heavy metal showband revue!

Сomentários

Transcrição

heavy metal showband revue!
DIE KONTAKTAUFNAHME
BULLZ ON PARADE
Ihr wollt uns buchen?
Ihr braucht mehr Infos?
Ihr habt noch Fragen?
Dann nehmt Kontakt mit uns auf! Es ist so
leicht wie ein Telefonanruf. (Denn es ist ja
auch ein Telefonanruf.)
fon:
mobil:
mail:
07255/3969868
01577/4934183
[email protected]
Für Fans dieses ganzen social network
Krams empfiehlt sich auch unsere
facebook Präsenz:
facebook.com/bullz.n.parade
Dort finden sich aktuelle Infos, Bilder und
Links zu Filmen. Lasst uns euren Daumen
da – oder ein anderes Körperteil eurer
Wahl, wir freuen uns über alles.
Y
V
A
E
H TAL
D
N
A
E
B
M OW E!
U
H
V
S RE
D
N
U
DIE BAND
Sechs junge Herren mit überschaubarem
finanziellen Interesse schicken sich an,
die Region mit handgemachtem, erdigem
Metal zu versorgen.
Ganz ernst nehmen sich die Gentlemen
nicht wirklich, sie pfeifen auf eine
„We-are-evil-Mentalität“ und haben Spaß,
was sich unweigerlich auch auf das
Publikum überträgt.
DIE MUSIK
Jedes Bandmitglied hat
seine ganz eigenen musikalischen Vorlieben, was
sich im Programm der
Band widerspiegelt.
Garniert wird das Ganze mit Songs, die
man so nicht erwarten würde: Wie aus
dem Nichts tauchen ab und an
Schmankerl von Lenny Kravitz oder
Michael Jackson auf.
Durch die Vielseitigkeit der Musiker
entsteht ein abwechslungsreicher Sound,
der es der Band ermöglicht, alle nur erdenklichen Facetten des lauten und herzhaften
Liedgutes
zum
Besten
zu geben.
Ist es eine Tanzkapelle? Ist es eine
Naturgewalt? NEIN, es sind die Bullz!
So zelebriert die Band nicht nur MetalKlassiker von Iron Maiden oder Manowar,
sondern auch Death- und Groovemetal der
Marke Amon Amarth oder Pantera.
Aber auch Nu-Metal und selbst Crossover
kommen mit Limp Bizkit, Korn oder
Slipknot nicht zu kurz.
Während das Instrumentarium mit Bass,
Schlagzeug und zwei Gitarren noch eher
klassisch daherkommt, warten die Bullz
gleich mit zwei Vokal-Artisten auf.
DIE SHOW
Der Band geht es dabei weniger darum,
die Songs möglichst
originalgetreu wiederzugeben, sondern
ihnen einen HeavyMetal-Bullz-Touch zu
verleihen, den im
Prinzip jedes Lied gut
gebrauchen kann.
Live wird jedes Lied zum
audiovisuellen Erlebnis,
bei dem kein Auge und
nur sehr wenig Oberbekleidung trocken bleibt:
Es wird gemoscht, getanzt
und gesprungen, was die
Kadaver noch hergeben.
Aber neben modernem
Tanztheater darf auch
die szenische Darstellung nicht zu kurz kommen. Die Bullz erwecken ihre Songs durch
allerlei
Requisiten
zum Leben und sind
sich auch sonst für nix
zu schade.