Deutsch-Griechische Veranstaltungen in den nächsten Wochen

Сomentários

Transcrição

Deutsch-Griechische Veranstaltungen in den nächsten Wochen
Deutsch-Griechischer Studienclub
an der Volkshochschule Essen
Kontakt: Anne Koch, 0201/774499
Email: [email protected]
Deutsch-Griechische Veranstaltungen in den
nächsten Wochen
13.01. – 26.08.
Ausstellung in Köln
„Die Rückkehr der Götter“
Die Ausstellung ist ein herausragender Querschnitt europäischer Kunst von der
frühgriechischen Zeit bis in die römische Kaiserzeit.
Infos: http://www.museenkoeln.de/roemisch-germanischesmuseum/default.asp?s=211&tid=119&kontrast=&schrift=
Römisch-Germanisches Museum, Roncalliplatz 4, 50667 Köln
Telefon 0221-221/2 44 38 und 221/2 45 90
09.03.- 21.04.
Ausstellung in Düsseldorf
„Alles nur Fassade?“
Architektur als Abstraktion
Boris Becker, Hélène Binet, Tobias Grewe, Dong-Yeon Kim, Ola
Kolehmainen, Heinz Mack, Heribert C. Ottersbach, Apostolos Palavrakis und
Kris Scholz.
Die Architektur wird seit jeher als „Mutter der Künste“ an- gepriesen. Schon im alten
Ägypten waren die Tempelanlagen in Luxor oder Grabstätten wie die Pyramiden in
Gizeh mehr als nur religiöse Bauwerke, sondern auch und vor allem
Gesamtkunstwerke, die im wahrsten Sinne des Wortes würdig für die Götter waren. Im
antiken Griechenland und Rom, aber auch in spektakulären Bauwerken des
Mittelalters und der Renaissance durch ganz Europa, waren die Gattungen der
Architektur, der Bildhauerei und der Malerei geradezu unzertrennlich.
Beck & Eggeling Contemporary, Bilker Str. 4-6, 40213 Düsseldorf
www.beck-eggeling.de
16.03. – 03.05.
Ausstellung in Essen
Jannis Markopoulos
„THE RETURN OF THE TIME“ – Malerei
Galerie Klose, Rüttenscheider Str. 221, 45131 Essen
Fon: 0201/794080, www.galerie-klose.de
Mi, 04.04.
20:30 Uhr, Düsseldorf
„En Chordais“
Drossos Koutsokostas (voc) Kyriakos Petras (vio) Alkis Zopoglou (Qanun)
Petros Papageorgiou (perc)
Kyriakos Kalaitzidis (Oud, künstlerische Leitung),
En Chordais aus Thessaloniki versteht sich als Werkstatt der Klänge des östlichen
Mittelmeers. Das Ensemble eröffnet einen umfassenden Blick auf die griechische
Musik, erkundet die multikulturellen populären und klassischen Traditionen, kombiniert
weltliche byzantinische und Kunstmusik mit regionalen griechischen Klängen und
zeitgenössischer Musik, spielt kontemplative, festive und humorvolle Stücke. Im
Mittelpunkt des Repertoires steht der griechische Rembetiko, diese einzigartige
Musiktradition, die eine Brücke zwischen griechisch-orientalischen und arabischen
-1-
04.04.2012
Traditionen schlägt. En Chordais wurde 2007 von der Griechischen UNESCO
Kommission für den „Sharjah Award“ zur Förderung der Arabischen Kultur nominiert
und erhielt 2008 in Frankreich den „Prix France Musique des Musiques du Monde“.
Eintritt 6,-/4,- Euro
Jazzschmiede Düsseldorf, globalklang e.V., Himmelgeister Str. 107g,
40225 Düsseldorf, Tel. 0211/3110564
Weitere Konzerte von „En Chordais“ in NRW
z.B. 18.04. Köln, Domforum; 25.04. Gelsenkirchen; 26.04. Wuppertal
unter http://www.klangkosmos-nrw.de/showpopup.htm?typ=artist&page=146
Sa, 07.04.
23:00 Uhr, Neuss
„Despina Vandi“
In Griechenland gehört die in Tübingen geborene Despina Vandi zu den ganz Großen
und wird als der Topstar gehandelt. Obwohl sie hier bei uns geborgen wurde,
beherrscht sie deutsche Sprache nicht. Warum? Ganz einfach: Im Alter von nur sechs
Jahren zog es sie und ihre Familie zurück nach Griechenland. Dort entwickelte sie sich
zu einem Megastar...
Eintritt: 25,00 Euro (ohne Mindestverzehr)
Reservierungen unter 0152/36823362
Arena Music Hall, Hansastraße 14c, 41460 Neuss
So, 08.04.
22:00 Uhr, Düsseldorf
Natasa Theodoridou live
Einlass ab 22:00 Eintritt 19€ (ohne MdVz)
Rex-Club, Bismarckstr., Düsseldorf
Fr, 13.04.
