R u n d b r i e f II / 2015

Сomentários

Transcrição

R u n d b r i e f II / 2015
Initiative Leidenschaft FCK Fritz - Walter - Museum Kaiserslautern
e.V.
RUNDBRIEF
Januar - April 2016
20. 12. 2015
Mit dem vorweihnachtlichen Museumsbesuch der Teufelsbande des Kids Clubs des 1. FCK geht es auch für unsere aktiven Helfer in die verdiente
Weihnachtspause.
Januar 2016
Während der spielfreien Zeit in der Winterpause räumen unsere ehrenamtlichen
Mitarbeiter den Depotraum der Initiative aus und erstellen unter der Leitung
unseres für Archivierung zuständigen Mitgliedes Thomas Butz eine
umfangreiche Inventarliste.
22. 01. 2016
Für 15 Jugendliche und zwei Ausbilder von DEKRA – Akademie gibt es eine
zweistündige Führung mit Hans Walter.
27. 01. 2016
Zu seinem 75. Geburtstag im August 2015 ist unser Ehrenvorsitzender Norbert
Thines zum Ehrenbürger der Stadt Kaiserslautern ernannt worden. Am 27. 01.
findet in feierlichem Rahmen in der Fruchthalle die offizielle Übergabe der
Ehrenbürgerurkunde statt. Für die Museumsinitiative überbringt Hans Walter
dem neuen Ehrenbürger die Glückwünsche aller Mitglieder und ein Präsent.
Auch Eric Lindon ist bei dem Festakt vor Ort.
05. 02. 2016
Vor dem Freitagsspiel gegen Union Berlin stehen unsere Helfer für die erste
offizielle Museumsöffnung im neuen Jahr zur Verfügung.
21. 02. 2016
Beim Besuch von FCK - Spielern in den Fan - Regionen beteiligt sich auch das
Museum. Michael Dietz vertritt das Museum in Albig, Fritz Wüchner ist in
Göcklingen zu Gast, Thomas Huber wirbt in Waldsee für das Museum,
während Thomas Butz, Ralf Siebert, Christoph Höfer und Hans Walter die
FCK - Delegation in Auen bei Monzingen verstärken. Bei dieser Gelegenheit
wird nicht nur eine hervorragende Außendarstellung unserer Initiative erzielt,
viele Pokal- Pins finden überdies noch begeisterte Abnehmer.
06. 03. 2016
Zwölf Erwachsene und fünf Kinder vom FCK Fanclub Osterbrücken (bei St.
Wendel) besuchen das FCK - Museum.
16. 03. 2016
Hans Walter führt eine Gruppe des CVJM durch unsere Museumsausstellung.
18. 03. 2016
Der vor Ort wohnende und zeitlich flexible Hans Walter übernimmt am 18.03.
auch die zweite Führung für eine 15-köpfige Gruppe der DEKRA - Akademie.
21. 03. 2016
In Darmstadt - Arheilgen wird unser Mitglied und Meisterspieler Helmut Rasch,
der am 4. März verstorben ist, zur letzten Ruhe getragen. Ottmar Frenger (für
den 1. FCK) und Hans Walter (für die Museumsinitiative) ehren den
Verstorbenen. Ebenfalls zugegen sind neben Museumskuratorin Astrid Wegner
noch die IL - Vorstandsmitglieder Charlotte Basaric -Steinhübl , Ralf Siebert
und Christoph Höfer. Helmut Rasch unterstützte von Beginn an unsere
Museumsinitiative, bereicherte mit seinem reichen Erfahrungsschatz viele
Events in der Museumsebene und zeigte bis in sein letztes Lebensjahr als treuer
Freund Interesse an der Entwicklung der Museumsausstellung.
23. 03. 2016
Die Firma Lapport, Herrstein, besucht mit 20 jüngeren Mitarbeitern vier
Ausbildern unser Museum; Hans Walter übernimmt die Führung.
28. 03. 2016
Die offene Führung am Ostermontag lockt erfreulich viele Gäste an. Die zuvor
im Museum versteckten Osterhasen und Gutscheine sind bald gefunden. Mit
Michael Dietz, Thomas Butz, Gerhard Ahrens, Rolf Conrad, Eric Lindon,
Christoph Höfer, Fritz Wüchner und Hans Walter ist die Museumsinitiatve
