hamburger-abendblatt_13.05.2009

Сomentários

Transcrição

hamburger-abendblatt_13.05.2009
RIE
Mittwoch, 13. Mai 2009
Flensburg
Service
ügel vorm Ostseestrand
17
Husum
A 215
Kiel
HOLSTEIN
A1
Neumünster
Lübeck
Rostock
Wismar
A 21
Holsteinische Schweiz
M E C K L E N BU
HAMBURG
A 241
Schwerin
Geesthacht
Parchim
Lüneburg
Bremen
A7
Wittenberge
Uelzen
Sehenswert
Wulfsdorf
Schrevenborn
Landgraben Muxall
Sophienhof
hönkirchen
NEUMÜHLENDIETRICHSDORF
WELLINGDORF
Tökendorf
Mühlen
Gleschendorf
Salzauermühle
Siedl.
Oppendorf Schönhorst
Oppendorf
Dransau
Pülsen
Selenter
KIEL
Klausdorf
Jasdorf
Flüggendorf
ELMSCHENHAGEN
Neuland
Lilienthal
WELLSEE
Rosenfeld
Raisdorf
Grabensee
Wittenbergerpassau
See
Neuwühren
RÖNNE
2
Hohwachter Bucht
Hohwacht
(Ostsee)
1
Neuhaus Fresendorf
202
SEE
Kembs
GadendorfMatzwitzWaterneverstorf
Emkendorf
Friedrichshof Stöfs
Darry
Haßberg
GROSSWESSEK
KLEINWESSEK
ERNSTHAUSEN
DANNAUOldenb
Friederiken- Weißenhaus
10
hof
Sehlendorf
Olde
Döhnsdorf
11
Futterkamp
Farve Ehlerstorf
Sechendorf
LÜBBERSDORF
Kaköhl BarensdorfWasbuck
FriedrichsFriederikental leben
Grammdorf JOHANNISDORF
Neudorf
LÜTJENBURG
Bellin
RastorferpassauEllhornsberg
Bauersdorf
Stellböken
Bredeneek Wildenhorst
WittenFriedeburg
berg
Christiansruhe
Rethwisch
Wandelw
Rönfeldholz
Vogelsdorf
GottesgabeWentorf
in Holste
202
in Hol
10
Kühren
Wetterade
Hansühn
MeischenstorfEinhausSipsdo
Testorf
Testorf
Neutestorf
Großrolübbe
Hohenhof
ßhavighorst
Petersd
Karlshof
Kleinrolübbe
Marienwarder
Sellin
Gut
Kayhof
inhavighorst Sieversdorf
Altharmhorst
Falkendorf
SchönweideRantzau
Mönch-Rethwisch
Güldenstein
Söhren
neversdorf
Lepahn
Sasel
Lensahner
Langenhagen
Sophienhof
Benz
Neukirchen
Hof
Malkwitz
Scheelholz
Kleinkühren
LangenjahrsTrent
Rixdorf
Bruhnskoppel
Nüchel
kate Halendorf
Sieversdorf
Görnitz
Nienrad
Kossau
Bergfeld
Wahrendorf
Krummsee
Freudenholm
Hof
Holsteinische
Neupetersdorf
WahlstorfWielen
Theresienhof
Vogelsang Marxdorf
SchweizSielbeck
Behl
Hobstin
Tramm
Kellersee UKLEI Sagau
Kniphagen
Großschla
Wilhelminenhof
Timmdorf
k
Stendorf
Kleinschlamin
Rothensande
Kührsdorf
Dieksee
Stolpe
SIBBERSDORF
nhorst
Bundhorst
NiederLangenrade
Mühlenkamp
kleveez
Nettelau
FISSAU
Hasselburg Krumm
Glasholz
Depenau
STADTHEIDE
Rachut
Oberkleveez
Horst
SANDFELD
Kieler Kamp
Kassau
in Holstein
KOPPELSBERG Sandkaten
Löhndorf
Kreuzfeld
Logeber
GamalZarnekau
Griebel Plunkau
nhagen
Ruhleben
Beu
NEUDORF
Diekhof
Sierhagen
KleinSchwiddeldei
Vinzier
Pfingstbergmeinsdorf
Godau
Merkend
Sepel
Gömnitz
Perdöl
Börnsdorf
Quisdorf
Röbel
Kleinneudorf
GroßmeinsdorfBockholt
Majenfelde
Thürk
Bujendorf
ld
Roge
Bockhorn
in Holstein
Brackrade
st
Liensfeld
FassensPELZ
OevelgönneWintershagen
Löja
KlenzauGothendorf dorf
E
47
Hutzfeld
Middelburg
Windberg
horst
Stadtbek
Ottendorf
Hansa-Park
Schönböken
Pehmerhof Bichel
Barkau
Hornsmühlen
Bredenbek
Kiekbusch
Alterade
Wöbs Hassendorf
Lübecker
Kesdorf
Stawedder
Schwienkuhlen
Hornsdorf Kembs Weitewelt
WAKENDORF
Hasselburg
PREETZ
Engelau
430
Kükelühn
Nessendorf
Rathlau
Gowens
Flehm
H O L S T E I N I S C H E
Bad
76
Ascheberg
(Holstein)
404
PLÖN
430
76 8
4
Neustadt
-Nord
EUTIN
S C H W E I Z
Bornhöved
Tensfelderau
Neuenrade
Kuhlenbrook
S k
Gießelrade
U
NEUSTADT
IN HOLSTEIN
Neustadt
-Süd
Bosau
21
Griesenbötel Sanden
Schönwalde
am Bungsberg
6
9 Malente
3
5
Großer
Plöner
See
Wankendorf
7
1
Eutin
Ekelsdorf
d
St bb
Haffkrug
Bucht
q Gut Panker; w Hessenstein; e Uferpromenade in Bad Malente (Kellersee und
Dieksee); r Altstadt von Eutin; t Plöner Schloss (nicht öffentlich); z Ukleisee;
u Bungsberg (höchste Erhebung Schleswig-Holsteins, 168 Meter); i Bräutigamseiche im Dodauer Forst; o Ferienhof Radlandsichten; p Eselpark Nessendorf
Anreise
Mit dem Auto
Anfahrt über die A 1 bis zur Abfahrt
Eutin, dann über die B 76 nach Eutin.
