Manual AV610 German

Сomentários

Transcrição

Manual AV610 German
Avision
AV610
Dokumenten/Bild-Scanner
¦
Installieren des Scanners
¦
Der erste Scanvorgang
¦
Verwenden der Tasten
1
Copyright 2002 Avision
Warenzeichen
Alle Warenzeichen und Produktnamen, die in dieser Dokumentation erwähnt
werden, sind Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Zu diesem Handbuch
Avision übernimmt keine Haftung jeglicher Art für Schäden, die mit diesem
Material im Zusammenhang stehen, unter anderem auch nicht für die
implizierten Sachmängel für einen bestimmten Zweck.
Systemvoraussetzungen
Windows
2
•
IBM-kompatibler PC Pentium III 600 oder spätere Version
•
Microsoft Windows 98, Windows Me oder Windows 2000/Windows XP
•
USB-Anschluss (Universal Serial Bus)
•
mindestens 100 MB freier Festplattenspeicher
•
mindestens 128 MB RAM (256 MB empfohlen)
•
CD-ROM-Laufwerk
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
Inhaltsverzeichnis
KAPITEL 1
1.1
1.2
1.3
1.4
1.5
1.6
KAPITEL 2
2.1
2.2
2.3
KAPITEL 3
3.1
3.2
KAPITEL 4
4.1
INSTALLIEREN DES SCANNERS ...................................... 5
LIEFERUMFANG .......................................................5
ENTRIEGELN D ES SCANNERS ........................................6
AUFSETZEN DER PAPIERLADE .......................................6
ANSCHLIESSEN DES S CANNERS .....................................7
INSTALLIEREN DER SOFTWARE ......................................8
ENTRIEGELN DES SCANNERS ........................................8
DER ERSTE SCANVORGANG ......................................... 11
DOKUMENTAUFLAGE IM BLATTEINZUG ............................
EINLEGEN DER VORLAGE ..........................................
SCANNEN MIT B ILDBEARBEITUNGSSOFTWARE ....................
2.3.1
D IE BENUTZEROBERFLÄCHE ............................
11
12
12
14
VERWENDEN DER TASTEN............................................ 15
EINSTELLUNG DER TASTENFUNKTIONEN .......................... 15
VERWENDEN DER TASTEN ......................................... 17
BILDBEARBEITUNG ....................................................... 18
GRUNDEINSTELLUNGEN ............................................
4.1.1
SCAN-M ETHODE .........................................
4.1.2
BILDTYP ..................................................
4.1.3
AUFLÖSUNG ..............................................
4.1.4
H ELLIGKEIT UND KONTRAST .............................
4.1.5
VERGRÖSSERUNG DES VORSCHAUBILDS ...............
4.1.6
U MKEHREN UND A USWÄHLEN DES B ILDAUSSCHNITTS .
4.1.7
VERBESSERUNG DER B ILDQUALITÄT....................
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
18
18
19
21
22
23
24
25
3
4.2
4.3
KAPITEL 5
5.1
5.2
5.3
5.4
EINSTELLUNGEN FÜR FORTGESCHRITTENE .......................
4.2.1
W ECHSELTASTE .........................................
4.2.2
H ELLIGKEIT/SCHATTEN ..................................
4.2.3
H ELLIGKEITSKURVE......................................
4.2.4
Ä NDERN VON FARBTON/SÄTTIGUNG/ H ELLIGKEIT ......
4.2.5
FARBBALANCE ...........................................
ANDERE W ERKZEUGE..............................................
27
27
27
29
30
31
33
PFLEGE DES SCANNERS ............................................... 34
R EINIGUNG DES BLATTEINZUGS........................................
R EINIGUNG DER GLASPLATTE..........................................
AUSTAUSCH DER AUFLAGEFLÄCHEN....................................
TECHNISCHER S ERVICE ............................................
34
35
36
37
ANHANG............................................................................................... 38
FEHLERBEHEBUNG .......................................................... 38
TECHNISCHE DATEN ........................................................ 39
4
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
Kapitel 1 Installieren des Scanners
1.1
Lieferumfang
Öffnen Sie vorsichtig den Karton und überprüfen Sie den Inhalt. Wenn Sie
Transportschäden feststellen oder Teile fehlen, setzen Sie sich mit Ihrer
Verkaufsstelle in Verbindung.
