Tagungsprogramm

Сomentários

Transcrição

Tagungsprogramm
Programm
Organisatorische Hinweise
für Tagungsteilnehmer
Forum 2 Vertrieb/Marketing
Anmeldung
Weinwerbung – Was geht und was geht nicht?
Anmeldeschluss: Freitag, 13. März 2015
Dr. Claudia Stein-Hammer, Wissenschaftliche Leitung
Deutsche Weinakademie GmbH
Veranstaltungsort
Neue Weinkunden-Segmentierung in Deutschland und
Werderstraße 1
daraus resultierende Ergebnisse
Dr. Gergely Szolnoki, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Zentrum für Ökonomie
Hochschule Geisenheim University
Forum 3 Kellerwirtschaft
Vermeidung und Reduzierung der flüchtigen Säure in
Dorint Maison Messmer Baden-Baden
76530 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 3012-0
Fax: +49 7221 3012-100
E-Mail: [email protected]
Hotelreservierung
Der DRV hat ein ausreichendes Kontingent im Dorint
Weinberg und Keller
Messmer reserviert. Verbindliche Buchungen mit dem
Prof. Dr. Ulrich Fischer, Abteilungsleiter
beigefügten Bestellformular bitte nur an den Deutschen
Weinbau und Oenologie, DLR Rheinpfalz
Raiffeisenverband, Weinwirtschaft, Pariser Platz 3,
Einsatz von Ultraschall in der Weinbereitung
Kathrin Hielscher, Geschäftsführerin
Hielscher Ultrasonics GmbH
g 16:00 Uhr Kommunikationspause
g 16:30 Uhr
Winzergenossenschaften: Verantwortung zwischen
Markt und Politik! Erfahrungswerte
Dipl.-Ing. Werner Kirchhoff, ehemaliger Geschäftsführer
Moselland eG
Gemeinsamer Imbiss
10117 Berlin, nicht an das Hotel, richten!
Tagungsbeitrag
280,- € (inkl. 19 % MwSt.) pro Teilnehmer. Für die Teilnahme am Begleitprogramm erheben wir 70,- € (inkl.
19 % MwSt.). Darin sind jeweils alle Mahlzeiten enthalten. Nach der Anmeldung erhalten Sie vom DRV eine
gesonderte Rechnung über den Tagungsbeitrag und das
Begleitprogramm.
Begleitprogramm
Montag, 20. April 2015, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr
Stadt- und Casinoführung Baden-Baden sowie eine
Besichtigung inkl. Führung im Fabergé Museum
Treffpunkt: 9:55 Uhr in der Hotellobby
Mit freundlicher Unterstützung
19./20. April 2015
Dorint Maison Messmer
Baden-Baden
Veranstalter
Deutscher Raiffeisenverband e.V., Weinwirtschaft
E-Mail: [email protected]
Tel.: +49 30 856214-400
DRV-Fachtagung
Weinwirtschaft
Vortrags- und Diskussionstagung
für Winzer- und Weingärtnergenossenschaften
Einladung
Programm
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe DRV-Mitglieder,
Sonntag, 19. April 2015
Prof. Dr. Jon Hanf, Studiengangleiter
Internationale Weinwirtschaft
g 18:30 Uhr Sektempfang
Hochschule Geisenheim University
g 19:00 Uhr Eröffnung der Fachtagung
Andreas Braun, Geschäftsführer
die deutsche Weinwirtschaft steht vor großen Herausforderungen. Zum einen ist der deutsche Weinmarkt unter
anderem bedingt durch den demographischen Wandel
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
rückläufig und zum anderen wird durch die Einführung
Manfred Nüssel, Präsident
des neuen Systems zur Autorisierung von Rebsorten das
Deutscher Raiffeisenverband e.V.
Angebot auf dem Markt erhöht. Es ist abzusehen, dass
sich der Wettbewerb verschärfen wird.
Badischer Wein GmbH
Dr. Roman Glaser, Präsident
Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.
Umso wichtiger ist es für die genossenschaftliche Weinwirtschaft, ihr Image zu pflegen und weiter zu verbes-
Sonja Höferlin, Geschäftsführerin
Montag, 20. April 2015
Gerhard Brauer, Vorstand
Ruppertsberger Weinkeller Hoheburg eG
g 12:15 Uhr
sern. Die Winzer- und Weingärtnergenossenschaften
haben durch ihre günstige Kostenstruktur und ihre her-
g 9:00 Uhr Begrüßung
Konzeption der ProWein ab 2015
vorragend qualifizierten Mitarbeiter das Potential, auch
Dieter Weidmann, Vorsitzender
Michael Degen, Projektleitung ProWein
in Zukunft das Marktgeschehen maßgeblich mitzugestal-
DRV-Fachausschuss Weinwirtschaft
Messe Düsseldorf GmbH
Imagepflege viel Platz im Rahmen unserer diesjährigen
Das Selbstverständnis deutscher Winzergenossen-
g 12:30 Uhr Mittagessen im Tagungshotel
Fachtagung eingeräumt. Wie gewohnt werden Sie in drei
schaften und resultierende Herausforderungen
Foren auch über spezifische Themen aus den Bereichen
Prof. Dr. Jon Hanf, Studiengangleiter
Vertrieb/Marketing, Ehrenamt sowie der Kellerwirtschaft
Internationale Weinwirtschaft
informiert.
Hochschule Geisenheim University
Ich lade Sie herzlich zur diesjährigen Fachtagung Wein-
Die deutschen Weingärtner- und Winzergenossen-
wirtschaft ein und freue mich auf rege Diskussionen
schaften in der öffentlichen Wahrnehmung
sowie informative Tage mit Ihnen in Baden-Baden!
Andreas Braun, Geschäftsführer
ten und mitzubestimmen. Deshalb haben wir dem Thema
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
g 10:45 Uhr Kommunikationspause
g 11:15 Uhr Podiumsdiskussion
Möglichkeiten der Imagepflege
Manfred Nüssel
Präsident
Moderation: Henning Seibert, Vorsitzender
DRV-Arbeitskreis Markt
g 14:00 bis 16:00 Uhr Drei Parallelforen zur Auswahl
Forum 1 Ehrenamt
Haftungsfragen von ehrenamtlichen Aufsichtsräten
RAin Birgit Buth, Recht und Steuer
Deutscher Raiffeisenverband e.V.
D&O-Versicherungen für Aufsichtsräte
Thomas Schönhofen, Gruppenleiter
„Vermögensschaden – Haftpflicht – Betrieb“
R+V Allgemeine Versicherung AG
Mit freundlicher Unterstützung

Documentos relacionados