Antwort - Landtag NRW

Сomentários

Transcrição

Antwort - Landtag NRW
LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN
16. Wahlperiode
Drucksache
16/8587
04.05.2015
Antwort
der Landesregierung
auf die Kleine Anfrage 3291 vom 2. April 2015
der Abgeordneten Angela Freimuth, Yvonne Gebauer und Dr. Ingo Wolf FDP
Drucksache 16/8350
Minderjährige Studierende – Wie viele Studierende mit einem Geburtsdatum ab dem
01.10.1995 waren im Wintersemester 2013/2014 tatsächlich an nordrhein-westfälischen
Hochschulen eingeschrieben?
Die Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung hat die Kleine Anfrage 3291
mit Schreiben vom 4. Mai 2015 namens der Landesregierung beantwortet.
Vorbemerkung der Kleinen Anfrage
In der Antwort auf die Kleine Anfrage „Minderjährige Studierende – Wie genau sieht die Situation bei den Alterskohorten der „G8er“ aus?“ (Drucksache 16/ 5834) vom 12.05.2014 konnte die Landesregierung auf die Frage, wie viele Studierende mit einem Geburtsdatum ab
dem 01.10.1995 im Wintersemester 2013/2014 an nordrhein-westfälischen Hochschulen
eingeschrieben waren, zum damaligen Zeitpunkt keine Auskunft erteilen. Diese Frage ist
insofern interessant, als dass es bezüglich der Verkürzung des gymnasialen Bildungsgangs
wiederholt Zeitungsberichte gegeben hat, in denen von Problemen mit erst 17-jährigen Studierenden berichtet wurde. Laut Ministerium für Schule und Weiterbildung hatten 2013
129.000 Schülerinnen und Schüler an Gymnasien, Gesamtschulen, Weiterbildungskollegs,
Waldorfschulen und beruflichen Gymnasien an den Abiturprüfungen teilgenommen. An den
Gymnasien besuchten hierbei 47.000 Schülerinnen und Schüler den verkürzten Bildungsgang, 57.000 den unverkürzten Bildungsgang.
Auch die damals eher spärlich von der Landesregierung übermittelten Informationen zu den
entsprechenden Schülerinnen und Schülern wiesen darauf hin, dass die öffentlich vielfach
angesprochene Thematik nach der absoluten Zahl der Betroffenen eher gering einzuschätzen ist. Inzwischen müssten die entsprechenden Daten der Hochschulen der Landesregierung vorliegen, so dass eine Einschätzung möglich sein muss, wie hoch die tatsächliche Anzahl dieser Jugendlichen unter den Studierenden zum damals erfragten Zeitpunkt gewesen
Datum des Originals: 04.05.2015/Ausgegeben: 07.05.2015
Die Veröffentlichungen des Landtags Nordrhein-Westfalen sind einzeln gegen eine Schutzgebühr beim Archiv des
Landtags Nordrhein-Westfalen, 40002 Düsseldorf, Postfach 10 11 43, Telefon (0211) 884 - 2439, zu beziehen. Der
kostenfreie Abruf ist auch möglich über das Internet-Angebot des Landtags Nordrhein-Westfalen unter
www.landtag.nrw.de
LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN - 16. Wahlperiode
Drucksache 16/8587
ist. Auch wäre es interessant zu erfahren, ob der Landesregierung von Seiten der Hochschulen darüber hinaus umfassende Schwierigkeiten bezüglich dieser Gruppe junger Studierender zurückgemeldet wurden.
1.
Wie viele Studierende mit dem Geburtsdatum ab dem 01.10.1995 waren im Wintersemester 2013/2014 an nordrhein-westfälischen Hochschulen eingeschrieben
(bitte in absoluter Zahl sowie für jede Hochschule aufschlüsseln)?
Die Zahlen sind in der beiliegenden Tabelle dargestellt.
2.
Wie hoch war der prozentuale Anteil dieser in Frage 1 genannten Studierenden
im Verhältnis zur Gesamtzahl der im Wintersemester 2013/2014 im 1. Semester
an nordrhein-westfälischen Hochschulen eingeschriebenen Studierenden (bitte
für jede Hochschule aufschlüsseln)?
Siehe Tabelle zu Frage 1.
3.
Welche Rückmeldungen hat die Landesregierung von Seiten der Hochschulen zu
etwaigen Problemen mit diesen zum Einschreibungszeitpunkt minderjährigen
Studierenden erhalten?
Hierzu liegen keine Rückmeldungen aus den Hochschulen vor.
4.
Haben sich etwaige von den Hochschulen genannte Probleme aus Sicht der
Landesregierung als nicht lösbar erwiesen?
Siehe Antwort auf Frage 3.
2
MIWFNRW
21. April 2015
213-7.01.04.03.02
Studienaniänger* an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen insgesamt und Studienaniänger unter achtzehn Jahren
im Wintersemester 2013/2014
Hochschule (Standort)
Studienanfänger
zusammen
unter 18 Jahren
in 0/0**
abs.
