Neuer Vertriebsleiter bei Philip Morris Austria - Boerse

Сomentários

Transcrição

Neuer Vertriebsleiter bei Philip Morris Austria - Boerse
Neuer Vertriebsleiter bei Philip Morris Austria
Michael Zerbin leitet die Marketing und Sales Agenden von Philip Morris Austria
Wien, 1. September 2016. Michael Zerbin ist ab sofort für die Leitung von Marketing und Sales
und somit für den Vertrieb von Philip Morris Austria zuständig. Der gebürtige Deutsche übernimmt
damit die Agenden von Gerasimos Contoguris, der künftig als Manager Commercial Organisation
Development in der deutschen Unternehmenszentrale in München tätig sein wird. Zerbin
verantwortet bei dem Zigarettenmarktführer in Österreich künftig ein Team von 35 Personen.
Der Verkauf und Vertrieb von Tabakprodukten ist im Rahmen des österreichischen
Tabakmonopols klar geregelt. „Der Bereich des Vertriebs ist eine besonders herausfordernde und
wichtige Aufgabe. Wir freuen uns deshalb sehr, Michael Zerbin als internationalen VertriebsExperten in unserem Team zu begrüßen und somit den Erfolgskurs von Philip Morris Austria am
österreichischen Markt weiter ausbauen zu können“, so Stefan Pinter, Geschäftsleitung von Philip
Morris
Austria.
Erst
letztes
Jahr
wurde
dahingehend
mit
der
Eingliederung
aller
Außendienstmitarbeiter in das Unternehmen ein wichtiger Schritt gesetzt. Philip Morris ist seit rund
vier Jahren mit einer Niederlassung mit derzeit ca. 45 Mitarbeitern in Österreich vertreten. Der
Tabakkonzern ist hier seit Jahren mit der Marke Marlboro, gefolgt von Chesterfield, Marktführer.
Partnerschaft mit Tabaktrafikanten stärken
Michael Zerbin ist seit über 14 Jahren in verschiedenen, internationalen Positionen im Vertrieb
von Philip Morris International sehr erfolgreich tätig: Bevor der studierte Diplomkaufmann den
gesamten Bereich von OTP (Other Tobacco Products, u.a. Tabak zum Selbstdrehen) in
Deutschland verantwortete, war er in Großbritannien, Schweden und als Manager National Key
Account and Trade Marketing auf den Philippinen für Philip Morris beschäftigt.
Zerbin ist in seiner neuen Funktion für den Außendienst, das Call Center, die Logistik sowie für
den Bereich Großhandel bei Philip Morris in Österreich zuständig. Zudem verantwortet der heute
45-jährige das Marketing aller Philip Morris Austria Produkte für den Einzelhandel bis hin zum
Konsumenten. „Der österreichische Tabakmarkt ist aufgrund seiner Einzelhandelsstruktur eine
besonders spannende Herausforderung“, freut sich Zerbin auf die neuen Aufgaben und erläutert
weiter „Philip Morris Austria hat in den letzten Jahren die Kommunikation und den Service für die
Tabaktrafikanten stetig weiterentwickelt. Ich möchte diesen erfolgreichen Weg fortführen und
unsere Partnerschaften am Markt weiter stärken.“
Über Philip Morris Austria
Ende 2012 wurde die Philip Morris Austria GmbH als Tochterunternehmen der Philip Morris
Deutschland GmbH gegründet, die Aufnahme der Geschäftstätigkeit erfolgte Anfang 2013. Philip
Morris ist österreichweit von der Zentrale in Wien aus tätig. Die Logistik erfolgt über Kühne und
Nagel, während die Call Center Aufgaben von on market Service GmbH ausgeführt werden. Seit
März 2016 ist die Niederlassung in Wien Kopf des neuen Philip Morris Clusters von Österreich,
Kroatien und Slowenien. Philip Morris Austria ist mit den Marken Marlboro, Chesterfield, Mr. Philip
Morris und L&M Zigaretten-Marktführer in Österreich.
Rückfragehinweis:
Mag. (FH) Laura Sperlich
Corporate Affairs Executive
Mobil +43-676-514 40 53
Mail
[email protected]
visit us at: www.pmi.com