Neues aus dem Publisher

Сomentários

Transcrição

Neues aus dem Publisher
84
Publisher 1 · 2008
Online
Neues im Downloadbereich von www.publisher.ch
Virtuell, hell und koffeinhaltig
Vielfältige Neuzugänge im Downloadbereich: comichafte Bilder, Licht mit Spiel und Schatten, ein Kreationstool für virtuelle Welten und typografische Höhenflüge für das Web.
Effektvolles Spiel
mit Licht
(msc) Licht ist ein starkes Bildgestaltungselement. Wenn es durch Jalousien
fällt und ein Streifenmuster auf Wände
oder Gesichter wirft, erzeugt das sofort
eine intensive und spannende Atmosphäre. In Film und Fotografie lässt
sich das Spiel aus Licht und Schatten
sehr effektvoll einsetzen. Allerdings
sind dazu aufwendige Vorbereitungen
im Studio nötig. Die Technik dahinter
heisst Gobo (Graphical optical black-
Fenstertür, Kirchenfenster, Vorhänge,
Rollladen, aber auch Sterne, Herzen
und Totenköpfe. Dann positioniert
man den Lichteffekt und wählt Farbe
und Intensität (die Farben orientieren
sich an den Farbfiltern von Gamproducts, einem Gobo-Hersteller). Wichtig
auch die Einstellung bei Displace: Sie
simuliert Licht, das auf ein räumliches
Objekt fällt. Dieser Effekt ist natürlich
reiner «Bluff», da Digitalfotos «flach»
sind und keine Tiefeninformationen
enthalten. Daher ist das Resultat meist
besser, wenn man es nur auf den Hin-
Eine (allerdings nicht computergenerierte) Gobo-Maske verleiht diesem Bild Dramatik. Bild j / f / photos; Flickr
out). Das ist eine Maske aus Metall
oder Glas, die, vor einen Scheinwerfer
oder Projektor montiert, ein Muster auf
die Szenerie wirft.
Den Gobo auf digitalem Weg ersetzt
ein Photoshop-Plug-in namens Light!
von Digitalfilmtools. Mit ihm fügt man
die Lichteffekte in der Postproduktion
ein. Es gibt die fünf Modi Diffusion
mit diffuser Lichtquelle, Fill zum Aufhellen von Bildern, Glow mit einem
Glüheffekt, Fog für gegenlichtartige
Beleuchtung und schliesslich eben
Light für das Spiel mit Licht und Schatten. Hier wählt man bei Preset das
gewünschte Muster aus 565 mitgelieferten Vorlagen: darunter Muster wie
tergrund anwendet.
Die Vollversion gibt es für 50 US-Dollar
auf www.digitalfilmtools.com.
l Photoshop > light3_5ps.dmg,
37 MB
 Photoshop > light3_5ps.exe,
20,5 MB
Bilderdubletten
finden
(msc) Duplicate Image Detector sucht
auf dem Mac nach doppelten Bildern.
Es gibt eine kostenlose Version des
Programms mit abgespecktem Funktionsumfang. Die Vollversion kostet
30 US-Dollar (etwa 36 Franken) und
ist unter http://did.ltconsult.com.au
erhältlich.
l Shareware > DuplicateImageDetector.dmg.zip, 658 KB
Mit Pixen Bilder
bearbeiten
(msc) Pixen ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm für den Mac.
Mit einigen Besonderheiten: Das Programm ist für die Kompositionen auf
mehreren Bildebenen gerüstet und
erlaubt die Steuerung der Transparenz
jeder Ebene. Pixen weiss mit Animatio­
nen umzugehen und exportiert Minifilme als GIF oder als QuickTime-Movie.
Und das ist denn auch das bevorzugte
Einsatzgebiet für das Program: Eine
ausgewachsene Bildbearbeitung ist
Pixen noch nicht, aber ein praktisches
Werkzeug für GIF-Animationen.
Beim Entwickeln solcher bewegter
Internetbildchen ist die Möglichkeit
hilfreich, den Hintergrund anzupassen
und dort ein Bild abzulegen, das nicht
Teil der Animation ist. So sieht man
während der Gestaltung, wie die fertige Animation mit Umfeld wirkt.
l Shareware > Pixen_3.0.dmg,
5,9 MB
Webgalerien aus
der Kaffeetasse
(msc) Die texanische Software­
schmiede CoffeeCup ist bekannt
durch unkonventionelle Webprogramme (die mit dem etwas seltsamen
Slogan «Fresh Software. Warm People»
beworben wird). Neu gibt es von den
warmen Leuten das Tool Photo Gallery:
Es erzeugt Fotoalben im Flash-Format
(wir haben bereits einige solcher
Produkte vorgestellt, etwa den kostenlosen Gallery Manager oder Flash
Slideshow Builder von Wondershare.
