ILIAS 5.1 Anleitung - ILIAS Kurs anlegen

Сomentários

Transcrição

ILIAS 5.1 Anleitung - ILIAS Kurs anlegen
!
ILIAS Kurs anlegen
Via Kernsystem Lehre (KSL) oder Online-Formular
Stand: 01. Juli 2016
!
Supportstelle für ICT-gestützte, innovative Lehre
Hochschulstrasse 6
3012 Bern
http://www.ilub.unibe.ch
[email protected]
Diese Anleitung zur Lernplattform ILIAS ist folgender
Creative Commons-Lizenz (V. 2.5) unterstellt:
This work is licensed under a Creative Commons License:
http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.5/
- by: Namensnennung
- nc: Nicht-Kommerziell
- sa: Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Inhalt
Sie können eine Veranstaltung mit der Lernplattform ILIAS (www.ilias.unibe.ch) begleiten und didaktisch anreichern. Wenn
eine Veranstaltung im Kernsystem Lehre (KSL) erfasst wird, kann der ILIAS-Kurs direkt über KSL eröffnet werden. Ist die
Veranstaltung nicht im Veranstaltungsverzeichnis ausgeschrieben, kann über ein Web-Formular ein ILIAS-Kurs bestellt
werden.
Diese Anleitung informiert darüber, wie Sie ILIAS-Kurse erstellen und Anmeldungen zur Veranstaltung bzw. direkte Beitritte
zu ILIAS verwalten.
1. Quicksteps
2. ILIAS-Kurs anlegen mit KSL
a) Option 2: An-/Abmeldungen werden in KSL verwaltet und nach ILIAS übertragen
b) Option 3: Anmeldung nicht in KSL, Studierende müssen selbständig in ILIAS beitreten
c) Wichtiges für beide Optionen
3. ILIAS-Kurs anlegen ohne KSL
4. Kurskopie erstellen
5. Kurs löschen
6. Häufige Fragen zu KSL und ILIAS
Entnehmen Sie aktuelle Informationen der folgenden Webseite: www.getilias.unibe.ch
1. Quicksteps
ILIAS-Kurs
mit KSL erstellen
Ihnen stehen zwei Varianten zur Verfügung,
wie Sie an der Universität Bern einen ILIASKurs anlegen können:
• ILIAS-Kurs mit KSL
• ILIAS-Kurs ohne KSL
Voraussetzung: Erfassung der
Veranstaltung in KSL
(www.ksl.unibe.ch)
Option 2:
An-/Abmeldungen werden in
KSL verwaltet und
automatisiert nach ILIAS
übertragen
Option 3:
Anmeldung nicht in KSL,
Studierende müssen bzw.
können selbständig
in ILIAS beitreten
ILIAS-Kurs
ohne KSL erstellen
Voraussetzung: Die Veranstaltung
wird nicht in KSL geführt
Voraussetzung: Veranstaltung hat in
KSL den Status «Angekündigt»
www.getilias.unibe.ch » ILIAS
Kursantrag ohne KSL
Automatisierte Eröffnung des ILIASKurses über Nacht
Sie werden per Email über die
Eröffnung benachrichtigt
Sie werden per Email über die
Eröffnung benachrichtigt
ILIAS Kurs kann eingesetzt werden
ILIAS Kurs kann eingesetzt werden
2. ILIAS-Kurs anlegen mit KSL
Wenn Sie in KSL unter «Beschreibung» eine Veranstaltung erfassen, entscheiden Sie, wie Sie ILIAS einsetzen möchten.
Am Ende der Beschreibung im Bereich «Links» stehen Ihnen dazu drei Optionen zur Verfügung.
① Sie entscheiden sich, ILIAS nicht
einzusetzen.
② Sie legen einen ILIAS-Kurs an. Die
angemeldeten Studierenden und die
Administrierenden, Dozierenden und
Lehrveranstaltungsverantwortliche werden
automatisiert (über Nacht) aus KSL nach
ILIAS übertragen. Studierende können
dem Kurs nicht selbständig in ILIAS
beitreten, die An-/Abmeldungen werden
direkt von KSL gesteuert.
(→ nachfolgend Option 2 genannt.)
③ Sie legen einen ILIAS-Kurs an und
wünschen, dass die Studierenden Ihrem
Kurs selbständig in ILIAS beitreten. Bei
den Einstellungen in ILIAS ist
vorzugsweise «Beitritt mit Kurspasswort»
einzustellen. In KSL kann jetzt die An/Abmeldung nicht verwaltet werden.
