EDV mit Muße am Vormittag
16B54261
Alltägliche Aufgaben am PC erledigen
EDV mit Muße am Nachmittag
Leitung: Hans-Joachim Etzold
Termin: Mittwoch, 28. November, 14:30 Uhr
montags und mittwochs, 14:30-16:45 Uhr
5 Nachmittage / 15 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - EDV Raum 104
Gebühr: 54,- EUR (keine Ermäßigung)
Android-Smartphone
Einführungskurs - EDV mit Muße
Sie sind stolzer Besitzer eines Android-Smartphones und
möchten in Ruhe Ihr Gerät besser kennenlernen? Dann
ist dieser Kurs genau richtig.
Inhalte: Navigation und Tastatur, Einstellungen,
Anpassen und Verändern der Arbeitsoberfläche, (De-)
Installieren von Apps, Sicherheit, Verbindung mit WLAN,
Internet, Fotografieren und Filmen, Mailkonto, Kalender
und Kontakte.
Bitte bringen Sie dazu Ihr aufgeladenes Gerät mit.
Beachten Sie: Beachten Sie: Die Einrichtung von
Neugeräten im Kurs ist nicht möglich. Die VHS haftet
nicht für mitgebrachte Geräte.
16B54280
Android-Smartphone
Einführungskurs - EDV mit Muße
Alltägliche Aufgaben am PC erledigen
EDV mit Muße
Sie sind kein „blutiger“ Anfänger mehr oder haben
bereits den Computereinstiegskurs besucht. Sie möchten
Ihren Computer zum Briefeschreiben nutzen, Faltblätter
und Broschüren gestalten, Korrespondenz erledigen,
Reisen per Internet zu planen, Fotopräsentationen,
Reiseberichte oder Tabellen erstellen, Berechnungen
durchführen oder, oder... Je nach Interesse der
Teilnehmenden sind folgende Themengebiete möglich:
Word: Seiten einrichten, Texte erfassen, ändern und
formatieren, Symbole und Tabellen einfügen, Dokumente
speichern und drucken, Broschüren, Faltblätter und
Briefe gestalten; Ablagesystem mit Dateien und Ordnern.
Excel: Tabellen erstellen und Berechnungen
durchführen.
PowerPoint: Präsentationsfolien und Fotoalben
erstellen, Texte und Bilder einfügen und ordnen,
Vorlagen auswählen, Bildschirmpräsentationen.
Internet Explorer: Suchmaschinen bedienen, Favoriten
anwählen, Webseiten auswählen und Daten vergleichen,
Umgang mit Routenplanern u. d. Portal der Bahn.
Voraussetzung entsprechend der Inhalte des Kurses
„Computereinstieg leicht gemacht“.
Leitung: Hans-Joachim Etzold
Beginn: Montag, 17. Oktober, 14:30 Uhr
montags und mittwochs, 14:30-17:45 Uhr
3 Nachmittage / 12 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 8, Eingang 2
Gebühr: 58,- EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
16B54281
Android-Smartphone
Einführungskurs - EDV mit Muße
Leitung: Hans-Joachim Etzold
Termin: Dienstag, 25. Oktober, 14:30 Uhr
dienstags und donnerstags, 14:30-17:45 Uhr
3 Nachmittage / 12 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - Raum 103
Gebühr: 58,- EUR (keine Ermäßigung)
inkl. Schulungsmaterial
Das Fernbleiben vom Kurs
gilt nicht als Abmeldung!
Bitte beachten Sie dazu die
Anmeldebedingungen auf Seite 4!
91
EDV
Weitere EDV-Kurse zu speziellen
Themen
16B54303
Computersystem LINUX
Arbeitsgemeinschaft
LINUX - ein vielseitiges Betriebssystem ist
lizenzkostenfrei und darf somit legal kopiert werden. Für
LINUX steht viel kostenlose Anwendungssoftware bereit,
darunter auch Office-Software.
Bei jedem Treffen wird ein kurzer Vortrag zu einem
LINUX-Thema geboten und natürlich viel Raum für
fachliche Diskussionen. Die Treffen werden von der
LINUX User Group (www.lug-Walsrode.de) organisiert.