AV610 Scanner
Papierlade
Papierstopper
USB-Kabel
Papierführung
Kurzführer
Netzkabel
Netzadapter
Blatteinzug/CD
Hinweis:
1. Wir empfehlen Ihnen, die Verpackung des Geräts nicht wegzuwerfen, falls Sie
den Scanner zur Reparatur zurückgeben müssen.
2. Verwenden Sie nur den Netzadapter, der mit dem Gerät geliefert wird
(868-1030-124 Rev. A von YHI.). Durch die Verwendung anderer Netzadapter
könnte das Gerät beschädigt werden, und Sie könnten den Anspruch auf
Garantieleistungen verlieren.
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
5
1.2
Entriegeln Des Scanners
Der Scanner wird während des Transportes gesperrt, um Schäden am Gerät
zu vermeiden. Vor Gebrauch muss diese Sperre unbedingt gelöst
werden. Suchen Sie die Sperre auf der Geräteunterseite. Schieben Sie
den Schalter in die Position »OFFEN«.
1). Suchen Sie die Sperre auf der
Geräteunterseite.
2). Schieben Sie den Schalter in die
Position »OFFEN«.
Gesperrt
Offen
Achtung:
1.
Wird der Scanner verwendet, ohne ihn vorher zu entriegeln, kann er beschädigt
werden, und Sie verlieren den Anspruch auf Garantieleistungen.
Vor dem Transport des Geräts muss der Scanner verriegelt werden.
2.
1.3
Aufsetzen der Papierlade
1). Bringen Sie die Papierführung an der Papierlade an.
Papierlade
Papierführung
6
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
2). Setzen Sie beide Teile zusammen auf das Gerät auf.
1.4
Anschliessen des Scanners
1. Schließen Sie das Kabel des automatischen Blatteinzugs an die mit ADF
gekennzeichnete Schnittstelle auf der Rückseite des AV610.
2. Stecken Sie den kleinen Stecker des Neztadapters in die
Netzanschlussbuchse des Scanners. Stecken Sie den anderen Stecker in
eine entsprechende Netzsteckdose.
Netzanschlussbuchse
Netzkabel
Netzsteckdose
Hinweis:
Der Scanner ist mit einem Energiesparmodus ausgestattet. Nachdem der Scanner 15
Minuten lang nicht benutzt wurde, wird automatisch die Scannerlampe ausgeschaltet.
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
7
1.5
Installieren der Software
* Damit der Computer den USB-Scanner erkennen kann, muss zuerst
der Scanner-Treiber installiert und dann der Scanner an den Computer
angeschlossen werden.
1. Legen Sie die mitgelieferte CD in Ihr CD-ROM Laufwerk.
2. Das Software Installations-Fenster erscheint. Falls nicht, starten Sie bitte
cdsetup.exe von der CD.
3. Bitte beachten Sie, dass unter Windows XP das Software Installations
Fenster erst erscheint, wenn die Treiber-Installation abgeschlossen ist.
1.6
Entriegeln des Scanners
1.
Stecken Sie das quadratische Ende des USB-Kabels in die
USB-Buchse des Scanners. Stecken Sie das rechteckige Ende in die
USB-Buchse des Computers.
USB-Buchse
USB-Kabel
8
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
2.
Der Computer zeigt die Mitteilung Neue Harware gefunden an.
(Windows 9X/Windows ME)
3.
(Windows 2000/XP)
Unter Windows 9x bzw. Windows Me wählen Sie Automatisch nach
dem besten Treiber suchen und klicken auf Weiter.
Unter Windows XP klicken Sie auf Weiter um fortzufahren.
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
9
4.
Wenn folgendes Fenster erscheint, klicken Sie bitte auf Fertigstellen.
(Windows 9X/Windows ME)
(Windows 2000/XP)
Bitte beachten:
Wenn Sie den Scanner unter Windows XP
deinstallieren möchten, vergewissern Sie sich, dass der Scanner
angeschlossen ist.
10
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
Kapitel 2 DER ERSTE SCANVORGANG
2.1
Dokumentauflage Im Blatteinzug
1.
Vergewissern Sie sich, dass keine Klammern auf der Vorlage haften
und das Papier nicht ausgerissen ist.
2.
