Förderverein - Dalberg Gymnasium

Сomentários

Transcrição

Förderverein - Dalberg Gymnasium
Förderverein
des
Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg
Protokoll
der Mitgliederversammlung 2013
in Aschaffenburg im Schulhof der Schule
am 09.07.2013
Beginn:
Ende:
19.30 Uhr
21.05 Uhr
Leitung:
Hartwig Schülein (1. Vorsitzender)
Anwesend:
17 Vereinsmitglieder (s. Anwesenheitsliste Seite 2)
Entschuldigt:
Karlheinz Hofmann (Beisitzer)
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Wahl eines Versammlungsleiters
3. Bericht des Vorstands
4. Kassenbericht
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstands
7. Wahl des Vorstands
8. Wahl der Kassenprüfer
9. Anträge der Mitglieder
10. Verschiedenes
Protokoll:
Robert Griebel
Herr Schülein stellte zu Beginn die ordnungsgemäße Einladung zur Mitgliederversammlung fest.
Förderverein des Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg“
Mitgliederversammlung 2013 (09.07.2013)
2
Förderverein des Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg“
Mitgliederversammlung 2013 (09.07.2013)
Zu 1:
Begrüßung
Der Vereinsvorsitzende Hartwig Schülein begrüßt die zur Mitgliederversammlung 2013
erschienenen Mitglieder und dankt für ihr Kommen.
Zu 2:
Wahl eines Versammlungsleiters
Die Teilnehmer sind einstimmig damit einverstanden, dass Hartwig Schülein die Sitzung lei­
tet.
Zu 3:
Bericht des Vorstands
Im schriftlich vorgelegten Tätigkeitsbericht führt der Vereinsvorsitzende Hartwig Schülein
folgende Punkte aus:
Organisatorisches:
 Gründung des Vereins am 17.6.2009
 Eintragung ins Vereinsregister - e.V.
 Anerkennung der Gemeinnützigkeit - FA Aschaffenburg
 Mitglied im Bundesverband der Fördervereine, damit für alle Vereinsmitglieder bei
ihrer Tätigkeit für den Verein die Haftpflichtversicherung gewährleistet ist.
Es hat Änderungen im Vorstand seit der Wahl am 28.06.2011 gegeben:
 Ausgeschieden sind:
Herr Fischer (2. Vorsitzender) wegen Umzugs
Frau Fröhlich (Beisitzer) aus beruflichen Gründen
 An ihrer Stelle wurden am 26.02.2013 laut Satzung §8(2)in den Vorstand gewählt:
Frau Yella Wagner (2. Vorsitzende)
Herr Hans-Michael Schäfer (Beisitzer)
Derzeitige ist die Arbeitsverteilung in der Vorstandschaft wie folgt geregelt:
 Koordination, Homepage
Herr Schülein
 Mitgliederverwaltung
Frau Wagner
 Kasse
Frau Markert
 Rundschreiben, Organisation Volleyballturnier,
Seminararbeitsausstellung
Herr Griebel
 Umsetzung der Aktivitäten in der Schule, Verbindung
zu den Lehrern, Abituria, Ehemaligen
Frau Blecher
 Vertretung der Schulleitung
Herr Fath
 Abituria, Ehemaligentag
Herr Hofmann
 Umsetzung Drucksachen, Ideengeber
Herr Köhler
 Verbindung zum Elternbeirat
Herr Schäfer
3
Förderverein des Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg“
Mitgliederversammlung 2013 (09.07.2013)
Die Zahl der Mitglieder hat sich positiv entwickelt:
 25 Gründungsmitglieder
am 17.06.2009
 230 Mitglieder
am 15.06.2010
 300 Mitglieder
am 28.06.2011
 391 Mitglieder
am 09.07.2013
Die Mitglieder sind im Vereinsgeschehen wie folgt eingebunden:
 Informationen und Mitteilungen aus den Vorstandssitzung auf der Homepage
 Weihnachtskartenversand – zugleich Unterstützung der Fachschaft Kunst