com). CoffeeCup bietet eine gut ausgewogene Mischung aus Flexibilität
und Einfachheit. Wer sich für eines der
elf Templates (Vorlagen) entscheiden
kann, kommt mit wenigen Klicks zum
Ziel. Wer will, kann die Vorlagen aber
auch anpassen. Das Programm lädt
die Dateien auf Wunsch sogar auf den
Webserver hoch; natürlich kann man
sie aber auch in eine per GoLive oder
Dreamweaver verwaltete Site integrieren. Photo Gallery kostet in der Vollversion 39 US-Dollar.
Welches Tool man für seine Flash-Galerien am besten einsetzt, hängt von
zwei Faktoren ab: Zum einen davon,
wie gut oder schlecht man mit einem
der Programme aus dieser Kategorie
zurechtkommt. Zum anderen sind die
Vorlagen entscheidend: Auch wenn
man die Templates anpassen und
modifizieren kann, lassen sie sich nur
in gewissen Grenzen ändern, daher
müssen das grundsätzliche Konzept
und der «Look and Feel» gefallen.
 Webtools > CoffeePhotoGallery57.
exe, 9,5 MB
Wie Digi-Fotos zu
Comics werden
(msc) Comic Life macht aus einer
Sammlung von Digitalfotos einen
Comicstrip. Und zwar mit allem, was
dazugehört: Es gibt die Seiteneinteilung in Kästchen, Sprechblasen in
verschiedenen Formen, die passende
Comicschrift und viele Bildeffekte, die
den Fotos einen gezeichneten, plakativen Charakter verleihen. Der fertige
Comic kann gedruckt, als PDF exportiert oder auf .Mac deponiert werden.
Zugegebenermassen ist Comic Life für
Heimanwender ausgelegt – nichtsdestoweniger macht das Programm auch
Profis Spass und man kann sich natürlich auch kreative Einsatzgebiete dafür
denken. Anwender eines neueren Mac
sollten nachsehen, ob sie Comic Life
bereits auf dem Rechner haben: Apple
hat die Vollversion mit Intel-Mac ausgeliefert. Die Vollversion gibt es ab 25
US-Dollar auf www.plasq.com.
l Shareware > comiclife.dmg.sit,
10,9 MB
 Shareware > comiclife-win.exe,
11,2 MB
kursiv bildagentur
> 9 Millionen Bilder. Download 24/7.
www.kursiv.com
Online
Mehr Schriften
fürs Web
(msc) Und noch ein Tool von CoffeeCup: Das Programm Flash Website
Font erlaubt es, auf Webseiten nicht
nur die gängigen Webschriften zu verwenden, sondern beliebige Fonts. Der
Trick dahinter heisst Scalable Inman
Flash Replacement (sIFR): Die Schriften werden mithilfe von Flash erzeugt
und in der Website dargestellt. Wie es
im Detail funktioniert, ist unter dem
folgenden Link beschrieben:
http://wiki.novemberborn.net/sifr/
Der Einsatz von Flash Website Font
ist unkompliziert: Man definiert, mit
welcher Schrift, Schriftgrösse, -auszeichnung und Farbe man seinen Text
dargestellt haben möchte. Vorgaben
treffen darf man für die HTML-Elemente h1, h2 bis h6, b, strong, big,
em, i und p.
Sind diese Angaben gemacht, speichert man, und das Programm schreibt
eine HTML-Datei mit einigen CSS-Stil-
Neue Schriften für Websites dank Flash
und CoffeeCups Webschriften-Tool
dateien, einer Flash-Datei und einem
JS-Script. Die HTML-Datei bearbeitet
man dann wie gewohnt in einem
HTML-Editor oder man fügt bestehen-
Publisher 1 · 2008
den HTML-Dateien die generierten
Ressourcen bei – das reicht schon, um
die Schriftersetzung einzurichten.
Ein interessantes Konzept, das Webdesignern, die typografisch neue Wege
beschreiten möchten, ungeahnte Möglichkeiten eröffnet – und das, ohne
dass bestehende Sites stark umgebaut werden müssen. Einen Nachteil
konnten wir allerdings beobachten:
Bei Sonderzeichen und Umlauten
funktionierte die Ersetzung teilweise
nicht. Wie sich sIFR bei grossen Sites
bewährt, müsste ausgiebiger getestet
werden – Flash Website Font ist mit
einem Preis von 34 US-Dollar aber
durchaus ein Schnäppchen, mit dem
man ohne grosse Ausgaben experimentieren kann …
 Webtools > CoffeeWebsiteFont33.exe, 4,7 MB
Bryce gratis!
