weihnachten 12 - Medien ausleihen

Сomentários

Transcrição

weihnachten 12 - Medien ausleihen
Medien für die
Advent- und Weihnachtszeit
Dez. 2012
Nach erfolgter Registrierung können alle Medien online ausgeliehen werden unter:
www.medien-ausleihen.it
Amt für audiovisuelle Medien
A.-Hofer-Str. 18
39100 Bozen
Tel. 0471 412915
E-Mail: [email protected]
Bilderbuchkino
10 60971
Brunis Weihnacht
KG; GS; FA;
Die Tiere im Stall reden nur noch von Weihnachten – und davon, wie ihre Ur-Ur-Ur-Großeltern einem besonderen Kind
in einem Stall vor vielen, vielen Jahren geholfen haben. Nur das kleine Schwein Bruni hat nichts zu erzählen, denn es
hatte keine Verwandten im Stall von Bethlehem.»Sieh es ein«, sagen die anderen Tiere, »das ist nichts für Schweine!«
So beginnt Brunis Fluchtganz allein hinaus in die frostige Winternacht, an deren Ende Schwein, Ochs‘, Esel und
Menschen das Wunder der Weihnacht etwas besser verstehen.
Eine »tierische« Geschichte, die uns lächelnd den Spiegel vorhält. Zauberhafte wie witzige Zeichnungen
geben Ochs‘ und Esel, Schaf und Schwein starke Charaktere.
Bilderbuchkino
10 60963
Nikolaus und der dumme Nuck -Wie sich ein Esel als Nikolaus versucht
KG; GS; FA;
Erzählt wird eine Nikolausgeschichte aus der guten alten Zeit, in der nicht nur das Wünschen noch geholfen hat,
sondern Kinder sich noch an Geschenken wie Nuss und Mandelkern erfreuen konnten. - Das Medienpaket umfasst
Begleitmaterial mit didaktischen Hinweisen, Bilderbuch und Dias.
Bilderbuchkino
10 60953
Der Weihnachtsnarr
14 (f)
KG; GS; FA;
2004
Dia-Geschichte über einen, der zur Krippe des Christkinds eilte, aber unterwegs schon alles verschenkte. Autor: Max
Bollinger; Illustrator: Gianni De Conno.- Das Paket enthält: Bilderbuch, Dias und didaktisch-methodische Hinweise.
Bilderbuchkino
10 60714
Felix, Kemal und der Nikolaus
15 (f)
GS; MS;
1997
Dia-Geschichte und Bilderbuch vom Nikolausfest und über das Teilen.
Bilderbuchkino
10 60756
Nico geht zum Nikolaus
25 (f)
Autoren: Pauli, Lorenz; Dettwiler, Anita; Hoesli, Daniela; Pelagatti, Dani
KG; GS;
2001
Dia-Geschichte und Bilderbuch über einen ganz besonderen Nikolaustag. Begleitbroschüre mit didaktischen Hinweisen.
10 60765
Aus dem Leben des heiligen Nikolaus
KG; GS;
1978
Begleittext mit didaktischen Hilfen zur Erarbeitung des Themas im Kindergarten oder der Grundschule.
1
20 Dias (f)
10 60831
Der heilige Nikolaus
14 Dias
Von Reinhard Veit und Paul König
KG; GS; J;
Der heilige Nikolaus gehört zu den Gestalten der biblischen Botschaft und der christlichen Kirche, die bereits Kindern
durch die Feier des Nikolaustages am 6. Dezember früh vertraut werden. In dieser Diaserie sollen die wesentlichen
Merkmale des Heiligen aus Myra kurz dargestellt werden, wie sie sich geradezu fundamental, über viele regional
tradierte Sonderformen hinweg, gehalten haben. In Feiern, Erzählungen, Spielen und Liedern wird seiner gedacht.
Begleittext.
10 60766
Nikolaus und Jonas mit der Taube
12 Dias (f)
Eine Legende um Nikolaus von Myra
KG; GS;
1983
Das Textheft beschreibt u.a. didaktische Hilfen für die Arbeit mit der Geschichte von Willi Fährmann und den Bildern von
Isolde Schmitt-Menzel. Textheft.
Bilderbuchkino
10 60934
Die Legende von St. Nikolaus
24 Dias (f)
Bilder von Verena Morgenthaler.
KG; GS; FA;
2003
Im fernen Morgenland lebt ein reicher Waisenknabe namens Nikolaus. Seit dem Tod seiner Eltern kann ihn nichts mehr
erfreuen. Langsam merkt er, dass er Trost darin findet, Menschen zu helfen. Eines Tages verschenkt er seinen ganzen
Besitz und macht sich auf, um fortan für arme Menschen zu sorgen. Der heilige Nikolaus gehört zu den volkstümlichsten
Heiligengestalten. Was wir von ihm wissen, stammt aus verschiedenen Legenden. Im Bilderbuch werden die einzelnen
Episoden zu einer lebendigen Geschichte verwoben. Wir erfahren, wie Nikolaus gut zu den Menschen war, wie er sich
um Notleidende kümmerte und die Kinder gern hatte.
Bilderbuchkino
10 60944 Der Weg zur Krippe
16 (f)
Eine Geschichte von Max Bollinger, mit Bildern von Arcadio Lobato.
KG; GS;
1999
Bilderbuch - Begleitmaterial - Dias. Eine Weihnachtsgeschichte.
Bilderbuchkino
10 60945 Die Geschichte vom Weihnachtsglöckchen
12 (f)
KG; GS;
1994
Bilderbuch - Begleitmaterial - Dias. Eine Weihnachtsgeschichte.
Bilderbuchkino
10 60874 Paco baut eine Krippe
20 (f)
Eine Diareihe nach dem Bilderbuch von Willi Fährmann und Gabriele Hafermas.
KG; GS; FA;
1997
Paco wohnt mit seinen Eltern in einer Hütte auf der Hazienda von Don Alfredo. Nachdem die Kinder in der Schule die
Weihnachtsgeschichte gehört haben, beschließt Paco, den Stall von Bethlehem nachzubauen. Und was zunächst nur
Neugier war, wird
zu einer richtigen Weihnachtsgeschichte: für einen kurzen Augenblick erleben alle, was dieses Fest bedeutet. - Das
Medienpaket
umfasst Begleitmaterial mit didaktischen Hinweisen, Bilderbuch und Dias.
Erzählkreis Beta
10 60946 Simons Weihnacht
19 (f)
Autoren: Lussert, Anneliese; Koopmans, Loek.
KG; GS;
1994
Begleittext.
Erzählkreis Weihnachten
10 60942 Mirjams Geschenk
20 (f)
Autoren: Scheidl, Gerda Marie; Pfister, Marcus.
KG; GS;
Bilderbuch vergriffen. - Begleittext.
1989
2
Erzählkreis Weihnachten
10 60943 Willibald, der Weihnachtsbaum
12 (f)
Autoren: Rühmann, Karl; Möller, Anne.
KG; GS;
BIlderbuch vergriffen. - Begleittext.
10 60938
2002
Lina und der Weihnachtsstern
KG; GS;
2006
Die Weihnacht – das ist eine ganz besondere Nacht. Nicht nur die Gans und das Seidenhuhn merken das, sondern auch
der Fuchs. Er klopft an die Tür und verlangt von der kleinen Lina, dass sie ihm den Stall öffnet. Die weiß natürlich, dass
sie das nicht machen darf. Doch dann sieht der Fuchs auf dem alten Birnbaum etwas leuchten. Diesen Stern möchte er
haben! Dabei hilft Lina ihm gerne und kraxelt den Baum hoch, um den Stern zu holen. Als sie ihn in der Hand hält, bricht
der Ast und das Mädchen fühlt sich plötzlich in den Stall neben Ochs und Esel, direkt vor dem Kind in der Krippe
versetzt. Aber da stupst sie der besorgte Fuchs im verschneiten Garten. Sie geht zurück ins Bett und hört in der Ferne –
genau wie Gans und Seidenhuhn – den Fuchs glücklich singen.
Die von Antonie Schneider wunderbar lakonisch erzählte, fantasievolle kleine Geschichte besticht durch die
großflächigen Bilder von Anna Luchs, die immer wieder witzig mit den Proportionen spielen. Charmante, nicht im Text
erwähnte Details wie der kleine Schutzengel auf Linas Kopf runden dieses vergnügliche Buch von wundersamen Dingen
ab, die sich an Weihnachten zutragen können, wenn man ein offenes Herz für andere hat.
Bilderbuch-Kino
10 60755
Das Mädchen an der Krippe
20 (f)
Autoren: Merz, Christine; Krömer, Astrid
KG; GS;
2001
Dia und Bilderbuch zur Weihnachtsgeschichte aus der Sicht eines Kindes. Begleitbroschüre mit didaktischen Hinweisen.
Bilderbuch-Kino
10 60908
Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt
14 (f)
Autoren: Stohner, Anu; Wilson, Henrike
KG; GS; FA;
2005
Eine Geschichte über den kleinen Weihnachtsmann mit dem großen Herzen. Thema: Freund am Schenken und
Beschenktwerden. - Begleittext.
Bilderbuch-Kino
10 60719
Die Nacht der Wunder
16 (f)
KG; GS;
1997
Dia-Geschichte und Bilderbuch einer etwas anderen Weihnachtsgeschichte, in der ein vorwitziges Sternchen und die
Heiligen Drei Könige etwas wirklich Wunderbares erleben. Begleitheft mit didaktischen Anregungen.
