Terminübersicht

Сomentários

Transcrição

Terminübersicht
Kreis Unna Postfach 21 12 59411 Unna


An die
zu den Kreismeisterschaften im Tennis
gemeldeten Schulen
im Kreis Unna
– siehe Anlage –
Kultur
Ausschuss für den Schulsport im Kreis Unna
Auskunft
Herr Pielken
Fon 02303 27-1441
Fax 02303 27-4141
gerhard.pielken
@kreis-unna.de
Mein Zeichen
41 AfS
___
Landessportfest der Schulen – „Jugend trainiert für Olympia“ 2015 | 2016
Kreismeisterschaften im Tennis der Mädchen und Jungen in den Wettkampfklasse III (2001 – 2004) und II (1999 – 2002)
22.07.2015
Sehr geehrter Damen und Herren,
o
hiermit lade ich die gemeldeten Mannschaften (Teilnehmer siehe Anlage) zu den
Kreismeisterschaften im Tennis der Mädchen und Jungen in den Wettkampfklassen II und III ein.
Terminübersicht
Montag, 24. August 2015 – WK II Mädchen Endturnier
Tennisplätze des TC Bergkamen-Weddinghofen – (4 Plätze)
Häupenweg 27, 59192 Bergkamen
___
Donnerstag, 27. August 2015 – WK III Jungen Endturnier
Tennisplätze des TC Rot Weiß – (4 Plätze)
Am Hohlen Wege 1, 58239 Schwerte
Dienstag, 1. September 2015 – WK II Jungen Endturnier
Tennis-Oase – (3/4 Plätze)
Bergstraße 7, 44532 Lünen
Einlass
9.00 Uhr
Spielbeginn
9.30 Uhr
Spielmodus
jeweils 4 Einzelbegegnungen
pie Einladung KM Tennis WK II und III der Mädchen und Jungen 2015 - 2016
Öffnungszeiten
Mo - Do. 08.00 - 16.30 Uhr
Fr
08.00 - 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung
Dienstgebäude
Hansastraße 4
59425 Unna
1. OG, Raum 113
Bus und Bahn
Servicezentrale fahrtwind
Fon 01803 504030 (9 Cent/Min.)
www.fahrtwind-online.de
Zentrale Verbindungen
Fon 02303 27-0
Fax 02303 27-1399
[email protected]
www.kreis-unna.de
Bankverbindung
Sparkasse UnnaKamen
BLZ 443 500 60  Kto.-Nr. 75 00
IBAN: DE69443500600000007500
SWIFT: WELADED1UNN
Spielfolge
1. Spiel
2. Spiel
3. Spiel
4. Spiel
Einzel A 2 ./. Einzel B 2
Einzel A 4 ./. Einzel B 4
Einzel A 1 ./. Einzel B 1
Einzel A 3 ./. Einzel B 3
Spielpaarungen
Innerhalb der Gruppen wird im Modus „Mannschaft 1 ./. Mannschaft 2“,
anschließend „Verlierer Spiel 1 ./. Mannschaft 3“, sowie danach „Gewinner Spiel 1 ./. Mannschaft 3“ gespielt; die erste Begegnung wird vor
Ort ausgelost.
Spielregeln
Die Spiele werden nach den Bestimmungen der Ausschreibung des Innenministeriums und des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen – veröffentlicht in „SchulsportWettkämpfe in Nordrhein-Westfalen Schuljahr 2015 | 2016“ – durchgeführt.
Ich bitte die teilnehmenden Mannschaften, der Wettkampfleitung einen von der Schulleitung unterschriebenen Mannschaftsmeldebogen (siehe Anlage) vorzulegen. Die Vorlage eines Schülersportausweises ist
auf Kreisebene nicht notwendig.
Die Schülerinnen/Schüler einer Mannschaft einschließlich der Ersatzspielerinnen/Ersatzspieler sind der
Spielstärke nach aufzustellen. DTB-Ranglistenspielerinnen/DTB-Ranglistenspieler erhalten entsprechend
ihrer Ranglistenpunktzahl die niedrigsten Platzziffern, d. h., sie müssen vor denjenigen Spielerinnen/Spielern aufgestellt werden, die nicht in den Ranglisten des Deutschen Tennis Bundes verzeichnet
sind.
Eine Mannschaft besteht aus maximal fünf Schülerinnen/Schülern (vier Spielerinnen/Spieler und einer/m
Ersatzspielerin/-spieler). Vier Spielerinnen/Spieler müssen während eines Wettkampfes eingesetzt werden.
Die Mannschaften haben wettkampfgerechte Bälle mitzubringen.
Gespielt wird – soweit in dieser Ausschreibung nicht anderes festgelegt ist – nach den Regeln des ITF
und der Wettspielordnung des Deutschen Tennis-Bundes e. V. Gespielt werden 2 Gewinnsätze; ein gegebenenfalls notwendig werdenden 3. Satz wird als Match-Tie-Break bis zehn Punkte gespielt. Der Spieler/die Spielerin der/die zuerst sieben Punkte gewinnt, gewinnt das »Spiel« und den »Satz«, vorausgesetzt, er/sie führt mit einem Vorsprung von zwei Punkten über den/die Gegner. Falls nötig, wird das TieBreak-Spiel so lange fortgesetzt, bis dieser Vorsprung erreicht ist.
Der jeweilige Kreismeister qualifiziert sich zur Teilnahme an der 1. Regierungsbezirksrunde in Hamm
(Jungen) und im Kreis Unna (Mädchen). In der WK III der Mädchen ist das Gymnasium St. Christophorus
Werne automatisch – da keine weiteren Meldungen vorliegen – qualifiziert.
Ich wünsche den Mannschaften eine gute Anreise und viel Erfolg.
Mit freundlichen Grüßen
Gerhard P i e l k e n
Seite 2 von 3
Teilnehmer TENNIS 2015 – 2016
WK II Jungen
WK III Jungen
Friedrich-Bährens-Gymnasium Schwerte
Städtisches Gymnasium Bergkamen
Gymnasium St. Christophorus Werne
Friedrich-Bährens-Gymnasium Schwerte
Gymnasium Lünen-Altlünen
Gymnasium St. Christophorus Werne
WK II Mädchen
WK III Mädchen
Freiherr-vom-Stein-Realschule Bergkamen
Gymnasium St. Christophorus Werne
Städtisches Gymnasium Bergkamen
Gymnasium Lünen-Altlünen
Seite 3 von 3