PR OGRAMM

Сomentários

Transcrição

PR OGRAMM
25.05.2010 23:40 Uhr
Seite 1
Quedlinburger
Musiksommer
Stiftskirche St. Servatii Quedlinburg
12. Juni bis 11. September 2010
P R O G R A M M
Programm-MS-2010
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:40 Uhr
Seite 2
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:40 Uhr
Seite 3
JUBILÄUM – 30.Quedlinburger Musiksommer
Ich begrüße Sie zu diesem Jubiläum, das wir gebührend feiern sollten, und ich hoffe, dass Sie nach Quedlinburg kommen, um mit dabei
zu sein. Eingeladen sind Ensembles und Künstler, die den Quedlinburger Musiksommer geprägt haben. Manche waren schon zu Beginn mit
dabei. Alle Musiker, die einmal hier aufgetreten sind, können selbstverständlich nicht dabei sein. Aber es ist schön, daran zu denken, was
in dieser Zeit alles geschehen ist. Eine kleine Ausstellung wird davon
berichten.
Die Schirmherren der vergangenen Jahre habe ich eingeladen und
einige dazu gewonnen, so dass in diesem Jahr jedes Konzert einen eigenen Schirmherren hat.
Es hat Hochs und Tiefs gegeben. Die Inszenierung der Kirchenoper
»San Giovanni Battista« (Johannes der Täufer) von Alessandro Stradello 1998 war so ein Hoch, denn die Stiftskirche wurde in mehrdimensionaler Weise ein Raum der Verkündigung, des Erzählens und Musizierens. Ein international hochkarätiges Ensemble bot eine außergewöhnliche Inszenierung. Im selben Jahr gab es auch Jazz und Sinfonie,
ein Abend mit ebenfalls bedeutsamer Besetzung. Aufgrund des hohen Aufwandes können wir solche großen Projekte in diesem Jahr
nicht wiederholen. Der Quedlinburger Musiksommer erlebte mit »Ars
quitilinga« im Jahr 1994 auch eine Uraufführung. Der in Quedlinburg
geborene Magdeburger Komponist Thomas König komponierte aus
Anlass der Rückführung der noch fehlenden Stücke des Quedlinburger
Schatzes aus den USA ein »Konzert für Orgel, Orchester und Solisten«. Es ist Musik zu den Stücken des Quedlinburger Domschatzes.
Es gab auch ein drohendes Tief, als im Jahr 2000 Fördermittel gestrichen werden sollten. Glücklicherweise konnte der Umstand noch einmal abgewendet werden. Aus der Sorge um den Fortbestand des
Quedlinburger Musiksommers entwickelten Mitglieder des Quedlinburger Oratorienchores den Wunsch, einen Förderverein zu gründen.
Dieses wurde dann im Jahr 2004 Realität. Die aktive Mitgestaltung
des Fördervereins ist inzwischen ein wichtiger Rückhalt in der Vorbereitung, finanziellen und ideellen Unterstützung des Quedlinburger
Musiksommers.
Das gilt aber in gleicher Weise für den Träger des Quedlinburger
Musiksommers, das Evangelische Kirchspiel, als einer der Hauptsponsoren im Verbund mit der Harzsparkasse, der ÖSA, der Lotto-Toto
GmbH, den Stadtwerken Quedlinburg und der Bürgerstiftung für
Quedlinburg.
Ein wichtiger Rückhalt sind auch die Sponsoren aus der Stadt und
dem Umfeld Quedlinburgs. Es gibt ein engagiertes Team von Mitarbeitern in und um die Stiftskirche St. Servatii, dem mein Dank gilt.
Alles wäre nicht möglich, wenn nicht in jedem Jahr zahlreiche Besucher den Quedlinburger Musiksommer aufgesucht und damit unentbehrlich gemacht hätten.
Vielen Dank und herzlich Willkommen!
Gottfried Biller
25.05.2010 23:40 Uhr
Seite 4
© Rosi Radecke
Programm-MS-2010
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:40 Uhr
Seite 5
Grußwort
Wir begehen in diesem Jahr das 30-jährige Jubiläum des Quedlinburger Musiksommers. Dazu gratuliere ich dem Förderverein und besonders dem künstlerischen Leiter, Domorganist Gottfried Biller, ganz
herzlich.
