Prova Escrita de Alemão

Сomentários

Transcrição

Prova Escrita de Alemão
EXAME NACIONAL DO ENSINO SECUNDÁRIO
Decreto-Lei n.º 74/2004, de 26 de Março
Prova Escrita de Alemão
11.º/ 12.º anos de Escolaridade – Iniciação - bienal
Prova 501/1.ª Fase
8 Páginas
Duração da Prova: 120 minutos. Tolerância: 30 minutos
2008
Prova 501 • Página 1/ 8
Utilize apenas caneta ou esferográfica de tinta indelével azul ou preta.
Pode utilizar dicionários unilingues ou bilingues, sem restrições nem especificações.
Não é permitido o uso de corrector. Em caso de engano, deve riscar, de forma inequívoca, aquilo que
pretende que não seja classificado.
Escreva de forma legível a identificação das actividades e dos itens, bem como as respectivas respostas.
Para cada item, apresente apenas uma resposta. Se escrever mais do que uma resposta a um mesmo item,
apenas é classificada a resposta apresentada em primeiro lugar.
Responda aos itens pela ordem em que se apresentam, dado que cada um deles se integra numa sequência
que contribui para a realização da actividade final. Contudo, não há penalização caso apresente as respostas
noutra sequência.
As cotações dos itens encontram-se na página 8.
Sugestões de distribuição do tempo:
Actividade A
20 minutos
Actividade B
50 minutos
Actividade C
40 minutos
Revisão geral
10 minutos
Prova 501 • Página 2/ 8
O sítio alemão www.laut.de organiza um concurso subordinado ao tema O mundo da música:
A melhor biografia. O prémio é uma viagem à Alemanha e um encontro com o cantor Xavier
Naidoo.
Como tarefas finais, espera-se que escreva:
• as perguntas que faria ao cantor;
• uma biografia de Xavier Naidoo.
As actividades A e B ajudam a preparar essas tarefas.
A.
1. Welche Wörter haben mit Musik zu tun? Schreiben Sie nur die Buchstaben.
a. Band
g. Notizbuch
b. Bass
h. Sänger
c. Führerschein
i. Schlagzeug
d. Stimme
j. Hotel
e. Konzert
k. Top-Charts
f. Biografie
2. Einige Wörter/Ausdrücke unten beschreiben das Aussehen, andere den Charakter einer Person.
Ordnen Sie die Buchstaben den Zahlen zu.
Schreiben Sie nur die Zahlen und die Buchstaben.
z.B.: 1. – f)
a. sozial engagiert
f. lackierte Fingernägel
b. menschenfreundlich
g. neugierig
c. geschminkt
h. tolerant
d. gut aussehend
i. schlank
e. hilfsbereit
j. schwarzhaarig
1. Aussehen
2. Charakter
3. Ordnen Sie folgende Wörter chronologisch für eine Biografie.
Schreiben Sie nur die Sequenz der Buchstaben.
a. Tod
b. Kindheit
c. Jugend
d. Geburt
e. Erwachsensein
f. Alter
Prova 501 • Página 3/ 8
B.
1. Lesen Sie die Biografie von den Jungen der Band Tokio Hotel.
Tokio Hotel
Die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz (geboren 1989)
machen schon seit ihrer Kindheit zusammen Musik.
Im Jahre 2001 trafen sie Gustav Schäfer (geb. 1988)
und Georg Listing (geb. 1987) in Magdeburg und
zusammen gründeten sie die Band Devilish.
Später änderten sie den Bandnamen zu Tokio Hotel.
Warum? Bill antwortet: „Wir waren noch nie in Tokio, aber
wir träumen davon.“
Bill ist der Sänger, Tom spielt Gitarre, Gustav
Schlagzeug und Georg Bass.
Die vier Jungs von Tokio Hotel
Bill ist sehr schlank, benutzt Haarlack, hat schwarz
– Georg, Bill, Tom und Gustav
lackierte Fingernägel und schminkt sich die Augen. Seine
Stimme klingt noch typisch für einen Teenager. Viele Leute fragen sich, ob da ein Mädchen oder
ein Junge am Mikro steht.
Das Video zu Durch den Monsun brachte der Band viele jugendliche weibliche Fans. Die
Single erreichte Platz 1 in Deutschland und Österreich. Auch das Album Schrei hat die TopCharts erreicht. In Frankreich ist Tokio Hotel auch sehr beliebt. Sie ist die erste deutsche Band
in den französischen Top 20.
www.laut.de/wortlaut/artists/tokio_hotel, 05.09.2006 (bearbeitet)
1.1. Ergänzen Sie die Tabelle mit Informationen über die Band.
Schreiben Sie nur die Zahlen und die passenden Informationen.
Tokio Hotel
erster Name der Band
Gründungsjahr
1)
2001
Nationalität
2)
Genre
Pop
Mitglieder
Gesang
3)
Gitarre
4)
Bass
5)
Schlagzeug
6)
1.2. Die Band Tokio Hotel ist bei den Mädchen sehr beliebt.
Zitieren Sie die Textstelle, wo das steht.
Prova 501 • Página 4/ 8
1.3. Ergänzen Sie die Sätze mit Informationen aus dem Text.
Schreiben Sie nur die Zahlen und die Wörter.
(1) ist oder nicht.
Wenn man Bill zum ersten Mal sieht und hört, ist man nicht sicher, ob er ein ______
(2)
(3) und seine ______
(4) sind geschminkt. Da er
Seine Haare sind voll ______,
er lackiert sich die ______
(5) ist, hat er noch keine männliche ______.
(6)
ein ______
2. Lesen Sie das Interview von zwei Schülerinnen mit Tokio Hotel.
Backstage bei Tokio Hotel – ein Wunschtraum wird wahr
Die Zeitschrift SchulSPIEGEL arrangierte für Célia und Denise (16) ein Treffen mit ihrer Lieblingsband,
Tokio Hotel.
