Faltblatt Wertstoffhöfe 2013.indd

Сomentários

Transcrição

Faltblatt Wertstoffhöfe 2013.indd
He
Ber
Wertstoffhof Gattingerstraße 29
Athener
Ring
Prager
Ring
Gewerbegebiet
WürzburgWürzburg-Ost
Heuchelhof
„Die Stadtreiniger“ sind ein Eigenbetrieb der Stadt Würzburg.
Abfalldienste, Straßenreinigung, Winterdienst, Verwaltung
und die Umweltstation sind Teile der „Stadtreiniger“. Seit
Oktober 1998 sind sie als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert,
seit 2006 gehören sie dem Umweltpakt Bayern an und seit
2009 wird die EMAS-Zertifizierung durchgeführt. EMAS ist
ein von den Europäischen Gemeinschaften 1993 entwickeltes
Instrument für Unternehmen, die ihre Umweltleistung verbessern wollen. Die Stadtreiniger streben so eine kontinuierliche Verbesserung ihrer Umweltstandards an.
n
uffe
St a
g
ber
str.
str.
Delp
B 19
OBI
Edit
e
h-St
Wertstoffhof
Gewerbegebiet Heuchelhof
Rottenbauer
tr.
in-S
x
Ma
. nstr
use
gha
erin
ng
Me
bur
g
B8
Gewerbegebiet
Gewerbegebiet
Würzburg-Ost
Würzburg Ost
Gatt in
gerstr.
Im Stadtgebiet stehen rund 70.000 Mülltonnen, davon ca.
21.000 Biotonnen, 23.000 Papiertonnen und 26.000
Restmüllbehälter. Dies bedeutet ca. 2,2 Mio. Behälterentleerungen pro Jahr und entspricht etwa 390 Mio. Liter.
Wertstoffhof
OBI
MHKW
BayWa
WRG
Rott
Au
endo
to
Bauschutt Höhn
r
u
br
Ge
nn
Erdenmarkt
Wertstoffhöfe
Der Bruttoumsatz der Stadtreiniger liegt derzeit bei ca. 28
Mio. € bei insgesamt rund 290 Beschäftigten. Die Abfalldienste haben etwa 100 Beschäftigte und einen Jahresumsatz
von ca. 14 Mio. €.
Wü
rz
Nürnberger Str.
Der Eigenbetrieb „Die Stadtreiniger“
ba
hn
Bi
eb
rf
elr
ied
Kitzinger Str.
Öffnungszeiten des Wertstoffhofs:
Montag bis Freitag 9.00 - 17.00 Uhr
Samstag
9.00 - 14.00 Uhr
Wertstoffhöfe
Gattingerstraße 29
Edith-Stein-Straße 7
Öffnungszeiten des Erdenmarkts:
Tel. 2 70 92 0 oder www.wuerzburger-kompost.de
Abfallberatung in der Umweltstation
Abfall- und Umweltberatung, Umweltinformationen
Besuche von Gruppen und Schulklassen
 Führungen an den Wertstoffhöfen
 Vortrag und Ausstellung zu Abfall und Recycling
 Umweltbibliothek
Die Abfallberatung erreichen Sie unter
Tel. 0931 / 44 44 0, Fax 44 33 0
E-Mail: [email protected]
www.wuerzburg.de/umweltstation


Kundenbüro „Die Stadtreiniger“
Äußere Aumühlstraße 5
97076 Würzburg
DE-180-00051
Tel. 0931 / 37 44 44, Fax 37 44 24
E-Mail: [email protected]
Internet: www.wuerzburg.de/stadtreiniger
Die Stadtreiniger
Nur gegen gesonderte Gebühr wird angenommen:



2,50 €/Stück
2,50 €/Stück
1,50 €/Stück
2,50 €/Stück
Athener
Ring
Würzburg
WürzburgHeuchelhof
Heuchelhof
Prager
Ring
Bitte daran denken:

Wenn Sie nicht selbst zum Wertstoffhof fahren können:
Wir holen Sperrmüll, Elektrogeräte oder sperriges Grüngut
gegen Gebühr ab.
Terminvereinbarung: Kundenbüro der Stadtreiniger,
Tel. 37 44 44
Abholdienste auf Bestellung
Sperrmüll/Elektrogeräte
sperriges Grüngut
Problemmüll
Gewerbegebiet
Heuchelhof
Gewerbegebiet
Heuchelhof
Hier auch Annahme von Grüngut bis 1 m3
Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 9.00 - 17.00 Uhr
Wü Samstag
9.00 - 14.00 Uhr
rzb
u
rg
B8
ist der
Nürnberger Str.Am 1. Samstag im Monat von März bis November
Gewerbegebiet
Wertstoffhof in der Edith-Stein-Str. von 9 bis 17 Uhr geöffnet.
Fundgrube: Am Wertstoffhof in der Gattingerstraße werden
gebrauchte Gegenstände zu günstigen Preisen abgegeben.
Bei großem Andrang kein Verkauf.
Würzburg Ost
Gatt in
gerstr
.
Wertstoffhof
MHKW
(m3 = angefangener m3)
5,00 €/m3
5,00 €/m3
auf Anfrage
Grüngut-Abgabe am Kompostwerk gratis bis 5 m3 und am
Wertstoffhof Edith-Stein-Str. 7 bis 1 m3.
Preise für Anlieferung größerer Mengen und Öffnungszeiten
am Kompostwerk: Tel. 2 70 92 - 0
e
xM
Ma
. nstr
use
gha
rin
nge
Rottenbauer

Wertstoffhof
tr.

