Therapeutische Verbände

Сomentários

Transcrição

Therapeutische Verbände
Therapeutische Verbände
Sortimentskatalog
Therapeutische Verbände
Inhaltsverzeichnis
Seite
Einleitung
2
Netz- und Schlauchverbände
3
Wundentlastungsverbände
7
Universalbinden
8
Kompressionsbinden mit kurzem Zug
13
Kompressionsbinden mit langem Zug
16
Zinkleimbinden
17
Kompressionsstrumpfsystem
18
Anti-Thrombose-Strümpfe
19
Gipsbinden und Zubehör
20
Synthetische Castverbände und Zubehör
22
Verbandzubehör
25
Tape und Pflasterbinden
27
Vorbehaltlich Druck- und Satzfehler.
1
Einleitung
Einleitung
Unsere Mission
Wir helfen den Menschen, für Gesundheit einfacher
und besser zu sorgen. Professionell wie Privat.
Partnerschaftlich, pragmatisch, passioniert.
Wenn es um das Wohl des Menschen geht, sind Ideen gefragt.
Unsere Ideen zum Wohl der Menschen haben eine 190-jährige Tradition, genauso wie deren Umsetzung in den medizinischen Alltag.
Dem Erfindergeist von Paul Hartmann verpflichtet, haben wir seine
Ideen stets weiterentwickelt, verbessert und sie zu umfassenden
Lösungen ausgebaut.
Wir reagieren auf die Veränderungen des Gesundheitswesens mit
ganzheitlichen Systemangeboten und fügen ständig neue Bausteine hinzu. So helfen wir unseren Kunden, für die Gesundheit einfacher und besser zu sorgen.
Mit Ideen, die Menschen helfen – Ideen für Menschen eben.
„Trotz des Verlangens nach billigen
Verbandmitteln, das selten mit absoluter
Güte und Zuverlässigkeit in Einklang zu bringen ist,
halte ich an meinen Grundsätzen fest,
stets nur das Beste zu liefern“.
Paul Hartmann, 1885
Stützen, komprimieren oder ruhig stellen
Therapeutische Verbände haben ein breites Indikationsgebiet: Als ruhig stellende Verbänden sind sie bei der
konservativen Behandlung von Frakturen oder zur Immobilisation von Körperbereiche indiziert. Als komprimierende Verbände stellen sie die Basisbehandlung der chronisch venösen Insuffizienz einschließlich venöser Ulzera dar. Als sogenannte „funktionelle“ Verbände, die komprimieren, stützen und entlasten, sind sie
bei Verletzungen und Schädigungen des Haltungs- und Bewegungsapparates oftmals Therapie der Wahl.
Wirkung und Nutzen eines therapeutischen Verbandes sind von der jeweils angewandten Verbandtechnik
sowie den physikalischen Eigenschaften des Bindenmaterials abhängig. Deshalb erfordert ein so breites
Indikationsgebietes auch Produkte mit ganz speziellen Eigenschaften. Neben innovativen Lösungen befinden sich darunter Produktklassiker, die Maßstäbe gesetzt haben und aus der modernen Verbandtechnik
nicht mehr wegzudenken sind.
2
Netz- und Schlauchverbände
Netz- und Schlauchverbände
Stülpa®
Der nahtlos gestrickte Schlauchverband für den universellen Einsatz
Für Fixierverbände aller Art; für ruhigstellende Verbände (Desault-Verbände) und
Extensions­verbände; als Unter- und Überzug bei Zinkleim- oder Gipsverbänden; in gepolsterter Form als Rucksackverband; zum Überziehen von Schienen und Wattepolstern.
◗ Produkteigenschaften
Hochelastischer Netzschlauchverband mit hohem Baumwollanteil; ohne komplizierte Verbandtechniken schnell und einfach anzulegen; sichere und dauerhafte Fixierung; lässt sich
an jeder beliebigen Stelle durchtrennen, ohne weitere einzureißen oder auszufransen;
sterilisierbar (Dampf A 134 °C); 68% Baumwolle, 24 % Polyamid, 8 % Polyurethan
Stülpa®-Fertigverbände
Für die am häufigsten vorkommenden Verbände steht Stülpa gebrauchsfertig abgemessen,
abgebunden und gerollt zur Verfügung.
Stülpa® -Rollen; Rollen zu 15 m, in Entnahmekartons
Artikel-Nr.
427 110
427 111
427 112
427 113
427 114
427 115
Größe
Originalpackung
Gr. 0 R,1,5 cm breit
Gr. 1 R,2,5 cm breit
Gr. 2 R, 6 cm breit
Gr. 3 R, 8 cm breit
Gr. 4 R,10 cm breit
Gr. 5 R,12 cm breit
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
Vers.einh. in Pkg.
20
24
32
28
14
12
PHZNR
0823813
0823836
0711942
0711959
0823842
0711965
Stülpa® -Rollen; Rollen zu 6 m, in Entnahmekartons
Artikel-Nr.
427 146
427 147
427 148
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
Gr. 6 R,15 cm breit
Gr. 7 R,21 cm breit
Gr. 8 R,24 cm breit
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
10
16
10
0823859
0823865
0823871
Stülpa® -Fertigverbände; einzeln in Zellglas
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
427 211
427 213
427 214
Gr. 1
Gr. 3
Gr. 4
1 Stück
1 Stück
1 Stück
20/240
240
240
0823747
0823776
0823799
Stülpa® -Fertigverbände; lose in Kartons
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
427 261
427 253
427 254
Gr. 1
Gr. 3
Gr. 4
50 Stück
10 Stück
10 Stück
12
33
24
0823753
0823782
0823807
Größentabelle (Breiten ungedehnt)
Gr. 0 (1,5 cm breit) = Kinderfinger- und Zehenverbände
Gr. 1 (2,5 cm breit) = Fingerverbände
Gr. 2 (6,0 cm breit) = Arm-, Kinderfuß- und Kinderbeinverbände
Gr. 3 (8,0 cm breit) = Hand-, Fuß- und Beinverbände, Kinderkopf- und Achselhöhlenverbände
Gr. 4 (10 cm breit) = Kopf-, Bein- und Achselhöhlenverbände, Gesichtsmasken
Gr. 5 (12 cm breit) = Kinderrumpf-, Kopf-, Oberschenkel- und Achselhöhlenverbände, Streckverbände
Gr. 6 (15 cm breit) = Kinderrumpf- und Oberschenkelverbände
Gr. 7 (21 cm breit) = Desault-, Rumpf- und übergroße Oberschenkelverbände
Gr. 8 (24 cm breit) = Desault- und Rumpfverbände
3
Netz- und Schlauchverbände
Netz- und Schlauchverbände
Stülpa® -fix
Der hochelastische Netzschlauchverband mit dem hohen Baumwollanteil
Für Fixierverbände aller Art und Größe; zum Fixieren von Polstermaterial an druckgefährdeten Körperstellen.
◗ Produkteigenschaften
Hochelastischer Netzschlauchverband mit hohem Baumwollanteil; ohne komplizierte Verbandtechniken schnell und einfach anzulegen; sichere und dauerhafte Fixierung; lässt
sich an jeder beliebigen Stelle durchtrennen, ohne weitere einzureißen oder auszufransen;
sterilisierbar (Dampf A 134 °C); 68% Baumwolle, 24 % Polyamid, 8 % Polyurethan
Stülpa® -fix; Rollen 25 m, gedehnt
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
932 541
932 542
932 543
932 544
932 545
932 546
Gr. 1
Gr. 2
Gr. 3
Gr. 4
Gr. 5
Gr. 6
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
16
10
8
5
4
3
1734566
1734572
1734589
1734595
1734603
1734626
Größentabelle (Breiten ungedehnt)
Gr. 1 (ca. 1 cm breit) = Fingerverbände
Gr. 2 (ca. 2 cm breit) = Hand- und Armverbände
Gr. 3 (ca. 3 cm breit) = Bein- und Fußverbände, Kinderkopfverbände
Gr. 4 (ca. 4 cm breit) = Kopf- und Kinderrumpfverbände
Gr. 5 (ca. 6,5 cm breit) = Rumpfverbände
Gr. 6 (ca. 8,5 cm breit) = übergroße Rumpfverbände
Gr. 7 (ca. 11 cm breit)
4
Netz- und Schlauchverbände
Netz- und Schlauchverbände
Lastogrip®
Die dauerelastische Schlauchbandage zum Stützen und Fixieren
Für stärker komprimierende Fixierverbände, z. B. in der Thorax- und Abdominalchirurgie,
für Verbände nach Mamma-OP, bei großflächigen Schürfwunden zur Verhinderung von
Wundrandödemen bzw. zur Wundentlastung; als Stütz- und Entlastungsverband bei
Schädigungen des Haltungs- und Bewegungsapparates; als stützender Wärmeverband bei
Arthrosen usw.
