TIPPS ZUM TRIP

Сomentários

Transcrição

TIPPS ZUM TRIP
reise
Winelands Dinner in den Baumkronen des Weinguts „Spier“
(www.moyo.com). Schokoladenund Weinprobe auf dem „Waterford Estate“ (g. r.). Erfrischend ist
der Cider aus Südafrika (r.)
FÜR GENIESSER SCHOKOLADEN- UND WEINPROBE IM
WATERFORD ESTATE, CA. 5 €, WWW.WATERFORDESTATE.CO.ZA
DONKEY WALK WANDERUNG IN DIE WEINBERGE, DER ESEL TRÄGT
PICKNICK UND WEIN (3 STD. CA. 10 €, WWW.BEINWINE.COM). MOUNTAINBIKE TOUR & WEINPROBE, CA. 35 €, WWW.BIKESNWINES.COM
„Beluga“ (Tischreservierung nötig!). Nach den AtlantikAustern (1,30 €/St.) gönne ich mir noch eine Languste
in Zitronen-Knoblauchbutter für nur 26 € (www.
beluga.co.za). Nachts wird die Long Street zur Partystraße. Im oberen Stockwerk der „Royal Eatery“ kann
man prima auf dem Balkon chillen oder drinnen zu
Electrobeats tanzen („Waiting Room“, Eintritt ca. 2 €,
tägl. bis 2:30 Uhr). Wer im schicksten Club der
Stadt feiern will, sollte den Dresscode beachten. Extravagant gestylt tanzen im „Hemisphere“ die Schönen
und Reichen zu Funk, R & B und House-Musik. Den
Ausblick aus dem 31. Stock auf die glitzernde City gibt
es gratis (Eintritt ca. 6 €, www.hemisphere.org.za).
WEINSTRASSE Die letzten Tage genieße ich in den bezaubernden Winelands. Nur eine
Stunde Autofahrt Richtung Osten und ich bin in einer
komplett anderen Welt. Weinberge, so weit das Auge
reicht. In Stellenbosch, der ältesten Stadt Südafrikas,
laden weiße Häuser im kapholländischen Stil, viele
Cafés und Boutiquen zum Verweilen ein. Auf den
meisten der ca. 150 Weingüter werden Weinproben
angeboten. Das „Chocolate & Winetasting“ in dem
traumhaften „Waterford Estate“ ist ein Abenteuer der
Sinne. Shiraz, würzige Schokolade, Cabernet Sauvignon, Salzschokolade, Muskatwein und Geranienschoko
– alles absolute Gaumenkitzel. Auf der Terrasse meines eleganten Landhotels „Palmiet Valley“ atme ich
noch einmal tief den Duft der blühenden JacarandaBäume ein, bevor ich auf das Himmelbett meines Zimmers im „Out of Africa“-Stil falle – und von meiner
nächsten Reise auf den schwarzen Kontinent träume.
162
TIPPS ZUM TRIP
1
FLÜGE South African Airlines fliegt täglich ab Frankfurt über Johannisburg nach Kapstadt. Hin & zurück
ab 848 €, www.flysaa.de EXTRA-TIPP: Um überteuerte Flüge im WM-Monat zu umgehen, bietet der „Skyscanner-Finder“ die Möglichkeit, sehr viel günstigere Flüge
mit Zwischenlandung zu buchen: www.skyscanner.de
VERANSTALTER 1 Woche Ü/F im „Protea Cape Castle“
in Kapstadt, inkl. Flug ab 1.062 €/Pers., www.ltur.com
HOTELS KAPSTADT „Cedrics Lodge“ Gästehaus im
trendy Viertel „De Waterkant“ (Foto 1), DZ/F ab 140 €,
www.cedricslodge.com „Nine Flowers Guesthouse“
Im viktorianischen Stil, DZ ab 87 €, www.nineflowers.de
„Daddy Longlegs“ Designhotel, Camping im kultigen
Trailer auf der Dachterrasse ab 87 €, www.daddylonglegs.
co.za „Winchester Mansions“, direkt am Meer, DZ/F ab
73 €, www.winchester.co.za Bed & Breakfast: www.port
foliocollection.com WINELANDS „Palmiet Valley
Estate“ Traumhaftes Landhaus im kapholländischen Stil
mitten in den Weinbergen, DZ ab 135 €, www.palmiet.co.za
„Spier“ (Foto 2) Erlebnis1
hotel mit Weingut, Zoo,
Reitstall und Restaurants,
DZ ab 138 €, www.spier.co.
za MIETWAGEN 1 Woche ab 139 €, ein internationaler Führerschein ist
nötig, www.holidayautos.
com EVENTS 11.6.–
11.7.2010 Fußball-WM.
2
Karneval: 18.–20.3.2010
INFOS www.tourism
capetown.co.za, www.
capetownmagazine.com