Fusstyp Kletterschuhfirma Modell Bewertung

Сomentários

Transcrição

Fusstyp Kletterschuhfirma Modell Bewertung
Fusstyp
Kletterschuhfirma Modell
La Sportiva
Bewertung
Miura VS
Dank des relativ
weichen Leders gibt
VS schnell und mehr
nach, als der
Schnürer
Katana Laces
Katana passt vielen
Formen, beim Lace
hat man den Vorteil
der Anpassung durch
die Schnürung
Testarossa
Dieser Schuh ist
einfach Spitze für
kräftige Füße, die
asymmetrische
Schnürung
ermöglicht so
ziemlich allen
Fußvolumen sich da
drin wohl zu fühlen.
Cobra
Ägyptischer geht es
nicht, Menschen mit
etwas breiteren
Füßen müssen außen
anfangs zwar etwas
Schmerzen
vertragen, aber es
lohnt sich
Python
Es gilt das Gleiche
wie f. Cobra, nur
ist Python noch
formbeständiger!
Speedster
Zehenform ist hier
nebensache, denn
das Lorica bietet
ALLEN Typen eine
elastische Lösung.
Solution
Der Neuklassiker
verlangt bei allen
breiten Fußtypen
ägyptisch, breit
Fusstyp
Kletterschuhfirma Modell
Bewertung
eine zwei Wöchige
Einkletterzeit. Das
Leder und die
Fütterung sorgen
für spitzen Komfort
Scarpa
TC Pro
Mit diesem
Kletterschuh werden
kräftige
Alpinistenfüße
glücklich
Cliff
Nicht ganz so
technisch wie TC
Pro dafür ordentlich
breit und steif
Instinct Lace
Das ist der
breiteste Scarpa
Booster
Zweit breiteste für
Steile Wände
Stix
Ein weit
unterschätzter
Slipper, etwas
schmaler als Booster
Mago
Etwas breiter als
Stix und zusätzlich
durch die Schnürung
besser anpassbar.
Prima Teil für den
Überhang
Feroce
Ein härterer
Kletterschuh, von
der Breite her Tick
schmaler als Booster
Vapor Lace, S und
V
Lace ist härter und
etwas breiter als V,
beide passen super
an breite Füße. S
dehnt sich
ordentlich dank des
Leders und daher
ägyptisch, breit
Fusstyp
Kletterschuhfirma Modell
Bewertung
eine gute Wahl bei
XXXBreiten Füßen
Boreal
Instinct S
Durch Lorica
nachgiebig aber
nicht dehnbar
Lynx
Der neue ist
nachgiebig und ht
einen Downturn
Storm
Auch hier, wem es
zu schmal ist, muss
schwitzen
Crux
Etwas
asymmetrischer aber
gleich breit wie
Storm
Silex Velcro
Ein breiter Ägypter
mit Klett
Tribal
Ist von Beginn an
nicht der breiteste
aber dehnfähig
Anasazi VCR
Klassiker, ist
mittelbreit dafür
100% Ägyptisch
Anasazi Verde
In etwa so breit
wie VCR, „Eine
Weiterentwicklung“
des klassischen Lace
Up
Dragon
Dieser Kletterschuh
ist bei leicht
breiten Füßen eine
super Wahl für den
Überhang
Geshido
In Etwa wie Miura
Talon
In Etwa wie Dragon
Predator G2
In Etwa wie Jet 7
Pontas
In Etwa wie Anasazi
ägyptisch, breit
Five Ten
Evolv
Fusstyp
Kletterschuhfirma Modell
Bewertung
VCR
Andrea Boldrini
römisch, breit
La Sportiva
Tiger, Evo
Im Prinzip ein auf
Komfort getrimmter
Anasazi
Pantera
Ein Lorica Slipper,
überzeugend fr
Ägypter
Sco
Ähnlich wie Pantera
nur mit
Reißverschluss
TC Pro
Einer der wenigen,
die von Beginn an
für römische
zehnform gut passen
Cliff
Sowie TC Pro, nur
weniger technisch
Testarossa
Passt als einer der
wenigen Modell der
Performance Reihe
super zu breiten,
römischen Füßen
Die restlichen bei ägyptisch und breit
aufgeführten La Sportiva Modelle müßen
mit Schweiß, Druck und Hitze in Form
gebracht werden, bilden meist aber eine
gute Grundlage für fast optimale
Passform
Scarpa
Instinct Lace und S Eignen sich super
für breite und
quadratische Füße,
Probleme können
jedoch beim langen
dritten Zeh geben
Booster
Wer volumenstarken
Fuss hat, dem wird
geholfen
Stix
Etwas schmaler als
Booster dennoch
super für römische
Fusstyp
Kletterschuhfirma Modell
Bewertung
Füße
Mago
Von der Form her
der beste für
römische Füße,
leider kein
Allrounder wie Stix
und Booster
Natürlich passen auch andere Modelle
wie Vapor Serie zum römischen Fuss