◗ Produkteigenschaften
Dauerelastische Schlauchbandage mit gleichmäßiger, mittelkräftiger Kompression, ohne
Hilfsmittel schnell und einfach anzulegen; faltenloser, straffer Sitz; kann beliebig oft entfernt und wieder angelegt werden; hautfreundlich durch hohen Baumwollanteil; waschbar
bis 60 °C, sterilisierbar (Dampf A 134 °C); in weiß und hautfarben.
85 % Baumwolle, 10 % Zellwolle, 5 % Polyamid
Lastogrip®; Rollen zu 10 m, weiß
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
932 170
932 171
932 172
932 173
932 174
932 175
932 176
932 177
932 178
932 179
932 180
Gr. A
Gr. B
Gr. C
Gr. D
Gr. E
Gr. F
Gr. G
Gr. J
Gr. K
Gr. L
Gr. M
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
11
8
7
7
6
5
4
3
4
3
2
2107937
2107943
2107966
2107972
2107989
2368023
2108003
2108026
2108032
2108049
2108055
Lastogrip® C; Rollen zu 10 m, hautfarben
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
932 191
932 192
932 193
932 194
932 195
932 196
Gr. B
Gr. C
Gr. D
Gr. E
Gr. F
Gr. G
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
8
7
7
6
5
4
2368431
2368448
2368454
2368460
2368402
2368419
Größentabelle (Breiten ungedehnt)
Gr. A (ca. 4,2 cm breit) = Kinderhand- und Kinderarmverbände
Gr. B (ca. 6,25 cm breit) = kleine Hand-, Arm- und Fußverbände
Gr. C (ca. 6,75 cm breit) = mittelgroße Hand-, Arm-, Fuß- und Unterschenkelverbände
Gr. D (ca. 7,5 cm breit) = große Hand-, Arm-, Fuß- und Unterschenkelverbände
Gr. E (ca. 8,75 cm breit) = für Beinverbände, große Arm- und kleine Oberschenkel­
verbände
Gr. F (ca. 10 cm breit) = Bein- und Oberschenkelverbände
Gr. G (ca. 12 cm breit) = große Oberschenkelverbände
Gr. J (ca. 17,5 cm breit) = kleine Rumpfverbände
Gr. K (ca. 21,5 cm breit) = mittelgroße Rumpfverbände
Gr. L (ca. 32,5 cm breit) = große Rumpfverbände
Gr. M (ca. 37,5 cm breit) = sehr große Rumpfverbände
5
Netz- und Schlauchverbände
Netz- und Schlauchverbände
Coverflex®
Der ideale Schlauchverband zur Fett-Feucht-Therapie
Als Feuchtverband bei der Fett-Feucht-Therapie in der akuten Phase des atopischen
Ekzems, als Trockenverband in der chronischen Phase zur Abdeckung von Salben und
Cremes auf empfindlicher, ekzematöser Haut; als Unter- oder Überzug bei Zinkleim- und
Gipsverbänden; zur sicheren Fixierung von Wundauflagen.
◗ Produkteigenschaften
Dauerelastischer, hautfreundlicher Schlauchverband aus dichtem, seidenartigem Gewebe,
mit eingearbeiteten Elasthanfäden für einen sicheren Sitz, ohne Hilfsmittel schnell und
einfach anzulegen; kein Durchsickern von Salben, Wäsche und Kleidung werden geschützt;
eingewebter Farbstreifen als Größenkennzeichnung.
91 % Viskose, 5 % Polyamid, 4 % Elasthan
Coverflex®; 10 m lang
Artikel-Nr.
Größe
932 570
932 571
932 572
932 573
932 574
3,5 cm
5 cm
7,5 cm
10,75 cm
17,5 cm
Originalpackung
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
1 Rolle
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
36
24
18
18
12
2680418
2680424
2680430
2680447
2680453
Größentabelle
Gr. 1 Farbcode rot; für Umfang 8-15 cm bei Kinderarm, -fuß
Gr. 2 Farbcode grün; für Umfang 10-25 cm bei Kinderbein, Arm
Gr. 3 Farbcode blau; für Umfang 20-45 cm bei Kinderkopf, Arm, Unterschenkel
Gr. 4 Farbcode gelb; für Umfang 35-65 cm bei Kinderrumpf, Kopf, Bein
Gr. 5 Farbcode beige; für Umfang 50-120 cm bei Rumpf
6
Wundentlastungsverbände
Netz- und Schlauchverbände
Verba®
Der postoperative Stützverband mit der flächenhaften Druckverteilung
Zur postoperativen Versorgung nach Thorax- und Abdomenoperationen, zur Entlastung
der Wunden, zur Verhinderung von Narbenbrüchen und zur Frühmobilisation des
Patienten.
◗ Produkteigenschaften
Postoperativer Stützverband, 25 cm breit, mit Klettverschluss; Längselastizität und Querstabilität gewährleisten eine gleichmäßige, flächenhafte Druckverteilung, die Atmung wird
nicht behindert; sicherer Sitz ohne Wulst- und Faltenbildung; einfaches Anlegen und durch
Klettverschluss leichtes Auswechseln der Wundauflagen; Farbstreifen als Größenkennzeichnung; hautverträglich, luftdurchlässig und kochfest.
Verba®
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
932 531
932 532
932 533
932 534
932 535
Gr. 1
Gr. 2
Gr. 3
Gr. 4
Gr. 5
1 Stück
1 Stück
1 Stück
1 Stück
1 Stück
15
15
15
15
15
1164620
1164637
1164643
1164666
1164672
Größentabelle
Größe 1:
65-75 cm Körperumfang
Größe 2:
75-85 cm Körperumfang
Größe 3:
85-95 cm Körperumfang
Größe 4: 95-105 cm Körperumfang
Größe 5: 105-115 cm Körperumfang
7
Universalbinden
Universalbinden
Idealflex®
Die Universalbinde mit der guten Dauerelastizität
Für alle Verbände, bei denen eine leichte Kompressionswirkung erwünscht ist;
insbesondere für komprimierende Wundverbände.
◗ Produkteigenschaften
Dauerelastische Universalbinde, Dehnbarkeit ca. 90 %; leiert beim Tragen nicht aus und ist
strapazierfähig; waschbar bis 60 °C, sterilisierbar (Dampf A 134 °C).
45 % Polyester, 42 % Baumwolle, 13 % Viskose
Idealflex®, gedehnt 5 m lang, lose in Kartons
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
931 283
931 284
931 285
931 286
931 287
931 288
6 cm
8 cm
10 cm
12 cm
15 cm
20 cm
10 Binden
10 Binden
10 Binden
10 Binden
10 Binden
10 Binden
8
6
5
4
3
2
PHZNR
Idealflex® universal
Die leichte Universalbinde mit dem hohen Baumwollanteil
Für alle Verbände, bei denen eine leichte Kompressionswirkung erwünscht ist;
insbesondere für komprimierende Wundverbände.