Mehrere Seiten sollten Sie immer zuerst durchfächern, um Papierstau
zu vermeiden. Der Blatteinzug faßt höchstens 25 Seiten.
3.
Legen Sie die Blätter Aufsicht nach oben, Kopf voran in den
Blatteinzug.
4.
Richten Sie die Papierführung an beiden Seiten so aus, dass die
Vorlagen zentriert im Blatteinzug liegen.
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
11
2.2
1.
2.
Einlegen der Vorlage
Ö ffnen Sie die Abdeckklappe.
Legen Sie die Vorlage mit der zu scannenden Seite nach unten
(FACE DOWN) auf die Glasauflagefläche.
Legen Sie die linke obere Kante an die am Scanner sichtbare
Anlegemarkierung.
3.
1
4
2
3
2.3
1.
2.
3.
4.
Abdeckklappe
Glasauflagefläche
Vorlage
Anlegemarkierung
Scannen mit Bildbearbeitungssoftware
Der Scanner-Treiber ist keine Einzelsoftware, d.h. er muss von einem
TWAIN-kompatiblen Programm, bevor der Scanner scannen und das Bild
in den Computer laden kann. In den unterschiedlichen Programmen kann
sich der Befehl zum Starten des Scanner-Treibers unterscheiden.
1.
Starten Sie ein TWAIN-kompatibles Programm
PhotoSuite SE, das Sie auf der CD finden.
2.
Klicken Sie auf Holen / Scanner (TWAIN).
12
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
wie
Roxio
3.
Wählen Sie als Quelle AV610 (das muss nur einmal eingestellt
werden).
4.
Legen Sie die Vorlage mit der zu scannenden Seite nach unten
(FACE DOWN) auf die Glasauflagefläche.
5.
Klicken Sie die Scannen Schaltfläche um das Twain Treiber
Fenster zu öffnen.
6.
Klicken Sie auf Vorschau, um einen ersten Eindruck des
gescannten Bildes zu erhalten. Legen Sie den Scan-Bereich fest
und starten Sie mit Scannen den Scan-Vorgang.
7.
Klicken Sie nach dem Scannen die Schaltfläche Beenden um zum
Hauptfenster von Roxio PhotoSuite 4 zurück zukehren und wählen
Sie Album bzw. Foto in der rechten oberen Ecke, um ihr
gescanntes Bild zu öffnen.
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
13
2.3.1
Die BEnutzeroberfläche
7
8
9
10
1
2
3
4
5
11
6
1. Scan-Methode
2. Bildtyp
3. Auflösung
4. Helligkeit
5. Kontrast
6. Weitere
Einstellungsmöglichkeiten
Auswahlmöglichkeit: Flachbett, ADF/Multipages,
ADF/Singlepage
Auswahlmöglichkeit: Schwarzweiß , Halbton, 8-Bit Grau,
8-Bit Farbe, 24-Bit Farbe
Auswahlmöglichkeit: 50, 72, 100, 144, 150, 200, 300, 600,
1200, 2400 (dpi).
Einstellung der Helligkeit in einem Bereich von –100 bis
+100.
Einstellung des Kotntrasts in einem Bereich von –100 bis
+100
Entrastern, Scharfzeichnen, Farbeinstellung, Auto- Level ,
Einstellungen für Fortgeschrittene (von links nach rechts)
7. Umkehren
Umkehren der Farbe des gescannten Bildes
8. Spiegeln
Spiegeln des Bildes
9. Freistellung
Größe des Scanbereichs verändern.
10. Papierformat
Auswahl des Papierformats aus Karte 4” x 2,5”, Foto 5” x 3”,
Foto 6” x 4”, A5, B5, A4, Brief, Legal oder Scanner
maximum
Auswahlmöglichkeit: cm, Inch und Pixel
11. Maßeinheit
14
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
Kapitel 3 Verwenden der Tasten
3.1
Einstellung der Tastenfunktionen
Wir empfehlen Ihnen, nach dem Installieren des Scanner-Treibers auf
Ihrem Computer zunächst einmal die Tastenfunktionen einzustellen.
Zur Anpassung der Einstellungen gehen Sie folgendermaßen vor:
1.
Starten Sie das Tasten-Programm, indem Sie
Start>Programme>Scanner Software>Tasten-Manager klicken. In
der rechten unteren Ecke erscheint das Symbol für den
Tasten-Manager.