Alanus HAlfter (Priv. H)
Berliner Technische Kunsthochschule in Iserlohn (Priv. FH)
Business and Infonnation Technology School Iserlohn (Priv. FH)
Cologne BusinessSchool (CBS) - European University of Applied Sciences (Priv. FH)
Deutsche Sporthochschule Köln
EBZ Business School Bochum (priv. FH)
Europäische FH (EUFH) RheinlErft in Brühl (Priv.)
Europäische FH (EUFH) RheinlErft in Neuss (Priv.)
Evang. FH Rheinland-Westfalen-Lippe, Bochum
Fernuniversität Hagen
FH Aachen in Aachen
FH Aachen in Jülich
FH Bielefeld in Bielefeld
FH Bielefeld in Minden
FH Bochum in Bochum
FH Bochum in VelbertiHeiligenhaus
FH Bonn-Rhein-Sieg in Hennef
FH Bonn-Rhein-Sieg in Rheinbach
FR Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin
FH Bund, FB Allgemeine innere Verwaltung, Brühl
FH Bund, FB Finanzen, Münster
FH Bund, FB Nachrichtendienste Abteilung Verfassungsschutz, Brühl
Seite 1
-
172
8
414
499
528
153
450
138
416
4.419
1.678
697
1.455
396
1.086
8.0
106
476
760
57
304
11
1
0,6
4
3
4
1,0
0,6
0,8
2
0,4
- - -- --
-- - - - - - - - - - - - -
-
---
-
27
4
12
4
0,6
0,2
1,7
0,3
4
1
0,4
1,3
1
4
0,2
0,5
1
0,3
----
-
----
-
MIWFNRW
21. April 2015
213-7.01.04.03.02
Studienanianger* an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen insgesamt und Studienanianger unter achtzehn Jahren
im Wintersemester 2013/2014
Studienanfänger
unter 18 Jahren
zusammen
in %**
abs.
Hochschule (Standort)
144
703
102
18
2.098
1.815
538
151
243
508
293
420
740
338
181
508
1.074
486
380
317
762
3.048
FH der Diakonie Bielefeld-Bethel
FH des Mittelstandes (FHM) in Bielefeld (Priv. FH)
FH des Mittelstandes (FHM) in Köln (Priv. FH)
FH des Mittelstandes (FHM) in Pulheim (Priv. FH)
FHDortmund
FH Düsseldorf
FH für Finanzen NW, Nordkirchen
FH für Gesundheitsberufe in NRW, Bochum
FH für öffentliche Verwaltung NW in Bielefeld
FH für öffentliche Verwaltung NW in Duisburg
FH für öffentliche Verwaltung NW in Gelsenkirchen
FH für öffentliche Verwaltung NW in Hagen
FH für öffentliche Verwaltung NW in Köln
FH für öffentliche Verwaltung NW in Münster
FH für Rechtspflege NW, Bad Münstereifel
FH Gelsenkirchen in Bocholt
FH Gelsenkirchen in Gelsenkirchen
FH Gelsenkirchen in Recklinghausen
FH Hamm-Lippstadt in Hamm
FH Hamm-Lippstadt in Lippstadt
FH Köln in Gummersbach
FH Köln in Köln
Seite 2
5
2
0,7
2,0
2
7
3
0,1
0,4
0,6
1
1
2
2
4
3
1
3
5
1
0,4
0,2
0,7
0,5
0,5
0,9
0,6
0,6
0,5
0,2
3
0,9
0,3
0,4
2
12
MIWFNRW
21. April 2015
213-7.01.04.03 .02
Studienanfänger* an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen insgesamt und Studienanfanger unter achtzehn Jahren
im Wintersemester 2013/2014
Hochschule (Standort)
Studienanfänger
zusammen
unter 18 Jahren
in 0/0**
abs.
152
1.378
933
1.358
1.419
392
167
790
456
1.182
491
429
1.186
859
167
596
220
209
193
84
6
61
FH Köln in Leverkusen
FH Münster in Münster
FH Münster in Steinfurt
FH Niederrhein in Krefeld
FH Niederrhein in Mönchengladbach
FH Ostwestfalen-Lippe in Detmold
FH Ostwestfalen-Lippe in Höxter
FH Ostwestfalen-Lippe in Lemgo
FH Rhein-Waal in Kamp-Lintfort
FH Rhein-Waal in Kleve
FH Südwestfalen in Hagen
FH Südwestfalen in Iserlohn
FH Südwestfalen in Meschede
FH Südwestfalen in Soest
FH Westliches Ruhrgebiet in Bottrop
FH Westliches Ruhrgebiet in Mülheim
FliednerFachhochschule Düsseldorf (Priv. )
Folkwang-Hochschule Essen in Essen
H der Sparkassen-Finanzgruppe Bonn (Priv. FR)
H fiir Gesundheit & Sport, Technik & Kunst Berlin in Unna (Priv. FH)
H fiir Kirchenmusik der evang. Kirche von Westfalen, Herford
H fiir Musik Detmold
Seite 3
4
4
0,3
0,4
1,0
0,1
0,3
13
1
1
2
1
0,3
0,2
0,9
0,4
0,5
0,3
0,1
0,6
0,2
1,4
1,0
11
2
2
4
·1
1
1
3
2
--
--
-- --
2
----
--
I
-_.-
3,3
MIWFNRW
21. April 2015
213-7.01.04.03.02
Studienaniänger* an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen insgesamt und Studienaniänger unter achtzehn Jahren
im Wintersemester 2013/2014
Hochschule (Standort)
Studienanfänger
zusammen
unter 18 Jahren
in 0/0**
abs.