◗ Produkteigenschaften
Dauerelastische, leichte Universalbinde, Dehnbarkeit ca. 85 %; besonders atmungsaktiv
und hautfreundlich; leiert beim Tragen nicht aus und ist strapazierfähig; waschbar bis
40 °C, sterilisierbar (Dampf A 134 °C).
66 % Baumwolle, 33 % Polyamid, 1 % Elasthan
Idealflex® universal, gedehnt 5 m lang , lose in Kartons
8
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 271
931 272
931 273
931 274
931 275
931 276
6 cm
8 cm
10 cm
12 cm
15 cm
20 cm
10 Binden
10 Binden
10 Binden
10 Binden
10 Binden
10 Binden
28
18
21
23
18
8
2884693
2884701
2884718
2884724
2884730
2884747
Kompressionsbinden
Konsequent entstauen
Venenleiden erfolgreich behandeln und vorbeugen
Die Kompression des Beines engt die erweiterten Venen ein
und stellt so die Funktion der Venenklappen bis zu einem
gewissen Grad wieder her. Die Strömungsgeschwindigkeit
des venösen Blutes erhöht sich, der Rücktransport zum
Herzen wird normalisiert. Mit dem wieder funktionierenden
Rückstrom aus dem geschädigten
Gewebe werden auch Flüssigkeitsansammlungen und Stoffwechselprodukte abtransportiert. Schwellungen und Ödeme bilden sich
Venenklappen schließen wieder:
zurück. Offene Geschwüre können
Die Entstauung der Venen mit
abheilen, weil die Mikrozirkulation
Hilfe von Kompression.
im Wundgebiet verbessert ist. Gleichzeitig dient der Kompressionsverband der Beinmuskulatur als festes Widerlager
und verbessert und unterstützt die Arbeit der Wadenmuskelpumpe.
Kompressionsbinden
Studien und Erfahrung belegen: Die Kompression ist eine
notwendige Kausaltherapie zur Behandlung von venösen
Ulzera. Auch die mit der venösen Erkrankung verbundenen
Beschwerden wie zum Beispiel „schwere Beine“ können
hiermit gelindert werden.
Das 3-Phasen-Modell - Richtiges Produkt zum richtigen Zeitpunkt
Elastische Zinkleimbinde, Kurzzugbinde oder Kompressionsstrumpf – die Faustregel besagt: Starkes Ödem und
akute Wundphase behandelt man effektiv mit Binden, da
sie wiederholt neu angelegt werden können. Zur Verbesserung des chronischen Zustandes kann anschließend auch
Bindematerial verwendet werden, das längere Wechselintervalle unterstützt – (z.B. Zinkleimbinden). Das Kompressions-Strumpfsystem mit integrierter Anziehhilfe dient
dann der Erhaltung eines weitgehend ödemfreien Status:
Phase 1 – In der akuten Phase ist schnelles Handeln
gefragt. Starke Ödeme sollten möglichst rasch entstaut
werden. Der Umfang des Beines nimmt meist schnell ab.
Ein täglicher Verbandswechsel sorgt für den Erhalt des
optimalen Kompressionsdrucks.
Phase 2 – Nach der ersten akuten Phase ist das Ödem
nicht mehr so stark. Der Umfang des Beines nimmt langsamer ab, so dass der Verband für längere Zeit am Bein
bleiben kann. Ein Wechsel ist erst nach ein paar Tagen
erforderlich.
Phase 3 – Das Ödem ist kaum noch vorhanden. Der
Umfang des Beines ist weitgehend wieder normal. Der
Kompressionsstrumpf beugt der erneuten Ödembildung
vor.
9
Kompressionsbinden
Tipps zum Anlegen eines Kompressionsverbandes
Kompressionsbinden
Ein guter Verband soll das Bein allseitig fest umschließen,
in seinem Andruck von distal nach proximal nachlassen
und darf nirgends drücken oder gar einschnüren.
Jeder Verband, der diese Forderungen erfüllt, ist unab-
hängig von der angewandten Methode richtig und gut.
Zu beachten ist allerdings, dass der Kompressionsverband
seine volle Wirksamkeit erst in Verbindung mit aktiver
Bewegung erhält.
✴ Je nach Größe und Umfang des Beines sind 8 cm oder
10 cm breite Binden für Verbände am Unterschenkel am
besten geeignet. Die Binde wird so in die Hand genommen, dass der aufgerollte Teil der Binde oben liegt und
nach außen zeigt. Nur auf diese Weise lässt sich die
Binde am Bein abrollen.
✴ Die Binde wird beim Anlegen unmittelbar auf der Haut
abgerollt – beide Kanten gleichmäßig in Ablaufrichtung
anziehen. Die Binde niemals vom Bein wegziehen, weil
damit die Führung verloren geht und strangulierende
Schnürfurchen entstehen.
✴ Zum Anlegen des Verbandes ist das Sprunggelenk rechtwinkelig zu halten.
✴ Der Kompressionsverband beginnt oberhalb der Zehengrundgelenke. Die Ferse muss sorgfältig miteingebunden werden.
✴ Die Hohlkehlen wie die Bisgaard’schen Kulissen werden
zum Druckausgleich mit festen Pelotten ausgepolstert.
✴ Am Knie soll der Verband das Fibulaköpfchen einschließen. Eine Stauung in der Kniekehle und damit das
Scheuern des Verbandes lässt sich vermeiden, wenn der
Unterschenkel beim Verbinden rechtwinkelig gebeugt
wird.
✴ Generell halten Bindenverbände besser, wenn über die
erste Binde eine zweite in entgegengesetzter Ablaufrichtung „über Kreuz“ angelegt wird, analog der bekannten
Kreuzverbandtechnik nach Pütter.
Ein richtig angelegter Verband vermittelt dem Patienten
das Gefühl eines festen Haltes und wird als angenehm
empfunden. Schmerzen sollten nachlassen. Verstärken sich
10
Schmerzen oder treten gar Neue auf, die bei Umhergehen
nicht verschwinden, muss der Verband sofort abgenommen
werden.
Kompressionsbinden
Glossar
Arbeitsdruck
- Dekompensierter Herzinsuffizienz
- Einem ABPI über 1,3 oder unter 0,8
- Unverträglichkeit auf verwendete
Materialien
Die Kontraindikationen der einzelnen
Produkte entnehmen Sie bitte vollständig den entsprechenden Packungsbeilegern.
Kurzzug – Langzug
Eine Kurzzugbinde enthält keine elastischen Fäden und hat daher eine
geringe Rückstellkraft. Das heißt, die
Binde stellt sich nach Ausdehnung
nicht mehr in die ursprüngliche Lage
zurück. Somit kann die Binde auch
Widerstand gegen sich ausdehnenden Muskel keine aktive Kraft auf das Bein ausüben und hat daher einen geringen so
durch die Ausdehnung des Muskels
genannten Ruhedruck. Sie bietet aber
beim Anspannen gegen den Widerdennoch ein starkes Widerlager für die
stand der Binde oder des Strumpfes.
sich ausdehnende Muskulatur beim
Ruhedruck
Laufen – den so genannten Arbeitsdruck.
Eine Langzugbinde enthält elastische
Fäden, die sich nach der Ausdehnung
mit Kraft wieder in die ursprüngliche
Lage zusammenziehen. Sie erzeugt
deshalb einen hohen Ruhedruck. Bei
der Muskelkontraktion beim Laufen
dehnt sich das Material dagegen
stark aus und erzeugt dabei einen nur
geringen Arbeitsdruck. Wegen des
Druck der Binde gegen entspannten Muskel
hohen Ruhedrucks muss die Langzugbinde nachts entfernt werden, da die
Ruhedruck nennt man den Druck,
arterielle Durchblutung beeinträchtigt
den die Binde oder der Strumpf auf
werden könnte.
das Bein ausübt, wenn sich das Bein
in Ruhestellung befindet. Der Druck
entsteht nur allein durch die Rückstell- LaPlace Gesetz
Das LaPlace Gesetz beschreibt das
kraft des Bindengewebes.
