8-tägige Mietwagen Rundreise `Kapprovinz`

Сomentários

Transcrição

8-tägige Mietwagen Rundreise `Kapprovinz`
8-tägige Mietwagen Rundreise 'Kapprovinz'
7 Nächte, 7x südafrikanisches Frühstück, Garden Route & Kleine Karoo, inkl. Mietwagen und
Vollkaskoversicherung
Wählen Sie zwischen 2 Unterkunftskategorien!
Herzlich Willkommen in Südafrika, dem Land, das eigentlich eine ganze Welt in sich
vereinigt. Und tatsächlich ist dies nicht nur ein Werbeslogan. Allein die Vielfalt an
Landschaften zum Beispiel ist unvergleichlich. Da gibt es Wüsten, endlose
Trockensavannen, Buschland, Regenwälder, Lagunen und Feuchtgebiete, Hochplateaus,
Mittelgebirge mit fruchtbaren Tälern und bizarre Hochgebirge. Mehr als 3.000 Kilometer
Küste mit zahllosen Traumstränden säumen das Land, im Westen rau und melancholisch, im
Osten mild und mediterran, im Nordosten tropisch und warm. Moderne Großstädte,
europäischer Komfort, eine gute Infrastruktur und eine funktionierende Wirtschaft vereinigen
sich in Südafrika mit der Ursprünglichkeit des schwarzen Kontinents Afrika, der uns mit
seinen einfachen, freundlichen Menschen und der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt
immer wieder in seinen Bann zieht. Südafrika ist kein Land für den schnellen Badeurlaub. Es
ist das Ziel für die große Reise, für viele Besucher die schönste Reise ihres Lebens.
Inklusivleistungen:
•
•
•
•
•
•
7 Übernachtungen in den genannten Gästehäusern (oder gleichwertig)
Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
8 x 24h Mietwagen der Gruppe A von Bidvest Car Rental
Unbegrenzte Freikilometer
Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt
Tägliches, südafrikanisches Frühstück
Wunschleistung:
•
Zusatzfahrer ca. 357,- Rand pro Person (vor Ort Zahlbar)
Zusätzliches / Nicht inklusive:
•
•
•
•
•
•
Benzin
Contract Fee in Höhe von ca. 84,- Rand pro Anmietung (vor Ort zahlbar)
An-/Abreise
Eintrittsgebühren für die empfohlenen Sehenswürdigkeiten/Besichtigungen
Sonstige persönliche Ausgaben wie Trinkgelder, zusätzliche Verpflegung,
Versicherungen etc.
Mindestteilnehmerzahl: KEINE – GARANTIERTE Durchführung
06/2016 AKR
Ihre Hotelliste:
Ort
Standard
Komfort
Kapstadt (3 Nächte)
Verona Lodge 3*
The Townhouse Hotel 4*
Knysna (2 Nächte)
Pumula Lodge 3*
Knysna Country House 4*
Oudtshoorn (1 Nacht) Frischgewaagd Guest Farm 3*
De Zeekoe Guest Farm 4*
Montagu (1 Nacht)
Mimosa Lodge 4*
John Montagu Guest House 4*
Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Beispielhäuser handelt,
welche jederzeit durch Hotels in der gleichen Kategorie ersetzt werden können. Verbindliche
Hotelnamen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen ca. 2 Wochen vor Reisebeginn.
Ausführlicher Reiseverlauf:
Begriffserklärung für den Reiseverlauf:
F – Frühstück, M – Mittagessen, A - Abendessen
1. Tag, Kapstadt: Nach Ankunft am Flughafen (Anreise in Eigenregie) Kapstadt
übernehmen Sie den bereits inkludierten Mietwagen und beginnen Ihre Entdeckungsreise!
Übernachtung in der Verona Lodge (Standard) oder im The Townhouse Hotel (Komfort).
Kapstadt ist mit ihrer aufregenden Mischung aus afrikanischer und europäischer Kultur ohne
Zweifel eine der schönsten Städte der Welt. Auf Ihrer „must see - Liste“ sollten auf jeden Fall
folgende Sehenswürdigkeiten stehen: Tafelberg, eines der Welt-Naturwunder, Company’s
Garden, die grüne Oase inmitten der Stadt, Bo-Kaap, das Malaienviertel mit seinen bunten
Häusern, Castle of Good Hope, das älteste Gebäude Südafrikas sowie Victoria & Alfred
Waterfront, das Shopping-Mekka direkt am Meer.
2. und 3. Tag, Kapstadt & Umgebung (F): Wir empfehlen Ihnen eine Tagestour über die
spektakuläre Küstenstraße Chapman’s Peak Drive zum Kap der Guten Hoffnung mit den
folgenden Höhepunkten: Pelzrobben auf Duiker Island, Hout Bay, Brillenpinguine an der
Boulder’s Beach, Proteas und Fynbos im Botanischen Garten Kirstenbosch. Ein halbtägiger
Ausflug nach Robben Island, wo Nelson Mandela 18 lange Jahre im Gefängnis verbracht
hat, ist eine weitere Option, sollte aber frühzeitig über www.webtickets.co.za gebucht
werden.
06/2016 AKR
4. Tag, Kapstadt – Knysna (F): Nach drei Tagen verlassen Sie die „Mutterstadt“ auf der N2
in Richtung Garten Route. Über den Sir Lowry’s Pass kommen Sie in die Overberg-Region
