Gesundheits- und Krankenhausmanagement Delegation Tokio

Сomentários

Transcrição

Gesundheits- und Krankenhausmanagement Delegation Tokio
VORLÄUFIGES PROGRAMM – ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN
Gesundheits- und Krankenhausmanagement Delegation
Tokio (Japan) / Südkorea
von 11.04. – 20.04.2013
TAG 1:
Zuflüge aus den Bundesländern
Donnerstag, 11. APRIL 2013
Abflug ffm 13.50h – Ankunft Tokio 07.55h mit AirBus 380 LH710
LINZ – FRANKFURT – TOKYO
TAG 2:
Freitag, 12. APRIL 2013
TOKYO
Ankuft Tokyo 07.55
Transfer ins Hotel Mandarin Oriental
(Deluxe Room)
Early Check-in
2-1-1 Nihonbashi Muromachi, Chuo-ku,
Tokyo 103-8328, Japan, Tel: +81 (3) 3270 8800
____________________________________________________
Der Nachmittag kann fakultativ zu einer Stadtrundfahrt genützt werden.
____________________________________________________
Abends:
Empfang in der Österreichischen Botschaft in Tokyo (angefragt)
TAG 3:
09.00 Abfahrt mit Bus zur Waseda Universität
Samstag, 13. APRIL 2013, TOKYO
Shinjuku-ku Nishiwaseda 1-6-1, Tokyo 169-8050 Japan
Tel.+81-3-5286-1318
Symposium
„Rechtliche Probleme am Ende des Lebens“ ethische und rechtliche
Fragestellungen zu Lebenserhaltungsmaßnahmen aus der Sicht des
Mediziners, des Juristens, der Patienten, der Patientenvertretungen, der
Pflege…
Vorsitz Prof. DDr. Michitaro Urakawa
Session I ............................................................ 10.00 – 12.00 Uhr
Mittagessen .......................................................... 12.00 – 14.00 Uhr
Session II ............................................................. 14.00 – 16.00 Uhr
Diskussion ............................................................ 16.00 – 17.30 Uhr
Empfang der Waseda Universität ....................... 18.00 – 20.00 Uhr
TAG 4:
Sonntag, 14. APRIL 2013
Tag zur freien Verfügung, bei entsprechendem Interesse Tagesausflug nach
Nikko.
TOKYO
TAG 5:
Montag, 15. APRIL 2013
TOKYO - SEOUL
Abflug 9.20 nach Seoul, Ankunft 11.50
auf dem Weg zum Hotel eine informative Stadtbesichtigung
Anschließend Transfer zum Hotel.
SEOUL LOTTE HOTEL
(SUPERIOR ZIMMER).
30, Eulji-Ro, Jung-Gu, Seoul, Korea 100-721,
Tel: 02 - 771 – 1000
Blaue Haus oder Cheongwadae (Sitz und Residenz des Staatspräsidenten
Südkoreas). Palast Gyeongbokgung, (Palast scheinender Glücklichkeit) mit
der beeindruckenden Thron- und Audienzhalle, das Koreanische
Nationalmuseum, bummeln über die Insadong Strasse….
Anschließend Transfer zum Hotel.
SEOUL LOTTE HOTEL
(SUPERIOR ZIMMER).
30, Eulji-Ro, Jung-Gu, Seoul, Korea 100-721,
Tel: 02 - 771 – 1000
wenn möglich Nachmittag Delegationsprogramm:
Kontakte mit Vertretern des Gesundheitsministeriums, der
Sozialversicherung, Fachleuten auf dem Gebiet der Gesundheitspolitik,
Ärzte-, Krankenpfleger- und Patientenvertretungen und Pharmazie.
TAG 6:
Dienstag, 16. APRIL 2013
SEOUL
- Seoul National University (nicht Seoul *
University!)
- The Catholic University of Korea, Seoul *
- Korea Stern Cell Istitute, Yonsei University *
Medical Center, Seoul
- Termine mit Vertretern des Gesundheitswesens *
* Schwerpunkt: Stammzellenforschung
TAG 7:
Fahrt nach Daegu.
Mittwoch, 17. APRIL 2013
- Besuch des Dept. of Biomedical Science,
Kyungpook National University Daegu *
SEOUL - DAEGU
* Schwerpunkt: Stammzellenforschung
Übernachtung im
DAEGU NOVOTEL HOTEL
(SUPERIOR ZIMMER).
Novotel Ambassador Daegu, 611 Gukchaebosang-ro(Munhwa-dong) Junggu Daegu 700-733, South Korea,
Tel: +82-53-664-1101
Treffen mit Fachleuten auf dem Gebiet der Gesundheitspolitik auf
Departmentsebene sowie der Ärzte-, Krankenpfleger- und
Patientenvertretungen und Pharmazie.
TAG 8:
Weiterfahrt nach Jeonju.
Donnerstag, 18. APRIL 2013
-
DAEGU – JEONJU (GYEONGJU)
Besuch des Department of BIN Fusion Technology an
der Jeonbuk National
Unviersity, Jeonju.
- Im Anschluss Besichtigungen in Jeanoju
Es gibt noch eine Vielzahl von historischen Bauten.
Pungnam-mun, das Südtor der Stadtfestung. Ursprünglich
1389 erbaut, ist es heute in der umgebauten Form von 1768
zu sehen.
-
Gyeongju Völkerkundedorf
Jeondong Kathedrale, welche zu den schönsten
Kirchen Koreas zählt.
Übernachtung im
JEONJU JAZZAROUND HOTEL (STANDARD ZIMMER).
182, Jeongeonsin-ro, Deokjin-gu, Jeonju-si, Jeollabuk-do
(921-7, Ua-dong 2(i)-ga), Tel.:+82-63 -247 - 5900
TAG 9:
Delegationsprogramm, eventueller Rest zur freien Verführung.
Freitag, 19. APRIL 2013
JEONJU (GYEONGJU) - SEOUL
Tag 10:
Samstag, 20 April 2013
SEOUL
Abflug SEOUL – FRANKFURT 14.00 mit LH713
Ankauft in FRANKFURT um 18.50, dann Weiterflug nach Wien oder in die
anderen Bundesländer
INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
- Linienflüge mit Lufthansa Frankfurt (Airbus380) –Tokyo / Seoul – Frankfurt – Linz
in der Economy Class
- Weiterflug mit Korean Air Tokyo - Seoul
in der Economy Class
- Unterbringung in den erwähnten Hotels im Zweibettzimmer inkl. Frühstück
- Landtransporte in bequemen Bussen
- Alle Transfers und Besichtigungen
in Japan: Tag 2 – 4, deutschsprachige Reiseleitung
Tag 5, englischsprachige Assistenz
in Korea: durchgehende deutschsprachige Reiseleitung
- Flughafentaxen (dtz. Euro 535,-)
NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
- optionale Ausflüge
- Reiseversicherungen
- Trinkgelder und persönliche Ausgaben
-
weitere Mahlzeiten
Getränke
GEPLANTE FLÜGE (ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!)
11APR LH1251 LINZ-FRANKFURT 10.30 - 11.45
11APR LH 710 FRANKFURT-TOKYO 13.50 - 07.55 (Ank. am 12.4.)
15APR KE 706 TOKYO-SEOUL 09.25 - 11.50
20APR LH 713 SEOUL-FRANKFURT 14.05 - 18.50
20APR LH1256 FRANKFURT-LINZ 21.05 - 22.10
REISEPREIS:
pro Person ca. EUR 5.350,--