H für Musik Köln in Aachen
H für Musik Köln in Köln
H für Musik Köln in Wuppertal
Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen (Priv. Kunst-H)
Hochschule Fresenius Idstein in Köln (Priv. FH)
Hochschule Neuss für Internationale Wirtschaft (Priv. FH)
HS für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Berlin in Köln (Priv. FH)
Internationale Hochschule Bad Honnef-Bonn (Priv. FH)
IS T -Hochschule für Management Düsseldorf (Priv. FH)
Kath. Hochschule Nordrhein-Westfalen in Aachen
Kath. Hochschule Nordrhein-Westfalen in Köln
Kath. Hochschule Nordrhein-Westfalen in Münster
Kath. Hochschule Nordrhein-Westfalen in Paderborn
KH für Medien Köln
Kirchliche Hochschule Wuppertal / Bethel in Wuppertal (ev)
Kunstakademie Düsseldorf
Kunstakademie Münster
Mathias Hochschule Rheine (Priv. FH)
Phil.-Theol. H Münster (rk)
Phil.-Theol. H St. Augustin (rk)
Priv. FH der Wirtschaft Paderborn in Bergisch-Gladbach
Priv. FH der Wirtschaft Paderborn in Bielefeld
Seite 4
35
148
28
26
519
97
216
957
117
170
365
213 203
47
32
53
34
54
1
6
171
107
-
1
7
2,9
4,7
2
5
2
2
6
7,7
1,0
2,1
0,9
0,6
2
1
1,2
0,;3
----
-
--
-
--
-
-
- -
-
-
--
-
-
-
---
----
-
--
-
2
1
.
-
-- -
-
-
-
- --
1,2
0,9
.
MIWFNRW
21. April 2015
213-7.01.04.03 .02
Studienanfänger* an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen insgesamt und Studienanfänger unter achtzehn Jahren
im Wintersemester 2013/2014
Hochschule (Standort)
- Studienanfänger
zusammen
unter 18 Jahren
in %**
abs.
35
70
1
1,4
116 ----_.
---- -.
36
.
-- - .
80 , - - - - -16
-121
---197
186
1
0,5
417
2
0,5
2.881
- -_.
. - - - .... - --25
33 - --- 347
-43 ,
-70
-85
-_.,
-"
105
-- -- - - - ---- 56
,
-- -49
546
7
1,3
660
2
0,3
Priv. FR der Wirtschaft Paderborn in Marburg
Priv. FR der Wirtschaft Paderborn in Mettmann
Priv. FR der Wirtschaft Paderborn in Paderborn
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Aachen
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Bochum
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Bönen
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Bonn
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Dortmund
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Duisburg
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Düsseldorf
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Essen
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Gütersloh
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Hagen
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Köln
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in MarI
Prlv. FR für Ökonomie und Management Essen in Münster
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Neuss
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Siegen
Priv. FR für Ökonomie urid Management Essen in Wesel
Priv. FR für Ökonomie und Management Essen in Wuppertal
Priv. FR International School ofManagement, Dortmund
Priv. Rheinische FR Köln
-.
-
-"
Seite 5
MIWFNRW
21. April 2015
213-7.01.04.03.02
Studienanianger* an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen insgesamt und Studienanianger unter achtzehn Jahren
im Wintersemester 2013/2014
Hochschule (Standort)
Studienanfänger .
zusammen
unter 18 Jahren
in %**
abs.
Robert-Schumann-H Düsseldorf
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm (Priv. FH)
Technische FH (TFH) Georg Agricola zu Bochum (Priv. FH)
THAachen
Theol. Fakultät Paderbom (rk)
U Bielefeld
UBochum
UBonn
UDortmund
U Duisburg-Essen
U Düsseldorf
UKöln
UMÜllster
UPaderbom
U Siegen
U Wuppertal
Universität Witten / Herdecke
Insgesamt
104
109
287
7.134
7
3.410
5.926
5.172
4.831
5.196
4.906
6.428
6.122
3.181
3.071
2.942
179
110.676
* 1. Hochschulsemester
** gerundet
Quelle: IT.NRW; eigene Berechnung
Seite 6
1
.
--
1,0
---
129
1,8
29
75
89
44
43
67
91
84
18
10
18
0,9
1,3
1,7
0,9
0,8
1,4
1,4
1,4
0,6
0,3
0,6
928
0,8