Leitung: Josef Skorka
Termine: Sonnabend, 16. Juli, 20. August,
17.September, 15. Oktober, 19. November
und 17. Dezember
6 Nachmittage / 24 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
Raum 7, Eingang 2
Gebühr:gebührenfrei
Jetzt anmelden:
05191 968280 oder 05161 948880
Halten Sie bitte die Kursnummer,
Ihre Bankverbindung und
Ihre Telefonnummer bereit
16B54320
Freie Informationsquellen richtig nutzen
Die freie Online-Enzyklopädie „Wikipedia“ ist heute in
über 280 Sprachen verfügbar. Sie ist Teil einer größeren
Projektfamilie, zu der unter anderem eine riesige
Mediendatenbank, Wörterbücher, Quellensammlungen
und Reiseführer gehören. Eine nähere Beschäftigung mit
den Zielen, Inhalten und Strukturen der Wissensprojekte
zeigt deren vielseitige Nutzungsmöglichkeiten. Nach
einer Einführung lernen die Teilnehmer, anspruchsvolle
Recherchen über die Vernetzung der Projekte
untereinander und mit fachlichen Informationsquellen
durchzuführen.
Leitung: Christian Kahle
Termin: Sonnabend, 5. November, 10:00-16:00 Uhr
1 Termin / 7 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - EDV Raum 104
Gebühr: 25,20 EUR (keine Ermäßigung)
16B54321
Internetrecherche effektiv gestalten
Die Suche nach Informationen und Medien im Internet
ist selbstverständlicher Teil unseres Alltags geworden.
Ob im Beruf, im Studium oder privat: Für erfolgreiche
Suchen lohnt sich eine nähere Beschäftigung mit
den verfügbaren Informationsmitteln: Datenbanken,
Suchmaschinen, Verzeichnisse. Nach einer Einführung
erproben die Teilnehmer in praktischen Übungen die
wechselseitige Abstimmung von Informationsmittel und
Suchstrategie für effektive Recherchen.
Leitung: Christian Kahle
Termin: Sonnabend, 3. Dezember, 10:00-16:00 Uhr
1 Termin / 7 UStdn.
Ort:
Soltau VHS - Rosenstraße 14 - EDV Raum 104
Gebühr: 25,20 EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 25. November
16B54324
Mein erstes digitales Fotobuch
Persönlich gestaltete Fotobücher sind das Trendprodukt
im Bereich der digitalen Fotografie und auch immer
wieder ein tolles Geschenk. Mit einer kostenlosen
Software wird die Verarbeitung der digitalen Fotos
vorgenommen und ein professionell gedrucktes Buch
vorbereitet: Schritt für Schritt wird vermittelt, wie ein
Fotobuch angelegt und online bestellt wird. Dabei
werden auch Möglichkeiten der Bildbearbeitung und
-verbesserung behandelt und gezeigt, wie Bilder
arrangiert und mit Texten versehen werden können.
Bis zu 20 Beispielbilder auf eigenem USB-Stick sollten
mitgebracht werden.
Jeder Teilnehmer erhält einen Wertgutschein der
Firma CEWE im Wert von 26,95 EUR für ein CEWEFotobuch (Hardcover) A4 mit 26 Seiten. Somit können
Teilnehmende ihr erstes Fotobuch kostenfrei bestellen.
