Gesamtes Prospekt als PDF Dokument runterladen

Сomentários

Transcrição

Gesamtes Prospekt als PDF Dokument runterladen
16
19
Heia
Safari
im Nationalpark Eifel
11
12
13
14
Jetzt
bestellen
unter
Gruppenführung
Mit ortskundigen, zertifizierten Waldführern
unterwegs auf Gruppentour durch den Nationalpark. Es können auch Angebote für den
Wildnis-Trail, das barrierefreie Gelände Wilder
Kermeter oder Kutschfahrten gebucht werden.
www.dein-nrw.de/gruppen-eifel
www.dein-nrw.de/
prospekte
Nationalpark
Eifel
RANGER-TOUREN
Auf Natur-Tour gehen mit ortskundigen
Rangern: Von ‚leicht‘ über ‚mittelschwer‘
bis ‚anspruchsvoll‘ ist für jeden etwas dabei. Alle Touren sind kostenfrei und können
ganzjähring gebucht werden!
www.dein-nrw.de/ranger-eifel
KUTSCHFAHRTEN
Entdecke den Nationalpark Eifel mit einer
Kutschfahrt über die malerische Dreiborner Hochfläche. (Auch für Rollstuhlfahrer
geeignet).
www.dein-nrw.de/kutsche-eifel
ENTDECKERTAGE
Drei Tage Nationalpark satt, mit Unterbringung bei einem ausgezeichneten Nationalpark-Gastgeber nach freier Wahl. Optional
zusätzliche Schiffstouren und Ausflüge zu
Sehenswürdigkeiten.
www.dein-nrw.de/entdecker-eifel
Der ‚Wilde Westen‘
Nordrhein-Westfalens
Im Nationalpark Eifel sind heute auf 110 Quadratkilometern
wieder etwa 1.200 bedrohte Tier- und Pflanzenarten heimisch.
Der „Urwald von morgen“ ist bekannt für unberührte Natur
mit umfangreicher Flora und Fauna. Zwischen Wäldern, Grünland, Gewässern, Felsen und Feuchtgebieten bekommen Besucher vielleicht sogar Eisvögel, Fledermäuse, Biber, Wildkatzen
(‚Eifeltiger‘) oder seltene Vogelexemplare zu sehen. Im Frühling
verwandelt die Ginster- und Narzissenpracht den Nationalpark
in ein Blütenmeer.
17
18
Dein Radurlaub
IN DER NATUR.
Dein NRW.
Hättest Du’s gewusst? Nordrhein-Westfalen ist Deutschlands
Fahrrad-Land Nummer eins! In keinem anderen Bundesland gibt
es so viele Radwege wie in NRW. Ob Genussradeln, Mehr-Tagestour mit kulturellen Abstechern oder ambitioniertes Sportfahren: Zwischen den Ebenen des Niederrheins und dem bergigen
Sauerland findet jeder sein Terrain, der gerne in die Pedale tritt.
Mit einem E-Bike oder Pedelec von einer der vielen Verleihstationen werden dann auch die größten Anstiege mühelos gemeistert.
impREssum
Herausgeber: Tourismus NRW e.V. | Völklinger Str. 4 | 40219 Düsseldorf | Tel.: +49 (0) 211 913 20-500 |
Fax: +49 (0) 211 913 20-555 | Vertretungsberechtigter Vorstand: Olaf Offers | Geschäftsführung: Dr. Heike Döll-König | V.i.S.d.P. & Verantwortlicher gem. §55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag: Markus Delcuve, Völklinger Str. 4, D-40219
Düsseldorf | Amtsgericht: Düsseldorf | Vereinsregisternummer: VR 10493
© Bildnachweise: Titel v.o.n.u.: Naturpark Hohes Venn; Sauerland Tourismus e.V.; Teutoburger Wald
Tourismus/A.Fischer; 1, 2, 3 Biologische Station Zwillbrock; 4 Teutoburger Wald Tourismus; 5 Teutoburger Wald
Tourismus/M.Münch; 6 G.Priske; 7, 8 Archiv Wisent Welt Wittgenstein e.V.; 9 Ferienwelt Winterberg; 10 Gerhard
Pieper; 11, 12 Nationalparkforstamt Eifel; 13 M. Harzheim; 14 Archiv EifelTourismus GmbH/H.J. Sittig; 15 C. Heer;
15
DER WILDNIS-TRAIL
Alle Landschaftstypen des Nationalparks
Eifel an vier Tagen: mit drei Übernachtungen bei zertifizierten Gastgebern, ausführlichen Wanderunterlagen und Urkunde.
www.dein-nrw.de/wildnistrail-eifel
16 Archiv Eifel Tourismus GmbH/H.J. Sittig; 17 Sauerland Höhenflug; 18 Eifel Tourismus GmbH, K. Daams;
Im Nationalpark können Gäste sowohl Ranger-Touren als auch
Kutsch- und Schifffahrten buchen und am Abend kann bei gutem
Wetter im Vogelsanger Sternenpark die Milchstraße mit bloßem
Auge beobachtet werden. Auf unterschiedlichen Wandertouren
erlebst Du Natur pur: rekultivierte Laub- und Buchenwälder, offene Graslandschaften mit weiten Panoramablicken, zerklüftete
Felsen und natürlich fließende Bäche in einer wunderschönen
Seenlandschaft! www.dein-nrw.de/nationalpark-eifel
19 Lippedeich Lünen
facebook.com/DeinNRW
www.instagram.com/DeinNRW
www.dein-nrw.de/newsletter
FASZINATION
NATUR
FRÜHLINGSERWACHEN
IN NRW
WWW.DEIN-NRW.DE/NATUR
Diese Publikation erscheint Mit freundlicher Unterstützung vON
www.dein-nrw.de/fruehlingserwachen
1
4
2
Flamingos im
Zwillbrocker Venn
Drei-Tage-Radwanderung