Verhältnis des Drucks zum Radius
des umspannten Körpers. Je größer
Kontraindikationen
Kompressionstherapie sollte zum Bei- der Kurvenradius desto geringer wird
die Kompression. Eine gleichmäßige
spiel nicht angewendet werden bei:
Druckverteilung wäre somit nur bei
- Fortgeschrittener arterieller
einem ideal zylindrisch geformten
Verschlusskrankheit
Bein möglich. Daher ist die Auf- und
Abpolsterung des Beines sinnvoll, um
den Druck gleichmäßig zu verteilen
und so eine gleichmäßige Kompressionswirkung zu erzielen.
hoher Kompressionsdruck
r
Kompressionsbinden
mit kurzem Zug
Arbeitsdruck – Ruhedruck
Arbeitsdruck nennt man den Druck,
den die Binde oder der Strumpf auf
das Bein ausübt, wenn der Muskel
angespannt wird. Der Druck entsteht
r
geringer Kompressionsdruck
In der Praxis werden daher plane oder
konkave Flächen wie Fußrücken oder
die Flächen neben den Achillessehnen aufgepolstert, um sie vollständig
entstauen zu können. Vorsprünge mit
kleinem Radius wie Fußkanten, der
Knöchelbereich oder das Schienbein
werden abgepolstert, um hier Druckschäden zu verhindern.
SSI – Static Stiffness Index
Der Unterschied zwischen dem Druck
unter einem Kompressionsverband im
Liegen und im Stehen bezeichnet man
als SSI. Kurzzugbinden erzeugen einen
höheren SSI als Langzugbinden. Je
höher der SSI, desto stärker die Kompressionswirkung beim Laufen.
Kraft
Arbeitsdruck
SSI
ΔK
Ruhedruck
ΔD
t
11
Kompressionsbinden mit kurzem Zug
Pütterbinde®
Die besonders kräftige Kurzzugbinde für die gegenläufige Verbandtechnik
Für sehr starke Kompression; z.B. nach Varizenverödungen, bei allen akuten und chronischen venösen Stauungsödemen, Ulcera cruris und Thrombophlebitis.
Diese Binde ist für die gegenläufige Püttertechnik geeignet. Mit zusätzlicher Polsterung ist
die Binde angenehmer zu tragen und es wird eine optimale Druckverteilung gefördert. Das
Auf- und Abpolstern beschleunigt die entstauende Wirkung der Kompression und verbessert den Tragekomfort.
Kompressionsbinden
mit kurzem Zug
◗ Produkteigenschaften
Besonders kräftige, textilelastische Kurzzugbinde, Dehnbarkeit ca. 90 %; hoher Arbeitsdruck mit niedrigem Ruhedruck; auch bei Dauerverbänden anhaltende Kompressionswirkung; atmungsaktiv und gut hautverträglich; kochfest und sterilisierbar (Dampf A 134 °C);
hautfarben. 100 % Baumwolle
Pütterbinde®; hautfarben, gedehnt 5 m lang, einzeln in Faltschachteln,
mit Verbandklammern
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 808
931 810
931 812
8 cm
10 cm
12 cm
1 Binde
1 Binde
1 Binde
40
40
60
1457552
1457569
1457575
931 814
931 815
931 816
8 cm
10 cm
12 cm
10 Binden
10 Binden
10 Binden
8
8
8
Pütter-Veband®; indikationsbezogene Doppelpackung mit zwei Pütterbinden
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 795
1 x 8 cm / 1 x 10 cm
1 Beutel
30
0778774
Idealhaft®
Die textilelastische Kurzzugbinde mit sicherer Haftkraft
Für sehr starke Kompression; bei chronischen venösen Stauungsödemen, abgeheilten Ulcera cruris, Thrombophlebitis, zur Nachbehandlung von Venenerkrankungen und bei
Phleboarthrosis des Knies; als Stütz- und Entlastungsverband bei Schädigungen des
Haltungs- und Bewegungsapparates sowie als Sportbandage.
◗ Produkteigenschaften
Kohäsive, textilelastische Kurzzugbinde, Dehnbarkeit ca. 60 %; beidseitiger Hafteffekt für
rutschfesten Sitz; sehr hoher Arbeitsdruck mit niedrigem Ruhedruck, auch in Ruhelage zu
tragen; atmungsaktiv; sterilisierbar (EO), strahlenindifferent; hautfarben.
100 % Baumwolle, mit mikropunktuellem Latexauftrag.
Idealhaft®; gedehnt 5 m lang, einzeln in Faltschachteln
12
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 693
931 694
931 695
6 cm
8 cm
10 cm
1 Binde
1 Binde
1 Binde
60
40
40
1238703
0778449
1224701
Kompressionsbinden mit kurzem Zug
Lastobind®
Die dauerelastische Kurzzugbinde für sehr starke Kompression
Für sehr starke Kompression; nach Varizenverödungen, bei allen akuten und chronischen
venösen Stauungsödemen, Ulcera cruris und Thrombophlebitis.
◗ Produkteigenschaften
Dauerelastische Kurzzugbinde, Dehnbarkeit ca. 50 %; sehr hoher, intensiver Arbeitsdruck
mit niedrigem Ruhedruck; besonders geeignet für Dauerverbände, wobei der Arbeitsdruck
auch bei längerem Tragen therapeutisch wirksam bleibt; alterungsbeständig, waschbar bis
60 °C; sterilisierbar (Dampf A 134 °C); hautfarben; auch erhältlich als Doppelpackung.
66 % Baumwolle, 34 % Polyamid
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 643
931 644
931 645
6 cm
8 cm
10 cm
1 Binde
1 Binde
1 Binde
40
40
40
0778455
0778461
0778478
Kompressionsbinden
mit kurzem Zug
Lastobind®, gedehnt, 5 m lang, einzeln in Faltschachteln, mit Verbandklammern
Idealast®
Die dauerelastische Idealbinde, die nicht ausleiert
Für mittelkräftige Kompression; zur Prophylaxe und Nachbehandlung von Venenerkrankungen; als Stütz- und Entlastungsverband bei Schädigungen des Haltungs- und Bewegungsapparates sowie als Sportbandage; als komprimierender Wundverband und zum Anwickeln von Schienen.
◗ Produkteigenschaften
Dauerelastische Idealbinde mit kurzem Zug, Dehnbarkeit ca. 80 %; kein Ausleiern der Binden beim Tragen; hoher Arbeitsdruck mit niedrigem Ruhedruck, auch in Ruhelage zu tragen; waschbar bis 60 °C, sterilisierbar (Dampf A 134 °C); besonders wirtschaftlich durch
lange Lebensdauer der Binden. 69 % Baumwolle, 31 % Polyamid
Idealast®; gedehnt 5 m lang, einzeln in Zellglas, weiß, mit Verbandklammern
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 143
931 144
931 145
931 146
6 cm
8 cm
10 cm
12 cm
1 Binde
1 Binde
1 Binde
1 Binde
10/200
10/250
10/200
10/100
1738162
1738179
1455205
1738185
Idealast®; gedehnt 5 m lang, einzeln in Zellglas, weiß, ohne Verbandklammern
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 153
931 154
931 155
931 156
931 157
931 158
6 cm
8 cm
10 cm
12 cm
15 cm
20 cm
1 Binde
1 Binde
1 Binde
1 Binde
1 Binde
1 Binde
70
55
60
50
45
30
0778337
0778343
0778366
0778372
0778389
2173408
Idealast® C; gedehnt 5 m lang, einzeln in Zellglas, hautfarben mit Verbandklammern
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 173
931 174
931 175
6 cm
8 cm
10 cm
1 Binde
1 Binde
1 Binde
10/50
10/40
10/30
0778308
0778314
0778320
13
Kompressionsbinden mit kurzem Zug
Idealast®
Die sterile dauerelastische Idealbinde, die nicht ausleiert
In steriler Aufmachung speziell für die Anwendung im OP
Idealast®; gedehnt 5 m lang, einzeln steril verpackt
Kompressionsbinden
mit kurzem Zug
14
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
470250 470251 470252 470253 475346 475383 6 cm 8 cm 10 cm 12 cm 15 cm 20 cm 20 x 1 Binde 20 x 1 Binde 32 x 1 Binde 32 x 1 Binde 28 x 1 Binde 12 x 1 Binde 2
2
3
3
3
3
3423132
3423149
3423155
3423161
3423178
3423184
Kompressionsbinden mit kurzem Zug
Idealast®-haft
Die dauerelastische Idealbinde mit sicherer Haftkraft
Für mittelkräftige Kompression; zur Prophylaxe und Nachbehandlung von Venenerkrank­
ungen; als Stütz- und Entlastungsverband bei Schädigungen des Haltungs- und Bewegungsapparates sowie als Sportbandage; als komprimierender Wundverband und zum
Anwickeln von Schienen.