Leitung: Mirko Mertsch
Termin: Sonnabend, 12. November, 10:00-15:00 Uhr
1 Termin / 6 UStdn.
Ort:
Walsrode ATZ Vorbrück, Quintusstr. 35,
EDV Raum I, Eingang 1
Gebühr: 34,- EUR (keine Ermäßigung)
Anmeldeschluss: 4. November
Kurs „Digitale Bildbearbeitung –
Einstieg mit GIMP“ s. Seite 32
Anmeldeschluss: 28. Oktober
Heizungs- und Sanitärhandlung
Heinrich Fuhrhop
Inh. Matthias Schünemann
Hermann-Löns-Straße 9 · 29664 Walsrode · Tel. (0 51 61) 91 11 91 · Fax 91 11 93
www.fuhrhop-walsrode.de · [email protected]
Brennwerttechnik · Holz-, Öl- und Gaskessel · Solaranlagen · Wärmepumpen
Heizkörper · Badezimmerausstattungen · Abwasserrohre · Regenwasseranlagen · Dachrinnen
Gartenpumpen · Installationssysteme
92
Schulabschlüsse
Schulabschlüsse
16B12001
Hauptschulabschluss
Den Hauptschulabschluss erreichen Sie in der
Abend-Hauptschule in Walsrode bei wöchentlich 16
Unterrichtsstunden (4 Tage) in ca. neun Monaten. Der
Lehrgang beginnt im September 2016 und findet jeweils
montags bis donnerstags von 17:30 Uhr bis 20:45 Uhr
statt. Unterrichtet werden die Fächer Deutsch, Englisch
(freiwillig), Geschichte, Mathematik, Erdkunde, Biologie.
Anmeldung und weitere Informationen in der VHS. Die
Abschlussprüfung findet im Mai/Juni 2017 statt.
Leitung:Dozententeam
Termin: Montag, 05. September, 17:30-20:45 Uhr
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 19
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 10,- EUR mtl. - Anmeldegebühr: 55,- EUR
16B12011
Sekundarabschluss I Realschulabschluss
und Erweiterter Sekundarabschluss I
Teilnehmer mit befriedigenden oder guten Mathematikund Englischkenntnissen oder mit entsprechendem
Hauptschulabschluss oder Realschulzeugnis der 9.
Klasse erreichen das Abschlusszeugnis ab August 2016
in nur einem Jahr.
Prüfung ist im Juni 2017. Der Unterricht findet montags
bis freitags in Walsrode von 17:30 bis 20:45 Uhr statt.
Unterrichtet werden die Fächer Deutsch, Englisch,
Mathematik, Physik, Biologie, Geschichte und Erdkunde.
Leitung:Dozententeam
Termin: Montag, 08. August, 17:30-20:45 Uhr
Ort:
Walsrode - Oberschule - AUR 18
Ostdeutsche Allee
Gebühr: 70,- EUR mtl. - Anmeldegebühr: 60,- EUR
17A12010
Sekundarabschluss I Realschulabschluss und Erweiterter
Sekundarabschluss I
Vorkurs
Teilnehmer mit nur geringen Kenntnissen in Englisch
und Mathematik erhalten bis zu den Sommerferien
2017 Unterricht in den Fächern Mathematik und
Englisch. Der Unterricht findet in Walsrode dienstags
und mittwochs von 17:30 Uhr bis 20:45 Uhr statt.
Nach den Sommerferien werden die Fächer Deutsch,
Englisch, Mathematik, Physik, Biologie, Geschichte
und Erdkunde montags bis freitags von 17:30 Uhr bis
20:45 Uhr unterrichtet. Prüfung ist im Juni 2018 mit den
unterrichtenden Lehrkräften.
Anmeldung und weitere Informationen in der VHS.
Bildungsurlaub
Alle Arbeitnehmer/innen in der privaten Wirtschaft und im öffentlichen Dienst, deren Arbeitsplatz
sich in Niedersachsen befindet, haben einen Rechtsanspruch auf Bildungsurlaub nach dem Nds.
Bildungsurlaubsgesetz (fünf Arbeitstage innerhalb des laufenden Kalenderjahres).
Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an Ihre VHS.
Wichtig: Selbstverständlich können alle anderen Interessierten auch ohne Anspruch auf
Bildungsurlaub an den Veranstaltungen teilnehmen.
Kurs-Nr.