Dreißig Jahre lang ein solches Musikfest erfolgreich durch alle
Höhen und Tiefen zu führen, ist nur mit viel Arbeit, großem persönlichem Einsatz und einer gehörigen Menge Herzblut vieler Beteiligter
möglich. Das verdient Anerkennung und Dank.
Viele Kunstformen, besonders aber die Musik, leben von der Bereitschaft und dem Bedürfnis, Traditionen zu pflegen, zu bewahren,
mit neuen Impulsen zu bereichern und sie weiterzugeben. Und kaum
eine andere Kunst vermag uns so unmittelbar und ganz ergreifen wie
die Musik.
Mit dem einzigartigen Ambiente einer Weltkulturerbestadt zieht
der Musiksommer Musikbegeisterte aus nah und fern nach Quedlinburg. Sie erwartet ein Programm, dass sorgfältig darauf bedacht ist,
neben kirchenmusikalischen Werken viele Genres der Musik präsentiert. Auftreten werden international bereits renommierte Künstler
wie auch musikalischer Nachwuchs. Dieses organische Miteinander
spricht nicht nur für sich, sondern lässt uns auch für die Zukunft eine
große künstlerische Qualität in Quedlinburg erwarten.
Ich bin mir sicher, dass nicht nur das Land, sondern auch die Region dieses Juwel der Musiklandschaft zu schätzen wissen und auch
künftig unterstützen werden.
Dem diesjährigen Quedlinburger Musiksommer wünsche ich einen
erfolgreichen Verlauf, viele Gäste und neue Freunde.
Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz
Kultusminister des Landes
Sachsen-Anhalt und
Schirmherr des Eröffnungskonzertes
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:41 Uhr
Seite 6
Quedlinburger Musiksommer 2010
P R O G R A M M
(1) Samstag, 12. Juni – 18 Uhr – Stiftskirche
ERÖFFNUNGSKONZERT
Bachorchester des
Gewandhauses zu Leipzig
Leitung: Prof. Christian Funke
Werke von Georg Philipp Telemann:
»Don Quichotte Suite«
Johann Sebastian Bach:
»Konzert für 2 Violinen-d moll«
Johann Christoph Graupner:
Paukenkonzert
Antonio Vivaldi: »Die 4 Jahreszeiten«
Schirmherr des Konzertes:
Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz, Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt
Das Konzert wird präsentiert von der
Stiftung der Kreissparkasse Quedlinburg
Eintritt: 18,- EUR, erm.: 15,- EUR; Schüler, Studenten: 8,- EUR,
Gruppenrabatt*, Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 17 Uhr.
In der Konzertpause von ca. 45 Minuten gibt es »Lukullisches auf
dem Burgberg« im Freien. (Nicht im Eintrittspreis inbegriffen)
25.05.2010 23:41 Uhr
Seite 7
(2) Samstag, 19.6. – 21 Uhr – Stiftskirche
LITURGISCHE NACHT
Quedlinburger Oratorienchor
Leitung: KMD Gottfried Biller
Es erklingen die Gesänge der Complete –
(klösterliches Nachtgebet)
und Werke von Benjamin Britten, Knut
Nystedt, Heinrich Schütz und Antonio Vivaldi
Eintritt frei, Spende erbeten
© Rosi Radecke
Programm-MS-2010
(3) Sonntag, 20. Juni – 17 Uhr
Auf dem Burgberg unter der Linde
SERENADE – zum Zuhören
und Mitsingen
Quedlinburger Posaunenchor
Quedlinburger Oratorienchor
Leitung: KMD Gottfried Biller
Volkslieder, Madrigale, Musik für Blechbläser
Schirmherr des Konzertes:
Rudolf Röhricht, Oberbürgermeister a.D.