(siehe ägyptisch, breit). Feroce ist der
einzige der bei mir nicht wirklich passt
Boreal
Blade
Dehnt sich kaum,
recht runde Spitze,
genug Platz für den
zweiten Zeh
Silex
Wer da sein Fuss
nicht rein
bekommt... sehr
weit, quadratisch
und durch
Schnürung
anpassbar
Crux
Für mittelbreite
Füße gute Wahl,
wer noch breiter
„fährt“ muss
anfangs etwas
leiden
Lynx
Die Neuheit 2011 –
ein guter
Kompromiss für
beide: Ägypter und
Römer
Auch weitere unter ägyptisch, breit
aufgeführten Modelle (Kintaro, Falcon,
Joker) passen auch zum römischen Fuss.
Da Boreal aus Leder fertigt kann man
nahezu jeden Schuh für sich formen
Five Ten
Galileo
Der einzige Schuh
von Five Ten, der
wirklich
Fusstyp
Kletterschuhfirma Modell
Bewertung
spitzenmäßig für die
diese Passform passt
Evolv
Newton
Sowas wie Cliff von
La Sportiva, steif
und Old Shool
Anasazi Blanco
Passt von den
Anasazis (mit
Ausnahme von
Moccasym) am
besten zu dem
quadratischen Fuß
Moccasym
Einer der wenigen
Leder Produkte von
5.10. Super
Dehnfähig und
formbar!
Quantum
Die Form stimmt die
Breite ist von
Anfang an etwas zu
schmal – Formen!
Team
Zur Not kommt man
als Römer hier
schon rein, ist aber
eher suboptimal
Shaman
Ein auf Sharma´s
quadratischen Fuß
zugeschnittener
Schuh- im Prinzip
eine gute Wahl
Optimus Prime
Definitiv breit und
Rund, passt wenn
alles andere nicht
passt, bliebt
Geschmakce in
Sachen Performance
Pontas Lace
Etwas breite rund
fester als Pontas
Velcro, Passform n.
100%
Fusstyp
Kletterschuhfirma Modell
Andrea Boldrini
griechisch, breit
La Sportiva
Bewertung
Geshido
Etwas an Miura
angelehntes Modell,
da aus Leder
sicherlich anpassbar
Apache 5
Extrem Bequem,
aber schweineteuer
Tiger / Evo
In etwa wie
Anasazi, Evo wie
Katana
Aache Talisma
In etwa wie
Testarossa nur
bequemer
Cobra
Nur mit viel
Schweiß oder
heißem Wasser zu
formen, ansonsten
dauert es ewig, bis
die extrem
ägyptische Form
raus ist
Python
Siehe Cobra, top
zum Bouldern und
Hooklastigen Routen.
Solution
Schwierig zu
Beurteilen, kann
passen nach der
„Formung“
Katana
Kenne einige die mit
dem alten Katana
(ohne Lorica) und
diesen zehenform
echt gute
Passformergebnisse
hatten, jetzt mit
Lorica fraglich
Testarossa
Müsste trotz Lorica
bei nicht ganz so
extremen Überstand
gehen
Fusstyp
Kletterschuhfirma Modell
Bewertung
Ansonsten gilt bei La Sportiva: um den
Eintrageschmerz bei problematischen
Zehenkonstelationen nicht umher, lohnt
sich aber
Scarpa
Vapor S
Mittlerweile der
einzige Performance
Kletterschuh aus
Leder von Scarpa,
sehr gut formbar
Die restlichen Modelle haben Lorica in
der Zehenbox und sind somit nicht
wirklich formbar. Heißt kann passen,
kann aber auch weh tun. Mago ist da
sicher noch die beste Wahl für Griechen
Boreal
Blade
Ist definitiv der
geeignetste Boreal
für Griechen, dehnt
sich nicht so viel
Silex
Rund und breit, die
Zehenbox ist nicht
so hoch wie beim
Blade
Andere Modelle die für Römer geeignet
sind, kommen natürlich auch in Frage,
einfach ausprobieren. Da Boreal Leder
Kletterschuhe bietet, sind fast alle
geeignet und ausbaufähig
Five Ten
Galileo
Ist für mich der
einzige Kletterschuh
von 5.10 der den
Griechen wirklich
passen könnte
Evolv
Shaman
Die Zehenbox ist
zwar am großen
Onkel recht hoch,
fällt zu den kleinen
Zehen jedoch
stärker ab. Kann
passen. Probieren.
Optimus Prime
Runde Spitze und
Fusstyp
Kletterschuhfirma Modell
Bewertung
genug Breite sowie
Raum für Römer und
Griechen. Auch als
Lace zu haben.
Andrea Boldrini
Apache 5
Einer der
Bequemsten Schuhe
weltweit. Die Form
bietet den Griechen
Platz für Extra
Zehlänge
Apache Talisman
Wer als Grieche mit
Testarossa klar
kommt, kriegt hier
noch mehr Komfort