Jüngere und ältere Berufstätige im Test

Сomentários

Transcrição

Jüngere und ältere Berufstätige im Test
2
MITTWOCH
2. JUNI 2010
Lokales
Gut besuchtes Sommerfest im Blindengarten
Jüngere und ältere
Berufstätige im Test
Jacobs Uni untersucht geistige Flexibilität im Joballtag
VON A LBRECHT-JOACHIM BAHR
Grohn. Um zu klären, ob sich jüngere und
ältere Arbeitnehmer in ihrem Anpassungsprofil unterscheiden, suchen Forscher der
Jacobs University weiterhin berufstätige
Studienteilnehmer, vor allem aus der Altersgruppe 20 bis 30 Jahre. Ziel der Studie
ist es, Strategien zu entwickeln, um die Anforderungen am Arbeitsplatz optimal an
die individuellen Fähigkeiten der Arbeitnehmer anpassen zu können.
Die Untersuchungen finden an zwei Terminen statt und umfassen insgesamt etwa
drei Stunden. Die Studienteilnehmer erhalten eine detaillierte Rückmeldung zu ihren
eigenen adaptiven Fähigkeiten, um ihnen
eine Optimierung ihrer eigenen Arbeitsstrategien zu ermöglichen.
Teilnehmer gesucht
Jede berufliche Tätigkeit erfordert spezielle körperliche und geistige Fähigkeiten. Beim Wechsel zwischen verschiedenen Tätigkeiten oder Aufgaben ist es wichtig, schnell die jeweils notwendigen Fähigkeiten zu aktivieren oder neu zu erlernen.
Wissenschaftler der Jacobs Uni haben im
Frühjahr mit einer Untersuchung begonnen, die zeigen soll, welche psychologi-
schen und neurobiologischen Mechanismen der Anpassungsfähigkeit an wechselnde Arbeitsanforderungen zu Grunde
liegen.
Da die Studie einen direkten Bezug zur
Arbeitswelt hat, sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fest im Arbeitsleben
stehen und außerdem rechtshändig sein.
Die Untersuchung umfasst unter anderem
Aufgaben zur Feinmotorik, zur Wahrnehmung und zu kognitiven Fähigkeiten. Die
Tests finden sowohl auf dem Campus der
Jacobs University als auch an der Universität Bremen statt.
An der Universität Bremen wird die funktionelle Magnetresonanz-Tomographie genutzt, um Gehirnaktivitäten während der
Aufgabenbearbeitung sichtbar zu machen.
Da bei dieser Methode keine Strahlen verwendet werden, ist sie ohne Nebenwirkungen für die Studienteilnehmer und damit
gesundheitlich absolut unbedenklich. In
den Labors der Jacobs University werden
verschiedene Tests am Computer durchgeführt.
Interessenten möchten sich zwischen 9
und 17 Uhr melden bei: Mireille Trautmann
unter
der
Telefonnummer
04 21 / 200 47 62 oder im Internet unter
[email protected]
Für Jung und Alt gibt
es im Blindengarten
viel zu entdecken
und erfühlen. Auch
Laura weiß die Blütenpracht zu schätzen.
KOS·FOTO:
CHRISTIAN KOSAK
St. Magnus (kos). Das Wetter spielte mit,
und so kamen viele Besucher und Freunde
zum Sommerfest im Blindengarten, die
sich gemeinsam an der bunten Vielfalt er-
freuten. Mitglieder des Trägervereins hatten eine leckere Kaffeetafel gegen eine
kleine Spende für die Pflege des Gartens
bereitgestellt. Für musikalische Unterhal-
tung sorgte das kleine Mundharmonika-Orchester Mahndorf. Der Vorsitzende des
Vereins, Jan Kleffel, zeigte sich erfreut
über die rege Teilnahme.
TIPPS · TERMINE · TREFFPUNKTE
WIR GRATULIEREN
Geburtstage am 2. Juni:
85 Jahre, Marlies Maaß, St. Magnus
POLIZEINOTRUF
110
Polizei Hagen, Amtsdamm 74, & 0 47 46 /
93 89 80.
Polizei Ritterhude, Riesstr. 30, & 0 42 92 /
99 07 60.