gut für den Ansturm gerüstet.
31. 03. 2016
Eine größere Gruppe des Fanclubs Obermohr besucht das Museum. Eric
Lindon und Hans Walter unterstützen bei der Führung Tobias Krupp der sowohl bei der Museumsinitiative als auch beim Obermohrer Fanclub
aktives Mitglied ist.
03. 04. 2016
Zahlreiche Besucher sowie eine größere Gruppe des Kids – Clubs besuchen vor
dem Heimspiel gegen Sandhausen das Museum und nutzen die Gelegenheit zu
einem Interview und Fototermin mit FCK - Profi Tim Heubach. Seitens des
FCK stehen zur Betreuung der kleinen und großen Gäste Eric und Jakob
Lindon, Thomas Huber, Rolf Conrad, Michael Dietz, Fritz Wüchner,
Thomas Butz, Tobias Krupp und Hans Walter zur Verfügung.
10. 04. 2016
Vor dem Risikospiel gegen den Karlsruher SC bleibt das Museum aus
Sicherheitsgründen geschlossen. Ein Fernsehteam des SWR nutzt die
Gelegenheit, um in den Museumsräumen ein Interview mit dem FCK Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Nicolai Riesenkampff zu drehen. Anschließend
ergibt sich für die anwesenden Museumsmitarbeiter die Gelegenheit zu einem
kurzen Gespräch mit Herrn Dr. Riesenkampff und seiner charmanten Gattin.
16. 04. 2016
Große Resonanz findet die Einladung der ehemaligen Fußballerinnen der FCK Damenmannschaften der Jahre 1970 - 1986. Nach einem interessanten und
humorvoll gestalteten Vortrag von Herrn Dr. Markwart Herzog über die
Anfänge des Frauenfußballs in Deutschland und speziell beim 1. FCK können
die 28 Damen und ihre Begleiter im Museum in Erinnerungen schwelgen.
An der Vorbereitung des Treffens haben Ex - Spielerin Petra Blandfort geb.
Ziller sowie Kuratorin Astrid Wegner hohen Anteil. Für die Durchführung
stehen Eric Lindon, Rolf und Christa Conrad, Thomas und Michaela Butz,
Ralf Siebert und Hans Walter zur Verfügung. Nach dem Treffen der FCK Damen besuchen Gäste aus Nottingham, England, unser Museum.
21. 04. 2016
Im Anschluss an eine Stadionführung gelangen zwölf Herren der Sparkasse
Neunkirchen / Saar zu einer Führung ins Museum, wo sie von Hans Walter,
Gerhard Ahrens, Thomas Butz und Eric Lindon empfangen und mit allerlei
Informationen und Anekdoten versorgt werden.
22. 04. 2016
Während eines Workshops verabschieden sich die Vorstandsmitglieder der
Initiative von Frau Jessica Kramer, die den FCK Ende des Monats verlassen
wird. Alle Mitglieder der IL bedauern den Abschied von der seitens des 1. FCK
für das Museum zuständigen, stets freundlichen, kompetenten und
zuvorkommenden Führungskraft und wünschen Ihr für Ihren weiteren Weg alles
erdenklich Gute.
Die in der Auflistung genannten aktiven Helfer unserer Museumsinitiative
standen auch bei den übrigen Heimspielen zur Verfügung und waren im
Berichtszeitraum bei Archivierungsarbeiten sowie bei Transporten von
Einrichtungsgegenständen und Exponaten im Einsatz. Dafür sei ihnen herzlich
gedankt. Für die kommenden Monate dürfen wir unseren Mitgliedern und allen
FCK -Freunden einige sehr interessante Veranstaltungen in der Museumsebene
versprechen. Auch die beliebten Friedhofsführungen werden in Kürze wieder
stattfinden. Die Termine können Sie in den FCK - Medien oder auf unserer
Homepage recht-zeitig erfahren.
Alles Gute - und auf Wiedersehen im FCK - Museum.
Hans W a l t er
1. Vorsitzender
Fritz W ü c h n e r
2. Vorsitzender