Mit freundlicher Unterstützung durch
Sporleder & Hecker GmbH, Quedlinburg
Eintritt frei, Spende erbeten
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:42 Uhr
Seite 8
(4) Montag, 21. Juni – 20 Uhr – Stiftskirche
SONDERKONZERT
THOMANERCHOR Leipzig
Leitung:
Thomaskantor Georg Christoph Biller
Orgel: Johann Gottfried Biller
Werke von Johann Sebastian Bach,
Robert Schumann (200. Geburtstag),
Johannes Brahms,
Georg Christoph Biller,
Reiner Dennewitz
Schirmherr des Konzertes:
Werner Reinhardt, Vorsitzender des
Vorstandes der Stiftung Kreissparkasse
Quedlinburg
Das Konzert wird gefördert durch die
Stiftung der Kreissparkasse Quedlinburg
Mit freundlicher Unterstützung durch:
Hotel Zum Schloß (Inh. Fam. Mögenburg),
Quedlinburg
Abb.:
Georg Christoph Biller,
Der Thomanerchor während
eines Auftrittes,
Johann Gottfried Biller
Eintritt: 18,- EUR, erm.: 15,- EUR, Schüler, Studenten: 5,- EUR
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:42 Uhr
Seite 9
(5) Samstag, 26.- Juni – 20 Uhr – Stiftskirche
KRYPTAKONZERT
»Das goldene Zeitalter«
Duo PANORMO
© Rosi Radecke
Johannes Vogt und Ulrich Wedemeier –
Renaissancegitarre und Renaissancelaute
Lautenduette aus der Renaissancezeit
Werke u.a von John Dowland
Schirmherr des Konzertes:
Dr. Eberhard Brecht,
Bürgermeister der Stadt Quedlinburg
Mit freundlicher Unterstützung durch die
Werkstätten für Denkmalpflege GmbH,
Quedlinburg
Abb.:
Krypta der Stiftskirche,
Duo Panormo,
Titel einer Lautenschule
von 1523
Eintritt: 12,- EUR, erm. 8,- EUR, Schüler, Studenten frei
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:42 Uhr
Seite 10
(6) Samstag, 3. Juli – 20 Uhr – Stiftskirche
LIEDERABEND
Gotthold Schwarz – Bariton
Stefan Altner – Flügel, Orgel
Werke von Robert Schumann (»Eichendorffliederkreis« 0p. 39), Carl Friedrich Zelter,
Franz Schubert, Johann Sebastian Bach,
Carl Philipp Emanuel Bach, Karl Friedrich Bach
Schirmherr des Konzertes:
Axel Noack, Bischof a.D.
Eintritt: 10.- EUR, erm.: 8.- EUR, Schüler und
Studenten frei
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr
(7) Freitag, 9. Juli – 18 Uhr – Stiftskirche
VOCES 8
An A Capella Playlist
Ein Konzert des mdr-Musiksommers 2010
Konzerte entlang der Straße der Romanik
mit Werken von Orlando Gibbons, Palestrina,
Claudio Monteverdi, Robert Parsons,
Johann Sebastian Bach, Sir John Tavener,
Henryk Gorecki u.a.
Abb.:
Stefan Altner,
Gotthold Schwarz,
Voces8
Eintritt: VVK: 16/19 EUR; AK: 18/21 EUR
Karten über die mdr -ticket Galerie
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 17 Uhr
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:42 Uhr
Seite 11
(8) Samstag, 10.Juli – 20 Uhr – Stiftskirche
JAZZ-KONZERT
Pianist trifft Posaunist
Conny Bauer – Posaune
Louis Rastig – Piano
Mit eigenen Werken und Improvisationen.
Schirmherr des Konzertes:
Martin Gentz, geschäftsführender Pfarrer
im Kirchspiel Quedlinburg
Eintritt: 15,- EUR, erm.: 12,- EUR, Schüler, Studenten 5,- EUR
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr
(9) Samstag, 17. Juli – 20 Uhr – Stiftskirche
ORGEL UND SAXOPHON
Frank Lunte – Saxophon
Henning Münther – Orgel
mit Werken von Jean Baptiste Singlée,
Francoise Borne, Peter Tschaikowsky (Nussknackersuite), Edward Elgar u.a.
Schirmherrin des Konzertes:
Frau Dr. Cornelie Sonntag – Wolgast,
Parlamentarische Staatssekretärin a.D.
Abb.:
Conny Bauer,
Louis Rastig,
Henning Münther, Frank Lunte,
Edward Elgar
Eintritt: 10,- EUR, erm.: 8,- EUR, Schüler und Studenten frei
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:43 Uhr
Seite 12
(10) Samstag, 24. Juli – 20 Uhr – Stiftskirche
THE HILLIARD ENSEMBLE
»Arkhangelos«
David James – Countertenor
Steven Harrold – Tenor
Rogers Covey-Crump – Tenor
Gordon Jones – Bariton
Frühzeitliche und moderne Musik romanischer, englischer, griechischer, russischer
und armenischer Tradition von James
McMillan, Jonathan Wild, Ivan Moody,
Arvo Pärt, Alexander Raskatov,
traditionelle armenische Gesänge
Schirmherr des Konzertes:
Wolfram Kullik, Landrat a.D.