Seminar
Zeitraum
16B14032......... NLP-Basiskurs............................................................. 05.12. – 09.12.2016
17A14044......... Rhetorik im Beruf......................................................... 27.02. – 03.03.2017
16B14045......... Rhetorik für Frauen...................................................... 24.10. – 28.10.2016
16B14047......... Kommunikation in Alltags- u. Konfliktsituationen......... 21.11. – 25.11.2016
16B54180......... Fit im Büro mit Office 2010.......................................... 17.10. – 21.10.2016
17A54180......... Fit im Büro mit Office 2010.......................................... 20.03. – 24.03.2017
16B55030......... Tabellenkalkulation (Excel 2010)................................. 10.10. – 14.10.2016
17A54030......... Tabellenkalkulation (Excel 2010)................................. 20.02. – 24.02.2017
17A72050......... Englisch / A1................................................................ 06.03. – 10.03.2017
16B961005....... Fit im Beruf – Rücken stärken mit Pilates.................... 07.11. – 11.11.2016
17A961001....... Stressbewältigung am Arbeitsplatz.............................. 30.01. – 03.02.2017
17A961002....... Stressbewältigung am Arbeitsplatz.............................. 06.02. – 10.02.2017
17A961003....... Stressbewältigung am Arbeitsplatz.............................. 18.04. – 20.04.2017
17A961004....... Stressbewältigung am Arbeitsplatz.............................. 06.06. – 08.06.2017
17A961005....... Stressbewältigung am Arbeitsplatz.............................. 19.06. – 23.06.2017
Unterrichtsstunden
Seite
5 Tage / 40 UStdn................... 10
5 Tage / 40 UStdn................... 13
5 Tage / 40 UStdn................... 12
5 Tage / 40 UStdn.................... 13
5 Tage / 40 UStdn................... 89
5 Tage / 40 UStdn................... 89
5 Tage / 40 UStdn................... 87
5 Tage / 40 UStdn................... 87
5 Tage / 40 UStdn................... 69
5 Tage / 40 UStdn.................... 53
5 Tage / 40 UStdn................... 49
5 Tage / 40 UStdn................... 49
3 Tage / 24 UStdn................... 49
5 Tage / 24 UStdn................... 49
5 Tage / 40 UStdn................... 49
93
Unterrichtsorte
VHS Heidekreis gGmbH
Kirchplatz 4
29664 Walsrode
Telefon: 05161 948880
Fax: 05161 948899
E-Mail: [email protected]
Internet: www.vhs-heidekreis.de
1 Volkshochschule
Geschäftsstelle, Forum - Kirchplatz 4
2 Oberschule - Ostdeutsche Allee
3 ProJob - Kleiner Graben 22a
4 Ausbildungs- und Trainingszentrum
(ATZ) Vorbrück - Quintusstraße 35
5 Gymnasium - Sunderstraße 19
6 Musikschule - Wiesenstraße 16
7 Marktschule - Marktstraße 11
8 Stadthalle - Robert-Koch-Straße 1
9 Südschule - Prager Straße 2
10 Berufsbildende Schulen (BBS) Am Bahnhof 80
11 Turnhalle Am Hellteich" "
Am Hellteich 10
12 Ausbildungswerkstatt Am Bahnhof 113
13 Fachschule für Sozialpädagogik Schmersahlstraße 12
Volkshochschule
Heidekreis gGmbH
VHS Heidekreis gGmbH
Rosenstraße 14
29614 Soltau
Telefon: 05191 968280
Fax: 05191 968299
E-Mail: [email protected]
Internet: www.vhs-heidekreis.de
1 Volkshochschule
Geschäftsstelle - Rosenstraße 14
2 VHS-Seminarhaus
- Viktoria-Luise-Straße 9
3ProJob - Winsener Straße 34 g
4 Gymnasium (Gym.) Ernst-August-Straße 17
5Oberschule - Winsener Straße 55
6 Berufsbildende Schulen (BBS) Winsener Straße 57
7Produktionsschule - Poststraße 15 a
8 Soltau-Therme - Mühlenweg 17
9 Produktionsschule/Werkstatt Seilerstraße 2
10 MediClin Klinikum Oeninger Weg 59
Volkshochschule
Heidekreis gGmbH
94
Unterrichtsorte
VHS Heidekreis gGmbH
Veestherrnweg 12
29633 Munster
Örtlicher Leiter: Karl Ottmann
Telefon: 0160 5018921
Sprechzeiten:
im Bürgerhaus
(Eingang Lönsheide):
dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr
1 Bürgerhaus Veestherrnweg (Eingang Lönsheide)
2 Stadtbücherei Alter Steinweg 11
3Schulzentrum
Zum Schützenwald 23 -
Volkshochschule
Heidekreis gGmbH
Blumenstraße 14 B
29640 Schneverdingen
Örtlicher Leiter: Horst Stolle
Telefon: 05193 6999
Sprechzeiten: dienstags
von 18:00 bis 19:00 Uhr
1
2
3
4
5
KGS - Am Timmerahde 28
Grundschule am Osterwald Osterwaldweg 13
IT-Trainingszentrum im Rathaus - Schulstraße 3
Freizeitbegegnungsstätte Auf dem Eck 2
Heidjer Hallenbad Osterwaldweg 8
Volkshochschule
Heidekreis gGmbH
95
Unterrichtsorte
Mühlenweg 1,
29690 Schwarmstedt
Annette Engler,
Programmbereichsleiterin
Telefon: 05071 3346
Sprechzeiten:
donnerstags von 14:00 bis 17:00 Uhr
und nach vorheriger Vereinbarung
oder zu den üblichen
Geschäftszeiten in der
VHS Heidekreis gGmbH
Kirchplatz 4, 29664 Walsrode
Telefon: 05161 9488 80
Fax: 05161 9488 99
E-Mail: [email protected]
Internet: www.vhs-heidekreis.de
1
2
3
4
Alte Schule - Mühlenweg 1
KGS - Am Beu 2
Hallenbad - Am Beu 4
Privater Gymnastikraum Am Ring 28
Volkshochschule
Heidekreis gGmbH
AHLDEN/HODENHAGEN VHS Heidekreis gGmbH
Kirchplatz 4, 29664 Walsrode
Telefon: 05161 9488 80
Fax: 05161 9488 99
E-Mail: [email protected]
Internet: www.vhs-heidekreis.de
BISPINGEN
Ginsterweg 9, 29646 Bispingen
Örtlicher Leiter: Telefon: Sprechzeiten: NEUENKIRCHEN