Bilderbuch-Kino
10 60745
Luftpost für den Weihnachtsmann
16 Dias (f)
Autoren: Weniger, Brigitte; Möller, Anne
KG; GS;
2000
Eine Geschichte über die Kraft bescheidener Wünsche. Das Medienpaket enthält: Bilderbuch, Begleitbroschüre, Dias.
Bilderbuch-Kino
10 60704
Warten aufs Christkind
12 (f)
Dia-Geschichte und Bilderbuch über die Adventszeit
KG; GS;
1995
Eine Geschichte von den achtundzwanzig Advents-Tagen. Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Daniele
Winterhagen und Ingrid Uebe. In der Vorweihnachtszeit gibt es zum Glück viele Ereignisse, die man stimmungsvoll
feiern kann. Die stimmungsvollen Illustrationen über die schönste Zeit des Jahres sind für Kinder ein willkommener
Anlaß, ihre eigenen Erlebnisse und Wünsche zu formulieren. Das Bilderbuch liegt bei.
Bilderbuch-Kino
10 60848
Weihnachten ist, wenn ...
26 Dias (f)
Bearbeitet von Sylvia Näger
KG; GS; FA;
2002
Dia-Geschichte und Bilderbuch mit denen wir dem Sinn des Weihnachtsfestes nachspüren können. Begleitbroschüre.
3
Bilderbuch-Kino
10 60851
Es klopft bei Wanja in der Nacht
20 (f)
Eine Diareihe nach dem Bilderbuch von Reinhard Michl und Tilde Michels.
KG; GS; FA;
1988
Text und Bilder erzählen vom Menschen und von Tieren, die einander für gewöhnlich mehr oder weniger fürchten
müssen, es in der Notsituation aber miteinander aushalten - so lange wie eben nötig - ,dann aber um der eigenen
Sicherheit willen wieder getrennte Wege gehen. - Das Medienpaket umfasst Begleitmaterial mit didaktischen Hinweisen,
Bilderbuch und Dias.
Bilderbuchkino
10 60917
Babuschka findet das Christkind ... und entdeckt nebenbei, was
wirklich zählt im Leben.
von Sandra Ann Horn und Sophie Fatus; Hrsg.: Sylvia, Näger
KG; GS; FA;
2006
Angelehnt an eine russische Legende, erzählt Sandra Ann Horn in schlichter Sprache von den Grillen einer alten Frau,
die Dank des Jesuskindes ihr Herz wieder zu öffnen vermag. Die netten naiven Zeichnungen von Sophie Fatus mit ihren
pastelligen Farbtönen erinnern an volkstümliche russische Malerei. Zumal sie die Gegenstände in betonter
Eindimensionalität aufs Papier zaubert, was zu lustigen perspektivischen Irritationen führt. - Das Medienpaket enthält 1
Bilderbuch, 22 Dias, Begleitbroschüre inklusive englischem Buchtext.
Bilderbuchkino
10 60933
Der Weihnachtsengel
19 (f)
Geschrieben und gemalt von Pirkko Vainio.
KG; GS; FA;
1995
Als Marja und Großmutter zusammen die alte Musikdose anschauen, entdeckt Marja darauf einen Engel ohne Flügel.
Und Großmutter erzählt dem Mädchen, wie Engel zu Flügeln kommen. Mit einem Mal werden für Marja alle Engel
wichtig, selbst Pfefferkuchen, die wie Engel ausschauen. Die aber fehlen, als Mutter den Christbaum schmücken will.
Bilderbuchkino
10 60931
Das Geschenk fürs Christkind
15 (f)
Eine Geschichte von Tina Jähnert, mit Bildern von Alessandra Roberti.
KG; GS; FA;
2004
In der Nacht des großen Wunders darf auch die kleine Miriam dabei sein. Tief bewegt schenkt sie dem Neugeborenen
das Wertvollste, was sie besitzt ... Dias, Bilderbuch und CD-ROM.
Bilderbuchkino
10 60741
Das Weihnachtswunschtraumbett
14 Dias (f)
KG; GS;
1999
Dia-Geschichte und Bilderbuch über die Geschichte eines fast unmöglichen Weihnachtswunsches, der
wunderbarerweise doch wahr wird. Bearbeitet von Sylvia Näger. Begleitbroschüre mit didaktischen Hinweisen.
Bilderbuchkino
10 60950
Annas Wunsch
17 Dias (f)
KG; GS;
2008
Betrachtungen und Gefühle zur Winter- und Weihnachtszeit. Autor: Bruno Hächler; Illustratorin: Friederike Rave.
Konzept und Text: Sylvia Näger. - Begleittext.
10 60829
Der Weihnachtsstern
12 Dias (f)
Diaserie nach einem Bilderbuch von Marcus Pfister
KG; GS; J;
1995
"Ganz in der Nähe ist ein neuer König geboren!" erzählen sich aufgeregt die Hirten am Lagerfeuer. Aber wie sollen sie
ihn finden? Da rücken am Nachthimmel die Sterne zusammen, immer näher, bis sie einen einzigen funkelnden Stern
bilden, der langsam über das Firmament zieht. Sein glitzernder Schein weist den Hirten, den drei Königen und den
Tieren im Wald den Weg nach Bethlehem zum Kind in der Krippe.
4
10 60828
Die heilige Nacht
12 Dias (f)
Eine Diaserie nach dem Bilderbuch von Selma Lagerlöf und Dominique Leclaire.
KG; GS; J;
1991
Dominique Leclaires Bilder zur Christuslegende von Selma Lagerlöf sind eine eindrückliche Umsetzung des Geschehens
der "Heiligen Nacht". Klar in Konturen und Farben, strömen sie Ruhe und Geborgenheit aus. Mechthild Mayer hat in
ihrem Begleitheft die Legende interpretierend bearbeitet. In einer Zeit der Ängste und Depressionen ermutigt
Weihnachten zum Leben. Liedvorschläge und szenische Einsatzmöglichkeiten geben allen Altersgruppen Anregungen
zur Verwendung für Weihnachtsfeier und Christvesper. Vier der Bilder können durch eine kleine Erzähllampe zum
Leuchten gebracht werden. Begleittext.
10 60824
Der Weihnachtszug
22 Dias (f)
Nach dem Bilderbuch von Ivan Glantschev
KG; GS; J;
1989
Die Geschichte erzählt von der kleinen Malina, die nach einem Felssturz auf einer Eisenbahnlinie ihren geschmückten
Weihnachtsbaum anzündet, um den herankommenden Personenzug vor der Gefahr zu warnen. Fahrgäste und
Zugpersonal bedanken sich für ihre Rettung bei dem kleinen Mädchen mit Geschenken. Viele Weihnachtssysmbole sind
in die Geschichte aufgenommen. Begleittext mit Bildbeschreibungen und Anregungen für den Einsatz in der
Gruppe/Klasse.
10 60823
Das Licht des kleinen Hirten
18 Dias (f)
Nach dem Bilderbuch von Max Bollinger und Ivan Gantschev.
KG; GS; J;
1991
Außer seiner kleinen Lampe hat der kleine Hirte nichts, was er dem Jesuskind schenken kann. Doch die zeigt große
Wirkung, als für einen kurzen Augenblick alle Engelslichter ausgelöscht sind und nur ihr Schein die Krippe erleuchtet ...
10 60826
Die Weihnachtsgeschichte
12 Dias (f)
Von Bärbel Veit und Heinz Herken
KG; GS; J;
1992
Seit den Ursprüngen der Weihnachtsbotschaft wird sie erzählt, gemalt, gesungen und gespielt. Immer neue
Gestaltungsformen des Erzählens wurden gefunden. In dieser Tradition steht auch die vorliegende Diaserie. Der Text
orientiert sich am Bibeltext von Lukas 2, 1-20 und erzählt in klarer, kindgemäßer Sprache von der Geburt Jesu Christi
und von der Verbreitung der Weihnachtsbotschaft. Die Bilder, fotografiert wurden handgemachte Puppen, illustrieren in
stimmungsvoller Weise die Geschichte. Begleittext.
10 60822
Eine wundersame Nacht
20 Dias (f)
Eine Weihnachtslegende nach dem Bilderbuch von Else Schwenk-Anger
KG; GS; MS; J;
1986
Drei Eulen erleben das Wunder der Christnacht. Die Autorin entfaltet den Gehalt der Bilder zur befreienden Botschaft
von Weihnachten. Angst und Schuld, Herzenskälte und Trauer verwandeln sich angesichts der Krippe in Blumen des
Lebens. Die Gestaltungsvorschläge von Mechthild Mayer können sowohl in Weihnachtsfeiern für Gruppen jeden Alters,
wie in Christvespern und Weihnachtsgottesdiensten eingesetzt werden. Begleittext mit Hinweisen und Anregungen für
den Einsatz der Diaserie.