Mit freundlicher Unterstützung durch
qbatur planungsbüro, Quedlinburg
Abb.:
Arvo Pärt,
The Hilliard Ensemble
Eintritt: 18,- EUR; erm.: 15,- EUR, Schüler, Studenten 5,- EUR
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:43 Uhr
Seite 13
(11) Samstag, 31. Juli – 20 Uhr – Stiftskirche
ORGEL UND BLÄSER
Matthias Eisenberg
und
HARMONIC BRASS MÜNCHEN
mit: Hans Zellner – Trompete
Gergely Lukàsc – Trompete
Andreas Binder – Horn
Thomas Lux – Posaune
Manfred Häberlein – Tuba
Werke von Georg Friedrich Händel, Giacomo
Rossini, Johann Sebastian Bach (Brandenburgisches Konzert Nr. 3)
Schirmherr des Konzertes:
Dr. Gerd Harms, Kultusminister des Landes
Sachsen-Anhalt von 1998–2002.
Mit freundlicher Unterstützung durch den
Musik- und Theaterverein Quedlinburg;
Sybille Kaschub Immobilien, Quedlinburg;
Augenoptik Graeser, Inh. Christian Wendler,
Quedlinburg
Abb.:
Harmonic Brass München,
Matthias Eisenberg im Konzert
in Isenbüttel
Eintritt: 15,- EUR / erm.: 12,- EUR, Schüler, Studenten 5,- EUR
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:43 Uhr
Seite 14
(12) Samstag, 7. August – 20 Uhr
Stiftskirche
ORCHESTERKONZERT
Jugendsinfonieorchester
Sachsen-Anhalt
Kaori Yamagami, Violoncello
Dirigent: Felix Bender
Werke von Richard Wagner, Thomas
Buchholz, Edward Elgar, Paul Hindemith u.a.
Schirmherr des Konzertes:
Dr. Michael Ermrich, Landrat des
Harzkreises
Das Konzert wird präsentiert
von den Öffentlichen Versicherungen
Sachsen-Anhalt (ÖSA )
Abb.:
Felix Bender,
Das Jugendsinfonieorchester
Sachsen-Anhalt bei einem
Konzert in der Stiftskirche, 2007,
Richard Wagner
Eintritt: 15,- EUR, erm.: 12,- EUR , Schüler, Studenten frei
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:43 Uhr
Seite 15
(13) Samstag, 14. August – 20 Uhr
Stiftskirche
VOCALKONZERT
ensemble amarcord, Leipzig
mit
Wolfram Lattke, Martin Lattke – Tenor
Frank Ozimek– Bariton
Daniel Knauft, Holger Krause – Bass
(Ehemalige Mitglieder des Leipziger
Thomanerchores)
»Tenebrae – Musik der Einkehr und
Versenkung«
Werke von Johan Ockeghem, Thomas Tallis,
Pierre de la Rue, John Tavener, Marcus Ludwig
Schirmherr des Konzertes:
Propst Christoph Hackbeil, Regionalbischof
für den Propstsprengel Stendal – Magdeburg
Mit freundlicher Unterstützung durch:
qbatur planungsbüro, Quedlinburg;
GEBÄUDEMAMAGEMENT, ENERGIEBERATUNG
– WÄRMEBILDANALYSE / SPIELPLATZWARTUNG, Knut Linke, Gernrode;
FFB Ihr Sanitätshaus, Quedlinburg
Abb.:
Zeitgenössische Miniatur mit
Johan Ockeghem,
Ensemble »amarcord«,
Thomas Tallis
Eintritt: 15.- EUR; erm.: 12.- EUR, Schüler, Studenten 5.- EUR
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:44 Uhr
Seite 16
(14) Samstag, 21.August – 20 Uhr
Stiftskirche
INSTRUMENTALKONZERT
DIE 12 CELLISTEN
der Berliner Philharmoniker
Werke von Johann Sebastian Bach, Petris
Vasks, Astor Piazolla, Chabuca Grauda u.a.
Schirmherr des Konzertes:
Wolfgang Böhm, Regierungspräsident a.D.
