Kunstwettbewerb des Landhauses Scherrer - Intranet

Сomentários

Transcrição

Kunstwettbewerb des Landhauses Scherrer - Intranet
Kunstwettbewerb des Landhauses Scherrer
Wir wollen etwas Neues schaffen – zusammen mit Ihnen!
Bereits in den vergangenen Jahren wurde jedes Jahr ein neuer Platzteller für das Landhaus Scherrer
kreiert und produziert. Bislang oblag die künstlerische Gestaltung dem Hamburger Maler Wolfgang
Fratzscher. Dieser ist im vergangenen Jahr sehr plötzlich und viel zu früh verstorben.
Aufgrund dessen und mit Blick auf das Jubiläumsjahr 2010 (30 Jahre Landhaus Scherrer und
Sternekoch Heinz Wehmann) möchte das Team des Gourmetrestaurants die Gestaltung der Platzteller
nunmehr gemeinsam mit der Hamburger Technische Kunstschule (htk) entwickeln.
Motto:
Essen, Wein und Liebe – Die schönen Dinge des Lebens
Vorgaben:
-­‐
-­‐
-­‐
-­‐
-­‐
-­‐
Gestaltung eines Tellers mit einer Größe bzw. einem Durchmesser von 32 cm
mit eigenen Ideen und eigenem Bildmaterial (Urheberrecht bitte beachten, die anschließende
Weitergabe der Nutzungsrechte muss schriftlich durch die gewinnenden Studenten bestätigt
werden!). Das Einverständnis mit der Veröffentlichung des Werks im Rahmen des Wettbewerbs
wird bei Teilnahme/Einreichung vorausgesetzt
Alle Techniken sind erlaubt
Abgabe als Illustration auf Papier, hochauflösenden Datei oder Druck im hochauflösenden
Originalformat (Durchmesser 32 cm bei 304 dpi), mit Kurzbeschreibung und Namen des
Studenten (bei Dateien auch als Dateiname, bei Aufsichtsvorlage unten rechts in der freien
Ecke (nicht in der Illustration))
Tischsituation, der Teller wird immer auf einer weißen Decke eingedeckt (siehe Fotos, Intranet)
Chinaporzellan (Bone China), die Produktion erfolgt durch die Fa. Dibbern
Das Jahresmenü muss wie folgt auf dem Rand untergebracht werden:
Appetizer
**
Zweierlei Jakobsmuscheln mit rosa Grapefruit
und Haselnuss-Öl
**
Sauerbraten von Seeteufel auf gestowtem Rosenkohl
mit Weintrauben und Marzipan vom Ferkelspeck
**
Matelote vom Hummer mit Kabeljau
**
Ingwer-Bier mit grüner Tee-Luft,
Möhrchen-Safran-Sorbet und Kokos-Nitros
**
Bison mit Gänseleber im Mangold-Mantel
**
Dessert "der rote Schuh"
**
Hintergrund des Landhauses Scherrer:
Das Landhaus Scherrer ist schon über dreissig Jahre ein bekanntes Restaurant in Hamburg und
bewegt sich seit Jahrzehnten im Spitzenbereich der Gastronomie in Hamburg.
Seit nun vielen Jahrzehnten ist das Landhaus Scherrer an der Spitze der Hamburger Gastronomie zu
finden. Und dieses nicht grundlos. Heinz Wehmann sorgt in seiner Küche für absolute Perfektion und
jeden Tag wieder werden die Qualitätsansprüche hoch angesiedelt.
Vorzugsweise verarbeitet Heinz Wehmann regionale Produkte, wie beispielsweise Vierländer Enten, die
auch in der Umgebung von Enten- beziehungsweise Gänsebauern gezüchtet werden. Durch den
regionalen Bezug wird sichergestellt, dass die krosse Vierländer Ente immer wieder qualitativ so gelingt,
dass Heinz Wehmann mit dem Endprodukt zufrieden ist. Zu diesen regionalen Klassikern verfeinert
Heinz Wehmann die Gerichte auch gerne immer wieder mit mediteranen oder asiatischen Einflüssen.
Auch molekulare Komponenten sind auf der Karte des Landhaus Scherrer zu finden. Beispielsweise
kann man die Jakobsmuscheln auf einer Kalbskopfvinaigrette bestellen, dazu wird dann auch ein Hauch
von Lakritzluft serviert. Ebenfalls ist ein molekulares Dessert auf der Karte zu finden, bei dem die
Pâtisserie beim Gast die Verarbeitung verschiedener Produkte mit Stickstoff darstellt.
Zusammenfassend kann man festhalten, dass Heinz Wehmann im Landhaus Scherrer über die vielen
Jahre seinem Stil treu geblieben ist. Man findet viele regionale Produkte auf der Karte, darunter auch
jahrelange Klassiker, allerdings bleibt die Kreativität nicht auf der Strecke, da immer wieder wechselnde
interessante Gerichte präsentiert werden, die Sie auf diese Art und Weise noch nicht erlebt haben.
Nähere Infos zum Landhaus Scherrer erhalten Sie über die Website unter
http://www.landhausscherrer.de
Preise:
Als Honorar sind nachstehende Preise zu vergeben:
1. Preis
2. Preis
3. Preis
Euro 1.000,00
Party im Ö1 (Bistro im Landhaus Scherrer) für 12 Gäste
Essen für 2 Personen im Sternerestaurant
Desweiteren ist eine Vernissage zum eingangs genannten Motto geplant, bei denen die 50 besten
Entwürfe im Landhaus Scherrer den Gästen sowie den Medien vorgestellt werden.
Über Ihre Ideen und Entwürfe freuen wir uns.
Termine:
04.08.2010
24.08.2010
09.2010
Deadline Abgabe der finalen Illustration in der Administration der htk
Präsentation in der Jubiläumsveranstaltung des Landhauses Scherrer
Produktion durch die Firma Dibbern

Documentos relacionados