lesen - Mannheim

Сomentários

Transcrição

lesen - Mannheim
Press info + Press info + Press info + Press info + Press info + Press info + Press info + Press info + Press in
Preisträgerfilme der ökumenischen Jury des Internationalen
Filmfestivals Mannheim-Heidelberg jetzt beim Katholikentag
Drei Entdeckungen des Filmfestivals noch einmal in Mannheimer Kinos
Mannheim-Heidelberg, 9. Mai 2012 --- Drei Filme, die von der ökumenischen Jury beim
Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg ausgezeichnet wurden, werden nächste
Woche im Rahmen des Katholikentags in Mannheim gezeigt.
In dem Preisträgerfilm der Ökumenischen Jury Mannheim-Heidelberg 1997 „Blinder
Passagier“ (Niederlande/Usbekistan) von Ben van Lieshout, geht es um den ehemaligen
Direktor einer Fischkonservenfabrik, der sich resigniert von den katastrophalen Zuständen in
seiner usbekischen Heimat, als blinder Passagier auf den Weg Richtung Westen macht. Der
Film läuft im Kino Odeon, G7 10 am Freitag, 18. Mai um 16 Uhr und wird eingeführt von Dr.
Almut Rumstadt, Bildungsreferentin aus Heidelberg.
Ebenfalls im Programm sind zwei Entdeckungen des Internationalen Filmfestivals
Mannheim-Heidelberg, die erst 2011 im Wettbewerb gezeigt wurden: „Bein Hashmoshot“
(Israel), 2011 mit dem Preis der ökumenischen Jury ausgezeichnet, läuft ebenfalls im Kino
Odeon um 21 Uhr. In diesem Portrait der israelischen Gesellschaft werden in eindrücklichen
Bildern vier Schicksale erzählt, die alle um die Themen Liebe, Vergebung, Schuld und Sühne
kreisen. Eingeführt wird der Film von Helmut Hintz, Pastoralreferent aus Freiburg.
Eine Lobende Erwähnung der Ökumenischen Jury in Mannheim-Heidelberg 2011 erhielt
„Parked“ (Irland) von Regisseur Darragh Byrne. In diesem von Colin Morgan und Colm
Meany meisterhaft interpretiertem Drama haust ein Uhrmacher in einem alten PKW am
Strand von Dublin und ringt um einen gesellschaftlichen Neuanfang. Er trifft einen jungen
Junkie und eine unerwartete Freundschaft entsteht. Eingeführt wird der Film ebenfalls von
Helmut Hintz.
Das Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg ist seit über 60 Jahren eine Plattform
für Newcomer-Regisseure. Wim Wenders, Francois Truffaut, Jim Jarmusch, Rainer Werner
Fassbinder zeigten hier ihre ersten Filme – und jedes Jahr werden neue Talente entdeckt.
Das 61. Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg findet vom 8. bis 18. November
2012 statt.
Weitere Informationen und Pressmaterial:
Julia Thimm
Tel: +49 (0)621 15 60 153
[email protected]