Backstage
Denise: Oh mein Gott, ist Gustav süß!
Bill, Tom, Gustav und Georg lachen die Mädchen an, sagen Hallo, geben ihnen die Hand, stellen sich
vor. Die Mädchen sagen kein Wort. Die Band blickt sie neugierig an.
Bill:
Habt ihr Fragen an uns?
Denise: Ja. Du fängst an.
Célia:
Nein, du!
Denise: Ich nicht. Mach du mal.
Célia:
Ok. Tom, du hast mal gesagt, dass Bill und du unzertrennlich* seid. Ist das so?
Tom:
Ja. Man ist schon mal böse, aber wir verstehen uns dann immer wieder gut.
Denise: Georg, hast du schon deinen Führerschein?
Georg:
Ja, seit einem Jahr. Aber ich fahre selten.
Bill:
Möchtet ihr noch was wissen?
Denise: Ich fahre nach Frankreich. Gebt ihr da auch Konzerte?
Bill:
Ja, im September.
Die Jungen reden noch mit Célia und Denise über die Schule und Tokio Hotel. Danach machen sie
zusammen Fotos und schreiben Autogramme auf Handy, T-Shirt, Notizbuch. Die Mädchen gehen dann
glücklich weg.
Zwanzig Minuten später
Célia:
Super! Die sind so nett und offen und cool und natürlich. Richtig lieb. Die haben uns auch
immer angeguckt.
Denise: Wir waren so aufgeregt, dass wir die Hälfte der Fragen vergessen haben.
www.spiegel.de/schulspiegel, 05.09.2006 (bearbeitet)
____________
* unzertrennlich – inseparável
Prova 501 • Página 5/ 8
2.1. Wählen Sie die drei Adjektive, die die Stimmung von den Mädchen charakterisieren.
Schreiben Sie nur die Buchstaben.
a. müde
b. nervös
c. froh
d. enttäuscht
e. begeistert
2.2. Ordnen Sie jedem Satzanfang ein Satzende zu.
Schreiben Sie nur die Zahlen und die Buchstaben.
1. Die Jungen sind neugierig, weil
a. die Band nach Frankreich fährt.
2. Denise möchte wissen, ob
b. die Mädchen nichts sagen.
3. Bill und Tom sind gute Freunde, obwohl
4. Für die Mädchen ist das ein unvergesslicher
Tag, weil
c. ihr Traum Wirklichkeit geworden ist.
d. ihre Freunde sie beneiden.
e. sie fast alles vergessen.
f.
sie oft getrennt sind.
g. sie sich manchmal streiten.
2.3. Lesen Sie den Text noch einmal.
Schreiben Sie die Fragen zu den Antworten.
a.
__________________________________________
?
SchulSPIEGEL.
b.
__________________________________________
?
Auf Handy, T-Shirt, Notizbuch.
c.
__________________________________________
?
Richtig lieb.
Prova 501 • Página 6/ 8
C.
Die deutsche Internetseite www.laut.de organisiert einen Wettbewerb: „Die Welt der Musik. Die beste
Biografie“. Der Preis ist eine Reise nach Deutschland und ein Treffen mit dem Sänger Xavier Naidoo.
1. Schreiben Sie Fragen, die Sie Xavier Naidoo stellen würden (30-40 Wörter).
2. Schreiben Sie die Biografie von Xavier Naidoo.
Sie können die Informationen aus der Tabelle unten benutzen.
Schreiben Sie 80-120 Wörter.
Geburtsdatum
Oktober 1971
Geburtsort
Mannheim
Familie
Eltern: Südafrikaner
Freundin
keine Kinder
Schulbildung
Mittlere Reife
Persönlichkeit und Looks
sozial engagiert, schlank, Brille
Jobs
Türsteher vom Milk!-Club in Mannheim
Karriere
Sänger in Musicals
Mitglied der Band Söhne Mannheims
Diskographie
Nicht von dieser Welt
Telegramm für X
FIM
Prova 501 • Página 7/ 8
COTAÇÕES
A
1. ...............................................................................................................................
15 pontos
2. ...............................................................................................................................
15 pontos
3. ...............................................................................................................................
10 pontos
40 pontos
B
1.
1.1. ........................................................................................................................
10 pontos
1.2. ........................................................................................................................
10 pontos
1.3. ........................................................................................................................
15 pontos
2.1. ........................................................................................................................
10 pontos
2.2. ........................................................................................................................
20 pontos
2.3. .......................................................................................................................
15 pontos
2.
80 pontos
C
1. ...............................................................................................................................
30 pontos
2. ...............................................................................................................................
50 pontos
80 pontos
TOTAL .........................................................
Prova 501 • Página 8/ 8
___________
200 pontos

