ETERNIT TOSCANA DACHPLATTEN

Сomentários

Transcrição

ETERNIT TOSCANA DACHPLATTEN
TOSCANA
TOSCANA
ETERNIT TOSCANA
DACHPLATTEN
119
ALLGEMEINE MONTAGEHINWEISE FÜR ETERNIT-TOSCANA:
ETERNIT-Toscanadeckungen sind unter genauer Beachtung des Wasserablaufes auszuführen.
Die Ausführung der Dacheindeckung muß gemäß der ÖNORM B 2219 und B 7219, und den Deckregeln des Dachdeckerhandwerks
entsprechen.
Für die Eindeckung ist ein senkrechter Schnurschlag erforderlich. Dieser ist im rechten Winkel zur Traufe auszuführen
TOSCANA
(Winkelschlag machen!).
Die Eindeckung mit Toscana erfolgt als Linksdeckung.
An den Umsäumungen sind vollkantige Platten zu verwenden.
In der Fläche werden linke Platte mit vorkonfektionierten Eckenschnitt verlegt.
Beim Beidecken an Blechanschlüsse (z. B. Ortgangblech, Blechkehle, usw.) ist, falls erforderlich
(wenn ebener Plattenteil am Blechteil aufliegt), die obere Ecke zu nehmen (wie auch bei Dachplatten).
TOSCANA
Die Traufe ist mittels Traufenstein verstärkt auszubilden.
Für die Dichtungen der Höhenübergriffe wird das Dichtungsband 40 x 3 mm eingelegt.
Die Dichtungen sind mit größter Sorgfalt zu verlegen!
ETERNIT-Toscanaplatten werden mit Glockenschrauben 110 mm (selbstbohrend) geschraubt.
Die Befestigungsschrauben und Dichtungsbänder werden anteilmäßig zu den Platten mitgeliefert.
Weitere
Infos unter
www.eternit.at
120
MÖGLICHKEITEN ZU ABLUFTÖFFNUNGEN AM FIRST UND GRAT:
Die ausreichende Abluftöffnung am First und Grat ist für die funktionierende Hinterlüftung und Baupyhsik von großer
Bedeutung.
Die erforderlichen Werte können aus der Tabelle 1 „Zu- und Abluftöffnungen“ und der Tabelle 2
„Mindestkonstruktionshöhe der Konterlattungen“ entnommen werden (Seite 7).
Die Abluftöffnungen können durch Einzellüfter und/oder mit abgehobenen First- oder Gratausbildungen
(besonders bei großer Sparrenlängen und geringer Dachneigung) erfüllt werden.
TOSCANA
Einzellüfter:
Alu-Lüfter
Lüftungsquerschnitt
TOSCANA
ca. 50 cm 2/Stück
Abgehobene First- oder Gratausbildung:
Alu First- und Gratrolle
First mit Übergangsstein
(Entlüftungsquerschnitt
und Firstgitter
ca. 95 cm /m und Dachseite)
(Entlüftungsquerschnitt siehe Detail)
2
121
ANWENDUNGSBEREICH
ETERNIT TOSCANA werden vorzugsweise bei flach geneigten Dächern ab einer Dachneigung von 10° eingesetzt.
KONSTRUKTIONSHINWEISE
Die Eindeckung mit TOSCANA erfolgt auf Pfetten. Der Pfettenquerschnitt ist nach statischem Erfordernis zu wählen.
Er soll mindestens 5 x 8 cm betragen.
Dacheindeckungen sind unter genauer Beachtung des Wasserablaufes auszuführen.
Die Dacheindeckung muß gemäß ÖNORM B 7219 ausgeführt werden.
TOSCANA
Bei ausgebautem Dachgeschoß ist ein Unterdach erforderlich.
FARBEN
Classic-rot, Rotbraun, Dunkelgrau, Zinkgrau
TECHNISCHE DATEN TOSCANA
TOSCANA
Dachneigung (Grad)
10° – <22°
Decklänge (Lattenabstand) variabel
Höhenübergriff variabel
22° – <30°
30° – 90°
47,5 – 50 cm
12,5 – 15 cm
12,5 – 15 cm
12,5 – 15 cm
Dichtung der Höhenübergriffe*
ja
ja
nein
nein
Unterdach vorhanden
ja
nein
ja
nein
* Dichtung mit Dichtungsband 40 x 3 mm, einseitig klebend
Bei Unterschreitung der Dachneigung von 22° kann in Ausnahmefällen bei untergeordneter Nutzung auf ein Unterdach verzichtet
werden (bitte um Kontaktaufnahme mit dem technischen Kundendienst der EWLH AG 07672/707-272, [email protected]).
m
150 m
m
125 m
DICHTUNG REIHENWEISEN AUFKLEBEN!
CA. 1 cm vom OBEREN RAND HERUNTER SETZEN
Technische und Physikalische Daten
Weitere
Infos unter
Breite
1160 mm
Länge
625 mm
Plattendicke
6,3 mm
Werkstoff und Güteeigenschaften entsprechen der
ÖNORM EN 494.