(→ nachfolgend Option 3 genannt.)
1
2
3
HINWEIS: Möchten Sie für mehrere KSLVeranstaltungen nur einen ILIAS-Kurs, so lassen
sich mehrere Laufnummern zusammenfassen.
Aktivieren Sie hierzu die entsprechende Option.
Damit der ILIAS-Kurs eröffnet werden kann, müssen Sie die Veranstaltung in KSL soweit eröffnen und erfassen, bis sie den
Status «Angekündigt» erreicht hat. (→ Anleitung für die Benutzung von KSL: http://kslvideos.unibe.ch)
Nun wird in der folgenden Nacht automatisiert ein Kurs in ILIAS angelegt. KSL-Stammnummer, Semester, Laufnummer und
Titel der Veranstaltung werden aus KSL übernommen (z.B. 409254-HS2016-0: Testkurs XYZ)
Sämtliche unter «Dozierende» erfassten Dozierende, Administrierende sowie Verantwortliche werden in ILIAS als
Administrationspersonen eingeschrieben.
HINWEIS: Personen die sich noch nie in ILIAS eingeloggt haben, werden erst nach einem erstmaligen Login in ILIAS in der
darauffolgenden Nacht in den Kurs eingeschrieben.
Die Administrationspersonen erhalten
untenstehende E-Mail:
GutenTag
Sie wurdenalsAdministrationspersoninfolgendenILIASKursaufgenommen:
409254-FS2015-0:TestkursXYZ
DieseVeranstaltung istinILIASunterfolgendemLink
auffindbar:
https://ilias.unibe.ch/ksl/409254-FS2015-0
FreundlicheGrüsse
IhriLUB-Team
+41(0)774160889
[email protected]
www.ilub.unibe.ch
_________________________
BeachtenSie die folgenden Hinweise und Unterlagen:
1)Hinweise fürKursadministrationspersonen:
https://ilias.unibe.ch/goto_ilias3_unibe_blog_566017_61.html
Anleitungen ILIAS:http://tinyurl.com/iliasanleitungen
Einsatzszenarien fürILIAS:http://tinyurl.com/iliaseinsatzszenarien
2)Bitte setzen Siedas ILIAS-Werkzeug„Test“ausschliesslich fürÜbungen oder
Prüfungsvorbereitungen ein.Für rechtlichverbindliche Leistungskontrollen fehlen
vorläufig die universitären Richtlinien.
3)Sollten Sie nochnie im ILIASderUniversität Berngewesen sein, loggen Siesich jetzt
unter www.ilias.unibe.ch mit IhremCampus-Accountein. Siewerden diesen Kurs am
darauffolgenden TagaufIhremPersönlichen Schreibtisch in ILIASvorfinden.
a) Option 2: An-/Abmeldungen werden in KSL verwaltet und nach
ILIAS übertragen
Wenn Sie sich für die Option 2 entscheiden und die Teilnehmendenverwaltung direkt von KSL übernehmen möchten, dann
müssen Sie für Ihre Veranstaltung in KSL die Priorisierungsregeln festlegen (1) und zwingend die maximale Teilnehmendenzahl (2) sowie eine An- und Abmeldefrist (3) festlegen.
① Wenn Sie im Menüpunkt
«Studium» und dann unter
«Priorisierungsregeln für
Lehrveranstaltung» keine
Auswahl treffen, wird die
Zahl der maximal zugelassenen Studierenden nach dem
Prinzip «First come – first
served» festgelegt. Sie
können das unter «Neue
Priorisierungsregel» ändern.
1
HINWEIS: Anleitung für die
Benutzung von KSL:
http://kslvideos.unibe.ch
1
1
② Die maximale Teilnehmendenzahl
legen Sie im Menüpunkt «Termine» fest.
2
③ Die An- und Abmeldefrist legen Sie unter «Anmeldefristen»
fest.
2
Während des Zeitraums der An- und Abmeldefrist
werden Studierende jeweils in der darauffolgenden
Nacht in Ihren ILIAS-Kurs eingeschrieben.
Bei Abmeldungen durch Studierende oder Dozierende in KSL werden die Studierenden in der darauffolgenden Nacht auch aus ILIAS ausgetragen.
HINWEIS: Während des Zeitraums der An- und
Abmeldefrist können mehr Studierende in Ihrem ILIASKurs eingeschrieben sein, als Sie in KSL unter
«Kapazität» festgelegt haben (siehe oben).