(msc) Bryce ist ein Programm mit
einer bewegten Geschichte: Das
Tool geht auf eine Idee des umtriebigen Kai Krause zurück. Als sein
Unternehmen MetaCreations im
Jahr 2000, als die Dotcom-Blase
platzte, bankrott ging, nahm sich
Corel des Produkts an. Heute
gehört Bryce zu DAZ Productions
und dieses Unternehmen hat
sich entschlossen, die Version Comic Life macht aus ein
er Hand voll Di
gitalfotos und
5.5 als Freeware zur Verfügung Bild: Zack Sheppard, Fli
einer Idee einen
ckr
Comicstrip.
zu stellen – die neueste Version 6 ist für 100 US-Dollar
zu haben.
Bryce erstellt virtuelle Landschafts- l Shareware > Bryce5_5_Free_Setup.
nicht mit Tonemapping, sondern verbilder mit hohem Realitätsgrad. Die sit, 134 MB
wendet Dynamic Range Increase, um
Szenen werden als dreidimensionale  Shareware > Bryce5_5_Free_
aus mehreren Aufnahmen ein einziges,
Modelle erstellt und dann mit wähl- Setup.exe, 122 MB
kontrastreiches Bild zu machen. Diese
baren Wetter- und UmgebungseinstelTechnik kann man auch manuell in
lungen gerendert. Wir haben Bryce 5
Photoshop umsetzen; die Anleitung
ausführlich in Publisher 5-01 ab Seite
gibt es unter www.digiachim.de/DRI.
28 getestet.
Jasper Grahls Programm ist simpel:
Geld kostet die Version 5.5 wie erwähnt
Bilder werden importiert, ausgerichtet
nicht – dafür aber Zeit für die Einarbei- (msc) Wir haben in letzter Zeit immer und dann überblendet. Trotzdem sind
tung. Denn obwohl die auf Kai Krause wieder Tools für HDR-Bilder vorge- die Resultate in vielen Fällen überzeuzurückgehende Bedienung einfacher stellt, also für Digitalfotos mit hohem gend. Das Programm ist Donationist als in anderen 3-D-Programmen, Dynamikumfang. Ein weiteres Tool aus ware. Bei Gefallen bittet der Autor um
muss man sich mit vielen Funktionen dieser Kategorie ist Jasper’s DRIMa- eine Spende: www.drimaker.com.
und Dialogfeldern vertraut machen.
ker. Dieses Programm arbeitet aber l Shareware > DRIMaker.zip, 212 KB
Noch ein Tool für
Hochdynamik
Download-Klassiker
Luxuseffekte für Photoshop
In unserem Downloadbereich
finden Sie eine Reihe von Plug-ins
für Photoshop für spektakuläre Bildeffekte: Luce platziert
virtuelle Lichtquellen und erzeugt
Gegenlicht oder auch Staub und
Rauchschwaden. Exposure 2 steuert
die Bildbelichtung und bildet die
visuellen Eigenheiten von analogem
Filmmaterial nach. Sketch Master
macht aus einem Digitalfoto eine
handgezeichnete Skizze.
 / � Photoshop
Digi-Fotos reparieren
Dust & Scratch Removal Utility
entfernt gratis Kratzer und Staub.
 / � Photoshop
Schärfe steuern
Mehr Komfort beim Upload
Kataloge in InDesign
Bilder programmieren
Kostenlos im Trend
Verzerrungen eliminieren
Das Photoshop-Plug-in VariFocus steuert gezielt Schärfe und
Unschärfe. Für Effekte wie aus der
Fernsehserie «Heroes».
 / � Photoshop
PhotoTiler generiert in InDesign
raffinierte Bildkataloge.
 / � InDesign
High Dynamic Range oder HDR
ist der Trend in der digitalen Fotografie. Mit unserem Open-SourceDownloadtipp erstellen Sie solche
Bilder sogar kostenlos.
 / � Shareware
SmartFTP bringt mehr Komfort
bei der Datenübertragung – und
unverzichtbare Funktionen für
Webadministratoren.
 Webtools
NodeBox erzeugt Bilder mittels
Python-Programmiersprache.
� Shareware
LensDoc entzerrt Bilder, beseitigt
Perspektivenfehler, korrigiert stürzende Linien und richtet Linsenverzeichnungen. Unverzichtbar für
ambitionierte Digitalfotografen.
 / � Photoshop
85

Documentos relacionados