Polizei Schwanewede, Heidkamp 6,
& 0 42 09 / 91 46 90.
Polizeistation Berne, Eichenstr. 16,
& 0 44 06 / 2 20.
Revier Blumenthal, Heidbleek 10, & 04 21 /
362 - 0.
Revier Lemwerder, Stedinger Str. 53a,
& 04 21 / 6 74 98.
Revier Lesum, Hindenburgstr. 32, & 04 21 /
362 - 0.
8 bis 15.30 Uhr: (Kriminal)Polizeiliche Beratungsstelle
Verden
/
Osterholz,
& 0 42 31 / 80 61 08.
8 bis 20 Uhr: Revier Vegesack, Kirchheide
51, & 04 21 / 362 - 0.
FEUERWEHR / RETTUNG 112
Zentralruf
30 30-0.
der
Feuerwehr,
& 04 21 /
Uhr; telefonische Bereitschaft von 13 bis 8
Uhr; Bereitschaftsdienstnummer für Osterholz-Scharmbeck, Schwanewede, Ritterhude und Hambergen 01805 / 04 79 10; Bereitschaftsdienstnummer für Lilienthal,
Worpswede und Grasberg 01805 / 28 86 50
Ärztlicher Notfalldienst Bremen-Nord, 13
bis 23 Uhr, im Zentralkrankenhaus Bremen-Nord, Hammersbecker Str. 228, Aumund, & 04 21 / 6 09 80 63
Bundeswehr, ärztlicher Bereitschaftsdienst
für Soldaten, & 0 42 09 / 92 22 22
KINDERÄRZTE
Kinderärztlicher Notfalldienst im Zentralkrankenhaus Bremen-Nord, 17 bis 19 Uhr,
Hammersbecker Str. 228, Aumund,
& 04 21 / 66 06 18 00
ZAHNÄRZTE
Zahnärztliche Notbereitschaft BremenNord, Behandlungszeit 21 bis 23 Uhr,
& 04 21 / 1 22 33
APOTHEKEN
Burgdammer Apotheke, Bremerhavener
Heerstr. 11, & 04 21 / 63 14 49
Schwan-Apotheke, Hospitalstr. 1, Schwanewede, & 0 42 09 / 12 84
NOTDIENSTE
KRANKENHÄUSER
ALLGEMEINÄRZTE
Ärztliche Bereitschaftsdienstpraxis für
Delmenhorst, Bookholzberg / Ganderkesee und Lemwerder, falls der behandelnde
Arzt nicht erreichbar ist; die Praxis ist von
12 bis 22 Uhr besetzt, ab 22 Uhr telefonische Rufbereitschaft bis 8 Uhr morgens,
Westerstr. 10 (am St. Josef-Stift), & 0 42 21 /
1 92 92
Ärztliche Bereitschaftspraxis für Hude
und Berne, Praxis von 16 bis 23 Uhr geöffnet, Rufbereitschaft 13 Uhr bis morgen 8
Uhr, Praxis in der Auguststr. 16, Oldenburg, & 04 41 / 7 50 53
Ärztlicher Bereitschaftsdienst im Landkreis Osterholz, Bereitschaftsdienstzentrale im Krankenhaus Osterholz-Scharmbeck, Am Krankenhaus 4, geöffnet von 13
bis 20 Uhr; Sprechstunden von 16 bis 19
Statt-Theater
nochmals im Kito
DIAKO, Ev. Diakonie-Krankenhaus, Gröpelinger Heerstr. 406-408, & 04 21 / 6 10 20
Klinikum Bremen-Mitte gGmbH, St. Jürgen-Str. 1, & Zentrale 04 21 / 49 70
Klinikum Bremen-Nord, Hammersbecker
Str. 228, & 04 21 / 6 60 60
KRANKENTRANSPORTE
Medicent Bremen, & 04 21 / 66 61 30
Osterholz, & 0 47 91 / 1 92 22.
Wesermarsch, & 1 92 22.
Cuxhaven, & 0 47 06 / 441.