◗ Produkteigenschaften
Kohäsive, dauerelastische Idealbinde mit kurzem Zug, Dehnbarkeit ca. 90 %; beidseitiger
Hafteffekt, mit mikropunktuellem Latexauftrag, für rutschfesten Sitz; hoher Arbeitsdruck
mit niedrigem Ruhedruck, auch in Ruhelage zu tragen; atmungsaktiv; sterilisierbar (EO),
strahlenindifferent. 93 % Baumwolle, 5 % Polyamid, 2 % Polyurethan
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 110
931 111
931 112
931 113
6 cm
8 cm
10 cm
12 cm
1 Binde
1 Binde
1 Binde
1 Binde
40
40
40
40
1457500
1457517
1457523
1457546
Kompressionsbinden
mit kurzem Zug
Idealast®-haft, gedehnt 4 m lang, einzeln in Faltschachteln
Idealast color cohesive®
Die dauerelastische kohäsive Idealbinde, die das Leben bunter macht
Für mittelkräftige Kompression; als Stütz- und Entlastungsverband bei Schädigungen des
Haltungs- und Bewegungsapparates sowie als Sportbandage; als komprimierender Wundverband und zum Anwickeln von Schienen sowie als attraktiver Schutz von Verbänden aller
Art.
◗ Produkteigenschaften
Kohäsive, dauerelastische Idealbinde mit kurzem Zug. Dehnbarkeit, ca. 80 %; beidseitiger
Hafteffekt für rutschfesten Sitz; auch in Ruhelage zu tragen; atmungsaktiv; sterilisierbar
(EO), strahlenindifferent; in 2 Farben. 66 % Baumwolle, 32 % Polyamid, 2 % Polyurethan,
mit mikropunktuellem Latexauftrag.
Idealast color cohesive®, 3 mm stark, ungedehnt 2,5 m lang, einzeln in Faltschachteln
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
blau 931180 931181 931182 931183 4 cm 6 cm 8 cm 10 cm 1 Binde
1 Binde
1 Binde
1Binde
48
48
24
24 3289662
3289679 3289685
3289691
rot
931185 931186 931187 931188 4 cm 6 cm
8 cm 10 cm 1 Binde
1 Binde
1 Binde
1 Binde
48
48
24
24
3289739
3289745
3289751
3289768
15
Kompressionsbinden mit langem Zug
Lastodur®
Die dauerelastische Langzugbinde für haltbare Verbände
Als Stütz- und Entlastungsverband bei Schädigungen des Haltungs- und Bewegungsapparates sowie als Sportbandage.
Lastodur weich/soft – für leichtere Kompression, Dehnbarkeit ca. 170 %
Lastodur straff/strong – für starke Kompression, Dehnbarkeit ca. 180 %
◗ Produkteigenschaften
Dauerelastische Langzugbinde mit gut dosierbarer Kompression für anschmiegsame, haltbare Verbände; wie alle Langzugbinden in Ruhelage abzunehmen; atmungsaktiv und hautverträglich; alterungsbeständig; waschbar bis 60 °C; sterilisierbar (Dampf A 134 °C); hautfarben; in zwei Ausführungen für unterschiedliche Kompression erhältlich.
Kompressionsbinden
mit langem Zug
Lastodur® weich; gedehnt 7 m lang,
einzeln in Faltschachteln, mit Verbandklammern
Artikel-Nr.
931 653
931 654
931 655
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
6 cm
8 cm
10 cm
1 Binde
1 Binde
1 Binde
60
60
60
0778544
0778550
0778567
Lastodur® straff; gedehnt 7 m lang,
einzeln in Faltschachteln, mit Verbandklammern
16
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 663
931 664
931 665
931 666
6 cm
8 cm
10 cm
12 cm
1 Binde
1 Binde
1 Binde
1 Binde
60
60
60
30
0778490
0778509
0778515
0778521
Zinkleimbinden
Varolast®
Die gebrauchsfertige längs- und querdehnbare Zinkleimbinde
Eine Zinkleimbinde mit Kurzzugeigenschaften zur schnellen Entstauung und zur Beseitigung hartnäckiger Ödeme; als komprimierender Dauerverband bei Phlebitiden der tiefen
und oberflächlichen Venen, bei postthrombotischen Zuständen, bei Ulcera cruris in nicht
nässendem Stadium; als Stützverband in der Allgemein-Orthopädie und in der orthopädischen Nachsorge.
◗ Produkteigenschaften
Längs- und querelastische Zinkleimbinde, gebrauchsfertig; die zweidimensionale Verformbarkeit des Bindengewebes ermöglicht eine exakte Bindenführung ohne Einschneiden und
Abschneiden auch an schwierigen anatomischen Übergängen, dadurch Verbesserung des
kontinuierlichen Druckabfalls von distal nach proximal; gut hautverträglich und schnell
trocknend.
Varolast®; 10 cm breit, Länge gedehnt, einzeln in Faltschachteln
Artikel-Nr.
Größe/Länge
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 574
931 573
931 575
5m
7m
10 m
1 Binde
1 Binde
1 Binde
16
20
20
0779064
0779070
0779087
Artikel-Nr.
Größe/Länge
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 576
931 577
931 578
5m
7m
10 m
16 Binden
20 Binden
20 Binden
1
1
1
2369494
2369502
2369519
Zinkleimbinden
Varolast®; 10 cm breit, Länge gedehnt, einzeln verpackt
Varolast® Plus
Die extra feuchte Zinkleimbinde
Varolast Plus eignet sich zur Behandlung von Venenerkrankungen und als Stütz- und
Entlastungsverband.
◗ Produkteigenschaften
Längselastische, extra feuchte Zinkleimbinde, mit sämig weichem, gleichmäßig hohem
Zinkleimauftrag, gebrauchsfertig; durch die Dehnbarkeit des Bindengewebes ohne Einschneiden und Abschneiden problemlos zu applizieren; gut hautverträglich. Varolast Plus
ist genau die richtige für alle, die eine extra feuchte Binde bevorzugen. Durch mehr
Zinkleimauftrag im Verhältnis zum Trägermaterial ist Varolast Plus perfekt modellierbar.
Das hochwertige Material, die einfache Anwendung und das Plus an Feuchtigkeit ermöglichen ein angenehmes und effektives Arbeiten.
Varolast® Plus; Länge gedehnt, einzeln in Faltschachteln
Artikel-Nr.
Größe/Länge
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 582
931 583
931 585
8 cm x 5 m
10 cm x 7 m
10 cm x 10 m
1 Binde
1 Binde
1 Binde
16
20
20
2724038
2724067
2724096
Varolast® Plus; Länge gedehnt, einzeln in Faltschachteln
Artikel-Nr.