3
3
à Erst nach Ende der An-/Abmeldefrist erfolgt die
definitive Zuteilung durch KSL. Die Studierenden
werden aufgrund der festgelegten Priorisierungsregel
zugeteilt. Studierende mit Status «Angemeldet» bleiben
in ILIAS, alle anderen werden nach der definitiven
Zuteilung in der darauffolgenden Nacht aus ILIAS
ausgetragen.
Studierendenverwaltung unter Option 2
Die Studierendenverwaltung unter Option 2 ist nur noch über KSL möglich. Studierende, die Sie nachträglich hinzufügen
möchten und solche, die Sie abmelden oder löschen möchten, müssen Sie in KSL verwalten (Ausnahme Hörer/innen).
Unter «Anmeldungen» sehen Sie im Bereich «Anmelde-/Teilnahmeliste» den neuesten Stand. Grundsätzlich haben Sie 4
Möglichkeiten der Studierendenverwaltung.
① Sie können neue Studierende Ihrem Kurs hinzufügen.
② Falls Sie mehr als eine
Veranstaltung durchführen, können Sie Studierende von einem Kurs in einen anderen verschieben.
2
3
4
1
③ Sie können Studierende
von der Warteliste in Ihren
Kurs aufnehmen, sofern
die An- oder Abmeldefrist
abgelaufen und die definitive Zuteilung bereits
erfolgt ist.
④ Sie können Studierende
abmelden bzw. löschen.
WICHTIG: Falls Sie
Änderungen vornehmen, werden diese erst in der
darauffolgenden Nacht in
ILIAS angepasst.
SPEZIALFALL: Hörer/innen
müssen Sie in jedem Fall
manuell in den ILIAS-Kurs
aufnehmen, da diese keinen
Zugriff auf KSL haben.
b) Option 3: Anmeldung nicht in KSL, Studierende müssen
selbständig in ILIAS beitreten
Wenn Sie sich für die Option 3 entscheiden, ist die Anmeldung zur Veranstaltung über KSL nicht möglich.
Das Verfahren, wie Ihre Studierende Ihrem Kurs beitreten können, ist in ILIAS festzulegen. Eine Anleitung dazu finden Sie
unter: ilias.unibe.ch » Support » ILIAS Anleitungen » Kurseinstellungen
Entscheidend sind die Einstellungen der ...
① ... «Verfügbarkeit»
(Vergessen Sie nicht Ihren Kurs bei
Semesterbeginn «Online» zu
schalten.)
1
1
2
2
② ... und des «Kursbeitrittes».
(Wir empfehlen Ihnen u.a. wegen
Urheberrechtsfragen den «Beitritt
mit Kurspasswort.)
Die Studierendenverwaltung unter Option
3 erfolgt in ILIAS im Register «Mitglieder».
Eine Anleitung dazu finden Sie unter:
ilias.unibe.ch » Support » ILIAS Anleitungen
» Kursmitglieder verwalten
c) Wichtiges für beide Optionen
Unabhängig davon, ob Sie Option 2 oder 3 nutzen, dürfen Sie (1) nicht vergessen, Ihren ILIAS-Kurs «Online» zu schalten
und (2) die Studierenden darüber zu informieren, wie der Beitritt zu Ihrem ILIAS-Kurs geregelt ist (über KSL oder ILIAS).
① Setzen Sie spätestens vor Semesterstart
Ihren ILIAS-Kurs «Online». Nur so
erhalten Studierende Zugriff auf Ihre
Materialien und ILIAS-Objekte.
HINWEIS: Sie können den «Zugriff» in ILIAS zeitlich
begrenzen und Wochen vor Semesterbeginn
«Online» stellen. Diese Kombination bedeutet, dass
Studierende erst ab diesem Datum Zugriff auf Ihren
Kurs erhalten. Sie müssen dann nicht mehr daran
denken, Ihren Kurs vor Semesterbeginn «Online»
zu schalten.