Anfahrt über die A 7 bis zur Abfahrt
Neumünster-Mitte, dann über die B 430
über Neumünster nach Plön. Alternativ
über A 21 und B 404 bis zur Abfahrt
Bornhöved, dann B 430 nach Plön.
Mit der Bahn
Ab Hamburg-Hbf. nach Eutin über
Lübeck jede Stunde ab 9.28, 10.11,
11.11 Uhr; ab 13.11 Uhr ohne Umsteigen
(Ankunft 14.28 Uhr). Nach Malente über
Lübeck zum Beispiel um 9.11 Uhr.
Nach Plön (über Lübeck) ab 10.20.
Fahrpläne: www.bahn.de
Lecker essen und trinken
Restaurant „Genueser Schiff“
Das Restaurant ist für mittags, zur
Kaffeepause und abends zu empfehlen.
Deutsche Küche und Fischspezialitäten
aus der Region. Seestraße 18, 24321
Hohwacht/Ostsee, Tel: 04381/7533.
www.genueser-schiff.de
Brauhaus Eutin
Gutes Bier, Brauhausvesper und bürgerliche Küche im historischen Ambiente am Marktplatz, Markt 11, 23701
Eutin, Tel: 04521/766777.
Kein schöner Land: Die letzte
Eiszeit formte die Hügel- und Seenlandschaft im Osten Holsteins.
Spezialitäten der Region
Der Holsteiner Katenrauchschinken ist eine
Delikatesse und ein typisches Mitbringsel aus
der Gegend. Die Schinken werden rund vier
Wochen trocken gesalzen und dann für sechs
bis acht Monate über Buchenholz geräuchert.
Besonders guten Schinken in einer alten Bauernkate gibt es bei der Petersen Schlachterei und
Schinkenräucherei, Bahnhofstr. 23, 23714 Bad
Malente, Tel: 04523/22 96. Mo–Sa 10–18 Uhr,
Sonn- und Feiertag: 11–18 Uhr. (tes)
Der Hof Radlandsichten war
Kulisse für die
„Immenhof“Filme (v. l.):
Kathrin DehnSchumacher (41),
Anne Schumacher (13), Hund
Basko (2) und
Ingrid Schumacher (69) leben
hier.
dings nur nach Anmeldung erklettert werden kann. Aber der Blick
über die Holsteinische Seenplatte
vom Hügel aus ist sensationell und
bedeutet schon eine Vorfreude auf
das Endziel unserer Tour – die
kleine Stadt Eutin. Vorbei an Bad
Malente und dem Dieksee führt
die Straße L 174 direkt in das Zentrum der sogenannten „Rosenstadt“.
Mit der Einsamkeit ist es nun
vorbei. Hier ziehen besonders am
Wochenende
Touristenströme
durch die Altstadt bis hin zum Eutiner Schloss. Das trutzige Bauwerk liegt direkt am See und sein
verwunschener Park lädt zum
Spazierengehen ein. Im Sommer
finden auf der Freilichttribüne am
See Aufführungen statt. Wir lassen uns jedoch auf einer der Bänke des Brauhauses Eutin direkt
am Marktplatz nieder, trinken ein
süffiges Tafelbier und genießen
das hübsche Panorama der historischen Bauwerke.
Sabine Tesche
Der einsame Fischer vom Selenter
See: Günther Magath fängt hier
ab Mitte Mai Silbermaränen, die
frisch geräuchert in der
Fischerei Reese verkauft werden.
