STREIFEN

Сomentários

Transcrição

STREIFEN
s
STREIFEN
SLESVIG IF – SG OEVERSEE/JARPLUND-WEDING
30.10.2010 kl. 17:15
1.
1. DAMER
H
Ö
R
N
C
H
E
N
Herzlich Willkommen,
ja, es kommt nicht nur euch so vor als ob wir ständig zu Hause
spielen würden. Es ist so! Aber die Heimspielwochen finden nun
ihr Ende.
Heute begrüßen wir zum vierten Heimspiel im fünften Ligaspiel
die Handballmiezen der SG Oeversee/Jarplund-Weding und das
Schiedsrichtergespann Fedder/Nay.
Mit der SG haben wir nun den dritten von vier ehemaligen
Oberligisten zu Gast. Der Gästetrainer hat bereits mehrfach bei
unseren Heimspielen gefilmt. Mal gucken was das Spiel heute
bringt.
In eigener Sache sei erwähnt dass das Streifenhörnchen sich heute
in einigen Bildern in etwas anderer Form präsentiert. Es gibt uns
eben auch in Legoausgabe! Selbst Porträtfotos wurden gemacht.
Dazu gibt es ein Interview mit einem echten Hörnchen das so
einiges Interessantes über sich zu erzählen hat.
Aber zurück zum Spiel. Schließlich geht es heute wieder um zwei
Punkte. Die sollen auf jeden Fall in Schleswig bleiben. Für unser
Vorhaben brauchen wir wie immer eure lautstarke Unterstützung.
Wir brauchen euren Support!
Eure 1. Hörnchen
Hjertelig velkommen!
Ja, det er ikke kun jer der synes i ser os utrolig ofte i hallen. Det gør
i faktisk. Men ugerne med hjemmekampene er snart forbi.
I den fjerde hjemmekamp i den femte sæsonkamp byder vi dag
velkommen til holdet fra SG Oeversee/Jarplund-Weding som
kalder sig selv for Handballmiezen. Vi byder selvfølgelig også
velkommen til dommerparret Fedder/Nay.
SG-holdet er det tredje ud af fire forhenværende Oberliga-hold.
Træneren har flere gange været i hallen for at filme nogle kampe.
Vi får se, hvad det betyder for kampen i dag.
Som i sikkert har bemærket præsenter vi DAS
STREIFENHÖRNCHEN i dag i lidt anden stil. Ja, vi findes også i
Lego-udgave! Der blev endda lavet portrætbilleder. Dertil fik vi
også fat i et Hörnchen til et interview. Deri fortæller vores
Hörnchen noget om sig selv.
Men tilbage til kampen. Det drejer sig jo igen om to points i dag. De skal
under alle omstændighederne blive i Slesvig. For at det lykkes håber vi
igen på jeres højlydte understøttelse.
Vi satser på jeres support!
Jeres
1. damer
Spielbericht Aumühle
Erneut ein Heimspiel, erneut ein Oberligist, erneut die Frage, was in
diesem Spiel in der Schleswig-Holstein Liga wohl auf uns zu kommt.
Mit Aumühle kam eine Mannschaft auf uns zu, die ganz extrem auf das
Spiel mit dem Kreis aus war. Das sollte uns das ganze Spiel über
Probleme bereiten.
Allerdings trafen wir vorne leidlich gut und so gingen wir mit ein paar
Toren Führung in die Pause. Es blieb ein enges Spiel.
Die Torhüterleistung war wohl kaum gut. Man könnte sich ja durchaus
beim x-ten Siebenmeter mal in die immer gleiche Wurfecke bewegen…
Als Clara das dann tat wurde tatsächlich mal gewechselt. Also einen
besonderen Dank an den Angriff der diese Schwäche wettmachen
konnte!
Wieder waren wir mit einem ordentlichen Rückraum unterwegs. Melli
machte gleich zu Anfang einige schöne Tore und auch Celine war mal
wieder treffsicher unterwegs. Dazu lief Äntsch mit und ohne Ball von
außen ein. Miriam griff erstmals wieder ins Spielgeschehen ein.
Insgesamt eine solide Leistung und ein 34:28 Sieg.
Melf war zwar nicht begeistert, aber gerade wenn man sich manchmal
etwas schwer tut freut man sich doch besonders über zwei Punkte.
Jana Feddersen
Position: RL
Im Verein seit: 1991
Der blödeste Spruch den du kennst:
Geht nicht gibt’s nicht.
Dein überflüssigstes Eigentum?
Meine Kelly-FamilyPlattensammlung
Das beste Aufwärmlied: David
Guetta feat. Kid Cudi: Memories
Dein Praktikum in der Schule?
Kinderheim, Wohnheim, Schleswiger Werkstätten
Dein Lieblingssportereignis? Gewinn der LM 2009 in Dänemark
(Gold!)
Was kannst du so gar nicht? Turnerliegestütz
Wo würdest du wohnen wenn du nicht hier wohnen würdest?
