Dezember - 85 Jahre Kulturhaus Wolfen - Stadt Bitterfeld

Сomentários

Transcrição

Dezember - 85 Jahre Kulturhaus Wolfen - Stadt Bitterfeld
Archivale des Monats
Plakat Sig. 24/114
85 Jahre Kulturhaus Wolfen
Dezember 2012
Eintrittskarten von 1988
Eintrittskarte von 2001
Veranstaltungspläne
Archivale des Monats
Sig. 24/114
Plakat zur feierlichen Eröffnung des neuen Saales für
Unterhaltungsabende
In unserem Stadtarchiv im Ortsteil Wolfen befindet sich eine
Kopie eines Plakates der feierlichen Eröffnung des neuen
Saales für Unterhaltungsabende der I. G. Farbenindustrie
Aktiengesellschaft am 17. Dezember 1927.
Das Kulturhaus Wolfen feiert in diesem Jahr sein 85-jähriges
Bestehen.
In den Jahren seines Bestehens erlebte das Kulturhaus eine
wechselhafte Geschichte. Alles begann einst als Speisesaal
und Umkleideraum der Filmfabrik. Da diese Behelfseinrichtung
den Bedürfnissen und Anforderungen der Unterhaltungsabende
nicht mehr entsprach, wurde das „Gebäude 062“ als Speisesaal
aufgegeben und zu einem Theater umgebaut.
Am 17.12.1927 fand die feierliche Übergabe und Einweihung
des neuen Hauses statt.
Es folgten große Veranstaltungen mit berühmten Künstlern.
Kurz vor dem Kriegsende wurde während eines amerikanischen
Luftangriffes auf die Filmfabrik auch das Theater schwer
beschädigt. Dach und Obergeschoss brannten aus.
Nach
umfangreichen
Wiederaufbauund
Rekonstruktionsarbeiten konnte das „Theater der Werktätigen“,
wie es dann hieß, am 04.11.1950 wieder eröffnet werden.
Am 30.04.1954 erfolgte die feierliche Übergabe des Hauses an
die Gewerkschaft der Filmfabrik. Das Haus erhielt den Namen
„Klubhaus der Gewerkschaften“.
Am 04.10.1988 wurde dem „Klubhaus der Gewerkschaften“ der
Name „Sella Hasse“ verliehen.
Am 01.05.1991 übernahm die Stadtverwaltung Wolfen das
Haus. Heute finden hier im „Städtischen Kulturhaus“ wieder
große Veranstaltungen, Ausstellungen, Tagungen sowie ein
reges Vereinsleben statt.
weitere Quellen zum Thema:
FA Wo 63/1211 – Theater der Werktätigen. ca. 1960.
FA Wo 111/3884 – Städtisches Kulturhaus, Haupteingang.
1999.
FA Wo 111/6901 – Kulturhaus Eingang. 2003.
A 176/IX – Klubhaus der Werktätigen „Sella Hasse“ Wolfen
1977-1989.
C 157 – Abriss zur Geschichte des Kulturhauses Wolfen,
unterlegt mit Zeitungsausschnitten 1916-1952.
C 292 – Chronik Städtisches Kulturhaus Wolfen der Jahre
1993-2005.
AB Wo 112 – 80 Jahre Kulturhaus Wolfen 1927-2007.
FA Wo 63/1211

Documentos relacionados