OBI
S
ein-

Delp
B 19
h-St

str.
nur für Bürger Würzburgs (bitte Nachweis mitführen)
nur haushaltsübliche Mengen anliefern
Die Annahme ist in der Abfallgebühr enthalten
Ausnahme: Reifen, Türen, Fenster; s.o.
nur Fahrzeuge bis 3,5 t zul. Gesamtgewicht und max.
2,10 m Breite können in den Wertstoffhof fahren. Bei
größeren Fahrzeugen erst mit den Beschäftigten am
Wertstoffhof sprechen
Vorsortieren beschleunigt das Abladen
Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie schwere und sperrige
Gegenstände selbst ausladen können.
r.

gst
ber
ffen
u
Sta

Türen max. 1 Stück ohne Rahmen
Fenster, max 1 Stück, auch mit Scheibe
PKW-Reifen max 8 Stück, ohne Felge
PKW-Reifen max 8 Stück, mit Felge
Edit
Möbel und Holz in haushaltsüblichen Mengen,
kein Bauholz, Zäune u.ä.
 Bettgestelle, Matratzen, Federbetten
 Elektrogeräte: Groß- und Kleingeräte wie z.B.
Kühlschrank, Waschmaschine, Wäschetrockner,
Geschirrspüler, Ventilator, Fernseher, PC-Monitor,
Computer, Radio, Hi-Fi-Geräte, Staubsauger, Toaster,
Rasierapparat, Fön, Handy.
 Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen
 Herde und Öfen nur ohne Öl,
keine Nachtspeicheröfen
 Metallschrott einschl. Autofelgen, aber keine sonstigen
Autoteile wie z.B. Kotflügel, Achsen.
Kein Metall von Häuserrenovierungen wie Rohre u.ä.
 Flachglas, z.B. Aquarien, Fensterscheiben ohne Rahmen,
max. zwei Stück
 Sperrige PVC- und Teppichböden
Kleinteile bitte in die Restmülltonne oder in den Restmüllsack
 sperriger Hausrat aller Art
 Problemmüll wie Schadstoffe, Gifte, Lösungsmittel, Lacke
 Papier / Pappe / Kartonagen in haushaltsüblichen Mengen,
aber: Tapetenreste gehören in die Restmülltonne oder in
Restmüllsäcke
 Gelbe Säcke und entsprechende Stoffe in beliebigen
Mengen
 Styropor: nur von Verkaufsverpackungen
 Hohlglas: Flaschen, Gläser getrennt nach Weiß-, Braun-,
und Grünglas
 Blechdosen in beliebigen Mengen
 Aluminium, Kupfer, Messing in beliebigen Mengen
 Korken  Toner und Druckerpatronen
 CDs ohne Hülle
 Grüngut bis 1 m3 nur am Wertstoffhof Edith-Stein-Straße
oder bis 5 m3 am Kompostwerk in der Kitzinger Str. 61
 Bauschutt bis 50 l an beiden Wertstoffhöfen
Neu:  Hartplastik wie Schüsseln, Spielzeug oder Eimer
sowie kleine Elektrogeräte, Alttextilien und Metalle können
auch am Wertstoff-Mobil abgegeben werden. Zeiten und
Orte wie beim Problemmüll-Sammelfahrzeug, s. Abfallkalender.

im Gewerbegebiet Heuchelhof
Abfälle von Bau- und Umbaumaßnahmen wie z.B.
 Tapetenreste  bitte in Restmüllsäcke oder -tonne
 Bauholz, Rohre, u.ä.  bitte über Fachfirmen entsorgen
 Eternitplatten, Feuerlöscher  über Fachfirmen entsorgen
 Gasflaschen und Druckbehälter  über Fachfirmen entsorgen
Heuch
elhofstr
.
 Sperrmüll  Wertstoffe  Problemmüll  Elektrogeräte
Sperrmüll ist Abfall aus Privathaushalten in haushaltsüblichen
Mengen, der nicht in die Restmülltonne oder Restmüllsäcke
passt. Mit Ausnahme von Reifen, Türen und Fenstern wird
keine gesonderte Gebühr erhoben.
Wertstoffhof Edith-Stein-Straße 7
Nicht angenommen werden:
Berner Str.
An den Wertstoffhöfen können Sie kostenlos abgeben:
OBI
BayWa
WRG
Rott
Au
endo
to
Bauschutt Höhn
ru
rb
Ge
nn
Kitzinger Str.
Erdenmarkt
ba
hn
Bi
eb
elr
ied
rf