Lesen Sie morgen:
Die Schlei entlang
Wilde Wikinger, romantische Dörfer, die Klappbrücke von Lindaunis und natürlich der Ort, wo
die Serie „Der Landarzt“ gedreht wird.
+
FOTOS: JOHANNES ARLT (4), KLAUS BODIG, SABINE TESCHE, DPA (2), CIRCUS-MUSEUM; GRAFIKEN: MAP AND ROUTE
ter entfernten Flunder – dem
Wahrzeichen von Hohwacht. Es ist
eine 370 m² große Seeplattform
aus Eichenbohlen, die in ihrer
Form an den besagten Plattfisch
erinnert und als Aussichtspunkt
und Veranstaltungsort dient.
Von Hohwacht aus geht es am
Großen Binnensee vorbei nach
Lütjenburg. Von dort auf die
B 430, die mitten durch die Holsteinische Schweiz nach Plön
führt. Immer wieder säumen hohe
Bäume die Bundessstraße, stolz
und herrschaftlich wie die vielen
Herrenhäuser, die es hier im Gebiet noch gibt. Die meisten von ihnen sind für die Öffentlichkeit leider nicht zugänglich. So ist auch
das Schloss Rantzau auf der rechten Seite nur ein kurzer Blickfang,
bevor wir links abbiegen auf eine
kleine Kreisstraße in Richtung
Grebin und von dort drei Kilometer dem Weg nach Bad Malente
folgen.
Das nächste Etappenziel heißt
Radlandsichten, ein uriger Bauernhof mitten im Grünen. Er hat
einen Hofladen, ein gemütliches
Café mit selbstgebackenen Obsttorten, vor allem aber einen wunderbaren Spielplatz und dazu einen Streichelzoo für die Kinder.
Wenn die dann glücklich auf
dem riesigen Hüpfkissen springen, sollten Eltern einen Blick in
das Haupthaus werfen. Das diente
nämlich als Kulisse für die letzten
Teile der Immenhof-Filme „Die
Zwillinge vom Immenhof“ (1973)
und „Frühling auf Immenhof“
(1974). Die Altenteilerin des Hofes, Ingrid Schumacher, holt gerne
ihr Album hervor mit Autogrammfotos von einem jungen Horst Janson und der noch jüngeren Hauptdarstellerin Heidi Brühl.
Hinter dem Ferienhof erhebt
sich ein kleiner Berg auf dem ein
Hochseilgarten steht, der aller-
www.brauhaus-eutin.de
Café u. Ferienhof „Radlandsichten“
selbstgebackene Kuchen und Torten
aber auch Schinken- und Wildmettwurstbrot sowie Tagessuppen, 23714
Bad Malente-Gremsmühlen, Tel:
04523/1622, www.radlandsichten.de,
tgl. 14-18 Uhr, sonntags: 12-18 Uhr
Forsthaus Hessenstein
3 km vom Gut Panker entfernt, unbedingt reservieren; gehobene, sehr gute
Küche. 24321 Panker, Tel 04381/ 9416.
Kleine Fluchten
Hotels und Pensionen
Landhaus Panker
Wunderschön gelegenes Landhaus mit
liebevoll eingerichteten Apartments für
2 bis 6 Personen mit Blick auf Weiher
und Felder (ab 99 Euro, Frühstück
möglich). Das Restaurant hat gute
Weine und eine große Terrasse. Lockere, gemütliche Atmosphäre. Toll für
Kinder. Anfahrt: 3 km von Gut Panker
entfernt (Richtung Kiel), auf das Schild
am Straßenrand achten. Futterkamp,
24321 Panker, Tel.: 0178/4592262.
www.landhaus-panker.de
Hotel und Restaurant „Ole Liese“
Das Hotel hat 20 Zimmer in einem
historischen Haus mitten auf Gut
Panker. Kuschelig und romantisch. DZ
ab 115 Euro. 24321 Panker, Tel: 04381/
90 690, www.ole-liese.de
Gartenhotel „Weißer Hof“
Schönes Fachwerkhaus mit Wellnessbereich, 16 Zimmer. Ein Haus für
gehobene Ansprüche. DZ ab 135 Euro.
Voßstraße 45, 23714 Bad Malente, Tel.
@
abendblatt.de
04523/992 50, www.weisserhof.de
Hotel „Genueser Schiff“
Das Haus steht direkt an der Ostsee in
unberührter Natur. Es gibt Zimmer und
Apartments sowie ein legendäres
Strandkorb-Café. DZ ab 105 Euro.
Seestraße 18, 24321 Hohwacht, Tel.
04381/7533, www.genueser-schiff.de
Kuschelig im Grünen: Hotel und
Restaurant „Ole Liese“ in Panker.
Sie haben noch weitere Geheimtipps?
Schreiben Sie uns an [email protected]
Die Serie online: www.abendblatt.de/ausflug

Documentos relacionados