Im Gehecht 27, 29643 Neuenkirchen
Rainer Prescher
05194 7620
donnerstags von 19:00 bis 20:30 Uhr
Örtlicher Leiter: Telefon: E-Mail: RETHEM
VHS Heidekreis gGmbH
Kirchplatz 4, 29664 Walsrode
WIETZENDORF
Dethlinger Weg 30, 29649 Wietzendorf
Cord Marquardt
05195 1750 / 0152 01963175
[email protected]
Telefon: 05161 9488 80
Fax: 05161 9488 99
E-Mail: [email protected]
Internet: www.vhs-heidekreis.de
Örtlicher Leiter: Telefon: Sprechzeiten: Willy Lachmund
05196 1096
montags von 19:00 bis 20:30 Uhr
Anmeldungen für die Kurse in den Schulorten richten Sie bitte schriftlich an die VHS HeidekreisGeschäftstellen in Walsrode oder Soltau sowie telefonisch, per Fax oder E-Mail: [email protected]
96
Unterrichtsorte
KNRKURSTITEL
BEGINN Seite
Kurse der VHS Heidekreis in Ahlden
16B96166............BodyVital.................................................................................... 02.09.2016................... 57
16B96167............BodyVital.................................................................................... 04.11.2016................... 57
Kurse der VHS Heidekreis in Bispingen
16B96176............Smovey®.................................................................................... 29.08.2016................... 58
16B95019............Hatha-Yoga/Obuch..................................................................... 06.09.2016................... 42
16B95020............Hatha-Yoga/Obuch..................................................................... 06.09.2016................... 42
16B96177............Smovey®.................................................................................... 17.10.2016................... 58
16B92007............Eintöpfe - deftig und aromatisch!................................................ 14.11.2016................... 34
16B81004............Bob- Ross® - Malkurs................................................................ 26.11.2016................... 22
Kurse der VHS Heidekreis in Munster
16B96171............Rope Skipping............................................................................ 09.08.2016................... 58
16B96203............Sportbootführerschein „“See““ und „“Binnenfahrt““..................... 16.08.2016................... 62
16B95015............Hatha-Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene.......................... 25.08.2016................... 42
16B95016............Hatha-Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene.......................... 25.08.2016................... 42
16B82105............Tiffany......................................................................................... 29.08.2016................... 26
16B76008............Spanisch für Anfänger mit sehr guten Vorkenntnissen / A2....... 31.08.2016................... 73
16B76004............Spanisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse / A1........................ 31.08.2016................... 72
16B73006............Französisch am Nachmittag / B1............................................... 05.09.2016................... 70
16B95043............Kundalini-Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene..................... 05.09.2016................... 44
16B95044............Kundalini-Yoga für Anfänger....................................................... 08.09.2016................... 44
16B72000............Englisch für Touristen / A1.......................................................... 12.09.2016................... 66
16B72012............„Small Talk“ / B1......................................................................... 12.09.2016................... 68
16B72040............Englisch für Senioren / A1.......................................................... 13.09.2016................... 68
16B72041............Englisch für Senioren / A1.......................................................... 13.09.2016................... 68
16B72002............Englisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse / A1......................... 13.09.2016................... 67
16B72004............Englisch für Anfänger mit Vorkenntnissen / A2........................... 13.09.2016................... 67
16B14026............Fokussiertes Schreiben.............................................................. 15.09.2016..................... 9
16B72044............English for elderly people / A1.................................................... 20.09.2016................... 68
16B72007............English Conversation for beginners/ A2..................................... 20.09.2016................... 67
16B96202............Fahren mit nicht führerscheinpflichtigen Sportbooten................ 22.09.2016................... 62
16B95017............Hatha-Yoga................................................................................. 24.09.2016................... 42
16B95018............Hatha-Yoga................................................................................. 04.10.2016................... 42
16B96172............Rope Skipping............................................................................ 18.10.2016................... 58