TELEFON-NOTHILFE
Beratungstelefon der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD), 10 bis
18 Uhr, & 0800 / 0 11 77 22
Förderkreis Frauennotruf Landkreis Wesermarsch, Notruf rund um die Uhr, Kontakt auch unter www.frauennotruf-wesermarsch.de, & 0 44 01 / 40 40
Frauenhaus Bremen-Nord, Tag und
Nacht, & 04 21 / 6 36 48 74
Giftinformationszentrum Nord (GIZ), bundesweit, & 0551 / 1 92 40
Kommunales Kinder- und Jugendschutztelefon, Tag und Nacht zu erreichen,
& 04 21 / 6 99 11 33
Telefonnotruf für die Drogenhilfe in Bremen, 8 bis 22 Uhr, & 04 21 / 7 77 77
Telefonseelsorge, Tag und Nacht, bundesweit, & 0800 / 1 11 01 11
TIERÄRZTE
Notdienst der Tierärztekammer Bremen,
20 bis 8 Uhr, & 04 21 / 1 22 11
Martin Mader und Helle Rothe sorgen für ein beeindruckendes Theatererlebnis. MES·FOTO:MES
Vegesack (mes). Der Zuspruch war so
enorm, dass die Spielzeit verlängert wurde.
Im Kito an der Alten Hafenstraße gibt es
noch zwei Termine: Heute und morgen, jeweils ab 20 Uhr, geht es um die erfrischend
gespielte „Offene Zweierbeziehung.“
VERANSTALTUNGEN
THEATER
20 Uhr: Statt-Theater Vegesack: Offene Zweierbeziehung,
Beziehungskomödie von Dario Fo und Franca Rame, Kito, Alte
Hafenstr. 30, Vegesack, & Karten: 04 21 / 65 48 48.
AUSSTELLUNGEN
8 bis 16 Uhr: Kreative Bilderwelten, Arbeiten der Freien Malund Zeichengruppe Nord (bis 24. Juni), Rathaus Schwanewede,
Damm 4, & 0 42 09 / 740.
8.30 bis 12 Uhr: Hilke Büsing – Collagen aus Naturmaterialien, (bis 16. Juni), Rathaus Lemwerder, Stedinger Str. 51,
& 04 21 / 67 39 - 0.
8.30 bis 16 Uhr: Metamorphosen, Acrylbilder von Hans Dieter Kauth (bis 7. Juni), Rathaus Ritterhude, Riesstr. 40,
& 0 42 92 / 88 90.
9 bis 12 Uhr: Fritz Dehn (1906 – 1979) / Maria Dehn-Misselhorn (1908 – 1980), Retrospektive des Künstlerehepaares
aus Appeln (bis 1. August), auch 15 bis 18 Uhr, Burg zu Hagen,
Burgallee 1, & 0 47 46 / 60 43.
9 bis 22 Uhr: Mensch, wo bin ich morgen, lebensgroße Potraits und Texte des Entwicklungspolitischen Arbeitskreises
Bremen (bis 13. Juni), Gustav-Heinemann-Bürgerhaus, Kirchheide 49, Vegesack, & 04 21 / 65 99 70.
9 bis 16 Uhr: Monochrom, Bilder der Fotofreunde Vegesack
und Umgebung (bis 22. Juni), Medienzentrum Nord, Sedanplatz
5, Vegesack.
9.30 bis 20 Uhr: 140 Jahre Berufsfeuerwehr Bremen, (bis
6. Juni), Haven Höövt, Zum Alten Speicher, Vegesack.
9.30 bis 20 Uhr: Wind Wasser und Mee(h)r, Arbeiten von
Bärbel Kock mit regelmäßig wechselnden Künstlern (Dauerausstellung), Kunstschaufenster Haven Höövt, Zum Alten Speicher
1-3, Vegesack, & 04 21 / 65 14 38.
10 bis 17 Uhr: Das Gesicht der Meere, Weltraumfotografien
von Claudius Diemer (bis 1. August), Schifffahrtsmuseum der
Oldenburgischen Weserhäfen, Breite Str. 9, Brake, & 0 44 01 /
67 91.