Größe/Länge
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
931 589
931 587
931 588
8 cm x 5 m
10 cm x 7 m
10 cm x 10 m
16 Binden
20 Binden
20 Binden
1
1
1
2724044
2724073
2724104
17
Kompressionsstrumpfsystem
Saphenamed® ucv
Das medizinische, 2-teilige Kompressions-System bei Ulcus Cruris Venosum
In der Folgebehandlung des Ulcus Cruris Venosum, sobald das akute ödem zufriedenstellend entstaut ist; für Patienten mit einer chronisch venösen Insuffizienz der Stadien C4 bis C6 und somit für die akute Behandlung und die Vorbeugung eines UCV geeignet.
◗ Produkteigenschaften
Das Kompressionssystem besteht aus 2 zu kombinierenden Strümpfen mit unterschiedlicher Kompressionsstärke und nach oben hin abnehmendem Druckverlauf. Druckwerte
analog RAL GZ 387, Stand 1/2008 = Unterstrumpf 18 mmHg (KKL 1), Oberstrumpf ca. 22 mmHg (KKL 1).
Das Wirkprinzip beruht auf der Addition der Drücke beider Strümpfe, die einen Ruhedruck
von ca. 40 mmHg (KKL 3) ergeben. Das Wellenmuster in beiden Strumpflagen führt dazu,
dass diese sich ineinander verhaken und somit ein stabiles Gesamtsystem mit hoher Steifigkeit erzielen. Das Strumpfsystem liefert einen konstanten Arbeitsdruck von bis zu
55 mmHg im Knöchelbereich; besonders hautfreundlich durch Verarbeitung der Spezialfaser Seacell® pure, die aus hautfreundlicher Baumwolle sowie mineral- und vitaminhaltigen Algen besteht.
Kompressionsstrumpfsystem
Saphenamed® ucv; 1 Oberstrumpf, 2 Unterstrümpfe im Set
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
997 427
997 428
997 429
997 430
997 431
997 432
Gr. 1
Gr. 2
Gr. 3
Gr. 4
Gr. 5
Gr. 6
1 Set
1 Set
1 Set
1 Set
1 Set
1 Set
5
5
5
5
5
5
3730621
3730638
3730644
3730667
3730696
3730704
Saphenamed® Unterstrumpfset als Ergänzung;
2 Unterstrümpfe im Set als Ergänzung
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
997 433
997 434
997 435
997 436
997 437
997 438
Gr. 1
Gr. 2
Gr. 3
Gr. 4
Gr. 5
Gr. 6
1 Set
1 Set
1 Set
1 Set
1 Set
1 Set
20
20
20
20
20
20
3423250
3423267
3423273
3423296
3423304
3423310
Größentabelle
cD
cC
D
cB
18
Größe
Gr. 1
Gr. 2
Gr. 3
Gr. 4
Gr. 5
Gr. 6
cB
19–21
21–23
23–25
25–27
27–29
29–31
cC
30–35
33–38
36–41
39–44
42–47
45–50
cD
28–36
31–36
34–39
37–42
40–45
43–48
eD
39–44
39–44
39–44
39–44
39–44
39–44
Anti-Thrombose-Strümpfe
Cambren® C
Der Anti-Thrombose-Strumpf mit stufenlosem Kompressionsverlauf
Zur prä-, intra- und postoperativen Thrombose- und Embolie-Prophylaxe bei immobilisierten Patienten.
◗ Produkteigenschaften
Hochelastischer Anti-Thrombose-Strumpf mit stufenlosem Kompressionsverlauf; geschlossener Vorfuß mit Kontrollfenster und eingestrickter Ferse; rundum elastisches Fixierband
am Oberschenkel für rutschfesten Sitz; eingewebte Farbstreifen als Größenkennzeichnung;
latexfrei; luftdurchlässig und angenehm zu tragen; alterungsbeständig; kochfest.
Cambren® C; knielang
Artikel-Nr.
997 394
997 395
997 396
Größe
klein
mittel
groß
Gr. K1
Gr. K2
Gr. K3
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
1 Paar
1 Paar
1 Paar
15 Paar
15 Paar
15 Paar
0593276
0593282
0593299
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
Cambren® C; schenkellang
Größe
997 397
997 398
997 399
klein
Gr. SK1
Gr. SK2
Gr. SK3
1 Paar
1 Paar
1 Paar
10 Paar
10 Paar
10 Paar
0593307
0593313
0593336
997 400
997 401
997 402
mittel
Gr. SM1
Gr. SM2
Gr. SM3
1 Paar
1 Paar
1 Paar
10 Paar
10 Paar
10 Paar
1433161
1433178
1433184
997 403
997 404
997 405
groß
Gr. SG1
Gr. SG2
Gr. SG3
1 Paar
1 Paar
1 Paar
10 Paar
10 Paar
10 Paar
1433190
1433209
1433215
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
1 Paar
1 Paar
1 Paar
1 Paar
10 Paar
10 Paar
10 Paar
10 Paar
0593224
0593230
0593247
0593253
Cambren® C; hüftlang
Artikel-Nr.
997 406
997 407
997 408
997 409
Größe
klein
mittel
groß
extragroß
Gr. H1
Gr. H2
Gr. H3
Gr. H4
◗ Richtmaße:
KNIELANG
K 1 - max. 31 cm Wadenumfang
K 2 - 31–38 cm Wadenumfang
K 3 - min. 38 cm Wadenumfang
Anti-Thrombose-Strümpfe
Artikel-Nr.
SCHENKELLANG
max. 31 cm Wadenumfang:
SK 1 - max. 74 cm Beinlänge
SK 2 - 74-84 cm Beinlänge
SK 3 - min. 84 cm Beinlänge
31-38 cm Wadenumfang:
SM 1 - max. 74 cm Beinlänge
SM 2 - 74-84 cm Beinlänge
SM 3 - min. 84 cm Beinlänge
min. 38 cm Wadenumfang:
SG 1 - max. 74 cm Beinlänge
SG 2 - 74-84 cm Beinlänge
SG 3 - min. 84 cm Beinlänge
HÜFTLANG
min. 72 cm Beinlänge:
H 1 - max. 31 cm Waden-,
max. 64 cm Oberschenkelumfang
H 2 - 31-38 cm Waden-,
max. 64 cm Oberschenkelumfang
H 3 - min. 38 cm Waden-,
max. 64 cm Oberschenkelumfang
H 4 - min. 38 cm Waden-,
64-82 cm Oberschenkelumfang
19
Gipsbinden und Zubehör
Plastrona®
Die Schnellgipsbinde und -longette mit der besonderen Materialstruktur
Für Gipsverbände aller Art sowie Gipsschienen oder Liegeschalen.
◗ Produkteigenschaften
Porös gestrichene Schnellgipsbinde und Gipslongette; die besondere Materialstruktur aus
stabilem Baumwollgewebe mit gleichmäßigem Gipsauftrag gewährleistet schnelle Durchfeuchtung; ausgezeichnete Geschmeidigkeit und Modellierbarkeit; ein Wellenschnitt verhindert Ausfransen und Kantenbruch; mit kurzer Tauchzeit von ca. 2-3 Sekunden und einer
Abbindezeit von ca. 5 Minuten; bereits nach 30 Minuten vorsichtig belastbar; bei geringem Bindenverbrauch hohe Endfestigkeit der Verbände; durchlässig für Röntgenstrahlen.
