Mediencenter Burgenland

Сomentários

Transcrição

Mediencenter Burgenland
3/2008
Sehr geehrte Direktorinnen,
sehr geehrte Direktoren!
Sehr geehrte Lehrerinnen,
sehr geehrte Lehrer!
Medienerziehung
ist
gemäß
dem Schulgesetz eines der
Aufgabengebiete, zu denen die
Fächer in allen Schulstufen und
-arten beizutragen haben. Das
betrifft sowohl die traditionellen
Medien wie Zeitungen und
Bücher, Hörfunk und Fernsehen
als auch die av-Medien.
Um Kinder und Jugendliche
zu einem sachgerechten und
selbstbestimmten,
kreativen
und sozial verantwortlichen
Handeln in einer von Medien
dominierten Welt zu befähigen,
bedarf es der Ausbildung von
Medienkompetenz.
Schulischer av-Medieneinsatz
dient
der
Ausbildung
der
Medienkompetenz der Schüler.
Über av-Medien werden nicht
nur Inhalte zu bestimmten
Themen transportiert. Vor allem
soll die Botschaft der Medien
und
kritisch
hinterfragt
aufgearbeitet werden.
Auf den von uns angebotenen
DVDs finden Sie neben dem
Filmmaterial (das zusätzlich
auch modular aufbereitet ist)
weitere Zusatzmaterialien,
z. B. fertige Arbeitsblätter, die
direkt im Unterricht eingesetzt
werden
könnten
sowie
passende Links.
Schauen
Sie
auf
unserer
Homepage in der „Mediensuche“
unter
dem
Begriff
„Online-Medium“
(Format
anklicken!) nach. Sie werden
überrascht
sein,
was
ihr
Mediencenter anbietet.
Ihr Mediencenter Burgenland
Mediencenter Burgenland
Wolfgarten
7000 Eisenstadt
02682/61685
Fax: DW 20
www.mediencenter-bgld.at
[email protected]
ÖFFNUNGSZEITEN:
MO 8:00 – 12:00
DI, MI, DO 8:00 – 12:00 12:30 - 15:30
FR 8:00 – 9:30
SACHUNTERRICHT
Frühblüher
(DVD/VHS) (Entlehnnummer 4669075/4269075)
Im Vorfrühling, lange bevor die Laubbäume Blätter treiben, sind in vielen Parks
und Gärten, aber auch in der freien Natur die ersten blühenden Blumen zu
entdecken. Wie ist es möglich, dass sich diese Pflanzen bei oft noch winterlichen
Temperaturen entwickeln können? Am Beispiel des Schneeglöckchens, des
Buschwindröschens und des Scharbockskrauts erklärt der Film die vielfältigen
Anpassungserscheinungen der Frühblüher und gibt eine Einführung in
grundlegende botanische Sachverhalte: Vorratshaltung, Treiben und Wachsen,
Vermehrungsformen und z. T. Pflanzengestalt und Blütenbiologie.
SACHUNTERRICHT
Der Maulwurf und seine Abenteuer als Gärtner
(DVD) (Entlehnnummer 4660423)
Ein herrlicher Frühlingstag, im Garten blühen bunte Blumen. Alles könnte
wunderschön sein. Aber unser kleiner Maulwurf will es offenbar anders: er kann
es nicht lassen, seine Späße mit dem Gärtner zu treiben … Auch mit einer
ziemlich rasanten Rakete und einem Bulldozer erleben der Maulwurf und die
Maus spannende Abenteuer. Aufs Ganze gehen die beiden, als sie einen
fliegenden Teppich finden! Und eine echte Überraschung bereitet ihnen zu guter
Letzt ein Radio …
SACHUNTERRICHT
Ein Jahr auf dem Bauernhof (1) - Winter und Frühling
(DVD) (Entlehnnummer 4650039)
Wir beobachten Biobauer Wilfried Tölkes bei seiner Arbeit: Im Winter stehen
seine Kühe im Stall und das bedeutet für Herrn Tölkes, den Stall tagtäglich
auszumisten und die 60 Kühe mit neuem Stroh zu versorgen. Im März kümmert
sich Biobauer Tölkes um seine Streuobstwiese. Die Apfel- und Birnbäume
werden geschnitten. Im Frühjahr kommt stickstoffhaltige Gülle (vergärte
Fäkalien, auch Jauche genannt) auf die Felder, denn die Pflanzen entziehen dem
Boden Nährstoffen. Als nächstes kümmert sich Herr Tölkes um seine Kartoffeln:
Er lässt sie „vorkeimen", d.h. die Kartoffeln kommen ans Licht. Im Frühling wird
auch der Acker „fit" für die kommende Ernte gemacht: er wird gepflügt. So wird
der Boden gelockert und gelüftet, das Unkraut wird am Wachstum gehindert
und die Gülle mit der Erde vermischt.
