Folder_Floriade_A4_09_Layout 1

Сomentários

Transcrição

Folder_Floriade_A4_09_Layout 1
2
2
Nord-Limburg
2
Stolze Gastgeberregion der Floriade 2012 ist die Region NordLimburg. Nord-Limburg besticht durch vielfältige Möglichkeiten – von kulturellen Höhepunkten, über wunderschöne,
unberührte Naturlandschaften, bis hin zu erstklassigen kulinarischen Genüssen. Komplettiert wird das Angebot durch verschiedenste Freizeitaktivitäten „im Grünen“, hervorragende
Übernachtungsmöglichkeiten und freundliche Gastgeber.
Warum also sollten Sie die Reiseangebote zur Floriade 2012
nicht mit einem Besuch der zahlreichen, speziell auf Gruppen
ausgelegten Angebote in Nord-Limburg kombinieren?
Kulturelle Entdeckungstour
Besuchen Sie das Museum de Locht in Melderslo. Auf dem
alten Bauernhof lernen Ihre Gruppen die Geschichte der
Spargel- und Champignon-Zucht kennen und können gemeinsam traditionelle Handwerksarbeit bestaunen! Nach einer
leckeren Mahlzeit geht es weiter zur Hertog-Jan Brauerei in
Arcen, um mehr über die hohe Kunst des Bierbrauens zu
erfahren… und zu „erschmecken“! Nicht weniger spannend
ist ein Besuch im Limburgs Museum, wo 150.000 Jahre
Geschichte auf Ihre Gruppen warten. In den Abendstunden
könnte Ihre Gruppe eine kulinarische Bootsfahrt mit der Filia
Mosae genießen.
Nord-Limburg aktiv
Aktivere Gruppen können aus einer großen Anzahl an Unternehmungen wählen. Empfehlen Sie ihnen doch die Gruppenarrangements des Maashofs! Hier erkunden Ihre Gruppen die
waldreiche Gegend auf einer Solex, entspannen beim Forellenangeln und genießen ehrliche, lokale Produkte beim gemütlichen
Grillabend. Wie wäre es außerdem mit einer Partie „Bauerngolf“
auf dem Hoeve de Middelt? Auch Fahrradtouren und Wanderungen entlang der Maas, durch verschlafene Dörfchen und
über endloses Weideland erfreuen sich bei Gruppen großer
Beliebtheit. Die Rückfahrt findet per Boot statt, zum Beispiel auf
der De Maashopper. Spaß und Action verspricht auch ein
Besuch auf Schloss de Berckt. Bei Kraft- und Geschicklichkeitsspielen, Schnitzeljagden und Teambuilding-Maßnahmen
wird jede Gruppe noch enger zusammenwachsen. Gemächlicher geht es bei einem Spaziergang in den wunderschönen
Schlossgärten in Arcen zu. Ein Besuch im nahegelegenen
Thermalbad garantiert vollkommene Entspannung.
Hotel-Unterkünfte – eine Auswahl:
Bilderberg Hotel De Bovenste Molen, Venlo
82 Zimmer,
www.bilderberg.nl/de/hotels/hotel-de-bovenste-molen
2012
Sandton Château De Raay, Baarlo
50 Zimmer, www.sandton.eu/nl/baarlo
Fletcher Hotel Restaurant Rooland, Arcen
54 Zimmer, www.hotelrooland.nl
Parkhotel Horst, Horst
78 Zimmer, www.parkhotelhorst.nl
Hotel Asteria Venray, Venray
74 Zimmer, www.asteria.nl
Van der Valk Hotel Venlo, Venlo
149 Zimmer, www.hotelvenlo.nl
Bilderberg Château Holtmühle, Tegelen
66 Zimmer, www.bilderberg.nl/hotels/chateau-holtmuhle
Hotel Wilhelmina, Venlo
43 Zimmer, www.hotel-wilhelmina.nl
Weitere Informationen: www.lustauflimburg.de
2
Wie man sieht, sind die Möglichkeiten beinahe grenzenlos! Alle
Attraktionen und Aktivitäten bieten spezielle Gruppenarrangements an. Die Region Nord-Limburg ist die ideale Ergänzung
Ihres Gruppenreiseangebots zur Floriade 2012.