Plastrona®; Gipsbinden eingesiegelt zu 2 Binden, 2 m lang
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
332 313
332 314
332 315
332 316
332 317
332 318
6 cm
8 cm
10 cm
12 cm
15 cm
20 cm
5 x 2 Binden
5 x 2 Binden
5 x 2 Binden
5 x 2 Binden
5 x 2 Binden
5 x 2 Binden
10
8
12
10
9
6
1403125
1403131
1403148
1403154
1403160
1403177
Plastrona®; Gipsbinden eingesiegelt zu 2 Binden, 3 m lang
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
332 334
332 335
332 336
332 337
332 338
8 cm
10 cm
12 cm
15 cm
20 cm
5 x 2 Binden
5 x 2 Binden
5 x 2 Binden
5 x 2 Binden
5 x 2 Binden
10
8
8
7
4
1403183
1403208
1403214
1403220
1403237
Gipsbinden und Zubehör
Plastrona®; Gipsbinden eingesiegelt zu 2 Binden, 4 m lang
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
332 344
332 345
332 346
332 347
332 348
8 cm
10 cm
12 cm
15 cm
20 cm
5 x 2 Binden
5 x 2 Binden
5 x 2 Binden
5 x 2 Binden
5 x 2 Binden
10
8
6
5
3
1403243
1403266
1403272
1403289
1403295
Plastrona® Longetten; Zickzack-Lagen zu 20 m, 4fach, in Entnahmekartons
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
335 935
335 936
335 937
335 938
10 cm
12 cm
15 cm
20 cm
1 Stück
1 Stück
1 Stück
1 Stück
2
2
2
2
1403332
1403349
1403355
1403361
Plastrona® Breitlongetten; Rollen zu 5 m, in Faltschachteln
20
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
335 360
335 350
40 cm
60 cm
1 Stück
1 Stück
20
9
1403303
1403326
Gipsbinden und Zubehör
Plastrona®-step
Der physiologisch gestaltete Gehgipsstollen
Für Unterschenkel-Gehgipse; auch als abnehmbare Laufsohle anzuwenden, die an den
integrierten Ösen im Gehstollen mit Klettbändern fixiert wird.
◗ Produkteigenschaften
Physiologisch gestalteter Gehgipsstollen mit besonders breiter Auflagefläche und zusätzlicher Abrollstütze, die unerwünschte Außenrotationen des Fußes verhindert; hohe Rutschfestigkeit durch speziellen Synthetik-Kautschuk und griffiges Profil; extrem leicht; auch einsetzbar als abnehmbare Laufsohle, die mit dem Plastrona-step Fixierband befestigt wird.
Plastrona®-step
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
940 265
940 266
940 267
Gr. 1 klein
Gr. 2 mittel
Gr. 3 groß
1 Stück
1 Stück
1 Stück
12
12
12
2368170
2368187
2368164
Plastrona®-step Fixierband
Der physiologisch gestaltete Gehgipsstollen mit praktischer Fixierung
Sicher haftende Klettbänder für dauerhafte Fixierung, temperatur- und alterungsbeständig,
von Hand waschbar; zur alternativen Befestigung des Plastrona-step Gehgipsstollens als
abnehmbare Laufsohle.
Gipsbinden und Zubehör
◗ Produkteigenschaften
Physiologisch gestaltete Gehgipsstollen mit besonders breiter Auflagefläche und
zusätzlicher Abrollstütze, die unerwünschte Außenrotationen des Fußes verhindert; hohe
Rutschfestigkeit durch speziellen Synthetik-Kautschuk und griffiges Profil; extrem leicht;
auch einsetzbar als abnehmbare Laufsohle, die mit dem Plastrona-step Fixierband
befestigt wird.
Plastrona®-step Fixierband; 2 cm breit, 10 m lang
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
940 270
weiß
1 Stück
16
PHZNR
2368158
21
Synthetische Castverbände
und Zubehör
Synthetische Castverbände und Zubehör
22
Synthetische Castverbände und Zubehör
Rhena® cast
Der Castverband für eine extrem starke Stabilisierung
Für eine kräftige bis extrem starke Stabilisierung, zur totalen Immobilisierung; zum Anfertigen von orthopädischen Schienen und Splints.
◗ Produkteigenschaften
Synthetischer Castverband aus einem mit Polyurethan-Harz imprägnierten Glasfasergewirk; durch Wasser aktivierbar, leicht anzulegen und zu modellieren; Abbindezeit
ca. 5 Minuten, nach ca. 30 Minuten belastbar; mit Gipssäge zu entfernen;
in drei Farben erhältlich.
Rhena® cast; 3,6 m lang, weiß, einzeln eingesiegelt
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
339 084
339 085
339 086
339 087
339 083
5 cm
7,6 cm
10,1 cm
12,7 cm
2,5 cm x 1,8 m
10 Binden
10 Binden
10 Binden
10 Binden
10 Binden
1
1
1
1
1
PHZNR
Rhena® cast; 3,6 m lang, blau, einzeln eingesiegelt
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
339 088
339 089
339 090
339 091
5 cm
7,6 cm
10,1 cm
12,7 cm
10 Binden
10 Binden
10 Binden
10 Binden
1
1
1
1
PHZNR
Rhena® cast; 3,6 m lang, rot, einzeln eingesiegelt
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
339 092
339 093
339 094
5 cm
7,6 cm
10,1 cm
10 Binden
10 Binden
10 Binden
1
1
1
PHZNR
Synthesische Castverbände
und Zubehör
Artikel-Nr.
23
Synthetische Castverbände und Zubehör
Rhena® cast splint
Das gepolsterte synthetische Splint-System
Für eine mittlere bis kräftige Stabilisierung, zur Behandlung von Frakturen oder Weichteilschäden im Bereich der Extremitäten; keine zusätzliche Polsterung notwendig.
◗ Produkteigenschaften
Synthetisches Schienensystem aus einem mit Polyurethan-Harz imprägnierten Polyestergewirk und einer äußeren Umhüllung aus polsterndem Schaumstoff und Baumwoll-Flanell;
durch Wasser aktivierbar, Abbindezeit ca. 5 Minuten, nach ca. 20 Minuten belastbar; mit
Gipsschere zu entfernen; erhältlich als Rollenware in einer praktischen Spenderbox sowie
als Einzel-Schiene in bedarfsgerechten Abmessungen.
Rhena® cast splint; Rollen 4,5 m lang
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
339 058
339 059
339 060
7,6 cm
10,1 cm
12,7 cm
1 Stück
1 Stück
1 Stück
2
2
2
PHZNR
Rhena® cast splint; einzelne Schienen
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
339 055
339 056
339 057
339 082
7,6 x 30,4 cm
10,1 x 38,1 cm
12,7 x 76,2 cm
15 x 114 cm
5 Stück
5 Stück
5 Stück
5 Stück
1
1
1
1
PHZNR
Rhena® therm
Der Castverband, der ohne Handschuhe anzulegen ist
Für eine leichte bis kräftige Stabilisierung, sowohl zur Immobilisierung als auch zur funktionellen Behandlung; zum Anfertigen von orthopädischen Schienen und Orthesen.
◗ Produkteigenschaften
Synthetischer Castverband aus flexiblem Polyester-Gewirk mit einem Auftrag aus thermoplastischem Polyester-Polymer, ohne Harz; durch Wärme aktivierbar und ohne Verwendung
von Handschuhen leicht anzulegen und zu modellieren, kein Verkleben mit der Haut,
wasserfest sowie luft- und wasserdampfdurchlässig, Abbindezeit ca. 5 Minuten, nach
ca. 20 Minuten belastbar; mit Verband- oder Gipsschere zu entfernen.
Synthetische Castverbände
und Zubehör
Rhena® therm; gerollt, einzeln banderoliert, 1,8 m lang
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
339 000
2,5 cm
12 Binden
30
PHZNR
Rhena® therm; gerollt, einzeln banderoliert, 3,6 m lang
24
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
339 001
339 002
339 003
339 004
5 cm
7,5 cm
10 cm
12,5 cm
12 Binden
12 Binden
12 Binden
12 Binden
10
6
4
4
PHZNR
Verbandzubehör
Rolta®
Die Synthetik-Wattebinde für perfektes Polstern
Als Polstermaterial unter Gips-, Stütz- und Kompressionsverbänden; zum Polstern von
Schienen; als Einziehmaterial für Schlauchverbände; als sekretdurchlässige Druckauflage
über Salbenkompressen.
