Inhalt - STARK Verlag

Сomentários

Transcrição

Inhalt - STARK Verlag
Inhalt
Vorwort
Hinweise zur zentralen Prüfung am Ende der Klasse 10
Hinweise, Tipps und Übungsaufgaben zu den Kompetenzbereichen . . .
1
1
Kompetenzbereich: Hörverstehen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
3
1.1 Strategien zum Kompetenzbereich „Hörverstehen“ . . . . . . . . . . . . . . . .
4
1.2 Übungsaufgaben zum Kompetenzbereich „Hörverstehen“ . . . . . . . . . .
Hörverstehen Test 1: Flight 175 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Hörverstehen Test 2: Hit Radio 105.05 FM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Hörverstehen Test 3: The football game . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Hörverstehen Test 4: Announcements and messages . . . . . . . . . . . . . . .
Hörverstehen Test 5: School uniforms . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Hörverstehen Test 6: An interview with a pop star . . . . . . . . . . . . . . . . .
6
6
8
10
12
14
15
2
Kompetenzbereich: Leseverstehen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
2.1 Strategien zum Kompetenzbereich „Leseverstehen“ . . . . . . . . . . . . . . . . 17
2.2 Übungsaufgaben zum Kompetenzbereich „Leseverstehen“ . . . . . . . . . .
Leseverstehen Test 1: London attractions . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Leseverstehen Test 2: An e-mail from Anthony . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Leseverstehen Test 3: Slam . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Leseverstehen Test 4: “We may be born free, but …” . . . . . . . . . . . . . . .
Leseverstehen Test 5: A dream come true . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
3
18
18
22
25
28
31
Kompetenzbereich: Wortschatz –
Verfügbarkeit sprachlicher Mittel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35
3.1 Strategien zum Kompetenzbereich „Wortschatz“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35
3.2 Übungsaufgaben zum Kompetenzbereich „Wortschatz“ . . . . . . . . . . . . 37
4
Kompetenzbereich: Grammatik – Sprachliche Korrektheit . . . . . . . . 45
4.1 Strategien zum Kompetenzbereich „Grammatik“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45
4.2 Kurzgrammatik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45
4.2.1 Adverbien – adverbs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45
4.2.2 Bedingungssätze – if-clauses . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
4.2.3 Fürwörter – pronouns . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47
4.2.4 Grundform – infinitive . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48
4.2.5 Indirekte Rede – reported speech . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49
4.2.6 Modale Hilfsverben – modal auxiliaries . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50
4.2.7 Konjunktionen – conjunctions . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51
4.2.8 Partizipien – participles . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53
4.2.9 Passiv – passive voice . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54
Inhalt
4.2.10 Präpositionen – prepositions . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55
4.2.11 Relativsätze – relative clauses . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58
4.2.12 Steigerung und Vergleich – comparisons . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59
4.2.13 Wortstellung – word order . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60
4.2.14 Zeiten – tenses . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61
4.3 Übungsaufgaben zum Kompetenzbereich „Grammatik“ . . . . . . . . . . . . 66
5
Kompetenzbereich: Schreiben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73
5.1 Strategien zum Kompetenzbereich „Schreiben“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73
5.2 Hilfreiche Wendungen zum Kompetenzbereich „Schreiben“ . . . . . . . . 75
5.3 Übungsaufgaben zum Kompetenzbereich „Schreiben“ . . . . . . . . . . . . . . 78
Original-Prüfungsaufgaben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91
2016 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2016-1
MP3-CD
Text 1: Flight 175 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Text 2: Hit Radio 105.05 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Text 3: The football game . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Text 4: At the station . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Text 5: An advertisement on the radio . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Text 6: An answerphone message . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Text 7: A weather forecast . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Text 8: School uniforms . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Text 9: An interview with a pop star . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Hörverstehen 2016: The Thames Tunnel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Hörverstehen 2016: How to join Canada’s RCMP . . . . . . . . . . . . . . . . .
Die Hintergrundgeräusche der CD stammen aus folgenden Quellen:
pacdv, Partners in Rhyme, freesound und freesoundeffects
Autor: Martin Paeslack
Track 1
Track 2
Track 3
Track 4
Track 5
Track 6
Track 7
Track 8
Track 9
Track 10
Track 11
Vorwort
Liebe Schülerin, lieber Schüler,
in diesem Buch findest du die Original-Prüfungsaufgabe 2016 und zahlreiche
Übungen zu allen Fertigkeitsbereichen der offiziellen Prüfung. Es eignet sich somit ideal zur selbstständigen und gezielten Vorbereitung auf die Prüfung 2017.
Du kannst mit diesem Buch auch schon ab der 9. Klasse dein Englisch gezielt
verbessern und dich auf Klassenarbeiten optimal vorbereiten.
Jedes Kapitel widmet sich einem Kompetenzbereich (Hör- und Leseverste-
hen, Wortschatz, Grammatik und Schreiben). Vorab erfährst du jeweils, welche Anforderungen auf dich zukommen können und wie du dich am besten
darauf vorbereitest.
Anhand der Übungen kannst du trainieren, wie man mit möglichen Aufga-
benstellungen aus den verschiedenen Fertigkeitsbereichen umgeht und wie
man sie erfolgreich löst.
In der Kurzgrammatik, die du im Kapitel „Grammatik – Sprachliche Kor-
rektheit“ findest, werden alle wichtigen grammatischen Themen knapp erläutert und an Beispielsätzen veranschaulicht. Hier kannst du nachschlagen,
wenn du in der Grammatik einmal unsicher sein solltest.
Eine Auswahl hilfreicher Wendungen (z. B. die Begrüßungsformel in einem
Brief) erleichtert dir das selbstständige Verfassen von Texten.
Mithilfe der Original-Prüfungsaufgabe 2016 kannst du testen, ob du für
den „Ernstfall“ gut gerüstet bist. Versuche, eine komplette Aufgabe in 90 Minuten zu bearbeiten. Kontrolliere erst danach deine Lösungen anhand des beiliegenden Lösungsheftes.
Eine umfangreiche Sammlung der Prüfungsaufgaben 2010 bis 2016
enthält übrigens das Buch „Hauptschulabschluss Englisch 10. Klasse NRW“
(Bestell-Nr. 535501). Es ist insbesondere für die Vorbereitungsphase unmittelbar vor der Abschlussprüfung gedacht und hilft dir dabei, noch
mehr Sicherheit im Umgang mit Prüfungsaufgaben zu gewinnen.
Die beiliegende MP3-CD enthält die Hörverstehenstexte der Übungsaufga-
ben und der Original-Prüfung 2016. Sie hilft dir dabei, dein Hörverständnis
gezielt zu verbessern.
Das Buch enthält auch ein Lösungsheft mit ausführlichen Lösungsvorschlä-
gen und hilfreichen Hinweisen und Tipps zum Lösen der Aufgaben.
Sollten nach Erscheinen dieses Bandes noch wichtige Änderungen in der zentralen Prüfung 2017 vom Ministerium für Schule und Weiterbildung bekannt
gegeben werden, findest du aktuelle Informationen dazu im Internet unter:
www.stark-verlag.de/pruefung-aktuell
Viel Spaß beim Üben und viel Erfolg in der Prüfung!
Martin Paeslack

Documentos relacionados