 auf Wunsch Zusendung des Jahresberichts der Schule
 Informationen per E-Mail
 Möglichkeit der Bestellung von Konzertkarten für das Weihnachts- und Frühjahrs­
konzert
Die Mitgliederwerbung erfolgt:
 über die Vereinssparte auf der Schulhomepage
 über Anschreiben und Beitrittsformulare in den Begrüßungsmappen der 5. Klassen
 über drei Jahre Gratismitgliedschaft für Abiturienten und Anschreiben und Beitritts­
formulare in den Abiturmappen
 über Werbeaktionen beim Tag der offenen Tür, dem Schulfest und bei FV-Veran­
staltungen
 über Werbeanzeigen im Jahresbericht und in der Abi-Zeitung
 über persönliche Ansprachen
In folgenden Bereichen war der FV aktiv:
 Jährlich vier Vorstandsitzungen
 Mitgliederrundschreiben nach jeder Sitzung auf der Homepage
 Weihnachtskartenversand mit kurzem Rechenschaftsbericht und Einladung zur Semi­
nararbeitsausstellung
 Weihnachtskartenverkauf beim Adventskonzert und Elternsprechtag
 Infostand am Tag der offenen Tür, beim Schulfest und am Elternsprechtag im De­
zember
 Tombola am Tag der offenen Tür (ca. 600 Euro Erlös)
 Volleyballturnier im Januar mit zuletzt 12 Mannschaften
 Präsentation von ausgewählten Seminararbeiten des aktuellen Abiturjahrgangs mit
Prämierung der besten Arbeiten durch Lehrerjury, FV-Jury und Publikum
 Würdigung von besonderem Einsatz von Schülern für die Schulgemeinschaft mit
dem jährlich vergebenen Abituria-Preis des Fördervereins
 Schulführungen mit Sektempfang für Ehemalige
4
Förderverein des Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg“
Mitgliederversammlung 2013 (09.07.2013)




Betreuung der Homepage-Seiten des Fördervereins
Artikel im Jahresbericht
Einwerben von Spenden durch gezielte Ansprache von Unternehmen / potentiellen
Spendern
Vorträge „Lernen lernen“ und „Facebook und Co“
Unterstützung des Vortrags von Christian Bischoff auf Anfrage der SMV
An Spenden wurden seit der letzter Mitgliederversammlung eingeworben (Auswahl von
Spenden über 250 €):
 Eintragung auf der Liste des Landgerichts für Zuweisung von Bußgeldern – bisher
ohne Erfolg
 Förderungsmittel aus persönlichen Ansprachen mit der Bitte um Unterstützung und
aus Spenden (Aktion 100x100 ist mit in den Zahlen enthalten):
 Vermögen der Abituria, übergeben
 Fa. Umicore
575.- €
zur Fortführung der Tätigkeit der
 Martin Suffel
500.- €
Abituria
4017.- €
 Fa. Wagner Bausysteme
500.- €
 Sparkasse AB
3150.- €
 Fa. Opel Brass
500.- €
 Fa. Gleich
2000.- €
 Fa. Bozem & Häcker
400.- €
 Juwelier Vogl
1000.- €
 Tanzschule Alisch
300.- €
 BBBank
1200.- €
 Praxis Dr. Plönissen
300.- €
 Fa. Linde:
900.- €
 AVG
300.- €
 RaiBa Aschaffenburg
250.- €
Aus Mitgliedsbeiträgen wurden folgende Einnahmen erzielt:
 2009
2738.- €
 2010
4243.- €
 2011
5230.- €
 2012
6211.- €
 2013
läuft noch
Folgende Projekte wurden aus den Vereinsmittel gefördert:
 Decke Medienraum
5800.- €
 Beamer Medienraum
4800.- €
 50 Stühle Medienraum
3900.- €
 Roboterbaukästen
2700.- €
 Bücher für Bibliothek
2000.- €
 Zuschuss Klangpavillon
1200.- €
 Zuschuss Computer TV-Dalberg
900.- €
 Cassy-Display Fachschaft Physik
830.- €
(Medienraum
gesamt:
14.500 €)
5
Förderverein des Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg“
Mitgliederversammlung 2013 (09.07.2013)