Mit freundlicher Unterstützung durch:
»raumkunst«, Quedlinburg;
LIONS CLUB QUEDLINBURG;
Betriebsgemeinschaft Gersdorfer Burg G.b.R,
Quedlinburg
Abb.:
Astor Piazolla,
Die 12 Cellisten der Berliner
Philharmoniker
Eintritt: 22,- EUR, erm.: 17,- EUR, Schüler, Studenten 8,- EUR
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:44 Uhr
Seite 17
(15) Sonntag, 22. August – 16 Uhr
Stiftskirche
CHORKONZERT
Chöre auf dem Königsweg (II)
Eine Kulturlandschaft – 20 Jahre Deutsche
Einheit – Auftaktveranstaltung 2010
Quedlinburger Oratorienchor mit Gästen
aus Sachsen-Anhalt und Niedersachsen
Leitung: KMD Gottfried Biller
Chorwerke alter und neuer Komponisten
Orte, die am Königsweg 2010 liegen:
Quedlinburg (22.8. – 16 Uhr Stiftskirche)
Lamspringe (29.8 – 16 Uhr Klosterkirche)
Dardesheim (12.9. – 16 Uhr Stephanikirche)
Langelsheim (26.9. – 16 Uhr St. Andreaskirche)
Hornburg (3.10. – 16 Uhr Marienkirche – Abschlusskonzert)
Die Veranstaltungsreihe »Chöre auf dem
Königsweg« 2010 steht unter der
Schirmherrschaft von Herrn Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (Magdeburg)
und
Herrn Ministerpräsident Christian Wulff
(Hannover)
Mit freundlicher Unterstützung durch
Rosi Radecke Fotografie,
Quedlinburg/Hannover
Abb.:
Klosterkirche Lamspringe,
Andreaskirche Langelsheim,
Quedlinburger Oratorienchor,
Marienkirche Hornburg
Eintritt: 5.-EUR
Kartenvorverkauf*
Die Konzertkasse öffnet um 15.3o Uhr
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:44 Uhr
Seite 18
(16) Freitag, 27. August – 20 Uhr
Foyer des Julius-Kühn-Institutes,
Moorberg
KAMMERMUSIKABEND
Klavier & Percussion
»The Guoda Company«
mit »Frankfurt Percussion
Group«
Guoda Gedvilaite – Klavier
Prof. Rainer Böhme, Nadja Rousseva,
Matthias Lange – Percussion
© Ambrose-Fotolia
Werke von Georg Bizet (Carmen),
Henri Dutilleux, Peter Tschaikowsky,
Leonard Bernstein u.a.
Schirmherrin des Konzertes:
Frau Maren Stüwe, Magdeburg, die im Land
Sachsen-Anhalt den Erhalt und die Weiterentwicklung der UNESCO-Welterbestätten
koordiniert.
Mit freundlicher Unterstützung
durch den Rotary-Club Quedlinburg und
die Betriebsgemeinschaft Gersdorfer Burg
G.b.R.
Abb.:
Guoda Gedvilaite,
Henri Ditilleux
Eintritt: 15,- EUR, erm.: 12,- EUR; Schüler, Studenten 5.- EUR
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:44 Uhr
Seite 19
(17) Samstag, 28. August – 20 Uhr
Stiftskirche
ORCHESTERKONZERT
Teil 1
BEATLES GO BAROQUE
Kammerorchester »musica juventa« Halle/S.
Leitung: KMD Gottfried Biller
Die Songs der Beatles im Gewand von
4 Concerti grossi nach Johann Sebastian
Bach, Georg Friedrich Händel und Antonio
Vivaldi, arrangiert und komponiert von
Peter Breiner (* 1957).
Dazu erklingen die verwendeten Originalkompositionen.