◗ Produkteigenschaften
Synthetik-Wattebinde aus nicht saugenden, gekräuselten Polyesterfasern; die hohe
Bauschelastizität bleibt auch bei mechanischer Dauerbelastung und unter starkem
Feuchtigkeitseinfluss erhalten; hautfreundlich, luft- und sekretdurchlässig, temperaturausgleichend; faltenfreier Sitz durch rutschsichere Eigenhaftung, einfach anzulegen, von Hand
abreißbar; sterilisierbar (Dampf A 121 °C); strahlenindifferent; in zwei Materialstärken
erhältlich.
Rolta®; unsteril, 3 m lang, einzeln banderoliert
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
1
1
1
1
2369028
2369034
2369040
2369057
PHZNR
325 153
6 cm
50 Binden
325 155
10 cm
50 Binden
325 157
15 cm
50 Binden
325 159
25 cm
25 Binden
Rolta®; steril, 3 m lang, einzeln eingesiegelt
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
455 213
10 cm
1 Binde
60
Rolta® soft; unsteril, 3 m lang, einzeln banderoliert
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
932 048
932 049
932 050
932 051
6 cm
10 cm
15 cm
25 cm
50 Binden
30 Binden
20 Binden
10 Binden
1
1
1
1
2368980
2368997
2369005
2369011
Rolta® soft; steril, 3 m lang, einzeln eingesiegelt
Artikel-Nr.
455216
455215
455214
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
6 cm
10 cm
15 cm
1 Binde
1 Binde
1 Binde
80
70
50
3430563
1371371
3430586
HARTMANN Krepppapierbinden
Das klassische Abdeckmaterial unter Gipsverbänden
Als Hautschutz unter Gipsverbänden; zum Abdecken von Polstermaterialien gegen
gipshaltiges Wasser.
Verbandzubehör
◗ Produkteigenschaften
Aus holzfreiem, fein gekrepptem Papier; stark dehnbar, einfach anzulegen und abzureißen;
sterilisierbar, 4 m lang
HARTMANN Krepppapierbinden
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
935 103
935 104
935 105
935 106
935 107
6 cm
8 cm
10 cm
12 cm
15 cm
20 Binden
20 Binden
20 Binden
20 Binden
20 Binden
10
10
10
10
5
2327308
2327314
2327320
2327337
1734075
25
Verbandzubehör
HARTMANN Verbandklammern
Die praktische Fixierung von Bindenverbänden
Zur schnellen und sicheren Fixierung von Bindenverbänden.
◗ Produkteigenschaften
Mit elastischem Gummiband, das fest mit den stabilen und biegesicheren Metallhäkchen
vernutet ist; bei der hautfarbenen Klammer ist das Metall ebenfalls eingefärbt, latexfrei
HARTMANN Verbandklammern; latexfrei
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
939 620
939 621
weiß
hautfarben
50 Stück
50 Stück
60
60
1166435
1166429
Rhena® cast boot
Der komfortable Schuh als Gehhilfe bei Castverbänden
Abnehmbare Gehhilfe speziell für synthetische Castverbände.
◗ Produkteigenschaften
Hochwertiger Schuh aus weichem, stabilem Synthetikmaterial, mit Klettverschlüssen für
eine individuelle Anpassung, mit dämpfender Innensohle und rutschfester, stabiler
Laufsohle; rechts und links zu tragen, von Hand waschbar.
Verbandzubehör
Rhena® cast boot
26
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
339 070
339 071
339 072
339 073
339 074
Gr. XS; 31 - 35,5
Gr. S;
36 - 38
Gr. M; 39 - 40
Gr. L;
41 - 43
Gr. XL; 44 - 47
1 Stück
1 Stück
1 Stück
1 Stück
1 Stück
10
10
10
10
10
PHZNR
Tape und Pflasterbinden
Omnitape®
Das starke Tape für professionelle Verbände
Für funktionelle Verbände, z. B. zur Gelenkstabilisierung, insbesondere bei Bänderschädigungen; zur Stützung und Entlastung verletzter Muskeln; zur konservativen Behandlung
von Luxationen usw.; zur Prophylaxe und zum Aufbautraining in der Sportmedizin.
◗ Produkteigenschaften
Stark klebendes Pflasterband aus 100 % Zellwollgewebe mit Zinkoxid-Kautschuk-Kleber;
außerordentlich zugfest und unelastisch für eine präzise und dauerhaft sichere Fixierung
von Gelenken und Bändern; starke Haftung auch auf textilen Unterzügen und Kompressionsbinden; durch gezackte Kanten mühelos von Hand abreißbar; ebenso gut reißfähig in
Längsrichtung; weiß.
Artikel-Nr.
Größe
Originalpackung
Vers.einh. in Pkg.
PHZNR
500 058
500 059
500 060
2 cm
3,75 cm
5 cm
1 Spule
1 Spule
1 Spule
96
96
48
1520322
1520339
1520345
27
Tape und Pflasterbinden
Omnitape®; 10 m lang, auf Kunststoffspulen, einzeln in Faltschachteln
Fax-Bestellung
Absender:
Firma
PAUL HARTMANN Ges.mbH
IZ-NÖ-Süd, Straße 3, 2355 Wr. Neudorf
Kunde
FAX-Nummer: 02236/64 630-80
Adresse:
Ansprechperson:
PLZ/Ort:
Telefon:
FAX:
Kundennummer:
Bezeichnung
Artikel-Nummer
Datum, Unterschrift
28
Menge
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Für die Lieferungen der PAUL HARTMANN Ges.m.b.H. sind die folgenden
Geschäftsbedingungen verbindlich: Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.
1. Lieferungen erfolgen zu den Preisen der jeweils gültigen Preisliste. Die Preise schließen die Verpackungskosten
ein. Die Preise verstehen sich bei Lieferungen ab einem Wert von EURO 100,– frachtfrei Bestimmungsort.
Unter einem Auftragswert von EURO 100,– wird eine Versandpauschale von EURO 10,– verrechnet.
Wir behalten uns vor, den Versand jeweils auf die für uns günstigste Frachtart durchzuführen.
2. Verlangt der Käufer eine von der gewöhnlichen Versandart abweichende Beförderung, zum Beispiel
Bahnexpressgut, Postexpressgut oder Eilgut, so gehen die Mehrkosten zu seinen Lasten.
3. Der Versand erfolgt in allen Fällen auf Gefahr des Kunden. Versicherungen aller Art erfolgen nur auf
Anordnung und Kosten des Bestellers.
4. Unvorhergesehene Ereignisse wie höhere Gewalt, Brandschaden, Maschinenschaden, Betriebsstörung,
unverschuldeter Mangel an Rohstoffen usw. entbinden uns von jeder Lieferpflicht.
5. Die von uns gelieferte Ware ist nach Möglichkeit zeitnah auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu kontrollieren. Eine diesbezügliche Reklamation wird von uns nur bis 3 Tage nach der Lieferung anerkannt.
6. Unsere Zahlungskonditionen lauten wie folgt:
Bezahlung innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsdatum abzüglich 3% Skonto.
Bezahlung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum abzüglich 2% Skonto.
Bezahlung innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum netto Kasse.
Bei Zielüberschreitungen werden 9% Verzugszinsen berechnet.
Der Kunde verpflichtet sich, die Kosten einer etwaigen Eintreibung voll zu ersetzen.
7. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der PAUL HARTMANN Ges.m.b.H.
8. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Wiener Neustadt.
9. Landesgericht Wiener Neustadt F.Nr. 108-527-Z
10. DVR Nr. 052-1159
11. UID Nr. ATU 1944 7506
HSt (09/10) 085 485/6 Hst
PAUL HARTMANN Ges.m.b.H.
2355 Wr. Neudorf
Tel.: +43 22 36 646 30-0
[email protected]
www.at.hartmann.info
Sie möchten noch mehr zu HARTMANN wissen? Besuchen Sie uns im Internet: www.at.hartmann.info

Documentos relacionados