www.kkh-stl.de Pressemitteilung Stollberg, 30.05.2016 Tag der

Сomentários

Transcrição

www.kkh-stl.de Pressemitteilung Stollberg, 30.05.2016 Tag der
Pressemitteilung
Stollberg, 30.05.2016
Tag der offenen Tür der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Schwerpunktthema: „Harninkontinenz“ – hochmoderner urodynamischer Messplatz
hilft bei der Diagnose
Am 28. Mai 2016 öffneten sich die Türen der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
am Kreiskrankenhaus Stollberg. Interessierte Besucherinnen und Besucher nutzten
die Möglichkeit, einmal die Räumlichkeiten der Station zu besichtigen und das Team
der Klinik kennenzulernen.
Die Themen in der Frauenheilkunde sind breit gefächert und reichen von gynäkologischen
Operationen bis hin zum Kampf gegen verschiedenste Krebsarten.
„Wir wollen heute den
Frauen und Familien
Ängste
und
Sorgen
nehmen, Fragen beantworten und unsere
tadellose und hochmodern ausgestattete
Klinik zeigen“, erklärt
Chefarzt
Dr.
Nenad
Dragoljic.
Oberärztin
Weichel
Claudia
ergänzt:
Oberärztin Claudia Weichel und Chefarzt Dr. Nenad Dragoljic am urodynamischen Messplatz
„Dabei verstehen wir uns als eine Abteilung, die sich schon seit über 50 Jahren ganz
um die unterschiedlichen Belange der Frauen in Stollberg und Umgebung kümmert
und ihnen mit unserer medizinischen Kompetenz zur Seite steht“.
Als Schwerpunkt informierte das Team der Klinik an diesem Tag rund um das Thema
Harninkontinenz. Gezeigt wurde hier u. a. der neue urodynamische Messplatz der Klinik. Das
„High-Tech-Gerät“ steckt voller hochsensibler Technik der neuesten Generation und gibt
Aufschluss über die Art einer Harninkontinenz oder einer Blasenentleerungsstörung. Die
schmerzfreie Untersuchung ist technisch höchst anspruchsvoll und bildet die Grundlage, um
weiterführende Schritte gezielt einleiten zu können.
Kreiskrankenhaus Stollberg gGmbH | Öffentlichkeitsarbeit
Christian Grimm | Jahnsdorfer Str. 7 | 09366 Stollberg
E-Mail: [email protected] | Telefon: 037296/ 53 – 113 | Fax: 037296/ 53 – 103
www.kkh-stl.de

Documentos relacionados