Zuschuss Multifunktionsdrucker Bibliothek
Projekt Wandgestaltung
Zuschuss GEVA Berufswahltest
Vorträge (Lernen lernen, Facebook)
Abituriapreis (jährlich)
Preise Seminararbeitsausstellung
700.- €
300.- €
300.- €
220.- €
500.- €
500.- €
(Aufstellung der Fördermittel 2009 – 2013 in Anlage 1)
Folgende Förderanfragen liegen vor:
 P-Seminar Französisch: Erstellung eines
Audio-Guides für die Stadt Aschaffenburg:
1200.- €
 Aktion Leseratten: neue Büchersätze:
500.- €
 Zuschüsse für die Bibliothek pro Jahr
1500.- €
 Ausstattung aller Klassenzimmer mit Beamer
?,- €
 Festinstallation von Bühnentechnik in der Aula
?,- €
 Unterstützung weiterer P-Seminare
 Fahrtzuschüsse
Der Vorsitzende nimmt folgende Ehrungen vor:
 Karlheinz Hofmann kandidiert nicht mehr für ein Vorstandsamt. Im Namen des
Fördervereins dankt ihm der Vorsitzende für seine Unterstützung in den vergan­
genen vier Jahren und würdigt seine Verdienste mit einer Urkunde und einem
Präsent. Weil Herr Hofmann verhindert ist, wird es ihm bei der nächsten Sitzung
übergeben.
 Der Vorsitzende dankt Michael Köhler für seinen ideellen und materiellen Ein­
satz für den Verein und überreicht dazu ein Präsent.
 Der Vorsitzende spricht Thomas Behr für seinen Einsatz als Fotograf und für die
Zuarbeit auf der Homepage Dank und Anerkennung aus und überreicht ebenfalls
ein Präsent.
Zu 4:
Kassenbericht
Petra Markert erläutert mit der schriftlich vorgelegten Zusammenstellung die Einnahmen
und Ausgaben des Vereins (Anlage 2).
Der Vorsitzende dankt Petra Markert für ihre Arbeit und den genauen Kassenbericht. Fragen
zur Kassenbewegungen werden nicht gestellt.
6
Förderverein des Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg“
Mitgliederversammlung 2013 (09.07.2013)
Zu 5:
Bericht der Kassenprüfer
Die bei der Mitgliederversammlung 2011 gewählten Kassenprüfer Hans-Michael Schäfer
und Christian Lehrer haben am 01.07.2013.die Belege und die Kasse geprüft. Im Ergebnis
stellen sie die übersichtliche und vollständige Ablage aller Belege und die gewissenhafte
Aufstellung aller Kassenbewegungen fest. Die Kassenführung ist in allen Belangen korrekt.
Der Vorsitzende dankt im Namen des Vereins für ihre Kassenprüfung.
Zu 6:
Entlastung des Vorstands
Hans-Michael Schäfer stellt den Antrag zur Entlastung der Vorstandschaft. Die zehn anwe­
senden Vereinsmitglieder stimmen dem Antrag einstimmig zu. (Vorstandsmitglieder haben
dabei kein Stimmrecht.)
Zu 7:
Wahl des Vorstands
Der Vorsitzende erläutert die in § 8 der Satzung vorgesehenen Mitglieder der Vorstand­
schaft und schlägt der Mitgliederversammlung zur Wahl vor:
 Wiederwahl des 1. Vorsitzenden
Hartwig Schülein,
 Wahl der 2. Vorsitzenden
Yella Wagner
 Wiederwahl der Schatzmeisterin
Petra Markert
 Wiederwahl des Schriftführers
Robert Griebel
 Wiederwahl des Schulleiters als Beisitzer Georg Fath
 Wiederwahl der Vertreterin des Lehrer-kollegiums und der ehemaligen Schüler
als Beisitzerin
Christina Blecher
 Wahl des Vorsitzenden des Elternbeirats
als Beisitzer
Hans-Michael Schäfer
 Wahl als Beisitzer
Christian Stamov-Roßnagel
Nach kurzer Aussprache werden auf Antrag des Vorsitzenden alle vorgeschlagenen Vor­
standsmitglieder einstimmig per acclamationem gewählt.