Gewicht je Stück
8,26 kg
Plattenbedarf/m
ca. 2 Stk.
www.eternit.at
2
Gewicht der Deckung
ca. 16,5 kg/m2
Dichte (ÖNORM EN 494)
≥ 1.450 kg/m3
Biegemoment (ÖNORM EN 494)
122
TOSCANA-Platten bestehen aus Faserzement.
≥ 30 Nm/m
350
350
42
51
350
110
NUTZBREITE 1050 mm (=SCHNÜRUNG)
1160 mm
TOSCANA
TOSCANA-Platte Geometrie
NORMPLATTE LINKS
TOSCANA
119
116
1160 mm
PASSPLATTE vollkantig
625
MIT PRÄGEECKEN
97,5
38
97,5
112
625
115
MIT PRÄGELOCH und ECKENSCHNITT
1160 mm
123
1
Traufe
Ort
Ort
Deckrichtung
TOSCANA
First
Deckrichtung
2
2
1
Traufe
Dachschema (Begriffe)
TOSCANA
TOSCANA-Platten werden grundsätzlich als Linksdeckung, d. h. von rechts nach links, verlegt.
Zur Einteilung der waagrechten Lattung an die Sparrenlänge kann der Lattenabstand von 47,5 bis 50 cm variabel gewählt werden.
cm
2,5 cm)
(9
e
)
0cm
5-5
,
(47
e
m)
50c
,5-
(47
m
.5c
1)
ne(
e
+x
4.4
5
"=
m)
50c
,5-
(47
cm
+2
E"S
NG
e = LATTENABSTAND
LÄ
N
RE
AR
SP
n = ANZAHL DER GEBINDE, inschl. Traufgebinde
m
5c
54,
Bei vorgebener Sparrenlänge kann der
Lattenabstand wie folgt ermittelt werden:
s - 54,5 cm - 2,5 cm
e=
n-1
Lattenteilung
Normplatte
(mit Eckenschnitt)
g
an
Or
tg
an
tg
Or
Weitere
Infos unter
g
First
www.eternit.at
Traufe
Plattenanordnung
124
Passplatte
(vollkantig)
60 mm
1050 mm
350 mm
60 mm
1160 mm
Nutzbreite 1050 mm
(=Schnürung)
350 mm
350 mm
Dachstuhllänge (inkl. Stirnbretter)
TOSCANA
Deckbreite
Bei Verwendung von Ortgangsteinen sollte die Traufenlänge entsprechend angepasst werden.
TOSCANA
Es ist zusätzlich eine senkrechte Befestigungslatte (3 x 6 cm, oder 4 x 6 cm) zu setzen.
Die Außenkante der 3 x 6 cm Latte ist mit der Traufenaußenkante (ohne Stirnbretter) bündig zu setzen.
Wird eine 4 x 6 cm Latte verwendet ist diese um 1 cm nach außen zu setzen.
Einteilung der Traufenlänge (Möglichkeiten):
• Ganze Platten
• Beschneiden der letzten Platte auf 1/3 oder 2/3 Breite
• Besäumen der äußeren Wellenberge, dadurch kann die Deckbreite um bis zu 150mm verrringert werden (2 x 75 mm, links und rechts),
siehe auch Ortgangdetaile Seite 128
Geringfügige Toleranzen können durch „Ziehen“ und „Stauchen“ der TOSCANA-Platten ausgeglichen werden.
Die senkrechte Schnürung muß im rechten Winkel zur Traufe verlaufen (Winkelschlag).
Die Befestigung der TOSCANA-Platten erfolgt mit Glockenschrauben 4,8 x 110 mm, mit Bohrspitze (selbstbohrend).
Diese werden auf dem 1. und 3. Wellenberg auf die Prägelöcher gesetzt.
Dachstuhllängen (inkl. Stirnbretter), Teilung für ganze Platten inkl. 1/3 und 2/3
in Stk.
0
0
0,33
0,67
1
1 1/3
1 2/3
2
2 1/3
2 2/3
3
3 1/3
3 2/3
4
4 1/3
4 2/3
0,47
0,82
1,28
1,63
1,98
2,33
2,68
3,03
3,38
3,73
4,08
4,43
4,78
5,13
10
10,73
11,08
11,43
11,78
12,13
12,48
12,83
13,18
13,53
13,88
14,23
14,58
14,93
15,28
15,63
20
21,23
21,58
21,93
22,28
22,63
22,98
23,33
23,68
24,03
24,38
24,73
25,08
25,43
25,78
26,13
30
31,73
32,08
32,43
32,78
33,13
33,48
33,83
34,18
34,53
34,88
35,23
35,58
35,93
36,28
36,63
40
42,23
42,58
42,93
43,28
43,63
43,98
44,33
44,68
45,03
45,38
45,73
46,08
46,43
46,78
47,13
in Stk.