Mit freundlicher Unterstützung durch:
Joseph Breun Morgenrot GmbH & Co KG
Eintritt: 15,- EUR, erm: 12,- EUR, Schüler, Studenten: 5,- EUR
Pause
Teil 2
Samstag, 28. August – 21.45 Uhr
Schlosshof – Open Air Party
BEATLES UND IHRE ZEIT
»It’s been a hard days night«
»Hard Days Night« – Live-Band
Eintritt: 15,- EUR, erm.: 12,- EUR, Schüler, Studenten 5,- EUR
Schirmherr des Konzertes:
Dr. Ekkehard Steinhäuser, Pfarrer und
theologischer Vorstand der Domschätze
Quedlinburg und Halberstadt
Mit freundlicher Unterstützung durch:
SIGNA Graphic Design Atelier Fischer,
Quedlinburg
Abb.:
Peter Breiner,
Johann Sebastian Bach,
Georg Fiedrich Händel,
Antonio Vivaldi
Eintritt für beide Teile: Kombikarte
25,- EUR, erm.: 18,- EUR, Schüler und Studenten 8,-. EUR
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:44 Uhr
Seite 20
(18) Sonntag, 29. August – 15 Uhr bis 21 Uhr
Gatersleben – Badeborn – Quedlinburg –
Westerhausen
ORGELWANDERUNG
Orgeln in Quedlinburg und
Umgebung
vorgestellt und erläutert von
KMD Gottfried Biller
15 Uhr Station I
Evangelische Kirche Gatersleben
(Wiedemann – Halberstadt) – mit anschließendem Kaffeetrinken im Pfarrgarten
16.45 Uhr Station II
Evangelische Kirche Badeborn
(Reubke – Hausneindorf )
17.45 Uhr Station III
Stiftskirche St. Servatii Quedlinburg
(Schuke – Potsdam)
19.00 Uhr Station IV
Barockkirche Westerhausen
(Bergen – Halberstadt) – mit anschließendem
Imbiss
Abb.:
Ev. Kirche Gatersleben,
Ev. Kirche Badeborn,
Stiftskirche Quedlinburg,
Barockkirche Westerhausen
Unkostenbeitrag für alle Stationen 20,- EUR
Eintritt zu den Einzelstationen 10,- EUR
Schüler, Studenten 5,- EUR
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Karten erhalten Sie auch zu Beginn und an den einzelnen
Stationen.
Programm-MS-2010
26.05.2010 9:00 Uhr
Seite 21
(19) Samstag, 4. September – 20 Uhr
Stiftskirche
ORCHESTERKONZERT
»HANDEL,
A Dramatic GENIUS«
European Union
Baroque Orchestra
Maria Keohane – Sopran
Dirigent – Lars Ulrik Mortensen
Konzertmeister – Huw Daniel
Werke von Georg Friedrich Händel
(1685–1769)
Schirmherr des Konzertes:
Prof. Dr. Dr. Ing. E. h. Gottfried Kiesow
Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen
Stiftung Denkmalschutz
Mit freundlicher Unterstützung durch die
Bürgerstiftung für Quedlinburg und das
Romantik Hotel Theophano, Quedlinburg
Abb.:
Maria Keohane,
Lars Ulrik Mortensen,
European Union Baroque
Orchestra,
Händels Grabmal in der
Westminsterabtei, London
Eintritt: 15,- EUR; erm.: 12,- EUR ; Schüler, Studenten frei
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:45 Uhr
Seite 22
(20) Samstag, 11. September – 19 Uhr
Stiftskirche
ABSCHLUSSKONZERT
Christine Wolff – Sopran
Conny Herrmann - Sopran
Martin Petzold – Tenor
Quedlinburger Oratorienchor
Kammerorchester »musica juventa« Halle/S.
Dirigent: KMD Gottfried Biller
Werke von Robert Schumann
»Missa sacra« 0p. 147 und
Felix Mendelssohn-Bartholdy
Sinfonie Nr.2 B-Dur, op.52.
»Lobgesang«
Schirmherr des Konzertes:
Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt
© Rosi Radecke
Mit freundlicher Unterstützung durch:
STURMAT + SCHWARZ ARCHITEKTEN,
Quedlinburg;
Textileck Schneider, Inhaberin: Felicitas
Graul, Quedlinburg
Abb.:
Christine Wolff,
Conny Herrmann,
Martin Petzold,
Gottfried Biller
Eintritt: 20,- EUR, erm.: 15,- EUR, Schüler, Studenten 5,- EUR
Gruppenrabatt*
Kartenvorverkauf*
Die Abendkasse öffnet um 18 Uhr.
25.05.2010 23:45 Uhr
Seite 23
© Rosi Radecke
Programm-MS-2010
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:45 Uhr
Seite 24
*Karten und Kartenreservierungen
Karten können über
www.quedlinburger-musiksommer.de
online bestellt werden!