Biblische Palette
10 60896
Jesus ist geboren
12 (f)
OS;
12 Dias mit Vorlesetext von M.A. von Groenestijn O.P.
2004
Bilderbuchkino
10 60904
Die Weihnachtsgeschichte Lukas 2 (1-20)
16 (f)
Mit Bildern von Bernadette
KG; GS;
12 Dias zum Bilderbuch, erschienen im Nord-Süd-Verlag.
1990
Erzählkreis Weihnachten
10 60899
Das allererste Weihnachtslied
16 (f)
Hermann Moers, Józef Wilkon
KG; GS;
1991
16 Dias. Vor tausend und nochmals tausend Jahren wurde in einem Land am Mittelmeer der Kindkönig geboren. Von
ihm soll dieses Buch erzählen - und von Simon, einem kleinen Hirtenjungen.
5
Erzählkreis Weihnachten
10 60903
Die Weihnachtsgeschichte
16 (f)
Mit Bildern von Eleonore Schmid
KG; GS;
16 Dias zum Bilderbuch, erschienen im Nord-Süd-Verlag.
1992
Erzählkreis Weihnachten
10 60902
Ein Esel geht nach Betlehem
17 (f)
Eine Weihnachtsgeschichte von Gerda Marie Scheidl mit Bildern von Bernadette
KG; GS;
12 Dias zum Bilderbuch, erschienen im Nord-Süd-Verlag.
1988
Erzählkreis Weihnachten
10 60900
Es begab sich aber zu der Zeit
12 (f)
Daniele Winterhager
KG; GS; FA;
1999
12 Dias zum Thema Weihnachten. Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging,
dass alle Welt geschätzt würde ....
Weihnachtskrippen der Völker
10 02974
Weihnachtskrippen aus Afrika
12 (f)
GS; MS;
1987
Die Diareihe zeigt keine Museumsstücke und auch keine Kirchenkrippen, sondern solche, die sich Familien zu
Weihnachten aufstellen. Im verwendeten Material und der Zuordnung der Figuren spiegeln sich Umwelt und Glauben der
Volkskünstler.
Weihnachtskrippen der Völker
10 02973
Weihnachtskrippen aus Europa
12 (f)
GS; MS;
1987
Die Diareihe zeigt keine Museumsstücke und auch keine Kirchenkrippen, sondern solche, die sich Familien zu
Weihnachten aufstellen. Im verwendeten Material und der Zuordnung der Figuren spiegeln sich Umwelt und Glauben der
Volkskünstler.
Weihnachtskrippen der Völker
10 02975
Weihnachtskrippen aus Lateinamerika
12 (f)
GS; MS;
1987
Die Diareihe zeigt keine Museumsstücke und auch keine Kirchenkrippen, sondern solche, die sich Familien zu
Weihnachten aufstellen. Im verwendeten Material und der Zuordnung der Figuren spiegeln sich Umwelt und Glauben der
Volkskünstler.
10 60892
Adventskranz: Brauchtum und Symbolik
GS; MS; OS; J;
12 (f)
2003
Begleittext.
10 60113
Der Weihnachtstraum
KG; GS;
10 60109
20 (f)
1970
Die Weihnachtsgeschichte
KG; GS;
22 (f)
1970
6
46 45898
Bald ist Weihnachten...
insg. 70 min
Ausgewählte Filme und Bilderbuchkinos
KG; GS; FA;
2006
Kurzfilme: 1. Der Schneemann (Animationsfilm von Dianne Jackson, Großbritannien 1983, 26 Minuten. 2. Polly hilft der
Großmutter (Spielfilm von Daniel Bergmann, Schweden 1988, 29 Minuten; nach einer Erzählung von Astrid Lindgren); 3.
Fröhliche Weihnachten, Rachid (Kurzspielfilm von Sam Garbaski, Belgien/Frankreich 2000, 15 Minuten).
Bilderbuch-Kinos: 1. Die Weihnachtsmütze (von Sabine Lippan, mit Bildern von Dorota Wünsch, Peter-Hammer-Verlag,
Wuppertal 2005; 2. Das Eisschloss (von Majaleena Lembcke erzählt und von Heike Ellermann gestaltet, Lappan-Verlag,
Oldenburg 2001.
DVD-ROM-Teil: 1. Tipps zum Einsatz der DVD, zur Vorführung der Kurzfilme und der Bilderbuchkinos. 2. Bastelideen:
Adventskalender, Briefumschlagkalender, Rollenbaumkalender, Mini-Knusperhaus usw. 3. Basteltipps von der Maus:
Eierwärmer, Geschenkeanhänger, Mauskerzen, Mauslaterne. 4. Adventslieder, Gedichte von Kindern, Medien- und
Linktipps.
46 47222
Leben und Feiern im Kirchenjahr
KG; GS;
2010
Die DVD beschäftigt sich mit der Thematik „Leben und Feiern im Kirchenjahr“ im Hinblick auf Kinder im Vor- und
Grundschulalter. Dazu gibt es fünf unter (religions-)pädagogischen und ästhetischen Gesichtspunkten ausgewählte
Bilderbuchkinos zu den christlichen Festen und Bräuchen „Erntedank“, „Sankt Martin“, „Nikolaus“, „Weihnachten“ und
„Ostern“. Wir haben uns sehr bewusst für diese fünf Bilderbücher entschieden, um daraus Bilderbuchkinos zu
produzieren, da die Feste und Bräuche, von denen sie erzählen, im Jahresplan der Tageseinrichtungen für Kinder und
an den Grundschulen von besonderer Bedeutung sind. Inhaltlich spielt sogar eine der Geschichten damit, nämlich
„Wachsen Kartoffeln auf Bäumen?“, die u.a. von einem Erntedankfest im Kindergarten handelt.
46 46699
Von Advent bis Weihnachten
4 Kurzfilme und 5 Bilderbuchkinos zum Thema
KG; GS;
2008
Kerzen gegen die winterliche Dunkelheit, Ruhe und Zeit für allgemein gültige Geschichten um Glaube, Hoffnung und den
Beginn des Kirchenjahrs. Vier ausgewählte Kurzfilme und mehrere Bilderbuchkinos zur Adventszeit in Zusammenarbeit
mit renommierten Kinderbuchverlagen für den Einsatz in Kindergarten und Grundschule sowie für den
Kindergottesdienst bietet diese DVD an. Zwischen Lebensrealitäten, Märchen, Mythen und Geschichten aus der Bibel –
die Adventszeit sollte für Kleine und Große eine Zeit des Innehaltens und Nachdenkens sein. Dafür geben die
vielseitigen Produktionen dieser DVD jede Menge Stoff und Anregungen. Die DVD enthält umfangreiches
Zusatzmaterial.
46 46321
Weihnachtsedition
Martin der Schuster; Der Junge der vom Himmel fiel; Damals in Bethlehem;
…und doch gibt es Frieden;
54
min
GS; J; FA
2008
Die Weihnachtsgeschichte gehört zu den ältesten Geschichten der Welt. Sie hat die Menschen stets zu klassischen
Darstellungen animiert, aber auch unzählige weitere Geschichten hervorgebracht, die sich nicht an den historischen
Ereignissen orientieren, aber trotzdem die Botschaft von Frieden und Freude verkünden. Matthias-Film bringt nun
erstmals die schönsten und bekanntesten Filme als Kompilation heraus. Viele von ihnen gelten inzwischen als Klassiker.
Dazu gehört z. B. der russische Kurzfilm „…und doch gibt es Frieden“, in der der Engel Gabriel aus dem Sonnenlicht tritt
und Maria die Geburt ihres Sohnes Jesu verheißt und auch allen anderen Lebewesen die frohe Botschaft zu verkündet.
Ebenfalls klassisch schildert „Damals in Bethlehem“ die Ereignisse von der Geburt Jesu. „Martin der Schuster“ dagegen
beruht auf einer Erzählung von Leo Tolstoi, wonach einem verbitterten Mann der Besuch Gottes angekündigt wird, zu
dem tags darauf jedoch nur arme Leute kommen und der erst am Ende den Sinn der Ankündigung versteht: „Wo die
Liebe ist, da ist auch Gott“. Ganz anders dagegen ist Charly, „Der Junge, der vom Himmel fiel“. Er wächst im
Waisenhaus auf ohne zu wissen, dass der Weihnachtsmann sein Vater ist. In „Penguin’s Christmas“ versucht ein kleiner
Pinguin vergebens seinen Wunschzettel zum Nordpol zu bringen. Doch seine Freunde schenken ihm eine schöne
Bescherung.
„… und doch gibt es Frieden“, Animationsfilm von Michail Aldaschin, Russland 1998, 14 Minuten, FSK o. A., geeignet ab
6 Jahren
„Damals in Bethlehem“, Animationsfilm von Lindsay van Blerk, USA 1998, 22 Minuten, FSK o. A., geeignet ab 6 Jahren
„Martin der Schuster“, Animationsfilm von Will Vinton, USA 1977, 27 Minuten, FSK 6, geeignet ab 9 Jahren
„Der Junge, der vom Himmel fiel“, Animationsfilm von Jacques-Remy Girerd, Frankreich 1997, 27 Minuten, FSK o. A.,
geeignet ab 4 Jahren
„Penguin’s christmas“, Animationsfilm von Arjan Wilschut, Niederlande 2005, 3:30 Minuten, FSK o. A., geeignet ab 4
Jahren.