1
1
② Informieren Sie Ihre Studierenden, wie diese Ihrem ILIAS-Kurs beitreten können.
a) Option 2: An-/Abmeldungen werden in KSL verwaltet und automatisiert nach ILIAS übertragen. Die Studierenden nehmen Ihren Kurs in KSL in die Planungssicht auf und melden sich in KSL (innerhalb der gesetzten An/Abmeldefrist) für die Veranstaltung an. Am darauffolgenden Tag haben die Studierenden den ILIAS-Kurs auf dem
«Persönlichen Schreibtisch» in ILIAS.
b) Option 3: Anmeldung nicht in KSL, Studierende müssen selbständig in ILIAS beitreten. Die Studierenden
klicken in der KSL-Veranstaltungsausschreibung auf den ILIAS-Link und treten dem ILIAS-Kurs entsprechend Ihren
Einstellungen selbstständig in ILIAS bei.
③ Wenn Sie den Titel Ihres ILIAS-Kurses ändern wollen, müssen Sie die Änderungen in KSL vornehmen. Alle anderen
ILIAS-Kurseinstellungen bleiben unverändert.
3. ILIAS-Kurs anlegen ohne KSL
Wenn Ihre Veranstaltung nicht in KSL erfasst ist, können Sie einen ILIAS-Kurs wie folgt beantragen.
① Suchen Sie die folgende iLUB-Webseite auf:
www.getilias.unibe.ch
1
② Klicken Sie nun auf «ILIAS Kursantrags-Formular».
2
Füllen Sie das Formular aus. Bedingung ist, dass die Veranstaltung
nicht in KSL erfasst ist.
③ Beachten Sie die Hinweise.
3
④ Beachten Sie, dass Kurse über diesen Kursantrag in
ILIAS im Bereich «Weitere Institutionen;
Weiterbildungen und Studiengänge» angelegt werden.
4
⑤ Wichtig ist deshalb, dass Sie einen für die zukünftigen
Teilnehmerinnen und Teilnehmern Ihres Kurses klar
verständlichen und leicht auffindbaren Titel Ihrer Veranstaltung festlegen.
5
⑥ Falls noch keine passende Kategorie unter «Weitere
Institutionen; Weiterbildungen und Studiengänge»
vorhanden ist, geben Sie hier bitte einen passenden
Namen für eine neue Kategorie an.
6
4. Kurskopie (Inhalte übernehmen)
Sie möchten aus einem früheren Kurs alle oder bestimmte Materialien übernehmen. Unabhängig davon, wie Ihr ILIAS-Kurs
erstellt wurde, können Sie diese Inhalte nachträglich in den neuen leeren ILIAS-Kurs hinzufügen.
① Klicken Sie im neuen Kurs auf das Menü «Verwalten».
2
② Klicken Sie auf den Button «Inhalte übernehmen».
1
③ Navigieren Sie zu Ihrem früheren Kurs. Wählen Sie ihn aus und klicken
Sie auf «Weiter».
3
④ Ihnen werden nun alle Materialien dieses Kurses aufgelistet. Wählen Sie für
jedes Kursobjekt, ob Sie es «kopieren», «verknüpfen» oder «auslassen»
möchten.
4
⑤ Klicken Sie nun auf
den Button «Kurs
kopieren».
5
5. Kurs löschen
Um Ihren Kurs in ILIAS zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:
1
① Gehen Sie in ILIAS (www.ilias.unibe.ch) und klicken
Sie auf den ILIAS-Kurs, den Sie löschen möchten.
Sie befinden sich nun innerhalb Ihres ILIAS-Kurses.
② Klicken Sie im Breadcrumb auf die vorgelagerte
Kategorie, so dass Sie sich direkt ausserhalb des
Kurses befinden.
2
③ Nun können Sie rechts auf das Aktionen-Menü
(blauer Kasten mit weissem Dreieck) klicken und
«Löschen» anwählen. Bestätigen Sie, dass Sie den
Kurs wirklich löschen wollen.
3
Wenn Ihr Kurs mit KSL erstellt wurde, befolgen Sie zusätzlich folgenden Schritt:
④ Gehen Sie ins KSL (www.ksl.unibe.ch) und stellen Sie
in der gewünschten Veranstaltungsausschreibung unter
«Beschreibung» den «Link zu ILIAS» wie folgt ein:
«Keinen ILIAS-Kurs anlegen».
Wenn Sie das nicht tun, wird über Nacht wieder ein
ILIAS-Kurs angelegt.
4
6. Häufige Fragen zu KSL und ILIAS
Häufigste Fragen, wenn der ILIAS-Kurs über KSL eröffnet wurde. (1/2)
Frage
Antwort
Ich will den Titel der Veranstaltung in ILIAS
ändern. Geht das?