Konzertkasse in der Stiftskirche:
Ansprechpartner:
Frau Regina Peukert,
Frau Christel Arnold,
Herr Uwe Theermann,
Herr Elmar Egner
Tel.: (03946) 709900
Fax: (03946) 524379
[email protected]ine.de
[email protected]
Quedlinburg-TourismusMarketing-GmbH
– Quedlinburg Information –
Markt 2, 06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 905-624/625
Fax: (03946) 905-629
[email protected]
Büro des Quedlinburger
Musiksommers
Aegidiikirchhof 3
Tel.:(03946) 3738
Fax: 03212
0321 130
1306241
6241(neu)
(neu)
[email protected]
online.de
Gebeckes Buchhandlung
Inh.: Jens Jürgens
Pölkenstraße 3
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 2698
Fax: (03946) 516899
[email protected]
Ermäßigungen
Ermäßigte Karten erhalten nach Vorlage ihres Ausweises:
Schüler und Studenten, Sozial- und Wehrdienstleistende, Arbeitslosen- und Sozialhilfeempfänger.
Kinder unter 10 Jahren haben bei allen Konzerten freien Eintritt – benötigen aber eine an der Kasse registrierte Karte!
*Gruppenrabatte
(nur für Vollzahler)
10 Personen: 5%
20 Personen: 10%
30 Personen: 15%
40 Personen: 20%
ab 50 Personen: 25 %
Fotografische und phonografische Aufzeichnungen der Konzerte sind
ohne Erlaubnis nicht gestattet.
Bei Zuwiderhandlung werden sämtliche diesbezüglichen Gegenstände einbehalten.
Mitarbeiter haben Weisungsrecht!
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:45 Uhr
Seite 25
Öffnungszeiten der Stiftskirche
Dienstag bis Samstag:
Sonn- und Feiertage:
An Konzerttagen:
10–18 Uhr
12–18 Uhr
10–16 Uhr
Letzter Einlass:
1/2 Stunde vor Schließung
Gottesdienste finden hier
nur im Sommerhalbjahr statt: Sonntags: 10.30 Uhr
Montags ist die Stiftskirche St. Servatii zu Quedlinburg ganzjährig
geschlossen.
Förderer des Quedlinburger Musiksommers
Sporleder & Hecker Hochbau
GmbH
Goezestraße 22
06484 Quedlinburg
Tel.: ( 03946) 7801-0
Fax: ( 03946) 7801-44
[email protected]
Werkstätten für Denkmalpflege
GmbH
Wipertistr. 1a, Postfach 1244
06473 Quedlinburg oder
Am Langenberg 3
06484 Westerhausen
Tel.: ( 03946) 2815
Fax: ( 03946) 2816
[email protected]
Hotel-Restaurant »Zum Schloß«
Inhaber: Familie Mögenburg
Mühlenstr. 22
Tel.: (03946) 907536
Fax: (03946) 689042
[email protected]
t-online.de
qbatur planungsbüro
Hölle 11
06484 Quedlinburg
Tel.: ( 03946) 901408
Fax: (03946) 901409
[email protected]
www.denkmalkonzepte.de
Musik- und Theaterverein
Quedlinburg e.V.
... für den Erhalt unserer reichen
Kulturlandschaft – aktiver Kulturschutz
Pölkenstr.3
Tel.: (o3946) 2698
[email protected]
verein-qlb.de
Sybille Kaschub Immobilien
Beratung, Vermietung, Verkauf
Gildschaft 6
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 703229
[email protected]
Augenoptik Graeser
Inhaber: Christian Wendler
Pölkenstr. 1–2
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 2273
[email protected]
GEBÄUDEMANAGEMENT
ENERGIEBERATUNG-WÄRMEBILDANALYSE / SPIELPLATZWARTUNG Knut Linke
Kahlenbergweg 16
06507 Gernrode
Tel.: (039485) 61392
FFB Ihr Sanitätshaus GmbH
Quedlinburg
Heilige-Geist-Str. 23
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 2506
Fax: (03946) 703570
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:45 Uhr
LionsClub Quedlinburg
Betriebsgemeinschaft Gersdorfer Burg G.b.R. (Familie König)
Gersdorfer Burg 6
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 51388
Fax: (03946) 919728
0174-3369280
[email protected]
Rotary Club Quedlinburg
STURMAT + SCHWARZ
ARCHITEKTEN
wallstr. 51
06484 quedlinburg
tel.: (03946) 3757
fax: (03946) 702874
[email protected]
Textileck Schneider
Inhaberin: Felicitas Graul
Hohe Str. 28
06484 Quedlinburg
Tel.: ( 03946) 3829
Joseph Breun Morgenrot GmbH
& Co. KG