46 45883
Anschi & Karl-Heinz
Kirchliche Feste I: Advent - Nikolaus - Weihnachten - Heilige Drei
Könige- Maria Lichtmess
GS; J; FA;
2005
"Anschi und Karlheinz" ist eine Reihe, die sich auf pfiffige und unterhaltsame Weise religiöser Themen annimmt und
diese Kindern in Form eines Magazins erschließt. Auf unterschiedliche Weise, aber immer kindgerecht und gut
verständlich werden ihre Herkunft, ihre Geschichte und heutige Bedeutung erläutert - ein wichtiger Baustein bei der
7
Vermittlung von Basiswissen in Religionsunterricht und Gemeindearbeit. Auf dieser DVD wurden die Beiträge
zusammengestellt, die sich mit den folgenden Festen und Feiern im Kirchenjahr beschäftigen: Advent, Nikolaus,
Weihnachten, den Heiligen Drei Königen und Maria Lichtmess.
46 46290
Feste und Feiertage
14
min
GS; J; FA
2008
„Feste und Feiertage“ ist eine DVD für die Grundschule. Die wichtigsten Feste der drei großen Weltreligionen werden im
Film vorgestellt. Neben einer Aufzählung der Feste und Feiertage werden ausführlich gezeigt: Die christliche Adventszeit
mit Heiligabend, das Weihnachtsfest mit Heilige Drei Könige und das Osterfest, das jüdische Pessach-Fest und Rosch
haSchana sowie die islamischen Feste Id-ul Adha – das Opferfest – und der Fastenmonat Ramadan mit seinen
Festtagen. Der Film zeigt die Feste in der familiären Umgebung von Kindern im Grundschulalter der jeweiligen
Religionsgemeinschaften. Ebenso stellt der Film Feste und Feiertage in einer christlichen Kirche, einer Synagoge und
einer Moschee vor. In einem weiteren Kapitel werden Sinn und Bedeutung von weltlichen Feiertagen wie Silvester, der
Tag der Arbeit oder Nationalfeiertage erklärt. Auch private Feste wie Geburtstag oder Familienfeste und die Frage
„Warum feiern wir?“ werden altersgerecht hergeleitet.
46 02539
Was Christen feiern: Advent und Weihnachten
21
min
GS; MS; J; FA
2008
Das Feiern von Festen ist für Kinder und Jugendliche ein fester Bestandteil ihres Jahresablaufs und gehört zu ihrem
Leben dazu. Durch den Traditionsabbruch in der Gesellschaft sowie die Verselbstständigung von Festmotiven und ihrer
Vermarktung können viele mit dem eigentlichen Sinn der Feste nichts mehr anfangen und verbinden nur noch Ferien,
Familientreffen oder Geschenke damit. Dabei verdichten sich gerade im Kirchenjahr die Grunddaten christlichen
Glaubens. Der neu produzierte Film von Axel Mölkner-Kappl hilft, die tiefere Bedeutung der christlichen Feste im
Kirchenjahr wieder zu entdecken. So schlägt der erste Teil der Reihe zum Kirchenjahr den Bogen vom Beginn des
Kirchenjahres mit dem Advent bis zum Ende der Weihnachtszeit. Dabei haben auch grundsätzliche Überlegungen zum
Feiern und Jahreswechsel ihren Platz. Die Didaktische FWU-DVD ermöglicht durch Sequenzen, eine Bildergalerie und
Lieder eine vertiefende Auseinandersetzung. Darüber hinaus bietet der ROM-Teil Hintergrundinformationen,
Arbeitsblätter und didaktisches Material. - Begleittext.
46 46961 Der erste Adventskranz
Animationsfilm von Anton Deutschmann
6 min (f)
KG; GS; FA;
2009
Im Jahr 1839 wurden das erste Mal die Kerzen eines Adventskranzes im „Rauhen Haus“ vor den Toren Hamburgs
angezündet. Der Pädagoge und Theologe Johann Wichern hatte hier armen und vernachlässigten Kindern aus den
Elendsquartieren der Hansestadt ein neues Zuhause gegeben. Der kurze Animationsfilm erklärt Kindern in ruhiger
Animation und verständlicher Form den Ursprung des ersten Adventskranzes. Neben dem Film bietet die DVD auch
zusätzliches Begleit- und Arbeitsmaterial zu dem Thema. „Der erste Adventskranz“ ist Teil einer Reihe, die Kindern den
Ursprung bekannter und populäre Weihnachtsbräuche erklärt, die nicht unmittelbar in der christlichen Tradition wurzeln,
aber Kindern in der Advents- und Weihnachtszeit begegnen. – Empfohlenes Einsatzalter: ab 4 Jahren. - Begleittext.
46 46128
Die vier Lichter des Hirten Simon
29 min (f)
KG; GS; MS; J; AL;
2005
Simeon ist einer der Hirten auf den Feldern Bethlehems. Vier Lichter werden ihm geschenkt, die er an die Menschen
weiter gibt, die nach Licht und Hoffnung suchen. Seine Reise endet im Stall von Betlehem. In stimmungsvollen Bildern
erzählt der Film davon, dass Schenken reich machen kann. Die Produktion als DVD-Video enthält zusätzliche Inhalte
(Einzelbilder, Textheft als PDF Datei).
4647590
Magic Silver – Das Geheimnis des magischen Silbers
83 min (f)
NEU
GS
Im Inneren des Blauen Berges lebt das Volk der Blauwichtel. Als der König der Blauwichtel schwer erkrankt, macht sich
seine Tochter, die kleine Prinzessin Blaurose, auf den Weg zu den Menschen, um Geld für seine Heilung zu besorgen.
Durch ein Missgeschick bringt sie die dort lebenden Rotwichtel in Gefahr. Um ihnen zu helfen, verstößt Blaurose gegen
eine der wichtigsten Regeln: Sie führt Fremde in den Blauen Berg. Dafür droht ihr die Verbannung. Doch es kommt noch
schlimmer. Das Geheimnis des magischen Silbers wird entdeckt und sogar ein Teil gestohlen. Die Welt droht damit in
ewiger Dunkelheit zu versinken. Gemeinsam mit ihrem neu gewonnenen Freund Dreng, dem König der Rotwichtel,
begibt sich Blaurose auf ein aufregendes Abenteuer, um ihre Ehre wieder herzustellen und die Welt vor der immer
währenden Finsternis zu bewahren.
4647539
Tomte Tummetott und der Fuchs
30 min (f)
NEU
KG, GS Puppentrickfilm
Was macht ein hungriger Fuchs in einer kalten Weihnachtsnacht? Er schleicht sich durch den Schnee zum nahen
Bauernhof, wo köstliche fette Hühner auf ihn warten. Was für ein Festmahl! Aber der Fuchs hat sich zu früh gefreut: Der
weise Wichtel Tomte beschützt den Hof und seine Bewohner schon seit Urzeiten und setzt alles daran, die Hühner zu
retten. Die Nacht wird turbulent und nicht nur Tomte kommt dabei ganz schön ins Schwitzen ...
8
• 46 45742
Astrid Lindgren
Lotta aus der Krachmacherstraße
98 min (f)
Bahnfahren ist lustig - Umzug auf den Dachboden - Ein Weihnachtsbaum muss her - Schokoladenweih
KG; GS;
1992
1. Bahnfahren ist lustig. Mama fährt mit ihren drei Kindern in den Ferien zu den Großeltern aufs Land. Sie fahren mit
dem Zug, da Papa erst später nachkommen kann. Natürlich sitzen die Kinder nicht lange brav im Abteil - nur so lange,
bis Lotta ihre Mutter mit ihren Bemerkungen und kleinen Untaten gründlich in Verlegenheit gebracht hat. - Das Leben bei
den Großeltern ist herrlich! Doch wenn der Großvater nur die Geschwister mitnehmen will und Lotta nicht, ist sie davon
alles andere als begeistert. Lotta bockt und will keinen Hering essen. Das stößt auf Mamas Widerspruch und Lotta
beschließt abzureisen. Im richtigen Augenblick kommt Papa, und Lottas Bock hat sich verzogen ...
2. Umzug auf den Dachboden. Lotta hat geträumt, dass Jonas und Mia ihren Teddy geschlagen haben, doch sie will
nicht wahrhaben, dass sie diese Untat nur geträumt hat. Sie lässt ihren Zorn in bewährter Manier an Mama aus und
weigert sich, einen Pullover anzuziehen, weil er kratzt. Weil sie damit nicht durchkommt, zerschneidet sie ihr einfach und
nährt ihre Wut in wahren Schimpfkanonaden. Dann beschließt sie, auszuziehen und fragt die kluge Tante Berg nach
einer Bleibe. Die Tante bietet ihr nach einigem Hin und Her den Dachboden an - und in dem macht Lotta es sich
gemütlich. Sie wischt Staub, unterhält sich mit ihrem Teddy, wischt wieder Staub ... Aber allmählich wird es dann doch
langweilig. Lotta beschließt wieder umzuziehen und zwar nach Hause!
3. Ein Weihnachtsbaum muss her! Mama bittet Lotta, die kranke Tante Berg zu besuchen. Sie gibt Lotta zwei Tüten mit,
eine für Tante Berg und eine für die Mülltonne. Lotta fährt auf Skiern los und wirft dabei die falsche Tüte in die Mülltonne.
Als sie das merkt ist der Jammer groß, aber Kalle Fransson, der Müllmann, hat den Irrtum bemerkt und die richtige Tüte
gerettet. Lotta bringt Tante Bergs Haushalt in schönste Ordnung und geht dann nach Hause. Dort erwartet sie der
Kummer: Papa hat keinen Weihnachtsbaum mehr bekommen, weil alle ausverkauft sind. Da greift Lotta ein! Der Zufall
kommt ihr zu Hilfe: Ein Lastwagenfahrer mit vielen Weihnachtsbäumen auf seinem Wagen verliert einen Baum ...