Tasten-Manager-Symbol
2.
Klicken Sie auf “Einstellungen”
Einstellungen–Dialog zu starten.
(Preferences),
um
den
ODER
1.
Drücken Sie eine der drei Tasten auf dem Bedienfeld des Scanners,
um den Einstellungen–Dialog zu starten.
2.
Auf der nächsten Seite finden Sie eine Anleitung zur Einstellung der
Funktionen.
FB 1210U Kurz-Betriebsanleitung 15
<Scanner>
<E-Mail>
1
1
2
3
4
5
2
3
<Kopierer>
1
2
3
6
7
1.
Bildtyp: Wählen Sie den passenden Bildtyp. (Standardeinstellung: Scanner
(Echtfarben), E-Mail (Grau), Kopierer (Echtfarben)
2.
Scan-Größe: Wählen Sie zwischen Brief, A4 oder Visitenkarte.
3.
Auflösung: Wählen Sie eine passende Auflösung von 100 dpi bis 1200 dpi.
4.
Bildformat: Wählen Sie aus BMP, PCX, TIFF oder JPEG.
5.
Bildbearbeitungsprogramm: Wählen Sie ein Bildbearbeitungsprogramm.
6.
Drucker: Wählen Sie Ihren Standarddrucker.
7.
Kopien: Anzahl der Kopien.
16
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
3.2
Verwenden der Tasten
E-Mail
1.
Scanner
Kopierer
Drücken Sie die gewünschte Taste.
E-Mail:
Das Bild wird gescannt und in Microsoft Outlook Express geladen, um
es als E-Mail-Anhang zu versenden.
Scanner:
Das Bild wird gescannt und in Ihr Bildbearbeitungsprogramm
(geladen).
Kopierer:
Das Bild wird gescannt und über Ihren Drucker ausgedruckt.
2.
Auf der Statusleiste wird der Status Ihres Auftrags angezeigt.
FB 1210U Kurz-Betriebsanleitung 17
Kapitel 4 Bildbearbeitung
Der TWAIN-Treiber hat viele
Verbesserung der Bildqualität.
4.1
nützliche
Leistungsmerkmale
zur
Grundeinstellungen
4.1.1
Scan-Methode
Scan-Methode
Flatbed (Flachbett): Wählen Sie diese Einstellung, wenn sie z.B. ein Foto,
einen Zeitungsartikel oder ähnliche Vorlagen scannen möchten.
ADF/Multipage (ADF/Mehrere Seiten): Wählen Sie diese Einstellung,
wenn Sie eine mehrseitige Vorlage mit losen Blättern haben, um sie über
den automatischen Seiteneinzug (ADF) zu scannen.
ADF/Singlepage (ADF/Einzelseite): Wählen Sie diese Einstellung, um
eine einzelne Seite über den automatischen Seiteneinzug (ADF) zu
scannen.
18
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
4.1.2
Bildtyp
1. Bildtyp
In der folgenden Tabelle finden
Sie die entsprechend des Bildtyps passenden Bildeinstellungen.
Schwarzweiß
Ihre Vorlage enthält nur Schwarzweiß -Text, Bleistiftoder Tinte-Zeichnungen.
Halbton
Halbtonbilder sind Abbildungen, in denen Graustufen
angedeutet werden. Ein Beispiel dafür sind die
Abbildungen in Zeitungen.
8-Bit Grau
8-Bit Grau-Darstellungen enthalten Graustufen.
8-Bit Farbe
Ein 8-Bit Farbbild hat 256 verschiedene Farbtöne.
24-Bit Farbe
24-Bit Farbe wird zum Scannen einer farbigen
Vorlage verwendet.
FB 1210U Kurz-Betriebsanleitung 19
Schwarzweiß
8-Bit Farbe
20
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
Halbton
24-Bit Farbe
Grau
4.1.3
Auflösung
Auflösung
Mit der richtigen Auflösung
erhält man ein klares Bild mit
einer guten Darstellung der
Details. Die Auflösung wird in
Punkten pro Zoll (dots per inch
= dpi) angegeben.