Alle Gewählten nehmen ihre Wahl an.
Zu 8:
Wahl der Kassenprüfer
Dr. Michael Hoffmann und Alexander Kropp erklären sich bereit, als Kassenprüfer zu fun­
gieren. Auf Antrag des Vorsitzenden werden sie einstimmig gewählt.
Zu 9:
Anträge der Mitglieder
Anträge werden nicht gestellt.
7
Förderverein des Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg“
Mitgliederversammlung 2013 (09.07.2013)
Zu 10: Verschiedenes
Folgende Punkte werden in der erweiterten Vorstandssitzung noch besprochen:
 Das P-Seminar Französisch will einen dt.-franz. Audioguide für Aschaffenburg
erstellen. Um ihn qualitativ hochwertig produzieren zu können, ist an der Schule
noch nicht vorhandenes technisches Gerät in Höhe von 1.200 € erforderlich, das
auch von anderen Fachschaften weitergenutzt werden kann.
Auf Antrag des Vorsitzenden werden einstimmig 600 € an Zuschuss zugesagt, u. z.
mit der Erwartung, dass vom Seminar weitere Sponsoren gefunden werden.

Als nächste größere Anschaffung wird von der Schule die Ausstattung aller
Klassenzimmer mit an der Decke installierten Beamern mit Lautsprechern und
Ansteuerung anvisiert. Eine Arbeitsgruppe aus dem Kollegium hat die Planung
übernommen. Gerechnet wird nach erstem Überschlag mit Kosten von ca. 40 mal
2.000 bis 3.000 €. Es ist der Antrag gestellt worden, dass der FV dieses Projekt
unterstützen möge.
Nach eingehender Diskussion wird mit einer Enthaltung beschlossen:
Der FV stellt 3.000 € zur Verfügung, um ein Klassenzimmer mit einer Beameranlage
auszustatten. Dabei sollen Erfahrungen im Bereich der technischen
Notwendigkeiten, der Akustik, des Unterrichtseinsatzes und der Kosten gesammelt
werden. Dabei soll auch berücksichtigt werden, inwieweit durch diese Technik
Schulbücher im Unterricht ersetzt werden können, um vor allem für die Jüngeren
Gewicht in der Schultasche einzusparen.

Thomas Behr stellt den Antrag:
Der FV möge die Anschaffung von elektrischen Gräten – Popcorn- / ZuckerwatteMaschine, Crepesplatte u. ä. – übernehmen, die von Klassen beim Schulfest oder
anderen Veranstaltungen verwendet und gegen eine Mietgebühr auch privat
ausgeliehen werden können.
Es wird beschlossen, den Antrag für die nächste Vorstandschaftssitzung
zurückzustellen.

Termine:
Do 25.07.2013 Beim Schulfest wirbt der FV ab 14.00 Uhr mit einem
Infostand.