4. Schokoladenweihnachtsmänner zu Ostern. Lotta besucht ihren Freund Vasilis, bei dem sie immer Süßigkeiten kauft.
Aber der Laden ist leer, denn Vasilis kehrt in seine Heimat Griechenland zurück. Lotta ist darüber sehr traurig. Zum Trost
schenkt ihr Vasalis ein ganzes Sortiment von Schokoladen-Weihnachtsmännern und Tannenzapfen. Lotta versteckt sich
im Schuppen von Tante Berg. Als sie mit ihren Geschwistern - als Hexen verkleidet - die übliche Ostertour machen und
Lottas Vater keine Ostereier mehr bekommt, dekoriert Lotta in der Nacht zum Ostersamstag den Garten mit
Schokoweihnachtsmännern und Tannenzapfen. Ostern ist gerettet. Lotta ist eben ein fröhliches Kind und hat immer die
besten Ideen ...
46 45985
Astrid Lindgren
Peter & Petra
73 min (f)
GS; J; FA;
1988
Gunnar ist ein scheuer, zurückgezogener Junge, der mit dem Lernen Probleme hat. Eines Tages tauchen Peter und
Petra, zwei Winzlinge, in Gunnars Klassenzimmer auf. Sie fragen die Lehrerin, ob sie am Unterricht teilnehmen dürfen,
denn auch Zwergenkinder müssen etwas lernen. Die Lehrerin erlaubt es gerne und Gunnar freundet sich mit den beiden
Winzlingen an. Er besucht sie zu Hause und unterhält sich mit ihnen durch das zwergenkleine Wohnzimmerfenster oder geht mit ihnen abends auf die Eisbahn, wenn die anderen Schlittschuhläufer bereits zu Hause sind. Die neuen
Freunde beflügeln ihn, mit ihnen erlebt er eine wunderbare Zeit. Umso bitterer ist es für Gunnar, als er nach den
Weihnachtsferien entdecken muss, dass Peter und Petra verschwunden sind. Die zwergenkleinen Bänke in der Schule
bleiben leer. Eines Tages erhält Gunnar enen Brief von seinen zwei Freunden in dem sie ihm erklären, dass sie mit ihren
Eltern in wärmere Regionen gezogen sind ... - FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung.
Astrid Lindgren
46 45739 Geschichten für Kinder (Teil 1)
98
Polly hilft der Großmutter - Im Wald sind keine Räuber - Allerliebste Schwester - Etwas Lebendiges
min (f)
KG; GS;
1988
1. Polly hilft der Großmutter. Die kleine Polly lebt bei ihrer Großmutter, der Frau, die sie gefunden hat. Die Großmutter
lebt davon, dass sie selbstgemachte Bonbons auf dem Markt verkauft. Kurz vor Weihnachten bricht sie sich das Bein
und Polly übernimmt den Verkauf der Bonbons. Wie in aller Welt soll die Großmutter, die das Bett hüten muss, das
ersehnte Geschenk für Polly besorgen? Doch da hat sie ihre einfallsreiche Großmutter überschätzt.
2. Im Wald sind keine Räuber. Peter will nicht glauben, dass es im Wald Räuber gibt. Doch die Puppe Mimmi, Mutters
"Lieblingspuppenstubenpuppe", überzeugt ihn vom Gegenteil. Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen den
Räuberhauptmann Fiolito auf, der es zusammen mit seinen vierzig Räubern auf Mimmis Perlenkette abgesehen hat.
Doch Peter und Mimmi überlisten ihn. Als die Großmutter zum Essen ruft, erwacht Peter aus seinem spannenden Traum
3. Allerliebste Schwester. Barbro erlebt in ihren Tagträumen gemeinsam mit ihrer Traum-Zwillingsschwester Ylva-Li alles
das, was sie sonst nicht darf. Sie ist eifersüchtig auf ihr kleines Brüderchen, weil sie sich einbildet, dass ihre Eltern ihn
lieber haben als sie. Doch an ihrem Geburtstag wird ihr sehnlichster Wunsch erfüllt: Sie bekommt einen kleinen Pudel
namens "Ruff" geschenkt. Jeder Zweifel an der Liebe ihrer Eltern ist jetzt verflogen ...
4. Etwas Lebendiges für den lahmen Peter. Annastina und Pummelchen sind die Kinder vom Malermeister Berg. Oben
im Haus wohnt der gelähmte Peter mit seiner Mutter. Der Junge muss den ganzen Tag im Bett liegen. Die Mädchen
haben vor, ihm zu Weihnachten ein Kätzchen zu schenken. Aber Schnurrchen, ihre trächtige Katze, lässt sich Zeit, und
die beiden machen sich große Sorgen, ob Schnurrchen wohl rechtzeitig ihre Jungen bekommt ...
46 46431
Astrid Lindgren
Sammler-Edition
Peter und Petra, Pelle zieht aus, Nils Karlsson Däumling, Lotta
GS;
9
42 41534
Lotta - Ein Weihnachtsbaum muss her
29 min. (f)
Kurzspielfilm nach dem Buch von Astrid Lindgren.
GS; FA; SE;
1993
Schwedischer Kurzspielfilm.- Die fünfjährige Lotta und ihre älteren Geschwister werden vom Vater mit der Nachricht
konfrontiert, daß es in diesem Jahr keinen Weihnachtsbaum mehr zu kaufen gäbe. Das löst großes Entsetzen aus. Lotta
macht sich auf den Weg zur Tankstelle, um für die kranke Nachbarin eine Illustrierte zu kaufen. In diesem Moment tankt
ein Lastwagen - vollbeladen mit Christbäumen. Doch der Fahrer lehnt es ab, Lotta einen Christbaum zu verkaufen. Beim
Anfahren des LKWs fällt ein Baum herunter, den Lotta mit nach Hause nehmen kann. Lotta und ihre Geschwister sind
überglücklich ...
42 40897
Polly hilft der Großmutter
29 min (f)
nach einer Erzählung von Astrid Lindgren
GS; MS; FA;
1988
Die siebenjährige Polly lebt bei der Großmutter. Zu Weihnachten hilft sie der Großmutter bei der Herstellung von
Karamelstangen, die auf dem Markt verkauft werden sollen. Doch die Großmutter rutscht aus und muß ins Krankenhaus
- und das ausgerechnet eine Woche vor Weihnachten! So geht Polly allein als Verkäuferin auf den Markt ...
42 42081
Aufregung um Weihnachten
72 min (f)
GS; MS; J; FA; SE;
1993
Eine lettische Kleinstadt in den 20er Jahren: Familie Cirulitis sieht keinem sehr erfreulichen Weihnachten entgegen. Der
Vater, ein Musiker, ist arbeitslos, und die einzige Einnahmequelle der Familie sind Klavierstunden mit einer ebenso
netten wie unbegabten Schülerin. Doch da sind die fünf nie um Einfälle verlegenen Kinder. Mal bedrängen sie ihren
gutmütigen und liebevollen Vater, sein selbstkomponiertes Loblied auf ihre Mutter zu singen, um von der unangenehmen
Frage nach den Zeugnissen abzulenken, und mal haben sie richtig gute Ideen, wie die, Weihnachtsbäume
"auszutragen" und kommen so auch zu einem eigenen Baum. Doch scheint diesmal alles gegen sie zu sein: Der
Hauswirt droht mit Kündigung, ein Dieb stiehlt ihr letztes Geld - und aus der dem Vater versprochenen Stelle als Lehrer
an einer Musikschule wird nichts. Da ist guter Rat teuer, aber Hilfe kommt von unerwarteter Seite.
42 42080
Weihnachtsferien in Bullerbü
23 min (f)
GS; MS; J; SE; 1987
V
Tiefverschneite Wälder, Eislaufen - Weihnachtsferien in Bullerbü: Mittelpunkt ist das Weihnachtsfest an sich, wobei der
Akzent auf "Feiern" liegt und nicht im Konsumdenken. Am ersten Weihnachtsfeiertag geht es mit dem Pferdeschlitten auf
Verwandtschaftsbesuch. Nach dem Essen tanzt die ganze Familie singend um den Weihnachtsbaum. Der Winter hat
auch seine gefährlichen Seiten, muss einer der Jungen feststellen, als er im Eis einbricht. Doch mit vereinten Kräften
können ihn die anderen Kinder retten. Beim Bleigießen an Silvester sind alle genauso munter versammelt wie beim
Spielen an den Weihnachtstagen.