16B87002............Digitale Fotografie - Bildgestaltung............................................ 22.10.2016................... 31
16B13001............Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung............................... 09.11.2016..................... 6
16B13005............Erben und Vererben................................................................... 23.11.2016..................... 7
Kurse der VHS Heidekreis in Neuenkirchen
16B82104............Drechseln................................................................................... 30.08.2016................... 26
16B96007............Qi Gong...................................................................................... 30.08.2016................... 46
16B95041............Kundalini-Yoga für für Anfänger und Fortgeschrittene............... 01.09.2016................... 44
16B95042............Kundalini-Yoga für für Anfänger und Fortgeschrittene............... 01.09.2016................... 44
16B95003............Progressive Muskelentspannung nach Jacobson...................... 17.10.2016................... 40
16B94003............Homöopathische Reiseapotheke.............................................. 18.10.2016................... 37
16B96004............Feldenkrais-Methode.................................................................. 29.10.2016................... 46
16B97007............Bachblüten für Kinder................................................................. 08.11.2016................... 39
16B95002............Entspannung zum Schnuppern.................................................. 12.11.2016................... 40
97
Unterrichtsorte
Kurse der VHS Heidekreis in Schneverdingen
16B95013............Hatha-Yoga am Vormittag.......................................................... 16.08.2016................... 41
16B95014............Hatha-Yoga am Vormittag.......................................................... 16.08.2016................... 41
16B95012............Hatha-Yoga/Thömen.................................................................. 29.08.2016................... 41
16B96204............Segelfliegen................................................................................ 31.08.2016................... 63
16B96180............Smovey®.................................................................................... 01.09.2016................... 59
16B96301............Tanzen macht Spaß!.................................................................. 02.09.2016................... 60
16B96149............Energy Dance®.......................................................................... 05.09.2016................... 55
16B96139............Ich beweg‘ mich - Pilates............................................................ 06.09.2016................... 54
16B96140............Ich beweg mich - Pilates............................................................ 06.09.2016................... 54
16B96122............Aqua Fitness.............................................................................. 07.09.2016................... 52
16B96123............Aqua Fitness.............................................................................. 07.09.2016................... 52
16B96127............Aqua Fitness.............................................................................. 09.09.2016................... 52
16B96124............Aqua Fitness.............................................................................. 15.09.2016................... 52
16B96125............Aqua Fitness.............................................................................. 15.09.2016................... 52
16B96126............Aqua Fitness.............................................................................. 15.09.2016................... 52
16B95011............Hatha-Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene/Richter.............. 15.09.2016................... 41
16B96128............Aqua Rücken.............................................................................. 17.09.2016................... 52
16B28002............Cajon für Kids............................................................................. 23.09.2016................... 20
16B28001............Afrikanisches Trommeln............................................................. 24.09.2016................... 20
16B87001............Digitale Fotografie - Kameratechnik........................................... 24.09.2016................... 31
16B28003............Cajon - Schnupperkurs............................................................... 24.09.2016................... 20
16B92025............Bella Italia................................................................................... 26.09.2016................... 37
16B96150............Energy Dance®.......................................................................... 17.10.2016................... 55
16B95001............Stress lass nach!........................................................................ 18.10.2016................... 40