Mi 31.07.2013 Vergabe des Fördervereinspreises am letzten Schultag
Do 19.09.2013 4. Vorstandschaftssitzung um 18.00 Uhr
Aschaffenburg, den 14.07.2013
Für die Richtigkeit:
gez. Robert Griebel
(Protokollführer)
gez. Hartwig Schülein
(Sitzungsleiter)
8
Förderverein des Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg“
Mitgliederversammlung 2013 (09.07.2013)
Anlage 1
Das haben wir im Förderverein 2009 -2013 realisiert
Preis des Fördervereins
Tanzgruppen „Künstlerischer Tanz“ 2010
500 €
AG Technik
2011
500 €
Großes Orchester
2012
500 €
Leseförderung
Für die Fachschaft Deutsch haben wir eine Lesekiste mit 34 Jugendbüchern
in jeweils zwei Exemplaren bereitgestellt
400 €
Neue Bücher für die Schülerlesebibliothek
2.000 €
Unterstützung für Projektseminare
Erneuerung Schülerlesebibliothek
1.000 €
Deutsch-Französischer Reiseführer
1.000 €
Wandgestaltung
300 €
Klangpavillon
1.200 €
Schulausstattung
Verbesserung der Beleuchtungsanlage AG Technik
700 €
Schwebebalken
2.000 €
Cassy-Display
830 €
Stellwand
230 €
Akustik-Decke im Medienraum
6.000 €
Hochleistungsbeamer für Medienraum
4.500 €
50 weitere Stühle für den Medienraum
3.850 €
Computer für den Videoschnitt TV Dalberg
900 €
Roboterbaukästen LEGO-Mindstorm Education
2.700 €
Laserdrucker für die Bibliothek: Anteil des Fördervereins
700 €
Ausstattung Klassenzimmer Offene Ganztagesschule
1000 €
Aktionen und Projekte
Prämierung der besten Fach- und
Seminararbeitspräsentationen 2009-2012
1.400 €
Gestaltung von Weihnachtskarten (Fachschaft Kunst)
1000 €
Vorträge zu verschiedenen Themen
550 €
Fahrtkostenzuschüsse
550 €
Sonstiges (Preise Volleyballturnier, geva-institut)
1200 €
Summe
35.510 €
Diese Anfragen liegen derzeit vor
Neue Bücher für die Aktion Leseratten
Unterstützung von Autorenlesungen
Weitere Bücher für unsere Bibliothek
Ein Beamer für jedes Klassenzimmer
Ausstattung für AG Technik
Dauerhafte Installation einer Beleuchtungsanlage in der Aula
300 €
400 €
2000 €
?
?
10.000 €
Hier helfen wir gerne mit: Projektseminare / Vorträge / Schulausstattung
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
9
Förderverein des Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg“
Mitgliederversammlung 2013 (09.07.2013)
Anlage 2:
Förderverein Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasium e.V., Aschaffenburg
Gewinnermittlungen 2011 und 2012 nach Bereichen:
2012
Ideeller Bereich:
A. Einnahmen
Mitgliedsbeiträge
Spenden
Sonstige Zinsen und ähnliche Erträge
2011
6.211,00 €
10.853,28 €
- €
5.230,00 €
12.763,29 €*
17.064,28 €
B. Ausgaben
Beiträge
Kosten Mitgliederversammlung
Porto
Bürobedarf
# 4970 Nebenkosten Geldverkehr
-
60,00 € - €
42,70 €
- €
2,50 € -
C. Gewinn
Zweckbetrieb:
A. Einnahmen
Erlöse Veranstaltungen und Projekte
B. Ausgaben
Förderung Dalberg-Gymnasium
45,20 €
-
60,00 €
107,78 €
53,65 €
1,25 €
0,55 €
16.959,08 €
1.884,85 €
-22.843,70 €
C. Verlust
Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb
A. Einnahmen
Erlöse Veranstaltungen
B. Ausgaben
Wareneinkauf Veranstaltungen
60,00 €
17.993,29 €
- €
1.884,85 €
-22.843,70 €
-20.958,85 €
-
60,00 €
-
163,23 €
17.770,06 €
573,00 €
573,00 €
-13.696,59 €
-13.696,59 €
-13.123,59 €
- €
- €
- €
- €
- €
- €
Gesamtergebnis:
Ideeler Bereich
Zweckbetrieb
Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb
16.959,08 €
-20.958,85 €
- €
17.770,06 €
-13.123,59 €
- €
Gesamtergebnis
- 3.999,77 €
4.646,47 €
145,00 €
6.235,74 €
234,83 €
10.145,68 €
C. Gewinn
Vermögensaufstellung 31.12.2012 und 31.12.2011
Kasse
Sparkasse 11218971
- €
10
Förderverein des Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg“
Mitgliederversammlung 2013 (09.07.2013)
Summe Vermögen
6.380,74 €
10.380,51 €
*Inkl. der Spende von der Abituria (4017,49 €)
11