Documentos relacionados

Prova Escrita de Alemão

Prova Escrita de Alemão EXAME NACIONAL DO ENSINO SECUNDÁRIO Decreto-Lei n.º 74/2004, de 26 de Março

Leia mais

Prova Escrita de Alemão

Prova Escrita de Alemão Exame Nacional do Ensino Secundário Decreto-Lei n.º 74/2004, de 26 de Março

Leia mais

Prova Escrita de Alemão

Prova Escrita de Alemão EXAME NACIONAL DO ENSINO SECUNDÁRIO Decreto-Lei n.º 74/2004, de 26 de Março

Leia mais

Prova Escrita de Alemão

Prova Escrita de Alemão EXAME NACIONAL DO ENSINO SECUNDÁRIO Decreto-Lei n.º 74/2004, de 26 de março

Leia mais

Alemao501_PCF2_10:Layout 1.qxd

Alemao501_PCF2_10:Layout 1.qxd EXAME NACIONAL DO ENSINO SECUNDÁRIO Decreto-Lei n.º 74/2004, de 26 de Março

Leia mais

Prova Escrita de Alemão

Prova Escrita de Alemão EXAME NACIONAL DO ENSINO SECUNDÁRIO Decreto-Lei n.º 74/2004, de 26 de março

Leia mais