16B96181............Smovey®.................................................................................... 20.10.2016................... 59
16B92026............Indisch für Anfänger - vegetarisch, vollwertig............................. 24.10.2016................... 37
16B92010............Themenküche: Saucen, Dipps und Tipps................................... 25.10.2016................... 35
16B82110............Perlen Perlen Perlen ................................................................. 05.11.2016................... 27
16B92004............Vegetarischer Winterbrunch....................................................... 11.11.2016................... 36
16B92022............Vollwert-Genuss von früh bis spät.............................................. 14.11.2016................... 37
16B92015............Schokolade - süße Sachen selbst gemacht............................... 30.11.2016................... 36
Kurse der VHS Heidekreis in Schwarmstedt
16B72008............English Conversation / B1.......................................................... 08.08.2016................... 67
16B96111.............Aqua Fitness.............................................................................. 30.08.2016................... 51
16B96112............Aqua Fitness.............................................................................. 31.08.2016................... 51
16B96113............Aqua Fitness.............................................................................. 31.08.2016................... 51
16B73003............Französisch für Fortgeschrittene / A2 ........................................ 05.09.2016................... 69
16B96148............Pilates und Faszientraining........................................................ 05.09.2016................... 55
16B96162............Power-Fitness............................................................................ 07.09.2016................... 57
16B96103............Ich beweg‘ mich - Rückenfit....................................................... 13.09.2016................... 50
16B96104............Ich beweg‘ mich - Rückenfit....................................................... 13.09.2016................... 50
16B96105............Ich beweg‘ mich - Rückenfit....................................................... 13.09.2016................... 50
16B96106............Ich beweg‘ mich - Rückenfit....................................................... 13.09.2016................... 50
16B96107............Ich beweg‘ mich - Rückenfit....................................................... 14.09.2016................... 50
16B96008............Mit Qi Gong den Tag beginnen................................................... 15.09.2016................... 47
16B96009............Fitness für die grauen Zellen...................................................... 15.09.2016................... 47
16B96108............Ich beweg‘ mich - Rückenfit....................................................... 16.09.2016................... 51
16B96013............Pferde - stärken.......................................................................... 17.09.2016................... 48
16B95030............Hatha-Yoga................................................................................. 20.09.2016................... 43
16B81001............Malen!......................................................................................... 24.09.2016................... 22
16B96114............Aqua Fitness.............................................................................. 18.10.2016................... 51
16B96115............Aqua Fitness.............................................................................. 19.10.2016................... 51
16B96116............Aqua Fitness.............................................................................. 19.10.2016................... 51
Kurse der VHS Heidekreis in Wietzendorf
16B54400............Kids am Computer (ab Klasse 3)............................................... 17.10.2016................... 87
16B87008............Digitalfotos verwalten - leicht gemacht....................................... 03.11.2016................... 32
16B13010............Obstbaumschnitt für Anfänger und Fortgeschrittene.................. 05.11.2016................... 11
16B92016............Der richtige Wein zum Essen..................................................... 05.11.2016................... 36
98
1:
010 & 05/201
Ausgabe 04/2 0% NaturStrom
2. Platz für 10
jeweils
Wir liefern ausschließlich
+
für ganz Soltau!
Garantierte Qualität
Informationen erhalten Sie bei der Stadtwerke Soltau GmbH & Co. KG
Tel. 05191 84-0 oder www.sw-soltau.de
Sicher
online zahlen
ist einfach.
Mit paydirekt: dem neuen Service Ihres
Sparkassen-Girokontos.
Ein Bezahlverfahren made in Germany.
Einfach im Online-Banking registrieren.
Infos unter: www.ksk-soltau.de und
www.ksk-walsrode.de.
Kreissparkasse
Soltau
Kreissparkasse
Walsrode

Documentos relacionados