Woanders 
Deine Lieblingsdisziplin bei Olympia? Handball, Staffellauf,
Schwimmen
Auf was könntest du beim Training am ehesten verzichten?
1)
Turnerliegestütz
2)
Das Wickeltal
3)
Die Leiter
4)
Das Getränk danach
Laras Handballkopfnuss
1.
Folge: Torschützenköniginnen
Die zwei treffsichersten Torschützen des Spiels unterhalten sich. Meint
die eine (A): Hätte ich ein Tor mehr und du eins weniger geworfen, so
hätten wir die gleiche Anzahl an Treffern. Die andere (B) dazu: Wäre es
andersherum und ich hätte eins mehr und du eins weniger geworfen, so
wäre meinen Trefferzahl doppelt so hoch wie deine.
Wie viele Tore haben die beiden jeweils geworfen?
Auflösung bei Lara und im nächsten Heft.
Celines Witz
Ein Mann kommt ziemlich spät von der Arbeit nach Hause, als ihm plötzlich
einfällt, dass seine Tochter Geburtstag hat. Also stürmt er schnell noch in ein
Spielzeuggeschäft, schaut sich kurz um und sagt zur Verkäuferin: "Ich hätte
gerne eine Barbie-Puppe."
Die Verkäuferin fragt, welche es denn sein soll: "Wir haben:
1) 'Barbie geht einkaufen' für 19,95 €,
2) 'Barbie geht an den Strand' für 19,95 €,
3) 'Barbie geht zum Opernball' für 19,95 €,
4) 'Barbie fährt in den Urlaub' für 19,95 € und
5) 'Barbie ist geschieden' für 395,00 €
"Was soll denn das"?, fragt der Mann, "Alle Barbies kosten 19,95 €, nur 'Barbie ist
geschieden' kostet 395,00 €?"
"Ja", sagt die Verkäuferin, "bei 'Barbie ist geschieden' ist ja auch noch 'Ken's
Haus', 'Ken's Boot', 'Ken's Auto' und 'Ken's Motorrad' dabei."
Die Mannschaft
Katharina Machau
Celine Kuhnt
Ulrike Barten
Antje Peters
Anne Linde
Jana Feddersen
Melf Carstensen
Miriam Staack
Tamara Mitzkus
Jasmin Schünemann
Lara Schwarzlos
Nadine Lübker
Daniela Bischoff
Katharina Davidsen
Schleswig-Holstein Liga Frauen 2010/2011
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Slesvig IF
Lübeck 1876
HSG Tarp-Wanderup II
ATSV Stockelsdorf
Leezener SC
TSV Owschlag II
SG Oeversee/Ja-We
IF Stjernen Flensborg
TuS Aumühle-Wohltorf
HSG Mönkeberg-Schön.
SV Todesfelde
GHG Hahnheide
4/22
3/22
4/22
3/22
3/22
4/22
4/22
3/22
3/22
3/22
4/22
4/22
120:102
91:62
126:101
76:69
87:87
113:121
89:103
60:68
86:99
53:71
99:103
95:109
18
29
25
4
0
-8
-14
-8
-13
-18
-4
-14
Die Spiele am Wochenende laut Fl-Avis
lør 30.10.10 Aumühle-W. - Stockelsdorf
lør 30.10.10
Slesvig IF - SG Oev-JaWe
lør 30.10.10
Hahnheide - Lübeck 76
søn 31.10.10
Todesfelde - Mönkeberg
søn 31.10.10 Owschlag II - IF Stjernen
søn 31.10.10
Leezen - HSG TaWa II
-
:
:
:
:
:
:
-
7:1
6:0
6:2
2:0
3:3
3:5
3:5
2:4
2:4
2:4
2:6
2:6
Heute stellen wir unseren Partner, das SIF-Streifenhörnchen vor. Dafür
haben wir ein paar Fragen vorbereitet, damit ihr, liebe Fans, einen
Eindruck von ihm bekommt.
Wie siehst du aus?
Ich habe einen graubraunen bis rotbraunen Grund mit fünf schwarzen
Längsstreifen über den Rücken, die von grauen oder weißen Streifen
unterbrochen werden.
Wie groß bist du?
Ein erwachsenes Streifenhörnchen, wie
ich, ist mit Schwanz zwischen 20 und
25 cm lang.
Wo wohnst du?
Bei den Menschen wohne ich in einem
Käfig, der hoffentlich mindestens 70cm
x 60cm x 130cm groß ist – so viel Platz
muss schon sein! Ansonsten stehe ich
total auf Wälder!
Wie alt wirst du eigentlich?
Wenn ich im Wald wohne, schaffe ich es in etwa auf drei Jahre. Bei den
Menschen kann ich bis zu 10 Jahre alt werden. Super oder?
Was machst du nachts?
Schlafen – was sonst?
Kletterst du gerne?
Nee, ich halte mich lieber am Boden auf. Das soll aber nicht heißen, dass
ich nicht klettern kann.
Hast du gerne Gesellschaft?