10 bis 13 Uhr: Hier ist nun dort und ich irgendwo, Texte, Bücher und Grafiken von Birgit Reichert (bis 26. Juni), Peter Liebricht Buchhandlung & Papierwerkstatt, Hindenburgstr. 57, Lesum.
10 bis 17 Uhr: Mit Träumen und mit Tränen – Kommen. Gehen. Bleiben, Bremer Migrationsgeschichten vom 19. Jahrhundert bis heute, zusammengestellt vom Arbeitskreis Bremer Archive (bis 18. Juni), Dokumentationszentrum, Heidbleek 10, Blumenthal, & 04 21 / 6 03 90 79.
11 Uhr: Ich und Du, Arbeiten von Elfi Bischof (bis 31. Juli), Stedinger Landhaus, Bettingbührener Str. 51, Berne, & 0 44 06 /
92 00 91.
15 bis 17 Uhr: Jubiläumsausstellung der Malschule Jorns,
(bis 13. Juni), Museum Schloss Schönebeck, Im Dorfe 3-5,
& 04 21 / 62 34 32.
16 bis 18 Uhr: Geburtstags(n)akte, Malerei und Zeichnung
von Dieter Bührung (bis 12. Juni), Atelierkate Lesum, An der Lesumer Kirche 22.
16 bis 19 Uhr: Passionen, Bilder von Larissa Strunowa-Lübke
(bis 26. Juni), Galerie Havanna, Alte Hafenstr. 20, Vegesack,
& 04 21 / 66 39 88.
KONZERTE
18 Uhr: Frühlingskonzert, Musikschule Bremen – Standort
Grohn,
Friedrich-Humbert-Str.
121-131,
& 04 21 /
36 15 95 53.
19 bis 22 Uhr: BEGU am Mittwoch: Da Capo Undercover,
Akustik-Quartett der Musikschule Strings, Höhe Kaufpark,
Begu Lemwerder, Edenbütteler Str. 5, & 04 21 / 68 86 10.
19.30 Uhr: Kammermusikabend der Musikschule SpielArt
und dem Schulorchester, Werke von Bach, Vivaldi, Grieg u.a.,
Gymnasium Vegesack, Kerschensteinerstr. 2, & 04 21 /
3 61 73 05.
STÖRUNGSDIENSTE
FÜR KINDER
Gemeindewerke
Ritterhude
GmbH,
& 0 42 92 / 81 65 66
Wasser- und Abwasserverband Osterholz
(WAV), Schwaneweder Str. 273, Schwanewede, & 0 42 09 / 9 15 90
14 bis 19 Uhr: Spielhaus, für Kinder von 6 bis 13 Jahren, Lüssumer Heide 50, Lüssum, & 04 21 / 60 55 64.
PANNENHILFE
ACE Pannendienst, bundesweit, & 0 18 02 /
34 35 36
ADAC
Pannendienst,
bundesweit,
& 0 18 02 / 22 22 22
FILMVERANSTALTUNGEN
19 Uhr: Dalai Lama Renaissance. Der wahre Wndel beginnt in Dir, Film von Khashyar Darvich, Haus Ohlenbusch (Seminarhaus), Viehland 5, Worpswede, & 0 47 91 / 28 75.
INFO
City Marketing, Email: [email protected], Homepage:
www.city-marketing-vegesack.de, Schulkenstr. 2a, Vegesack,
& 04 21 / 22 23 99-0
Marketing & Tourismus e.V. Nordenham, [email protected], www.nordenham.net, & 0 47 31 / 9 36 40
Stadthalle Osterholz-Scharmbeck, www.stadthalle-osterholz.de, Jacob-Frerichs-Str. 1, & 0 47 91 / 98 50 06 (Tickets)
Stadtmarketing OHZ GmbH, www.stadtmarketing-ohz.de,
Marktstr. 8, Osterholz-Scharmbeck, & 0 47 91 / 98 50 06
Tourismusinformation & Infoportale, Vegesack unter
www.vegesack.de, Blumenthal unter www.blumenthal.de, Lemwerder unter www.lemwerder.de, Schwanewede unter
www.marktplatz-schwanewede.de, Vegesack, & 04 21/
62 85 50
Tourismusinformation Brake, www.brake-touristinfo.de,
[email protected], & 0 44 01 / 1 94 33
Tourismusinformation Lemwerder, www.lemwerder.de, [email protected], & 04 21 / 67 39 33
Touristikbüro der Samtgemeinde Hagen, www.hagencux.de, Amtsplatz 3, & 0 47 46 / 87 29
Touristikgemeinschaft Wesermarsch, Kaje 7, Brake,
& 0 44 01 / 85 61 14
Touristikverein Schwanewede, www.schwanewede.de,
www.touristikverein-schwanewede.de, & 0 42 09 / 74 28
VORTRÄGE
15.30 Uhr: Das deutsche und das amerikanische Gesundheitssystem – Zwei Länder im Vergleich. Haben wir im Gegensatz zu Amerika ein (noch) sehr komfortables System?, mit Prof. Raymond Wells, Bremer Heimstiftung – Stiftungsresidenz St. Ilsabeen, Billungstr. 31-33, St. Magnus,
& 04 21 / 62 64-0.
