Servicekraft - Schutz und Sicherheit (Bochum)

Сomentários

Transcrição

Servicekraft - Schutz und Sicherheit (Bochum)
Servicekraft - Schutz und Sicherheit (Bochum)
Ausbildung
Bezeichnung:
Anforderungen:
Ausbildungsbeginn:
Ausbildungsvergütung
brutto/Monat in Euro:
1. Ausbildungsjahr:
2. Ausbildungsjahr:
3. Ausbildungsjahr:
Urlaubsanspruch (Jahr):
Wöchentliche Arbeitszeit:
Schichtdienst:
Berufsbild:
Servicekraft - Schutz und Sicherheit
Hauptschulabschluss, qualifizierter Hauptschulabschluss oder vergleichbar. Einwandfreier Leumund, keine
Vorstrafen.
01. September 2012
Euro
Euro
Euro
Tage
Nach Tarif.
nein
Zweijährige Ausbildung, die bei erfolgreichem Abschluß um ein Jahr verlängert zur Fachkraft für Schutz und
Sicherheit führt. - Aufgaben im Bereich Revierkontrollen, Veranstaltungschutz, Bewachung aller Art,
Interventionen in Notfallsituationen und Ermittlungen. ACHTUNG: Arbeitszeiten oft in den Abendstunden, der
Nacht und an Sonn- und Feiertagen.
Bewerbung
Ansprechpartner:
Abteilung:
eMail:
Schriftliche Bewerbung:
Online-Bewerbung:
Persönliche Bewerbung:
Telefonische Bewerbung:
Zeugnisse:
Praktika:
Weitere Informationen:
Herr Dannat
info@resus-sicherheit.de
ja
ja
nein
nein
Alle vorherigen Abschlußzeugnisse
Unternehmen
Firma
Anschrift
Telefon
Internet
Branche
Darstellung des
Unternehmens
Letzte Änderung:
Druckdatum: 20.01.2017, 23:22 Uhr
RESUS Sicherheitsdienste
Burgstr. 1
44867 Bochum
02327 544370
www.resus-sicherheit.de
Bewachungsdienstleistungen
Unternehmen der Bewachungsdienstleistungsbranche in Bochum-Wattenscheid
15.08.2012 um 11:55:22 Uhr.
© 2010 BerufsWahlPass für Bochum und Herne