Gerne sind wir bei Ihren Reiseplanungen behilflich!
Weitere Informationen/ Kontakt:
Stichting Promotie Noord-Limburg
Tel.: 0031/77/473 4848
E-Mail: [email protected]
www.lustauflimburg.de
Holland
Naturally &
Floriade
2
Niederländisches Büro für Tourismus & Convention
Tel.: 0049/221/925 717 13
Fax: 0049/221/925 717 39
E-Mail: [email protected]
www.niederlande.de/trade
2
2
2
2
Holland Naturally
Floriade 2012
2012 steht in den Niederlanden die vielfältige Natur
des Landes im Mittelpunkt. Beim Themenjahr „Holland Naturally“ dreht sich alles um die Nationalparks
des Landes, um die Historischen Landschaften und
um das „Waterland“ - Themen, die es für Ihre Gruppen neu zu entdecken gilt.
Nur alle 10 Jahre findet die bedeutendste Gartenbau-Ausstellung der Welt statt. 2012, passend zum
Themenjahr „Holland Naturally“, ist es soweit!
Wenn im April die Floriade in Venlo ihre Pforten öffnet, entfaltet
sich eine Welt voller aufregender, aber auch lehrreicher und erstaunlicher Erlebnisse, ganz im Zeichen des Landschaftsbaus,
der Gartengestaltung und des Obst- und Gemüseanbaus. Auch
Themen wie Nachhaltigkeit und Energiegewinnung aus regenerativen Quellen werden dem Besucher in interessanten und
neuartigen Konzepten vorgestellt.
Der Natur ganz nahe, in Hollands Nationalparks
Wie wäre es mit einem Besuch im Nationalpark „De Hoge Veluwe“?
Hier lässt sich mit dem Besuch des bekannten Kröller-MüllerMuseums inmitten des Nationalparks wunderbar eine Kunst- und
Naturreise kreieren. Ob eine geführte Wanderung, ein kurzer Spaziergang durch den Park oder eine kleine Radtour auf den weißen
Fahrrädern mit anschließendem Picknick – in den Wäldern, Heideund Moorlandschaften wird das Naturerlebnis großgeschrieben.
Auch der Nationalpark „De Weeriben Wieden“ mit dem malerischen Städtchen Giethoorn, das durch seine zahlreichen kleinen
Brücken und reetgedeckten Bauernhäuser den ursprünglichen
Charakter bewahren konnte, begeistert durch unangetastete
Natur und gilt seit langem als Geheimtipp für Gruppenreisen.
Mit allen Sinnen die Natur erleben
Fünf Themenbereiche bieten Ihren Kunden ein außergewöhnliches „grünes Erlebnis“. In einen berauschenden Duftgarten können sich Ihre Kunden den Düften der Natur hingeben oder an
einem der Workshops teilnehmen. Dazu ein Baumgarten mit mehr
als 150 verschiedenen, teils sehr seltenen Arten, ein Keltisches
Baumhoroskop, eine Hochseilbahn, viele attraktive Themengärten,
wechselnde Blumen- und Pflanzenausstellungen sowie zahlreiche
Spielmöglichkeiten für Kinder: auf 66 Hektar, davon 7.000 qm
überdacht, bietet die Floriade einen einzigartigen Höhepunkt im
Themenkalender von „Holland Naturally“ und wird zweifellos auch
Ihre Gruppen in ihren Bann ziehen.
2
Kultur und Natur in den Historischen Landschaften
Oder wie wäre es mit einer Reise zu den Historischen Landschaften
in den Niederlanden? Die zahlreichen Burgen, Schlösser und Festungen, gelegen in malerischen Naturgebieten und Flusslandschaften,
verbinden auf einzigartige Weise das kulturhistorische Gut der Niederlande mit der Natur. So lohnt in der Gelderse Poort ein Besuch
des Kasteel Doornenburg oder im Kasteel Kinkelenburg, während
das Groene Hart und die Hollandse Plassen durch ihre endlosen
Polderlandschaften mit historischen Städtchen und Dörfern bestechen. Der Ring van Amsterdam zählt sogar zum UNESCO-Welterbe.