5
5 1/3
5 2/3
6
6 1/3
6 2/3
7
7 1/3
7 2/3
8
8 1/3
8 2/3
9
9 1/3
9 2/3
0
5,48
5,83
6,18
6,53
6,88
7,23
7,58
7,93
8,28
8,63
8,98
9,33
9,68
10,03
10,38
10
15,98
16,33
16,68
17,03
17,38
17,73
18,08
18,43
18,78
19,13
19,48
19,83
20,18
20,53
20,88
20
26,48
26,83
27,18
27,53
27,88
28,23
28,58
28,93
29,28
29,63
29,98
30,33
30,68
31,03
31,38
30
36,98
37,33
37,68
38,03
38,38
38,73
39,08
39,43
39,78
40,13
40,48
40,83
41,18
41,53
41,88
40
47,48
47,83
48,18
48,53
48,88
49,23
49,58
49,93
50,28
50,63
50,98
51,33
51,68
52,03
52,38
Beispiel: Eine Dachstuhllänge von 13,88 m ergibt 13 ganze Platten.
125
e
47,5 - 50 cm
e
47,5 - 50 cm
TOSCANA
8 cm
54,5 cm
TOSCANA
Deckstruktur: Traufe und Ortgang (mit Ortgangstein)
DETAIL 1
GLOCKENSCHRAUBE 4,8/110 mm
TRAUFENSTEIN
TOSCANA - PLATTE
PFETTEN mind. 5/8 cm
KONTERLATTUNG
ETERNIT-UNTERSPANNTAFEL
TROPFBLECH
8 cm
VORDACHSCHALUNG
SPARREN
2 cm
ZULU
FT
Weitere
Infos unter
www.eternit.at
mind. 4cm
Traufe mit Traufenstein
126
DETAIL 2
45,0 cm
Firstklammer
6,0
cm
39,0 cm
39,0 cm
e
47,5 - 50 cm
Alu- First-& Gratrolle
e
47,5 - 50 cm
TOSCANA
TOSCANA
First und Ortgang
DETAIL 3
FIRST- UND GRATSTEIN
ALU FIRST -UND GRATROLLE
TOSCANA - PLATTE
GLOCKENSCHRAUBE 4,8/110 mm
PFETTE 5/8 cm
KONTERLATTUNG
ETERNIT-UNTERSPANNTAFEL
AUFDOPPLUNG
h
SPARREN
ABLUFT
2,5 cm
DN
h
10°
185 mm
20"
170 mm
30°
155 mm
First mit Alu-First- und Gratrolle (Entlüftungsquerschnitt ca. 95 cm 2/m je Dachseite)
DETAIL 4
127
TOSCANA-PLATTE
PFETTE 5/8 cm
FIRST-GITTER 230 mm halbrund
(falls erforderlich am
Übergangsstein annieten)
KONTERLATTUNG
ETERNIT-UNTERSPANNTAFEL
AUFDOPPLUNG
30 mm
SPARREN
h
Abluft
TOSCANA
m
90 m
TOSCANA
DN 10° - 300 cm2
DN 20° - 250 cm2
DN 30° - 200 cm2
LÜFTUNGSQUERSCHNITT
First mit Übergangsstein, speziell für flache Dachneigungen
DN
h
10°
195 mm
20"
180 mm
30°
165 mm
DETAIL 5
GLOCKENSCHRAUBE 4,8/110 mm
TOSCANA - PLATTE
PFETTEN 5/8 cm
KONTERLATTUNG
ETERNIT-UNTERSPANNTAFEL
VORDACHSCHALUNG
Holzlatte 3x6 (4x6)
SPARREN
ROLLSCHAR AUS
SAUMSTEINEN
Weitere
mind. 3 cm
Infos unter
www.eternit.at
Ortgang mit Ortgangstein
128
DETAIL 6
GLOCKENSCHRAUBE 4,8/110 mm
TOSCANA - PLATTE
PFETTEN 5/8 cm
KONTERLATTUNG
ETERNIT-UNTERSPANNTAFEL
VORDACHSCHALUNG
SPARREN
TOSCANA
ROLLSCHAR AUS
SAUMSTEINEN
mind. 3 cm
TOSCANA
Ortgang verblecht
DETAIL 7
TOSCANA - PLATTE
PFETTE 5/8 cm
FIRST- UND GRATSTEIN
KONTERLATTUNG
ALU FIRST -UND GRATROLLE
ETERNIT-UNTERSPANNTAFEL
GLOCKENSCHRAUBE 4,8/110 mm
AUFDOPPLUNG
SPARREN
ABLUFT
Grat mit Alu First- und Gratrolle (Entlüftungsquerschnitt ca. 95 cm 2/m je Dachseite)
DETAIL 8
129
TOSCANA-PLATTE
PULTSTEIN 75°
PFETTE 5/8 cm
KONTERLATTUNG
ETERNIT-UNTERSPANNTAFEL
AUFDOPPLUNG
TOSCANA
SPARREN
ABLUFT
DOPPELDECKUNG
TOSCANA
Halbfirst mit Pultsteinen
DETAIL 9
SCHNEEHAKEN B 520 mm
Weitere
Infos unter
www.eternit.at
Schneefang mit Schneehaken
130
DETAIL 10