Inhalfsverzeichnis

Сomentários

Transcrição

Inhalfsverzeichnis
Inhalfsverzeichnis
.
I Arbeitsweise des Dieselmotors / Bauarten ......
I1 Brennstoff-Förderung / Zubringer- und Einspritzpumpen ........................................
1. Bosch-Einspritzpumpe ..................... 2. Bosch-Einspritzdüsen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3. Deckelpumpe ................................ 4. Deckel-Einspritzdüse ......................... 5. Mechanische Ausbildung der Deckel-Einspritz-
pumpe ...................................... Das Pumpenoberteil . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Das Pumpenunterteil ......................... Arbeitsweise des Antriebs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Einstellen des Antriebs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Der Regler der Deckelpumpe . . . . . . . . . . . . . . . . 6. Deutz-Einspritzpumpe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Deutz-Einspritzventil ......................... 7. Krupp-Junkers-Einspritzpumpe und -Einspritzdüse .........................................
8. Scintilla-Einspritzpumpe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9. Ganz-Jendrassik-Einspritzpumpe . . . . . . . . . . . . . . .
.
111 Einstellen der Pumpe zum Motor
1. Bosch ........................................ 2. Pumpeneinstellung beim Deutz-Diesel . . . . . . . . 3. Reglereinstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
IV Rohrleitungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
V Kontrollarbeiten. Montage und Instandsetzungen
1. Entlüftung des Einspritzsystems . . . . . . . . . . . . . . 2. Reinigung der Filter .......................... a) Reinigen des Tuchsackfilters .............. b) Reinigen des ~ilzblattenfilters.............. 3 Geräte und Werkzeuge für Kontrolle. Montage
und Instandsetzung der Einspritzorgane . . . . . . .
.
.
.
4 Rein mechanische Fehler an den Einspritzaggregaten ................................... 103
5 Die haufigst auftretenden Funktionsfehler .... 107
a) Der Fahrzeugdiesel arbeitet unregelmäßig . . 107
b) Der Fahrzeugdiesel leistet zu wenig ........ 112
C) Die Glühkerzen der Fahrzeug-Dieselmotoren 122
6 Tabellarische Zusammenstellung von Störungs-
ursachen und deren Behebung ................ 135 a) Bosch-Einspritzorgane . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 135 b) Deckel-Einspritzorgane .................... 147 C) Humboldt-Deutz-Einspritzorgane ........... 153 d) Junkers-Einspritzpumpe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 160 .
.
V11. Das Lagern von Fahrzeug-Dieselmotoren ........ 169
V111. Nachträglicher Einbau eines Dieselmotors 1 Lastwagenbremsen .................................. 176 V1 Einspritzdrucke und Einspritzzeiten der Fahrzeugdiese1 .......................................... 164 .
Bremsen ........................................ 182 a) Unterdruckbremsen ........................ 183 b) Druckluftbremsen .......................... 195 C) Umbau der Bremsen ...................... 200 IX Die Einspritzpumpe für den Personenwagen-Diesel 206
Anhang
I Auswechseln von Einzelheiten an Boscheinspritzpumpen ..........................................213 U Tabellen und Fragebogen .......................... 227 .
.