HTG ist die erfolgreichste Schule im Land

Сomentários

Transcrição

HTG ist die erfolgreichste Schule im Land
Lörrach: HTG ist die erfolgreichste Schule im Land - Lörrach - Verlagshaus Jaumann Seite 1 von 2
Lörrach
HTG ist die erfolgreichste Schule
im Land
Die Oberbadische, 06.04.2015 23:03 Uhr
Den Schulpreis für das HTG nahmen entgegen ( v.l., vorne): Jan Maintok, Marcel Neidinger,
Hermann Klein, Leonard Bauersfeld und Bernhard Roth. Rechts: Dr. Thomas Wendt
(Pädagogischer Leiter der experimenta Heilbronn) Foto: Bosch Foto: Die Oberbadische
Lörrach/Stuttgart. Gleich drei Schüler des Hans-Thoma- Gymnasiums haben
kürzlich beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“in Stuttgart einen ersten Platz
erzielt (wir berichteten). Damit ist das Hans-Thoma-Gymnasium schon zum
zweiten Mal in Folge die erfolgreichste „Jugend forscht“-Schule in BadenWürttemberg.
Betreuer der drei Schüler ist Hermann Klein, Lehrer am Hans-ThomaGymnasium, der als Fachbereichsleiter Physik/NanoSciences am Phaenovum
Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck seit Jahren sehr engagiert ist
und erfolgreich Schülerforschungsprojekte betreut. Klein zur Seite stehen
mehrere ehemalige erfolgreiche Jungforscher im Betreuerteam. Zu ihren
gehören Jan Maintok, Marcel Neidinger, Leonard Bauersfeld und Bernhard
Roth, die ebenfalls alle am Hans-Thoma-Gymnasium ihr Abitur ablegten.
Schon in den vergangenen vier Jahren waren unter den von Klein betreuten
Schülern viele erfolgreiche Jungforscher, die überwiegend vom HTG, dem
größten Gymnasium in Südbaden, kommen.
Das naturwissenschaftliche Gymnasium blickt auf eine sehr lange und
erfolgreiche „Jugend forscht“-Tradition. Bereits vor 40 Jahren standen im
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.loerrach-htg-ist-die-erfolgreichste-schule-i... 16.04.2015
Lörrach: HTG ist die erfolgreichste Schule im Land - Lörrach - Verlagshaus Jaumann Seite 2 von 2
Rahmen der damaligen Physik-AG an der Schule „Jugend forscht“-Arbeiten im
Mittelpunkt.
Durch die enge Kooperation mit dem seit acht Jahren bestehenden
Schülerforschungszentrum Phaenovum ist der Stellenwert dieses Wettbewerbs
am Hans-Thoma-Gymnasium weiter gestiegen. So beteiligten sich Anfang
Februar bei dem Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Freiburg 31 Schüler
der Schule an diesem größten europäischen Jugendwettbewerb im Bereich
Naturwissenschaft und Technik. Bei 16 Projekten, das entsprach einem Fünftel
aller eingereichten Projekte, waren somit Schüler des Hans-ThomaGymnasiums beteiligt. Diese Arbeiten werden an der Schule und am
Phaenovum inzwischen durch mehrere naturwissenschaftliche Lehrkräfte,
Honorarkräfte und ehemalige HTG-Schüler betreut.
Die Wettbewerbsleiterin und die Jury in Stuttgart würdigten die Zahl und die
Qualität der eingereichten Forschungsarbeiten, aber auch die Förderkultur der
Schule im naturwissenschaftlich-technischen Bereich.
Diese Förderkultur zeigt sich auch in der Zusammensetzung des „Jugend
forscht“-Betreuerteams. Neben Hermann Klein haben vier ehemalige „Jugend
forscht“-Teilnehmer die aktuellen Landessieger mitbetreut und in Stuttgart den
begehrten Schulpreis entgegengenommen.
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.loerrach-htg-ist-die-erfolgreichste-schule-i... 16.04.2015