Unternehmen GEHE Pharma Handel investiert in Westdeutschland

Сomentários

Transcrição

Unternehmen GEHE Pharma Handel investiert in Westdeutschland
Unternehmen
GEHE Pharma Handel investiert in Westdeutschland
Neuerungen in der Niederlassungsstruktur: Investitionen in Bonn und Duisburg,
Düsseldorf schließt. Stärkung der Servicequalität für Apotheken – mehr
Wettbewerbsfähigkeit durch effiziente Aufstellung.
Stuttgart, den 10.02.2012 Um die Versorgung der Apotheken in der Region West
leistungsfähiger zu machen, wird GEHE in den Niederlassungen Duisburg und Bonn im
Laufe des Jahres 2012 umfassende Investitionen tätigen. Diese bringen die logistischen
Strukturen auf den neuesten Stand der Technik und schaffen zusätzliche Lagerkapazitäten
für ein Sortiment von über 100.000 Arzneimittelspezialitäten. Ziel von GEHE ist es dabei, „die
Servicequalität für unsere Apothekenkunden weiter zu erhöhen, ein hervorragendes,
vertieftes Sortiment bereit zu halten und eine zukunftsorientierte und gleichzeitig effiziente
Versorgung mit Arzneimitteln zu sichern“, so André Blümel, Vorsitzender der
Geschäftsführung, GEHE Pharma Handel GmbH.
Im Rahmen der Umstrukturierung wird die Niederlassung Düsseldorf zum 31.12.2012
geschlossen. Die bekannten Ansprechpartner im Außendienst bleiben den Apotheken aus
dem Düsseldorfer Raum aber auch zukünftig erhalten. Sie werden dann von den
hochmodernen Niederlassungen in Bonn und Duisburg mit Arzneimitteln versorgt.
Die Apotheken der Region West werden insgesamt von den geplanten Maßnahmen
profitieren, da die neuen Strukturen eine noch bessere Servicequalität ermöglichen. Der
höhere Servicestandard für den Kunden und eine stärkere Leistungsfähigkeit im optimierten
Niederlassungsnetzwerk sind für GEHE die wichtigsten Gründe für die Anpassung. Es ist
erklärtes Ziel des Unternehmens, seine Kunden mit einem modernen und leistungsfähigen
Niederlassungsnetzwerk in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen.
Über GEHE:
Das pharmazeutische Großhandelsunternehmen GEHE Pharma Handel GmbH ist ein
Tochterunternehmen der Celesio AG. GEHE beliefert aus 20 Niederlassungen bundesweit täglich
Apotheken mit Arzneimitteln und trägt damit zur sicheren Arzneimittelversorgung in Deutschland bei.
Darüber hinaus unterstützt der Stuttgarter Pharmahändler seine Kunden mit Dienstleistungen im
Apothekenmarketing und Apothekenmanagement. 2004 hat GEHE die Kooperation gesund lebenApotheken gegründet, die heute zu den größten in Deutschland gehört. Über 40 Hersteller von
Gesundheitsprodukten und Gesundheitsdienstleistungen und rund 2600 inhabergeführte Apotheken
bilden deutschlandweit den Kern der Partnerschaft.
Weitere Information:
Tanja Wilcke, Tel. 0711-57719-446, Fax: 0711-57719-759
GEHE Pharma Handel GmbH, Interne und Externe Kommunikation, Neckartalstraße 131, 70376
Stuttgart, E-Mail: [email protected],
Internet: www.gehe.de