Griech. Ostern
14:00 Uhr, Castrop-Rauxel
Orthodoxe Karfreitagsmesse
AGORA Kulturzentrum, Zechenstraße 2A
44581 Castrop-Rauxel
Telefon: 02305 923040
Sa, 14.04.
20:00 Uhr, Essen
Nana Mouskouri
„50 Jahre weiße Rosen“
Nana Mouskouri ist ein Weltstar. Ihre Erfolge sind Meilensteine der Musikgeschichte.
Jahrzehntelang ist Nana Mouskouri um die ganze Welt getourt. Am 23. Juli 2008
verabschiedete sie sich mit einem bewegenden Konzert im Amphitheater Herodes
Atticus am Fuße der Akropolis in Athen von ihren Fans. 2012 kehrt Nana Mouskouri
anlässlich des 50 jährigen Jubiläums ihres Welterfolgs "Weiße Rosen aus Athen" auf
die großen Bühnen Deutschlands zurück, wo einst die weißen Rosen in Berlin ihren
Ursprung fanden. Im Frühjahr 2012 erscheint zudem ihr neues Album.
Preise (€): 22,50 / 39,50 / 53,50 / 62,- / 70,- / 77,50 inkl. Systemgebühr
Tickets: TicketCenter, II. Hagen 2, 45127 Essen, Ticket-Hotline TUP: 02 01
81 22-200, [email protected]
-2-
04.04.2012
Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal, Huyssenallee 53
45128 Essen, T 02 01 81 22-810
Di, 17.04.
20:00 Uhr, Hagen
„Chalkidiki – der Dreizack Griechenlands“
Dia-Vortrag in 3D
Referent: Rüdiger Schneider
Wanderungen zum Heiligen Berg Athos und auf den Halbinseln Sithonia und
Kassandra
Villa Post, Wehringhauser Str. 38, Hagen
Veranstalter: Deutsch-Griechische Gesellschaft Hagen e.V.
Mi, 18.04.
19:30 Uhr, Mülheim a.d. Ruhr
„Kassandra – Sehen als Fluch“
Dr. Liane Schüller – Ulf Goerges
Um ihren unmittelbar bevorstehenden Tod wissend, blickt die trojanische Königstochter
Kassandra auf ihr Leben zurück, das eng mit dem Schicksal von Trojas Kampf und
Untergang verbunden ist. Liane Schüller begibt sich vor dem (literar-) und historischen
Hintergrund von Christa Wolfs Erzählung „Kassandra“ auf die Spur des Mythos der
unglücklichen Seherin. Die Referentin studierte Germanistik, Theaterwissenschaften
und Philosophie in Bochum und Amsterdam. Derzeit ist sie wissenschaftliche
Mitarbeiterin an der Universität Duisburg-Essen.
Sie begleitet der Schauspieler Ulf Goerges, der ausgewählte Passagen aus den
Texten und Briefen Christa Wolfs und anderer Autoren liest. Herr Goerges erhielt seine
Ausbildung als Schauspieler in Buenos Aires. Er arbeitet freiberuflich als Schauspieler,
Regisseur und Autor.
Vortragsraum in der 10.Etage des Ev. Krankenhauses, Wertgasse 30,
Mülheim a.d. Ruhr
Veranstalter: Deutsch-Griechischer Verein Mülheim a.d. Ruhr e.V.
Fr, 20.04. –
So, 22.04.
Herten
Panagiri der Griechisch-Orthodoxen Gemeinde Hl. Dimitrios
Herten und Umgebung
Programm:
Freitag 20.04.12
8:30-10:30 Göttliche Liturgie
Samstag 21.04.12 - Tag der offenen Türen
12:00-12:30 Kirchenführung
14:00-14:30 Kirchenführung
18:00 - Vesper
Sonntag 22.04.12
08:30-11:30 Göttliche Liturgie
13:00-14:00 Auftritt Schülerchor aus Griechenland - Musikgymnasium Volos
14:00-15:00 Tanz für alle
15:00-16:00 Auftritt div. Tanzvereine
Natürlich gibt es an diesen Tagen außer Tanz und Musik auch diesmal
-3-
04.04.2012
wieder jede Menge griechische Spezialitäten (Souvlaki, Gyros, Getränke,
Kaffee, Kuchen usw).
Gr.-Orth.-Gemeinde Hl. Dimitrios Herten; Herner Straße 99,
45699 Herten, Tel. (02366) 93 77 27, [email protected]
Fr, 20.04.
19:00 Uhr, Düsseldorf
FELIX LEOPOLD
Ein deutscher Liederpoet aus Thessaloniki
„Lieder aus einem poetischen und rebellischen
Griechenland“
Ein Abend in zwei Sprachen
http://felix.leopold.gr
Eintritt: 5,00 Euro, Mitglieder: 3,00 Euro.
„Die Brücke“, 3. OG, Kasernenstr. 6 (am Heinrich-Heine-Platz),
Düsseldorf
Veranstalter: Deutsch-Griechische Gesellschaft Düsseldorf in
Zusammenarbeit mit der VHS Düsseldorf.