VERSCHIEDENES
17 bis 19 Uhr: Bremer Aktionswoche Sucht: Co-Abhängigkeit als eigenständige Krankheit, Psychiatrisches Behandlungszentrum Nord, SPsD Beratungsstelle, Aumunder Heerweg
83, Vegesack.
17 Uhr: Sitzung des Jugend-, Sozila- und Seniorenausschusses, Grundschule Platjenwerbe, Schulstr. 21, & 04 21 /
63 78 06.
19 Uhr: Kulturstammtisch Bremen-Nord, offene Gesprächsrunde, Kito, Alte Hafenstr. 30, & Karten: 04 21 / 65 48 48.
KINOS
FILM PALAST SCHWANEWEDE
ENTSORGUNG
Recycling-Station Burglesum, 9 bis 17 Uhr, Steindamm 2,
& 04 21 / 3 61 - 36 11
Recyclinghof Berne, 8.30 bis 12.30 Uhr und 13 bis 17 Uhr,
Handelsstr. 16, & 0 44 06 / 68 92
Recyclinghof Lemwerder, 8 bis 12.30 Uhr, auch von 13 bis
16.45 Uhr, Am Leuchtturm 10, & 04 21 / 69 77 77
Recyclingstation Aumund, 9 bis 17 Uhr, Martinsheide 6,
& 04 21 / 3 61 - 36 11
Recyclingstation Farge, 9 bis 17 Uhr, Claus-von-Lübken-Str.
11-17, & 04 21 / 3 61 - 36 11
BÄDER
Freizeitbad Vegesack (Hallenbad), 8 bis 22 Uhr, Frühschwimmclub 6.30 bis 8 Uhr, Fährgrund 16, & 04 21 /
69 91 30
Hallenbad Schwanewede, 6 bis 7.30 Uhr, Waldweg 2,
& 0 42 09 / 75 42
BÜCHEREIEN/VHS
Bibliothek Blumenthal, 10 bis 16 Uhr, in der Schule Lüder-Clüver-Straße, Eingang Fresenbergstr., & 04 21 / 36 17 96 84
Bücherei der Kirchengemeinde Warfleth, 18 bis 19 Uhr, Möwenstr. 15, Berne-Ganspe, & 0 44 06 / 16 27
Gemeindebücherei, 15 bis 19 Uhr, Stedinger Str. 53b, Lemwerder
Gemeindebücherei Schwanewede, 14.30 bis 18 Uhr, Ostlandstr. 34
Kreisarchiv Osterholz, nach Vereinbarung, Bahnhofstr. 34,
Osterholz-Scharmbeck, & 0 47 91 / 93 01 05
Volkshochschule Bremen Nord, 9 bis 15 Uhr, Kirchheide 49,
Vegesack, & 04 21 / 3 61 73 19 / 80
VERBÄNDE UND VEREINE
Deutscher Hausfrauen-Bund, Ortsverband Bremen-Nord,
15 Uhr, Gymnastik in der Sonderschule, Kerschensteiner
Straße
CDU Gemeindeverband Schwanewede, 19.30 Uhr, Mitgliederversammlung, Landhaus Schwanewede, Damm 19,
& 0 42 09 / 10 80
TREFFPUNKTE
Haus Blumenkamp, 10.30 Uhr Gottesdienst mit Diakonin
Frauke Langhof
15 Uhr Geburtstagscafé für Mai-Geborene und Begrüßungscafé für neue Bewohner, Billungstr. 21, St. Magnus, & 04 21 /
6 26 80.