Nein. KSL liefert beim Erstellen des ILIAS-Kurses den Titel. Werden Änderungen in ILIAS
vorgenommen, werden diese nächtlich wieder überschrieben. (Ausnahme: Kurztitel)
Was bewirkt der Kurztitel in KSL?
Wird in KSL ein Kurztitel eingetragen, wird dieser von ILIAS übernommen. Ist kein Kurztitel
vorhanden, wird der normale Titel von KSL für den ILIAS-Kurs verwendet.
Ist das Beschreibungsfeld in ILIAS dasselbe wie in
KSL?
Nein. Das Beschreibungsfeld von KSL erlaubt lange Texte, diese werden daher nicht in das
ILIAS-Beschreibungsfeld übernommen.
Die ILIAS Beschreibung kann zum Beispiel dafür verwendet werden, die Kurse mit
unterschiedlichen Gruppen (a, b, c) zu kennzeichnen.
Wer ist Kontaktperson für die Studierenden?
Sie können im ILIAS-Kurs im Register «Mitglieder» eine Administrationsperson als
«Kursbetreuung» markieren. Dann wird mind. ihr Vorname, Name auf dem Info-Register des
ILIAS-Kurses angezeigt. Zusätzlich gibt es einen Link, damit man die Person direkt per E-Mail
kontaktieren kann.
Ich will eine Studentin aus dem Kurs entfernen.
Kann ich sie einfach in ILIAS löschen?
Bei Option 2 (Anmeldung über KSL): Nein. Die Anmeldungen werden werden von KSL an
ILIAS übertragen. Werden mitglieder in ILIAS gelöscht und sind sie in KSL noch vorhanden,
werden sie über Nacht wieder in den ILIAS-Kurs eingetragen. Um eine Studentin von der
Veranstaltung abzumelden, muss sie in KSL gelöscht werden.
Bei Option 3 (keine Anmeldung über KSL): Ja.
Ich will eine Studentin als Tutorin/Administratorin
hochstufen, damit sie meinen Kurs administriert.
Geht das?
Ja. Gehen Sie ins Register «Mitglieder», klicken Sie rechts neben der Studentin auf
«Bearbeiten» und wählen Sie die Rolle «Tutor» oder «Administrator» aus.
Kann ich die Anmeldung in KSL und in ILIAS die
Selbstregistrierung nutzen?
Nein, beides zusammen geht nicht. Die Option 2 (Anmeldung über KSL) schliesst die
Anmeldung im ILIAS-Kurs aus (die Einstellungen für die Selbstregistrierung sind daher in
dieser Situation nicht veränderbar).
Häufigste Fragen, wenn der ILIAS-Kurs über KSL eröffnet wurde. (2/2)
Frage
Antwort
Ich habe Kurse mit mehreren Laufnummern,
möchte aber nur einen ILIAS-Kurs. Geht das?
Ja. In KSL kann eingestellt werden, dass für mehrere Laufnummern nur ein ILIAS-Kurs
generiert werden soll. Dabei werden alle Anmeldungen aus den anderen Laufnummern, dem
Kurs mit der tiefsten Laufnummer zugeteilt (im Normalfall Laufnummer 0).
Was sehen Personen, wenn ein Kurs noch offline
ist?
Sie sehen die Meldung: „Dieser ILIAS-Kurs ist aktuell nicht online. Versuchen Sie es zu
einem späteren Zeitpunkt noch einmal oder wenden Sie sich bei Semesterbeginn an die
Verantwortlichen der Veranstaltung“.
Ich habe fälschlicherweise die Option 2 gewählt, ab
wann ist der Wechsel zu Option 3 aktiv?
Bei einem Optionen-Wechsel in KSL muss eine Nacht gewartet werden. Die Änderungen
werden erst über Nacht in ILIAS übernommen.
Obwohl in KSL hinzugefügt, erscheint der Dozent
nicht als Administrator im ILIAS-Kurs. Weshalb?
In ILIAS sind nicht automatisch alle Unibe-Mitarbeitenden erfasst.
Der Dozent hat sich möglicherweise noch nie in ILIAS eingeloggt. Daher kann ILIAS keine
Zuordnung zum Kurs machen. Der Dozent muss sich ein erstes Mal selber in ILIAS
einloggen. Nach dem Login muss er über Nacht warten, bis die Daten von KSL geliefert
werden und sein neuer Benutzeraccount dem Kurs zugeordnet werden kann. Am
darauffolgenden Tag nach seinem ersten Login hat er dann aber Zugriff auf den ILIAS-Kurs.