Morgenrot 12
D-06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 3021
Fax: (03946) 2723
[email protected]
www.breun.de
Fahrschule Ulrich Thomas
Marktkirchhof 11
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 2413
Fax: (03946) 516287
Mobil: 0171-3257557
[email protected]
www.fahrschule-thomas.de
Romantik Hotel Theophano
Inhaberin: Gabriele Vester
»Das Leben ist schön«
Markt 13/14
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 96300
Fax: (03946) 963034
www.hoteltheophano.de
[email protected]
Seite 26
»raumkunst«
Inhaberin: Andrea Weyhe
Hohe Str. 27
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 918515
Fax: (03946) 9128511
[email protected]
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 11–18 Uhr
Sa. 11–17 Uhr
Flair Hotel Schlossmühle
Quedlinburg
Kaiser-Otto-Str. 28
Tel.: (03946) 787-0
Fax: ( 03946) 787-419
www.schlossmuehle.de
Der Blumenladen
Inhaberin: Ines Anhuth
Pölkenstraße 44
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 517000
0177-4901611
www.derblumenladen-quedlinburg.de
[email protected]
Rosi Radecke – Fotografie
Am Lindenhofe 36
30519 Hannover
Tel.: (0511) 8791089
Handy: o171-6460534
[email protected]
t-online.de
Bürgerstiftung für Quedlinburg
Steinweg 90/91
06484 Quedlinburg
Tel.: (03956) 964042
Förderverein »Quedlinburger
Musiksommer«
Marktstr. 8
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 707037
Gastätte, Cafè und Biergarten
AM DOM
Inhaber: Mögenburg G.b.R.
Schlossberg 1
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 2838
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:45 Uhr
Seite 27
SIGNA Graphic Design Atelier
Fischer
Schmale Straße 31
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 515045
www.signa-design.de
[email protected]
Sponsoren des Fördervereins Quedlinburger Musiksommer
Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung
Corrensstr. 3
06466 Gatersleben
Tel.: (039482) 5329
www.ipk-gatersleben.de
Trait Genetics GmbH
Am Schwabeplan 1 b
06466 Gatersleben
Tel.: (039482) 79970
Simon Möbel GmbH
Magdeburger Str. 13
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 72350
Bahnhofsapotheke
Bahnhofstr. 5
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 701466
Steuerbüro Wissing
Wallstr. 10 A
06484 Quedlinburg
Quedac Autohaus GmbH
Zwergkuhle 10
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 77900
Martha Schmalz Textilwaren
Altetopfstr. 20
06484 Quedlinburg
Tel.: (03946) 3700
www.marthaschmalz.de
Private Spender
Erika und Arno Schade
Am Bleicheberg 7
06484 Quedlinburg
Stephan und Esther Liebig
Langenbergstr. 1
06484 Quedlinburg
Matthias Erben
Wilhelm-Külz-Str. 17
06108 Halle
Christel Weiß
Blücherstr. 63
18055 Rostock
Prof. Manfred Kleiber
Humboldtstr. 20
06114 Halle
Und weitere anonyme Spender
Werden Sie Mitglied des »Fördervereins Quedlinburger Musiksommer e.V.«, Vorsitzender Dr. habil. Armin Meister, Marktstraße 8,
06484 Quedlinburg, Tel.: (03946) 707037
Spendenkonto-Nr.: 300 099 037 / BLZ 810 520 00 / Harzsparkasse
Impressum:
Herausgeber: Evangelisches Kirchspiel Quedlinburg – Quedlinburger Musiksommer
Redaktion: Domorganist KMD Gottfried Biller
Fotos: Rosi Radecke, Wolfgang Fischer, Fotolia, Archive der Künstler
Layout: SIGNA Graphic Design Atelier Fischer / Herstellung: Quedlinburg DRUCK GmbH
Programm-MS-2010
25.05.2010 23:46 Uhr
Die
HAUPTSPONSOREN
des 30. Quedlinburger
Musiksommers
Evangelisches Kirchspiel Quedlinburg
Bereich Domschatz
SACHSEN-ANHALT
Stiftung der
Kreissparkasse
Quedlinburg
S T A D T W E R K E
UEDLINBURG
Energie und Service
Förderverein
Quedlinburger
Musiksommer
Medienpartner:
Mitteldeutsche Zeitung Quedlinburg
Seite 28