Am liebsten bin ich alleine, aber wenn es um die Paarung geht, treffe ich
mich für kurze Zeit mit einem Weibchen.
Gibt es berühmte Streifenhörnchen?
Naja also zum einen natürlich MICH,
ansonsten wären da noch ‚Ahörnchen und
Behörnchen’ oder ‚Alvin und die
Chipmunks’
ABER…. Wenn ich in der Halle stehe, werfe
ich mein rot-weiß gestreiftes Kampfdress
über. Dann kämpfe ich mit meinen Mädels
um jeden Ball und wenn alles gut läuft,
gewinnen wir am Ende mit eurer
Unterstützung.
Das Interview führte
Kathi Davidsen
Position
Name
TW
Wiebke Schuppe
TW
Sina Thomsen
TW
Inken Ziegler
Niki Drews
Larissa Breitfeld
Doris Benneke
RL/RR
Wencke Matzen
RR
Rebecca Ollwitz
RR
Sandra Franzke
RM
Malin Sdorra
RM
Cathrin Hagen
RL
Nicola Haack
LA
Gyde Hoeck
LA
Solvejg Wendt
RM/RR
Katrin Evers
LA
KM
Korinna Schäfer
Mandy-Kristin
Hoffmann
Katharina Jessen
Trainer
Torsten Eggebrecht
Co-Trainer
Gerwin Kühnemann
Betreuerin
Sonja Schröder
Doc.
Gerhard Petersen
KM
Tore
Wusstet Ihr schon …
… dass Miriam ihre ersten Saisontore feiern konnte?
… dass Daniela erstmals beim Training dabei ist?
… dass Clara letzten Samstag ihr Abschiedsspiel und ihre
Abschiedsfeier gab? Beides gelungen!
… dass wir inzwischen mit Christian einen Mannschaftsfotografen
haben?
WIS Laterne
… dass diverse Räte Laterne laufen?
- der Ältestenrat lief mit
- der Intelligentestenrat lief mit
- der Dummdödelrat lief mit
… dass der Intelligentestenrat aus Dr. B. aus Fl. besteht?
… dass der Dummdödelrat aus Nadine und Miriam besteht?
… dass der Dummdödelrat alle wichtigen Entscheidungen trifft?
… dass Charline findet ihrer Mutter täte ein bisschen mehr
(Laterne) laufen gut?
… dass Lara trotz ihres Einzelkinddaseins problemlos ihre Laterne
teilt?
SIF 1. DAMEN 2010/2011
Nr.
Position
Name
1
12
2
3
4
5
9
10
11
14
17
19
TW
TW
RR, RA
RR, RA
RL, RR
RM, LA
KM
RM, RL
LA
RA
KM
RL
RM, RA
Ullie Barten
Katharina Machau
Miriam Staack
Celine Kuhnt
Tamara Mitzkus
Katharina Davidsen
Nadine Lübker
Anne Linde
Antje Peters
Daniela Bischoff
Jasmin Schünemann
Jana Feddersen
Lara Schwarzlos
13
6
KM
RM, RA
Katharina Mitzkus
Melanie Puttins
Trainer Melf Carstensen
Diese Saison schleswigholsteinweit
unterwegs mit dem ISD!
Tore
4
28
1
1
16
9
12
1
9
22
1
12
Die Mannschaften der Handballabteilung
Frauen 1:
Frauen 2:
Frauen 3:
wA-Jgd.:
wB-Jgd. 1:
wB-Jgd. 2:
wC-Jgd.:
wD-Jgd. 1:
wD-Jgd. 2:
wE-Jgd. 1:
wE-Jgd. 2:
Schleswig-Holstein Liga
Kreisliga
Kreisliga
Oberliga
Leistungsklasse
Regionalklasse
Regionalklasse
KHV Schleswig
KHV Schleswig
KHV Schleswig
KHV Schleswig
Männer 1:
Männer 2:
mA-Jgd.:
mE-Jgd.:
Kreisliga
Kreisklasse
Leistungsklasse
KHV Schleswig
Minis:
viele Turniere
SIFs Handballseite
www.slesvig-handball.de
Zu guter Letzt:
Die nächsten Spiele der 1. Damen:
06.11.2010
13.11.2010
17.00 Uhr
17.15 Uhr
IF Stjernen - SIF
SIF – HSG Tarp-Wanderup II
Weitere Heimspiele bei SIF:
31.10.2010
05.11.2010
06.11.2010
07.11.2010
07.11.2010
14.00 Uhr
20.00 Uhr
17.15 Uhr
14.30 Uhr
16.15 Uhr
wB I – TSV Milstedt
2. Damen - Eckernförder MTV
mA – HSG Tarp-Wanderup II
3. Damen – TSV Struxdorf
2. Herren – TSV Süderbrarup II
IMPRESSUM
Herausgeber: 1. Damen Slesvig IF
Texte: Ulrike Barten, Katharina Davidsen, Celine Kuhnt, Lara Schwarzlos
Druck: www.copy-laden.net

Documentos relacionados