Fachoberschule (FOS) - Eugen Reintjes Schule Hameln

Сomentários

Transcrição

Fachoberschule (FOS) - Eugen Reintjes Schule Hameln
Fachoberschule (FOS)
Allgemeines
Fachoberschulen sind Schulen, die – aufbauend auf einem mittleren Bildungsabschluss –
allgemeine, fachtheoretische und fachpraktische Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln
und zur Fachhochschulreife führen. Die 11.
Klasse umfasst theoretischen Unterricht, der
durch ein Praktikum begleitet wird. Der Besuch der 11. Klasse kann durch eine einschlägige Berufsausbildung oder durch den
Besuch einer einschlägigen Berufsfachschule
mit zusätzlichem Praktikum ersetzt werden.
Die Fachoberschule wird an der Eugen-Reintjes-Schule in den beiden Bereichen Technik
und Gestaltung angeboten, wobei der Bereich
Technik in der Klasse 12 drei Schwerpunkte
unterscheidet:
• Bautechnik
• Elektrotechnik
• Metalltechnik
Eingangsvoraussetzung
Klasse 12 (Technik bzw. Gestaltung):
Sek. I – Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss
und
eine mindestens zweijährige erfolgreich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung
(mit Berufsschulabschluss)
oder
erfolgreicher Besuch der Fachoberschule,
Klasse 11 einschlägiger Fachrichtung
oder
eine mindestens fünfjährige einschlägige
hauptberufliche Tätigkeit
oder
erfolgreicher Besuch einer einschlägigen
Berufsfachschule und halbjährigem Praktikum
Die Fachoberschule richtet sich vorwiegend
an Schülerinnen und Schüler, die ein Studium
an einer Fachhochschule, einer Gesamthochschule oder einer vergleichbaren Bildungseinrichtung aufnehmen möchten.
Unterricht
In der Klasse 11 findet der Unterricht an zwei
Tagen in der Woche in der Schule statt, ergänzt durch ein Praktikum in Betrieben.
Der Unterricht in der Klasse 12 wird in Vollzeitform erteilt.
Klasse 11:
• Sek. I – Realschulabschluss
Abschlüsse und Berechtigungen
• Fachhochschulreife
• Studium an Fachhochschulen oder
Gesamthochschulen
Weiterqualifizierung
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Fachhochschule (Bachelor) ist ein Aufbaustudium
an einer Universität bzw. Hochschule zum
Master möglich.
Nähere Informationen finden Sie im
Internet unter:
www.ers-hameln.de
So finden Sie uns
Eugen-Reintjes-Schule
B 83
Rinteln
Klü
tst
all
nw
nie
sta
Rinteln
Nebenstrecke
Br
es
la
ue
rA
lle
e
ERS
Ka
Kosten
Abgesehen von einer Sachkostenbeteiligung,
z. B. Kopien, und evtl. anfallende Kosten für
unterrichtsbegleitende Maßnahmen, wie
Exkursionen, ist der Schulbesuch kostenfrei.
Finanzierungshilfen in Form von Zuschüssen
und Darlehen können unter bestimmten Voraussetzungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz („Schüler-BAFöG”)
gewährt werden. Auskünfte erteilen die zuständigen BAFöG-Ämter der Kommunen.
raß
e
o
Pyrm
ll
orwa
Ostert
e
Straß
nter
Anträge/Aufnahme
Die Anträge auf Aufnahme sind jeweils bis
zum 20. Februar einzureichen. Die
Entscheidung über die Aufnahme wird bis
Ende März mitgeteilt.
B 217
Hannover
B1
Hildesheim
Weser
B 83
Bad Pyrmont
Höxter
Eugen-Reintjes-Schule
Berufsbildende Schulen
des Landkreises Hameln-Pyrmont
Fachoberschule (FOS)
Breslauer Allee 1
31787 Hameln
Gestaltung
Technik
Telefon: 05151 989401
Fax: 05151 989430
E-Mail: [email protected]
Internet: www.ers-hameln.de
Auskunft und Beratung
Tel.: 05151 98 94 01
www.ers-hameln.de
Geschäftszeiten:
montags bis
donnerstags
07:30 – 12:00 Uhr
13:00 – 15:30 Uhr
freitags
07:30 – 13:00 Uhr
Stand: 09.12
Berufsbildende Schulen des
Landkreises Hameln-Pyrmont
Ihr Partner in der beruflichen Bildung

Documentos relacionados