Auflösung: 50 dpi
Auflösung: 100 dpi
Hinweis:
Ein DIN A4-Farbbild, das mit einer Auflösung von 300 dpi im
Echtfarben-Modus gescannt wird, benötigt etwa 25 MB Speicherplatz. Eine
höhere Auflösung (gewöhnlich mehr als 600 dpi) sollte nur dann eingestellt
werden, wenn ein kleiner Ausschnitt im Echtfarben-Modus gescannt wird.
FB 1210U Kurz-Betriebsanleitung 21
4.1.4
Helligkeit und Kontrast
Helligkeit
Einstellung des
Helligkeitsgrads eines Bilds.
Je höher der Wert, um so
heller wird das Bild
dargestellt.
Kontrast
Einstellung des Bereichs
zwischen dem hellsten und
dunkelsten Punkt im Bild. Je
höher der Kontrast ist, desto
größer ist der Unterschied
zwischen den Graustufen.
geringe Helligkeit
geringer Kontrast
22
Normal
Normal
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
hohe Helligkeit
hoher Kontrast
4.1.5
Vergrösserung des vorschaubilds
Zoom-Ansicht
Vergrößern des Vorschaubilds
auf die maximale Größe des
Vorschaufensters.
Beachten Sie, dass diese
Funktion nur das
Vorschaubild vergrößert,
nicht aber das tatsächliche
Bild.
Vor der Vergrößerung
Nach der Vergrößerung
FB 1210U Kurz-Betriebsanleitung 23
4.1.6
1.
Umkehren und Auswählen des Bildausschnitts
Umkehren
1
2
3
Mit dem Befehl Umkehren
werden Helligkeit und Farben im
Bild umgekerht. Bei
Farbabbildungen wird jedes
Pixel in seine Komplementärfarbe umgewandelt.
Vor dem Umkehren
2.
Nach dem Umkehren
Spiegeln: Spiegelbildliche Darstellung des Bilds.
Vor dem Spiegeln
Nach dem Spiegeln
3. Automatische Auswahl des Bildausschnitts
Automatische Einstellung des gesamten Bilds als Scanbereich. (Der
Bildbereich kann auch durch diagonales Ziehen mit der "Drag and
Drop"-Funktion festgelegt werden.)
24
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
4.1.7
Verbesserung der Bildqualität
1.
Entrastern
Beseitigt Moiré-Muster*,
die oft bei Drucksachen
vorkommen.
2.
Scharfzeichnen
Scharfzeichnen des
gescannten Bilds.
1
Vor dem Entrastern
Vor dem Scharfzeichnen
2
3
4
Nach dem Entrastern
Nach dem Scharfzeichnen
*Moiré-Must er: Unerwünschtes Muster beim Halbton-Farbdruck, das durch
die Überlagerung von zwei oder mehr Rastern entsteht.
FB 1210U Kurz-Betriebsanleitung 25
3.
Farbregulierung
Regulierung der Farbqualität des Bilds, so dass sie nahezu der des
Original-Bilds entspricht. Bei dieser Funktion regulieren
Standardparameter die Farbeinstellung des Bilds.
Normal
4.
Auto-Level
Automatische Regulierung der sehr hellen und sehr dunklen
Bereiche des gescannten Bildes zur Verbesserung der Bildqualität.
Normal
26
Nach der Farbangleichung
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
Nach Auto-Level-Funktion
4.2
Einstellungen für Fortgeschrittene
4.2.1
Wechseltaste
1.
Klicken Sie auf diese Taste,
erscheint rechts die Leiste
mit den Einstellungsmöglichkeiten für Fortgeschrittene. Dazu gehören
Hervorheben/Schatten,
Farbton/Sättigung/Helligkeit, Kurve, Farbbalance,
Entfernen von Farbanteilen.
2.
Die Leiste mit den
Einstellungsmöglichkeiten
für Fortgeschrittene.
4.2.2
1
2
Helligkeit/schatten
Helligkeit bezieht sich auf den hellsten Punkt im gescannten
Bild, Schatten auf den dunkelsten Punkt. Mit dem
Werkzeug Helligkeit/Schatten können Sie den Farbbereich
erweitern und in schwarzweißen oder farbigen Bildern mehr
Details hervorheben.
1
2
3
1.
2.
3.
4.
4
Schatten: Der dunkelste Punkt des Bildes.
Gamma: Der mittlere Fabbereich des Bildes.
