Zusatzfortbildung - Diabetes mellitus

Сomentários

Transcrição

Zusatzfortbildung - Diabetes mellitus
3. Fortbildung
3.1. Fachthemen
Diabetes mellitus
Diabetes mellitus ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, die
zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel führt. Der hohe Blutzucker
schädigt langfristig Blutgefäße und Nerven und führt zu
gravierenden Folgeerkrankungen. Pflegekräfte betreuen täglich
Betroffene in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens.
Die Teilnehmer können im Seminar ihr Wissen zum Thema
Diabetes mellitus vertiefen und erweitern.
Inhalte
 Was ist Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2?
 Grundlagen der Insulintherapie und der Insulinarten
 orale Antidiabetika
 praktische Stoffwechsel-Selbstkontrolle
 Blutzucker-Zielbereiche
 Hypo- und Hyperglykämie
 Grundlagen der Ernährung
 Therapieanpassung bei individuellen Alltagssituationen
Fortbildungspunkte
Fortbildungspunkte sind beantragt
Veranstaltungsnummer: 39-FT-16
Termin
13.09.2016, 08:00 – 15:00 Uhr (8 UE)
Zielgruppe
Pflegekräfte und interessierte
Mitarbeiter
Kosten
60,00 €
Teilnehmerzahl
max. 25
Veranstaltungsort
Städtisches Klinikum DresdenFriedrichstadt
Haus V, 1. Etage, Konferenzraum 2
Referenten
Sabine Reichelt, Krankenschwester,
Ernährungs- und Diabetesberaterin
Anke Geyer, Krankenschwester,
Ernährungs- und Diabetesberaterin