Radwanderung an der Flamingoroute, vorbei an romantischen Mühlen, schönen Kirchen und zahlreichen Naturschauspielen,
mit zwei Übernachtungen in guten Mittelklassehotels, einem Rundgang in der Biologischen Station, Brotzeit, Kaffeetafel und
3-Gang Abendmenü.
www.dein-nrw.de/flamingo-kurztrip
Eine Woche ‚Gruseliges
Moor und karge Heide‘
Entdeckungsreise vom Rock’n’Popmuseum
in Gronau über Museen und Wassermühlen bis zu den Flamingokolonien, mit sechs
Übernachtungen sowie reichhaltigem Frühstück und Abendessen.
www.dein-nrw.de/moor-radwandern
3
Stadt, Land, Schloss:
Sieben Tage auf Südkurs
Romantische Sieben-Tage-Tour an der Flamingoroute mit Abstechern zu Kirchen,
Museen und zur Biologischen Station.
Übernachtung mit reichhaltigem Frühstück,
Abendessen und zahlreichen Verkostungen
an der Strecke.
www.dein-nrw.de/flamingo-radwandern
5
NRW –
Paradies für
Naturfreunde!
Naturwunder in nrw
Pinke Brüter und das
‚Stonehenge Westfalens‘
8
Noch nicht überzeugt? Am besten selbst anschauen – auf
den nächsten Seiten oder direkt in freier Natur! Von einem
amtlichen Nationalpark in der Eifel über Berg- und Talfahrten im Sauerland und im Bergischen Land bis hin zu rosa
Flamingos im Zwillbrocker Venn steht den Expeditionen
nichts im Wege. Das Reiseland NRW bietet endlos viele
Naturausflüge, Touren auf eigene Faust sowie Kutsch- und
Schiffsfahrten und barrierefreie Führungen.
NRW auf die
wilde Tour
Pferde in freier Wildbahn lassen sich in NRW
im Merfelder Bruch bei Dülmen bestaunen
und in der Wisent-Welt-Wittgenstein wartet
die einzige frei lebende Wisentherde Europas darauf, besucht zu werden.
Keine Frage, Nordrhein-Westfalen ist ein Naturschauspiel.
Gleich um die Ecke lauern und kauern seltene Tierarten, wartet
ungezähmte Wildnis auf ihre Entdeckung, ziehen romantische
Berg- und Bachlandschaften ihre prachtvollen Kulissen auf. Im
‚Wilden Westen‘ der Eifel leben wieder Luchse. Im Münsterland
nisten Flamingos. Und bei Detmold bilden magische Felsmassive eine eindrucksvolle Szenerie. So kann man überall an jedem
freien Tag eine Portion NRW-Natur genießen.
Nordrhein-Westfalen ist nicht nur ausgesprochen grün, sondern
auch ziemlich wild und bunt. Wer sich hier auf den Weg durch die Natur macht, wird so manche Überraschung erleben. Im Zwillbrocker
Venn bilden 16.000 Lachmöwen die größte binnenländische – und
damit auch lautstärkste – Kolonie Deutschlands. Die eigentliche Sensation aber sind die Flamingos. Seit 1970 nisten sie in dem Naturschutzgebiet neben etwa 110 weiteren heimischen Tierarten. Mitzuerleben, wie die rosa gefiederten Tiere ab Frühling auf der zwischen
Eibergen und Vreden ausgewiesenen ‚Flamingoroute‘ zum Brüten
und Nisten in die nördlichste Kolonie Europas zurückkehren, gehört
sicher zu den schönsten Naturerlebnissen in Nordrhein-Westfalen.
www.dein-nrw.de/flamingos
Ob Mystik, Romantik oder nackte Wissenschaft, gestern oder heute
– dem magischen Bann der Externsteine kann man sich kaum entziehen. Das ostwestfälische Felsmassiv am Hermannshöhen-Wanderweg
diente schon als Sternwarte, Kirche, Knast, Kult- und Grabstätte und
ist sowohl als Kultur- als auch als Naturdenkmal anerkannt. Nicht nur
der Blick über den Wiembecketeich und die Umgebung ist ein Erlebnis, sondern auch die Entdeckungen rund um die Felslandschaft. Der
Fantasie sind angesichts der bizarren Felsformation kaum Grenzen
gesetzt. Dass dieser Ort Stoff für zahlreiche volkstümliche Legenden
bietet, versteht sich von selbst. Bis heute sind noch nicht alle Fragen um
die Giganten aus Sandstein geklärt. www.dein-nrw.de/externsteine
7
9
Klassenfahrt Zu den Wisenten
Klassenweise auf Streifzug durch den Wisent-Wald: Schüler der fünften bis siebten
Klasse erkunden alles über Wisente und
Natur. Die Dauer kann nach Absprache mit
den Klassenlehrern festgelegt werden.
www.dein-nrw.de/wisent
Radtour zu den Wildpferden
Entdecke die Wildpferde per Velo – inklusive Grillessen und Herdenbeobachtung im
Merfelder Bruch.
www.dein-nrw.de/wildpferde-rad
6
10
Ortsführungen
zu den Wildpferden
Wissenswertes zur einzig verbliebenen
Wildpferdebahn auf dem europäischen
Kontinent und ihren Bewohnern in ihrer natürlichen Umgebung. Ortskundige Leitung
mit Picknick.
www.dein-nrw.de/wildpferde