SACHUNTERRICHT
Der selbstsüchtige Riese
(VHS) (Entlehnnummer 4280861)
Ein Puppentrickfilm nach der Legende von Oscar Wilde, die sich mit den
Begriffen Selbstsucht und Nächstenliebe befasst. Als die Kinder, die gerne im
blühenden Garten des Riesen spielen von diesem vertrieben werden, kehrt dort
der ewige Winter ein. Erst als sich der selbstsüchtige Riese zur Öffnung des
Gartens entschließt, und die Kinder wieder hereinlässt, kehrt der Frühling
zurück. Er hilft einem kleinen Jungen auf einen Baum zu klettern und der Baum
beginnt zu blühen. Als er die Wundmale an den Händen des Kindes erkennt,
weiß er, wen er getragen hat. (auch in englischer Sprache!)
Wir möchten Sie nochmals darauf hinweisen, dass das Mediencenter
Burgenland den burgenländischen Pflichtschulen kostenlos DVD-Player,
Videobeamer und Digitalkamera und andere technische AV-Geräte für
den Einsatz im Unterricht zur Verfügung stellen.
Weiters bieten wir die Möglichkeit zum Videoschnitt!
Wir ersuchen um zeitgerechte Reservierung der Geräte!
SO BESTELLEN SIE ONLINE:
Unter der Adresse www.mediencenter-bgld.at suchen Sie unter Medien-Suche nach den passenden AVMedien. Diese werden im Suchergebnis angezeigt.
Nähere Informationen zu den ausgewählten Medien erhalten Sie, wenn Sie im Feld Titel (er ist Fett gedruckt)
anklicken.
Haben Sie sich für ein Medium entschieden, legen Sie es in den Warenkorb. Für weitere Bestellungen
wiederholen Sie diesen Vorgang.
Im Warenkorb werden ihre bestellten Medien angezeigt. Hier können Sie noch Änderungen durchführen,
z. B. ein Medium abbestellen/löschen.
Anschließend geben Sie ihre Bestellung ab – Sie werden aufgefordert, ihre Daten einzugeben. Diese sind ident
mit den Zugangsdaten für das webAS.
Wenn Sie die Bestellung abschicken, erhalten Sie den Hinweis „Ihre Bestellung wird an Sie persönlich
adressiert ihrer Schule zugesandt und sollte – abhängig von der Dauer des Postweges – in
spätestens zwei Tagen bei Ihnen eingetroffen sein“.
Das Mediencenter Burgenland wird nun per Mail verständigt, dass eine Bestellung eingegangen ist und
veranlasst die Zusendung der Medien.
SACHUNTERRICHT
SACHUNTERRICHT
Die Jahreszeiten im Rhythmus der Natur
Das geheime Leben der Pflanzen - Blühen
(DVD) (Entlehnnummer 4669004)
(VHS) (Entlehnnummer 4268693)
Bei uns in Mitteleuropa gibt es einen festgelegten
Rhythmus der Natur. Der Film spiegelt wie in einem
Zeitraffer diese Veränderungen im Wechsel der
Jahreszeiten
wider.