10 bis 11.30 Uhr: Frauengesprächskreis, Begegnungsstätte
Schwanewede, Ostlandstr. 25, & 0 42 09 / 20 30.
14 bis 20 Uhr: Jugendtreff Löhnhorst, im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule", Hauptstr. 12.
15 bis 17.30 Uhr: Frauen-Café Mona Lisa, in der Begegnungsstätte Schwanewede, Ostlandstraße 25, & 0 42 09 /
20 30.
16 bis 19.30 Uhr: Bewerbungstraining, Jugendcafé Haven
Höövt, Zum Alten Speicher 1, Bremen-Grohn, & 04 21 /
6 60 86 65.
17.30 Uhr: Mineralientreff, Bestimmen und Tauschen von Mineralien und Fossilien, Museum Schloss Schönebeck, Schlosskate, Im Dorfe 3-5, & 04 21 / 62 34 32.
Am Markt 54,
&0 42 09/931693
Die Friseuse: 20 Uhr; Drachenzähmen leicht gemacht: 16
Uhr; Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall in ein neues
Abenteuer: 16 Uhr; Prince of Persia - Der Sand der Zeit: 16,
20 Uhr; Robin Hood: 20 Uhr; Sex and the City 2: 16, 20 Uhr
RITTERHUDER LICHTSPIELE
Riesstr. 11,
&0 42 92/819159
Auf der anderen Seite des Bettes: 20.15 Uhr; Die Friseuse:
20.15 Uhr
IHRE TERMINE FÜR UNS
Informationen über Veranstaltungen, die hier
oder im Wochenjournal veröffentlicht werden
sollen, schicken Sie uns bitte per Fax (je Anruf
sechs Cent) an 0180 / 20 20 555 oder per
E-Mail an [email protected]
Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vegesacker Zeitung · Burg-Lesumer Anzeiger
Blumenthaler Kurier · Stedinger Bote
Nord Kurier · Osterholzer Kreiszeitung
Verantwortlicher Redakteur: Michael Lambek
Zeitungshaus Nord
Gerhard-Rohlfs-Str. 47, 28757 Bremen-Vegesack
[email protected]
Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 8.30 bis 17 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr
Abonnentenservice
04 21 / 6 58 45 66 77
Nachlieferservice (bis 11 Uhr) 0 800/ 36 71 222*
*kostenlos aus dem Festnetz
Kleinanzeigen
04 21 / 6 58 45 66 55
Telefax
04 21 / 6 58 45 18 90
Ticketservice
04 21 / 6 58 45 66 77
[email protected]
[email protected]
Redaktion Lokales
Sekretariat
04 21 / 6 58 45 88 10
Michael Lambek (ml)
04 21 / 6 58 45 88 10
Friedrich Caron-Bleiker (car)
04 21 / 6 58 45 89 10
Christina Denker (dch)
04 21 / 6 58 45 88 45
Robert Goldberg (rgo)
04 21 / 6 58 45 89 75
Jürgen Theiner (the)
04 21 / 6 58 45 88 25
Barbara Wenke (bak)
04 21 / 6 58 45 88 20
Sylvia Wörmke (syw)
04 21 / 6 58 45 88 35
Manfred Wurthmann (wum)
04 21 / 6 58 45 88 15
Telefax
04 21 / 6 58 45 18 80
[email protected]
Redaktion Lokalsport
Jens Pillnick (pj)
04 21 / 6 58 45 88 60
Olaf Schnell (osh)
04 21 / 6 58 45 88 50
Telefax
04 21 / 6 58 45 18 81
[email protected]
Anzeigen: MVB Medien Vermarktung Bremen GmbH
Ralf Zowada
04 21 / 6 58 45 89 25
Wolfgang Sabelhaus
04 21 / 6 58 45 89 20
Telefax
04 21 / 6 58 45 89 21
[email protected]