und nach Swellendam, der drittältesten Stadt Südafrikas. Swellendam war einst die letzte
„zivilisierte“ Station für Abenteurer auf dem Weg ins Ungewisse. Heute ist Swellendam ein
typisch südafrikanisches Städtchen mit dem Drostdy Museums Komplex als Hauptattraktion
(Landesgericht von 1747, www.drostdymuseum.com). Hier erhalten Sie umfangreiche
Informationen über die Lebensweise der Kap-Bewohner im 18. und 19. Jahrhundert.
Anschließend fahren Sie auf der N2 weiter via Heidelberg und Mossel Bay nach George.
Vorbei an einigen Lagunen und Seen geht es weiter auf der N2 bis nach Knysna, dessen 18
km² große Lagune das Juwel der Garden Route darstellt.
5. Tag, Knysna (F): Die charmante Stadt Knysna ist ein beliebtes Urlaubsdomizil und liegt
eingebettet zwischen Wald und einer Lagune, die von zwei, direkt aus dem Meer ragenden
Felsen, den Knysna Heads, eingerahmt ist. Knysna steht zudem synonym für Austern, die
Sie unbedingt probieren sollten! Für Unternehmungslustige gibt es in der Nähe von
Plettenberg Bay folgende Möglichkeiten:
• Knysna Elephant Park (www.knysnaelephantpark.co.za): 10 km vor Plettenberg Bay liegt
auf der linken Seite der 60 ha große und 1994 gegründete Park. Die Möglichkeiten, mehr
über diese intelligenten Tiere zu lernen, sind vielfältig: 45-60 minütige Tour, Reiten auf einem
Elefanten (ca. 2 Stunden), Sunset oder Sunrise Safari (ca. 2 Stunden). Vor Ort können Sie
einen
Eimer
mit
Elefantenfutter
kaufen.
• Monkeyland (www.monkeyland.co.za): Hier leben circa 450 Primaten. Insgesamt gibt es
15 verschiedene Affenarten, von denen sich neun frei im zwölf ha großen Waldgebiet
bewegen können. Es werden geführte Touren in Deutsch angeboten, auch in Kombination
mit
dem
gegenüber
liegenden
Birds
of
Eden.
• Birds of Eden (www.birdsofeden.co.za): Hier spaziert man durch eine der größten
Vogelvolieren der Welt und kann etwa 280 Vogelarten mit insgesamt 3500 Vögel,
beobachten.
• Jukani Wildlife Sanctuary (www.jukani.co.za): Ganz in der Nähe befindet sich ein Park, in
dem man alle kleinen und großen Katzen hautnah erleben kann. Auch hier werden geführte
Touren, zum Beispiel während der Fütterung, angeboten.
6. Tag, Knysna – Oudtshoorn (F): Heute geht es zurück nach George und über den
Outeniqua Pass in die „Kleine Karoo“ nach Oudtshoorn, der Hochburg der Straußenzucht in
Südafrika. Ihr Aufschwung begann 1880, als die Damenwelt ihre Liebe für StraußenFederboas entdeckte. Damals war ein Kilogramm Straussenfedern so viel wert wie ein
Kilogramm Gold. Noch heute zieren die Häuser der reichen “Straußenbarone” das Stadtbild.
In und um Oudtshoorn gibt es viel zu erleben. Ein Besuch auf einer Straußenfarm ist ein
absolutes Muss (www.safariostrich.co.za), ebenso wie eine Führung durch die gigantischen
Kalk-Tropfsteinhöhlen Cango Caves (www.cango-caves.co.za). Auf dem Weg zu den 30 km
entfernten Cango Caves liegt die Cango Wildlife Ranch (www.cango.co.za), wo Sie mit
Krokodilen tauchen, einen Gepard streicheln oder einfach einen Straußen-Burger essen
können. Im C P Nel Museum (www.cpnelmuseum.co.za) erfahren Sie zudem viel
Wissenswertes über die Stadt, deren Persönlichkeiten und die Straußenzucht.
06/2016 AKR
7. Tag, Oudtshoorn - Montagu (F): Durch die Weite der einzigartigen Karoo- Landschaft
fahren Sie auf der bekannten Route 62 nach Montagu. Montagu ist eine kleine Stadt mit
zahlreichen gepflegten kapholländischen und viktorianischen Bauten. Künstler und
Kunsthandwerker haben Montagu als Domizil gewählt und tragen zur besonderen
Atmosphäre des Ortes bei.
8. Tag, Montagu – Kapstadt (F): Durch das liebliche Weinanbaugebiet am Breede River
fahren Sie heute über Robertson und Worcester nach Kapstadt zum Flughafen. Jetzt heißt
es hoffentlich “Auf Wiedersehen” und „Most welcome back to South Africa“. Abgabe des
inkludierten Mietwagen am Flughafen von Kapstadt und individuelle Rückreise.
Änderungen im Reiseverlauf ohne Leistungsschmälerungen vorbehalten. Vor Ort buchbare
Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.
Für weitere Fragen zur Ihrer Reise können Sie sich vor Abreise jederzeit gerne an
unseren Kundenservice über die E-Mail-Adresse [email protected] wenden.
Veranstalter: pepXpress Touristik & Marketing GmbH, 56070 Koblenz
06/2016 AKR

Documentos relacionados