46 45695
Marias kleiner Esel
22 min (f)
GS; FA; 2004
V
Der kleine struppige und störrische Esel, mit dem niemand in Nazareth etwas anfangen kann, verwandelt sich unter der
Hand Marias in einen flinken und willigen Helfer. Auch die anderen Tiere in Marias Stall nehmen ihn gut auf. Gemeinsam
warten sie auf die Geburt von Marias Kind. Aber Maria und Josef müssen noch vor diesem Ereignis Nazareth verlassen
und der kleine Esel trägt Maria auf seinem Rücken nach Bethlehem. Dort erlebt er, wie Marias Kind geboren wird ... Begleittext. Auch als VHS-Kassette erhältlich 42 44043
42 42908
Damals in Bethlehem
22 min (f)
Animationsfilm von Lindsay van Blerk
GS; MS; J; SE;
1998
Die Weihnachtsgeschichte als liebevoller Animationsfilm für jedes Alter: Als der Anruf kommt, sich registrieren zu lassen,
ist Josef angesichts der beschwerlichen Reise sehr besorgt um seine schwangere Frau Maria. In Bethlehem
angekommen, finden sie kein freies Bett mehr, doch ein mitleidiger Wirt bietet ihnen seinen Stall an, falls sie sich nicht
an den Tieren stören würden. Der erschöpften Maria ist alles recht, aber kaum hat sie sich hingesetzt, beginnen die
Wehen. So erblickt ihr Sohn in einem Stall das Licht der Welt. In der Nähe auf dem Feld verkündet ein Engel den
fassungslosen Schäfern, dass Jesus, der Retter, geboren sei. Auch die drei Weisen hören von dem "neuen König" und
wollen ihn kennenlernen. Herodes, dem man ansieht, dass er nichts Gutes im Schilde führt, bittet sie, ihm dann davon zu
berichten. Doch als die Weisen bei der jungen Familie sind, warnt sie ein Traum davor, wieder zu Herodes zu gehen und
so schlagen sie einen anderen Heimweg ein.
46 46756
Choo Choo 1 - 3
je 25
min (f)
3 Puppentrickfilme/Musikfilme von Garri Barding
GS; J; FA;
2005
Ein kleiner Junge, dessen reiche Eltern nie Zeit für ihn haben, ersinnt sich das Fantasiewesen Choo Choo, ein
Kindermädchen, mit dem er einen traumhaften Weihnachtsabend verbringt und spannende Abenteuer auf hoher See
erlebt. Im dritten Film ist der Junge eifersüchtig auf einen kleinen Hund, der ebenfalls Choo Choos Aufmerksamkeit
10
beansprucht. Aber nach dem atemberaubenden Kampf mit einer wild gewordenen Kuh ist der Junge froh, dass er nun
auch den kleinen Hund als Freund gewonnen hat. - Altersempfehlung: ab 6 Jahren.
46 02534
Karawane nach Betlehem
26 min (f)
Ein Weihnachtsmusical für Kinder
GS; FA
Dies ist ein kleines Weihnachtsmusical für Kinder. Im Zentrum steht die Weihnachtsgeschichte und dabei besonders die
Begegnung der Hirten mit dem Jesuskind. Auch Gott und seine Engel spielen mit. Einfache aber mitreißende Melodien
regen zum Mitsingen und Nachspielen an. Viele Musikinstrumente werden vorgestellt. Neben der religiösen Thematik
können Themen des sozialen Lernens wie Mitgefühl, Bewältigung von Angst, gemeinschaftliches Handeln etc.
angesprochen werden. Die Gestaltung des Films hat ausgesprochen künstlerische Qualität sowie Charme, Schalk und
Witz. Die DVD eignet sich durch die leichte Verständlichkeit und die didaktische Aufbereitung des Films auch
hervorragend für Klassen mit einem hohen Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund. - Begleittext.
46 10537
Der vierte König
27 min (f)
Auf der Suche nach dem Stall mit der Krippe
GS
2006
Ein witziger Zeichentrickfilm, eine anrührende Geschichte: Ein vierter "König aus dem Morgenland" hat das Kind in der
Krippe gesucht, doch er kam zu spät nach Bethlehem. Denn auf dem Weg ließ er sich immer wieder aufhalten, um
Menschen in Not und Bedrängnis Hilfe zu leisten. Aber war er nicht gerade auf diese Weise dem neugeborenen
Jesuskind am nächsten? Der treue Reisegefährte des Königs, sein tapferes Kamel, erzählt die Story mit trockenem
Humor. (auch als VHS 4210537)
46 46096
Winky will ein Pferd
92 min (f)
Regie: Mischa Kamp
GS; FA;
2005
Die sechsjährige Winky Wong zieht mit ihrer Mutter zum Vater, der in Holland ein chinesisches Restaurant eröffnet hat.
Alles ist hier anders als in ihrer Heimat China: Die Menschen sehen anders aus und sprechen eine merkwürdige
Sprache. Die Eltern sind sehr tradtionsverbunden und stehen möglichen neuen Freundschaften der Tochter sehr
vorsichtig gegenüber. Am liebsten verbringt Winky daher ihre Zeit bei Tante Cor und Onkel Siem, die in der
Nachbarschaft eine Reitschule betreiben. Als ihr Lieblingspferd, die altersschwache Sara, eingeschläfert werden muss,
ist Winky zunächst sehr traurig. Doch dann hört sie in der Schule vom Nikolaus, und dass man sich von ihm etwas
wünschen kann. Kurzerhand wünscht sich Winky ein Pferd. Tatsächlich kommt der Nikolaus auf einem weißen Pferd in
die Schule geritten ... - FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung.
46 46604
Wo ist Winkys Pferd?
78 min (f)
Spielfilm von Mischa Kamp
KG; GS; J; FA;
2007
Winky ist fast acht Jahre alt und kommt aus China. Sie lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort an der
nordholländischen Küste, wo ihre Eltern ein China-Restaurant betreiben. Pferde und vor allem das Pferd des
Weihnachtsmannes, "Ameriga" sind ihre große Leidenschaft. Während sich der Weihnachtsmann in der warmen
Jahreszeit in Spanien aufhält, kümmert sich Winky um sein Pferd. Ameriga wohnt im Stall von Onkel Siem und Tante
Cor. Winky besucht "ihr Pferd" fast täglich. Zu ihrem achten Geburtstag bekommt sie Reitstunden geschenkt. Unbändigt
freut sie sich darauf, endlich auf Ameriga reiten zu dürfen. Voller Stolz und Vorfreude erzählt sie davon in der Schule.
Doch als der ersehnte Tag endlich da ist, darf sie nur auf dem kleinen Pony "Naf-Naf" reiten. Wird sich Winky damit
zufrieden geben? - Diese DVD enthält umfangreiches Bonusmaterial zur Nutzung des Films in Jugendarbeit und Schule.
- Altersempfehlung: ab 6 Jahren. - FSK: Freigegeben ab 6 Jahren.
46 45617
Bergkristall
88 min (f)
Film von Joseph Vilsmaier, nach der Novelle von Adalbert Stifter
GS; MS; J; FA;
2005
Eigentlich freuen sich Lisa, Marc und ihre Eltern auf einen kurzen Ski-Trip im Wintersportort Gschaid. Als sie dort
ankommen, fällt aber durch eine abgegangene Lawine der Strom aus und Gschaid ist von der Welt abgeschnitten. Die
Familie flüchtet sich ins Pfarrhaus und der Pfarrer erzählt die Legende vom magischen "Bergkristall": Trotz der
jahrhundertealten Fehde zwischen den Dörfern Gschaid und Millsdorf verlieben sich der Schuster Sebastian und die
Färberstochter Susanne. Dennoch gilt die junge Frau in Gschaid als "eingebildete" Millsdorferin, leidet unter Vorurteilen
und Hass. Schweren Herzens kehrt sie ohne ihre beiden Kinder zu ihren Eltern zurück. Die Geschwister hoffen auf eine
Versöhnung durch den Zauber des Bergkristalls, der einer alten Saga nach Liebende wieder vereinen soll. In der eisigen
Heiligen Nacht verirren sie sich auf der Suche nach dem Kristall in den verschneiten Bergen ... Special features: Making
of, nicht verwendete Szenen, das Geheimnis des Bergkristalls, Kinotrailer. - Begleittext. FSK: Freigegeben ab 6 Jahren.
46 47281
Wunder einer Winternacht
80 min (f)
GS;
Vor Hunderten von Jahren begann die schönste Geschichte aller Zeiten ... In einem kleinen Dorf in Lappland lebt der
kleine Waise Nikolas. Die Dorfbewohner haben entschieden, dass sie gemeinsam den Jungen großziehen sollen, jede
Familie passt ein Jahr lang auf den Jungen auf. Immer Heiligabend kommt er von der einen Familie zur nächsten. Um
sich dankbar zu zeigen, hat Nikolas es sich zur Aufgabe gemacht, den Kindern seiner Gastfamilien Abschiedsgeschenke
11
zu machen und am Heiligen Abend zu übergeben. Jedes Jahr kommt eine Familie dazu. Als die Zeiten härter werden,
muss Nikolas bei dem bösen Zimmermann Iisakki arbeiten. Nikolas macht aus der Not eine Tugend und verfeinert hier
seine handwerklichen Fähigkeiten, um noch schönere Geschenke herzustellen. Doch als Iisakki Nikolas dies verbietet,
gerät die schöne Geschenk-Tradition in Gefahr ... Dieses wunderschöne und mit vielen Filmpreisen ausgezeichnete
Meisterwerk begeistert mit atemberaubenden Aufnahmen des winterlichen Finnlands und einer herzerwärmenden
Geschichte. - FSK: freigegeben ab 6 Jahren - Prädikat: besonders wertvoll
46 45338 Einkauf in letzter Minute
Kurzspielfilm von Zaida Bergroth
14 min (f)
GS; MS; OS; FA;
2001
Kurz vor dem Weihnachtsfest in einem Kaufhaus: ein Vater ist mit seiner kleinen Tochter in der Spielzeugabteilung
unterwegs. Es wird klar, dass der Vater kein Geld für große Geschenke hat. Das Mädchen ahnt etwas davon, glaubt
aber gleichzeitig noch an den Weihnachtsmann. Es versteht den Hinweis des Vaters, dass der Weihnachtsmann schon
sehr alt sei und höchstens ein Geschenk pro Kind tragen könne. Doch dann verliebt sie sich ausgerechnet in eine sehr
teure Puppe. Der Mann weiß sich nicht anders zu helfen als die Puppe zu stehlen. Die Kleine durchschaut die Situation,
ist zugleich verletzt und empört. Schließlich aber finden die beiden wieder zueinander. In dunklen, aber meist warmen
Farben gehalten, spiegelt der Film auch auf der künstlerischen Ebene seine einfühlsam erzählte Geschichte von
Wünschen, Armut und der Kraft des wechselseitigen Vertrauens wider. DVD-ROM-Ebene: Arbeitsmaterialien, spezielle
Materialien zum Ausdrucken, Unterrichtsvorschläge, Schülerarbeitsblätter, ständig aktualisierte Internet-links,
methodische Tipps für den Einsatz der DVD; medienspezifische Tipps, Materialien zu den Themen der DVD. Begleittext.