Traditionelle Betriebe wie Silberschmieden, Käsebauernhöfe und Pfeifenmacher gibt es hier noch zu bestaunen. Außerdem sind die 4 großen
Städte Amsterdam, Rotterdam, Utrecht und Den Haag schnell erreichbar und somit mit einer Städtereise kombinierbar.
Unerwartet, mystisch und spannend – so präsentieren sich die
kulturhistorischen Güter, die Ihre Gruppen in Verbindung mit dem
grünen Holland erleben können!
Von April bis Oktober 2012 ist die Floriade im grenznahen Venlo der
Veranstaltungshöhepunkt des Themenjahres. Neben wechselnden
Blumen- und Pflanzenausstellungen zeigt die Welt-Gartenbau-Ausstellung attraktive Themengärten und internationale Pavillons. Kombinieren
Sie eine Mehrtagesreise zur Floriade mit den gruppenspezifischen
Angeboten aus der Region Nord-Limburg.
Hier eine Auswahl an Nationalparks und
Historischen Landschaften, die für Ihre
Gruppenreisen interessant sein können:
Nationalpark De Hoge Veluwe
Nationalpark De Groote Peel
Nationalpark De Maasduinen
Nationalpark De Weeribben Wieden
Nationalpark Zuid-Kennemerland
Gelderse Poort
Groene Hart/Hollandse Plassen
Nieuwe Hollandse Waterlinie
Ring van Amsterdam
Zuid Limburg
2
Jeder der fünf Themenbereiche zeichnet sich durch seine ganz
eigenen Schwerpunkte, seine individuelle Architektur und die
speziellen Veranstaltungen aus. Hier eine Übersicht:
Relax & Heal = Wohlbefinden
dreht sich um den Beitrag des Gartenbaus zu einem gesünderen
und vitaleren Leben.
Die Welt ist zu Gast
Für internationalen Flair sorgen die Pavillons der 27 bereits registrierten Gastländer, sowie zahlreicher Unternehmen und Organisationen. Hier werden Ihren Gruppenreisenden nicht nur landestypische
Beiträge zur Pflanzenwelt, der Blumenvielfalt und der Landwirtschaft geboten, sondern auch inspirierende Ansätze zu zukunftsweisenden Fragestellungen nach „grünen“ Lebensweisen und
innovativer Städteplanung gegeben. Musik-, Tanz-, Literatur- und
Theater-Veranstaltungen verleihen dieser einmaligen Ausstellung
zusätzlichen Inhalt.
Green Engine = Nachhaltigkeit & grüne Energie
behandelt die wichtige Rolle des Gartenbaus in der Wirtschaft,
sowie der modernen Energieversorgung.
Das ideale Gruppenausflugsziel für die Saison 2012
Speziell für Gruppenausflüge aller Art bietet die Floriade ideale
Voraussetzungen. Attraktive Gruppeneintrittspreise, Reiseleiterfreiplätze bei vorreservierten Gruppen, ausreichende PKW- und
Bus-Stellplätze, ca. 3.000 Sitzplätze in der Gastronomie, innen
wie außen, Vorreservierungen für Gruppenmenus und Gruppenführungen sind buchbar. Für Schulklassen bietet die Floriade
spannende Lehrpfade, auf denen auch junge Leute an die Themen
aus Ökologie und Ökonomie herangeführt werden. Sichern Sie
sich und Ihren Kunden rechtzeitig die attraktivsten Termine!
World Show Stage = Treffpunkt Kultur
ist kreativer, internationaler Treffpunkt der Floriade für Kunst,
Kultur und Entertainment, inspiriert durch den Gartenbau.
Education & Innovation = Lernen & Zukunft
betrachtet die Welt aus verschiedenen Perspektiven um innovativen
Gartenbau und Bildung zu fördern.
Environment = Lebensqualität im Alltag
widmet sich der „grünen Stadt“ der Zukunft, einer verbesserten
Gartenarchitektur und dem klimaneutralen Unternehmen.
2
Kontakt:
Regio Venlo Floriade 2012 B.V.
Postfach 178, NL-5900 AD Venlo
Tel.: 0031/773 998 130
[email protected], www.floriade.de
2
2