So
können
gerade
jüngere
Schülerinnen und Schüler Zusammenhänge zwischen
einzelnen Beobachtungen und Erfahrungen herstellen, die
sie im Verlauf eines Jahres machen. Beginnend mit dem
Ende des Winters zeigt der Film exemplarisch das
Erwachen der Natur im Vorfrühling und Frühling, das
Reifen der Früchte im Sommer und die Ernte im Herbst.
Der Kreis der Jahreszeiten schließt sich mit Bildern von
typischen Wintervergnügen.
Tausende und aber Tausende winzigkleiner Pollen warten
in den Staubgefäßen der Blüten darauf, dass sie zur
Narbe einer andern Blüte gelangen, um diese zu
befruchten. Die Pflanzen suchen sich ihre speziellen
"Pollenkuriere", wie Wind, Insekten, Vögel oder kleine
Nagetiere. Und damit ihr "Pollenpaket" auch ganz sicher
an der richtigen Adresse landet, arbeiten manche
Pflanzenarten nur mit einem einzigen Boten zusammen.
SACHUNTERRICHT
Der Frühling
(VHS) (Entlehnnummer 4273001)
Der Film zeigt die Anpassung des Menschen an die
Naturgegebenheiten im Frühling und dokumentiert das
überlieferte Brauchtum in dieser Jahreszeit.
SACHUNTERRICHT
Osterzeit
(DVD) (Entlehnnummer 4650145)
Naturaufnahmen im Vorfrühling deuten den Beginn einer
neuen Wachstumsperiode an. Im Kirchenjahr ist
Fastenzeit.
SACHUNTERRICHT
Frühblüher im Buchenwald
(Medienpaket) (Entlehnnummer 7060001)
Arbeitsmappe mit 9 Farbfolien, Lehrerbegleitheft,
Schülerarbeitsmaterial, Arbeitsvideo
Inhalt:
*Das Scharbockskraut, ein typischer Frühblüher
Praktikum: Untersuchung der Speicherorgane mit
Stärkennachweis
*Frühblühersteckbrief
Puzzle zur Erarbeitung morphologischer und ökologischer Kenndaten
*Licht, entscheidend für das Wachstum
Licht als absoluter Faktor, Wachstumsanpassung
*Das Buschwindröschen in seiner Umwelt
Einfluss verschiedener Umweltfaktoren auf einen
Organismus und seine Anpassungsreaktion.
L I N K - T I P P S:
Rund um das Jahr
Unterrichtsmaterial zum Jahreskreis, zu Monaten und
Tagen finden Sie bei den beliebten Seiten der Kollegin
Wegerer.
Weitere Infos unter:
http://vs-material.wegerer.at/sachkunde/su_jahresz.htm
Jahreszeiten
Jedes Jahr begegnen uns die vier Jahreszeiten mit ihren
besonderen Reizen und Vorzügen. Aber warum gibt es die
vier Jahreszeiten? In dem die Erde etwas schief im Weltall
steht! Aber ganz so einfach ist das doch nicht ...!
Ein reichhaltiges Archiv von verschiedenen Anbietern.
Weitere Infos unter:
http://vs.schule.at/index.php?modul=themen&top_id=18
15
Der Jahreskreis
Weitere Infos unter:
http://www.bildungsservice.at/l/kgastl/uv/05/0501/index
.htm
Tiere im Frühling
Diverses Unterrichtsmaterial finden Sie auf diesen Seiten
– Lesetexte und Gedichte, Bildmaterial und Vorschläge
zur Unterrichtsgestaltung.
Weitere Infos unter:
http://www.schulzens.de/Grundschule/start/Projekte/Fru
hling/fruhling.html
Das Verhalten der Vögel im Frühling
Infos über das Verhalten der Vögel im Frühling
Weitere Infos unter:
http://www.medienwerkstattonline.de/lws_wissen/vorlagen/showcard.php?id=5549&e
dit=0