46 45603
Ritter Rost - ein vorbildliches Weihnachtsfest
29 min (f)
Animationsfilm von Dietmar Kremer nach den Büchern von Jörg Hilbert & Felix Janosa
KG; GS;
2002
"Ein königlicher Weihnachtsgruß zur gefälligen Kenntnisnahme", verkündete Hofschreiber Ratzefummel. "Unser in seiner
unvergleichlichen Weisheit so schlau erklugter König Bleifuß der Verbogene lässt wissen, dass er den allgemeinen
Verfall der Weihnachtssitten herzlich beklagt. Um dem entgegenzuwirken, fordert er seine Ritter auf, mit gutem Beispiel
voranzugehen und auf ihren Burgen vorbildliche Weihnachten zu veranstalten." - Aber was ist "vorbildlich"? Während
Ritter Rost, Burgfräulein Bö und Koks, der Drachen, noch darüber rätseln, kündigt sich zu allem Überfluss auch noch die
dominante, sendungsbewusste Tante, Gitta Rost, an. Denn sie meint, den drei Burgbewohnern auf die Sprünge helfen
zu müssen. Ob jetzt noch die Chance auf ein gemütliches Weihnachtsfest besteht? - Film in 6 Kapiteln, 3 Ritter-RostSongs, 4 Extra-Themen, 15 Szenenbilder, methodische Tipps, 5 Infoblätter und 10 Arbeitsblätter, Medientipps, Themen
von A-Z. -FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung. - Begleittext.
46 46135
Morgen, Findus, wird's was geben
73 min (f)
KG; GS; FA;
2005
Bisher haben Petterson und Findus Weihnachten alleine gefeiert – mit Weihnachtsbaum und Geschenken, aber ohne
Weihnachtsmann. Dieses Jahr soll das anders werden. Nachdem Kinder dem kleinen Kater vom Weihnachtsmann
erzählt haben, ist es Findus’ größter Wunsch, dass der Weihnachtsmann ihn am Heiligen Abend besucht. Petterson, der
persönlich nicht mehr an den Weihnachtsmann glaubt, möchte Findus nicht enttäuschen und baut heimlich und unter
großem Zeitdruck an einer Weihnachtsmann-Maschine. Als dann endlich der mit Spannung erwartete Tag da ist, erleben
sowohl der alte Kauz wie auch sein Kater ihr ganz persönliches Weihnachtswunder. - Empfohlen ab 4 Jahren.
42 42973
Pettersson und Findus
Aufruhr im Gemüsebeet - Findus und der Hahn im Korb Pettersson bekommt Weihnachtsbesuch
38 min (f)
KG; GS;
1999
Der alte Petterson wohnt am Rande eines kleinen Dorfes irgendwo in Schweden. Zusammen mit seinem Kater Findus
und seinen zehn weißen Hennen erlebt er immer wieder herrlich lustige und spannende Abenteuer. Diese Videokassette
beinhaltet 3 Filme. a) "Aufruhr im Gemüsebeet": Pettersson will ein Gemüsebeet anlegen. Doch das ist gar nicht so
einfach: Erst verbuddelt Findus Fleischbällchen, weil er möchte, dass daraus Bulettenbäume wachsen, und dann wühlen
sich die hungrigen Hennen durchs Beet. b) "Findus und der Hahn im Korb": Pettersson hat den Hennen ein besonderes
Geschenk mitgebracht: einen Hahn. Die Damen finden das ganz famos. Nur Findus kann sich mit dem neuen
Hofbewohner nicht so recht anfreunden. c) "Pettersson bekommt Weihnachstbesuch": Ausgerechnet einen Tag vor
Weihnachten verstaucht sich der alte Pettersson den Fuß. Wer besorgt nun den Weihnachtsbaum? Zum Glück gibt es ja
noch hilfsbereite Nachbarn.
42 43093
Winnie Puuh und der Weihnachtsmann
45 min (f)
Ein Walt-Disney-Film
KG; GS; FA;
1983
Weil alle Versuche, den Wunschzettel des Weihnachtsmannes zu befördern, misslingen, beschließt Winnie Puuh, der
Weihnachtsmann für alle zu sein. Mit einer Menge Trubel und Aufregung gelingt es so für jeden seiner Freunde eine
wunderbare Weihnachtsüberraschung. Entdecken Sie Winnie Puuh als Weihnachtsmann erneut die Freude am
Schenken! Das Video enthält auch die Cartoons "Der große Erfinder" und "Die verzauberten Ohrenwürmer".
12
46 32050
Das fliegende Klassenzimmer
92 min sw
GS; MS; J;
2002
Einen Freund haben, ein Freund sein. Mehr geht wohl nicht. Der kleine, schmächtige Ulli, der glaubt ein Feigling zu sein,
hat einen Freund: den starken Matz, der einmal Boxweltmeister werden will. Und auch Martin, der zu Weihnachten nicht
wie die anderen Jungs vom Internat nach Hause fahren kann, weil ihm das Fahrgeld fehlt, hat einen Freund Johnny, der
das Schultheaterstück geschrieben hat. "Das fliegende Klassenzimmer" heißt es. Und darin fliegen er und Martin und
Johnny und Matz mit "Justus", ihrem Geographielehrer, einmal um die Welt.
42 02197/42 41357
Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern
17 min (f)
GS; J; FA;
1997
Der Puppentrickfilm nach dem Märchen von Andersen schildert, wie ein armes Mädchen vergeblich versucht,
Streichhölzer zu verkaufen und am nächsten Morgen erfroren aufgefunden wird. Der Schwerpunkt liegt auf der
Gleichgültigkeit der Umwelt.
42 01568
St. Nikolaus
9 min (sw+f)
GS; MS;
1993
Glasmalereien aus dem 16. Jahrhundert erzählen die bekanntesten Legenden um den Hl. Nikolaus nach. Aufnahmen
aus Myra zeigen: er hat wirklich gelebt. Ein informativer und besinnlicher Film - nicht nur, aber vor allem für Kinder.
42 02840
Vom Nikolaus zum Weihnachtsmann
17 min (f)
GS; MS; J; SE;
2003
Wer in der Adventszeit in den Einkaufsstraßen unserer Städte unterwegs ist, begegnet ihm häufig: dem
Weihnachtsmann. Mit roter Pudelmütze und weißem Bart steht er vor den großen Geschäften und soll dort Eltern und
Großeltern zum Konsum einladen. Kaum mehr einer ahnt, dass für diese Gestalt auch einmal der heilige Nikolaus von
Myra Pate gestanden hat. Im Gegensatz zum Weihnachtsmann ist Sankt Nikolaus aber immer seltener zu finden. Der
Film begibt sich auf eine Spurensuche nach diesem großen Heiligen und skizziert den Weg vom Nikolaus zum
Weihnachtsmann. - Begleittext (hinter Cover).
42 43900
Nikolaus rettet seine Stadt
15 min (f)
Regie: Max Kronawitter
KG; GS;
2004
Nikolaus zählt zu den bedeutendsten Figuren des Abendlandes. Im Laufe von Jahrhunderten entstand eine Vielzahl von
Bräuchen und Legenden. Zu den ältesten Geschichten zählt die "Errettung der Stadt von einer Hungersnot". Seit
Monaten hat es in Myra, einer Stadt in der heutigen Türkei, nicht mehr geregnet. Das Getreide war aufgebraucht, in der
Stadt gäbe es kaum noch Brot, die Bewohner hatten Hunger. Wie ein Wunder erschien es, als drei Schiffe im Hafen
landeten, die voller Getreide waren. Doch kein Flehen konnte die römischen Seeleute dazu bewegen, den hungernden
Menschen einen Teil ihrer Ladung zu überlassen. Auch als man den Bischof der Stadt, Nikolaus, holte, um mit dem
Kapitän zu verhandeln, blieb dieser zunächst hart. Die eindringlichen Worte des Gottesmannes fanden aber ihren
Niederschlag in einem Traum des Kapitäns, der schließlich doch eine Gesinnungsänderung herbeiführte: Bischof
Nikolaus konnte einen Teil der Schiffsladung unter der hungernden Bevölkerung verteilen. Eine Geschichte für Kinder,
die nicht nur erklärt, warum St. Nikolaus noch heute als Gabenbringer verehrt wird, sondern die auch motiviert, mit
Bedürftigen zu teilen. Die von Johannes Hitzelberger eindringlich erzählte Geschichte wurde vom Münchner Künstler
Loomit ausdrucksstark illustriert.