Helligkeit: Der hellste Punkt eines Bildes.
Pfeil: Durch Verschieben wird Wert verändert.
FB 1210U Kurz-Betriebsanleitung 27
Wird der Gamma-Wert verändert, verändert sich auch das Bild
entsprechend.
Gamma-Wert: 1,0
Gamma-Wert: 1,4
Gamma-Wert:
2,0
Wenn die Werte von Helligkeit und Schatten verändert werden,
ändert sich das Bild entsprechend.
28
Helligkeit: 255/Schatten: 0(Normal)
Helligkeit: 210/Schatten:10
Helligkeit: 200/Schatten:0
Helligkeit: 255/Schatten: 50
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
4.2.3
Helligkeitskurve
Einstellung der mittleren Farbwerte des Bildes, ohne die
hellsten und dunkelsten Bereiche stark zu verändern.
Wenn die Kurve nach oben oder unten bewegt wird,
wird das Bild heller oder dunkler.
FB 1210U Kurz-Betriebsanleitung 29
4.2.4
Ändern von Farbton/Sättigung/Helligkeit
Verbessert die Bildqualität durch Veränderung der Werte
von Farbton/Sättigung/Helligkeit.
(1)
(2)
(3)
(1).
Farbton
(2).
Sättigung
(3).
Helligkeit
Der Farbton wird durch Verschieben des Pfeils nach
rechts oder links eingestellt (die Farbintensität ändert
sich gleichzeitig mit der Einstellung des Farbtons).
Durch Verschieben des Pfeils nach rechts wird die
Sättigung erhöht, nach links wird die Sättigung
verringert. Je nach Grad der Sättigung ist die Farbe
eher blass oder kräftig.
Durch Verschieben des Pfeils nach rechts wird die
Helligkeit erhöht, durch Verschieben nach links
verringert.
Wird der Pfeil auf der Sättigungs-Skala nach
rechts verschoben, wird die Farbe kräftiger.
30
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
4.2.5
FArbbalance
Mit der Farbbalance-Funktion erhalten Sie eine optimale
Bildqualität.
Wir der Pfeil nach rechts bewegt, erhält das
Bild einen stärkeren Rot-Ton.
Wird der Pfeil nach rechts bewegt, erhält das
Bild einen stärkeren Grün-Ton.
FB 1210U Kurz-Betriebsanleitung 31
19. Entfernen von Farbanteilen
Wenn Sie diese Taste betätigen, erscheint das unten
dargestellte Dialogfeld. Hier können Sie den roten (R),
grünen (G) oder blauen (B) Farbanteil entfernen. Diese
Funktion ist insbesondere dann nützlich, wenn Text mit Hilfe
von OCR-Software konvertiert werden soll.
Diese Funktion unterstützt aber nur schwarzweiße und
graue Abbildungen. Aus diesem Grund sollte Sie, wenn Sie
diese Funktion nutzen wollen, auch nur solche Vorlagen
verwenden.
Der Grünanteil (G) wurde entfernt.
Der Rotanteil (R) wurde entfernt.
32
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
4.3
Andere Werkzeuge
1
2
3
4
1.
Maßeinheit
Anzeige der verwendeten Maßeinheit. Durch Klicken
auf diese Taste kann die Maßeinheit verändert
werden.
Auswahlmöglichkeit: Inch, cm, Pixel.
2.
Papierformat
Standardmäßige Scangrößen.
Auswahlmöglichkeit: Karte 4” x 2,5”, Foto
5” x 3”, Foto 6” x 4”, B5, A5, A4, Brief und
Scanner Maximum.
3.
Bildgröße
Anzeige der Bildgröße für den gescannten Bereich.
4. Bild fixieren
Breite und
eingestellt.
Höhe
der
Bildausgabe
werden
fest
FB 1210U Kurz-Betriebsanleitung 33
Kapitel 5 PFLEGE DES SCANNERS
5.1
Reinigung des Blatteinzugs
Nach längerer Betriebszeit kann es vorkommen, dass die Auflageflächen
und Führungsrollen durch Tinte, Tonerpartikel oder Papierstaub
verschmutzt sind. Dies kann den Papiereinzug behindern. Folgen Sie in
diesem Fall den nachstehenden Anweisungen zur Reinigung:
1.
2.
3.
4.
