3. Liga: FC Goldach - KF Dardania SG 4:0 (16.04.2016)

Сomentários

Transcrição

3. Liga: FC Goldach - KF Dardania SG 4:0 (16.04.2016)
FC Goldach
3. Liga: FC Goldach - KF Dardania SG 4:0 (16.04.2016)
Pflichtsieg mit Mühe
Nach der zuletzt starken Leistung in Schaan war die Erwartungshaltung gross und die drei Punkte Pflicht.
Mit dieser Einstellung starteten die Goldacher sogleich. Nach 2 Minuten war Abdoski schneller als sein Gegenspieler, der
sich nur noch mit einem Foul im Strafraum zu helfen wusste. Hüttenmoser lief an und verwandelte souverän.
Danach flachte das Spiel sofort ab, was sich aber nicht auf das Passspiel der beiden Mannschaften bezog. Immer wieder
wurde mit hohen Bällen versucht, etwas zu kreieren. Die zahlreichen, hart geführten Zweikämpfe liessen allerdings kaum ein
flüssiges Spiel zu. So verwunderte es auch nicht, dass der rote Karton bereits in der 43. Minute zum Einsatz kam. Es traf
die Gäste aus St.Gallen.
Die zweite Hälfte begann, wie die Erste aufhörte. Obwohl Coach Hafner mit einem Wechsel in der Offensive (Meister für
Hüttenmoser) den Druck auf das gegnerische Tor erhöhen wollte, gelang dies nur sporadisch. Man hatte die Partie
allerdings jederzeit im Griff.
Wie es aber im Fussball manchmal so läuft, kam Dardania noch zu zwei Grosschancen. Die eine machte Tapfer mit einer
herrlichen Parade zunichte. Bei der zweiten half die Torumrandung mit. Die Erleichterung war umso grösser, als Abdoski
in der 66. Minute ein mustergültiges Zuspiel von Keller verwerten konnte. Dieses Tor war dann quasi die Entscheidung.
In der 85. Minute zeigte sich noch der tolle Teamgeist, der in dieser Mannschaft herrscht, als Meister und Jung
gemeinsam das 3:0 erzielten. Den Abschluss durfte dann Bargues mit dem zweiten Elfer des Nachmittags machen. Per
Pfosten traf er zum 4:0 Endstand.
Mit dem zweiten Sieg in Folge fährt man nächsten Sonntag hoffnungsvoll nach Staad. Anpfiff ist um 15.00 Uhr. (riedo)
Telegramm
http://www.fcgoldach.ch
Powered by Joomla!
Generiert: 13 January, 2017, 12:40