Willi will's wissen
46 10580 Was wünscht sich das Christkind zu Weihnachten?
25 min (f)
GS; FA;
2007
Willi ist auf dem Nürnberger Christkindelmarkt unterwegs. Hier gibt es all die schönen Dinge, die wir mit Weihnachten
und der Weihnachtszeit verbinden. Willi findet heraus, wie man Kerzen macht und wie Lebkuchen hergestellt werden. Er
erfährt, welche Bäume sich als Christbäume eignen, und er darf bei der Herstellung von Christbaumkugeln zuschauen.
Auch Weihnachtsmänner sind unterwegs, Willi erklärt uns den Unterschied zwischen Nikolaus und Weihnachtsmann.
Und dann hilft er noch dem Christkind beim Sortieren der Wunschzettel: im Weihnachtspostamt von Himmelstadt. Begleittext.
46 02299
Jesusgeschichten
50 min (f)
GS; MS; J;
2004
Die DVD Jesusgeschichten bietet mit fünf Kurzfilmen und zusätzlichem Material einen guten Einstieg in die Bibelarbeit
für Grundschulen und Kindergärten. Von der Geburt Jesu - der Weihnachtsgeschichte - bis zur Auferstehung werden
zentrale Bibelstellen für die Adressatengruppe in ansprechender Form vermittelt. Dabei verlangen Bild und Text vom
Zuschauer keine weiteren Vorkenntnis. Zu den Filmen enthält die DVD wertvolle Handreichungen zur Bibelarbeit in
Grundschule und Kindergarten. - Begleittext.
Jesusgeschichten
42 02738 Das erste Weihnachten
10 min (f)
GS; MS; J; SE;
2002
In der ersten Folge der Reihe wird von der Geburt und Kindheit Jesu erzählt. Die Weihnachtsgeschichte wird dabei in
adressatengerechter Form bei größtmöglichster Nähe zum biblischen Text umgesetzt. - Begleittext.
13
42 41205
Stille Nacht
50 min (f)
Die unglaubliche Geschichte eines weltberühmten Weihnachtsliedes
GS; MS; SE;
1988
Eine kleine Maus erzählt den jungen Zuschauern, wie das Lied "Stille Nacht, heilige Nacht" entstanden ist, welche
Umstände zur Komposition des Liedes führten und wie sie selbst zu dessen Verbreitung "beigetragen" hat. Das Video
gibt dabei auch Einblicke in das Berufs- und Alltagsleben der damaligen Zeit und macht auf diese Weise "so ganz
nebenbei" ein Stück Geschichte für die Kinder anschaulich und leicht nachvollziehbar.
46 10449
Felix und die wilden Tiere
Die Tiere des Weihnachtsmannes
26 min (f)
GS;
2004
Im Dezember treiben die Lappen, die Ureinwohner Nordskandinaviens, ihre Rentiere zu riesigen Herden zusammen, um
sie zu zählen und zu markieren. Felix beobachtet dieses unglaubliche Schauspiel in Norwegen und erklärt die
Zusammenhänge. Auch andere typische Tiere Norwegens, wie Wolf und Vielfraß bekommt Felix zu Gesicht. Begleittext. Auch als VHS erhältlich 42 10449
42 42034
Die Abenteuer mit dem Maulwurf
Der Maulwurf und der Schneemann
6 min (f)
KG; GS;
1997
Der findige Maulwurf verhilft sich im Winter zu einem neuen Spielgefährten, indem er einen kleinen Schneemann baut
und durch Kitzeln zum Leben erweckt. In ausgelassenen Spielen genießen sie die kalte Jahreszeit. Das dann
einsetzende Frühjahr bringt den neuen Freund in Gefahr - er schmilzt zusehends. Der kleine Maulwurf ist verzweifelt und
sieht sich nach Hilfe um. Rettung bringen ein Bernhardiner und eine Seilbahn, die auf einen hohen Berggipfel führt, wo
der kleine Schneemann ungefährdet auf den nächsten Winter und ein Wiedersehen mit dem Maulwurf warten kann.
Animationsfilm.
42 42653
Die Abenteuer mit dem Maulwurf
Der Maulwurf: 6. Freundschaften
31 min (f)
Der Maulwurf in der Wüste; Der Maulwurf und der Igel; Der Maulwurf zu Weihnachten
KG; GS;
1976
Neue und alte Freunde trifft der Maulwurf hier an ungewöhnlichen Orten und in besonderen Situationen. In "Der
Maulwurf zu Weihnachten" (7 Min.) halten die meisten Tiere Winterschlaf. Nicht so - der Maulwurf. Er schmückt seine
Höhle mit einem Tannenbaum, besorgt ein Geschenk und feiert schließlich mit seiner Freundin, der Maus, das
Weihnachtsfest. Eignung ab 5 Jahren. Begleitbroschüre. Animationsfilme von Zdenek Miler.
46 45662
Welt Stars singen Weihnachtslieder
60 min (f)
GS; MS; J; FA;
2002
Eine musikalische Sternstunde unter dem Weihnachtsbaum. Die größten Stimmen der Welt: Placido Domingo, Luciano
Pavarotti, Josè Carreras, Peter Hofmann, Hermann Prey, Edda Moser und viele andere. Dazwischen liest der große
bayrische Schauspieler Gustl Bayrhammer aus der Weihnachtsgeschichte.
14
24 40049
Zu Betlehem geboren
77 min
Advents- und Weihnachtsgeschichten für Kinder
KG; GS; FA;
2006
Einfühlsame Geschichten, für Kinder fesselnd erzählt und musikalische Zwischenspiele, lassen Kinder den Sinn und
Reichtum von Advent und Weihnachten entdecken und führen sie zur Botschaft von der Geburt Jesu, die der Grund aller
menschlichen Freude und Hoffnung ist. Die Advents- und Weihnachtsgeschichten bieten eine Fülle von Anregungen, die
über das Zuhören hinaus Impulse zum Nacherzählen, zu Spiel und Gespräch in der Familie, in Kindergärten, Schulen
und Gruppen geben. Titel: Heinrich A. Mertens: Der Adventenhannes; Hermann Koch: Die Geburt Jesu; Hermann Koch:
Die Weisen aus dem Morgenland; Maria Lobe: Woher das Christuskind kommt; Hans Heinrich Strube: Der
Weihnachtsengel.
24 40006
Welt-Weihnachtslieder für Kinder
zusammengestellt von Eckart Bücken und Reinhard Horn.
GS; MS; J;
2000
25 Weihnachts-Lieder aus allen Erdteilen. Text- und Notenbuch.
24 40016
Weihnachten. Biblische Texte und festliche Musik.
MS; OS; J; SE;
nach Texten aus der Luther-Hörbibel.
24 40012
1999
Fröhliche Weihnacht überall
45 min
mit Günter Leykam (Bariton) und Gotthart Schmidt (Klavier und Orgel)
KG; GS; MS; J; SE;
14 Lieder.
24 40011
2001
Liedergeschenke zur Weihnachtszeit.
mit weihnachtlichen Liedern von Detlev Jöcker.
GS; MS; J;
2000
Ein buntes Buch mit Liedern (CD), anregenden Geschichten, Reimen, Spiel- und Bastelvorschlägen.
24 40042
Johann Sebastian Bach - Das Weihnachtsoratorium
MS; OS; J; AL;
2006
Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach ist eines der beliebtesten Werke dieses einzigartigen
Komponisten, das Jahr für Jahr die Menschen in der Weihnachtszeit fasziniert. Dieses außergewöhnliche Buch erzählt
die biblische Weihnachtsgeschichte mit einer herausragenden Aufnahme des Bachschen Oratoriums, stimmungsvoll
kombiniert mit Gemälden und Darstellungen aus der Zeit des Barock und der Renaissance, sowie Originalhandschriften
der Partitur. - Im Buchdeckel befinden sich vier Audio-CDs, drei davon sind dem Weihnachtsoratorium gewidmet, eine
davon den Weihnachtskantaten. - Buch: Hamburg, edel Classics GmbH, 2006.
15
Medienkatalog im Internet
Unter www.medien-ausleihen.it finden Sie unseren Medienkatalog. Er wird laufend aktualisiert.
Dabei stehen Ihnen bewährte und neue Funktionen (z.B. Einrichten eines Profils, Reservierung von Medien, Übersicht über die
Bestellungen) zur Verfügung.
Für unterrichtendes Personal im Kindergarten und auf allen Schulstufen ist es möglich, eine gewisse Auswahl an Medien
herunterzuladen oder im streaming-Verfahren einzusetzen.
Nach einer ersten Registrierung (und der darauffolgenden Freischaltung durch uns) können Sie die ausgewählten Medien natürlich
auch online bestellen oder reservieren. Dabei müssen Sie bitte beachten, dass die von Ihnen bestellten Medien dann auch bei der
von Ihnen gewählten Sammelstelle abgeholt werden.
16

Documentos relacionados