Tauchen Sie einen Wattebausch in 95%-igen
Reinigungsalkohol.
Ö ffnen Sie die Abdeckung des Blatteinzugs, und wischen Sie
mit dem Wattebausch vorsichtig seitwärts. Drehen Sie die
Führungsrolle mit dem Finger ein Stück nach vor, und
wiederholen Sie den Wischvorgang. Achten Sie dabei darauf,
daß Sie die Klemmfedern nicht beschädigen.
Reinigen Sie auch die Auflagefläche, und achten Sie dabei
wiederum auf die Federn.
Schließen Sie die Abdeckung. Der AV610 ist nun wieder
einsatzbereit.
Führungsrolle
Klemmfeder
Auflageflächen
34
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
5.2 Reinigung der Glasplatte
Der AV610 ist praktisch wartungsfrei, muss aber von Zeit zu Zeit
gereinigt werden, um optimale Betriebsleistung zu garantieren.
Gehen Sie dazu so vor:
1.
2.
3.
4.
Ö ffnen Sie die Abdeckung der Glasplatte.
Tauchen Sie ein weiches Tuch in 95%-igen Reinigungsalkohol.
Wischen Sie die Glasplatte und die weiße Fläche an der
Unterseite der Abdeckung ab, um Staub und Tonerpartikel zu
entfernen.
Schließen Sie die Abdeckung. Der AV610 ist nun wieder
einsatzbereit.
Glas
FB 1210U Kurz-Betriebsanleitung 35
5.3
Austausch der Auflageflächen
Nach ungefähr 50,000 Seiten kann es vorkommen, daß die Feder des
Unterlegblocks im Papiereinzug versagt und es zu Problemen beim
Papiervorschub kommt. In diesem Fall sollten Sie den Unterlegblock
durch einen neuen ersetzen. Wenden Sie sich zum Bestellen des Moduls
an den Händler, und folgen Sie dann den nachstehenden Anweisungen:
Entfernen
1.
Öffnen Sie die vordere Abdeckung des Papiereinschubs, indem Sie
die Lösetaste drücken.
2.
36
Ziehen Sie den Unterlegblock.
AV610 Kurz-Betriebsanleitung
Montage
1.
Nehmen Sie den neuen Unterlegblock aus dem Karton.
2. Halten Sie den oberen Teil der Klammer und führen Sie sie
vorsichtig auf den Halter.
5.4
Technischer Service
www.avision.com
FB 1210U Kurz-Betriebsanleitung 37
Anhang
Fehlerbehebung
Fehlercode/Status
Der Scanner erzeugt
ununterbrochen
Geräusche.
Lösung
Entriegeln Sie den Scanner durch Verschieben des
Verschlussriegels an der Rückseite des Scanners
in die Stellung "entriegeln".
Der Scanner reagiert
nicht auf die Betätigung
der Tasten am
Bedienfeld des
Scanners.
1.
2.
3.
Überprüfen Sie, ob das Netzkabel
angeschlossen ist.
Überprüfen Sie, ob das USB-Kabel
angeschlossen ist.
Überprüfen Sie, ob die Software installiert
wurde.
Papierstau ausräumen
Im Falle eines Papierstaus folgen Sie bitte den nachstehenden
Anweisungen:
1.
2.
3.
38
Ö ffnen Sie die vordere Abdeckung des Blatteinzugs.
Ziehen Sie das Papier vorsichtig aus dem Blatteinzug.
Schließen Sie die Abdeckung. Der AV610 ist nun wieder
einsatzbereit.
AV610 Benutzerhandbuch
Technische Daten
Scanner-Typ:
Flachbett
Scanquelle:
Kaltlichtlampe
Optische Auflösung:
600 dpi * 1200 dpi (H*V)
Color Depth:
48-Bit Farbe
Schnittstelle:
USB 2.0
Spannungsversorgung:24Vdc, 0.84A
Leistungsaufnahme:
<30 W
Luftfeuchtigkeit:
20% - 80% (rel.)
Betriebstemperatur:
10ºC – 35ºC
Lagertemperatur:
-15ºC – 45ºC
Abmessungen:
444 x 316 x 275 mm (BxTxH)
Gewicht:
4.7 kg
Die technischen Daten können ohne Vorankündigung verändert werden.
AV610 Benutzerhandbuch 39