Sa, 21.04.
20:00 Uhr, Köln
Felix Leopold
Ein deutscher Liederpoet aus Griechenland
„Lieder aus einem poetischen &
rebellischen Griechenland - Liederlyrik in zwei Sprachen"
Kontakt und Reservierung: [email protected]
ALLERWELTSHAUS e.V., Körnerstr. 77-79, 50823 Köln
-Initiativgruppe Griechiche Kultur e.V.
So, 22.04.
17:00 Uhr. Castrop-Rauxel
Griechische Chorgruppe aus Thessalia (Konzert)
AGORA Kulturzentrum, Zechenstraße 2A, 44581 Castrop-Rauxel
Telefon: 02305 923040
So, 22.04.
19:00 Uhr, Dortmund
FELIX LEOPOLD
Ein deutscher Liederpoet aus Thessaloniki
http://felix.leopold.gr
Eintritt: 10,00 Euro, 5 EUR für Mitglieder der Auslandsgesellschaft NRW und
der Gesellschaft
Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Veranstalter: Deutsch-Griechische Gesellschaft und Gesellschaft Griechischer
Akademiker NRW e.V.
-4-
04.04.2012
Di, 24.04.
19:30 Uhr, Bonn
„Die Sonnenblumen der Juden“ –
„Jüdische Orte in Thessaloniki“
Vortrag mit Lesung und Buchpräsentation
Anthologie zum Leben und Schicksal der griechischen Juden – Historischer
Rundgang von Niki Eideneier (Hrsg.), Köln
Infos unter Tel. 0 228 2619707 oder www.deutsche-hellas-gesellschaft.de
Internationale Begegnungsstätte, Quantiusstraße 9, 53115 Bonn
Veranstalter: Deutsche Hellas Gesellschaft , Bonn
Do, 26.04.
19:00 Uhr, Düsseldorf
„Kleine Wunder in Athen“
Filmvorführung
Stavros besitzt einen Kiosk in Athen und sein Leben droht immer mehr aus den Fugen
zu geraten. Von seiner Frau verlassen und von Schlaflosigkeit geplagt, trifft Stavros mit
dem Schlaganfall seiner Mutter ein weiterer Schicksalsschlag. Von nun an muss er
sich rund um die Uhr um sie kümmern. Als auch noch sein Kiosk in Gefahr gerät und
ein Albaner auftaucht, der von Stavros Mutter als ihr lang verlorener Sohn erkannt
wird, ist das Chaos perfekt.
„Die Brücke, Raum 307, Kasernenstraße 6 (am Heinrich-Heine-Platz),
Düsseldorf
Veranstalter: Deutsch-Griechische Gesellschaft Düsseldorf e.V.
Sa, 28.04.
20:00 Uhr, Köln
PASSA MERA Band
Konzert
Passa Mera ist die Band um das Ehepaar Kate und Kostas, der Name bedeutet
übersetzt "jeden Tag". Und so war es auch die letzten Jahre. Kate und Kostas haben
das Ziel, ein Feurwerk aus griechischen Rhythmen, Pop und Jazz zu produzieren. Sie
setzen auf renommierte Musiker aus der Kölner Jazz-Szene, um dem Publikum kräftig
einzuheizen. Der spannende Konzertabend enthält viel Live-Musik, Tanzeinlagen und
Videokunst. Die Eigenkompositionen zu Modern Times werden dem Publikum durch
kleine Geschichten nahe gebracht. Nicht nur Freunde griechischer Musik kommen auf
ihre Kosten. Die Arrangements lassen den Musikern Raum für Improvisationen. Die
Musik selbst wirkt so lyrisch, leicht und ungezwungen. Die Bläsergruppe sorgt für den
nötigen Balkan-Flair und trägt dazu bei, dass die Zuschauer tanzen.
http://www.passamera.de
Eintritt: 12 €(AK) / 10 € Ermäßigt (AK) / 9 € (VVK) / 8 € Ermäßigt (VVK)
Bühne der Kulturen, Platenstr. 32, 50825 Köln, Tel: 0221/9559510
Sa/So
28./29.04.
Herne
Tanzseminar mit Jannis Dimas
(Trikala-Thessalien/GR)
Info und Anmeldung bei: Antje Orth-Meier, Am Knie 39, 44627 Herne,
Tel.: 02323-62512, Mobil: 0160 91164972, Email: [email protected] bis
14. April 2012
Gemeindesaal Hl. Dreifaltigkeit, Bösinhauser Str.60, 44627 Herne
-5-
04.04.2012
So, 30.04.
ab 19:00 Uhr, Köln
Tanz in den Mai mit Live-Musik der Gruppe „Anamnisi“
und griechischem Büffet
Eintritt: 19,00 Euro
Restaurant Oasis, Kennedy Ufer 1, 50679 Köln
Tel. 0221/81 44 41
-6-
04.04.2012